Updated March 2017 -Fabri Antiquariat Dr. Jürgen Aschoff - Fabristr 13 - D-89075 Ulm -Tel/Fax+49-731-69717 - email: Fabri.Antiquariat@gmx.de - Mit Bestellung gelten mene AGB's auf www.fabri-antiquariat.de (dort auch Inland u Auslandporto hinterlegt)

Matthiesen, Hinrich: Der Mestize. Roman. OPpbd, (Hardcover) mit SU - schönes sauberes Exemplar.. - 383 S. Bertelsmann,Gütersloh/- 1979. 2 EURO
ISBN 357001441X

Gordimer, Nadine: Ein Mann von der Straße. Roman. Aus dem Englischen von Heidi Zerning. OPpbd mit SU. Sauberes Exemplar - 271 S. Berlin Verlag 2001. 2 EURO
ISBN 382700005x

Gerritzen-Feldhoff, M.: Gier nach Gold. Das Halbblut und der falsche Bruder. Jugendbuch. Mit Illustrationen von Joachim Liebich. OHardcover, vorderes Gelenk angebrochen, Seiten leicht gebräunt, sonst gut. - 127 S. Wilhelm Schmid,Jung-Stilling,Kreuztal o.J. (ca. 1970er). 2 EURO

Greinz, Rudolf: Königin Heimat. Roman. 26. - 30. Tsd. Wenige Seiten leicht angerissen, sonst guter Zustand. OLnbd., vorderer Deckel und Rücken mit aufwendigen Ornamentverzierungen. - 355 S. L.Staackmann,Leipzig 1923. 2 EURO

Buchwald, Art: Ich tanzte nie im Weißen Haus. Satiren. 2. Auflage. Deutsch von Helmut Degner, mit 6 Zeichnungen von Jan Buchholz / Reni Hinsch. Sauberes Exemplar, saubere TB-Broschur. - 239 S. Bastei Lübbe,Bergisch Gladbach 1977. 2 EURO

Martin, Robert: Keine Frau für meinen Sohn. Kriminal-Roman. (Band K 257). Kopffarbschnitt. OLnbd. (Hardcover). Sauberes Exemplar - 179 S. Goldmann ,München 1961. 2 EURO

Riedel, Ingrid: Bestellte Orte. Plätze der Natur - Stätten der Kultur - Räume der Spiritualität. Durchgehend illustriert. Vom Autor signiert. OPpbd mit SU. Sauberes Exemplar - 218 S. -/Kreuz,Stuttgart,Zürich 2001 . 12 EURO
ISBN 3783119847

Gassert, Heinrich: Im Lande der Seligen. Eine Dichtung. Alle Textseiten mit Ornamentband eingefaßt u. einige Medaillons, Einb. berieben u. an den Ecken u. Kanten abgestoßen, Fleck auf vorderem Deckel, obere rechte Ecke eingedrückt, dadurch auch Vorsatz u. Titel leicht geknickt, Name auf Vortitel, wenige Seiten leicht fleckig, Bindung gering gelockert. OPpbd (Hardcover). - 176 S. Caritas,Freiburg/Br. 2. Aufl. o.J. (ca. 1910). 6 EURO

Regensdorf: Wir Andern / Erlebtes Regendorf von Nummer 363. Sehr schön erhalten. - 207 S. Aehren Verlag,Affoltern am Albis 1955. 2 EURO

Autorenkollektiv: Dänische Liebesfreuden.OLnbd (Hardcover) mit SU. - 251 S. Hans Reitzels Forlag,Kopenhagen 1967. 2 EURO

Wortis, Avi: Das grüne Fahrrad. 1. Auflage. Arena Tb-Nr. 1399 (Paperback). - 122 S. Arena,Würzburg 1981. 2 EURO

Krieger, Arnold: Geliebt, Gejagt und Unvergessen. Roman. OLnbd (Hardcover)., berieben, Schnitt leicht stockfleckig, Seiten teils etwas gebräunt, Namenseintrag vorn. - 664 S. Studio Schaffen und Forschen,Darmstadt Neuausg. o.J. (um 1960). 2 EURO

Bingel, Horst.: Lied für Zement. Gedichte. 1. Auflage. Suhrkamp Tb nr. 287 (Paperback), sauberes Exemplar. - 90 S. Suhrkamp,Frankfurt/M 1975. 2 EURO

Erzgraeber, G. Hg.; Dickens, Charles: Sketches by Charles Dickens. Englischer Text mit deutschen Erläuterungen. OLnbd. (Hardcover), wenige Benutzerspuren, guter Zustand. - 135 S. Weidmann,Berlin 1879. 2 EURO

Plankenhorn, Moritz: Kunden-König. Eine buchdruckerliche Handwerksburschen und Gesellen-Geschichte. Illustriert von Georg Kretschmar, Leipzig. Sauberes TB - 169 S. Verlag des Bildungsverbandes der Deutschen Buchdrucker G.m.b.H,Leipzig 1921. 2 EURO

Autorekolektiv.: Das Atelier. Zeitgenössische deutsche Prosa (Fischer Tb nr. 455). Taschenbuch, sauberes Exemplar. - 155 S. Fischer Taschenbuch,Frankfurt/M 1962. 2 EURO

Remarque, Erich Maria: Die Nacht von Lissabon. Roman. OLnbd. (Hardcover). mit beriebenem u. rückwärtig leicht beschädigtem SU. - 302 S. Lingen,Köln Sonderausgabe o.J. 2 EURO

Winckler, Josef: Des verwegenen Chirurgus weltberühmt Wunder-Doktor Johann Andreas Eisenbart ... ... Orakeln, Mirakeln, Spektakeln ... getreulich mitgeteilt und vorgestellt,,, - 402 S. Deutsche Buch-Gemeinschaft,Berlin 1933. 32 EURO

Frisch, Max.: Frühe Stücke. 3. Auflage. (Edition Suhrkamp Tb nr. 154). Sauberes Taschenbruch. - 138 S. Suhrkamp,Frankfurt/M 1967. 2 EURO

Künkel, Hans: Propheten. Drei Novellen. EA. Schöner OHLnbd. (Hardcover) mit SU, schönes sauberes Exemplar. - 222 S. Reclam,Stuttgart 1949. 2 EURO
Der thematisch geschlossene Novellenkreis über das Schicksal überragender vorchristlicher Persönlichkeiten: Davids Opfer - Die Rosen des Hosea - Jeremijahu.

Locher-Werling, Emilie: Wise-Blueme. Züritüütschi Gedicht. EA. Ganzfarbschnitt. OLnbd (Hardcover), mit SU (dieser eingerissen und fleckig), Buch ansonsten sauber und gut. - 120 S. Orell Füssli,Zürich ca. 1900. 6 EURO

Galsworthy, John: Swan song. (Collection of Brtish Authors, Tauchnitz Edition Vol. 4890). OLnbd.(Hardcover), Rücken ornamentiert, wenig berieben, insgesamt gut erhalten. - 327 S. Bernhard Tauchnitz,Leipzig 1929. 2 EURO

Hesse, Max René: Dietrich und der Herr der Welt. Bd. 1 der Roman-Trilogie Dietrich Kattenburg. OLnbd (Hardcover)., Rücken lichtgebleicht, Seiten gebräunt. - 460 S. Wolfgang Krüger,Hamburg 1949. 2 EURO
Die 2 anderen Romane der Trilogie: Jugend ohne Stern - Überreife Zeit.

Hochhuth, Rolf: Guerillas. Tragödie in 5 Akten. Paperback, Lichtrand, vorn löst sich der Glanzumschlag etwas. Ansonsten sauberes Exemplar. - 220 S. Rowohlt,Reinbek bei Hamburg 1970. 2 EURO

Booth, Pat: Self Portrait. With an introduction by llen Jones. - Grossformat, ohne Pagina. Sauberes Exemplar. - unpag. S. Quartet Books,London 1983. 66 EURO
Überwiegend s/w, einige farb grossform. ganzseitige Aktaufnahmen. Ein einmaliges faszinierendes persönliches und photographisches Dokument.

Selzam, Wilfried von: Das korrekte Testament. Humboldt-Ratgeber TB 594. - 224 S. Jacobi,München 1988. 2 EURO

Nietzsche, Friedrich: Also sprach Zarathustra. Ein Buch für alle und keinen. Farb. illustr. O-Hardcover, sauberes frisches Exemplar, ungelesen. - 256 S. Anaconda,Köln 2005. 4 EURO
isbn 3938484217

Grillparzer, Franz: Der arme Spielmann. Mit (teils farb.) Bildern von Erich Büttner. Schöner OPpbd. - 102 S. Wegweiser (Volksverband der Bücherfreunde),Berlin ca. 1929. 7 EURO

Bamm, Peter: Werke in 2 Bänden (komplett). EA., 1.- 60. Tsd. OLnbd. (Hardcover), gute Exemplare. - durchlaufend 1229 S. Droemer,Zürich 1967. 2 EURO

Ossenbach, Hans: Wanderer im Ungewussten. OHLnbd. - 388 S. Wegweiser (Volksverband der Bücherfreunde),Berlin 1925. 7 EURO

Mayer, Hans: Goethe. Ein Versuch über den Erfolg. Vignette auf Vorsatz. Reihe: Kunstwissenschaften. Reclam Tb-Nr. 1217. - 149 S. Reclam jun,Leipzig 1987. 2 EURO

Hutnyk, John ed: Chai. Criticism, Heresy and Interpretation. Vol. 2. Anthropology. Broschur. - 101 S. Univ.of Melbourne 1989. 2 EURO

Tucholsky, Kurt: Die Q-Tagebücher 1934-1935. Herausgegeben von Mary Gerold-Tucholsky und Gustav Huonker. EA. OLnbd (Hardcover), mit SU. - 444 S. Rowohlt,Reinbek bei Hamburg 1978. 2 EURO

Heine, Heinrich: Hätt ich Siebenmeilenstiefel. Reisebilder. OLd, mit SU. - 456 S. Deutscher Bücherbund,Stuttgart 1986. 2 EURO
Neuwertiges Exemplar.- Mit einem Nachwort und Anhang, mit Titeln und Gedichtanfängen. Nachwort zu Leben und Werk Heinrich Heines.

Kruse, W: Die Wissenschaft von den Sternen. Ein Überblick über Forschungsmethoden und -ergebnisse der Fixsternastronomie ( Verständliche Wissenschaft, 43. Band). EA. Mit 101 Abb. OLb, leicht stockfl., nicht unansehnl. - 180 S. Julius Springer,Berlin 1939. 2 EURO

Meng, Heinrich: Zwang und Freiheit in der Erziehung. Erziehen - Strafen - Reifenlassen ( Bücher des Werdenden. Zweite Reihe, Band 1).- 2. erweit. Aufl.- OLd. (Hardcover) Papier etw. stockfl., sonst sauber. - 227 S. Hans Huber,Bern 1953. 2 EURO

Kilian, Eugen: Goethes Faust auf der Bühne. Beiträge zum Probleme der Aufführung und Inszenierung des Gedichtes. OLd. (Hardcover) - 149 S. Georg Müller,München 1907. 16 EURO

Mirowa-Florin, Edel; Kossuth, Leonhard Hrsg: Oktoberland. Russische Lyrik der Revolution 1917-1924. Mit einem Vorwort von Sinowi Paperny, Ausschnitten und Zeitdokumenten und Erinnerungen sowie 41 Abb. - OLbd., mit SU. - 264 S. Kultur und Fortschritt,Berlin 1967. 7 EURO
Ex Libris im Vorsatz.

Siemer, Heinrich: Maja Orbinska in Hamburg. Roman. EA. Schöner OLnbd., gutes Exemplar. - 279 S. Albert Langen,München 1926. 10 EURO

Waldmann, Emil: Wilhelm Leibl als Zeichner. Mit 96 Abb. und einigen unbekannten Briefen Wilhelm Leibls. 2. Aufl.. Schöner OLnbd, mit SU. - 116 S. Prestel,München 1943. 6 EURO

Bohne, Regina: Das Geschick der 2 Millionen. Die alleinlebende Frau in unserer Gesellschaft. OLd, mit SU. EA. - 229 S. Econ,Düsseldorf 1960. 2 EURO

Leclerq, Jacques; David, Jakob: Die Familie. Ein Handbuch. 2. erweiterte Auflage. OLd, mit SU. Textblock im unteren Vorderteil durchgehend durch Wassereinwirkung etwas verfärbt. - 432 S. Herder,Freiburg/Br. 1958. 2 EURO
Franz. EA (Belgien) 1932, deutsche EA 1955.

Moore White, Margaret: Womanhood. OLd, mit SU. - 106 S. Cassell,London 1947. 4 EURO

Buchholz, Arnold: Am Ende der Neuzeit. Der technische Schub, der Kampf der Systeme und der Ausbau des Menschen. Widmung auf Vorsatz. OLnbd, mit SU. - 263 S. Deutsche Verlags-Anstalt,Stuttgart 1978. 2 EURO

Moritz, Hans: Vom Beruf der Frau. Moderne Klappenbroschur, 21cm. - 140 S. Tyrolia,Innsbruck - Wien 1950. 2 EURO

Foster, Robert Geib: Marriage and Family Relationships. Revised Edition. OLd Hardcover), 20cm. In clean condition. - 316 S. MacMillian,New York 1952. 2 EURO
First edition 1944.

Weilburg: Geliebtes Weilburg (an der Lahn). 2. Auflage. OLd 24cm, mit OSU. Mit zahlreichen S/W Abb. auf Tafeln. - o. pagina S. Stadt Wetzlar 1964. 4 EURO

Eddy, Mike: Crafts and Traditions of the Canary Islands ( Shire Ethnography). With 50 figs. Broschur. - 68 S. Shire Publications,Bucks/GB 1989. 6 EURO

Carossa, Hans: Geheimnisse des reifen Lebens. Aus den Aufzeichnungen Angermanns. EA WG 15. OLd 19cm. - 237 S. Insel,Leipzig 1936. 22 EURO

Schnabl, Siegfried: Intimverhalten - Sexualstörungen - Persönlichkeit. Mit 70 Abb. und 70 Tabellen. OLd 21,5cm, mit OSU. - 478 S. VEB Deutscher Verlag der Wissenschaften,Berlin 1972. 2 EURO

Brustgi, Franz Georg: Eustachius Holderking. Ein fröhlicher kleiner Roman. 4. Auflage. OLd 18,5 cm. - 232 S. Hohenstaufen,Stuttgart 1939. 2 EURO

Vesper, Will: Porzellan. Novellen. EA. OHLnbd 17cm. Mit Einbandzeichnung von Käte Vesper-Waentig. - 249 S. Haessel,Leipzig 1922. 14 EURO

Busse, Hermann Eris: Bauern-Adel. Roman-Trilogie aus dem Schwarzwald. 129.-153. Tsd. der Gesamtauflage. OHLd 19cm. - 580 S. Paul List,Leipzig o.J., ca. 1930. 14 EURO

Jensen, W ilhelm: Aus den Tagen der Hansa. Drei Novellen. Band 2 (Einzelband).- EA Wg 66. - Band 2: Osmund Wernerking (15. Jahrhundert).- Ornamental geschmückter OLde. (Hardcover) 18cm, mit Goldprägung, gutes sauberes Exemplar. - 240 S. Kiepert & von Bolschwing,Freiburg/Br 1885. 8 EURO
Wilhelm Jensen (1837-1911) verfaßte zahlreiche romanhafte Werke zur Geschichte seiner norddeutschen Heimat.

Leclerq, Jacques; David, Jakob: Die Familie. Ein Handbuch. Aus dem Französischen. Deutsche EA. OLd 23cm, mit OSU. - 421 S. Herder,Freiburg/Br. 1955. 9 EURO

Rembrandt, Harmensz van Rijn: Rembrandt. Mit 28 teils farb. Abb. - Broschur 20cm. - 32 S. Langewiesche-Bücherei,Königstein/Taunus o.J. 4 EURO

Müseler, Wilhelm: Geist und Antlitz der romanischen Zeit. Mit 149 Abb. OLd 25cm (Geist und Antlitz der deutschen Epochen). 3. Auflage. - 128 S. Safari,Berlin 1936. 2 EURO

Laurence, John: Frauen ohne Männer. Aus dem Amerikanischen. OLd 21cm, mit OSU. - 217 S. Kerle,Heidelberg 1954. 4 EURO

Slater, Eliot; Woodside, Moya: Patterns of Marriage. A Study of Marriage Relationships in the Urban Working Classes. First edition. HC, with DJ - in fine condition. - 311 S. Cassell,London 1951. 6 EURO

Lückert, Hein-Rolf: Handbuch der Erziehungsberatung. 2 Bände. OLd 25cm, mit OSU. - durchg. pag. 1026 S. Reinhardt,München - Basel 1964. 16 EURO

Wewer, J: Volle Fracht. Ein Lesebuch für junge Kaufleute. 2. vermehrte und verbesserte Auflage. Getitelte und schearz-geprgt. illustr. OLnbd 22cm, sauberes gutes Exemplar. - 571 S. Ruhfus,Dortmund 1911. 2 EURO

Mosthaf, Walther: Die Württembergischen Industrie- und Handelskammern (Handelskammer) Stuttgart Heilbronn Reutlingen Ulm. Festschrift zum 100jährigen Bestehen der Industrie- und Handelskammer Ulm. 2 Bände (komplett). Band 1: Die Handels- und Gewerbekammern 1855-1899; Band 2: Die Handelskammern 1900-1933. OLnbd (Hardcover) mit SU 25,5cm, sehr gut erhalten, sauber und frisch. - 374, 580 S. Eigenverlag,Stuttgart 1955/1962. 2 EURO

Lucker, Elisabeth: Die praktisch-intellektuelle Begabung der Mädchen in ihrer Bedeutung für ihren Berufseinsatz. Eine experiementelle Untersuchung zur Lösung der Berufsnot der weiblichen Jugend. Mit 40 Abb.- OBroschur 21cm. - 120 S. Henn,Ratingen 1955. 6 EURO

Zahn, Ernst: Die Liebe der Severin Imboden. Roman. 16.-20. Tsd. Dunkelblauer OHLnbd 17,5cm. Namensstempel, ansonsten schönes sauberes Exemplar. Titel in frischem Gold, sehr hübsches Vorsatzpapier, Kopffarbschnitt.. - 336 S. Deutsche Verlagsanstalt,Stuttgart/Zürich/12 1916. 6 EURO
Ernst Zahn (* 24. Januar 1867 in Zürich; † 12. Februar 1952 in Meggen LU) war ein Schweizer Schriftsteller.
Der Sohn eines Hoteliers übernahm nach Lehrjahren in England und Italien im Jahre 1900 den Betrieb seines Vaters in Göschenen. 1916 gab er seinen Beruf auf und lebte danach als freier Schriftsteller in Meggen und Zürich. Als Schweizer Heimatdichter hatte er auch in Deutschland grossen Erfolg, geriet jedoch nach dem Zweiten Weltkrieg weitgehend in Vergessenheit.

Cassill, R. V.: Doktor Cobbs Spiel. Roman. OLd 21cm, mit OSU. - 542 S. Deutscher Bücherbund,Stuttgart 1971. 2 EURO

Kröber, Günter; Lange, Bernhard: Sowjetmacht und Wissenschaft. Dokumente zur Rolle Lenins bei der Entwicklung der Akademie der Wissenschaften. OLd 21,5cm, mit OSU. - 495 S. Akademie,Berlin 1975. 7 EURO

Buchholz, Arnold: Die große Transformation. Name auf Vorsatz. OLnbd, mit OSU - 212 S. Deutsche Verlags-Anstalt,Stuttgart 1968. 4 EURO

Bartsch, Rudolf Hans: Lukas Rabesam. 44.-46. Tsd. OPpbd 18cm. - 359 S. Staackmann,Leipzig 1927. 2 EURO

Streit, Kurt W Hrsg: Flieger erobern die Welt. Das Große Buch der Luftfahrt. OLd 23cm. Einbanddecke innen vorne im unteren Teil mit Wasserflecken; etwas angeschmutzt, aber nicht unschönes Exemplar. Keine Abbild. - 292 S. Union Deutsche Verlagsgesellschaft,Stuttgart 1958. 9 EURO

Swami Prabhupada, A. C. Bhaktivedanta: Die Lehren Königin Kuntis. Farb. OPpbd (Hardcover) 21cm, sauberes gutes Exemplar.. - 397 S. Bhaktivedanta Book Trust 1991. 4 EURO

Lulofs, Madelon: Gummi. Roman ( Bücher für alle. Die Bibliothek moderner Romane). OLd 19cm. - 292 S. Palladium,Heidelberg (ca 1950). 6 EURO

Zahn, Ernst: Pietro, der Schmuggler. Roman. EA (WP 88). Name auf Inneneinband. Blauer OLnbd 18cm, schönes Exemplar mit floraler Goldprägung am Rücken. - 337 S. Deutsche Verlags-Anstalt,Stuttgart 1930. 6 EURO

Trentini, Albert: Goethe. Der Roman von seiner Erweckung. Zweiter Band. Sehr schöner OHLbd 18,5cm. - 381 S. Georg G.W.Callwey,München 1923. 17 EURO

Gysae, Otto: Die Schwestern Hellwege. Roman. EA. OHLnbd 18,5cm. Kleiner Stempel auf Vorsatz. - 276 S. Wegweiser (Volksverband der Bücherfreunde),Berlin 1923. 7 EURO

Kurz, Karl Friedrich: Der Sohn des Meeres. Roman. OHLederbd 19,5cm. - 357 S. Die Buchgemeinde,Berlin 1937. 7 EURO
Karl Friedrich Kurz (* 23. September 1878 nahe Freiburg im Breisgau, Bremgarten, Markgräflerland; † 26. Juni 1962) war ein deutsch-schweizerisch-norwegischer Schriftsteller. Seine Erzählungen hatten Erfolg und erreichten hohe Verkaufszahlen. 1934 wurde ihm der Große Schillerpreis der Schweizerischen Schillerstiftung Zürich verliehen. Zunächst lebte er in der Gegend von Solund, dann nahe Vadheim im Sognefjord, zog 1924 nach Vårdal (Dalsfjorden) im Sunnfjord, wo er bis 1950 lebte, als er seine Familie verließ und sich in Nessjøen (Sotra) im Hordaland ansiedelte. Dort lebte er bis zu seinem Tode. Seine nachgelassenen Schriften sind weitgehend verschollen.

Wendler, Otto Bernhard: Sommertheater. Roman. OHLederbd 19,5cm. Vor- und Nachsatz mit anschl. Seiten stockfl., sonst noch gut. - 314 S. Die Buchgemeinde,Berlin 1937. 7 EURO

Metzger, Max; Oeser, Ludwig: Das verlorene Paradies. Aus deutschen Wäldern, Wiesen und Gärten. Ein Bilderwerk vom Pflanzenreich. Mit 298 Abb.- Großformat 34cm. Sehr hübscher farbig bedruckter OLnd, Rücken mit ausgeprägtem Goldschrift-Titel. - 240 S. Deutsche Buch-Gemeinschaft,Berlin 1934. 60 EURO

Metzger, Max; Oeser, Ludwig: Das Haustierbuch. Vom Wesen, der Schönheit und dem Nutzen unserer Tier-Kameraden.- Großformat 34cm. OLnd, leicht angeschmutzt, Titelei etwas stockfleckig. Sonst gutes Exemplar, Innenteil durchgehend sehr gut. Nicht gelockert. Rücken mit ausgeprägtem Goldschrift-Titel. - 238 S. Deutsche Buch-Gemeinschaft,Berlin 1938. 40 EURO

Tindemans, Leo: Frieden auf dem Balkan? Chancen einer Stabilisierung in Südosteuropa (Umbrüche und Aufbrüche. Europa vor neuen Aufgaben). Einführung Ulrich Bopp. Broschur. - 50 S. Robert Bosch Stiftung,Stuttgart 1997. 6 EURO

Huch, Friedrich 1873-1913: Pitt und Fox, die Liebeswege der Brüder Sintrup. Roman ( Die Bücher der Rose Band 8). 98.-120. Tsd. Interessanter OPpbd 19cm, mit Profilfoto des Autors auf dem Einband. - 384 S. Langewiesche-Brandt,Ebenhausen bei München 1919. 14 EURO
Die Erstausgabe war 1909 erschienen.

Salten, Felix d. i. Siegm. Salzmann: Neue Menschen auf alter Erde. Eine Palästinafahrt. 6.-9. Tsd. OLnd 19cm. Innenfalz vorne angebrochen, ansonsten gut. - 276 S. Paul Zsolnay,Berlin 1925. 2 EURO

Eipper, Paul: Freund aller Tiere. Ein Fahrtenbuch voll bunter Abenteuer. Mit 32 Zeichnungen von M. Pathé und 16 Aufnahmen. 16.-25. Tsd. OLnd 24,5cm. Leicht stockfl., Rücken etwas weich, Einband etwas fleckig. - 220 S. Ullstein,Berlin 1937. 2 EURO

Wendler, Otto Bernhard: Sommertheater. Roman. OHLnbd 18,5cm. Stockfl.Titel, sonst gut. - 314 S. Die Buchgemeinde,Berlin 1937. 6 EURO

Kurz, Karl Friedrich: Der Sohn des Meeres. Roman. OHLnbd 18,5cm. - 357 S. Die Buchgemeinde,Berlin 1937. 6 EURO
Karl Friedrich Kurz (* 23. September 1878 nahe Freiburg im Breisgau, Bremgarten, Markgräflerland; † 26. Juni 1962) war ein deutsch-schweizerisch-norwegischer Schriftsteller. Seine Erzählungen hatten Erfolg und erreichten hohe Verkaufszahlen. 1934 wurde ihm der Große Schillerpreis der Schweizerischen Schillerstiftung Zürich verliehen. Zunächst lebte er in der Gegend von Solund, dann nahe Vadheim im Sognefjord, zog 1924 nach Vårdal (Dalsfjorden) im Sunnfjord, wo er bis 1950 lebte, als er seine Familie verließ und sich in Nessjøen (Sotra) im Hordaland ansiedelte. Dort lebte er bis zu seinem Tode. Seine nachgelassenen Schriften sind weitgehend verschollen.

Autier, Joseph: Bergkristalle. Das grüne Haus Thusnelda in Rom. Eine Sammlung illustrierter Novellen und Geschichten schweizerischer Erzähler. Illustriert von M. Hutchinson. Band 8. 1.-3. Tausend. Roter, attraktiv gestaltetetr schöner OLnbd., sauberes Exemplar. - 178 S. Ernst Kuhn,Bern-Biel 1902. 2 EURO

Hofmannsthal, Hugo von: Die Gedichte und kleinen Dramen. OPpbd 19cm, sehr guter Zustand. 2. Auflage. - 263 S. Insel,Leipzig 1916. 32 EURO
Dieser Band erschien in einer für den Autor schwierigen Zeit, er enthält alle Glanzlichter seines Schaffens.

Hoffmann, H. E. Herbert: Professor Schweigart. Roman. Schöner OPpbd. EA. - 342 S. Heinrich F.C.Hannsmann,Stuttgart 1946. 2 EURO

Macdonald, Ross: Die Küste der Barbaren. Roman. Neuwertiges TB detebe 99/IV, saubere O-Broschur. - 248 S. Diogenes,Zürich 1976. 2 EURO
isbn 3257203241

Aiken, Joan: Die Kristallkrähe (TB detebe 76). Hübsche TB-Broschur, sauberes Exemplar. - 255 S. Diogenes,Zürich o.J. 2 EURO
Joan Delano Aiken (* 4. September 1924 in Rye, Sussex, England; † 4. Januar 2004 in Petworth, West Sussex) war eine britische Schriftstellerin. Sie schrieb Fantasy- und Mystery-Romane sowie Fantasy-Geschichten für Kinder.

Amberger, Olga: In der Glücksschaukel. Drei Novellen (Schweizer Erzähler - Band 5). Schöner OPpbd. (Hardcover), Farbkopfschnitt. - 95 S. Huber & Co,Frauenfeld 1917. 2 EURO

Reinhardt, Hans: Holbein. Geleitwort von Walter Dexel. OLnbd 32cm. Mit 160 teils farb. großformatigen Reproduktionen. Einzelne Seiten leicht stockfleckig, gut erhaltenes Exemplar. - 160 S. Deutsche Buch-Gemeinschaft,Berlin (1938). 2 EURO

Carossa, Hans: Führung und Geleit. Ein Lebensgedenkbuch. 72.-76. Tsd. -. OLd 19cm, mit OSU. - 179 S. Insel,Leipzig 1954. 6 EURO

Menzel-Tettenborn, Helga; Radtke, Günter: Wunderbare und geheimnisvolle Welt der Tiere. OLnbd (Folio 31cm), mit OSU. In 113 Kapiteln mit 371 Farbaufnahmen, 248 Schw/W Fotos. Gutes Exemplar. - 400 S. Bertelsmann,Gütersloh 1971. 6 EURO

Genoves, Santiago: Die Arche Acali. Sechs Frauen und fünf Männer vier Monate auf einem Floß über den Atlantik - das größte Gruppenexperiment der modernen Verhaltensforschung. Mit zahlr. Farbfotos. Schöner OLnbd mit OSU, sauberes frisches Exemplar. - 356 S. Buchclub Ex Libris,Zürich o.J. 6 EURO

Kennedy, Ludovic: Versenkt die Bismarck! Triumph und Untergang des stärksten Schlachtschiffes der Welt. Mit zahlr. fotogr. Illustr. Roter OLnbd., sauberes Exemplar. - 276 S. Deutsche Buch-Gemeinschaft C.A.Koch's Verlag,Berlin ca.1975. 2 EURO

Egg, Gerti: Die "Windiwend"-Kinder. EA 1.-5. Tausend. Mit farbigen Bildern und Einband von Joszef Diveky. Farb. illustr. OHLnbd (Hardcover), mit dem farb. attraktiven (leicht gerändertem, Gebrauchsspuren) SU. Farbkopfschnitt.Sauberes gutes Exemplar. - 284 S. Orell Füssli,Zürich 1931. 2 EURO
Gerti Egg, auch Egg-Teich, (* 22. Mai 1898 in Bodenstadt), schweizerische Schriftstellerin.

Eidelberg, Ludwig: Das Gesicht hinter der Maske. Sauberer OLnbd., mit Kopffarbschnitt. - 207 S. Hippokrates,Stuttgart o.J. 9 EURO

Dunois, Dominique: Georgette Garou. Roman. Widmung auf Vorsatz. Schöner OLnbd mit Kopffarbschnitt. - 348 S. Speidel,Wien Leipzig 1929. 2 EURO

Zahn, Ernst: Erni Behaim. Ein Schweizer Roman aus dem 15. Jahrhundert. FeinerOLnbd mit goldgeprägter Titelvignette, interessantem Einband und rotem Voll-Farbschnitt. Gutes Exemplar. - 383 S. Deutsche Verlags-Anstalt,Stuttgart 1903. 6 EURO

Heinser, Bernhard.: Weihnachten. Prosa aus der Weltliteratur. 2.Auflage. DTV Tb nr. 24000. - 499 S. DTV,München/dtv 1993. 7 EURO
ISBN 3423240008

Schroth, Rainer.: Die echte Schrott Kur. Falken Tb nr. 797. - 86 S. Falken,Niedernhausen. 1988. 2 EURO
ISBN 3806807973

Schmidt, Arno.: Alexander oder Was ist Wahrheit. 3 Erzählungen. Fischer Tb nr. 1550. 16.-20. Tsd. - 136 S. Fischer,Frankfurt/M 1980. 4 EURO
ISBN 3596215501

Jokisch, Rodrigo.: El Salvador. Freiheitskämpfe in Mittelamerika. Aktuell roro Tb nr. 4736. - 249 S. Rowohlt,Reinkeck. 1984. 13 EURO
ISBN 349914736x

Yoshimoto, Banana.: Kitchen. Aus dem Japanischen von Wolfgang E. Schlecht. Olnbd mit OSU. - 202 S. Diogenes,Zürich. 1992. 9 EURO
ISBN 3257019378

Stiller, Rainer.: Erotische Legenden. Mit Illustrationen von Gabriele Maßmann. Olnbd mit OSU. - 159 S. Engelhorn,Stuttgart. 1989. 13 EURO
ISBN 3872030620

Waldemar, Charles.: Spielarten der Liebe. Erotische Elemente im modernen Roman. 3. Auflage. Olnbd. - 175 S. Stephenson,München. 1962. 6 EURO

Bojunga-Nunes, Lygia.: Mein Freund der Maler. Deutsche von Karin Schreiner. Farb. illustr. OPpbd. - 63 S. Dressler,Hamburg 1986. 10 EURO

Holm, Sven.: Dänische Liebesfreuden. OLnbd mit OSU. - 252 S. Bertelsmann,Gütersloh 1967. 2 EURO

Slesar, Henry.: Das graue distinguierte. Leichentuch. Diogenes Tb nr 20139. - 173 S. Diogenes,Zürich. 1974. 9 EURO
ISBN 3257201397

Lawrence, D. H.: Der Hengst st. Mawr. Roman. Rowohlt Tb nr. 386. - 165 S. Rowohlt,Reinkeck. 1960. 4 EURO

Klett, Michael.: Greifbuch. Lesen beflügelt. 2. Auflage. DTV Tb nr. 10743. - 493 S. DTV,München 1987. 13 EURO
ISBN 342310743x

Grimes, Martha.: Blinder Eifer. Roman. 1. Auflage. Deutsch von Siegfried Ruschmeier. OPpbd, mit OSU - frisches sauberes Exemplar. - 475 S. Goldmann,München 1995. 2 EURO
Wb isbn 3442304865

Konrad, György.: Melinda und Dragoman. Roman. 3. Auflage. OLnbd mit OSU. - 347 S. Suhrkamp,Frankfurt/M 1991. 9 EURO

Byatt, Antonia.: Morpho Eugenia. Roman. Aus dem Englischen von Melanie Walz. 1. Auflage der deutschen Ausgabe. OLnbd mit OSU - sauberes schönes Exemplar.. - 232 S. Insel,Leipzig. 1994. 2 EURO

Baldwin, Monica.: Ich springe über die Mauer. Zurück in die Welt nach 28 Jahren Klosterleben. 2. Auflage. OLnbd. - 320 S. Kerle,Heidelberg. 1953. 13 EURO

Urbat, Georg: Wie Alexander Huene Neuland suchte. Roman. EA. Schöner, sehr ansehnlicher Jugenstil OLnbd 18cm. Gutes Exemplar. - 285 S. Otto Janke,Leipzig 1935. 16 EURO

Cardinal, Marie.: Die große Verwirrung. Roman. OLnbd mit OSU. - 276 S. Zsolnay,Wien/Darmstadt. 1988. 9 EURO
ISBN 355204017x

Vielle, Hermary.: Der Grosswesir der Nacht. Roman. 2. Auflage. Paperback, sauberes Exemplar. - 220 S. Klett-Cotta,Stuttgart 1984. 2 EURO

Reiff, August: Jetz gang i ans Brünnele. Schwäbische Gedichte. Achte Auflage. Schöner, farb. illustr. OPpbd. (matter Namenseintrag vorn), sonst sauber und gut. - 75 S. Strecker & Schröder,Stuttgart 1920. 10 EURO

Köhnlechner: Vermeidbare Operationen. Die verschenkte Chance. Schöner OPpbd mit OSU. - 231 S. Droemer Knaur,München 1976. 2 EURO
ISBN 342604580X

Dürrenmatt, Friedrich: Das Unternehmen der Wega. Ein Hörspiel. 3. Auflage. Umschlag von Hans Bächer. OLnbd 19cm. - 45 S. Die Arche,Zürich 1961. 9 EURO

Moody, Raymond Dr. med.: Nachgedanken über das Leben nach dem Tod. Neuwertiger OPpbd mit OSU. - 159 S. Bertelsmann,Gütersloh u.a. o.J. 7 EURO

Gruelich, A rthur T heodor: Schicksalsfäden über den Atlantik. Roman. EA. Schöner OHalblederbd 18cm, gutes Exemplar. - 383 S. Wegweiser (Volksverband der Bücherfreunde),Berlin 1935. 4 EURO

Enking, Ottomar: Semiramis. Der Roman einer grossen Herrscherin. Schöner OLnbd. - 253 S. Payne,Leipzig und Dresden o.J. 2 EURO

Laßl, Josef: Das kleine Brucknerbuch. 2. Auflage. OLnbd 18cm, mit O-trans-Folie. - 111 S. Residenz,Salzburg 1972. 4 EURO

Lopez, Steve: Der Sprayer. Roman. Neuwertiger OPpbd mit OSU. - 378 S. Droemer Knaur,München 1996. 14 EURO
ISBN 3426193639

Blyton, Enid: Hanni und Nanni im Geisterschloß. Schöner OPpbd. - 156 S. Schneider,München o.J. 4 EURO

Haselbusch, Günther: Der Geisterhirsch. Schöner OPpbd. Namenseintragung auf Vorsatz. - 75 S. W.Fischer,Göttingen o.J. 2 EURO

Rosteck, Ilse: Der Bund der Dackelfreunde. Schöner OPpbd. - 120 S. Kolobri,Wuppertal o.J. 2 EURO

Jarmysch, Juri: Zwei Meister Märchen. Neuwertiger OPpbd. 1. Auflage. - 86 S. Kiew,Dnipro 1988. 2 EURO
ISBN 5308002347

Hebel, Johann Peter: Poetische Werke in einem Band. OLnbd 20cm. - 530 S. Tempel,Berlin ca. 1930. 2 EURO

Grüninger, Fritz: Der Ehrfürchtige. Anton Bruckners Leben dem Volke erzählt. Schöner OHLnbd mit OSU. Widmung auf Vorsatz. - 162 S. Herder Freiburg/Br. 1940. 7 EURO

Garrett, Richard: U-Boote. 30cm hoher OPpbd mit Leicht eingerissenem OSU. - 143 S. Pawlak,Berlin Herrsching o.J. 13 EURO

Avenarius, Ferd.: Ludwig Richter-Gabe. Eine Auslese aus den Werken des Meisters. 19. Auflage. Am Rücken leicht eingerissene sonst schöne Orginalbroschur. - 15 S. Alphons Dürr 1910. 13 EURO

Rosei, Peter: Komödie. TB Fischer 9507. - 102 S. Fischer Taschenbuch,Frankfurt/M 1989. 6 EURO
ISBN 3596295076

Rosei, Peter: 1500 Seelen. TB Fischer 9292. - 214 S. Fischer Taschenbuch,Frankfurt/M 1990. 6 EURO
ISBN 3596292921

Stewart, Mary: Der Efeubaum. Roman. Schöner OHLederbd, grauer Kopffarbschnitt. - 380 S. Bertelsmann,Gütersloh 1966. 6 EURO

Wickenhagen, Ernst: Geschichte der Kunst. OLnbd. Buchseiten vom Rücken leicht gelöst, sonst schönes Exemplar. - 381 S. Paul Neff,Eßlingen 1916. 10 EURO

Burghardt, Max: Erinnerungen. Ich war nicht nur Schauspieler. Erinnerungen eines Theatermannes. Schöner OLnbd mit goldgeprägter Titelvignette. - 412 S. Aufbau-Verlag,Berlin und Weimar 1976. 9 EURO

Raimboult, L.; u.a.: Massa. Painting of our time. Schönes 30cm hohes Paperback. - 80 S. o.A. o.J. 19 EURO

Delius, Rudolf von: Philosophie der Liebe. 2. Auflage. Kleiner hübscher Namenseintragung auf Schmutztitel, sonst sauberes gutes Exemplar. Umfangr. Verlagsanzeigen hinten. Schönes Paperback, als englische Broschur, mit attraktiver Titelvignette. - 112 S. Otto Reichl,Darmstadt 1922. 4 EURO

Wertmüller, Lina: Iris und der Scheich. Roman. Sehr schöner OLnbd mit OSU. - 247 S. Limes,München 1990. 2 EURO

Lacq, Gil: Nestwärme oder Zuhause ist nicht irgendwo. Roman ( Spectrum Drucksache). Auf festem braunen Packpapier gedruckt. Interessanter OPpbd 20,5cm. - 143 S. Spectrum,Stuttgart 1980. 2 EURO
ISBN 379761344x

Kölsch, Jochen; Veit Barbara: Die sanfte Revolution. Von der Notwendigkeit anders zu leben. Schöner OPpbd. - 238 S. Bertelsmann,Gütersloh o.J. 6 EURO
Übersichten u. statist. Material, über die Gefahren für Umwelt u. Gesellschaft, Aufruf zur Eigeninitiative u. Verhaltensänderung in allen wes. Lebensbereichen: Konsum, Gesundheit, Beruf, Freizeit, Urlaub, Umwelt u. Energie, über bewußtes Leben u. Überleben.

Bellemare, Pierre: Depesche aus dem Jenseits und andere wahre Begebenheiten. Schöner OPpbd. (Hardcover), wie neu. - 326 S. Weltbild ,Augsburg o.J., ca 1990. 2 EURO
ISBN 389350320x

Millar, Margaret: Liebe Mutter es geht mir gut. TB detebe 98/1. - 238 S. Diogenes,Zürich 1975. 2 EURO

Leiter, Helmut Hrsg: Wien im Gedicht. Eine Auswahl. OLnbd 18,5cm quadratisch, mit OSU. - 192 S. Belvedere,Wien 1967. 2 EURO

Fruttero, Carlo; Lucentini, Franco: Der Liebhaber ohne festen Wohnsitz. Roman. TB Piper 1173. - 319 S. Piper,München 1992. 2 EURO

Brandstetter, Alois: Zu Lasten der Briefträger. Roman. OLnbd, mit OSU. - 219 S. Bertelsmann,Gütersloh 1974. 6 EURO

Brodersen, Aage: Brummkreisel. Aus dem Dänischen von Emilie Stein. Attraktiver HLederbd 18cm. - 202 S. Wegweiser (Volksverband der Bücherfreunde),Berlin (1928). 7 EURO

Delgado, Pat; Andrews, Colin: Kreisrunde Zeichen. Eine Untersuchung des Phänomens der spiralförmig flachgelagerten Bodenmuster in Kornfeldern. Eingelegt Supplement mit neuen Fakten. Zahlreiche farbige Abb.- 6. Auflage. Farb. OPpbd 22cm. - 251 S. Zweitausendeins,Frankfurt/M 1990. 2 EURO

Alarcon, Pedro Antonio de: Kapitän Veneno und der gesunde Menschenverstand in Frauenkleidern. Novelle. Aus dem Spanischen. Schöner illustr. OPpbd. (hardcover)- sauberes Exemplar. - 89 S. Herder,Freiburg/Br. 1955. 2 EURO

Augustiny, Waldemar: Die grosse Flut. Chronik der Insel Strand. Vierte Auflage. - 2 Bände. - 1. Band: ohne Untertitel. 2. Band: Der goldene Ring. OHLnbd 19cm. - 356, 570 S. Bertelsmann,Gütersloh 1948. 27 EURO
Original bei Bertelsmann, keine Lizenzausgabe.

Hagelstange, Rudolf: Alleingang. Sechs Schicksale. EA WG70. Sauberer OLnbd 21cm, mit OSU (mit kleinsten Einrissen). - 189 S. Hoffmann und Campe,Hamburg 1970. 14 EURO

Sagan, Francoise: ... ein gewisses Lächeln. Roman. Deutsche EA. OLnbd. - 183 S. Ullstein,Wien 1956. 2 EURO

Knock, Christopher: Edgar Wallac und der Fall Blackburn. Wer bedroht den Lord mit Mord. OPpbd, minimal fingerfleckig. - 137 S. Egmont AG ,Zollikon 1984. 9 EURO

Nabl, Franz: Mein Onkel Barnabas. Illustrationen von Fritz Silberbauer. Erstausgabe EA! Sauberer OPpbd. 20cm. - 62 S. Leykam,Graz o. J. (ca. 1946). 14 EURO

Helbling, Margrit: Tshakhuma. Mein afrikanisches Tagebuch. Schöner OLnbd mit goldgeprägter Titelvignette und OSU - 328 S. Schweizer Druck- und Verlagshaus,Zürich o.J. 13 EURO

Rosegger, Peter: Peter Mayr der Wirt an der Mahr. Eine Geschichte aus deutscher Heldenzeit. Kanten partiell ganz gering berieben,etwas schiefgelesen. Besitzername in alter schöner Schreibschrift klein vorn auf Titel. Insgesamt feines Exemplar dieser auch vom Einband her sehr attraktiven Ausgabe, üppig und gut gestalt. Rücken. Feiner, leuchtend roter (mit silbernem Alpenveilchen) illustr. und geprägtes OLnbd. (Hardcover) mit Goldprägeschrift und marmoriertem Schnitt. Zustand im Preis deutlich berücksichtigt. - viii, 415 S. L.Staackmann,Leipzig 1900. 2 EURO
Die EA wenig früher 1893.

Zahn, Leopold: Liebe, höchste Macht des Herzens. Schöner OPpbd mit OSU - 253 S. Arcus-Verlag Henze & Co.,Hagen-Stuttgart o.J. 7 EURO

Leyton, Patrick: The Dalmayne Mystery. Schöner OLnbd, kleiner Fleck auf Einband - 248 S. Herbert Jenkins Book,London o.J. 2 EURO

Nägeli, Ernst: Kristall zweier Herzen. Roman. OLnbd, mit OSU. Schönes sauberes Exemplar, blauer Kopffarbschnitt. - 245 S. Loepthien,Meiringen ca. 1960. 2 EURO

Rohr, Joh.: Die galante Zeit. Das Rokoko im Spiegel zeitgenössischer Dokumente. Attraktiver HLderbd 19cm. - 319 S. Die Buchgemeinde,Berlin 1926. 26 EURO

Hölderlin, Friedrich: Hölderlins späte Hymnen. Deutung und Textgestaltung von Arthur Hübscher. 1.-6. Tsd. OPpbd 23cm. - 143 S. Piper,München 1942. 2 EURO

Eckhel, Anna Hilaria von: Zwischen Wellen und Steinen. Novellen. EA (1.-6. Auflage). Farbig illustr. OPpbd 19cm - sauberes Exemplar. - 197 S. Bergstadt,Breslau/- 1920. 2 EURO

Vorst, M.: Bekenntnisse einer erfolgreichen Frau. Schöner OHLnbd mit leicht beriebene Kanten - 402 S. Erich Reiss,Berlin 1924. 9 EURO

Henseling, Robert: Welteninseln. Mit einem farb. Umschlagbild im Tiefdruck und 36 Abb ( Kosmos-Bändchen). OLnbd 19,4cm. - 79 S. Kosmos,Stuttgart 1931. 2 EURO

Wagner, Richard: Tagebuchblätter und Briefe an Mathilde und an Otto Wesendonk. Schöner roter, goldgeprägter OLnbd. - 374 S. Schreiter,Berlin ca. 1930. 2 EURO

Steinbeck, John: Gabilan. Amerikanische Novellen. Sauberer OPpbd 19cm. - 270 S. Kurt Desch,München (ca 1946). 14 EURO

Hartmann, Moritz: Der Krieg um den Wald. Eine Historie. TB bb 425. 1. Auflage - 160 S. Aufbau-Verlag,Berlin und Weimar/1 1979. 4 EURO

Ludwig, Emil; (1881-1948): Meeresstille. Roman eines deutschen Prinzen. 4.-6. Tsd. Sauberer attraktiver OLnbd 18cm. - 332 S. Grethlein & Co,Leipzig 1925. 16 EURO
Die Erstausgabe war 1925 im gleichen Jahr erschienen.

Jean Paul: Eine moderne Auswahl von Jean Paul. Eine Auswahl und Kürzung seiner Schriften für den heutigen Leser, besorgt und eingeführt von Herbert Eulenberg. OLnbd 17cm. - 310 S. Deutsche Bibliothek,Berlin ca 1912. 13 EURO
Vorne und hinten auf vacat Seiten sauber eingeklebte Zeittafeln und Annotationen.

David, Peter: Imzadi. Star Trek. The next generation. Neuwertiger OPpbd mit OSU. 1. Auflage - 317 S. Wilhelm Heyne Verlag,München/1 1995. 23 EURO

Vare, Daniele: Das Tor der glücklichen Sperlinge. Roman. Schöner OLnbd mit goldgeprägter Titelvignette und OSU - 320 S. Buchgemeinschaft Donauland o.J. 2 EURO

Nicolai; (Henrik Scharling): Zur Neujahrszeit. Erzählung. Illustriert von P. J. Willatzen. Autorisierte Übersetzung aus dem Dänischen (Die Bücher des Deutschen Hauses, Erste Reihe, 11. Band). Attraktiver OLnbd 17cm, farb. gestalt. Schnittkante. - 303 S. Buchverlag fürs Deutsche Haus,Berlin 1908. 14 EURO

Postl, Carl: Zwei Nächte in Tzapotekan. Abenteuerroman. Schöner OPpbd., kleiner Eirriss am oberen Kap. - 232 S. Karl Siegismund,Berlin 1942. 2 EURO

Hoffmann, Paul Th.: Die Elbchaussee. Ihre Landsitze, Menschen und Schicksale. 3. erw. u. erg. Aufl. (Vord. Innengelenk angeplatzt). Anmerk., umfangr. Namensverzeichnis. OHlnbd, randst. fleckig - gutes Leseexemplar, Zusatnd im Preis berücksichtigt. - 322 S. Hamburgische Bücherei,Hamburg/3 1949. 6 EURO

Tolstoj, Leo: Auferstehung. Roman. OLnbd. - 350 S. Paul Franke,Berlin ca. 1930. 10 EURO
Gutes Exemplar.

Heister, Helge von: Geliebte Unbekannte. Roman ( Die spannende Reihe, Band 2). 1.- 5. Tsd. OLnbd. - 204 S. Umschau,Frankfurt/M 1949. 10 EURO

Lindlau, Dagobert: Der Mob. Recherchen zum organisierten Verbrechen. TB dtv Sachbuch 11139 - 344 S. Deutscher Taschenbuch Verlag,München. 1989. 2 EURO

Klepper, Erhard: Die Monde des 18. Jahrhunderts. Schönes Paperback. 1.-3. Tausend - 142 S. Rogner & Bernhard ,München 1971. 6 EURO

Petronius: Satiren. Übersetzt von Ludwig Gurlitt. Roter OPpbd 22,5cm. - 270 S. Propyläen,Berlin o.J. 16 EURO

Petri, György: Schöner und unerbitterlicher Mummenschanz. Gedichte. Ungarisch-Deutsch. Herausgegeben und nachgedichtet von Hans-Henning Paetzke (TB edition suhrkamp Neue Folge Band 528). EA. Broschur, geringe Gebrauchsspuren, jedoch sauber, keine Markierungen. - 144 S. Suhrkamp,Frankfurt/M 1989. 2 EURO
ISBN 3518115286

Deutscher, Bundestag: Fragen an die deutsche Geschichte. Von 1800 bis zur Gegenwart. Schöner Ausstellungskatalog. 9. Auflage - 437 S. Deutscher Bundestag ca. 1983. 2 EURO

Bücken, Ernst Hrsg: Handbuch der Musikwissenschaft. Reich bebildert. Umfangreichste Darstellung, mit einer unglaublichen Fülle von Notenbeispielen und Abb., einzelne Blätter lose, aber vollständig. - Davon verfügbar: Instrumentenkunde - Altslavische Volks- und Kirchenmiusik; Aufführungspraxis; Musik des Mittelalters und der Renaissance; Musik des 19. Jahrhunderts bis zur Moderne.Guterhalt. Grüne OLnbde (Hardcover) 29cm. Je Band EUR 20.- - je Band über 200 S. Akadem.Verlagsg.Athenaion,Potsdam/- 1927-1931. 20 EURO

Heller, Joseph: Was geschah mit Slocum? Neuwertiger OLnbd mit OSU - 489 S. Ex Libris,Zürich 1977. 10 EURO

Giese, Richard-Heinrich: Einführung in die Astronomie. Mit 32 Tafeln mit Abb. im Bildanhang, zahlreichen Zeichnungen un Graphiken im Text. OPpbd 20cm. - Bildanhand, 393 S. Wissenschaftl.Buchgesellschaft,Darmstadt 1981. 2 EURO

Lindbergh, Anne Morrow: Bring mir das Einhorn. Jahre meiner Jugend. Sehr schöner OPpbd mit OSU - 310 S. Buchclub Ex Libris,Zürich 1975. 10 EURO

Uhse, Bodo: Wir Söhne. Roman. TB bb 523. 1. Auflage - 253 S. Aufbau-Verlag,Berlin und Weimar/1 1984. 4 EURO

Günzel, Klaus: Wiener Begegnungen. Deutsche Dichter in österreichischer Kaiserstadt 1750-1850. Mit zahlreichen zeitgenössischen Abb. Erste Auflage. OLnbd 19cm, mit OSU. - 342 S. Verlag der Nation,Berlin 1989. 10 EURO

Schrag, Otto: Der ferne Glanz kam immer näher. Roman. Namenseintrag vorn. OLnbd. - 608 S. Lizenzausgabe 1956. 2 EURO

Eggebrecht, Axel: Epochen der Weltliteratur. OLnbd. 23cm. - 303 S. Bertelsmann,Gütersloh 1964. 16 EURO

Lawrence, David Herbert: Todgeweihtes Herz. Roman. OLnbd, mit OSU. - 320 S. Kurt Desch,München 1961. 2 EURO

Hauswirth, Frieda; d.i.Mrs.Sarangadhar Das: Meine indische Ehe. 15.-17. Tsd. Mit Frontispiz Frieda Hauswirth. Namenseintrag vorn. Leicht stockfleckig. OPpbd 22cm. - 357 S. Rotapfel,Erlenbach/Zürich o.J. (ca. 1930). 20 EURO

Krämer-Badoni, Rudolf: Das kleine Buch vom Wein. Illustriert von Helmut Göring. Farb. OPpbd. - 192. S. Bertelsmann Ratgeber,Gütersloh 1969. 2 EURO
Bebildert, gut aufgebaut, ausführlicher Index.

Lehmann, Wilhelm: Die Elektrotechnik und die elektromotorischen Antriebe. Lehrbuch für technische Lehranstalten und zum Selbstunterricht. 4. Auflage. Mit 828 Textabb. und 128 Beispielen. OLnbd. - 377 S. Springer,Berlin u.a. 1948. 22 EURO

Noack, Berbara: Ein gewisser Herr Ypsilon. - Valentine heißt man nicht. Lizenzausgabe. OLnbd, mit OSU. - 280 S. Wissen,Herrsching 1990. 14 EURO

Seipolt, Adalbert: Der aufgeweckte Siebenschläfer. Eine unverblümte Legende aus unseren Tagen. Illustrationen von Polykarp Uehlein. 7. Auflage. Sauberer OLnbd, mit OSU (letzterer leicht angeschmutzt). - 267 S. Echter,Würzburg 1962. 10 EURO

Wery, Ernestine: Der Weibertausch. Eine bayrische Begebenheit, aufgeschrieben und, wo's nottat, übersetzt. Lizenzausgabe. OLnbd, mit OSU. - 231 S. Bertelsmann,Gütersloh o.J. 2 EURO

Bachem-Tonger, Cäthy: Die Tafelrunde. Roman. EA. OHLedebd 8Hardcover), kl. Namenseintrag vorn. Guter Goldschnitt und Gold-Rückentitel. Attrakt. Exemplar, sauber, schriftbild Fraktur. - 252 S. Universal,München/Leipzig 1922. 2 EURO

Sienkiewiccz, Henryk: Ohne Dogma. Roman ( Otto Janke Weltliteratur). Aus dem Polnischen von Theophil Kroczek. Hübscher OHLnbd, Ecken etwas bestossen. - 480 S. Otto Janke,Berlin o.J., ca. 1920. 4 EURO

Mensi-Klarbach, Alfred von: Alt-Münchner Theater-Erinnerungen. Bildnisse aus der Glanzzeit der Münchner Hofbühnen. Zweite, stark vermehrte Auflage mit 32 Abbildungen und einem Anhang: Die Gegenwart. Blauer OLnbd 20cm. - 255 S. Knorr & Hirth,München 1924. 2 EURO

Gleichen-Russwurm, Carl Alexander: Von Art und Unart. Ein Zeitspiegel des guten Tons. EA. Hübscher OLnbd 19cm, Einbandzeichnung von Sonja v. Gleichen-Rußwurm. - 146 S. Carl Mersburger ,Leipzig 1925. 20 EURO

Rohrmoser, Günter: Zeitzeichen. Bilanz einer Ära. O-Broschur 24cm. - 476 S. Seewald ,Stuttgart 1977. 16 EURO
Zur Politik der Bundesrepublik.

Hartmann, Walther Georg: Friedrich Brekow. Der Weg ins Wirkliche. Grüner OLnbd 20cm, geringe Gebrauchsspuren am Einband.. - 470 S. Carl Schünemann ,Bremen 1940. 4 EURO

Lienhard, Friedrich: Von Weibes Wonne und Wert. Worte und Gedanken. Herausgegeben von Paul Bülow. 14.-20. Tsd. Mit Vignetten und Zeichnungen von Fritz Buchholtz, der auch die künstlerische Ausstattung und die Drucklegung überwachte. Namenseintrag vorn, Mit Vignette und Linienschmuck in Gold verz. OPpbd 21cm, Rücken gering gebräunt. - 192 S. Max Koch,Leipzig 1922. 9 EURO
Erstausgabe 1921.

Burggraf, Julius: Schillers Frauengestalten. Ex Libris. Sehr attrakt. gestalt. farb. OLnbd 20cm, Einbandgestaltung von F. Reiß. Sauberes gutes Exemplar. - 490 S. Carl Krabbe,Stuttgart 1897. 14 EURO
Mit umfangreichem Register.

Schaeffner, Georg: Vom Manne der sein Porzellan zerschlug. EA. Kl Name auf Vortitelseite, ansonsten frisches sauberes Exemplar. Karminroter OLnbd 19cm, feine Titelvignette, Farbkopfschnitt.. - 222 S. Francke,Bern 1927. 2 EURO

Samhaber, Ernst: Erfindungen. Meilensteine in die Zukunft. 4. Auflage. Reich bebildert, umfangreicher Index. OLnbd 24cm, mit OSU. - 238 S. Carl Ueberreuter,Wien u.a. 1971. 9 EURO

Spranger, Klaus: Schläft der Hase mit offenen Augen? Fabeln und Fakten aus der Tierwelt. Illustriert. OLnbd, mit farb. OSU. - 320 S. Südwest,München 1971. 9 EURO

Strindberg, August: Ausgewählte Romane in fünf Bänden. Attraktiv gestaltete saubere OPpbde 18cm. - ca S. Hyperion,Berlin 1919. 70 EURO
Die 5 Bände mit folgenden Romanen: Das Rote Zimmer. - Die Leute auf Hemsö. - Am offenen Meer. - Die Gotischen Zimmer. - Schwarze Fahnen [jeweils kl. Widmung in alter Schrift aT]. Schöne Ausgabe.

Baumbach, Rudolf: Frau Holde. Gedicht. 48.-49. Tsd. Kl VaT. Üppig vergold. OLnbd 15,5cm. - 92 S. Cotta ,Stuttgart und Berlin 1915. 13 EURO

Edschmid, Kasimir; (d.i.Eduard Schmid 1890-1966): Sport um Gagaly. Roman. EA WG 34. Sauberer, gelber OLnbd, attr. Rückentitel. - 358 S. Paul Zsolnay,Berlin - Wien - Leipzig 1928. 30 EURO

Bruun, Laurids; (1864-1935): Van Zantens Insel der Verheißung ( Fischers Bibliothek zeitgenössischer Romane, Band 4). Feiner, gut gestalteter sauberer OLnbd 18cm. - 175 S. Fischer,Berlin 1910. 16 EURO
Einer der interessantesten dänischen Schriftsteller. Fast eine Art Robinson Crusoe Stimmung mit erotischen Urkräften. Tagebuchartige Erlebnisse einer Südsee-Reise.

Pankin, Boris: Strenge Literatur. Essays. Vom Autor veränderte deutsche Ausgabe, erste Auflage EA. Aus dem Russischen von Marianne Müller und Eckhard Thiele. OLnbd, mit OSU. - 352 S. Volk und Welt,Berlin 1982. 11 EURO

Gmelin, Otto: Das Mädchen von Zacatlan. EA (WG8). Roter OLnbd 18,5cm. - 206 S. Eugen Diederichs,Jena 1931. 2 EURO

Kästner, Erich: Der kleine Grenzverkehr oder Georg und die Zwischenfälle. 30. Auflage dieser Lizenzausgabe für Deutschland und Österreich. Mit farb. Illustr. von Walter Trier. OLnbd, mit farb. sauberem Schutzumschlag. - 141 S. Droemer Knaur,München ca. 1970. 2 EURO

Lübbe, Axel: Der Verwandlungskünstler. Erzählung ( Lebendige Welt. Erzählungen und Bekenntnisse herausgegeben von Frank Thieß). 6.-10. Tsd. Feiner roter OHLnbd 18cm. - 168 S. Engelhorns Nachf.,Stuttgart 1928. 7 EURO

Britting, Georg Hrsg.: Lyrik des Abendlandes (Gedichte aller abendländischen Völker von den Homreischen Hymnen bis zu Eluard und Benn). Gemeinsam mit Hans Hennecke, Curt Hohoff und Karl Vossler ausgewählt. Mit Anmerkungen und einem Nachwort von Curt Hohoff. OLnbd (Hardcover) 18cm, gutes Exemplar. - 765 S. Hanser,München 1978. 4 EURO

Kriegelstein, Eugen: Zwischen Weiss und Gelb ( Romane der Welt. Hrsg. von Thomas Mann und H. G. Scherffauer). Roter OLnbd 19cm. - 310 S. Knaur,Berlin o.J. (ca 1920). 14 EURO

Frey, Egon: Schakal. Ein Kampf um die Zukunft. Roman. EA. Feiner OHLnbd 19cm. - 259 S. Enoch,Hamburg (1924). 23 EURO

Gorki, Maxim: Von der Landstraße und Anderes. Novellen und Skizzen. Aus dem Russischen von Theo Kroczek. Mit dem Bilde des Verfassers und einer Vorbemerkung. Sehr attrakt. farb Jugendstil gestalt. OLnbd 18cm. - 172 S. Otto Hendel,Leipzig O.J. (ca 1910). 32 EURO
Enthält: Der Vagabund; Kain und Artem; Über den Teufel; Einmal im Herbst; Orlow und seine Frau; Der Leser. Deutsche EA?

Ibanez, Vicente Blasco: Die Scholle. Aus dem Spanischen. Deutsche EA. Mehrere Abb.- Namenseintrag vorn. Leuchtend gelber OLnbd 23cm. - 196 S. Büchergilde Gutenberg,Berlin 1934. 16 EURO

Ibanez, Vicente Blasco: Sumpffieber. Aus dem Spanischen. Deutsche EA. Leuchtend gelber OLnbd 23cm. - 178 S. Büchergilde Gutenberg,Berlin 1929. 16 EURO

Stilgebauer, Edward: Bürgerin Louise. Roman. EA 1.-5. Tsd. Kl Namenseintrag vorn. OHLnbd 18,4cm. - 399 S. Erwin Berger,Berlin 1919. 2 EURO

Frey, Karl: Das Gewitterkind und andere Novellen. Mit 5 ganzseitigen Illustrationen und Buchschmuck von Ernst Tobler. EA. Aufwendig gestalt. attraktiver OLnbd., sauberes schönes Exemplar. - 199 S. Orell Füssli,Zürich o.J. (ca 1910). 2 EURO

Hamsun, Knut: Gedämpftes Saitenspiel. Roman. Übersetzung von J. Sandmeier. 26.-30. Tsd. OLnbd. - 268 S. Transmare,Berlin 1930. 9 EURO

Smith, A. Croxton: Tail Waggers. 2nd Impresssion. With photograpphs b/w throughout the book. OLnbd . - 146 S. Country Life,London 1932. 2 EURO

Bürkle, Veit: Bis zur Heimkehr im Sommer. Roman. Einbandentwurf von Eva Sommer. Ex libris. OHLdbd. - 364 S. Deutsche Buch-Gemeinschaft,Berlin (1936). 2 EURO
EA bei Grothe 1936.

Hohoff, Wilhelm: Die Revolution seit dem sechszehnten Jahrhundert im Lichte der neuesten Forschung. OHLederbd 22cm, kleiner Einriss ober. Kap, unbedeutend. Gutes Exemplar. - 759 S. Herder Freiburg/Br. 1887. 26 EURO
Umfangreiches Register.

Plievier, Theodor: Haifische. Roman. Kl. auf Vorsatz Stempeleintrag.. OLnbd 19cm, mit OSU. - 319 S. Kurt Desch,Wien München Basel 1953. 7 EURO

Coster, Charles de: Die Hochzeitsreise in der Übertragung von Else Otten. Mit einem Nachwort von Dr. Kurt Merlaender. Feiner floral geschmückter OHLederband. - 302 S. Deutsche Buch-Gemeinschaft,Berlin o.J. (ca 1926). 6 EURO

Greene, Gael: Blauer Himmel und kein Nachtisch. Roman. Deutsch von Jürgen Abel. OLnbd, mit OSU. - 288 S. Deutsche Buch-Gemeinschaft,Berlin (1977?). 2 EURO

Oetingen, Gustav von: In Ketten vom Ruhrgebiet nach St.-Martin de Ré. Anklagen eines Ruhrgefangenen. Mit 35 Abb., 27. Tsd. - Kl Namenseintrag vorn. OLnbd 20cm. - 236 S. Societät,Frankfurt/M o.J. (ca 1940). 16 EURO

Geijerstam, Gustaf af: Das Buch vom Brüderchen. Roman einer Ehe. 27.-28. Tsd. - Fein gestalt. OLnbd (Hardcover), im O-Pappschuber. Sauberes Exemplar. - 302 S. S.Fischer,Berlin 1916. 2 EURO
EA war 1902 erschienen. Gustaf af Geijerstam (* 5. Januar 1858 in Heds; † 6. März 1909 in Stockholm) war ein schwedischer Schriftsteller und Vertreter des schwedischen Naturalismus. Geijerstam stammte aus einer wohlhabenden Familie; sein Vater besaß ein Eisenwerk. Er studierte an der Universität Uppsala und wirkte anschließend als Journalist, später auch als Verlagsleiter in Stockholm. Zusammen mit dem späteren Literaturkritiker Oscar Levertin, den er bereits während des Studiums kennenlernte, war Geijerstam ein wichtiges Mitglied der literarischen Vereinigung Det unga Sverige (dt. Das junge Schweden). Als solches wandte sich Geijerstam, beeinflusst von August Strindberg, gegen die konservativen Strömungen gerade in der Literatur. In seinem literarischen Schaffen thematisierte Geijerstam oft Probleme zwischen einfachem Landleben und beginnender Industrialisierung. (Wikipedia)

Eckert, Christian Hrsg: L. Rothschilds Taschenbuch für Kaufleute. Ein Lehr- und Nachschlagebuch der gesamten Handelswissenschaften in allgenmeinverständlicher Darstellung. Mit zahlreichen Übersichten und Tabellen. 56. vollständig neu bearbeitete Auflage. Sauberer OLnbd 24cm. - 1126 S. Gloeckner,Leipzig 1916. 30 EURO

Neher, Frank Ludwig: Einer fliegt! Ein Roman von Liebe, Frauen und Rekorden. 3. Auflage. Schöner OLnbd 20cm, mit gutem OSU. - 222 S. Franckh'sche Verlagsbuchhandlung,Stuttgart 1937. 9 EURO

Elert, Georg: Zwei Frauen und ein Schiff. Roman. 9.-14. Tsd. Farb., guter OPpbd. - 224 S. Universitas,Berlin 1934. 11 EURO

Kühl von Kalckstein, Charlotte: Ferien wie noch nie. Roman. EA. OPpbd . - 304 S. Peter Oestergaard,Berlin 1941. 11 EURO

Bester, Alfred.: Hände weg von Zeitmaschinen. Deutsche Erstveröffentlichung. Knaur SF Tb nr. 705. Sauberes exemplar. - 175 S. Knaur,Berlin 1978. 2 EURO

Plechanow, Georg: Beiträge zur Geschichte des Materialismus. Holbach, Helveticus, Marx. Nachdruck der 3. Auflage von 1921. Illustr. gelbe OPbck (Knickspur), sauber.. - viii, 236 S. Dietz,Berlin 1975. 7 EURO

Apulejus, Longus.: Der goldene Esel; Daphnis & Chloe (Reihe: Bestseller von anno dazumal). Feiner OLnbd mit OSU. - 408 S. Pawlak,Herrsching o.J. 4 EURO

Witzel, Karl; Deutschbein, Prof. Dr.: Übungssätze und Musterbriefe zur Einführung in die Englische Handelskorrespondenz. Auf Wunsch der sächsischen Handelsschuldirektoren. Neunte, verbesserte Auflage. OHLnbd 22cm. - 100 S. Otto Schulze,Cöthen 1906. 6 EURO

Miller, Alice: Der gemiedene Schlüssel. Zweite Auflage. OLnbd, mit OSU. - 191 S. Suhrkamp,Frankfurt/M 1988. 2 EURO

Gregorovius, Ferdinand: Wanderjahre in Italien. Auswahl. Mit 12 Tafeln in farbigem Lichtdruck. Dritte durchgesehene und veränderte Auflage. Mit einem Nachwort herausgegeben von Hans Krey. Hübsches Ex Libris. Violetter OLnbd. (Hardcover), gutes Exemplar. - 357 S. Wolfgang Jess,Dresden 1950. 6 EURO
Ferdinand Gregorovius (* 19. Januar 1821 in Neidenburg (Ostpreußen); † 1. Mai 1891 in München) war ein deutscher Schriftsteller und Historiker. Bis heute hat man Schwierigkeiten damit, Gregorovius einzuordnen. Einerseits ist er Historiker, der aber durch seinen schriftstellerischen Stil gar nicht zu den typischen Historikern der Schule Leopold von Ranke zu passen scheint, weil doch stärker das literarische Moment in seinen Werken hervortritt. Außerdem ist er nicht in das damals etablierte Netz zünftiger deutscher Geschichtswissenschaftler eingebunden gewesen. Das lag auch an seinem Wohnsitz in Rom. Am Wert seiner Arbeiten jedoch kam nie ernster Zweifel auf, obwohl er selbst angefeindet wurde. Die häufigen Übersetzungen seiner Werke in andere Sprachen unterstreichen das deutlich. (Wikipedia)

Spillmann, Joseph S. J.: Der schwarze Schumacher. Erzählung aus dem Schweizer Volksleben des 18. Jahrhunderts ( Gesammelte Romane und Erzählungen. Volksausgabe. Vierzehnter [Schluß-] Band). Zehnte und elfte Auflage. Geprägter und gestalt. OPpbd 16cm. - 378 S. Herder Freiburg/Br. 1923. 10 EURO

Bode, Wilhelm: Der weimarische Musenhof 1756-1781. Mit zahlreichen Abbildungen. 20.-25. Tsd. Hübscher OPpbd 18,5cm. - 468 S. Mittler & Sohn,Berlin 1920. 2 EURO
Gutes Register.

Carlyle, Thomas: Arbeiten und nicht verzweifeln. Auszüge aus seinen Werken. Deutsch von Maria Kühn und A. Kretzschmar. 36.-40. Tsd. ( Lebende Worte und Werke. Eine Sammlung von Auswahlbänden. Erster Band: Thomas Carlyle). Buchschmuck von Tine Kühner. OLnbd 19cm. - 181 S. Langewiesche,Düsseldorf und Leipzig o.J. (ca 1910). 14 EURO

Rosner, Karl: Der geschundene Eros. Ein Roman für gute Menschen. EA. Roter OLnbd., Rückengold, Kopffarbschnitt. Sauberes Exempl.. - 345 S. Cotta ,Stuttgart und Berlin 1925. 2 EURO
Rosner, Karl, 5. 2. 1873 Wien, 6. 5. 1951 Berlin (Deutschland), Erzähler und Lyriker; Sohn von Leopold Rosner. Redakteur der "Gartenlaube", später Herausgeber der cottaschen Monatsschrift "Der Greif"; leitete 1919-34 die Wiener Filiale des Cotta-Verlags. Im Frühwerk ("Der Ruf des Lebens", 1902) noch dem Fin de Siècle verhaftet, vertrat er ab 1914 in populären historischen Romanen eine deutsch-patriotische Linie ein ("Der deutsche Traum", 1916; "Der König", 1920), plädierte jedoch zugleich für Toleranz; von der völkischen Literaturkritik deshalb als "Schrittmacher des Judentums" angegriffen.

Rosner, Karl: Die Beichte des Herrn Moritz von Cleven. Roman. EA. Feiner sauberer OPpbd. - 439 S. Cotta,Stuttgart und Berlin 1919. 14 EURO

Brecht, Bertolt: Ausgewählte Gedichte. Nachwort von Walter Jens ( TB edition suhrkamp 86). 10. Auflage. Broschur. - 94 S. Suhrkamp,Frankfurt/M 1977. 3 EURO

Fraigneau, André: L'Amour Vagabond. Roman. Aus dem Französischen von Hans Picard. 2. Auflage. Kl. Widmung auf Vorsatz. OLnbd. - 306 S. Schuler,Stuttgart 1951. 10 EURO

Bacher, B Hrsg: Der Mädchenfreund. Ein Lehr- und Lesebuch für Mädchenschulen. Faksimile der Erstausgabe von 1807.- Feiner OPpbd 17cm mit rotem marm. Papier. - 382 S. Insel,Frankfurt/M 1977. 2 EURO

Buchhorn, Josef: Angst vor der Stadt. Roman. EA. 1.-10. Tsd. Feiner gelber OLnbd. - 276 S. Deutsche Erde,München 1930. 14 EURO

Tunas, Myrra: Tsunami. EA. (Tsunami - Nandasans Herzensliebe - Im Atelier - Asa - Um eine Geisha - Omodakasan - Masashige, der Pilger - In der Eisenbahn - Der Sonderzug des Mikado - O-Kuni-San). Reihe: Weltensegler. Roter OLnbd. (minimalst wellig), gute Titelgestaltung. unbeschnittener (offener) Buchblock, feines Papier. Sauberes Exemplar. - 254 S. Franz Ketner,Zürich 1912. 20 EURO

Stepun, Fedor: Die Wandlung des Nikolai Pereslegin. Zweite Auflage. W in alter Schrift aV. Sauberer OPpbd. - 368 S. Carl Hanser,München 1946. 6 EURO
EA 1928 unter dem Titel: Die Liebe des Nikolai Pereslegin.

Lesage, Alain-René; (1668-1747): Lesage's " Der hinkende Teufel ". Aus dem Französischen von G. Fink. Illustriert von Fritz Fischer. Neu herausgegeben und eingeleitet von Otto Flake. Namenseintrag vorn. OLnbd 23cm, im schwarzen, gestalteten O-Pappschuber. - 284 S. Mosaik,Hamburg o.J. (ca 1890). 2 EURO

Waggerl, Karl Heinrich: Heiteres Herbarium. Blumen und Verse. 43. Auflage. Durchgehend mit farb. Abb. Feiner OLnbd, mit OSU. - 55 S. Otto Müller,Salzburg 1950. 4 EURO

Binns, O: Ein Mädchen und zwei Männer im Urwald. Übersetzt von Anna Drawe. Guter OLnbd. (Hardcover). - 247 S. Georg Müller,München o.J. (ca 1928). 2 EURO

Storck, Karl: Das Opernbuch. Ein Führer durch den Spielplan der deutschen Opernbühnen. 5.-6. Auflage. OLnbd 18cm, Kanten leicht berieben. - 374 S. Muth,Stuttgart 1907. 14 EURO

Goethe, Johann Wolfgang von: Gott, Gemüt und Welt. Seine Äusserungen über Religion und Christentum. Eingeleitet und herausgegeben von Dr. Rudolf Neuwinger. OHLnbd 21,5cm. Namenseintrag vorn. Vorderes leeres Vorsatzblatt fehlt. 2. Auflage. - 210 S. Nordland,Berlin 1941. 2 EURO

Masson, Roger u. a.: Die Schweizer Armee in den Kriegsjahren 1939-1941. Herausgegeben unter der Leitung von Oberst. I. Gst. Roger Masson. Illustriert durch Oberlt. Eric de Coulon. Mit Photographien u.a. des Militärflugdienstes, Photopress Zürich u.a. - . Geleitwort General Henri Guisan. Roter OLnbd 30cm, kleiner Fleck auf Einband-Rückseite, Ecken und unt. Kapit. leicht gestossen, sonst gut. - 158 S. Initiativ-Komitee,Bern o.J. (ca 1942?). 34 EURO

Pilcher, Rosamunde: Blumen in Regen. Erzählungen. Deutsch von Dorothee Asendorf. Fein gestalteter OPpbd, mit sauberem OSU, schönes Exemplar. - 340 S. Wunderlich/Rowohlt,Reinbek 1992. 14 EURO
Rosamunde Pilcher wurde 1924 in Lelant in Cornwall geboren. Nach Tätigkeiten beim Foreign Office und während des Krieges beim Women's Royal Naval Service heiratete sie 1946 Graham Pilcher und zog nach Dundee/Schottland, wo sie seither wohnt. Rosamunde Pilcher schreibt seit ihrem fünfzehnten Lebensjahr. Ihr Werk umfaßt zahlreiche Kurzgeschichten, bisher zwölf Romane und ein Theaterstück.

Lienhard, Friedrich: Wege nach Weimar. Beiträge zur Erneuerung des Idealismus. Erster Band: Heinrich v. Stein-Emerson. Mit Bildnissen von Heinrich v. Stein, Gobineau, Emerson, Thoreau, Whitman. Dritte Auflage. Farb. im Jugendstil illustr. OLnbd., Voll-Farbschnitt. - 258 S. Greiner & Pfeiffer,Stuttgart 1916. 6 EURO

Molo, Walter von: Fridericus. Roman (Ein Volk wacht auf. Roman-Trilogie. Erster Roman). 81.-90. Tsd. Sauberer OLnbd mit Goldtitel. - 274 S. Albert Langen ,München 1919. 2 EURO

Hartley, L. P.: Das Boot. Roman. Aus dem Englischen. OLnbd, mit OSU. - 407 S. Rainer Wunderlich,Tübingen o.J. 2 EURO

Löns, Hermann: Der zweckmäßige Meyer. Ein schnurriges Buch. 49.-67. Tsd. Fein und farbig gestalt. OLnbd 19cm, NaI, gutes Exemplar. - 153 S. Sponholtz,Hannover 1922. 14 EURO

Weber, Hermann: Grundriss der Insektenkunde. Dritte, überarbeitete Auflage. Mit 220 Abb. im Text. Sauberer OLnbd 24cm. - 428 S. Gustav Fischer,Stuttgart 1954. 30 EURO

Roniger, Emil Hrsg: Gandhis Leidenszeit. Übersetzt und herausgegeben. OLnbd. - 517 S. Rotapfel,Erlenbach/Zürich 1925. 14 EURO

Goethe, Johann Wolfgang von: Goethe reist durchs Schwabenland. Aus Goethes Tagebüchern und Briefen herausgeben von Erika Neuhäuser. Zeichnungen von Fritz Busse. 16.-19. Tsd. OLnbd 18,5cm. - 116 S. Cotta ,Stuttgart 1945. 10 EURO

Burri, Caius, Kollros, Petra, Bodmer, Günter und Preuß, Eberhar: Grossplastik Ulm / Neu-Ulm. Mit über 100 meist s/w Abb. Mit Plänen der Stanorte und Beschreibungen. Feste Farbbroschur 17,5cm. - 110 S. Ulmer Kunststiftung,Ulm 1998. 10 EURO

Barley, Stephen: Die Sex-Händler. Moderne Formen der Sklaverei. OLnbd mit OSU. - 383 S. Paul Zsolnay,Wien 1967. 2 EURO
Mit einer bibliographie im Anhang.

Guilbert, Yvette: Die Halbalten ("Les Demi-Vieilles"). Roman. Deutsch von Ludwig Wechsler. 4. Auflage. Unter Verwendung des Original-Papiereinbandes als Lnbd. mit aufgezogenem Originaleinband bibliophil gebunden. - 330 S. Hermann Seemann,Berlin u Leipzig o.J. (ca. 1910). 22 EURO

Geijerstam, Gustaf af: Das Buch vom Brüderchen. Roman einer Ehe. 8. Auflage. - Fein gestalt. OLnbd. (Hardcover), sauberes gutes Exemplar. - 302 S. S.Fischer,Berlin/- 1909. 2 EURO
EA war 1902 erschienen. Gustaf af Geijerstam (* 5. Januar 1858 in Heds; † 6. März 1909 in Stockholm) war ein schwedischer Schriftsteller und Vertreter des schwedischen Naturalismus. Geijerstam stammte aus einer wohlhabenden Familie; sein Vater besaß ein Eisenwerk. Er studierte an der Universität Uppsala und wirkte anschließend als Journalist, später auch als Verlagsleiter in Stockholm. Zusammen mit dem späteren Literaturkritiker Oscar Levertin, den er bereits während des Studiums kennenlernte, war Geijerstam ein wichtiges Mitglied der literarischen Vereinigung Det unga Sverige (dt. Das junge Schweden). Als solches wandte sich Geijerstam, beeinflusst von August Strindberg, gegen die konservativen Strömungen gerade in der Literatur. In seinem literarischen Schaffen thematisierte Geijerstam oft Probleme zwischen einfachem Landleben und beginnender Industrialisierung. (Wikipedia)

Ohnet, Georges: Nimrod und Cie.. Aus dem Französischen. 2 Bände, hiervon 2. Band (nur). (Engelhorns Allgemeine Romanbibliothek). Mit dem typischen leuchtend roten OLnbd 18cm. - 151 S. Engelhorns Nachf.,Stuttgart 1898. 2 EURO

Gold, Michael: Juden ohne Geld. EA. 1.-20. Tsd. Aus dem Amerikanischen. Deutsche EA. OHLnbd. mit Titelvignette, Farbkopfschnitt. Sauberes Exemplar. - 243 S. Dietz,Berlin 1950. 6 EURO

Perret, Paul: Fräulein de Liré. Roman. Autorisierte Übersetzung von M. Gilbert. Sehr üppig, floral und leuchtend rot atraktiv gestalt. OLnbd 18cm. - 350 S. Schumann,Leipzig (ca 1909). 40 EURO

Ludwig, Otto: Zwischen Himmel und Erde. Erzählung. OLnbd 16cm. - 291 S. Knaur,Berlin o.J. (ca 1928). 2 EURO
1856 war die EA dieses Werkes erschienen.

Colette: La Vagabonde. Ins Deutsche übertragen von Ferdinand Hardekopf. Mit 34 Illustrationen von Hanny Fries. Lizenzausgabe. Feiner OPpbd, mit sauberem OSU, durch lose Folie gut geschützt. Schönes Exemplar. - 269 S. Büchergilde Gutenberg,Zürich 1954. 14 EURO

Ségur, Nicolas: Die unvollkommene Ehe. Roman. Aus dem französischen von Richard Rillo. Erstes bis fünftes Tsd. OLnbd 19cm. - 233 S. Robinson,Berlin 1929. 11 EURO

Sagan, Francoise: ... ein gewisses Lächeln. Roman. Aus dem Französischen von Helga Treischl. Sauberer dunkelblauer OLnbd 18,5cm, guter Gold-Rückentitel. - 191 S. Bertelsmann,Gütersloh o.J. 2 EURO

Bentley, Phyllis: Das Erbe der Oldroyds. Roman. (Einmalige Sonderausgabe "Die Bücher der Neunzehn", Band 16). OLnbd. - 440 S. Propyläen,Berlin 1955. 9 EURO

Waldmann, Emil: Wilhelm Leibl als Zeichner. Mit 96 Abb. und einigen unbekannten Briefen Wilhelm Leibls. OPpbd. 2. Aufl.. - 116 S. Prestel,München 1943. 2 EURO

Grzimek, Bernhard: Wir Tiere sind ja gar nicht so! Erlebnisse und Erfahrungen (das moderne Sachbuch Band 3). Mehrere Seiten mit s/w Abb., Bibliographie der Bücher Grzimeks im Anhang. - OLnbd 22cm. - 207 S. Franckh'sche Verlagsbuchhandlung,Stuttgart 1962. 9 EURO

Zöpfl, Helmut: Geh weiter, Zeit, bleib steh. Bayrische (Bayerische) Gedichte. Illustriert von Rudolf Seitz. 2. Auflage. Farbig. OPpbd., sauberes Exemplar. - 61 S. Werner Raith,Starnberg 1971. 2 EURO

Steyaert, Martin: Opuscula [Martini] Steyaert. Tom. II. - Titelei fehlt, beginnt mit dem Index. Anhang: Orationes, getrennte pagina 1-86. Innenteil sehr gut. OLederband 16cm. - 390 S. o.A. ca. 1700. 26 EURO

Buchen, Franz: Der Geheimkurier. Aus den Tagen des Generalstreiks 1918 dem Schweizervolk erzählt. Farb. gestalt. ansprechender OPpbd. (Hardcover) - 215 S. Buchdruckerei Schüpfheim 1939. 13 EURO

Purzelbaum, Peter d. i. K. A. Prusz v. Zglinitzki: Flötentöne. Ein Büchlein von Musikern, Musikanten und musikalischen Leuten. EA (?). Farb. OPpbd., zwei Ecken leicht bestoßen. - 160 S. Bergwaldverlag Walter Paul,Mühlhausen/Th-Leipzig ca. 1930. 11 EURO

Burckhardt, Jacob: Vom Glück des Schauens. Aus seinem Leben und Werk. Ausgewählt von Richard Benz (Deutsche Reihe Band 103). - 1.-10. Tsd. Sauberer OPpbd. - 77 S. Eugen Diederichs,Jena 1940. 6 EURO

Langhans, Eduard: Eduard Langhans. Ein Zeuge der Geistesfreiheit. Aufsätze - Vorträge - Reisebriefe. Mit Lebensbeschreibung (durch E. Hegg) und Bildniß. Marmor. HLnbd., minimal schief gelesen. - XLII, 358 S. Schmid,Francke & Co,Bern 1891. 24 EURO

Klein, Kurt: Die fleischlose Küche für Gesunde und Kranke. Mit 12 ganzseitigen Farbtafeln. 10. Auflage. Einband nur leicht angeschmutzt, Farbtafeln frisch, durchgehend leichte Stockflecken. Insgaesamt aber gutes Exemplar. OLnbd. - 266 S. Vollmer & Bentlin,Hamburg o.J. (ca. 1920). 26 EURO

Gamper, Esther: Just. Aus dem Leben eines Knaben. EA. OLnbd, mit OSU. - 127 S. Huber,Frauenfeld 1966. 11 EURO

Sherman, Denis R.: Das Tellereisen. Novelle. Aus dem Englischen von Werner Peterich. Engl. O-Klappenbroschur mit marm. Einband. - 156 S. Kiepenheuer & Witsch,Köln 1980. 9 EURO

Baumbach, Rudolf: Abenteuer und Schwänke. Alten Meistern nacherzählt. Drittes Tausend. (Ausgabe ohne die Holzschnitt-Illustrationen). Vergold. Titel, voller Goldschnitt. Sauberer, goldgetitelter OLnbd 15cm - ein schönes saubeers Exemplar.. - 165 S. Liebeskind,Leipzig 1883. 9 EURO

White, Nella Gardner; 1894-1957: Der Sturm ist vorüber. Roman. Aus dem Amerikanischen von Irmgard Vogelsanger-de Roche. Sauberer OLnd, mit OSU (letzterer schlecht). - 442 S. Flamberg,Zürich - Stuttgart (1957). 2 EURO
Amerikanische EA 1947.

O'Rell, Max: John Bull et Son Ile. Quarante-Huitième édition. Some paper staining, otherwise fine. Half Leather HC. - 323 S. Calmann Lévy,Paris 1885. 13 EURO

Hanstein, Adalbert von: Die Aktien des Glücks. Humoristisch-satirischer Zeitroman. EA. sauber und perfekt. Feiner blauer OLnbd (Hardcover) 18,5cm. Gutes Exemplar. - 372 S. Verein für Freies Schriftthum,Berlin ca 1900. 2 EURO
Ludwig Adalbert von Hanstein, Pseudonym: Ludwig Bertus (* 29. November 1861 in Berlin; † 11. Oktober 1904 in Hannover, Niedersachsen) war ein deutscher Dichter und Schriftsteller sowie Privatdozent an der Technischen Hochschule Hannover. Er wird dem Friedrichshagener Dichterkreis zugerechnet. 1894 bis 1901 war er Dozent für Literaturgeschichte und Ästhetik an der Humboldt-Akademie in Berlin und 1896 bis 1897 Dramaturg am Theater des Westens in Charlottenburg. Ab 1900 war er Privatdozent an der Technischen Hochschule in Hannover, wo er 1903 zum Professor ernannt wurde. (Wikipedia)

Granau, Johannes: Leise Beschwörung. Gedichte. Einband von Martin Wilke. OPpbd, Papier zeitbedingt etwas gebräunt. - 59 S. Engelhorns Nachf.A.Spemann,Stuttgart 1943. 6 EURO

Mees, Heinz; Reinheimer, W. G. Hrsg: Die falsche Richtung: Startbahn West. Ein Lesebuch. Edition Venceremos Original Taschenbuchausgabe. O-Broschur. - 300 S. Venceremos,Rüsselsheim 1982. 11 EURO

Desch Verlag (Hrsg): Aus der Romanstrasse. Ein Almanach. Fünf Jahre Verlag Kurt Desch 1945-1950. Mit umfangreichen Registern. Roter OLnbd. - 444 S. Kurt Desch,München 1950. 14 EURO

Wittstock, Erwin: Miesken und Riesken (Die kleine Bücherei Band 83). OPpbd 18cm (ganz leicht gebogen). - 55 S. Langen Müller,München 1937. 6 EURO

Pleyer, Wilhelm: Der Puchner. Ein Grenzlandschicksal. OPpbd. [I-II] - 364 S. Langen Müller,München 1943. 6 EURO

Mitchell Hedges, F. A.: Kämpfe mit Riesenfischen. 6.-10. Tsd. m. 49 Originalaufn. Gr.8°. farb. illustr. OLnbd. Kaum störender Fleck auf Einband, Rücken leicht verblaßt, dennoch schönes Exemplar und spannendes Buch. [Behandelt die Karibik und Teile des Pazifischen Ozeans]. - 182 S. Scherl,Berlin (ca 1930). 40 EURO

Schnell, Robert Wolfgang: Der Weg der Pastorin ins Bordell. Erzählungen. EA. O-engl. Broschur 26cm. - 137 S. Luchterhand,Darmstadt 1984. 24 EURO
Makabre Szenen aus einer umkippenden Zeit: R W Schnell erzählt einige Kapitel aus dem kleinbürgerlichen Heldenleben.

Hummel, Siegbert: Goethes Beziehung zum Orient. O-Broschur. Sauberes frisches Exemplar. - 120 S. Fabri,Ulm 1998. 2 EURO
isbn 3931997073

Holroyd, Colonel W. R. M.: Tas-híl ul Kalám or Hindustani Made Easy. Second edition. Brown original fine HC cloth (light fading on spine). Inside clean, fresh. - xxiv, 267 S. Sampson Low - Marston & Co.,London n.d., ca 1896. 24 EURO

Hagen, Peter: Der Kurier von Rafalowka. Roman. Nach den Aufzeichnungen, die Baron Gregor von Geldern für seine Kinder hinterließ. OLnbd, mit OSU. Gutes Exemplar. - 216 S. Caesar,Salzburg 1981. 2 EURO
isbn 3702330429

Bäuerle, P. Michael: Josephs-Predigten, mit einer Abhandlung (Predigten und Vorträge, 25. Heft). Brauner OLnbd., sauberes Exemplar. - 100 S. Rauch,Wiesbaden 1927. 6 EURO

Renggli, Josef; Gerwig, Jean-Pierre: Olympia. Winterspiele Grenoble 1968. Mit zahlreichen Farbfotos. Farb. illustr. OPpbd. - 111 S. Gloria,Bergdietikon 1968. 4 EURO

Wehowski-Brümmer, Renate: Speisezimmer. Tausend Anregungen in Farbe (Talent zum Wohnen). Kl. Namenseintrag vorn. Farb. illustr. OPpbd., schönes Exemplar. - 54 S. De May,Lausanne - Düsseldorf 1969. 6 EURO

Hiltbrunner, Hermann: Flucht aus der Tiefe. Ein Bergzyklus (23 Gedichte aus den Jahren 1935 bis 1942). OPpbd 24cm. - 100 S. Büchergilde Gutenberg,Zürich 1954. 6 EURO
Gut gestalteter Druck. (Auflage 3000 Ex. Treueprämie der Büchergilde Gutenberg. Gedruckt in der Offizin Art. Orell Füssli AG. Die Ausstattung besorgte Hans Vollenweider). Hiltbrunner, Hermann, geboren 24.11.1893 Biel-Benken,gestorben 11.5.1961 Uerikon (Gem. Stäfa), ref., von Wyssachen. Sohn des Rudolf, Lehrers, und der Maria Louise geb. Haller. ? 1929 Berta Schaufelberger. 1913 bern. Primar-, 1917 bern. Sekundarlehrerpatent mathemat.-naturwissenschaftl. Richtung. Ab 1913 Tätigkeit als Lehrer. 1918 Stud. der Germanistik in Zürich, ab 1920 freier Schriftsteller. Aufenthalte u.a. in Deutschland, Frankreich und Nordafrika, 1922 in Norwegen (u.a. als Deutschlehrer). 1924 längere Zeit auf Spitzbergen. Begegnungen mit Knut Hamsun. H. übersetzte dessen Gedichte ("Das ewige Brausen" 1927) und mit Hilfe von Hamsuns Ehefrau dessen Roman "Das letzte Kapitel" (1928) vom Norwegischen ins Deutsche. Er veröffentlichte von den 1920er Jahren an rund 25 Gedichtsammlungen, die z.T. auch vertont wurden (so von Albert Moeschinger). Inhaltlich überwiegen neben religiösen Themen Natur- und Landschaftsmotive. Dies gilt auch für H.s Skizzen, Betrachtungen, Feuilletons und (Radio-)Vorträge. 1958 publizierte er seine Tagebücher "Alles Gelingen ist Gnade". 1941 Literaturpreis der Stadt Zürich.

Shaw, Bernard: Cashel Byrons Beruf. Aus dem Englischen v. A. Brieger. Kl W in alter Schrift. Sauberer OLnbd. - 373 S. Kiepenheuer,Potsdam 1927. 9 EURO

Regau, Thomas: Chinesische Seide. Eine Erzählung. 4.-7. Tsd. Einbandgestaltung und 6 Illustr. (ganzseitig farbig, frei gestaltet nach alten chinesischen Vorlagen) von Ernst August von Mandelsloh. Farb OHLnbd. (Hardcover), sauberes gutes Exemplar. - 76 S. Heliopolis,Tübingen 1951. 2 EURO

Castell, Alexander; pseud.Willi Lang: Capriccio. Noveletten. EA. Feiner OPpbd, mit eingelass. Leder/Gold-Titel. Gelber Vollfarbschnitt. Sauberes gutes Exemplar. - 317 S. Albert Langen,München 1913. 14 EURO
Willi Lang, Schriftsteller (Pseudonym: Alexander Castell), * 21.11.1883 , Wg. Sonneggstr. 6+ Kreuzlingen 21.02.1939.

Koelsch, Adolf: Kreatur. Erlebnisse und Gesichte. EA. OPpbd 19cm, fein farb. gestaltet, schönes Exempl. - 164 S. Rütten & Loening,Frankfurt/M 1921. 6 EURO
Adolf Koelsch (* 7. Juli 1879 in Buch am Ahorn, Baden; † 3. Februar 1948 in Rüschlikon, Kanton Zürich) war ein Schweizer Biologe und Schriftsteller. Adolf Koelsch war gebürtiger Deutscher und entstammte einer Pfarrerfamilie. Er studierte an der Universität Heidelberg und promovierte dort 1900. Anschließend war er als Journalist in Würzburg tätig. 1904 übersiedelte er in die Schweiz und ließ sich in Zürich nieder. Er verfasste populärwissenschaftliche Werke zu botanischen und zoologischen Themen und schrieb als Kolumnist für das Feuilleton der Neuen Zürcher Zeitung. Daneben veröffentlichte er Romane, Erzählungen und eine Biografie des Narkose-Pioniers William T. G. Morton. Adolf Koelsch, der ab 1912 in Rüschlikon lebte, versuchte sich auch als Landschaftsmaler und Aquarellist. (Wikipedia)

Dostojewskij, Fedor M: Werdejahre. Ein Roman in drei Teilen. 2 Bände (komplett). (Sämtliche Romane und Novellen, 21. und 22. Band. Übertragen von H.Röhl). Rote OLnbd, mit Titelvignette in Gold, saubere Rückentitel, Farbkopfschnitt - Sarkowski 397, (21/22). - 501, 476 S. Insel,Leipzig 1921. 2 EURO

Burckhardt, Carl J: Gedanken über Karl V. (Robert Boehringer zum siebzigsten Geburtstag). OPpbd. - 40 S. Hermann Rinn o.J. 10 EURO

Pfeiffer, Konrad: Zum höchsten Dasein. Goethes Faust im Lichte der Schopenhauerschen Philosophie. Zweite Auflage. Namenseintrag vorn. OPpbd, mit OSU, bis auf den Namenseintrag sauberes Exemplar. - 109 S. Walter de Gruyter,Berlin 1941. 6 EURO

Brown, Helen Gurley: Sex und ledige Mädchen. [Dt. von G.Beutel.] .Schnittkante mit zwei schwachen Flecken, insgesamt einwandfrei. OLnbd, mit OSU. - 348 S. Bertelsmann,Gütersloh (1963). 10 EURO
Das Buch wurde mit N. Wood und Tony Curtis verfilmt.

Ernst, Otto: Vom grüngoldnen Baum. Humoristische Plaudereien. Buchschmuck von Max Bernuth. 6.-10. Tsd. (im Jahr der EA WG 39). Farb. illustr. und mit Gold geprägter attrakt., farb. illustr. OLnbd. der Jugendstil-Zeit, sehr schönes sauberes Exemplar, Kopfgoldschnitt. - 190 S. Staackmann,Leipzig 1910. 2 EURO
Otto Ernst, eigentlich Otto Ernst Schmidt (* 7. Oktober 1862 in Ottensen bei Hamburg; † 5. März 1926 in Groß-Flottbek bei Hamburg) war ein deutscher Dichter und Schriftsteller. Otto Ernst war zu seinen Lebzeiten zwar beliebt und bekannt, doch schätzten die Kritiker ihn weniger. In einer Autobiographie beschrieb sich Ernst selbst als „hoffnungslos unmodern... weil ich zu Gutem und Bösem nicht schweige und stillhalte, sondern kämpfe, weil ich entgegen der Mode und trotz eigener schwerer, ja widerwärtiger Erfahrungen Optimist bin, weil ich nach einer gesunden, schlichten Kunst strebe". Heute noch bekannt ist Ernsts Kindheitsgeschichte seiner jüngsten Tochter Senta-Regina Möller-Ernst, "Appelschnut", erschienen im Jahre 1907.

Morgenstern, Christian: Alle Galgenlieder. Galgenlieder - Palmström - Palma Kunkel - Der Gigganz. Erweitert und in neuer Anordnung herausgegeben von Margareta Morgenstern. 77.-90. Tsd. Gelber OLnbd (Hardcover), Titelvignette, Farbkopfschnitt. Sauberes Exemplar. - 333 S. Insel,Leipzig/- 1940. 4 EURO
EA bei Bruno Cassierer, Berlin, 1932.

Fast, Howard: Strasse zur Freiheit. Roman. Hübscher OHLnbd, sauberes Exemplar. - 308 S. Neues Leben,Berlin 1952. 2 EURO
H. Fast (geb.1914 in New York) vagabundierte zur Zeit der Depression lange durch die USA, hielt sich mit Gelegenheitsarbeiten über Wasser. Bis 1957 war er Kommunist, schrieb viel über Unabhängigkeit, Indianer und Rassismus.

Singer, Isaac Bashevis: Das Landgut. Roman. Aus dem Amerikanischen von Anna und Henning Ritter. 2. Auflage (im Jahr der EA). Sauberer OLnbd, mit OSU. - 471 S. Hanser,München 1979. 2 EURO
Singer, geb. 1904, jidd. Erzähler, emigrierte 1935 in die USA und wurde 1943 eingebürgert. ISBN 3446127240

Gordimer, Nadine: Gutes Klima, nette Nachbarn; Erzählungen. 3. Auflage (im Jahr der EA dieser Ausgabe). Kl Widmung auf Vorsatz. Frischer OPpbd mit sauberem OSU. - 144 S. S.Fischer,Frankfurt/M 1982. 2 EURO

Breiß, Friedrich: Haß und Liebe. Erstausgabe.Mit einigen Abb. im Text. Paperback, 21 cm. - 213 S. Eigenverlag,Wien 1978. 10 EURO

Nelken, Dinah: ich an mich. Tagebuch. Ein Roman für Liebende und solche, die es bleiben wollen. 21.-35. Tsd. Entzückend illustr. OLnbd, japanische Bindung. - unpaginiert ohne (ca 230) S. Hoffmann und Campe,Berlin 1953. 22 EURO

Lange-Eichbaum, Wilhelm: Genie als Problem. 2. umgearbeitete Aufl.- OHLnbd, sauber und fest, mit dem OSU (Kl. Einrisse). - 125 S. Ernst Reinhardt,München 1941. 22 EURO

Oertzen, F. W. von: Das ist Polen. 36.-40. Tsd. O-Pappband als illustr. Klappenbroschur. - 249 S. Albert Langen - Georg Müller,München 1939. 70 EURO

Graeser, Kurt: Der Zug der Vögel. Eine entwicklungsgeschichtliche Studie. Zweite vermehrte Auflage. Farb. illustr. attraktiv-charmanter OLnbd. - 167 S. Hermann Walther,Berlin 1905. 24 EURO

Trier, Hermann: Die Kraftübertragung durch Zahnräder. Betriebsverhältnisse, Abmessungen und Bauformen der Zahnräder in Vorgelegen und Umlaufgetrieben. Mit 79 Abbildungen. Dritte umgearbeitete Auflage (Werkstattbücher, Hrsg H. Haake, Heft 87). O-Broschur - 78 S. Springer,Berlin u.a. 1955. 10 EURO

Cervantes, Miguel de: Der eifersüchtige Estremadurer. Aus dem Spanischen von Adalbert Keller und Friedrich Notter. Mit acht Originallithographien von Bernhard Lorenz (Der Sanssouci-Bücher vierter Band). Erste Auflage, in 3100 Explrn. gedruckt. OPpbd, Goldvignette, unbed. kl. Flecken auf dem Einband. Insgesamt sehr schönes Exemplar. - 68 S. Müller,Potsdam 1923. 40 EURO

Stephenson, Günther: Leben und Tod in den Religionen. Symbol und Wirklichkeit. 26 Abb. a. Tafeln. OLnbd. - xiv, 350 S. Wissenschaftl.Buchgesellschaft,Darmstadt 1980. 2 EURO

Salvatore, Gaston: King Kongo. Ein Vaudeville. (Kleist-Preis 1991). O-Broschur (verlagsfrisch, noch eingeschweißt). - 98 S. Suhrkamp,Frankfurt/M 1991. 2 EURO
Das Stück spielt in den Jahren 1884 und 1885 in Berlin und hat ein Finale in Ostende.

Roth, Arnold: Es geht ein Pflug im Osten. Roman. EA. Saubere OLnbd, mit OSU (feines Exemplar). - 320 S. Voggenreiter,Potsdam 1940. 16 EURO

Frankel, Valerie: Und jede Nacht ist Halloween. Ein Wanda Mallory-Krimi. Deutsche Erstausgabe (Econ TB 25048). TB-Broschur, neuwertig. - 256 S. Econ,Düsseldorf 1993. 6 EURO
ISBN 3612250485

Meyer-Dietrich, Inge: Mein blauer Ballon. Ungekürzte Ausgabe (anrich: extra 5210). TB-Broschur, neuwertig. - 142 S. Anrich,Kevelaer 1991. 6 EURO
ISBN 3928352105

Böni, Franz: Der Knochensammler. Erzählungen. EA Erste Auflage. Klappenbroschur, neuwertig, saubeers Exemplar.. - 97 S. Suhrkamp,Frankfurt/M 1980. 6 EURO
ISBN 3518022229

Batberger, Reinhold: Beo. Erzählung. EA. OLnbd, mit OSU, neuwertig. - 132 S. Suhrkamp,Frankfurt/M 1985. 10 EURO
ISBN 3518032143

Bronska-Pampuch, Wanda: Ohne Mass und Ende. Roman. OLnbd, mit OSU (sauberes Exemplar). - 427 S. Europäischer Buchklub,Stuttgart u.a. (1963). 10 EURO

Guardini, Romano: Briefe über Selbstbildung. Bearbeitet von Ingeborg Klimmer. 78.-82. Tsd. - 184 S. Matthias Grünewald,Mainz 1964. 2 EURO

Zameenzad, Adam: Mein Freund Matt und Hena die Hure. Roman. Aus dem Englischen von Wolfgang Krege. Farbige O-Broschur. - 320 S. Klett-Cotta,Stuttgart 1992. 6 EURO

Reiche, Dietlof: Der Einzige [Wehrdienst - und Kriegsdienstverweigerung]. 1. Auflage. OLnbd, mit OSU. - 170 S. Arena,Würzburg 1986. 10 EURO

Schuder, Rosemarie: Die Erleuchteten oder Das Bild des armen Lazarus zu Münster in Westfalen von wenig Furchtsamen auch der Terror der Liebe genannt. 6. Auflage. Mit 21 Abb. a. Taf. Sauberer OLnbd. mit OSU. - 383 S. Union,Berlin/Berlin 1983. 2 EURO

Magnani, Franca: Eine italienische Familie. Aus dem Italienischen von Peter O. Chotjewitz. OLnbd, mit OSU. - 318 S. Kiepenheuer & Witsch,Köln 1990. 2 EURO
Erste deutsche Ausgabe. "Das faschistische und antifaschistische Italien, die Menschen im Exil, das Italien der Nachkriegszeit erscheinen im Schicksal dieser Familie wie in einem Brennglas."

Bamm, Peter: Am Rande der Schöpfung. 1.-100. Tsd. OLnbd, mit OSU. - 239 S. Deutsche Verlags-Anstalt,Stuttgart 1974. 2 EURO

Wolff, Ludwig: Garragan. Roman. 9.-15. Tsd. EA. OHLnbd. - 319 S. Ullstein,Berlin 1924. 16 EURO

Kapijew, Effendi: Suleiman der Dichter. Aus dem Russischen von Manfred von Busch. 1.-10. Tsd. OHLnbd., hübsches sauberes Exemplar. - 352 S. Rütten & Loening ,Berlin 1952. 14 EURO
Über den Dichter Suleiman Stalski, Sänger seines alten lesginischen Volkes, das in Daghestan im nördlichen Kaukass beheimatet ist.

Fikenscher, F. Hrsg: Die Scholle. Monatshefte für aufbauende Arbeit in Erziehung und Unterricht. Jedes Heft mit zahlreichen Abb. und Skizzen. Illustr. Heftbroschur, 24,5cm. Januar-Heft (nur)! - je Heft etwa 60 S. Michael Prögel,Ansbach 1939. 4 EURO

Fikenscher, F. Hrsg: Die Scholle. Monatshefte für aufbauende Arbeit in Erziehung und Unterricht. Jedes Heft mit zahlreichen Abb. und Skizzen. Illustr. Heftbroschur, 24,5cm. Vorhanden nur das Oktober-Heft. Je Heft einzeln DM 8.- (ab 10 Hefte je DM 6.-) - je Heft etwa 60 S. Michael Prögel,Ansbach 1940. 4 EURO

Burg, Paul: Der Mollwitzer Schimmel. Roman aus der deutschen Vergangenheit. OLnbd. m. Goldpräg., 6 Abb. n. Radierungen v. F. STAEGER. Schwarzer OLnbd, kleine Gold-Titelvignette. - 224 S. Hanns Graß,Berlin 1930. 2 EURO

Ganier-Raymond, Philippe: Der Grosse Bluff. Der Spionagefall "Nordpol". Aus dem Französischen. OLnbd. - 220 S. Engelhorn,Stuttgart 1969. 2 EURO

Horn, Hermann: Die Dämonen und das blaue Band. Einbandentwurf von Will Faber, Initialzeichnungen von Maler Müller. Attraktiv gestalt. rotbrauner OLnbd, Farbkopfschnitt. - 192 S. Der Bücherkreis,Berlin 1927. 2 EURO

Christman, D. R., Schaeffler, W. und Younberg, N: Urwaldzauber Urwaldnot. Enthät die in sich abgeschlossenen Teile: W. Schaeffler, Als Pionier in der drünen Hölle; D. R. Christman, Wildes Feuer; N. Youngberg, Nyla und das weisse Krokodil. - Einbandgestaltung und Illustrationen von H. Selinger. Attraktiv gestalteter, frischer OHLedrbd. - 333 S. Advent,Zürich o.J. 2 EURO

Floericke, Kurt: Heimlichs Volk.Tierbilder von Waldrand und Feldrain. Mit 1 farb. Umschlagbild und 10 Vollbildern in Text nach Originalzeichnungen von Willy Planck (Kosmos-Bändchen). OLnbd 19,4cm. - 79 S. Kosmos,Stuttgart 1931. 2 EURO

Mayer, Hans: Augenblicke. Ein Lesebuch. Hrsg. v. W.Hofer u. H.D.Zimmermann. EA Erstausgabe. OLnbd, mit OSU, sauberes gutes Exemplar. - 413 S. Suhrkamp,Frankfurt/M 1987. 2 EURO
ISBN 3518026704

Lill, Georg: Deutsche Plastik. EA. Mit 32 Bildern. Ex Libris aV. OHLederbd. - 248 S. Wegweiser (Volksverband der Bücherfreunde),Berlin 1925. 6 EURO
Dieses Buch wurde als vierter Band der sechsten Jahresreihe für die Mitglieder des Volksverbandes der Bücherfreunde hergestellt und wurde nur an diese abgegeben. Den Einband entwarf Kurt Siebert. Der Druck des Textes erfolgte in Schwabacher durch die Spamersche Druckerei in Leipzig - Die Bilder wurden von der F. Bruckmann A.G. in München gedruckt. Die Abbildungen u.a. Heroische Monumentalität, Kirchlich-mystischer Idealismus, höfischer Lyrismus, bürgerlicher Realismus, got. Barock, Renaissance, zwischen Deutschtum und Welschtum, Barockes Pathos, Rokoko.

Reiber, Reichard Gottlob: Winke zu Betrachtungen über die letzten Leiden unsers Herrn. Mit feinem Goldrahmen verz. petrolblauer OPpbd. - 360 S. Korn,Breslau u.a. 1799. 46 EURO

Kruschel, Heinz: Meine doppelte Liebe. Mit Illustrationen von Wolfgang Würfel. 3. Auflage. Sauberer, farb. illustr. OPpbd. - 164 S. Neues Leben,Berlin 1985. 10 EURO

DBG: Freundschaft mit Büchern. heiteres und Besinnliches. Spritziges und Ernstes über Autoren, Bücher, Leser. Karminroter OLnbd, leichtes Querformat. - 48 S. Deutsche Buch-Gemeinschaft,Berlin u.a. o.J. 10 EURO

Spectaculum 15 und 12: Sonderband 2. Erster Teilband: Sechs moderne Theaterstücke. Böll - Henkel - Hochhuth - Kroetz - Poss - Shaw. - Zweiter Teilband: Sechs moderne Theaterstücke: Frisch - Walser - Handke - Triana - Heiner Müller - Havel. EA dieser Ausgabe. Sauberer OPpbd. - 333, 310 S. Suhrkamp,Frankfurt/M 1971. 10 EURO

Spectaculum 14 und 8: Sonderband 1. Erster Teilband: Sechs moderne Theaterstücke. Bauer - Bond - Brecht - Hampton - Handke - Hildesheimer. - Zweiter Teilband: Sechs moderne Theaterstücke: Brecht - genet - Hacks - Horvath - Pinter - Walser. EA dieser Ausgabe. Sauberer OPpbd. - 358, 352 S. Suhrkamp,Frankfurt/M 1971. 10 EURO

Daumier, Honoré: Mesdames. 100 Lithographien. Herausgegeben von Christian Strich. Mit einem Vorwort von Klaus Schrenk. Illustr. OPpbd. - 183 S. Diogenes,Zürich 1980. 2 EURO

Capra, Fritjof: Zeitwende. Bausteine für ein neues Weltbild. 2. Auflage. Ausführliches Sachregister. OLnbd, mit OSU. - 512 S. Scherz,Bern - München - Wien 1986. 2 EURO

Oliphant, Mrs.: Die Herzogstochter. Roman (Engelhorns Roman-Bibliothek 10. Reihe, Band 15). Feiner roter OLnbd, mit OSU. Titelblatt fehlt, ansonsten perfekt - 160 S. Engelhorn,Stuttgart ca. 1927. 2 EURO

St.Aubyn, Alan: Einer alten Jungfer Liebestraum. Roman (Engelhorns Roman-Bibliothek 10. Reihe, Band 4). Feiner roter OLnbd, mit OSU. Titelblatt fehlt, ansonsten perfekt - 160 S. Engelhorn,Stuttgart ca. 1927. 2 EURO

Gordon, Julien: Daphne. Roman (Engelhorns Roman-Bibliothek 8. Reihe, Band 8). Feiner roter OLnbd, mit OSU. Titelblatt fehlt, ansonsten perfekt - 160 S. Engelhorn,Stuttgart ca. 1927. 2 EURO

Scholz, Wilhelm von: Das bunte Band. Erzählungen. (Ent. 26 Erzählungen aus dem Gebiet des Übersinnlichen). OHLederbd. - 429 S. Deutsche Buch-Gemeinschaft,Berlin 1931. 2 EURO

Enking, Ottomar: Seelenfalter. Novellen. EA! Kl.8°, attraktiver OPbbd., mit Buchschmuck, feines Exemplar. - 125 S. Deutsche Buchwerkstätten,Dresden 1922. 14 EURO

Hausmann, Manfred: Lampioon küsst Mädchen und kleine Birken (Abenteuer eines Wanderers). 51.-60. Tsd. OLnbd. - 236 S. Bertelsmann,Gütersloh 1953. 2 EURO

Hartleben, Otto Erich: Die Serenyi und andere Novellen (Fischer Bibliothek zeithgenössischer Romane 4. Reihe). Mit dem bekannten maisgelben OPpbd. - 169 S. S.Fischer,Berlin (1913). 2 EURO

Duchene, Ferdinand: Thamil'la. Roman einer afrikanischen Frau. Übersetzt von Edmund Th. Kauer. OHLederbd. - 296 S. Oestergaard,Berlin (1928). 9 EURO

Lotting, Eva: Starke Jugend (EA). Widmung auf Vorsatz. Gut gestalt. OHLederbd. - 289 S. Deutsche Buch-Gemeinschaft,Berlin (ca. 1930). 9 EURO

Hausmann, Manfred: Ontje Arps. Erzählung. Mit einem Nachwort von Lutz Besch. (Fischer Bibliothek). Roter OPpbd, mit farb. OSU. - 158 S. S.Fischer,Berlin 1977. 6 EURO

Lauff, Joseph von: Kärrekiek. Ein Roman. 20. Tsd. (Grote'sche Sammlung von Werken zeitgenössischer Schriftsteller Band 64). OLnbd, attraktiver Jugendstil-Einband, auch Rücken gut gestaltet, feines sauberes Exemplar. - 363 S. Grote ,Berlin 1924. 6 EURO

Roy, René: Mit toten Augen zum Licht. Aus dem Französischen von Henri Jean Bolle. Sauberer OHLnbd., mit OSU, sauberes feines Exemplar. - 186 S. Moritz,Stuttgart ca. 1920. 6 EURO
Wohl erste deutsche Ausgabe. Bericht eines französischen Kriegsblinden.

Montupet, Jeanne: Das Haus Vermorel. Ein algerischer Familienroman. Aus dem Französischen von Oliver Storz. Kl. Namenseintrag vorn. Sauberer, farb. illustr. OHLederbd. - 378 S. Deutsche Buchgemeinschaft ,Berlin 1959. 2 EURO

Haasse, Hella S.: Die scharlachrote Stadt. Roman. Aus dem Holländischen von Julie van Wattenqyl-de-Gruyter. Sonderausgabe. Sauberer OLnbd., farb. Tittelvignette. - 320 S. Europäischer Buchklub,Stuttgart ca. 1960. 2 EURO

Caviccioli, Luigi: Der Truthahn kann nicht fliegen. Aus dem Italienischen v. Hans M. Thonet. Gelber OLnbd. - 299 S. Hans Deutsch,Wien u.a. 1961. 9 EURO

Fischer-Friesenhausen: Sieghaftes Blut. 6. Tausend. OHLnbd. Namenseintrag vorn. - 246 S. Friesen,Soltau u Leipzig 1928. 2 EURO

Zahn, Ernst: Lukas Hochstraßers Haus. Roman. 47.-48. Tsd. Hübsch gestalt. OHLnbd, Titel als und in Goldvignette. - 330 S. Deutsche Verlags-Anstalt,Stuttgart 1916. 6 EURO

Hildebrandt, Volker; Bolz, Karin: Hildebrandts Rosa Schnecke. Mit 11meist ganzseitigen Abbildungen. Starker OPpbd 34cm. - 28 S. Karin Bolz Galerie,Mühlheim 1986. 2 EURO
Volker Hildebrandt (geb. 1953) stellte seine "Rosa Schnecke" 1986 im Kunstraum Wuppertal aus. Die vorliegende Dokumentation wurde in einer nummerierten Auflage von 500 Exemplaren veröffentlicht, hier Exemplar Nr. 459.

Beyerlein, Franz Adam: Similde Hegewalt. Roman. 1.-25. Tsd. N in alter Schrift aV. OLnbd, herrlicher Jugendstileinband, feines sauberes Exemplar. - 437 S. Vita Deutsches Verlagshaus,Berlin o.J., ca 1912. 16 EURO

Guyer, Walter: Pestalozzi. Eine Selbstschau. Aus seinen Schriften zusammengestellt. Mit Frontispiz und 8 ganzseit. Abb.. -Feinst gestalt. OHLederbd., sauberes frisches Exemplar. - 192 S. Verein f Verbreitung guter Schriften,Zürich 1926. 2 EURO
Johann Heinrich Pestalozzi wurde am 12. Jänner 1746 als Sohn einer italienischen Kaufmannsfamilie in Zürich geboren. Obwohl Pestalozzi als 22-jähriger seine Hei matstadt verließ und später nur mehr gelegentlich Kontakt zu Zürich hatte, konnte er eine gewisse Beeinflussung seines Tun und Handelns durch diese Stadt nicht verleugnen. 1798 übersiedelte Pestalozzi nach Stans, wo ihm das Helvetische Direktorium die Gründung eines Armen-Erziehungshauses übertragen hatte. Sein neuer Wohnungsbereich war eine Stätte der Verarmung und Verelendung. Er mußte die Kinder nicht nur erziehen, sondern hatte die Aufgabe sich rund um die Uhr um sie zu kümmern. Obwohl sein Modell der ganzheitlichen Armenerziehung erneut gescheitert war, entwickelte die Zentralregierung Interesse an seinen Methoden des Lese- und Schreibunterrichts und ermöglichte ihm daraufhin im Jahre 1799 weitere Versuche in Burgdorf. - Nach anfänglichen Erfolgen in Burgdorf zeichnete sich schon 1803 ein neuerlicher Rückschlag ab, indem ihm die Berner Regierung das Schloß in Burgdorf entzog. Er mußte sein Institut nach Münchenbuchsee verlegen, machte dort aber nur Zwischenstation und wanderte weiter nach Iferten, Und doch war auch hier der Schwergeprüfte vom Unheil verfolgt. -Einerseits kann man den Niedergang der Anstalt auf die politische Restauration nach 1814 zurückführen, die Pestalozzis Volksbildungskonzept gegenüber sehr mißtrauisch war, andererseits trug sicher auch der um 1815 ausgebrochene Streit innerhalb der Lehrerschaften seinen Teil dazu bei.

Moeschlin, Felix: Meine Frau und ich und andere Erzählungen. 2. Auflage. (Schweizer Bücher. 1. Band). OLnbd, mit OSU. - 245 S. Orell Füssli,Zürich 1925. 2 EURO

Rollof, Ulf: Ulf Rollof - 7C's. Katalog Exhibition for the 48th Biennale 1999. Venice Biennal . Ex Cinema Arsenale. Mit zahlreichen doppelseitigen Farbreproduktionen. Broschur. - ohne pagina, ca 120 S. IASPIS,Stockholm 1999. 14 EURO

Henrich, Hans: Bodybuilding für Damen und Herren. Mit zahlr. Illustrationen. Farb. Taschenbuch-Broschur. - 160 S. Buch und Zeit,Köln 1984. 6 EURO

Hoch, Walter: Evangelische Seelsorge. Ein Handbuch für Pfarrer und Laien. OLnbd 22cm, mit OSU. - 238 S. Furche,Berlin 1937. 2 EURO

Daudet, Alphonse: Pariser Heirat. Roman. A.d. Franz. von E. Rose und B. Schwietzke. OLnbd, mit OSU. - 189 S. Vollmer,Wiesbaden (1955). 4 EURO
Alphonse Daudet, (1840-1897), französischer Schriftsteller. - Daudet wurde in Nîmes geboren. In Paris veröffentlichte er den Gedichtband Les Amoureuses (1858) und wurde um 1861 Beiträger der Zeitung Le Figaro. Bekannt wurde Daudet mit seinen humoristischen, am Naturalismus geschulten Lettres de mon moulin (1869, Briefe aus meiner Mühle), die zunächst 1866 in Fortsetzungen im Figaro erschienen und das Leben in der Provence beschreiben, sowie durch den spöttischen Erzählzyklus Tartarin über die Aufschneidereien südfranzösischer Kleinbürger. Zu letzterem gehören Tartarin de Tarascon (1872), Tartarin sur les Alpes (1885, Tartarin in den Alpen) und Port Tarascon (1890). Darüber hinaus schrieb Daudet Les Contes du lundi (1873, Montagsgeschichten), Erzählungen über den Deutsch-Französischen Krieg. - Weitere Werke sind das Drama L'Arlésienne (1872, Neue Liebe), für das Georges Bizet die Bühnenmusik schrieb, die Romane Jack (1876), Le Nabab (1877, Der Nabob), Les Rois en exil (1879), Sapho (1884) sowie die Autobiographie Le Petit Chose (1868, Der kleine Dingsda). 1888 erschienen Daudets zweibändige Erinnerungen Souvenirs d'un homme de lettres und Trente Ans de Paris.

Witter, Ben: Straßenbekanntschaften. Kurzprosa. Mit Zeichnungen von Margrit von Speckelsen-Elmenhorst. Originalausgabe. rororo12616. TB. - 124 S. Rowohlt Taschenbuch,Reinbek 1990. 6 EURO

Steguweit, Heinz: Die törichte Jungfrau. Roman. Papier zeitbedingt etwas gebräunt. Einfacher, aber guter OHLnbd. - 275 S. Hanseatische Verlagsanstalt,Hamburg 1937. 7 EURO

Bührer, Jacob: Die sieben Liebhaber der Eveline Breitinger, Roman. EA. OHLnbd (Hardcover), mit feiner Titelvignette in Gold. Name in alter Schrift Einband verso. Schönes gutes Exemplar. - 266 S. Grethlein & Co,Zürich und Leipzig 1924. 2 EURO

Müller-Gögler, Maria: Werkausgabe in neun Bänden (komplett, 9 Bände und Beiheft). Band 1:Täubchen, ihr Täubchen. (Roman).- Der heimliche Friede (Roman).-- Band 2: Die Magd Juditha (Roman).- Wer gibt mir Flügel (Roman).-- Band 3: Beatrix von Schwaben (Roman).-- Band 4: Die Truchsessin (Roman).-- Band 5: Erzählungen.-- Band 6: Gedichte.-- Band 7: Erinnerungen.- Bevor die Stürme kamen.- Hinter blinden Fenstern.- Das arme Fräulein.-- Band 8: Karl Erb. Das Leben eines Sängers.-- Band 9: Der Pavillon (Roman).-- Beiheft: Maria Müller-Gögler - Die Autorin und ihr Werk.- Einführung - Stimmen der Freunde. - Rote Leinenbroschur (paperback), im Originalschuber (dieser seitlich angeplatzt). Perfekte verlagsfrische Exemplare dieser Gesamtausgabe, ungelesen. - 507; 344; 323; 412; 486; 274; 598; 209 (mit 8 Tafeln); 518; 103 (mit Porträttafel) S. Thorbecke,Sigmaringen 1980. 34 EURO
ISBN 3799516115 - Die Autorin ist geboren zu Leutkirch im württembergischen Allgäu im Jahr 1900 - wirkte in Oberschwaben und verstarb 1987 in Weingarten. Gesammelte Werke unter Redaktion von Gisela Linder und Wilfried Wild mit Förderung der Stiftung Literaturarchiv Oberschwaben. Das Beiheft (identisch gebunden) unter dem Titel: "Maria Müller-Gögler. Die Autorin und ihr Werk. Einführung. Stimmen der Freunde" (Beiträge von Josef W. Janker, Martin Walser u. a.)

Achler, Elisabeth: Bilder aus dem Leben der Sel. Guten Betha. Nach den Gemälden in der Kirche zu Reute (durchgehend bebildert, jeweils 1 Seite verso Text). Mit Erläuterungen und Gebeten. OPpbd (Hardcover) 13cm, mit Titelvignette in Gold. Sauberes frisches Exemplar. - ohne paginaca 40 S. Bader,Rottenburg 1925. 2 EURO
Elisabeth Achler oder Elsbeth Achler (auch "Elisabeth von Reute", bekannt als Gute Beth oder "Elisabetha Bona"; * 25. November 1386 in Waldsee; † 25. November 1420 in Reute) war eine deutsche Ordensschwester und Mystikerin. Sie war Mitbegründerin des Klosters Reute. Ihr Leben ist aufs engste mit den kirchlichen Reformbestrebungen des 15. Jahrhunderts verbunden, die, mit Rückbezügen auf den religiösen Aufbruch des 13./14. Jahrhunderts und dessen „mystischer" Spiritualität, auf eine Erneuerung des kirchlich-religiösen Lebens zielten. Unmittelbar nach Elisabeths Tod verfasste Konrad Kügelin eine lateinische Vita, die in der Folgezeit in mehreren, auch deutschsprachigen Fassungen verbreitet wurde. Sie ist in wesentlichen Elementen nach dem Vorbild der Vita der heiligen Katharina von Siena gestaltet[2] und sollte als Grundlage für einen Heiligsprechungsprozess dienen. Elisabeth erscheint hier als eine Mystikerin, die Visionen hatte, ekstatische Zustände erlebte, die Wundmale Christi trug und drei Jahre ohne zu essen lebte. Die Evidenzbildung für diese angebliche Nahrungslosigkeit rührt von den Darstellungen des Beichtvaters Kügelin her. (Wikipedia)

Konrád, György: Melinda und Dragoman. Aus dem Ungarischen v. H. Paetzke. 3. Auflage. OLnbd, mit OSU (verlagsfrisches Exemplar). - 347 S. Suhrkamp,Frankfurt/M 1991. 2 EURO
ISBN 3518404172

Jansen, Elmar Hrsg: Barlach im Gespräch. Aufgezeichnet von Friedrich Schult. Mit ergänzenden Aufzeichnungen des Verfassers. 3. Auflage dieser erweiterten Ausgabe. Feiner OLnbd, mit OSU (verlagsfrisches Exemplar). - 157 S. Insel,Leipzig/3 1989. 2 EURO
ISBN 3735100813

Moser, Tilmann: Familienkrieg. Wie Christoph, Vroni und Annette die Trennung ihrer Eltern erleben. OLnbd, mit OSU. Erste Auflage EA! Verlagsfrisches Exemplar. - 268 S. Suhrkamp,Frankfurt/M 1982. 7 EURO
ISBN 3518036572

Körner.Wolfgang Hermann: Die Nilfahrt. Eine Erzählung. Gelbe Original Klappenbroschr. EA. - 106 S. Suhrkamp,Frankfurt/M 1986. 6 EURO
ISBN 3518046985

Ritter, Henning Hrsg: Werksbesichtigung geisteswissenschaften. Fünfundzwanzig Bücher von ihren Autoren gelesen. EA Erste Auflage. OLnbd, mit OSU. Verlagsfrisches Exemplar. - 245 S. Insel,Frankfurt/M 1990. 2 EURO
ISBN 3458161198

Pothast, Ulrich: Das Bild meiner Stadt im Schnee. Gedichte. EA. Farb. O-Broschur. Verlagsfrisches Exemplar. - 80 S. Suhrkamp,Frankfurt/M 1984. 6 EURO
ISBN 3518045741

Stoodt, Marianne: Viele Stimmen hat die Bibel. 1.Auflage. OLnbd, mit OSU. - 632 S. Ernst Kaufmann,Lahr 1965. 13 EURO

Reventlow, Graf Ernst: Von Potsdam nach Doorn. 5. Aufl. Sauberer OHLnbd, mit Titelvignette in Gold. Vorderes Innengelenk geplatzt, ansonsten gutes sauberes Exemplar. - 493 S. Klieber,Berlin 1940. 2 EURO

Merriman, J. L.: An Outline of the Bible Narrative for Schools. First edition. Clean HC, vg. - 160 S. Collins,London & Glasgow 1960. 2 EURO

Klimaszewski, W.: Die moderne Tuberkulose-Bekämpfung und ihre Waffen. Illustr. Original Heftbroschur. - 77 S. Gengenbch,Pforzheim 1913. 2 EURO

King-Hall, Stephan; Drucker, Peter: Russland heute und morgen. Tatsachenbericht englischer Parlamentarier. Illustr. Original Heftbroschur. - 35 S. Neckar-Verlag,Schwenningen 1947. 2 EURO

Klare, Kurt: ABC der Tuberkulos-Bekämpfung. Was muss der Laie von der Tuberkulose wisen? Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Kayser-Petersen. Mit 8 Abb. Illustr. Original Heftbroschur. - 47 S. Hippokrates,Stuttgart 1941. 6 EURO

Taschau, Hannelies: Strip und andere Erzählungen (rororo TB 1902). Sauberes Exemplar (paperback). - 144 S. Rowohlt,Reinbek bei Hamburg 1975. 1 EURO
isbn 3499119021

Gluth, Oskar: Bayrische Himmelfahrt. Ein fröhlicher Sommerroman (Staackmanns Roman-Bibliothek Band 13). OLnbd.(minimal schief), sonst sauber und gut. - 345 S. Staackmann,Leipzig 1933. 2 EURO

Bremer, Hermann: Kirchengeschichtliche Charakterbilder für höhere Lehranstalten. 9. Auflage besorgt von Prof. Wilhelm Thelen. Mit 19 Abb. auf 14 Tafeln. Illustr. OHLnbd. (Hardcover), gutes Exemplar. - 171 S. Hanstein,Bonn 1939. 2 EURO

Stürgkh, Hanns Sylvester: Der deutschen Mutter. Ein Ratgeber für alle Fragen der werdenden Mutter, der Geburt, der Geburtshilfe und der Säuglingspflege. 24. Auflage. Illustr. Original-Heftbroschur. - 68 S. Kohlhammer,Stuttgart u Berlin 1936. 2 EURO

Martin, Alfed von: Burckhardt, Jacob. Die Religion in Jacob Burckhardts. Eine Studie zum Thema Humanismus und Christentum (Ernst Reinhardts Bücherreihe).. 2., vermehrte Auflage. Umfangreicher Index. gr.8. O-Paperback (minimal wohl gebräunt). - 352 S. Erasmus,München 1947. 2 EURO
Martin schrieb auch die Studie 'Nietzsche und Burckhardt'.

Stendhal, d. i. Henry Beyle: Armance oder einige Szenen aus einem Pariser Salon im Jahre 1827 [klassischer Liebesroman des 19. Jahrhunderts] Gesammelte Werke in Einzelbänden, hrsg. von Manfred Naumann. 1.Aufl. (dieser Ausgabe). Gelber OLnbd (leeres Vorsatzblatt vorn fehlt), sauberes Exemplar, Kopffarbschnitt. - 253 S. Rütten & Loening ,Berlin 1962. 4 EURO

Stamp, L. Dudley: An Introduction to Stratigraphy (British Isles). Illustrated. Green Cloth, a fine copy. - 368 S. Thomas Murby,London 1923. 24 EURO

Berstl, Julius: The Sun's Bright Child. The Imaginary Memoirs of Edmund Kean. Frontispiz, 20 full page illustrations. Red cloth. University Ex Libris. - 192 S. Hammond,London 1946. 2 EURO

Loriot: Loriot's Kleiner Ratgeber (Diogenes TB 20161). - 190 S. Diogenes,Zürich 1974. 6 EURO
ISBN 3257201613

Binding, Rudolf G.: Die Perle und andere Erzählungen. Farbig illustr. OPpbd, mit OSU. Erstausgabe lt. WG 77. - 83 S. Rütten & Loening,Potsdam 1938. 6 EURO

Brausewetter, Artur: Peter Habichs Wandlung. Roman. EA. OHLederbd. - 383 S. Wegweiser (Volksverband der Bücherfreunde),Berlin 1930. 2 EURO

Wildgans, Anton: Und hättet der Liebe nicht .. Ein Zyklus neuer Gedichte. 19.-25. Auflage. HLnbd, Goldrückentitel. - 81 S. Staackmann,Leipzig ca. 1910. 6 EURO

Arens, Eberhard; Straube, Waldemar: Die Sprach- und Rechtschreibschule. Ein Arbeits- und Übungsbuch. 65. Auflage. Blauer OPpbd. - 96 S. Winklers,Darmstadt 1957. 6 EURO

Ruf, Walther; Viering, Erich Hrsg: Die Mission in der evangelischen Unterweisung. Ein Arbeitsbuch. OLnbd., Fotobeilage im Rückdeckel. - 436 S. Evangel.Missionsverlag,Stuttgart 1964. 4 EURO

Mannin, Ethel: Der lebendige Lotos. Roman. Feiner OHLederband, sauberes Exemplar. - 337 S. Deutsche Buch-Gemeinschaft,Berlin 1961. 2 EURO

Lichtenberg, Georg Christoph: Tag und Dämmerung. Aphorismen, Schriften, Briefe, Tagebücher. Mit einem Lebensbild herausgegeben von Ernst Vincent (Sammlung Dieterich Band 75). Mit 5 Abb. - Dritte erweiterte Auflage. Heller OLnbd (Hardcover), mit geprägter Titelvignette. - 498 S. Dieterich,Leipzig 1941. 2 EURO
Georg Christoph Lichtenberg (* 1. Juli 1742 in Ober-Ramstadt bei Darmstadt; † 24. Februar 1799 in Göttingen) war Mathematiker und der erste deutsche Professor für Experimentalphysik. Als deutscher Schriftsteller begründete er den deutschsprachigen Aphorismus im Zeitalter der Aufklärung. Gleichberechtigt neben den Sudelbüchern sind für Philologen und Historiker seine Streitschriften, Briefe und Essays anzusiedeln. Diese schrieb er auf Deutsch, seine wissenschaftlichen Veröffentlichungen vorzugsweise in Latein. 1773 erschien Timorus, eine Polemik gegen Lavater, der den Berliner Aufklärer Moses Mendelssohn zur Konversion aufgefordert hatte. 1777 wandte er sich in der Schrift Über Physiognomik wider die Physiognomen mit ebenso viel bissiger Ironie gegen Lavaters Lehre, der Charakter eines Menschen sei aus seinem Knochenbau abzuleiten. 1784 schrieb Lichtenberg gegen Conrad Siegmund Ziehen, der mit seinen Prophezeiungen einen großen Eindruck in Deutschland hinterlassen hatte. Lichtenberg unterhielt über seine private Korrespondenz hinaus viele Jahre gute Beziehungen zu zeitgenössischen, aufklärerischen Kulturzeitschriften, in denen er Essays beitrug zu Debatten über alles, was seinem universell interessierten Geist in den Sinn kam, unter anderem Physiognomik, Sonnenbaden, Kunst- und Theatergeschehen.(Wikipedia)

Chorier, Nicolas Meursius: So, Octavia, ist die Liebe. Die freimütigen Bekenntnisse der Aloisia S. aus der feinen und groben Welt. Mit einem Nachwort von Sjoerd von Soestdijk. OLnbd, mit OSU. - 286 S. Inter,Louxembourg/s 1966. 13 EURO
Eines der berühmtesten Werke der erotischen Weltliteratur.

Twesten, Carl: Die religiösen, politischen und socialen Ideen der asiatischen Culturvölker und der Aegypter in ihrer historischen Entwicklung dargestellt. Hrg. von Prof. Dr. M. Lazarus. Band 1 bis 3 in einem Band - komplett. Der erste Band: Die Kastenstaaten; Der zweite Band: Die Nationen Vorder-Asiens. Der 3. Band (drittes Buch): Babylonien und Assyrien; Iranier; Phönicier; Israeliten. - Rotbrauner OLnbd (Hardcover), Rücken mit 2 kl. Flecken und etwas Lichtbleiche, sonst perfekt und frisch, ungelesen. - (durchlaufend) vi, 674 S. Ferd.Dümmler,Berlin/- 1872. 18 EURO
Der deutsche Politiker und Jurist Karl Twesten (1820 - 1870) begann 1856 das Buch niederzuschreiben. Er arbeitete bis 1859 an diesem Werk und versuchte Gesetze der Geschichte zu entdecken. Aufgrund seiner politischen Tätigkeit für die Deutsche Fortschrittspartei und für die Nationalliberale Fraktion wurde das Werk von ihm nicht vollendet. Der deutsche Psychologe Moritz Lazarus gab es nach seinem Tod heraus.

Menzerath, Paul: Die Architektonik des deutschen Wortschatzes. Mit 14 Abb. und 24 Tabellen (Phonetische Studien, 3). O-Broschur, sauberes gutes Exemplar, ungelesen. - 131 S. Ferd.Dümmler,Bonn 1954. 28 EURO

Löpelmann, M.; Minnigerode, W.: Abriss einer vergleichenden Lautlehre des Deutschen, Englischen, Französischen und Italienischen nebst Darstellung der menschlichen Sprechwerkzeuge. Mit 3 Figuren im Text und einer Doppeltafel. Grüner OLnbd. - 104 S. Ferd.Dümmler,Berlin u Bonn 1929. 40 EURO

Schreiber, Joachim-Hans: Die deutschen Kolonien, unter besonderer Berücksichtigung ihrer Stellung als Mandate des Völkerbundes (Völkerrechtsfragen, 43). OPpbd., frisches Exemplar. - 132 S. Ferd.Dümmler,Berlin 1935. 30 EURO

Mechanik, Max: Marsiana. Vorträge eines Bewohners des Mars über eine dort herrschende Weltanschauung. (1. Abteilung: Die Lehre der Menaiologie. 2. Abteilung: Die Lehre der Mathekamathie - sic!). OLnbd, gold geprägter Titel, absolut einwandfreies verlagsfrisches Exemplar. Register. - 790 S. Ferd.Dümmler,Berlin 1909. 200 EURO

Märcker, F. A.: Das Princip des Bösen nach den Begriffen der Griechen. Blauer Lnbd., gutes Exemplar. - 366 S. Ferd.Dümmler,Berlin 1842. 70 EURO

Dufresne, Frank: Die grosse Bärenstory. Erlebnisse mit wilden Bären. Aus demAmerikanischen (No Room for Bears) von Maria von Schweinitz. Roter OLnbd, Titelvignette mit schwarzem Bären, mit OSU. - 254 S. Winkler,München 1968. 16 EURO

Miedema, Arjen: Gespräche mit Gabriel. Roman. Aus dem Holländischen von Charlotte Tessmer-Hess. Deutsche EA. Sauberer OLnbd., rote gepr. Titelvignette, gutes Exemplar, roter Kopffarbschnitt. - 295 S. Chr.Kaiser,München 1956. 6 EURO

Goethe, Johann Wolfgang von; Strehlke, Fr. Hrsg: Goethe's Briefe. Verzeichnis unter Angabe von Quelle, Ort, Datum und Anfangsworten - Darstellung der Beziehungen zu den Empfängern - Inhaltsangaben - Mittheilung von vielen bisher ungedruckten Briefen. Herausgegeben von Fr. Strehlke. 3 Bände. EA! Geprägte OLnbde, üppige Rückentitel in Gold. - 496, 542, 247 S. Ferd.Dümmler,Berlin 1882/84. 60 EURO
Seltene Sammlung in hervorragendem Zustand- Goed, IV, 2, 157. "Verzeichnet, übersichtlich nach den Empfängern geordnet, etwa 1500 Briefe ""unter Mittheilung vieler bisher ungedruckter Briefe Goethes"".- Goed. IV/2,157,79."

Brenner, Harro: Wem hat Deutschland seine Kolonien aufgrund des Versailler Diktats überlassen (Völkerrechtsfragen, 45). OPpbd., verlagsfrisches, unaufgeschnittenes Exemplar. - 96 S. Ferd.Dümmler,Berlin 1938. 30 EURO

Leyrer, Kaltja: Hilfe! Mein Sohn wird ein Macker. Broschur - 184 S. Konkret Literatur,Hamburg 1988. 7 EURO

Hauptmann, Gerhart: Phantom. Aufzeichnungen eines ehemaligen Sträflings. 2.-20.Aufl. Schön getitelter OPpbd, sauberes gutes Exemplar. - 201 S. S.Fischer,Berlin 1923. 9 EURO

Popp, Hermann: Olympia. Ein Vermächtnis der Griechen an die Nachwelt. Lit.verz., Register. Feiner OHLederbd, Titelvignette in Gold. - 303 S. Wegweiser (Volksverband der Bücherfreunde),Berlin 1935. 2 EURO

Gainham, Sarah: Die Nymphe. Roman. Aus dem Englischen von Jeannie Ebner. Feiner OHLederband, hübscher Gold-Rückentitel. - 212 S. Fackel,Stuttgart - Olten - Salzburg 1972. 17 EURO

Ritchie, David: Wann stürzt San Franzisco? Vulkane - Erdbeben - Flutwellen. Aus dem Amerikanischen von Hermann Stiehl. Gelber OLnbd, mit OSU. - 232 S. Kabel,Hamburg 1985. 2 EURO

Weber, Albrecht: Malavika und Agnimitra. Ein Drama des Kalidasa in 5 Akten. Zum ersten Male aus dem Sanskrit übersetzt. Noch unaufgeschnittenes Verlagsexemplar, O-Papiereinband, ein sauberes exquisites Exemplar. - 106 S. Ferd.Dümmler,Berlin 1856. 66 EURO

Hornung, P. Chlodwig: Laurenti, der Jumbensohn. Missionserzählung [aus Ost-Afrika]. Zeichnungen von P. Alwin SchmidIllustr. O-Klappenbroschur. - 99 S. Vier-Türme,Münsterschwarzach ca. 1950. 9 EURO

Milde, Ralph; Radermacher, Franz Joseph: Last Exit 2050. Kathy, George und die Sehmaschine oder Der Klang der Welt am Ende des Jahrtausends. Eine Auftragsarbeit für das Ulmer Theater [Theatertext]. OPpbd., verlagsfrisches Exemplar. - 148 S. Ebner,Ulm 1999. 10 EURO
wohnz B5

Tower, Frank: Ekstase. Roman. Aus dem Dänischen. Deutsche EA. Gelber OPpbd, Titel in roter Schrift. - 147 S. Taurus,Hamburg 1949. 10 EURO

Ferber, Edna: Der weiße Palast. Ein Roman aus Alaska. Aus dem Amerikanischen von Hilde Maria Kraus. OLnbd, Titelvignette in Gold. - 606 S. Kurt Desch,Wien 1958. 9 EURO

Reichhold, Ludwig: Europäische Arbeiterbewegung. Band 2 (von 2 Bänden). Grüner OLnbd. - 340 S. Knecht,Frankfurt/M 1953. 2 EURO

Freytag, Heinrich: Schmalfilmbuch der Büchergilte. Mit 80 Bildbeispielen, davon 21 Fotos farbig und 22 Zeichnungen. Schönes Exemplar. OPpbd. - 227 S. Büchergilde Gutenberg,Frankfurt/M 1970. 10 EURO

Schmidt, Uwe: Ende einer Ehe. 4. Auflage. Graues OLnbd. mit schwarzem Titel auf cremefarbenen Rückenschild und gelbem OU. mit schwarz / roter Schrift, einem Foto von Gunter Rambow auf Titel, rückseitig mit einer ganzs. Portraitphotogr. des Autors. Gedruckt auf Finassier - Papier der Fabrik Scheufelen. - 159 S. März,bei Zweitausendeins,Frankfurt/M 1978. 4 EURO

Broekaert, Arthur: Die Bader von Kortryk. Das Leben des Jan Palfyn 1650-1730. 3. Auflage. O-Broschur. - 333 S. Staackmann,Leipzig 1944. 7 EURO

Hornung, P. Chlodwig: Laurenti, der Jumbensohn. Missionserzählung (aus Ost-Afrika). Zeichnungen von P. Alwin SchmidIllustr. O-Klappenbroschur. - 99 S. Vier-Türme,Münsterschwarzach ca. 1950. 9 EURO

Lewandowski, Rainer: Die Filme von Volker Schlöndorff. EA. Farb. O-Broschur. - 293 S. Olms,Hildesheim 1981. 2 EURO

Charles-Roux, Edmonde: Elle, Adrienne. Roman. Aus dem Französischen von Werner Gebühr. Deutsche EA. OLnbd, mit OSU. - 571 S. Wunderlich,Tübingen 1971. 16 EURO

Waltershausen, H. G.: Abschied von Wien (Roman eines Walzers). Illustr sauberer OHLnbd., ein schönes Exemplar (geprägt. Titelvignette in Gold). - 237 S. Fleischhauer & Spohn,Stuttgart 1949. 6 EURO

Watkin, Lawrence Edward: Die Gnadenfrist. Sauberer, gut illustr. OHLederbd. - 271 S. Deutsche Buch-Gemeinschaft,Berlin 1950. 6 EURO

Teirlinck, Herman: Das Elfenbeinäffchen. Ein Roman aus dem Brüsseler Leben. Übs. aus dem Flämischen v. Severin Rüttgers. (Sarkowski 1726). Karminroter OLnbd, N u St aV, hübsche Rückengestaltung. - 463 S. Insel,Leipzig 1927. 2 EURO

Jegerlehner, Johannes: Die Todesfahrt auf das Matterhorn (Grote'sche Sammlung von Werken zeitgenössischer Schriftsteller, Band 171). 7. Tsd. Kl. Namenseintrag vorn. Attraktiv gestalt. und illustr. OLnbd (Hardcover), sauberes feines Exemplar. - 120 S. Grote,Berlin/- 1928. 4 EURO
Johannes Jegerlehner - Thun (Schweiz) 09.04. 1871 - 17.03. 1937. Johannes Jegerlehner war als Lehrer in Lyss, Hofwil und später hauptsächlich am städtischen Gymnasium von Bern als Deutschlehrer tätig. Mit seinen Märchen- und Sagensammlungen, Erzählungen und Romanen aus der Schweizer Bergwelt, insbesondere im Wallis und im Berner Oberland spielend, erzielte Jegerlehner auch ausserhalb der Schweiz einige Aufmerksamkeit. Etliche seiner Werke, teilweise in deutschen Verlagen erschienen, erlebten mehrere Auflagen. Im Ersten Weltkrieg verfasste Jegerlehner ausserdem auch patriotisch-militaristische Schriften. Seit 1928 lebte Jegerlehner mit seiner Familie in Grindelwald. Er starb im Viktoriaspital in Bern. Johannes Jegerlehner war ein Mitglied im Bund der Freimaurer, seine Loge Zur Hoffnung ist in Bern ansässig. Otto von Greyerz äussert im Biographischen Lexikon verstorbener Schweizer (1947) die Überzeugung, dass Johannes Jegerlehner als der "bernische Vertreter der schweizerischen Alpendichtung, wie sie ausser ihm durch Zahn, Heer, Lienert, Bosshart, Federer und Renker gepflegt worden ist" fortleben werde.[4] Obwohl zu Jegerlehners Lebzeiten selbst eine Übersetzung ins Englische („Alp legends", 1926) erschien, schwand seine Popularität in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts stark und die meisten Werke, mit Ausnahme der Sammlung „Walliser Sagen" (Nachdruck 1989), wurden seit den 50er Jahren nicht mehr aufgelegt. (Wikipedia)

Ompteda, Georg Freiherr von: Denise de Montmidi. Roman. Feiner OHLederbd, gute Rückengestaltung, kl. Titelvignette in Gold. - 413 S. Oestergaard,Berlin ca. 1910. 11 EURO

Krieg, Hans: Als Zoologe in Steppen und Wäldern Patagonniens. 2. Aufl.. Mit 8 Tafeln und 98 Textabbildungen. OLnbd. (Biblioth.-Expl), mit Klarsichtfolie sauber überzogen, kl. Biblioth.-Mark. am unteren Rückenende. - 194 S. Bayr.Landwirtschaftsverlag,München 1951. 17 EURO

Günderode, Karoline v: Auswahl. Hg. von Fr. Kemp. (Trost in der Dichtung). Erste Ausgabe der Zusammenstellung. OPpbd. - 79 S. Bürger,Lorch 1947. 9 EURO

Eckener, Lotte: Bodensee. Lake of Constance - Lac de Constance. Mit 86 ganzseit. s/w Fotos. Feiner OHLnbd (Hardcover), kein SU. Titelvignette 4°. Sauberes gutes Exemplar. - 96 S. See-Verlag,Friedrichshafen ca. 1949. 2 EURO

Schmidt-Aleman, Heinz P.: Die Ballerina des Zaren. Nach zeitgen. Quellenwerken übers. u. frei bearb. v. H. P. Schmidt-Aleman. Sauberer OLnbd, mit attraktivem OSU. - 342 S. Deutsche Buchvertriebsgesellschaft,Düsseldorf 1951. 2 EURO

Llewelly, Richard: Das neue Land der Hoffnung. Roman. OLnbd, mit OSU. - 398 S. Deutscher Bücherbund,Stuttgart (1961). 11 EURO

Inber, Wera: Der Platz an der Sonne und andere Novellen. Aus dem russischen Manuskript übersetzt von D. Pittel. OHLnbd. - 206 S. Bermann-Fischer,Stockholm 1947. 2 EURO
Autobiographischer Roman. Mit Selbstironie schildert die aus bürgerlichen Verhältnissen stammende Wera Inber die Entbehrungen im jungen Sowjetstaat und ihre ersten literarischen Versuche. - Hermann 204a. KNLL VII, 6259. KNLL VIII, 382. Struve 546.

Haller, Christian: Strandgut. Roman. EA. OPpbd, mit OSU. - 191 S. Luchterhand,Frankfurt/M 1991. 9 EURO

Brückner, Christine: Nirgenwo ist Poenichen. Roman. 7. Auflage. OLnbd. - 317 S. Ullstein,Berlin 1978. 2 EURO

Rigaud, Lucien: Dictionnaire des Lieux Communes. OHLederbd, Lederecken, üppiger Rückentitel in Gold. - 332 S. Paul Ollendorff,Paris 1881. 40 EURO

Haupt, Barbara: Vater Jakob oder Der Mond in der Gulaschsuppe. Mit Bildern von Bettina Anrich-Wölfel. Kl auf Vorsatz Stempeleintrag.. Farb. OPpbd. - 96 S. Bertelsmann,Gütersloh o.J. 10 EURO

Daudet, Alphonse: Pariser Heirat. Roman. Aus dem Franz. von E. Rose und B. Schwietzke. OLnbd, mit OSU, gutes Exempar. - 189 S. Vollmer,Wiesbaden (1955). 4 EURO
Alphonse Daudet, (1840-1897), französischer Schriftsteller. - Daudet wurde in Nîmes geboren. In Paris veröffentlichte er den Gedichtband Les Amoureuses (1858) und wurde um 1861 Beiträger der Zeitung Le Figaro. Bekannt wurde Daudet mit seinen humoristischen, am Naturalismus geschulten Lettres de mon moulin (1869, Briefe aus meiner Mühle), die zunächst 1866 in Fortsetzungen im Figaro erschienen und das Leben in der Provence beschreiben, sowie durch den spöttischen Erzählzyklus Tartarin über die Aufschneidereien südfranzösischer Kleinbürger. Zu letzterem gehören Tartarin de Tarascon (1872), Tartarin sur les Alpes (1885, Tartarin in den Alpen) und Port Tarascon (1890). Darüber hinaus schrieb Daudet Les Contes du lundi (1873, Montagsgeschichten), Erzählungen über den Deutsch-Französischen Krieg. - Weitere Werke sind das Drama L'Arlésienne (1872, Neue Liebe), für das Georges Bizet die Bühnenmusik schrieb, die Romane Jack (1876), Le Nabab (1877, Der Nabob), Les Rois en exil (1879), Sapho (1884) sowie die Autobiographie Le Petit Chose (1868, Der kleine Dingsda). 1888 erschienen Daudets zweibändige Erinnerungen Souvenirs d'un homme de lettres und Trente Ans de Paris.

Silone, Ignazio eig. Secondino Tranquilli: Brot und Wein. Roman. A.d. Ital. von Hanna Dehio. O-Broschur. - 323 S. Kiepenheuer & Witsch,Köln 1984. 9 EURO
Der autobiographisch gefärbte Roman gilt als ein Meisterwerk der italienischen Literatur.

Bettelheim-Gabillon, Helene: Im Zeichen des alten Burgtheaters. EA. Illustr. OPpbd, Einband und Illustrationen von Helene Bettelheim-Gabillon. - 246 S. Wiener Literarische Anstalt,Wien - Berlin 1921. 24 EURO

Böll, Heinrich: Frauen vor Flußlandschaft. Roman in Dialogen und Selbstgesprächen. EA. OLnbd, mit OSU (perfekt) - 254 S. Kiepenheuer & Witsch,Köln 1985. 14 EURO
Erste Ausgabe; 'Frauen vor Flußlandschaft' ist Heinrich Böll letztes Buch, das es kurz vor seinem Tod abschloß.

Wegrich, Arno: Zigeuner-Christl. Roman. OPpbd, OSU. - 412 S. Fanfaren,Nürnberg 1940. 9 EURO

Sabais, Heinz-Winfried Hrsg.: Deutsche Mitte - 18 Essays über mitteldeutsche Städte und Landschaften. Hrsg. von Heinz-Winfried Sabais. Mit 64 Bildtafeln. EA. OLnbd, mit OSU. - 412 S. Grote,Berlin 1964. 6 EURO
Der leicht konservativ eingestellte Grote Vlg. wollte mit dieser Anthologie der Gefahr entgegenwirken, daß sich "die Deutschen auseinanderleben, sich nicht mehr verstehen und sich nicht mehr ihrer Zusammengehörigkeit bewußt bleiben."

Kundera, Milan: Die Langsamkeit. Roman. Aus dem Franz. von S. Roth. Erste deutsche Ausgabe. OLnbd, mit OSU. - 150 S. Hanser,München 1995. 11 EURO
ISBN 3446182888

Katalog: KATALOG DER KÖNIGL. GEMÄLDEGALERIE ZU DRESDEN. Kleine Ausgabe. Achte Auflage. Mit 53 Abb. auf zahlreichen Tafeln. 8° Illustr. OPbd. nach Entwurf von W. Tiemann, obere Ecke etwas aufgeworfen/geknickt. Mit ausführlichem Künstler-Register. - xxi, 344 S. Julius Bard,Berlin 1912. 2 EURO

Weissberg, Marianne: Oben ohne. Hat die Frau den Verstand verloren? OPpbd, mit OSU. - 208 S. Peter Erd,München 1994. 2 EURO

Kant, Hermann: Eine Übertretung. Erzählungen. 4. Auflage. OLnbd. (Hardcover), mit SU. Gutes Exemplar. - 124 S. Rütten & Loening ,Berlin 1983. 2 EURO

Balzac, Honoré de: Eugenie Grandet. Roman. (Ins Deutsche übertragen von Siever Joh. Meyer-Berghaus). OLnbd, mit OSU - 190 S. Vollmer,Wiesbaden o.J. 7 EURO

Breinholst, Willy: Der Herr der Schöpfung. Einst - und jetzt. Mit zahlreichen Zeichnungen von Leon van Roy. Aus dem Dänischen übertragen von Wiebke Bösche.Farb. illustr. OPpbd. - 128 S. Bertelsmann,Gütersloh 1982. 7 EURO

Polewoi, Boris: Berlin 896 km. Aufzeichnungen eines Frontkorrespondenten. EA. OLnbd, mit OSU. - 331 S. Volk und Welt,Berlin/Berlin 1975. 7 EURO

Baettig, Michel Text; Kobler, Cyril Fotos: Blickpunkt Zirkus. Großformat, durchgehend mit farb. Abb. OLnbd, mit OSU. - 127 S. Tricorne,Genf 1982. 30 EURO

Mooi, Hetty: Makramee Ideen. Zahlreiche Abb. Farb. O-Broschur. - 71 S. Hörnemann,Bonn 1978. 6 EURO

Brecht, Bertolt: Stücke. Band VII. Die Gewehre der Frau Carrar - Mutter Courage und ihre Kinder - Das Verhör des Lukullus. 4. durchgesehene Auflage. Sauberer leuchtend roter OLnbd 19cm, schönes Exemplar. - 266 S. Aufbau,Berlin 1964. 2 EURO
Bertolt Brecht, (auch Bert Brecht, gebürtig Eugen Berthold Friedrich Brecht; * 10. Februar 1898 in Augsburg; † 14. August 1956 in Berlin) wird als einflussreichster deutscher Dramatiker und Lyriker des 20. Jahrhunderts bezeichnet. Er ist sowohl deutschlandweit als auch international für seine Werke angesehen und ausgezeichnet worden. Er gilt als Begründer des Epischen Theaters. 1928 feierte Brecht mit seiner von Kurt Weill vertonten Dreigroschenoper einen der größten Theatererfolge der Weimarer Republik. Eine verbreitete Vorstellung sieht im Welterfolg ein Missverständnis: Geschrieben als Gesellschaftskritik, umjubelt von jenen, die Brecht kritisieren wollte. Von anderen Forschern werden die unscharfen Konturen der Gesellschaftskritik insbesondere in der Fassung von 1928 hervorgehoben und die These eines Missverständnisses abgewiesen.

Brecht, Bertolt: Stücke. Band V. Die Mutter - Die Ausnahme und die Regel - Die Horatier und die Kuriatier. 4. durchgesehene Auflage. Sauberer leuchtend roter OLnbd 19cm, schönes Exemplar. - 278 S. Aufbau,Berlin 1963. 2 EURO
Bertolt Brecht, (auch Bert Brecht, gebürtig Eugen Berthold Friedrich Brecht; * 10. Februar 1898 in Augsburg; † 14. August 1956 in Berlin) wird als einflussreichster deutscher Dramatiker und Lyriker des 20. Jahrhunderts bezeichnet. Er ist sowohl deutschlandweit als auch international für seine Werke angesehen und ausgezeichnet worden. Er gilt als Begründer des Epischen Theaters. 1928 feierte Brecht mit seiner von Kurt Weill vertonten Dreigroschenoper einen der größten Theatererfolge der Weimarer Republik. Eine verbreitete Vorstellung sieht im Welterfolg ein Missverständnis: Geschrieben als Gesellschaftskritik, umjubelt von jenen, die Brecht kritisieren wollte. Von anderen Forschern werden die unscharfen Konturen der Gesellschaftskritik insbesondere in der Fassung von 1928 hervorgehoben und die These eines Missverständnisses abgewiesen.

Sestini, Aldo: Il Paesaggio. 95 Cartine e Schizzi, 211 Fotoincisioni. (Conosci L'Italia, Vol. VII) OPpbd. 4°., sauberes festes Exemplar. - 232 S. Touring Club Italiano,Milano 1963. 22 EURO

Müller, H. Hrsg: Division Sintzenich. Erlebnisberichte aus dem Feldzug in Frankreich 1940. Hrsg.v. H.Müller. Mit zahlr. Abb.im Text u.zahlr.tls. ganzseit. Zeichnungen v. Joachim Lutz. 2.A. - Hauserpresse "Das Buch wurde i.d. Wettbewerb "Vorbildliches Buchschaffen 1941" i.d. Gruppe A "Kriegsliteratur" m.d. 1.Preis ausgezeichnet." OPpbd, Rücken unter Erhaltung des Originaltitels restauriert. - 233 S. Hans Schäfer,Frankfurt/M 1941. 40 EURO

Palau i Fabre, Josep: Picasso by Picasso. Selbstbildnisse. Mit 68 teils farb. Tafeln. 4°. OLwd. mit OU. Alle Selbstporträts des großen Künstlers werden in diesem Band erstmals geschlossen vorgestellt. - Text 168 S. Kohlhammer,Stuttgart 1970. 20 EURO

Autorenkollektiv: Die Fähre /Literarische Revue, 2. Jg. 1947 (komplett 12 Hefte). Red. von Herbert Burgmüller und Hans Hennecke. Jedes Heft mit unzersch. farb. Orig.-Pappeinband (Broschur). - 768 S. Weismann,München 1947. 20 EURO
Mehrere der Beiträger dieser Nachkriegszeitschrift hatten vorher an antifaschistischen Zeitschriften, vor allem dem "Silberboot", mitgearbeitet. Der Herausgeber wollte mit der "Fähre" "zu neuen Ufern" übersetzen. Sein Ziel war es, die deutsche Tradition mit der Exilliteratur und den Strömungen im Ausland zu verknüpfen. Mit Heft 6/1949 wurde das Erscheinen eingestellt. Marbach 119, King 8-9. Li 2501 (Kommentar aus ZVAB übernommen).

Bullrich, Kurt: Atmosphäre und Mensch. Hardcover, mit leicht beriebenem und sehr leicht geknicktem OSU. Sonst sauberes gutes Exemplar. - 184 S. Umschau,Frankfurt/M. 1981. 2 EURO

Daum, Hermann: Gustav Adolf in Deutschland. Eine epische Dichtung. Mit 3 Stichen, OLnbd. mit Titelprägung, Ecken minimal bestoßen, gering stockfleckig, Name auf vorderem Innendeckel und Titel, sonst guter Zustand. - 319 S. Meder & Schiller,Frankfurt/M. 4. Aufl. 1890. 23 EURO

Federer, Heinrich: Das letzte Stündlein des Papstes. Umbrische Reisegeschichtlein. OPappeinband mit floraler Titelprägung, am Rücken teils leicht abgestoßen, Stockflecken, Bindung bricht an einer Stelle. - 95 S. Eugen Salzer,Heilbronn 31. - 50. Tausend 1917. 2 EURO

Hamsun, Knut: Pan. Aus Leutnant Thomas Glahns Papieren. Neue berechtigte Übersetzung von J. Sandmeier. 101. - 105. Tausend. OKarton. mit Einbandillustration von Olaf Gulbransson (Einbandkanten abgestoßen, leicht fleickig, Widmungsschreiben o.ä. auf hinterem Vorsatzblatt). - 223 S. Albert Langen/Georg Müller,München 1942. 2 EURO
Knut Hamsun (* 4. August 1859 in Lom, Norwegen; † 19. Februar 1952 in Nørholm) war einer der bedeutendsten norwegischen Schriftsteller und erhielt 1920 den Literaturnobelpreis. Hamsun war ein großer Bewunderer Deutschlands und ein entschiedener Gegner des britischen Imperialismus sowie des Kommunismus. Sehr entscheidend für Hamsuns antibritische Einstellung war das britische Vorgehen im Burenkrieg. Schon im Ersten Weltkrieg war er für die deutsche Position öffentlich eingetreten. Deutschland symbolisierte für Hamsun das junge Europa. Er blieb ein Freund Deutschlands bis zu seinem Tode. Zur Zeit des Nationalsozialismus nahm er öffentlich für die deutsche Politik Stellung. Nach dem Ende des 2. Weltkrieges wird Hamsun nach einem Prozess zu einer "Entschädigung" von 325000 Kronen zuzüglich Zinsen und Verfahrenskosten verurteilt wegen "Schaden gegenüber dem norwegischen Staat". Die Geldstrafe war so hoch, dass sie den finanziellen Ruin für Hamsun bedeutete. Er wurde zudem zunächst für "psychisch geschwächt" erklärt (er war immerhin über 80 Jahre alt) und in eine Psychiatrie eingewiesen. Die Verurteilung als "dauernd seelisch geschwächt" widerlegt Hamsun mit seinem letzten, bei klarem Verstand und mit offensichtlich unverminderter Seelenkraft geschriebenen Buch "Auf überwachsenen Pfaden" (1949), in dem er sein Verhalten zu begründen sucht, ohne irgend etwas zu bereuen. 1952 starb Hamsun auf seinem Gut Nørholm bei Grimstad.

Steiner, Rudolf: Das literarische und künstlerische Werk. Eine bibliographische Übersicht. Zu seinem 100. Geburtstag hrsg. von der R.Steiner-Nachlaßverwaltung. Sauberer OPpbd. - 277 S. Rudolf Steiner Nachlassverwaltung,Dornach 1961. 22 EURO

Bertin, Celia: Parade der Gottlosen (La Parade des Impies). [Sitten- und Gesellschaftsroman]. Schwarzer OLnbd, mit gepr. Titel in Gold. - 457 S. Max Reichelt,Wiesbaden o.J. (ca 1950). 2 EURO

Brodkey, Harold: Unschuld. Nahezu klassische Stories. Bd. 1. OHardcover, an den Kanten abgestoßen, mit eingerissenem OSU, sonst gut. - 456 S. Rowohlt,Reinbek bei Hamburg/1 1990. 13 EURO

Locke Elliott, Sumner: Der Apfel rötet sich in Eden. Roman. OLnbd. mit OSU (an den Kanten leicht eingerissen u. lichtverfärbt), sonst gut. - 303 S. Rowohlt,Reinbek bei Hamburg 1970. 2 EURO
ISBN 3498016075

Digel, Karl: Buffo und sein Reich. Mit 71 Abb. nach Aufnahmen des verfassers. Feiner OLnbd, mit gepr. Titelvignette, mit OSU. - 164 S. Philadelphia,Reutlingen 1953. 2 EURO

Grotelüschen, W; Muuss, U: Luftbildatlas Niedersachsen. Eine Landeskunde in 86 farbigen Luftaufnahmen. Zahlr. Text-Skizzen. Widmung auf Vorsatz. OLnbd, mit OSU. - 200 S. Wachholz 1967. 2 EURO

Amrhein, Max: Halt aus oder stirb! Mit ganzseitigen Abb. auf Tafeln von N. von Wolff. EA. Illustr. OPpbd. (Hardcover) - sauberes gutes Exemplar. - 48 S. H.Stock,München o.J., ca. 1920. 2 EURO

Aubel, Peter von: Amtliche Vorschriften zur Pflichtprüfung in Gemeinden und Gemeindebetrieben. Vierte, neubearbeitete Auflage der Schrift "Die Pflichtprüfung in Gemeinden und Gemeindebetrieben" (Fachschr. z. Gemeindeprüfung u. Gemeindeberatung, Heft 1). Saubere O-Broschur, gut getitelt. Einwandfreies Exemplar.. - 356 S. Selbstverlag Wirtschaftsberatung Deutscher Gemeinden,Berlin 1936. 2 EURO

Graf, S. U.: Abenteuer Süd Arabien. Oel verwandelt Allahs Wüsten. gr8. Mit 62 Fot.meist farb. Sauberer OLndb, mit dem attraktiven OSU. - 176 S. Belser,Stuttgart 1967. 11 EURO

Hilton, James: Jahr um Jahr. Roman eines Diplomaten. Feiner OLnbd., Titelvignette in Gold, mit OSU. - 318 S. Kurt Desch,Wien 1956. 2 EURO
Es ist dies hier die Biographie des Diplomaten Charles Anderson, zugleich der letzte und stärkste Roman des durch "Last Horizon" berühmt gewordenen Autors.

Möller, Eberhard Wolfgang: Chicago - oder der Mann, der auf das Brot trat. Sauberer OHLederband, schönes Exemplar. - 562 S. Europäischer Buchklub,Stuttgart o.J. 11 EURO

Russland: Klassische Erzählungen Russlands von Puschkin bis Gorki (Sammlung Dieterich Bd. 145). Deutsch von Ekkehard Jäkel, mit 16 Lebensskizzen von Rudolf Marx. OLnbd., Rücken leicht verfärbt, Seiten gering gebräunt. - 462 S. Dieterich'sche Verlagsbuchhandlung,Leipzig o.J. (ca. 1970er?). 2 EURO

Haller, Johannes: Das altdeutsche Kaisertum. OPappbd., berieben und an den Kanten u. Ecken abgestoßen, Schnitt leicht fleckig. - 256 S. Union Deutsche Verlagsgesellschaft,Stuttgart 3. Aufl. 1944. 2 EURO

Hoffmann, Ludwig und Elisabet Eberlin Begr.: Weltrhythmus-Kalender für das Jahr 1930. Astrologischer Haus- und Bauernkalender. Mit Abb. im Text, Brosch., am Rücken lichtgebleicht u. oben defekt, 2 Seiten fehlen, sonst gut. - 111 S. Gesellschaft für Bildungs- u.Lebensreform,Kempten/Allg. 1930. 13 EURO

Mendelssohn, Eva: Zwischenzeit. Roman. EA. OHardcover mit OSU, gering abgestoßen, verschmutzt, Fleck am Oberschnitt. - 205 S. Albrecht Knaus,Hamburg 1979. 13 EURO

Schnitzler, Arthur: Flucht in die Finsternis. Novelle. Mit 1 Bildnis des Dichters. EA. Karton. Ecken u. Kanten abgestoßen u. leicht eingerissen, unbeschnittenes Exemplar, Datumsstempel auf Titel. - 172 S. S.Fischer,Berlin/1 1931. 30 EURO

U2: U2 - Portfolio. 17 Titel in Noten u. Texten. Mit vielen Fotos. Brosch. mit transp. Schutzfolie, berieben u. teils abgestoßen, Seiten durch Feuchtigkeit leicht gewellt. - 95 S. Blue Mountain Music,London 1985. 17 EURO

Autorenkollektiv: CORONA. ZWEIMONATSSCHRIFT. Hrsg. Bodmer Martin u. Steiner Herbert. Drittes Jahr (Hefte 1, 3 und 4 - von 6). 4to. Grüne OBrosch., Titel in schwarz. - multiple S. R.Oldenbourg,München Berlin Zürich 1932. 20 EURO
In dieser bedeutenden Zeitschrift (10 Jahrgänge) erschienen zahlr. EA v. Herrmann Hesse, Thomas Mann, Rainer Maria Rilke, u.a., sowie Beitr. v. Thomas Mann, Rudolf Borchardt, R.A. Schröder, Hermann Hesse, Ricarda Huch, Josef Hofmiller, Max Mell, Hugo von Hofmannsthal, Ernst Jünger, Rudolf Kassner, Hans Carossa u.v.a.m.

Autorenkollektiv: CORONA. ZWEIMONATSSCHRIFT. Hrsg. Bodmer Martin u. Steiner Herbert. Fünftes Jahr (Hefte 2, 4 und 5 - von 6). 4to. Helle OBrosch., Titel in schwarz. - ca S. R.Oldenbourg,München Berlin Zürich 1935. 20 EURO
In dieser bedeutenden Zeitschrift (10 Jahrgänge) erschienen zahlr. EA v. Herrmann Hesse, Thomas Mann, Rainer Maria Rilke, u.a., sowie Beitr. v. Thomas Mann, Rudolf Borchardt, R.A. Schröder, Hermann Hesse, Ricarda Huch, Josef Hofmiller, Max Mell, Hugo von Hofmannsthal, Ernst Jünger, Rudolf Kassner, Hans Carossa u.v.a.m.

Autorenkollektiv: CORONA. ZWEIMONATSSCHRIFT. Hrsg. Bodmer Martin u. Steiner Herbert. Siebentes Jahr (Hefte 1,, 5 und 6 - von 6). 4to. Helle OBrosch., Titel in schwarz. - multiple S. R.Oldenbourg,München Berlin Zürich 1937. 20 EURO
In dieser bedeutenden Zeitschrift (10 Jahrgänge) erschienen zahlr. EA v. Herrmann Hesse, Thomas Mann, Rainer Maria Rilke, u.a., sowie Beitr. v. Thomas Mann, Rudolf Borchardt, R.A. Schröder, Hermann Hesse, Ricarda Huch, Josef Hofmiller, Max Mell, Hugo von Hofmannsthal, Ernst Jünger, Rudolf Kassner, Hans Carossa u.v.a.m.

Sotriffer, Kristian: Expressionismus und Fauvismus ( Aufbruch der Druckgraphik von der Romantik bis zur Gegenwart IV). 23,5 x 27,5 cm. Mit teils farb Abb., Onbd. mit (minimal beriebenem), OUmschl. Gutes Exemplar. EA. Schönes Buch mit sehr guten Drucken. - Text 139 S. Schroll,Wien u München 1971. 30 EURO

Braun, Felix: Der unsichtbare Gast. Erste Ausgabe. Wilpert/G. 25. OHLederbd, guter Rückentitel. Zeichnung des Lederrückens und des Einbandpapiers von Hans Steiner. - 372 S. Wegweiser (Volksverband der Bücherfreunde),Berlin 1924. 2 EURO
Handlung spielt überwiegend im Wien anfangs der 20er Jahre.

Pültz, Wilhelm: Unter dem Machangelbaum. Roman. OHLnbd., Medaillon auf vorderem Deckel, Kanten u. Ecken gering abgestoßen. - 296 S. Deutscher Volksverlag,München 1941. 2 EURO

Zippel, H. P. Hrsg.: Memory an transfer of information. OHardcover, kleiner Defekt am vorderen Gelenk, mit OSU (berieben, an den Rändern u. Ecken leicht eingerissen), Schnitt oben fleckig. - 582 S. Plenum Press,New York - London 1973. 19 EURO

Gullvaag, Olav: Ein altes Lied klingt aus. Roman. Aus dem Norwegischen von Werner Kerbs. Illustr. OHLederbd. mit Frontispiz, gering berieben, sonst gut. - 320 S. Deutsche Buch-Gemeinschaft,Berlin und Darmstadt 1956. 2 EURO

Jelusich, Mirko: Der Soldat. Roman. Mit einem Bildnis. OPappbd., berieben, Ecken u. Kanten abgestoßen, hinteres Gelenk innen gebrochen. - 347 S. F.Speidel'sche Verlagsbuchhandlung,Wien u.Leipzig 116.-120. Tausend 1943. 7 EURO

Bertin, Leonard: Atom Harvest. Mit 23 Abb. auf Tafeln und Skizzen im Text. OLnbd., Rücken lichtgebräunt, Schnitt leicht stockfleckig. - 253 S. Secker & Warburg.London 1955. 19 EURO

Bunsen, Alexander Hrsg: East Side Nr 1 - Großformat Journal, erschien zweimonatlich. Hervorragende Fotographien, gedruckt aud starkem Papier. - 96 S. NovaPart,München/1 1976. 30 EURO
In diesem ersten Heft der nur kurz gelebten Zeitschrift eine Photoedition mehrerer "Schön Nackt"; Futurologie Nostradamus; Indianer in USA Völkermord u.a.m.

Sack, Israel: Die Altjüdische Religion im Übergange vom Bibelthume zum Talmudismus (Judaica). EA. Feine neue bibliophile Bindung (Hardcover) im Stil der Zeit (Kiebizeier-Papier, hübsche Titel, 12,5x18,5cm), ein perfekter biblophiler Genuss. - 612 S. Ferd.Dümmler,Berlin 1889. 20 EURO

Bachmann, Ingeborg: Anrufung des grossen Bären. Gedichte. OPappbd., Lichtrand, an den Ecken leicht abgestoßen, Deckelinnenseiten fleckig, Seiten gut. - 87 S. R.Piper & Co,München 5. Tausend 1957. 19 EURO

Bitsch, Jörgen: Jivaro. Gheimnisse des Amazonas. Mit 57 Farb- und Schwarzweissfotos des Verfassers. Aus dem Dänischen von Heinrich Schmidt. OLnbd. mit OSU (berieben und an den Kanten u. Ecken etwas eingerissen). - 230 S. Bertelsmann,Gütersloh 96.-103. Tausend o.J. (ca. 1960er). 2 EURO

Dostojewski, F. M.: Onkelchens Traum - Das Gut Stepantschikowo und seine Bewohner - Einzelband. (Gesammelte Werke in 20 Bänden, hg. von Gerhard Dudek und Michael Wegner, hiervon der 17. Band). Deutsch von Günter Dalitz. OLnbd. mit OSU (berieben, leicht abgestoßen), obere Ecken etwas eingedrückt. - 489 S. Aufbau-Verlag,Berlin und Weimar 1982. 2 EURO

Galsworthy, John: The country house. (Collection of British Authors - Tauchnitz Edition, Vol. 4127). OLnbd., Rücken ornamentiert, auf vorderem Deckel geprägtes Sigel, wenig abgestoßen, guter Zustand. - 302 S. Bernhard Tauchnitz,Leipzig o.J. (Anf. 20. Jhd.). 11 EURO

Gordimer, Nadine: Etwas da draußen. Erzählung. Aus dem Englischen von Inken Bohn. OHardcover mit OSU (berieben), Widmung auf Vorsatz. - 141 S. Fischer,Frankfurt/M 2. Aufl. 1991. 13 EURO

Hartlaub, Geno: Das Gör. Roman. OHardcover mit OSU (berieben, leicht abgestoßen). - 237 S. Albrecht Knaus,Hamburg 1980. 9 EURO

Raabe, Wilhelm: Die Chronik der Sperlingsgasse. Neue Ausgabe. Mit Illustrationen von Ernst Bosch und einem Bildnis des Dichters von Hanns Fechner. OHLnbd., berieben, hinten Lichtrand, Seiten gewellt und etwas fleckig durch Feuchtigkeit. - 228 S. G.Grote'sche Verlagsbuchhandlung,Berlin 144. Aufl. 1921. 2 EURO

Raabe, Wilhelm: Die Gänse von Bützow. Novelle. Mit einem Nachwort und Anmerkungen von Fritz Böttger, zahlreiche Illustrationen von Klaus Ensikat. OLnbd mit OSU (an den Kanten etwas geknickt). - 131 S. Verlag der Nation,Berlin 1975. 7 EURO

Rosendorfer, Herbert: Briefe in die chinesische Vergangenheit. Roman. OHardcover mit OSU, Lichtrand, fleckig, Widmung auf Titel. - 285 S. Nymphenburger,München 1983. 9 EURO

Sakellarakis, J. A.: Heraklion. Das Archäologische Museum. Ein Bildführer. OPaperback, Einb. berieben u. leicht abgestoßen, innen gut. - 144 S. Ekdotike Athenon S.A.,Athen 1990. 13 EURO

Strauß, Botho: Kongreß. Die Kette der Demütigungen. Nächtliche Erzählung. OHardcover mit OSU (berieben), Namenseintrag vorn. - 192 S. Matthes & Seitz,München EA 1989. 11 EURO

Hanstein, Wolfram von: Es will dunkel werden. Roman. 2. Auflage. Kl StVT. Einfacher, aber guter OHLnbd. - 250 S. Max Schwabe,Berlin 1940. 22 EURO

Brown, Rita Mae: Jacke wie Hose. Roman. Aus dem Amerikanischen von Margarete Längsfeld. Paperback, Einband lichtgebräunt u. etwas fleckig. - 376 S. Rowohlt,Reinbek bei Hamburg 2. Aufl. 1982. 2 EURO

Douglas, Lloyd C.: Grünes Licht. Roman. Einzig berechtigte Übertsetzung aus dem Amerikanischen von Karl Döhring. OHLederbd., gutes sauberes Exemplar. - 352 S. Volksverband der Bücherfreunde Wegweiser-Verlag,Berlin 1938. 2 EURO
Der Roman einer Kaffeeplantage.

Fruttero, Carlo u. Franco Lucentini: Der Liebhaber ohne festen Wohnsitz. Roman. Aus dem Italienischen von Dora Winkler. OHardcover mit OSU (an den Kanten etwas abgestoßen u. berieben). - 318 S. Piper,München,Zürich 4. Aufl. 1988. 2 EURO

Gehrke, Robert: Achtzehn Wochen ohne Weste. Ein humorvoller Roman. OPappbd., Ecken und Kanten leicht abgestoßen, Seiten gebräunt, Bindung bricht an 3 Stellen, hält aber zuverlässig. - 300 S. Widder,Leipzig 1942. 13 EURO

Leuteritz, Gustav: Die Königsbotschaft. Roman um Richard Wagner. OPappbd., Ecekn u. Kanten leicht abgestoßen, Rücken durch Licht gebräunt, Bindung geringfügig gelockert. - 334 S. Büchergilde Gutenberg,Berlin 1940. 2 EURO

Löscher, Hans: Das befreite Herz. Roman. OLnbd, sauber, mit OSU (Lichtrand, Kanten abgestoßen und mit kleinen Rissen), Widmnung auf Vorsatz, ein Vorsatzblatt herausgerissen, sonst gut. - 222 S. Rainer Wunderlich,Tübingen EA 1939. 2 EURO

Márquez, Gabriel García: Bericht eines Schiffbrüchigen. Aus dem Spanischen von Christiane und Curt Meyer-Clason. Paperback, Ränder und Rücken lichtgebräunt, Block etwas verzogen. - 164 S. Kiepenheuer & Witsch,Köln 1982. 2 EURO

Schneider, Peter: Paarungen. Roman. 2. Auflage. OHardcover mit SU, sauberes Exemplar. - 345 S. Rowohlt,Berlin 1992. 2 EURO
ISBN 3871340529

Schneyder, Werner: Gelächter vor dem Aus. Die besten Aphorismen und Epigramme. Mit einem Vorwort von Dieter Hildebrandt und Illustrationen von Luis Murschetz. 2. Auflage. OLnbd. mit OSU. - 254 S. Kindler,München 1980. 2 EURO
ISBN 3463007924

Tennien, P. Mark: Kein Geheimnis ist sicher. Hinter dem Bambusvorhang. Einführung von Kardinal Spellman. Mit 12 Abb.. OLnbd., OSU fehlt, leicht berieben. - 266 S. Otto Müller,Salzburg o.J. (1952). 9 EURO

Unseld, Siegfried Hrsg.: Berthold Brechts Dreigroschenbuch. Texte, Materialien, Dokumente. (Suhrkamp Hausbuch 1960) Mit s-w-Abb. auf Tafeln. OLnbd., leicht fleckig durch Feuchtigkeit, mit OSU (lichtgebräut, an den Rändern eingerissen), Seiten gebräunt. - 487 S. Suhrkamp,Frankfurt/M 1960. 2 EURO

Verissimo, Erico: Die Zeit und der Wind. Roman. OHLeder., roter Farbkopfschnitt - gutes Exemplar. - 734 S. Europäischer Buchklub,Stuttgart,Zürich,Salzburg o.J., ca 1960. 2 EURO
Der bedeutende Novellist des brasilianischen Südens ist Erico Verissimo (1905 - 1975), besonders seine epische Trilogie unter dem Sammeltitel "O tempo e o vento" (die Zeit und der Wind) - darin "O continente" (der Kontinent 1949), "O retrato" (das Portrait 1951) und "O arquipelago" (der Archipel 1961) - erfasst zwei Jahrhunderte der turbulenten Geschichte von Rio Grande do Sul.

Waterboer, Heinz: Das Tagebuch des Dr. Sarraut. Roman. OHLnbd., kleiner Feuchtigkeitsrand am vorderen Deckel, mit OSU (an den Kanten u. Ecken abgestoßen u. leicht eingerissen), innen gut. - 246 S. Vier Falken,Düsseldorf 1935. 2 EURO

Watlzik, Heinz: Die Leturner Hütte. Roman. OHLeder, gering abgestoßen, Schnitt leicht stockfleckig. - 381 S. Volksverband der Bücherfreunde Wegweiser-Verlag,Berlin EA 1932. 9 EURO

Werner, E.: Gesprengte Fesseln. - Verdächtig. Mit Illustrationen von R. Gutschmidt (E. Werners gesammelte Romane und Novellen. Illustrierte Ausgabe. Dritter Band). OLnbd. reich floral verziert, Ecken u. bes. die Kanten des Rückens abgestoßen, hinteres Gelenk gebrochen und unfachmännisch geklebt, fleckig, marmorierter Schnitt, Seiten teils fleckig. - 322 S. Union Deutsche Verlagsgesellschaft,Stuttgart,Berlin,Leipzig ca. 1900. 19 EURO

Marshal, Fred: Teufelsfährte. Wildwest- Roman. Farb. illustr. OPpbd (Leihbibliotheksbuch). Nie verliehen, sauberes frisches einwandfreies Exemplar. - 255 S. Bewin,Menden/Sauerland ca. 1970. 2 EURO

Petzold, Joachim: Faschismus. Regime des Verbrechens. Über die Entwicklung des Faschismus und Neofaschismus. Gr.8°, Broschur. - 168 S. Staatsverlag der DDR,Berlin 1984. 2 EURO

Wetmore, Alexander; Pearson, T. Gilbert: Birds [Birds of the Northern Seas; Birds of the High Seas; Wings over the Bounding Main; Birds that Cruise the Coast and Inland Waters; The Large Wading Birds; Shadowy Birds of the Night; ....cont...]. Special issues on birds by two renowned aothors and scientists, privately bound to one heavy beautiful volume. Beautiful illustr, mostly full page and in colour. Provate fine HC. No marks, in good condition - multiple pagina, handmarked page numbers throughout up to 499 S. National Geographic Sociey 1913. 4 EURO

Bouillot, Francoise: Der Schlamm. Roman. Aus dem Französischen von Uli Wittmann. OHardcover mit OSU, Widmung auf Vorsatz, neuwertig. - 169 S. Carl Hanser,München 1992. 2 EURO

Hansen, Erik Fosnes: Choral am Ende der Reise. Roman. Aus dem Norwegischen von Jörg Scherzer. OLnbd. mit OSU (nur leicht an den Kanten abgestoßen), hinteres Gelenk innen angeplatzt. - 507 S. Kiepenheuer & Witsch,Köln dt. EA 1995. 2 EURO

Jungnickel, Max: Das müde Haus. Roman. OPappbd., Ecken u. Kanten leicht angestoßen, sonst sehr schönes Exemplar. - 119 S. Ad.Sponholtz,Hannover EA 1923. 2 EURO

Langen, Elisabeth von: Gesichte und Rufe. Gedichte. OLnbd., stark verschmutzt, innen gut. - 141 S. J.G.Cotta Nachf.,Stuttgart u.Berlin 1932. 2 EURO

Maegraith, Michael: Mondlandung. Dokumentation der Weltraumfahrt USA und UdSSR. Mit 20 Farbbildern und über 100 sw.-Abb., Brsoch. berieben, Ecken und Kanten abgestoßen, vorderer Deckel u. einige Seiten eselsohrig, Gelenke innen angebrochen, Bindung aber i.O., Namenseintrag vorn. - 203 S. Belser,Stuttgart 2. Aufl. 1969. 2 EURO

Shaw, Bernhard: Cashel Byrons Beruf. Roman. Übertragen von Alfred Brieger. OHLederbd., Kanten u. Ecken leicht abgestoßen, hinterer Deckel durch Feuchtigkeit an einer Stelle aufgequollen, dort kleiner Defekt, innen gut, NaT. - 355 S. Deutsche Buch-Gemeinschaft,Berlin o.J. (ca. 1920er). 2 EURO

Stendhal, Henry Beyle de: Die Äbtissin von Castro und andere Novellen. Neu übersetzt von Rose Gerlach. OHLnbd., berieben, Ecken leicht abgestoßen, Seiten altersbedingt gebräunt u. leicht stockfleckig, leicht rostende Klammerheftung. - 316 S. Schiller,Berlin o.J. (ca. 1920er). 2 EURO
Enthält: San Francesco a Ripa - Vanina Vanini - Erinnerungen eines italienischen Edelmannes - Die Cenci - Die Äbtissin von Castro.

Venner, Norman: Der falsche Arthur. Roman. OLnbd., fleckig u. an den Kanten leicht abgestoßen, Deckel biegen sich ein wenig, Stockflecke auf Schnitt und gering auf Vorsätzten u. wenigen Seiten. - 218 S. Drei Masken,München dt. EA o.J. (1920er). 30 EURO

Beck, J.: Stäbler-Beck: Rechtschreib- und Sprachbuch nebst Stilpflege für Klasse I - III der höheren Schulen. Ein Arbeitsbuch für die Hand der Schüler. Hellbrauner OLnbd. (Hardcover). Bleistiftnotizen auf hinterem Vorsatz, sonsr sauber, frisch, gutes Exemplar.. - 256 S. J.F.Steinkopf,Stuttgart 1929. 2 EURO

Beck, Oskar Hrsg.: Verlagskatalog der C.H. Beck'schen Verlagsbuchhandlung Oskar Beck in München 1763 - 1913. Mit einer geschichtlichen Einleitung. Mit 56 Portraitfotos von Autoren auf 14 Tafeln und zwei Handschrift-Faksimiles auf Klapptafeln. Hg. zur Feier des hundertfünzigjährigen Bestehens der Firma. OPpdeckel, floral ornamentiert, leicht berieben u. abgestoßen, unerheblicher Fleck auf Deckelrand, ein sehr schönes Buch! - 376 S. C.H.Beck,München 1913. 22 EURO

Blöcker, Günter: Kritisches Lesebuch. Literatur unserer Zeit in Probe und Bericht. OLnbd mit OSU . - 448 S. Leibniz,Hamburg 1962. 2 EURO
Insgesamt 110 Werke der zeitgenössischen Literatur der 1950er - Anfang 60er Jahre werden beschrieben und gewertet, jeweils mit kurzen Einführungen, die die Stellung von Autor und Werk umreißt.

Budjuhn, Olga-Maria: Die Gesänge aus Griechenland. OLnbd., Stockflecke auf dem Deckel und am Schnitt, Ecken eingedrückt, Gelenk innen angebrochen. - 80 S. Palm & Enke,Erlangen 1934. 2 EURO

Kappstein, Anna: Die drei Bäume am Seelensstein. Roman. OHLederbd., Deckel an den Rändern fleckig, Stockflecke auf Schnitt und wenig auf den Seiten, insgesamt noch gut erhalten. - 335 S. Peter J.Oestergaard,Berlin-Schöneberg EA 1938. 13 EURO

Lafontaine, Oskar: Die Gesellschaft der Zukunft. Reformpolitik in einer veränderten Welt. OHardcover, Lichtrand, mit OSU (gebräunt, berieben). - 272 S. Hoffmann und Campe,Hamburg 2. Aufl. 1988. 2 EURO

Lerbs, Karl Hrsg.: Chorus eroticus. Neue deutsche Liebesgedichte. OLnbd., Titel goldgeprägt, Lichtrand, leicht fleckig, Stockflecke auf Schnitt und einigen Seiten. - 80 S. Rainer Wunderlich,Bremen 3. - 5. Tausend 1923. 2 EURO

Linzen, Karl: Zug der Gestalten. (Gustav-Kiepenheuer-Bücherei Band 10). OLnbd, gering fleckig, feine Goldprägung, mit OSU (Kanten leicht eingerissen u. abgestoßen), Widmung auf Vorsatz. - 142 S. Gustav Kiepenheuer,Weimar 1957. 2 EURO

Meißner, Otto und Helmut Zöpfl Hrsg.: Handbuch der Unterrichtspraxis. Bd. 1: Grundberiffe des Unterrichts und Organisation der Schule. Bd. 2: Der Unterricht in der Grundschule. Bd. 3: Der Unterricht in der Hauptschule. OLnbdd. mit OSU (berieben, fehlt bei Bd. 1), Bd. 1 mit fleckigem Deckel u. Unterstreichungen auf einigen Seiten, in Bd. 3 einige Seiten eselsohrig. - 334 + 265 + 301 S. Ehrenwirth,München 1973. 20 EURO

Miller, Arthur Maximilian: Der Dunkelstern. 1.-5. Tsd. Getitelter OPpbd., Einband mit leichten Alterungsspuren, innen sehr sauber. EA dieser Ausgabe. - 119 S. Rainer Wunderlich Hermann Leins,Tübingen u.Stuttgart 1949. 2 EURO

Nabokov, Vladimir: Maschenka. Roman. Deutsch von Klaus Birkenhauer. OHardcover mit OSU, Deckel, Schnitt u. Vorsatz an der Unterkante fleckig. - 155 S. Rowohlt,Reinbek bei Hamburg dt. EA 1976. 9 EURO

Nicolas, Raoul: Das Berner Münster. (Die Schweiz im deutschen Geistesleben. Eine Sammlung von Darstellungen und Texten, hg. von Harry Maync. Der illustrierten Reihe 1. Band). Mit 54 Abb., auch gefalt. Plänen. Feiner OHLnbd. (lichtrandig), sonst sauber und frisch. - 47 S. Huber & Co,Frauenfeld und Leipzig 1923. 2 EURO

Pars, Hans: Göttlich aber war Kreta. Das Erlebnis der Ausgrabungen. Mit zahlreichen Abb. auf Tafeln. OLnbd. mit OSU. - 404 S. Walter,Olten u.Freiburg/Br. 1957. 2 EURO

Paust, Otto: Balladen. (Bd. 1 der Serie Die Sammlung kleiner Kostbarkeiten). OHardcover mit OSU (berieben, oben leicht eingerissen, gewellt), Vorsatz, Titel u. wenige Seiten durch Feuchtigkeit leicht gewellt. - 80 S. Ledermüller,München,Stuttgart EA 1971. 2 EURO

Piontek, Heinz: Juttas Neffe. Roman. Maisgelber OLnbd., sauberes Exemplar. - 255 S. Deutsche Buch-Gemeinschaft,Berlin Lizensausg. o.J. (ca. 1979). 2 EURO

Ringelnatz, Joachim: Es zwitschert eine Lerche im Kamin. Eine Auswahl. OKarton. Ecken u. Kanten etwas abgestoßen, Flecke a.d. Schnitt, Namenseintrag vorn. - 93 S. Karl H.Henssel,Berlin 1954. 2 EURO

Servan Schreiber, Jean-Jaques: Die befreite Gesellschaft. Eine Charta für Europa. Unter Mitarbeit von Michel Albert, mit einem Vorwort zur deutschen Ausgabe. Aus dem Französischen von Eva Gärtner und Stefan Zickler. OLnbd., Feuchtigkeitsflecke, OSU fehlt, innen gut. - 303 S. Bertelsmann,Gütersloh Lizensausg. o.J. (Anfang 1970er). 2 EURO

Stratz, Rudolph: Liebestrank. Roman. 27.-31. Tsd. Farb. illustr. OHLnbd., Deckel und Rücken sehr schön geprägt mit farb. attraktiver Titelvignette. Farbkopfschnitt. - 404 S. J.G.Cotta Nachf.,Stuttgart u.Berlin 1921. 9 EURO

Tillier, Claude: Schönblatt und Cornelius. Aus dem Französischen von Walter Widmer. Illustriert mit Federzeichnungen von Karl Staudinger. OLnbd. mit Titelvignette in Gold. - 345 S. Janus-Bibliothek,Stuttgart,Wien,St.Gallen 1948. 9 EURO

Victor, Walther: Dir allein verleih ich die Stimme. Notizen um Goethe. Mit einigen Abb. im Text und auf Tafeln. Feiner OHLnbd, mit OSU - sauberes Exemplar. - 111 S. Petermänken,Schwerin 1952. 2 EURO

Wörishöffer, S.: König Tenzilehs Ende. (Der Schatz der Frascuelo). Kinderbuch. Mit Textillustrationen von F. M. Kieselbach. OHLnbd., berieben u. etwas abgestoßen, Seiten gebräunt, Namenseintrag vorn. - 159 S. W.Fischer,Göttingen o.J. (Mitte 1950er). 2 EURO
Sophie Wörishöffer geb. Andresen (* 6. Oktober 1838 in Pinneberg bei Hamburg; † 8. November 1890 in Altona) war eine deutsche Schriftstellerin und Jugendbuchautorin. Von ihr verwendete Pseudonyme sind Sophie Andresen, S. Fischer, A. Harder, W. Höffer, Sophie von der Horst, K. Horstmann, W. Noeldechen (Eymers Pseudonymen Lexikon). Da man in der damaligen Zeit der Ansicht war, dass solche Erzählungen nur von männlichen Autoren verfasst sein konnten, unterstützte der Verlag diese (verkaufsfördernde) Meinung, indem der Name der Autorin stets nur mit S. Wörishöffer angegeben wurde und auf dem Titelblatt jedes Buches der übliche Hinweis auf weitere Bücher der Autorin mit der vielleicht auch damals schon irreführenden Angabe "Verfasser von:" eingeleitet wurde. Die von Wörishöffer ausgewählten Themen hatten im Allgemeinen einen realen, historischen Hintergrund und betrafen vorzugsweise die damalige europäische Kolonial- und Handelspolitik. In die Rahmenhandlung, meist im Stil von Reiseabenteuern eines oder mehrerer Jugendlicher, wurden von der Autorin geographische, historische und naturwissenschaftliche Belehrungen so geschickt eingeflochten, dass ihre Bücher von den Söhnen des gehobenen Bürgertums nicht nur begeistert gelesen wurden, sondern auch dazu dienten, ganz nebenbei deren Wissensstand anzuheben. (Wikipedia)

Zöpfl, Helmut und Rudolf Seitz Hrsg.: Schulpädagogik. Grundlagen - Probleme - Tendenzen. OLnbd. mit OSU (lichtgebräunt, etwas berieben), innen neuwertig. - 304 S. Ehrenwirth,München 1971. 2 EURO

Schneider, Reinhold: Apokalypse. Sonette. EA. - Sehr schön erhalten. OPpbd., sauberes Exemplar. - 39 S. Hans Bühler Jr.,Baden-Baden 1946. 2 EURO

Clausen, Ernst: Das Haus am Markt. Ein humoristischer Roman. 14.-20. Tsd. - Farb. illustr. OPpbd., Deckel aufwendig gestaltet, Rücken gering lichtgebräunt, sauberes Exemplar. - 395 S. Fr.Wilh.Grunow,Leipzig 1919. 2 EURO

Jakob, Peter: Ein Dichter an und Pfirsich. Roman. EA. OPpbd., mit OSU - ungelesen. - 163 S. Edition Erpf,Bern u.München/- 1984. 2 EURO
ISBN 325600072x

Schröter, Rolf E.: Katzenkönig Tildrums Katzen-ABC. Für angehende Katzenhalter jeden Alters. Mit 12 Zeichnungen von Gabriele Willim. OPpbd, mit OSU. - 127 S. Albert Müller,Rüschlikon-Zürich 1989. 9 EURO

Kirschweng, Johannes: Lieder der Zuversicht. Gedichte. OPpbd., an den Kanten etwas abgestoßen, innen sehr gut. - 53 S. Karl Alber,München EA 1940. 9 EURO

Grimm, Reinhold Hrsg.; Hermand, Jost Hrsg.: Methodenfragen der deutschen Literaturwissenschaft. (Wege der Forschung Bd. 290). OLnbd., Deckel leicht angeschmutzt, sonst gut. - 553 S. Wissenschaftl.Buchgesellschaft,Darmstadt 1973. 2 EURO

Hougron, Jean: Das Mädchen von Saigon. Roman. Aus dem Französischen von Stefanie Neumann. OHLederbd. Kanten geringfügig abgstoßen, Schnitt leicht stockfleckig, schön. - 415 S. Bertelsmann,Gütersloh Lizensausg. o.J. (ca. 1960er). 2 EURO

Penkala, Alice: Gespenst auf Urlaub. Roman. (Der neue Roman 1977: März) OHardcover mit OSU (leicht berieben, Lichtrand). - 254 S. Schneekluth,München EA 1977. 17 EURO
ISBN 3795130050

Ribera, Almerico: Mariarosa. Roman. Goldverz. OPpbd., sauberes Exemplar, goldgeprgt. Titelvignette. - 436 S. A.J.Walter,Wien Leipzig ca. 1946 (dem Papier nch zu urteilen). 2 EURO

Land, Hans: Staatsanalt Jordan. Ein Berliner Roman. Illustr. OPpbd. - 250 S. Enoch,Hamburg 1922. 2 EURO

Dupuis, E.: Le Page de Napoleon. Illustrations de Job. Large heavy gilt ornamented HC 27cm. nicely restored in original HC, very fine copy. Heavy gold. Some foxing inside, alltogether a great book! - 312 S. Delagrave,Paris ca. 1890. 79 EURO

Royen, A. van: Frisch und froh. Körpererziehung. OPpbd. - 136 S. verbandsverlag weiblicher Vereine,Düsseldorf 1930. 2 EURO

Heinsberg, Peter: Alte u. neue Volksmedizin. Das Hausbuch "Der Bötldoktor" neu gefaßt. OLnbd, mit OSU. - 285 S. Tyrolia,Innsbruck - Wien 1968. 7 EURO

Nickerson, David: Englische Möbel. Essen. Mit 134 teils farb. Abb. - OLnbd, mit OSU. - 128 S. Parkland,Stuttgart o.J. 2 EURO

Koepf, Hans u Irmgard: Bildnisse und Schicksale. Aus dem grossen Weltgeschehen. Mit zahlr. (meist ganzs. farb.) Abb. u. Stammtaf. Gr.-8°. OLnbd., mit OSU - Gutes Ex. - 290 S. Schuler,München 1973. 9 EURO
* 56 mehr oder weniger berühmte Gestalten der abendländischen Geschichte - von Tut-Ench-Amun bis James Ensor - werden mit Porträt und einer Biographie vorgestellt, Pharaonninen, Caligula, Boccaccio, Caterina Sforza, Paul III., Maximilian I., Prinz Eugen u. v.

Nordhoff, C.; Hall, J. N.: Am dunklen Fluss. Roman. Sehr hübscher OLnbd (mit geprägter Vignette), mit gerändertem OSU (leeres Vorsatzblatt vorn fehlt, Zustand 2). - 319 S. Kurt Desch,München 1953. 2 EURO
Roman, spielt auf Tahiti und hat die tragische Liebe zwischen einer schönen Eingeborenen und einem edelmütigen Engländer zum Thema.

Muschler, Reinhold Conrad: Nofretete. Novelle. OKt., farb. attrakt. OSU. - 83 S. Neff,Berlin 1936. 2 EURO
EA WG 36 war im Jahr zuvor erschienen.

Margarete von Navarra: Das Heptameron. Die galanten Geschichten der Königin von Navarra . Verdeutscht von Carl Theodor Albert Ritter von Riba. Berabeitet von Johannes Carstensen. Illustrationen von Karl Exkle. OHLedrbd (Hardcover), Titelvignette. Sauberes gutes Exemplar. - 438 S. Fackel,Olten - Stuttgart 1963. 2 EURO

Baum, Vicki: Flut und Flamme. Deutsche Übersetzung von Werner Krauss. OLnbd., OSU fehlt, Oberschnitt etwas fleckig, eine schöne Ausgabe. - 285 S. Deutsche Buch-Gemeinschaft,C.A.Koch's Nachf.,Berlin,Darmstadt,Wien o.J. (ca. 1960). 2 EURO

Philipson, Morris: Lavinia und die Philister. Roman. Aus dem Amerikanischen von Helmut Hilzheimer. OLnbd. mit OSU (Lichtrand, etwas abgestoßen), ungelesen. - 272 S. Droemer Knaur,München/Zürich 1964. 9 EURO

Schwarz, Erika: Serenade in Salzburg. Erzählung. Mit Zeichnungen von Liselotte Einsdorf. OHardcover, berieben, Kanten etwas abgestoßen, kleine Defekte am Rücken, Lichtrand, Seiten gebräunt, sonst innen sauber, offenbar ungelesen. - 124 S. Georg Lentz,München 1955. 2 EURO

Rommel, Alberta: Der goldene Schleiher. Roman eines jungen Mädchen. 2. Aufl. - Namenseintrag vorn. Sauberer OLnbd, Titel in gepr. Gold. Mit OSU (letzterer mit Einrissen). - 256 S. Gundert,Hannover 1956. 13 EURO
EA 1955

Fischer, Margarete: Junglehrer Sturm. Roman. Feiner OHLederbd. - sehr gut. - 399 S. Wegweiser (Volksverband der Bücherfreunde),Berlin 1934. 6 EURO

Doyle, Sir Arthur Conan: Sherlock Holmes: Der Rote Kreis und andere Detektivgeschichten. Paperback-Broschur. - 223 S. Delphin,Köln 1990. 1 EURO
isbn 3773531354

Carossa, Hans: Die Schicksale Doktor Bürgers - Die Flucht. Insel-Bücherei Nr. 334. Grüner Pappbd., etwas berieben, Namenseintrag vorn. - 76 S. Insel,Wiesbaden 148.-157. Tsd. 1952. 2 EURO

Coppel, Alfred: Hastings Zwei. Roman. Aus dem Amerikanischen von Inge Wiskott-Riedel. OHardcover mit OSU. - 272 S. Neuer Kaiser,Klagenfurt ca 1980. 2 EURO
Die Amerikaner lösen eine Krise aus, die den Sowjets die Möglichkeit eröffnet, die Nato zu sprengen. Ein Countdown läuft, der kaum zu stoppen ist...

Cordes, Alexandra: Das Haus im Marulabaum. Roman. OLnbd. mit OSU, sauberes Exemplar.. - 320 S. Deutsche Buch-Gemeinschaft,Berlin 1977. 2 EURO

Greinz, Rudolf: Königin Heimat. Roman. OLnbd., schön verzierter Deckel mit Titelvignette, Seiten durch Feuchtigkeit leicht gewellt, NaVortitel. - 355 S. L.Staackmann,Leipzig 1923. 9 EURO

Mangold, Marie: Schuld und Sühne. Roman. OLnbd. mit OSU - schönes attraktives Exemplar - 179 S. Josef Berg,München ca 1950. 2 EURO

Sadoveanu, Ion Marin: Jahre der Entscheidung. Roman. Aus dem Rumänischen von Jakob Paul Molin. OLnbd. mit OSU (randrissig, Rücken gedunkelt), Schnitt gebräunt. - 675 S. Der Morgen,Berlin 2. Aufl. 1962. 11 EURO

Schmid, Hermann von: Das himmelblaue Donnerwetter. Roman aus der Zeit der Türken in München (Ende 17. Jhd.). OLnbd. mit OSU (berieben, Kanten von innen mit Tesafilm verstärkt), Schnitt etwas stockfleckig. - 256 S. Josef Berg,München 1955. 2 EURO

Sealsfield, Charles: Die Prärie am Jacinto. Erzählung. OHLnbd. - 123 S. J.F.Schreiber,Eßlingen und München ca 1950. 2 EURO
Charles Sealsfield alias Carl Postl wurde am 3. 3. 1793 in mährischen Poppitz (heute Popice, Tschechien) bei Znaim als Sohn des Gemeindevorstehers und Dorfrichters geboren. Er besuchte das Jesuitengymnasium in Znaim, trat anschließend in den Kreuzherrenorden in Prag ein und studierte Theologie und Philosophie, unter anderem beim liberalen Professor Bernhard Bolzano. - 1814 wurde Postl zum Priester geweiht, 1816 wurde er mit 23 Jahren Sekretär des Großmeisters des Kreuzherrenordens, und eine prächtige Karriere schien ihm offenzustehen. Zu innerkirchlichen Entwicklungen, insbesondere zur Absetzung Bolzanos, ging der junge Geistliche auf Distanz, und bald war seine Ablösung nur mehr eine Frage der Zeit. - Er versuchte vergeblich in den Staatsdienst zu wechseln, ging 1823 auf Kur nach Karlsbad - und tauchte unter, emigrierte über die Schweiz (?) und Frankreich in die USA. - 1831 kehrte Postl mit einem amerikanischen Reisepaß und einem amerikanischen Namen, eben "Sealsfield", nach Europa zurück, lernte in London Walter Scott, in Paris Ludwig Börne und Heinrich Heine kennen und zog sich in die Schweiz zurück. Er überquerte den Atlantik noch mehrmals, schrieb eine ganze Reihe von Büchern über Nord- und Mittelamerika und fühlte sich stolz als US-Amerikaner. Er starb am 26. Mai 1864 bei Solothurn in der Schweiz, und erst bei der Testamentseröffnung nach seinem Tod wurde die Identität von Carl Postl und Charles Sealsfield offenbar.

Mailer, Norman: Am Rande der Barbarei. Übers. Kahnert, Walter. 8°. Schwarzer OLnbd., Titel in gepr. rot. Deutsche EA. - 340 S. Herbig,Berlin 1952. 2 EURO

Garnett, David: Meine Frau die Füchsin EA; rororo TB 51; Oktav; Tb. - 142 S. Rowohlt Taschenbuch,Reinbek 1952. 7 EURO

Lagerlöf, Selma: Eine Herrenhofsage. Erzählung. Aus dem Schwedischen von Emilie Stein. Pappbdchen, Kanten etwas eingedrückt, Seiten an den Rändern leicht gebräunt, Namenseintrag vorn. - 152 S. Albert Bonnier,Leipzig o.J. (ca. 1920er). 2 EURO

Wilson, Valerie: Ein Engel über deinem Grab. Roman. Aus dem Amerikanischen von Gertraude Krueger. OLnbd, mit OSU (etwas schiefgelesen, sonst gut). - 289 S. Diogenes,Zürich 1996. 9 EURO

Canevascini, Guglielmo: Ein Dorf erwacht. Die Geschichte von Pietro, Paolo und Genossen. Übersetzt von Jakob Bührer. Holzschnitte von Felice Filippini. OLnbd, mit gepr. illustr. Titelvignette. Widmung auf Vorsatz, ansonsten frisches sauberes Exemplar. - 331 S. Büchergilde Gutenberg,Zürich 1944. 9 EURO

Lüpke, Gerd: Mecklenburg und Vorpommern. Eine Erinnerung. Ein Bildband der Heimat mit 96 Photographien. Kulturgeschichtliche Einleitung von Gerd Lüpke. Feiner OLnbd, mit dem OSU (Bleistiftanstr. im Text). - 118 S. Weidlich,Frankfurt 1960. 2 EURO

Pobe, Marcel; Rast, Josef: Provence. Führer durch das Land im Licht.Mit 191 Photograhpien von Josef Rast. Karten und Pläne gezeichnet von Emil Joller. O-Kunstlederband, mit OSU - sehr gut. - 472 S. Walter,Olten und Freiburg/Br. 1962. 6 EURO

Hahn, Werner: Geschichte der poetischen Literatur der Deutschen. Bearb. von Gotthold Kreyenberg. 15.Aufl. ergänzt bis auf die neue Zeit. Brauner OLnbd. - vi, 363 S. Cotta,Berlin 1906. 2 EURO
Der Verleger war ein unehelicher Sohn der anderweitig verheirateten Madame Hertz und Ad. von Chamisso. Später wurde Hertz Verleger von Fontane. - Inhalt: Erste Periode. Der altdeutsche heidnische Volksgesang oder die Zeit der Sagenbildung. Von der fernsten Vorzeit bis Karl dem Großen 800 - Zweite Periode. Die Poesie unter dem Einfluß der christlichen Geistlichkeit. Von Karl dem Großen bis in das erste Jahrhundert der Kreuzzüge 800-1150 - Dritte Periode. Die Blüthe der ritterlichen und der Volkspoesie in der Zeit der Kreuzzüge 1150-1300 - Vierte Periode. Verfall der Poesie unter dem Einfluß des Bürgerstandes 1300-1500 - Fünfte Periode. Vorherrschen der didaktischen und satirischen Poesie im Zeitalter der Reformation 1500-1624 - Sechste Periode. Periode der Nachahmung 1624-1748 - Siebente Periode. Die Zeit der klassischen Vollendung der deutschen Poesie. Seit Klopstock 1748.

Eaton, Jeanette: David Livingstone. Ein Lebensbild. Illustriert von Ralph Ray. Gelber OLnbd. - 217 S. Sauerländer,Aarau 1951. 2 EURO

Ott, Theo: Der magische Pfeil. Magie und Medizin. Viele Tafeln [Bericht über das Wirken und die Praktiken der südamerikanischen Medizinmänner]. OLnbd, mit OSU. - 250 S. Buchclub Ex Libris,Zürich 1979. 2 EURO

Hinrichsen, Otto: Der Umgang mit sich selbst. Zwölf Briefe an eine Freundin. Hübsch gestalt. OPpbd, guter Titelentwurf. - 272 S. Rhein-Verlag,Basel Leipzig 1921. 9 EURO

Wallace, Edgar: Die Bande des Schreckens. Deutsch von Max C. Schirmer. Roter OLnbd, scharze Titelvignette. - 205 S. Bertelsmann,Gütersloh 1960. 2 EURO

Ganghofer, Ludwig: Waldrausch. Roman. Band 1 (von 2). Buchschmuck von Kurt Liebich. 1.-12. Tausend. EA dieser Ausgabe. Illustr OLnbd. Titel in floralem Rankenwerk, schönes sauberes Exemplar, minimal schiefgelesen. Roter Vollfarbschnitt. - 422 S. Adolf Bonz,Stuttgart/Ludwig/München/Berlin o. J. (ca 1920). 2 EURO
Ludwig Ganghofer, geboren am 7.7.1855 in Kaufbeuren als Sohn eines Forstbeamten. Er arbeitete ab 1872 als Volontär in einer Augsburger Maschinenfabrik. 1873 entschloß er sich, Schriftsteller zu werden. Er studierte in den Jahren 1874-1877 Philosophie und Philologie in München und Berlin und promovierte 1879 zum Dr. phil. in Leipzig. Ab 1880 lebte er in Wien und war dort Dramaturg des Ringtheaters. Von 1886-1892 arbeitete er als Feuilletonredakteur, dann als freier Schriftsteller.war mit zahlreichen namhaften Künstlerpersönlichkeiten aus Literatur, Kunst, Musik und Theater befreundet. Von 1882 an gehörte er dem Wiener Verein der Literaturfreunde an, den er maßgeblich unterstützte. Ab 1881 hielt er sich regelmäßig in den bayerischen und österreichischen Bergen auf. Sein bevorzugtes Freizeitinteresse galt der Jagd, zeitweise hatte er verschiedene Jagden (u.a. ab 1897 in Leutasch) gepachtet. Dort verbrachte er in der Regel die Sommermonate. Viele seiner Werke entstanden dort. 1893 übersiedelte er nach München und engagierte sich weiter als Schriftsteller. 1897 gründete er mit Ernst von Wolzogen die „Münchener Litterarische Gesellschaft". Er war auch Mitglied von zahlreichen anderen Schrifstellerverbänden.Die Romane von Ludwig Ganghofer erzählen Schicksale und Erlebnisse aus der bayrischen Alpenwelt. Mit seinen Romanen und Erzählungen wurde er einer der erfolgreichsten deutschen Schriftsteller der Jahrhundertwende vom 19. ins 20. Jahrhundert.

Verpoort, Pieter: Margaret Thormaelen. Roman. 26.-30. Tsd. Farb. illustr OPpbd., einwandfreies Exemplar. - 379 S. Franz Ehrenwirth,München ca. 1947. 2 EURO

Preczang, Ernst: In den Tod getrieben. Zwei Erzählungen (Erste Ausgabe, WG 15). Seitlicher Schnitt und vereinzelt Seiten leicht stockfleckig, sonst sauber und gut, auch Einband einwandfrei. Leuchtend roter OLnbd, floraler Schmuck. - 151 S. Vorwärts,Berlin 1913. 2 EURO
Erste Ausgabe. - Emig-S. D. 918. Lex.soz.dt.Lit. 407. Wilpert-G.² 15. Vgl. ausführlich Lex.soz.Lit. 377 ff. über den erfolgreichsten sozialdemokratischen Schriftsteller Ernst Preczang (1870-1949). Ernst Preczang war maßgeblich an der Gründung und Entwicklung der „Büchergilde Gutenberg" beteiligt, deren Lektorat er 1924-1927 führte. Hier erschienen auch seine ersten Romane. Nach seiner politisch motivierten Emigration in die Schweiz im Jahre 1933 engagierte er sich weiterhin für die Belange der Büchergilde. Ernst Preczang starb am 22. Juli 1949 in Sarnen (Schweiz) nach kurzer Krankheit.

Walsh, Marnie: Hüterin des Zaubers. Das Schicksal einer indianischen Medizinfrau. Roman [Originaltitel "The Four-Colored Hoop", übers. von Hanny Bezzola]. OPpbd, mit OSU - sehr gut. - 303 S. Schweizer Verlagshaus,Zürich 1995. 2 EURO
Frei, unbezähmbar und unbeirrt schritt sie durch ein Leben nach ihren eigenen Gesetzen. Und dennoch
rang sie vergeblich, wenn auch nicht sinnlos um ihre gefährdete Identität und um die Erhaltung der
Seele ihres Volkes (Verlagstext).

Krieger, Arnold: So will es Petöfi (Biographie). Roman. EA. Das Leben des ungarischen Nationalhelden aus der Zeit des Jahres 1848. Seine Dichtung, Verfolgung und Freiheitsliebe. OPpbd mit umfangreicher Titelgestaltung, gutes festes Exemplar (etwas zeitbedingt gebräunt, Buchblock innne mittig einmal unbedeutend angebrochen), - 352 S. Wilhelm Heyne,Dresden 1942. 2 EURO

France-Harrar, Annie: Reise nach Punien. Kl. 8°. Mit 16 ganzseitigen Zeichnungen. Illust. OLnbd. mit interessanter Silberprägung. Rücken verblichen. Schnitt und erste Seiten leicht stockfleckig, im übrigen sauberes festes Exemplar. - 207 S. Oestergaard,Berlin 1926. 9 EURO

Baldwin, James: Sag mir, wie lange ist der Zug schon fort. Roman. OLnbd, OSU. - 427 S. Büchergilde Gutenberg,Frankfurt/M 1971. 9 EURO

Ignacx, Rosa: Kupfergeld. Ein Roman aus Siebenbürgen. Aus dem Ungarischen. Grüner OLnbd, geprgt. Titel in Gold. - 424 S. Hallwag,Bern o.J. 2 EURO

Brettauer, Clotilde: Steffi Werland. Aus einem kleinen Alltagsleben. EA. Einzeln Seiten etwas stockfl., sonst feines Exemplar. Illustr. OLnbd.(Hardcover) - 156 S. Harmonie,Berlin 1909. 2 EURO

Vögtlin, Adolf: Heinrich Manesses Abenteuer und Schicksale. EA. Besitzereintrag (in Bleistift) und matter St aV, nicht stöend. Attraktiver OLnbd, ein schönes Exemplar. - 416 S. H.Haessel Verlag,Leipzig 1910. 2 EURO
Vögtlin, Adolf, schweiz. Schriftsteller (1861-1947).

List, Albert F.: Der sterbende Wald. Roman. Getitelte OPpbd (Broschur). - 181 S. Festungsverlag,Salzburg 1946. 2 EURO

Helbling, Brigitte Hrsg.: Tote Jungs. Comics und Texte. [Kill Your Boyfriend Morrison/Bong; Girl Milligan/Fregredo; Claude Jansen von TOP TEN; Alexa Hennig von Lange]. Durchgehend farbige Comics. Verlagsfrisch, noch eingepackt. 1. Auflage. OPpbd. - 188 S. Rogner & Bernhard bei Zweitausendeins,Frankfurt/M 1999. 9 EURO

Schendell, Werner: Ein Scheffel Salz. Die taube Blume. Erzählung. Nachw. des Verf. OHLederbd. (Ziegenleder) mit ggpr. RT. (I/II) (VdB. 15.Jahresreihe. 2.Bd.). Feines Exemplar. EA. Raabe 261.9. - 381 S. Wegweiser (Volksverband der Bücherfreunde),Berlin 1933. 2 EURO

Eden, Dorothy: Waiting for Willa. HC, very good/Dust Jacket Very Good. 8vo. - 254 S. Coward-McCann,New York 1970. 2 EURO

Halban, George: Malik der Wolf. OLnbd (hardcover), mit OSU. Gutes Exemplar. - 310 S. Deutscher Bücherbund,Stuttgart o.J. 2 EURO

Karelin, Victor: Der längste Marsch. Ein Kampf um Freiheit 1939-1945. Grüner OPpbd, mit OSU. - 160 S. Buchclub Ex Libris,Zürich 1979. 9 EURO

Paull, Julian: Die Piazza-Boys. Roman [Mängelexpl-Stempel]. Deutsche Erstveröffentlichung (Heyne extra TB 26). Dennoch sauberes gutes Exemplar. - 140 S. Heyne,München 1971. 2 EURO

Greene, Graham: Ein ausgebrannter Fall. Roman. Dt. von Lida Winiewicz. - 326 S. Zsolnay,Wien 1961. 9 EURO

Harig, Ludwig: Der Uhrwerker von Clarus. Erzählungen. OLnbd, mit OSU - verlagsfrisch! - 155 S. Hanser,München - Wien 1993. 9 EURO

Leffler, Erika: Flucht in die Verdammnis. Roman. Feiner OHLederbd, Rückengoldpr. Namenseintrag vorn., schönes Exempl. - 350 S. Wegweiser (Volksverband der Bücherfreunde),Berlin 1936. 9 EURO

Pertrup, Bert: Der Banjospieler. Roman. EA. OLnbd, mit OSU. - 247 S. Pertrup,Füssen 1967. 9 EURO

Vignaud, Jean: Notre Enfant L'Algérie. O-Broschur. - 249 S. Flammarion,Paris 1947. 11 EURO

Zahn, Ernst: Die Hochzeit des Gaudenz Orell. Roman. Blauer OLnbd. 8° , gepr. Titel und Umramung in Gold. Kl Ex Libris. - 303 S. Deutsche Verlagsanstalt,Stuttgart u.a. 1927. 9 EURO

McWilliam, Candia: Ein anständiges Haus. Roman. Aus dem Englischen von Ursula Grawe. Deutsche EA. OLnbd., mit OSU. - 189 S. Rowohlt,Hamburg 1991. 2 EURO

Kades, Hans: Auf der Sonnenseite. Roman. OHLederbd, mit OSU. - 312 S. Welt im Buch,München 1970. 9 EURO

Hanstein, Adalbert von: Die Aktien des Glücks. Humoristisch-satirischer Zeitroman (Bibliothek Tiefenbach). EA. Feiner blauer OLnbd (Hardcover) 18,5cm, Rückengold, minimaler Abrieb auf Einband. Kleine goldene Titelvignette. Schönes festes und sauberes Exemplar. - 372 S. Tiefenbach,Leipzig ca 1900. 2 EURO
Ludwig Adalbert von Hanstein, Pseudonym: Ludwig Bertus (* 29. November 1861 in Berlin; † 11. Oktober 1904 in Hannover, Niedersachsen) war ein deutscher Dichter und Schriftsteller sowie Privatdozent an der Technischen Hochschule Hannover. Er wird dem Friedrichshagener Dichterkreis zugerechnet. 1894 bis 1901 war er Dozent für Literaturgeschichte und Ästhetik an der Humboldt-Akademie in Berlin und 1896 bis 1897 Dramaturg am Theater des Westens in Charlottenburg. Ab 1900 war er Privatdozent an der Technischen Hochschule in Hannover, wo er 1903 zum Professor ernannt wurde. (Wikipedia)

Gelbhaar, Anni: Issi spielt die erste Geige. Mädchenbuch ab 11J. Schöner OLnbd mit geprägter Vignette. OSU leicht eingerissen. - 204 S. Enßlin & Laiblin ,Reutlingen o.J. 9 EURO

Balzac, Honore de: Glanz und Elend der Kurtisanen. Roman. 17cm hoher OLnbd mit OSU. Seiten ganz leicht gewellt. OSU etwas abgegriffen. - 707 S. Aufbau-Verlag,Berlin und Weimar 1983. 2 EURO

Motram, Peter: Der Tag der nicht im Kalender stand. Phantastischer Roman. TB dtv 1850, sauberes Exemplar.. - 153 S. Deutscher Taschenbuch Verlag,München. 1979. 2 EURO
ISBN 342301850x

Blade, Richard: Der König von Zunga. Deutscher Taschenbuch-Erstdruck. Aus dem Amerikanischen. (Kelter TB Band 1018 Abenteuer). Saubere schöne TB-Broschur. - 143 S. Martin Kelter Verlag,Hamburg 1978. 2 EURO

Feltt, Carolus H.: Das Land nannte Gott Erde. Auf alten Spuren im Orient. Schöner OLnbd mit OSU, sauberes Exemplar. - 260 S. Christian Wegner,Hamburg 1959. 2 EURO
Der Verf. "unternahm e. Reise durch Arabien, die dem Weg des Volkes Israel folgt, wie er uns im Alten Testament überliefert ist ... ". Inhalt: Das Werden dreier Religionen: Zum Berge Sinai. - Vergessenes Arabien: Die Wüste am Roten Meer. - Mosaische Vergangenheit: Alte Festungen, alte Reiche. - Romantisches Königreich: Amman, Hauptstadt Jordaniens. - An der Schwelle des gelobten Landes: Der Jordan und Juda. - Golgatha - die Vollendung: Die Kirche vom Heiligen Grabe. - Der neue und der alte Bund: Bethlehem, Hebron. - Durch phönizisches Land: Die Küste um Caesarea. - Stadt der Kalifen: Damaskus. - Verlassene Zeugen der römischen Macht: Palmyra, Baalbek.

Slaughter, Frank G.: Sangaree. Roman Schöner roter OLnbd mit goldgeprägter Titelvignette. Eine Ecke leicht gestossen. Aus dem Amerikanschen. - 444 S. Pan- Verlag,Zürich o.J. 19 EURO

Möckel, Klaus: Die seltsame Verwandlung des Lenny Frick. Phantastische Erzählungen. Kleiner 16,5cm hoher OPpbd mit OSU, dieser leicht gerändert. - 262 S. Das Neue Berlin,Berlin o.J. 2 EURO

Ahemm, Hildegard: Florian. Roman. EA. O-Paperback, etwas berieben. Innenteil sauber. - 319 S. Blanvalet ,München 1947. 2 EURO

Fischer Marie Louise: Nie wieder arm sein. Roman. Nahezu neuwertiger OPpbd mit grauem Kopffarbschnitt. - 191 S. Bertelsmann,Gütersloh o.J. 2 EURO

Boy-Ed, Ida: Um ein Weib. Roman. Schöner OHLederbd.(Hardcover). 7.-16. Tausend. Buchrücken mit Goldprägung, gutes Exemplar. - 345 S. Paul Franke,Berlin o.J. 2 EURO

Aberle, Gerhard: Menschen und Mächte. Augenzeugen berichten. Sauberer OPpbd. (Hardcover), gutes Exemplar. - 111 S. Domino Wissensbücher o.J. 2 EURO

Holmes, Oliver Wendell: The Professor at the Breakfast-Table (Mit zahlr. Holzst. nach H.M. Brock). First edition. Good in red cloth, some waer, still good condition, with fine and clear gilt spine lettering. With illustrations by H.M. Brock. No DJ. - xv, 320 S. J.M.Dent,London 1902. 9 EURO

Sherman, Denis R.: Das Tellereisen. Novelle. Aus dem Englischen von Werner Peterich. Engl. O-Klappenbroschur mit marm. Einband, frisches schönes Exemplar. - 156 S. Kiepenheuer & Witsch,Köln 1980. 9 EURO

Brüning, Elfriede: Altweiberspiele und andere Geschichten. 2. Auflage. Schöner OLnbd mit OSU. - 189 S. Mitteldeutscher Verlag,Halle o.J. 2 EURO

Autorenkollektiv: Schwedische Proteststücke. Sara Lidmann "Marta Marta" ; Birger Norman " Sonne, was willst du von mir?" ; Autorenkollektive [Schriftsteller, Schauspieler, Arbeiter u.a.] "NJA", "Streik bei Volvo", "Das Stück von Norrbotten". Umschlag von Albrecht von Bodecker. 1. Aufl. gr.8°. OLnbd, mit OSU (Minieinrisse). - 319 S. Volk und Welt,Berlin 1972. 2 EURO

Pieske, Manfred: Luftschlösser. Einbandgestaltung v. K. Ensikat. Farb. illustr. OPpbd. Kl auf Vorsatz Stempeleintrag.. Gutes Exemplar. EA. - 159 S. Hirnstorff,Rostock 1975. 7 EURO

Marryat, Kapitän: Mr. Midshipman Easy. Neuausgabe. Mit 12 Illustrationen von Franz Berthold. Sauberer OLnbd mit gpr. Titelvignette, sauberer OSU. - 296 S. Moewig,München 1977. 6 EURO
'Mr. Midshipman Easy' ist zuerst 1836 erschienen. - Frederick Marryat (1792-1848), englischer Romanschriftsteller, "Verfasser von rund 30 sehr erfolgreichen Romanen und Jugendbüchern; gab fesselnde Schilderungen von Seeabenteuern, denen meist eigene Erlebnisse zugrunde lagen, erreichte daher große Anschaulichkeit und Lebenswahrheit; gute Charakterbilder; zeichnete mannigfache Sonderlinge aus dem Seemannsberuf" (Wilpert3 I,983). ISBN 3811800019

Hunter, Kristin: Ein Mädchen namens Rosie. Roman. Illustr. OLnbd - sauberes perfektes Exemplar. - 416 S. Büchergilde Gutenberg,Frankfurt/M 1968. 2 EURO

Ossenbach, Hans: Dreiklang. Aus dem Hohen Lied der Unvergänglichkeit. 5. Auflage. Gr.8° - Fein u attraktiv gestalt. OHLnbd. - 53 S. Wegweiser (Volksverband der Bücherfreunde),Berlin 1922. 2 EURO

Zahn, Ernst: Herrgottsfäden. Roman. 4. Auflage. Hübsch gestalt. OLnbd, Titel und farb. attrakt. Vignette geprägt. Roter Farbvollschnitt, sauberes sehr schönes Exemplar. - 327 S. Deutsche Verlags-Anstalt,Stuttgart und Leipzig 1901. 2 EURO

Rasmussen, Emil: Via del Inferno (auf Dänisch - in Danish laguage). Roman. Feiner OHLederbd, vg. - 186 S. Gyldendal,Kopenhagen 1923. 9 EURO

Guareschi, Giovannino: Genosse Don Camillo. Aus dem Italienischen übersetzt von Fritz Flüeler. Mit 17 Federzeichnungen des Autors (Ullstein TB2612). Ungekürzte Ausgabe. Saubere TB-Broschur. - 175 S. Ullstein,Frankfurt 1977. 2 EURO

LANDRY, C harles F rancois: Am Rande der Welt. Roman. A. d. Französ. von Georg Goyert. ERSTE DEUTSCHE AUSGABE.. Illustr. OHLnbd, sauberes Exemplar, Kopffarbschnitt. - 252 S. Boppard,Bad Salzig 1949. 2 EURO
'Au Bord du Monde', Roman von Charles-Francois Landry (1909-1973), zuerst erschienen 1941. - Wilpert3 I,862.

Greene, Graham: Schlachtfeld des Lebens. Ungekürzte Ausgabe. EA! Umschlag: Karl Gröning jr./ Gisela Pferdmenges. Aus dem Englischen: Walther Puchwein. (rororo TB 48). Farb. illustr. TB-Broschur, mit Leinenrücken. Kl. auf Vorsatz Stempeleintrag.. Gutes Exemplar. - 156 S. Rowohlt,Reinbek bei Hamburg 1952. 2 EURO

Balzac, Honore de: Tolldrastische Geschichten. Schöner OLnbd mit goldgeprägter Titelvignette, Farbkopfschnitt. OSU mit kleinen Einrissen. - 850 S. Deutscher Bücherbund Stuttgart und Hamburg 1968. 2 EURO

Kerr, Philip: Das Wittgenstein-Programm (rororo thriller 3229). 61.-75. Tausend. Illustr. TB-Broschur. - 411 S. Rowohlt,Reinbek bei Hamburg 1996. 2 EURO
Spielt im Jahre 2013 in London.

Courths-Mahler, H: Die verstoßene Tochter. Roman. OLnbd mit OSU. - 430 S. Lingen,Köln o.J. 2 EURO

Cronin, A. J: Ein Professor aus Heidelberg. Roman. OLnbd mit OSU. - 157 S. Deutsche Buch-Gemeinschaft ,Berlin 1971. 2 EURO

Ellin, Stanley.: Der Zweck heiligt die Mittel. Roman. Erste Auflage. OLnbd. - 286 S. Scherz,Bern - München - Wien 1977. 2 EURO

Frohnmeyer, Ida.: Michael. Roman. OLnbd (Hardcover), mit SU. Sauberes Exemplar. - 275 S. Reinhardt,Basel/29 o.J. 1950. 6 EURO
Ida Frohnmeyer (* 31. Dezember 1882 in Calicut/Indien; † 29. August 1968 in Basel) war eine deutsch-schweizerische Schriftstellerin. Ida Frohnmeyer war die Tochter eines deutsch-schweizerischen Ehepaares, das in Indien im Dienst der Basler Mission tätig war. Ida Frohnmeyer kam 1886 in die Schweiz, wo sie bei Verwandten in Basel aufwuchs. Ab 1893 lebte sie in Calw bei den Eltern Hermann Hesses, mit dem sie eine enge Freundschaft verband. Von 1895 bis 1897 besuchte sie eine Höhere Töchterschule in Cannstatt, und anschließend absolvierte sie in Stuttgart eine Ausbildung zur Kindergärtnerin. Bis 1902 übte sie diesen Beruf in Calw aus; danach war sie drei Jahre lang Erzieherin in Schottland. Nach ihrer Rückkehr lebte sie in Basel, wo sie von 1915 bis 1918 als Lehrerin tätig war. Von 1918 bis 1957 redigierte sie die Familienzeitschrift Die Garbe. Ida Frohnmeyer war Verfasserin eines literarischen Werks, das Romane und Erzählungen für Kinder und Erwachsene, Gedichte, Theaterstücke und Hörspiele umfasst und stark geprägt von ihrer christlichen Überzeugung ist. Wikipeia

Gilstrap, John.: Nathans Flucht. Roman. OPpbd mit OSU. - 381 S. Knaur,Berlin 1996. 10 EURO

Kosinski, Jerzy.: Aus den Feuern. Roman. OLnbd mit OSU. - 155 S. Koch,Berlin u.a. 1970. 10 EURO

Loy, Rosetta.: Winterträume. Roman. Aus dem italienischen von Maja Pflug. Farb. illustr. OPpbd mit OSU. - 266 S. Arche,Zürich 1993. 2 EURO

Maurer, Manfred.: Thrill. Drei gnadenlos böse Erzählungen (Goldmann Tb nr. 9336). Saubere TB-Broschur. - 174 S. Goldmann,München 1988. 4 EURO

Maybury, Anne.: Das Mädchen aus dem weissen Delphin. OLnbd mit OSU. - 287 S. Bertelsmann Ratgeber,Gütersloh 1972. 11 EURO

McCrory, Moy.: Der Schrein. Roman. DTV Tb nr. 12141. - 348 S. DTV,München 1966. 6 EURO

McLaren, John: Remote Control. Roman. OLnbd mit OSU. - 349 S. Heyne,München 1977. 2 EURO

Millar, Margaret.: Nymphen gehören ins Meer. Roman. Diogenes Erstausgabe. OLnbd mit OSU. - 263 S. Diogenes,Zürich 1984. 10 EURO
ISBN 3257016654

Solschmenizyn, Alexander.: Der erste Kreis der Hölle. Lizenzausgabe des Fischer Verlags. Sauberes Exemplar. OLnbd mit OSU. - 761 S. Bertelsmann,Gütersloh 1968. 6 EURO

Straub, Marlis.: Insel der Kindheit. Roman. 1. Auflage. OLnbd mit OSU. - 447 S. Langen Müller,München 1979. 2 EURO

Traven, B: Die Baumwollpflücker. OLnbd mit OSU. - 221 S. Lizenzausgabe o.J. 9 EURO
Dass mit „B. Traven" so etwas wie das größte literarische Geheimnis des Jahrhunderts bezeichnet sei, kann man häufig und in vielen Sprachen lesen, in der Boulevard-Presse nicht anders als in elitären Handbüchern der Weltliteratur. „B. Traven" war der Verfassername, der auf dem Titelblatt von einem guten Dutzend Büchern, Romanen vor allem, stand, die von 1926 bis 1960 erschienen und bis heute, wie es glaubwürdig heißt, weit über dreißig Millionen Leser in allen Teilen der Welt gefunden haben. „B. Traven" war ein Pseudonym. Und was das Riesenpublikum, teils weniger anspruchsvoll, teils politisch, teils literarisch interessiert, zu diesen Büchern hinzog, zum Totenschiff etwa, zum Schatz der Sierra Madre oder zu den Baumwollpflückern, war von Anfang an nicht zuletzt die Aura des Abenteuerlichen und Mysteriösen, die den Autor umgab und noch heute umgibt. Wer ist es, der dieses einzigartige Phänomen heraufbeschworen hat? „Die Biographie eines kreativen Menschen ist absolut unwichtig. Meine persönliche Geschichte ist allein meine Sache und ich will sie für mich behalten."

Greene, Graham: Das Herz aller Dinge. 164.-175. Tsd. Rororo Tb nr. 109. - 225 S. Rowohlt Taschenbuch,Reinbek 1959. 2 EURO

Bergengrün, Werner: Das Tempelchen. Erzählung. (Ein Buch der Arche). OPappbd.chen, kleiner Lichtrand, mit OSU (Rücken und obere Kante gebräunt, kleine Risse), Namenseintrag vorn. - 47 S. Nymphenburger,München Lizensausg. 1951. 2 EURO

Davidson, Nicole.: 3 Mystery Superthriller. Das Albtraumschiff: Erster Kuss, Todeskuss, Abschiedskuss. Cora Tb. - 385 S. Cora,Hamburg. 2000. 2 EURO

Wagner, F. J.: Big Story. Roman. Goldmann Tb nr. 6728. - 319 S. Goldmann,München 1982. 2 EURO

Zelazny, Roger.: Heut wählen wir Gesichter. Science-Fiction. Heyne Tb nr. 3444. - 159 S. Heyne,München 1975. 2 EURO

Saint-Marcoux, Jeanne: Eine Welt für sich. Aus dem Französischen. Deutsche EA. OLnbd, mit OSU. - 199 S. Boje,Stuttgart 1963. 9 EURO

Casanova: Casanovas Memoiren. Bestseller von anno dazumal. Roman. Olnbd mit OSU. Frisches sauberes Exemplar. - s399 S. Pawlak,Herrsching 1980. 4 EURO

D'Aucourt, Godard; de Crebillon, Claude.: Meine Geliebte und ich. - Der Schaumlöffel (Reihe: Bestseller von anno dazumal). OLnbd mit OSU. - 392 S. Pawlak,Herrsching o.J. 4 EURO

Daventry, Leonard.: Mr. Coman hoch 3. Science Fiction. Heyne Tb nr. 3280. - 143 S. Heyne,München 1972. 2 EURO

DeCrebillon, Claude.: Das Sofa. Bestseller von anno dazumal. Olnbd mit OSU. Frisches sauberes Exemplar. - 372 S. Pawlak,Herrsching 1980. 2 EURO

Kallinikow, Josef.: Frau Abt und ihr Reich. Roman. Haessel Tb (Non Stop). Far. TB-Broschur, Leinenrücken. - 221 S. Haessel,Leipzig 1931. 6 EURO

Keller, Claudia.: Der blau-weiß-rote-Himmel. Roman. 3. Auflage. Heyne Tb nr. 8733. - 237 S. Heyne,München 1993. 2 EURO

Louvet de Couvray, Jean-Baptiste.: Die galanten Abenteuer des Chevalier de Faublas. Roman (Bestseller von anno dazumal). OLnbd (Hardcover) mit SU, sauberes frisches Exemplar.. - 392 S. Pawlak,Herrsching o.J. 2 EURO

Silverberg, Robert.: Der Ende anderer Schatten. Science Fiction Stories. 1. Ausabe. Deutsche Erstveröffentlichung. Goldmann Tb nr. 23333. - 126 S. Goldmann,München 1979. 2 EURO

Thayer, Catherine: Zwischen den Zeiten TB 14027 - wie neu! - 296 S. Fischer Taschenbuch,Frankfurt/M 1998. 2 EURO

Diehl, Ernst: Das alte Rom. Sein Werden, Blühen und Vergehen. Mit 14 Abb. und 3 Karten sowie 4 beigel. Faltkarten, Leinen (Wissenschaft und Bildung. Einzeldarstellungen aus allen Gebieten des Wissens; 54) . Hervorragender Zustand, hübscher OLnbd. - 126 S. Quelle & Meyer,Heidelberg 1909. 16 EURO

Faber du Faur, Curt von: Deutsche Barock Lyrik. Eine Auswahl aus der Zeit von 1620 - 1720. EA dieser Zusammenstellung. - Leichte Lichtschatten am Rücken, OLnbd, sehr schön.. - 355 S. Pustet,Salzburg - Leipzig 1936. 16 EURO

Altheer, Paul: Der tanzende Pegasus. Ein Buch boshafter und lustiger Verse. Mit Zeichnungen von Wilfried Schweizer und Karl Czerpien. EA. Illustr OPpbd mit hübscher Deckelillustr., Vollfarbschnitt. Sehr schönes Exempl. der Erstausgabe! - 95 S. Orell Füssli,Zürich 1915. 2 EURO

Benjamin, Rene: Balzac. Sein wunderbares Leben. Dt./Nachwort: Heinrich Ehrmann. Mit 1 Front.-Porträt nach einer Originalzeichnung v. K.Chr.Vogel v. Vogelstein. Fein geschm. OLnbd., Kopffarbschnitt. - 425 S. Urban,Freiburg/Br 1927. 2 EURO
Rene Benjamin (1885-1948) wurde erfolgreich mit seinem Roman "Gaspard" (1915), für den er den Prix Goncourt erhielt.

Bradshaw, Gillian: Der Falke des Lichts. Sonderausgabe. Farb. Illustr. OPpbd., sauberes frisches Exemplar. - 352 S. Marion von Schröder,Düsseldorf/- 1993. 2 EURO
isbn 3547714974 - Die Geschichte von Gawain, dem Sohn der schönen Zauberin Morgas, dem Ritter vom Goldenen Falken, dem Helden der Tafelrunde. Gawain, der Ritter der Tafelrunde, im Kampf gegen die Mächte der Finsternis. Königin Gwynhwyfar erzählt von Konflikt zwischen ihrer Liebe zu Artus und ihrer wachsenden Zuneigung zu Bedwyr - Heerführer und Freund des Königs; von Ehebruch, Verrat und Verbannung und dem tragischen Kampf des Königs und seiner Helden um das Reich.

Burggraf, Julius: Gemischte Gesellschaft. EA - perfekt gut erhalten. OLnbd, Vollfarbschnitt, illustr. goldgepr. VD und Buchrücken in Jugendstil. - 272 S. Carl Krabbe,Stuttgart 1898. 19 EURO

Domke, Helmut; Griese, Friedrich: Pommern und Mecklenburg. Ein Buch der Erinnerung. Einleitung von Friedrich Griese. Erläuterungen von Helmut Domke. Zusammenstellung u. Bildunterschriften von Harald Busch. (Die deutschen Lande ; Bd. 15) 2. Aufl.Mit 62 Bildseiten. 27 x 21cm. Feiner OHLnbd. - 72 S. Umschau,Frankfurt 1957. 2 EURO

Douglas, William O.: Gärender Orient. Vorderasien zwischen Ost und West. Mit Abbildungen und Karten. Feiner OLnbd. mit geprgt. Titelvignette, umfangreiches Register. - 364 S. Diana,Zürich 1954. 14 EURO

Federmann, Reinhard: Graf Bobby. Die besten Witze über ihn. Illustr.von Wilhelm M. Busch. Illustr. OPpbd, gutes Exempl. - 124 S. Bertelsmann,Gütersloh o.J. 11 EURO

Gorenstein, Friedrich: Tschok-Tschok - Philosophisch-erotischer Roman. Dt. EA, übers. von Thomas Reschke; brosch. Leseex. - 156 S. Rütten & Loening,Berlin 1993. 7 EURO

Haslett, A. W.: Ungelöste Probleme der Wissenschaft. 2. Auflage. 3 Abb. (Verschiebungstheorie nach A. Wegener). OLnbd, geprgt. Titel in Gold. - 331 S. Otto Lorenz,Wien - Leipzig 1938. 2 EURO
Enthält u.a.: Gibt es noch andere Welten? Der Hexenkessel unseres Wetters. Botschaften aus dem Weltraum. Ist der Mensch eine Maschine? Mathematik oder gesunder Menschenverstand? -

Kirkbride, Ronald: Tamiko. Exotische Liebe in Japan. OLnbd, mit OSU. - 266 S. Schweizer Druck- u Verlagshaus,Zürich 1960. 11 EURO

Klein, Tim: Veit Stoß. Schauspiel in fünf Aufzügen. EA. Illustr. OPpbd, Vollfarbschnitt, sauberes gutes Exemplar. - 129 S. Georg Müller,München 1912. 24 EURO

Romain, Aimee: Das Liebesbett der Blanche Flauvair. Illustr. von Roy Amm. OLnbd, mit OSU. - 176 S. Hapus,Hamburg 1963. 2 EURO

Twain, Mark: Auf dem Mississippi. Nach dem fernen Westen (Mark Twain's humoristische Schriften, Band 4). Aus dem Amerikanischen v. M. Jacobi und L. Ottmann. 27. Auflage. Roter illustr. Olwd.mit schönem Deckelbild, Kopffarbschnitt. Titel schwarzgeprägt, feiner Rückentitel - frisches sauberes Expl. - 298 S. Robert Lutz,Stuttgart 1928. 2 EURO

Villinger, Hermine: Die Rebächle. Roman. 26. u 27. Tsd. Hübsch gestalt. OLnbd. der Zeit (Widmung auf Vorsatz). - 262 S. Bonz,Stuttgart 1928. 9 EURO

Sealsfield, Charles: Tokeah oder die weisse Rose. OHLnbd (Hardcover) mit SU. Sauberes Exemplar - 255 S. Wilhelm Braunmüller,Wien,Stuttgart o.J. 2 EURO
Charles Sealsfield alias Carl Postl wurde am 3. 3. 1793 in mährischen Poppitz (heute Popice, Tschechien) bei Znaim als Sohn des Gemeindevorstehers und Dorfrichters geboren. Er besuchte das Jesuitengymnasium in Znaim, trat anschließend in den Kreuzherrenorden in Prag ein und studierte Theologie und Philosophie, unter anderem beim liberalen Professor Bernhard Bolzano. - 1814 wurde Postl zum Priester geweiht, 1816 wurde er mit 23 Jahren Sekretär des Großmeisters des Kreuzherrenordens, und eine prächtige Karriere schien ihm offenzustehen. Zu innerkirchlichen Entwicklungen, insbesondere zur Absetzung Bolzanos, ging der junge Geistliche auf Distanz, und bald war seine Ablösung nur mehr eine Frage der Zeit. - Er versuchte vergeblich in den Staatsdienst zu wechseln, ging 1823 auf Kur nach Karlsbad - und tauchte unter, emigrierte über die Schweiz (?) und Frankreich in die USA. - 1831 kehrte Postl mit einem amerikanischen Reisepaß und einem amerikanischen Namen, eben "Sealsfield", nach Europa zurück, lernte in London Walter Scott, in Paris Ludwig Börne und Heinrich Heine kennen und zog sich in die Schweiz zurück. Er überquerte den Atlantik noch mehrmals, schrieb eine ganze Reihe von Büchern über Nord- und Mittelamerika und fühlte sich stolz als US-Amerikaner. Er starb am 26. Mai 1864 bei Solothurn in der Schweiz, und erst bei der Testamentseröffnung nach seinem Tod wurde die Identität von Carl Postl und Charles Sealsfield offenbar.

Hite, Shere.: Fliegen mit Jupiter. Roman. Übers. von Karin Weingart. OLnbd mit OSU. - 292 S. Ullstein,Frankfurt.M/Berlin/Wien. 1993. 9 EURO
ISBN 3550060386

Koestler, Arthur: The Yogi and the Commissar, and other Essays. 8°. Roter OLnbd (HC), Vollfarbschnitt, no DJ - perfect condition. - 256 S. Jonathan Cape,London 1945. 30 EURO
Sternfeld/Tiedemann 276. - Erste Ausgabe.

D'Ivoi, Paul: Die Diana von den Inseln (Spannend erzählt Band 205). Aus dem Französischen. Mit Illustrationen. Farb. illustr. OPpbd. - 343 S. Neues Leben,Berlin o.J. 9 EURO

Eisfeld, Dieter: Das Genie. Roman. Neuwertiger OLnbd., mit OSU, sauberes frisches Exemplar. - 292 S. Diogenes,Zürich 1986. 2 EURO
ISBN 3257017197

Günther, Karl-Heinz; u.a.: Geschichte der Erziehung. Kl. Name auf Vorsatz. Schöner OHLnbd. - 704 S. Volk und Wissen,Berlin 1982. 2 EURO

Hars, Peter: Der Dareikos. Schicksale um eine Goldmünze. Neuwertiger OPpbd mit OSU, schönes sauberes Ex.. - 347 S. Theiss,Stuttgart 1992. 11 EURO

Hodder-Williams, Christopher: Die Gebetsmaschine. TB Goldmann 0243. - 157 S. Goldmann,München o.J. 6 EURO

Kaltenhauser, F.: Der Riedertoni. Roman. Schön bedruckter OPpbd. - 175 S. Ludwig Auer,Donauwörth o.J. 16 EURO

Langner, Ilse: Ich lade sie ein nach Kyoto. Schöner OLnbd mit OSU. EA. - 264 S. Erdmann,Horst 1963. 2 EURO

MacDonald, John: Gold wirft blutige Schatten. TB Scherz 1615. - 191 S. Scherz Bern 1997. 6 EURO

Mueller, J. H.: Weisse Städte Schwarze Zelte. Als Agent in Irak. 2. Auflage. Schöner OLnbd, mit (gering gerändertem) SU. Sauberes Exemplar. - 237 S. Schweizer Druck- und Verlagsanstalt,Zürich 1940. 10 EURO

Autorenkollektiv: The World Book of Laxtons. Schönes Paperback. Gutes Exemplar. - ca. 100 S. Halbert's Family Heritage 1990. 2 EURO

Oppeln, Frieda v.: Die klugen und die thörichten Jungfrauen. Schöner OLnbd mit goldgeprägter Titelvignette. - 272 S. Gebrüder Paetel,Berlin,Leipzig 1928. 40 EURO

Rock, C V.: Alarm im Weltraum. Entführung der Deneb III. (peb-Bücher). Neuwertiger, farb. illustr. OPpbd. - 119 S. Engelbert,Balve 1977. 6 EURO
ISBN 3536013996

Roth, Walter: Alternative Rechtsfibel. Ein Ratgeber für Ratlose. Schönes Paperback mit attraktiver Einbandgestaltung. - 340 S. Robinson,Frankfurt 1982. 4 EURO
ISBN 3885920212

Schmidt, Uve: Ende einer Ehe. 2. Auflage. Schöner OLnbd mit gerändertem OSU. - 160 S. März,bei Zweitausendeins,Frankfurt/M 1978. 2 EURO

Slesar, Henry: Aktion Löwenbrücke. Roman. TB detebe 77/6. - 324 S. Diogenes,Zürich 1980. 6 EURO
ISBN 3257206569

Stobl, Karl Hans: Die drei Gesellen. Ein heiterer Roman. Illustr. Opbd. Schönes sauberes Exemplar. 1.-5. Tsd. Erstausgabe. WiGü 2,28 - 358 S. Staackmann,Leipzig 1914. 14 EURO

Paulun, Dirks: Die vielseitige Nachtigall. (Triller und Pfiffe). Zweite, veränderte Auflage. Farb. Illustr. O-Broschur, schönes sauberes Exemplar. - 127 S. Hans Köhler,Hamburg 1947. 9 EURO

Henking, Hermann: Die Todesfahrt der "Inkomati". Kriegserlebnisse auf einer Reise nach Südafrika. Kl.-8vo. Illustr. Or.-Kart., schönes sauberes Exemplar. - 64 S. Missionsbuchhandlung,Basel ca. 1945. 9 EURO

Nicolai (Scharling Henirk): Meine Frau und ich. Erzählung. Aus dem Dänischen von P.I. Willatzen. 4. Auflage. Roter feiner OLnbd, Goldtitel und goldener floraler Titelschmuck, Einband perfekt erhalten. Innenteil teilw. etwas stockfleckig. - 191 S. Heinsius,Bremen 1896. 6 EURO

Beljajewa, Lilja: Eine schlaflose Nacht. Deutsch von Irene Strobel (Aufbau Verlag TB 479). Farb. illustr. TB-Broschur. EA. - 271 S. Aufbau-Verlag,Berlin und Weimar 1981. 2 EURO

Kant, Hermann: Das Impressum. Roman (Aufbau Verlag TB 438). Farb. illustr. TB-Broschur. EA. - 426 S. Aufbau-Verlag,Berlin und Weimar 1980. 4 EURO

Ebanoidse, Alexander: Hochzeit auf imeretisch (Aufbau Verlag TB 433). Farb. illustr. TB-Broschur. EA. - 286 S. Aufbau-Verlag,Berlin und Weimar 1979. 4 EURO

Berger, Uwe: Nur ein Augenblick. 99 Reiseskizzen (Aufbau Verlag TB 460). Farb. illustr. TB-Broschur. EA. - 153 S. Aufbau-Verlag,Berlin und Weimar 1981. 4 EURO

Grün, Max von der: Flächenbrand. Roman (Aufbau Verlag TB 463). Farb. illustr. TB-Broschur. EA. - 296 S. Aufbau-Verlag,Berlin und Weimar 1981. 4 EURO

Zech, Paul: Kinder vom Parana. Roman (Aufbau Verlag TB 465). Farb. illustr. TB-Broschur. EA. - 379 S. Aufbau-Verlag,Berlin und Weimar 1981. 4 EURO

Matsubara, Hisako: Brokatrausch (Aufbau Verlag TB 466). Farb. illustr. TB-Broschur. EA. - 199 S. Aufbau-Verlag,Berlin und Weimar 1981. 4 EURO

Drushinin, Alexander: Paulinchen Sachs (Aufbau Verlag TB 416). Farb. illustr. TB-Broschur. EA. - 113 S. Aufbau-Verlag,Berlin und Weimar 1979. 4 EURO

Otto, Herbert: Die Sache mit Maria. Roman (Aufbau Verlag TB 423). Farb. illustr. TB-Broschur. EA. - 242 S. Aufbau-Verlag,Berlin und Weimar 1979. 4 EURO

Ezera, Regina: Der Brunnen (Aufbau Verlag TB 579). Farb. illustr. TB-Broschur. EA. - 264 S. Aufbau-Verlag,Berlin und Weimar 1986. 4 EURO

Terence, Piotr: Pension "Idylle" (Aufbau Verlag TB 580). Farb. illustr. TB-Broschur. EA. - 189 S. Aufbau-Verlag,Berlin und Weimar 1986. 4 EURO

Herczeg, Ferenc: Tor des Lebens - Sinkender Halbmond (Aufbau Verlag TB 581). Farb. illustr. TB-Broschur. EA. - 237 S. Aufbau-Verlag,Berlin und Weimar 1987. 4 EURO

Autorenkollektiv: Die Altweibermühle. Eine Anthologie (Aufbau Verlag TB 586). Farb. illustr. TB-Broschur. EA. - 250 S. Aufbau-Verlag,Berlin und Weimar 1987. 4 EURO

Schuder, Rosemarie: Agrippa und Das Schiff der Zufriedenen. Roman (Aufbau Verlag TB 587). Farb. illustr. TB-Broschur. EA. - 354 S. Aufbau-Verlag,Berlin und Weimar 1987. 4 EURO

Lurie, Alison: Affären. Eine transatlantische Liebesgeschichte (Aufbau Verlag TB 635). Farb. illustr. TB-Broschur. EA dieser Ausgabe. - 356 S. Aufbau-Verlag,Berlin und Weimar 1989. 4 EURO

Edgeworth, Maria: Meine hochgeborene Herrschaft (Aufbau Verlag TB 468). Farb. illustr. TB-Broschur. EA dieser Ausgabe. - 122 S. Aufbau-Verlag,Berlin und Weimar 1981. 4 EURO

Nowotny, Joachim: Die Äpfel der Jugend. Erzählungen (Aufbau Verlag TB 517). Farb. illustr. TB-Broschur. EA dieser Ausgabe. - 144 S. Aufbau-Verlag,Berlin und Weimar 1983. 4 EURO

Dück, Andreas: Traum von Chicago. Kl. 8°. Illustrierte OEnglische Broschur. Umschlagillustration von Emil Scheibe. Kl- auf Vorsatz Stempeleintrag.. - 48 S. J.L.Schrag,Nürnberg ca 1946. 2 EURO

Busse, Carl: Trittchen. Aus den Aufzeichnungen eines Verwundeten. Kl. 8°. O- Broschur. - 16 S. Eugen Salzer,Heilbronn ca 1946. 2 EURO

Piper, R.: R. Piper & Co. Verlag in München 1904-1929. Gesamtverzeichnis. O- Broschur (St. auf Broschur), sonst sauber und gut (wichtige Bibliographie). - 64 S. Piper,München ca 1946. 6 EURO

Stiler, Karl: Ein Winteridyll. Mit Zeichnungen von Oswald Weise. 13.-22. Tsd. Illustr. OPpbd (Kleinoktav). Sauberes hübsches Exemplar. - 62 S. Amelang,Leipzig o.J., ca 1912. 6 EURO
Karl Stieler (1842-1885), bayrischer Mundartdichter, Mitarbeiter des Wochenblattes "Fliegende Blätter", schrieb volkstümliche, humorvoll-urwichsige Dichtungen in oberbayrischem Dialekt, ferner Reisebeschreibungen und Gedichte in hochdeutscher Sprache.

Budjuhn, Olga-Maria: Die Gesänge aus Griechenland. Sauberer OPpbd, den Einband zeichneteWalter Leonhard. - 96 S. Zinnen,München 1944. 2 EURO

HEYDENAU (Friedrich): Wuk der Wolf. Erzählung. Feiner, reizend illustr. OHLnbd (Hardcover), sauberes Exemplar. - 174 S. Österreichische Buchgemeinschaft,Wien o.J., ca 1950. 2 EURO
Heydenau (eigentlich F. Oppenheimer, 1886-1960) emigrierte in die USA und kam 1947 wieder nach Österreich zurück.

Robert, Jacques: Der rote Harem. Roman (Meisterspion C). Aus dem Französischen. Feiner OLnbd (Hardcover), mit SU. Sauberes gutes Exemplar. - 208 S. Schweizer Verlagshaus,Zürich 1968. 6 EURO

Kalberer, Will: Anneliese. Erzählung für nachdenkliche Menschen. EA. Feiner OPpbd mit goldgepr. Titelschrift. - 180 S. Südschweiz.Verlagsanstalt,Locarno 1924. 2 EURO

Autorenkollektiv: Smoking braucht man nicht. 1. Auflage. Aufbau Tb nr. 331. Sauberes Expl. - 189 S. Aufbau-Verlag,Berlin und Weimar 1975. 2 EURO

Autorenkollektiv: Die negative Giselle. 1. Auflage. Aufbau Tb nr. 334. - 219 S. Aufbau-Verlag,Berlin und Weimar/1 1975. 2 EURO

Fried, Jiri.: Das Gerücht. 1. Auflage. Aufbau Tb nr. 190. - 135 S. Aufbau-Verlag,Berlin und Weimar 1968. 4 EURO

Günther, Egon.: Rückkehr aus großer Entfernung. 1. Auflage. Aufbau Tb nr. 291. - 257 S. Aufbau-Verlag,Berlin und Weimar 1974. 4 EURO

Joho, Wolfgang.: Jeanne Peyrouton. 2. Auflage. Aufbau TB nr. 127 - 205 S. Aufbau-Verlag,Berlin und Weimar/1/2 1968. 2 EURO

Kusche, Lothar.: Kein Wodka für den Staatsanwalt. 2. Auflage. Aufbau TB nr. 183. - 139 S. Aufbau-Verlag,Berlin und Weimar/1/2 1970. 2 EURO

Lewis, Norman.: Flucht von einem dunklen Äquator. 1. Auflage. Aufbau Tb nr. 327 - gutes Exemplar. - 318 S. Aufbau-Verlag,Berlin und Weimar 1975. 4 EURO

Majerova, Marie.: Die Sirene. 1. Auflage. Aufbau Tb nr. 292. - 486 S. Aufbau-Verlag,Berlin und Weimar 1974. 2 EURO

Nachbar, Herbert.: Die gestohlene Insel. 1. Auflage. Aufbau Tb nr. 293. - 199 S. Aufbau-Verlag,Berlin und Weimar 1974. 4 EURO

Nachbar, Herbert.: Ein dunkler Stern. 1. Auflage. Aufbau Tb nr. 391. - 200 S. Aufbau-Verlag,Berlin und Weimar/1 o.J. 2 EURO

Neumann, Robert.: Karrieren. 1. Auflage. Aufbau Tb nr. 189. - 212 S. Aufbau-Verlag,Berlin und Weimar/1 1968. 2 EURO

Omre, Arthur.: Aal in Curry. 1. Auflage. Aufbau TB nr. 181. - 156 S. Aufbau-Verlag,Berlin und Weimar/1 1967. 2 EURO

Parandowski, Jan.: Himmel in Flammen. 1. Auflage. Aufbau Tb nr. 333. - 321 S. Aufbau-Verlag,Berlin und Weimar/1 1975. 2 EURO

Pukallus, Horst.: Der zweite Tod. Heyne SF Tb nr. 4009. - 301 S. Heyne,München 1983. 2 EURO
ISBN 3453309464

Rudnicki, Adolf.: Die Ungeliebte. 1. Auflage. Aufbau Tb nr. 192 - 98 S. Aufbau-Verlag,Berlin und Weimar 1968. 4 EURO

Saroyan, William.: Menschliche Komödie. 1. Auflage. Aufbau TB nr. 174. - 206 S. Aufbau-Verlag,Berlin und Weimar/1 1967. 2 EURO

Sluckis, Mykolaus.: Wie die Sonne zerbrach. 1. Auflage. Aufbau TB nr. 180. - 207 S. Aufbau-Verlag,Berlin und Weimar/1 1967. 2 EURO

Zillich, Heinrich: Der Weizenstrauss. Roman. Schöner OLnbd mit OSU - 243 S. Albert Langen - Georg Müller,München 1938. 7 EURO

Eichmann, Heinrich: Heinrich Eichmann. Katalog Ausstellung Helmhaus Zürich 1974. 8°. Mit ca. 200 teils farb. Abb. und Tafeln. Farb. attraktiv illustr. Paperback, sauberes frisches Exemplar. - 138 S. Helmhaus,Zürich 1974. 2 EURO
Heinrich Eichmann wurde am 14. Juli 1915 in Zürich geboren. Er ist aufgewachsen im Arbeiterquartier an der Feldstrasse in Zürich 4. Er absolvierte seine Schulzeit in Zürich und machte 1931 - 1933 eine Lehre als Maler. Gleichzeitig besuchte er die Kunstgewerbeschule. Bei den Jugendgruppen „Junge Pioniere", der SAJ und der „Freien Jugend" fand Eichmann seinen Freundeskreis. In der Krisenzeit 1933 - 1939 war er oft arbeitslos, er malte, daneben zeichnete er auch Schriften und Plakate. Dazwischen, 1935 - 1937, nahm er als Photoreporter aktiv am spanischen Bürgerkrieg teil. Ab 1939 leistete er Aktivdienst, arbeitete aber dazwischen weiterhin bei seiner Lehrfirma, der Gibser- und Malergenossenschaft. Von 1949 - 1964 war er deren Geschäftsführer. Ab 1964 wirkte er in seinem Atelier in Sellenbüren als freischaffender Künstler bis zu seinem Tod im Jahre 1970. Heinrich Eichmanns Werke bewegen sich in verschiedenen Stilrichtungen und lassen sich zeitlich kaum gliedern, weil sie immer wiederkehren. Man kann feststellen, dass der Gegenständlichkeit eine tachistische und eine konkrete Phase (1945/55) folgten, die schliesslich in silbernen und goldenen Abstraktionen (ab 1961 bis 1970) gipfelten. Es sind vor allem die Goldbilder, die Heinrich Eichmann berühmt machten. Gleichzeitig machte sich Eichmann auch einen Namen durch Ausgestaltung von Räumen, etwa im Stadttheater Ingolstadt. Seine wohl aufwändigste und imposanteste Arbeit auf Beton. Eichmann gestaltete die Innenräume des Theaters mit grossen Ornamenten in Gold und Silber, eine Spirale ebenfalls in Gold direkt auf Beton schmückt deren Eingang. Weitere Wandbilder folgten in der Schweizerschule von Neapel, in der Stadthalle Esslingen bei Stuttgart, im neuen Trakt der Töchterschule in Zürich und im Zürcher Fernsehstudio. 1964 erstellte er ein Wandbild an der Expo in Lausanne. Zwischen 1963 und 1970 hat er national wie auch international insgesamt 15 Wandbilder ausgeführt.

Landry, C. F.: Buschwald. Roman. A.d.Franz v. R.J. HUMM. Mit sw.-Fotos d. Autors. OLnbd, mit OSU. - 252 S. Büchergilde Gutenberg,Zürich 1941. 16 EURO

Schäfer, Moritz: Die Sphinx von Ulea. Roman eines Tiefseeforschers. (Kosch XIV, 184). -- Erste Ausgabe. - Rckn. verblichen. Dekorativ geschm OLnbd. - 176 S. Bild und Buch,Berlin 1925. 2 EURO

Schröter: Wie wir uns fanden. Verlobungs- und Herzensgeschichten. Hrsg. v. Th. Schröter. 2. Aufl. -OLnbd. mit illustr. Deckel. Schönes attrakt. Exemplar. - iv, 391 S. Schröter,Leipzig Zürich 1898. 14 EURO

Ganghofer, Ludwig: Der Unfried. Roman. 8°. Leichte Papierbräunung. Knaurs Volksausgaben. OLnbd (Hardcover), mit dem attraktiven SU. Sauberes Exemplar. - 217 S. Droemer,München 1952. 2 EURO

Söderholm, Margit: Der Frühling kommt nach Tyrsta. Roman. Aus dem Schwedischen. Sauberer OLnbd mit dem hübschen farb. OSU. Deutsche Erstausgabe. Sauberes frisches Exemplar. - 258 S. Orell Füssli,Zürich 1961. 2 EURO
Margit Söderholm (1905 - 1986) (Margit Charlotta) writer, Sweden. - Margit Söderholm, författare, född 1905 i Stockholm, död 1986. Hon debuterade 1940 med Skolflicksbekymmer. Genombrottet kom med Driver dagg, faller regn 1943 med vilken hon vann en romanpristävling anordnad av Hemmets Journal, bokförlaget Wahlström & Widstrand och Svensk Filmindustri. Romanen filmatiserades 1946.

Herrmann, Klaus: Die Zauberin von Ravenna. Roman. Schöner OHLnbd mit gerändertem OSU - 348 S. Volksverlag,Weimar 1958. 7 EURO

Deutsche Akademie der Künste: Sinn und Forum: Beiträge zur Literatur Hrsg. von der Akademie der Künste der DDR. Zweites Jahr, Fünftes Heft. O-Broschur, mit der Bauchbinde. Kapit. leicht eingerissen, Einbnd mit etwas gebr. Papier. Unaufgeschnittenes ungelesenes sauberes Exemplar. - 184 S. Rütten & Loening ,Berlin 1950. 20 EURO
Beiträge von Neruda, Farner, Barlach, Zweig, Stil, Ihering, Brecht und Laxness.

Bryant, E. M.: Jack - The Story of a Scapegrace. Frontispiece by Arthur Greenhow. Decorative Cloth Hardcover, no DJ - Good.and fine condition, minimal browning of paper. 20 pages adverts - alltogether nice, clean and good. - 160 S. Partridge,London 1899. 2 EURO

Boesch, Wolfgang: Die Störung. Roman. EA. Sauberer HC, mit OSU. Ungelesen. - 223 S. Edition Weitbrecht,Stuttgart 1988. 2 EURO

Autorenkollektiv: Auf einer Straße. Zehn Geschichten. Aufbau Tb-Nr 194. Sauberes Exemplr. - 175 S. Aufbau-Verlag,Berlin und Weimar 1968. 2 EURO

Baljajewa, Lilija: Sieben Jahre zählen nicht. 1. Auflage. Tb-Nr. 411. - 206 S. Aufbau-Verlag,Berlin und Weimar 1978. 2 EURO

Becher, Ulrich: William´s Ex-Casino. Roman. 1. Auflage. Aufbau Tb-Nr. 393. - 277 S. Aufbau-Verlag,Berlin und Weimar 1977. 2 EURO

Brancati, Vitaliano: Bell´Antonio. Roman. 1. Auflage. Aufbau Tb.-Nr. 406. - 275 S. Aufbau-Verlag,Berlin und Weimar 1978. 2 EURO

Gerlach, Harald: Das Graupenhaus. 1. Auflage. Aufbau Tb-Nr. 407. - 116 S. Aufbau-Verlag,Berlin und Weimar 1978. 2 EURO

Kober, Wolfram: Exoschiff. Utopische Erzählungen. 1. Auflage. Taschenbuch. SF-Utopia Reihe. - 225 S. Verlag Das Neue Berlin,Berlin 1984. 6 EURO
ASIN B001Z3WL1M

Krohn, Rolf: Begegnung im Nebel. Phantastische Erzählungen. 1. Auflage. Taschenbuch. SF-Utopia Reihe. - 273 S. Verlag Das Neue Berlin,Berlin 1990. 6 EURO
ISBN 3360003179

Molzahn, Ilse: Der schwarze Storch. Roman. Aufbau Tb-Nr. 394. - 209 S. Aufbau-Verlag,Berlin und Weimar 1978. 2 EURO

O´Hara, John: Treffpunk Samarra. Buchrücken zeigt leichte Falten. Aufbau Tb-Nr. 218. - 287 S. Aufbau-Verlag,Berlin und Weimar 1971. 2 EURO

Preminger, Marion Mill: Alles was ich will ist Alles. OHalblederbd. - 301 S. Deutsche Buch-Gemeinschaft,Berlin,Darmstadt,Wien o.J. 2 EURO

Sudermann, Hermann: Litauische Geschichten. 1. Auflage. Aufbau Tb-Nr. 413. - 276 S. Aufbau-Verlag,Berlin und Weimar 1979. 6 EURO

Ulbrich, Bernd: Störgröße M. Utopische Erzählungen. 1. Auflage. Taschenbuch (SF-Utopia). Sauberes frisches Exemplar. - 290 S. Verlag Das Neue Berlin,Berlin 1990. 2 EURO
isbn 3360003160

Warschawski, Ilja: Der Traumladen. Wissenschaftliche-phantastische Erzählungen. 1. Auflage. Taschenbuch. SF-Utopia Reihe. - 229 S. Verlag Das Neue Berlin,Berlin 1982. 6 EURO

Weiskopf, F. C.: Das Eilkamel. Reiseberichte aus Europa, Asien und Amerika. 1. Auflage. Aufbau Tb-Nr. 408. - 248 S. Aufbau-Verlag,Berlin und Weimar 1978. 2 EURO

Zajdel, Janus A.: In Sonnennähe. Phantastische Erzählungen. 1. Auflage. Taschenbuch. SF-Utopia Reihe. - 188 S. Verlag Das Neue Berlin,Berlin 1988. 6 EURO
ISBN 3360001885

Schwarz, Wilhelm Johannes: Der Erzähler Günter Grass. Namenseintrag vorn. Paperback. - 148 S. Francke,Bern und München 1969. 6 EURO

Stahl, Marie: Ins Uferlose. Roman ( Rothbarths Einmarkbücher). Farb. illustr. OPpbd - minimal schiefgelesen, auf Vorsatz Stempeleintrag. u T - Einband sehr attraktiv! - 111 S. Rothbarth,Leipzig und Bern o.J., ca 1924. 9 EURO

Galsworthy, John: Der Patrizier. Roman. Aus dem Engl. von Leon Schalt. Blauer OLnbd, hübscher Rückenschmuck - sauberes Exempl. - 268 S. Deutsche Hausbücherei,Hamburg 1955. 2 EURO

Wittwer-Gelpke, Martha: Neue Gedichte. Erste Ausgabe EA. Gr.-8°. OHLnbd., Titel und Rückentitel in geprgt. Gold. Gutes Exemplar. - 251 S. Georg Müller,München 1929. 24 EURO

Eckstein, Ernst: Dombrowsky. Roman. 2. Band. 2. Auflage. Farb. illustr. OLnbd., gering berieben, dennoch weiterhin ordentliches Exemplar (Zustand I-II) - 306 S. A.Hauschild,Dresden und Wien 1892. 11 EURO
Der Erzähler und Publizist Ernst Eckstein (1845-1900) zählt zu den meistgelesenen Vielschreibern der Gründerzeit. Eckstein studierte in Gießen, Bonn und Marburg Rechtswissenschaften, Philosophie und Philologie und wurde 1866 promoviert. Als freier Schriftsteller berichtete Eckstein über Reisen in West- und Südeuropa, bevor er 1872 Mitarbeiter der "Neuen Freien Presse" in Wien wurde. 1874 ging Eckstein nach Leipzig, redigierte dort bis 1882 die konservative "Deutsche Dichterhalle" und war 1879-82 Redakteur der satirischen Zeitschrift "Schalk". Er schrieb komische Epen und historische Romane in der Nachfolge von G. Ebers. Bekannt wurde Eckstein durch seine Gymnasialhumoresken und wandte sich in seinen letzten Lebensjahren mit sozialkritischen Romanen der literarischen Moderne zu.

Oeser, Hans Ludwig Hrsg.: Italien. Meistererzählungen italienischer Dichter der Gegenwart. Mit 48 Abb. - Illustr.Opbd., 8°, schönes sauberes Exempl. - 198 S. Deutsche Volksbücher,Stuttgart 1941. 9 EURO
u.a. Alvaro, Cavanini, Gadda, Valeri, Vergani usf.

Bernoulli, Carl Albrecht: Der Sonderbündler. Roman. EA! Erste Auflage. Feinerr OLnbd, Ornamentik, Titel in geprgt. Gold (kleiner Fleck, unbedeutend, unterer Einbandrand). Insgesamt sehr schönes und auch attraktives Exemplar. Rückentitel mit Jugendstilornamentik. Kopfgoldschnitt. - 336 S. S.Fischer,Berlin 1904. 22 EURO

Brecht, Bertolt: Pauken und Trompeten. Ungekürzte Ausgabe. Ein Stück. Theather Rororo Tb nr. 923 - 121 S. Rowohlt Taschenbuch Verlag,Hamburg 1967. 4 EURO

Graham, Winston: Debbie. Fischer Tb nr. 1223 - 224 S. Fischer Taschenbuch,Frankfurt/M 1971. 2 EURO

Leiber, Fritz: Schwerter gegen Zauberei. Fantasy-Roman. 3. Auflage. Deutsche Erstveröffentlichung - 127 S. Heyne,München 1977. 4 EURO

Thurston, Temple: Charmeuse. Roman (Romane der Welt). Blauer OLnbd (erste Seiten mit schwachem ranständ. Wasserfleck), sonst sauber und gut.. - 318 S. Knaur,Berlin o.J., ca 1930. 6 EURO

Dumas, Alexandre: Isaak Laquedem. Akte, die Sklavin Neros. Die Ehen des Vaters Olifus. 3 Historische Romane. Sehr schöner OPpbd mit OSU - 344 S. Prisma,Gütersloh o.J. 14 EURO

Münster, Thomas: Des Kaisers verfluchte Zigeuner.Roman. OLnbd, mit OSU. - 413 S. Habbel,Regensburg 1980. 2 EURO

Burger, Lisbeth d. i. Christina Strassner: Arbeitslos. 11.-15. Aufl. Roter OLnbd, mit attraktiv. Titelgestaltung. Schwacher auf Vorsatz Stempeleintrag., mit W. - 271 S. Bergstadt,Breslau/W 1931. 2 EURO

Böhlau, Helene Madame al Raschid Bey: Der schöne Valentin - Die alten Leutchen. OHLnbd. mit hübschem OSU (gering gerändert). - 288 S. Rothbarth,Leipzig 1937. 9 EURO

Andersch, Alfred: Norden Süden rechts und links. Von Reisen und Büchern 1951-1971. Sehr schöner OLnbd mit OSU - 369 S. Buchclub Ex Libris,Zürich 1974. 11 EURO

Brigadere, Anna: Pasaku Lugas. Spriditis / Maija un Paija / Princese Gundega Un Karalis Brusubarda. Riga, J. Kadila apgads Mit 8 farb. ganzseitigen Bildern von Arvids Jegers auf Tafeln, sowie einem Bildnis der Dichterin. Mit farb. Prägung fein gestalt. OLnbd, sauberes frisches Exemplar. - 337 S. Riga 1956. 60 EURO

Vilmar, August Friedrich Christian: Geschichte der deutschen National-Literatur. 18., vermehrte Aufl., hrsg. von Karl Goedeke. Gr.-8°. Orig.-Halblederbd. mit reicher Rückenvergoldung (minimal berieb.), Vorsätze mit altem Vorsatzpapier bibliophil erneuert, schönes sauberes Exemplar. - xii, 575 S. Elwert,Marburg und Leipzig 1877. 14 EURO
Vilmars "Vorlesungern ..." (ab 3. A.: "Geschichte der dt. National-Literatur") sind die erfolgreichste und meistgelesene Literaturgeschichte bis weit in das 20. Jahrhundert hinein. Entstanden aus der provinziellen Enge des damaligen Marburg, verfaßt für ein kleinbürgerliches Publikum, erfüllte sie auf literarhistor. Gebiet "die Weltanschauungsbedürfnisse der von der kapitalistischen Entwicklung, vom sozialen Abstieg ins Proletariat bedrohten und demzufolge antibourgeoisen wie antiproletarischen Mittelschichten" (Götze, Grundpositionen der Literaturgeschichtsschreibung im Vormärz S. 247). Siehe auch Bahder 2397. - Mit dem vehement vorgetragenen Angriff auf Christoph Martin Wieland: ""... das deutsche und christliche (Element) gänzlich ausgelöscht... Frivolität... der praktische Materialismus... lockende Sinnlichkeit... üppige Näscherei... geradezu Gift... Nebelgestalten, Theaterfiguren, homunculi... aromatisch-narkotische, drückend schwüle Luft des Treibhauses... französisierte Welt"" (S.369 - 376). -

Schaeffer, Albrecht: Janna Ducoeur. Roman. Sauberer OHLederbd. - 336 S. Bertelsmann,Gütersloh/s 1953. 2 EURO
Schaeffer (1885-1951), geboren in Elbing, aufgewachsen in Hannover, lebte später in Süddeutschland und in New York.

Malms, Ewald: Goldene Worte. Ein besinnliches und beschauliches ABC. Sprechende Schriftkunst in 25 Studien, faksimiliert und handgedruckt. 8°. Ill. OPpbd., handgebunden, Kordelbindung. Gute Erhaltung. - unpag. S. Selbstverlag o.J., ca 1912. 2 EURO

Hanstein, Otfrid von: Beate weiß was sie will (Glück-Romane, Band 11). Roman. EA! Neubindung als Ppbd. (Hardcover) mit feinem gestr. Farbpapier, Rückentitel. Innenteil papierbedingt gebräunt. Blauer Kopffarbschnitt. Schönes attraktives Exemplar. - 205 S. Gustav Neugebauer,Prag - Leipzig - Halle 1935. 2 EURO

Fischer, Otto: Der Wiesengrund ist schon so bunt. Text zusammengestellt von Otto Fischer. Mit 30 mehrfarb. Bildern von Herbert Thiele (Hyperion Bücherei). 16°. Grüner Orig.-Ganzlederband mit Einbandzeichnung von Werner Bürger. Gering berieben, innen sauber. - 95 S. Hyperion,Freiburg o.J. 4 EURO

Sandt, Emil: Jenseits der Augen. Novellen, Skizzen und Essays (Gesammelte Werke. Jubiläumsausgabe. 5. Band). Gelber OLnbd., Rücken und Einband gering berieben, aber goldgeprgt. alles gut lesbar, sauberes Exemplar. - 462 S. Sonnenschein,Hamburg 1924. 9 EURO

Steffen, Albert: Bauz. Zwei Erzählungen. O-Ppbd. kl.8to (Schweizerische Erzähler, Band 6). Erste Ausgabe. WG 6. Minieinriss am Vorsatz. - 62 S. Huber & Co,Frauenfeld und Leipzig 1917. 2 EURO
Albert Steffen (* 10. Dezember 1884 in Wynau, Kanton Bern, Schweiz; † 13. Juli 1963 in Dornach, Kanton Solothurn, Schweiz) war ein Schweizer Theosoph, Anthroposoph und Dichter. Nach dem Tode Rudolf Steiners am 30. März 1925 wurde Steffen zum Vorsitzenden der Allgemeinen Anthroposophischen Gesellschaft. In München lernt Albert Steffen den Maler Stanislaus Stückgold und seine Frau Elisabeth kennen, deren Tochter Epileptikerin und halbseitig gelähmt ist. 1920 geht Elisabeth Stückgold in Begleitung von Albert Steffen nach Dornach, um von Steiner Rat für die Tochter zu erbitten. Dort übernimmt Steffen auf Wunsch Steiners die Redaktion der neu gegründeten Wochenschrift Das Goetheanum, die er bis zu seinem Tode beibehält. Zur Jahreswende 1923/24 ernennt Steiner Albert Steffen zum stellvertretenden Vorsitzenden der Allgemeinen Anthroposophischen Gesellschaft. Durch die immer engere Verbindung Steffens mit der Anthroposophie werden die Werke Steffens ab 1919 nicht mehr vom S. Fischer Verlag herausgegeben, worauf Steffen 1928 einen eigenen Verlag, den Verlag für schöne Wissenschaften gründet. 1925, nach Rudolf Steiners Tod, wird er Vorsitzender der Allgemeinen Anthroposophischen Gesellschaft. 1933 stirbt Stanislaus Stückgold und Albert Steffen heiratet 1935 dessen Witwe Elisabeth Stückgold, die 1961 stirbt. Albert Steffen selbst starb am 13. Juli 1963 im Alter von 79 Jahren. (aus Wikipedia)

YOSHIMOTO, BANANA: Amrita. Roman. Aus dem Japanischen. Grüner OLnbd, mit dem OSU - neuwertig. - 510 S. Diogenes,Zürich 2000. 16 EURO

Bloch, Ernst: Verfremdungen I. (BS. Bd. 85). 11.-13. Tsd. OPpbd. Kl. 8°, mit OSU (Namenseintrag vorn). - 230 S. Suhrkamp ,Frankfurt/M 1968. 2 EURO

Kassner, Rudolf: Der goldene Drachen. Gleichnis und Essay (Erstausgabe. WG72). Essays über Cäsar, Grillparzer, Mozart, Goethe, Ibsen, Kafka, Swift u.a.- Grüner OLnbd (Hardcover), ohne SU. - 294 S. Eugen Rentsch,Erlenbach 1957. 2 EURO
Rudolf Kassner (* 11. September 1873 in Groß-Pawlowitz, Mähren; † 1. April 1959 in Sierre, Kanton Wallis) war ein österreichischer Schriftsteller, Essayist, Übersetzer und Kulturphilosoph. Ausgedehnte Reisen - trotz seiner körperlichen Behinderung - unternahm Kassner nach Russland, Nordafrika und Indien. Er lebte für kurze Zeit in Paris, London und München. Seine ersten Schriften wurden von den Fin de Siècle-Künstlern wohlwollend aufgenommen. Die damalige Münchner Bohème gehörte zu seinem Bekanntenkreis, darunter Frank Wedekind und Eduard Graf von Keyserling. Zu Kassners Bekannten zählten auch Ulrich Graf von Brockdorff-Rantzau, Paul Valéry und André Gide. Von 1900-1906 gehörte er zu den regelmäßigen Mitgliedern des Wiener Zirkels um den Kulturphilosophen und Antisemiten Houston Stewart Chamberlain, von dem sich Kassner später distanzierte. Im Jahr 1902 begegnete er Hugo von Hofmannsthal und 1907 Rainer Maria Rilke. Mit beiden verband ihn lebenslang eine tiefe Freundschaft und umfassende Korrespondenz. Rilke widmete ihm die achte Duineser Elegie; beide hielten Kassner zeitweise für den hellsichtigsten Kulturphilosophen der Gegenwart. Besonders die enge Freundschaft zu Rilke wurde in der Forschung häufig diskutiert. Schmölders (in: Neumann/Ott 1999) vermutet, dass sie zumindest von Kassners Seite unterschwellig homosexuelle Züge trug (Wikipedia).

Schiller, Friedrich: Schillers Werke. Nationalausgabe. 13. Band: Bühnenbearbeitungen. Teil 1. Herausgegeben von Hans Heinrich Borcherdt. Blauer OLnbd, Namenseintrag vorn., Rückentitel berieben, sonst gut. - 381 S. Hermann Böhlaus Nachf.,Weimar 1949. 14 EURO

Chable, Jacques Edouard: Die Lawine. Roman. Übersetzung aus dem Französischen von Josef Ziwutschka. Namenseintrag vorn. OLnbd. Titel in goldfarbigen Buchstaben - 198 S. Verlagsanstalt Victor Attinger,Neuenburg ohne Angabe. 10 EURO

Cleland, John: Fanny Hill. Memoiren eines Freudenmädchens. Lizenzausgabe. OLnbd. Rücken ausgebleicht - 288 S. Bertelsmann,Gütersloh ohne Angabe. 4 EURO

Eckardt, Dieter; Hecht, Wolfgang: Johann Wolfgang Goethe - Thüringer Zeichnungen. Aus den Beständen des Goethe-Nationalmuseums. 50 s/w Abbildungen. 3. Auflage. Unpaginiert. Saubere Broschur - ca S. Nationale Forschungs- und Gedenkstätten,Weimar/3 1982. 2 EURO

Graevenitz, Fritz von: Bildhauerei in Sonne und Wind. Erfahrungen und Empfindungen bei der Ausführung der vier Evangelistensymbole am Turm der Tübinger Stiftskirche 1932-33. Dritte Auflage. Mit s/w Fotographien. Namenseintrag vorn. OHLnbd. OSU gerändert - 50 S. Chr.Belser,Stuttgart 1932-33. 9 EURO

McNaughton, David: Dido - König von Karthago. Ein historischer Roman. Aus dem Englischen von Victoria Wocker.OPpbd mit OSU, sauberes Exemplar. - 251 S. Marion von Schröder,Düsseldorf 1977. 10 EURO
Dido (auch Elissa oder Elyssa) war der Gründungslegende Karthagos nach eine phönizische Prinzessin, die auf der Flucht vor ihrem machtgierigen Bruder an der Küste des heutigen Tunesiens landete. Der Name Dido ist phönizisch und bedeutet Heldin. Sie stieß auf große Ablehnung seitens der Berberbevölkerung. Durch ihr Geschick schaffte sie es trotzdem: Sie bat den Häuptling, der das Gebiet des späteren Karthagos beherrschte, um Land. Dieser versprach ihr listig, dass sie soviel Land bekäme, wie sie mit einer Kuhhaut umspannen könne. Dido schnitt daraufhin die Kuhhaut in hauchdünne Streifen, legte sie aneinander und konnte so ein großes Stück Land markieren. Dieser Küstenstreifen bildete, so die Legende, die Byrsa, eine mauergeschützte Festung, welche die Keimzelle des phönizischen Handelszentrum Karthago bildete und über den Häfen der Stadt lag. - Äneas berichtet Dido vom Untergang Trojas (Pierre-Narcisse Guérin 1815). - Außerdem ist der Name der Dido mit Aeneas verknüpft: Auf der Flucht aus Troja treibt Aeneas ein Sturm an die Küste des neu gegründeten Karthago, dessen Königin Dido ihn gastlich aufnimmt. Durch eine Intrige von Venus, der Mutter von Aeneas, verliebt sie sich unsterblich in Aeneas. Doch Zeus erinnert Aeneas an seine Pflichten - so verlässt er Karthago, was Dido in den Selbstmord treibt. Doch zuvor schwört sie Rache und schafft so die Grundlage für den späteren Konflikt zwischen Rom und Karthago. Die literarische Vollendung erfuhr diese Geschichte durch Vergils Aeneis - dem Gründungsmythos des Römischen Reichs.

Meletzis, Spyros; Papadakis, Helen: Delphi. Heiliger Bezirk und Museum. S/w- und Farbillustrationen. Fünfte Auflage. Sauberes Paperback - 88 S. Verlag Schnell & Steiner,München,Zürich 1970. 6 EURO

Meletzis, Spyros; Papadakis, Helen: Archäologisches Nationalmuseum Athen. Text und Aufnahmen von Spyros Meletzis und Helene Papadakis. Vierte Auflage. S/w illustriert. Paperback - 80 S. Verlag Schnell & Steiner,München,Zürich 1967. 6 EURO

Schottky, Richard: Texte der Staatstheorie. Kommentar. 2 Wasserflecken. OLnbd - 304 S. Bayrischer Schulbuchverlag,München/2 1967. 9 EURO

Underwood, Thomas Bryan: The Story of the Cherokee People. Illustrations by Jacob Anchutin. S/w- und Farbabbildungen. Paperback - 48 S. Cherokee Publications 1961. 6 EURO

Wörner, Hans: Der Tänzer auf dem Lügenseil. Roman. (Bibliothek der Unterhaltung und des Wissens Band Nr. 854). OPpbd mit OSU - 127 S. Deutsche Verlags-Expedition,Stuttgart 1966. 9 EURO

Petersen, Marie: Die Irrlichter. OLdr. m. KGoldschn. Widm. in alter Schrift auf V verso, hübsche Vorsatzpapiere. Gutes Exemplar 9x13,5cm. - 192 S. Heilbrunn,Berlin o.J., ca1910. 6 EURO

Barzini, Luigi: Auf die Deutschen kommt es an. Die unzuverlässigen Europäer. Dt. von Sylvia Hofheinz. OPpbd, mit OSU - sauberes Exemplar.<Bestellnummer: 65287> 14,00 EUR - 317 S. Albrecht Knaus,Hamburg 1983. 9 EURO

Piedmont, Ferdinand: Textsammlung moderner Kurzgeschichten. Für die Schule ausgewählt. 11. Auflage. Illustr. OPpbd. - 107 S. Moritz Diesterweg,Frankfurt u.a. 1969. 2 EURO

HORATIUS FLACCUS Q.: Opera omnia. Edidit Bernhard Wyss. (Editiones Helveticae). 7. Auflage. Illustr.Paperback. Sauberes Exemplar. - 324 S. Huber & Co,Frauenfeld 1983. 4 EURO
isbn 3719304787

Keating, H. R. F.: Lauter tödliche Idyllen. Scherz Krimi TB 1445. Ungelesenes sauberes Exmplar. - 175 S. Scherz,Bern - München - Wien 1994. 7 EURO

Bodamer, Joachim: Der gefährdete Mensch ? 1. Auflage dieser Ausgabe. Herder TB 321. - 172 S. Herder,Freiburg/Br. 1968. 9 EURO

Foley, Rae: Frisch geerbt ist halb gestorben. 2. Auflage. Scherz Krimi TB 1423. Sehr guter Zustand. - 126 S. Scherz,Bern - München - Wien 1993. 2 EURO

Carter, Jimmy: Das Beste geben. Der Mann aus Georgia über sich selbst. Deutsch von Jakob Fuhrmann. 2. Aufalge. WaT. Mit s/w Fotos. Sauberes TB - 158 S. 2/Brockhaus,Wuppertal/Oncken,Kassel und Wuppertal 1976. 2 EURO

Cobbold, Marika: Das Leben wie es sein sollte. Roman. Aus dem Englischen von Sonja Hauser. 2. Auflage. (piper 3573). Sauberes TB - 478 S. 2/Piper,München 2002. 2 EURO

Felsbach, H., Fink, H. und (Hrsg): Internationaler Publizistik-Preis, Klagenfurt 1985. Texte, Thesen, Reaktionen. (Journalistische Praxis). Sauberes TB - 166 S. List,München 1986. 2 EURO

Henseling, Robert: Laienfragen an einen Sternkundigen - Kosmos-Bändchen - Mit zahlreiche Abb. Farb.illustr.Klappenbroschur - sauberes Exempl. - 79 S. Franckh'sche Verlagsbuchhandlung,Stuttgart 1939. 4 EURO

Behrens, Katja: Im Wasser tanzen. Ein Erzählzyklus. OPpbd. OSU. EA. - 214 S. Luchterhand,Frankfurt/M 1990. 2 EURO

Janßen, Karl Heinz: Das Zeitalter Maos. Chinas Aufstieg zur Weltmacht. (Heyne TB 29). Sauberes TB - 342 S. 29/Heyne,München 1979. 2 EURO

Kagan, Elaine: Neues Spiel, neues Glück. Roman. Deutsch von Petra Post und Andrea von Stuve. (rororo 22277). Sauberes TB - 511 S. Rowohlt Taschenbuch,Reinbek,Hamburg 1996. 2 EURO

Kupfer, Fern: Liebeslügen. Roman. Aus dem Amerikanischen von Bruni Röhm. (Fischer TB 13688). Sauberes TB - 298 S. Fischer Taschenbuch,Frankfurt/M 1997. 2 EURO

Lapid, Shulamith: Er begab sich in die Hand des Herrn. Ein archäologischer Kriminalroman. Aus dem Hebräischen von Judith Brüll-Assan. (rororo TB 13189). Sauberes TB - 383 S. Rowohlt Taschenbuch Verlag,Hamburg 1993. 2 EURO

Lewinsky, Charles: Der Rabe. Magazin für jede Art von Literatur. (Rabe 43). Mit s/w Zeichnungen. Erste Ausgabe. Sauberes TB - 189 S. Haffmanns,Zürich 1995. 2 EURO

Martin, Lori: Das Orakel von Lindahne. Roman eines magischen Reiches. Aus dem Amerikanischen von Hans Jürgen Jacobs. (Heyne TB 8260). Sauberes TB - 356 S. Heyne,München 1986. 2 EURO

Megede, Johannes Richard zur: Modeske. Roman. 1.-5. Tsd.. (Bibliothek zeitgenössischer Autoren). Goldfarbener Kopffarbschnitt. EA. OLnbd mit Titelvignette. Sauberes Exemplar - 407 S. Deutsche Verlags-Anstalt,Stuttgart,Leipzig 1906. 2 EURO

Nötscher, Friedrich: Zur Theologischen Terminologie der Qumran-Texte. (Bonner Biblische Beiträge). auf Vorsatz Stempeleintrag.. Sauberes Paperback - 201 S. Hanstein,Bonn 1956. 10 EURO

Rowley, H. H.: Men of God. Studies in Old Testament History and Prophecy. 1. Auflage. Kopffarbschnitt. OLnbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 306 S. 1/Thomas Nelson & Sons,London etc. 1963. 14 EURO

Schmidt, Arno: Orpheus. Fünf Erzählungen. (Fischer TB 1133). Vorsatz lose - 153 S. Fischer Taschenbuch,Frankfurt/M und Hamburg 1970. 2 EURO

Selby, Hubert: Letzte Ausfahrt Brooklyn. 232.-261. Tsd.. (rororo TB 1469). Sauberes TB - 245 S. Rowohlt Taschenbuch Verlag,Hamburg 1989. 2 EURO

Spoerl, Heinrich: Der Gasmann. Ein heiterer Roman. (rororo TB 243). Namenseintrag vorn. Sauberes TB mit Leinenrücken - 137 S. Rowohlt,München 1957. 4 EURO

Straub, Botho: Rumor. Roman. (Ullstein TB 26068). Sauberes TB - 233 S. Ullstein,Frankfurt /M.- Berlin Wien 1982. 2 EURO

Szczypiorski, Andrzej: Die schöne Frau Seidenmann. Roman. Aus dem Polnischen von Klaus Staemmler. (detebe Tb 21945). Sauberes TB - 269 S. Diogenes,Zürich 1988. 2 EURO

Wiedemann, Julius: Digital Beauties. 2D & 3D Computer. Generated Digital Models, Virtual Idols and Characters. Durchgehend farbig illustriert. Sauberes Paperback - 569 S. Taschen,Köln London u.a. 2001. 20 EURO

Waterboer, Heinz: Das Mongolische Abenteuer. Roman. 45.- 50. Tsd.. Kopffarbschnitt. Einband von Rolf Sternberg. OLnbd (Hardcover) mit SU. Sauberes Exemplar - 376 S. Lippa Fay,Berlin 1950. 6 EURO
Heinz Waterboer (* 6. Dezember 1907 in Breckerfeld; † 8. November 1990 in Arnsberg) war ein deutscher Maler und Schriftsteller. Im Zweiten Weltkrieg wurde er als Dolmetscher eingesetzt. So war Waterboer unter anderem Kriegsberichterstatter in Shanghai. Später arbeitete er für das Oberkommando der Wehrmacht. Nach 1945 lebte Waterboer mit seiner Frau in Arnsberg. Dort war er siebzehn Jahre für die in Arnsberg stationierte belgische Garnison ebenfalls als Dolmetscher tätig. Er veröffentlichte in dieser Zeit zahlreiche Jugendbücher, die meist in fernen Ländern spielten. Seit Mitte der 1950er Jahre begann Waterboer wieder verstärkt mit dem Malen. Unter anderem beteiligte er sich an Ausstellungen und Messen in Zürich, Basel, Paris, Nottingham, Monaco sowie in Neapel. Er war Mitglied der Internationalen Akademie für Kunst, Literatur und Wissenschaft in Rom. Neben zahlreichen weiteren Auszeichnungen erhielt Waterboer den französischen Nationalpreis sowie den Goldenen Zentaur der Accadèmia Italia. (Wikipedia)

Champol: Andres Gelöbnis. Roman. Aurorisierte Übersetzung von L. Wechsler. 3. Auflage. Namenseintrag vorn/NaT. Kopffarbschnitt. OLnbd. Titel in goldfarbigen Buchstaben - 231 S. Verlagsanstalt Benziger & Co.A.G.,Schweiz ohne Angabe. 2 EURO

Hutchinson, A. G. M.: Das Kartenhaus. Roman. Deutsch von Hanns von Gumppenberg. Widmung auf Vorsatz. OPpbd. Kanten abgestoßen, Rücken berieben - 498 S. Drei Masken,München 1925. 2 EURO

Lindemann, Kelvin: Ein Abend in Kopenhagen. Roman. Zeichnungen von Gunter Böhmer. OLnbd mit OSU leicht gerändert - 210 S. Büchergilde Gutenberg,Frankfurt/Kopenhagen 1958. 6 EURO

Maar, Franz: Die rote Straße. Novellen. 1.-4- Auflage. OHLnbd. Rücken berieben - 228 S. Verlag von Huber & Co.Leipzig 1918. 2 EURO

Shaw, Bernard: Cashel Byrons Beruf. Roman. (Romane der Welt). Mit einem Vorwort von Herman George Scheggauer. Aus dem Englischen von Alfred Brieger. OLnbd. Saubere Ausgabe - 407 S. Verlag von Th.Knaur Nachf.,Berlin ohne Angabe. 7 EURO

MAUSBACH, Joseph: Kampf und Friede im äußeren und inneren Leben. Einige Bleistiftanstr. am Rand. Ansonsten sehr schönes sauberes Exemplar, OPpbd (unter Verwendung des Originals sauber restauriert), jetzt sehr schönes frisches einwandfreies Exemplar. - viii, 145 S. Kösel,Kempten und München 1915. 21 EURO

Binding, Rudolf G.: Die Waffenbrüder. Farb. illustr. OPpbd - hervorragender sauberer Zustand. - 69 S. Hans Dulk,Hamburg 1948. 4 EURO

Kippenberg, A.: Deutsches Lesebuch für Lyzeen und Höhere Mädchenschulen von A. Kippenberg unter Mitwirkung von Dr. H. Jantzen, neu bearbeitet von den bisherigen Herausgebern Frau J. Kippenberg u. Prof. Dr. A, Hannover. Ausgabe A - siebter Teil. 24. Auflage. Brauner hübsch getitelter OPpbd, einzelne Buchstaben mit Bleistift dünn ausgemalt, ansonsten sauberes gutes Exemplar. Papier gebräunt. - 296 S. Norddeutsche Verlagsanstalt O.Goedel,Hannover 1922. 9 EURO

Nidden, Christopher: Wenn der Terral weht. Roman. EA. OLnbd mit OSU. Sehr schöne Ausgabe - 324 S. Albert Nauck & Co,Berlin/Scientia AG,Zürich/Gallus,Wien 1951. 14 EURO

Scharrelmann, Wilhelm: Stimmen der Stille. Aufzeichnungen eines Vagabunden. Ganzfarbschnitt. Titelvignette. OLnbd. Schöne Ausgabe - 109 S. Janssen,Alfred,Hamburg 1908. 24 EURO

Weeden, Robert B.: Alaska. Promises to Keep [English text]. OLnbd mit OSU. Saubere Ausgabe - 254 S. Houghton Mifflin Company,Boston 1978. 10 EURO

Wittmann, Heinz: Zwischen Tau und Tag. Kopffarbschnitt. OPpbd mit feinem OSU. Saubere Ausgabe - 253 S. Verlagsanstalt Moldavia,Budweis-Leipzig ca. 1920. 16 EURO

Feuerbach, Tina: Einsamer Herbst. Roman (Reihe: Meister-Roman). Sauberer OLnbd, sauberer OSU. - 256 S. Meister,Rosenheim o.J., ca 1970. 9 EURO

Maupassant, Guy de: Allouma. Deutsche EA (?). Enthält acht Geschichten, u.a. Das Kaninchen; Die Stecknadeln. Unter Verwendung der O-Broschur als moderner Pappband (Hardcover) neu gebunden (moderne Neubindung im Stil der Zeit), sehr gut gestaltet, attraktive Titelillustration. Sauberes einwandfreies Exemplar. - 195 S. Verlag "Berlin-Wien",Berlin 1907. 24 EURO

Böll, Heinrich: Die verlorene Ehre der Katharina Blum. Oder: Wie Gewalt entstehen und wohin sie führen kann. Erzählung. Heinrich Böll/Christian Linder, Drei Tage im März. Ein Gespräch. 1. Aufl. dieser Ausg.- Illustr. OPpbd, sauberes Exemplar. - 281 S. Büchergilde Gutenberg,Frankfurt 1976. 2 EURO

Loesche, Martin: Tod und Unsterblichkeit in Goethes Weltbild. Nach einem Vortrag gehalten in der Bremer Ortsvereinigung der Goethe Gesellschaft Weimar am Sonntag, 26. September 1943. OKt - Saubere Broschur. - 15 S. Goethe-Gesellschaft,Weimar 1943. 6 EURO

Randall, Rona: Die grüne Kutsche. Roman (Bastei Lübbe Palette TB 14070). Saubere TB-Broschur. - 206 S. Bastei Lübbe,Bergisch Gladbach 1978. 4 EURO

Rilke, Rainer Maria: Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge (Insel TB 630). EA dieser Ausgabe. Saubere TB-Broschur. - 226 S. Insel,Frankfurt 1982. 6 EURO
isbn 3458323309 - "Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge" ist Rilkes einziges längeres Prosawerk. Malte, ein junger Däne aus bester Familie, lebt in Paris unter bedrückenden Verhältnissen. Er erlebt die moderne Stadt von ihren unmenschlichen Seiten und reflektiert über das Dasein als Künstler und seine eigene Kidheit. "Eine der großen Durchbruchleistungen der modernen Literatur." (H.E. Holthusen).

Ginzkey, Karl Franz: Drei Frauen - Rositta, Agnete, Oswalda. Frontispiz. Roter OLnbd, mit dem attrakt. (geränderten) OSU. - 261 S. Bergland-Buch,Graz u.a. 1925 (?). 9 EURO

Hobart, A. T: Haus der heilenden Hände. Übersetzung: Georg Anton Kern. OLnbd, mit oldgeprgt. Titelvignette. - 36 S. Kurt Desch,Wien - München - Basel 1957. 4 EURO

Nentwig, Paul: Die moderne Kurzgeschichte im Unterricht (Westermann Taschenbuch). Namenseintrag vorn. Saubere O-Broschur. - 144 S. Westermann,Braunschweig 1967. 2 EURO

Ulshöfer, Robert: Themen der Reifeprüfungsaufsätze 1958-1964. Eine Dokumentation. Nachdruck 6.-8. Tad. Saubere Broschur. - 100 S. Ernst Klett,Stuttgart 1968. 2 EURO

Walser, Martin: Über Deutschland reden. (edition suhrkamp TB 1553). Saubere TB-broschur. - 99 S. Suhrkamp,Frankfurt/M 1989. 2 EURO

Zienert, Erich: Rechtsfragen der Kriegsführung im italienisch-abessinischen Krieg. Dissertation zur Erlangung des staatswissenschaftlichen Doktor-Grades aus Völkerreht. Sta V (Dr. Erich Zienert). Saubere Broschur. - 87 S. Leopold-Franzens-Universität,Innsbruck 1936. 2 EURO

Hausmann, Manfred: Lampioon. Abenteuer eines Wanderers. (Gesammelte Werke in Einzelausgaben). Vom Autor durchgesehene Ausgabe. Sauberer kl Leihzettel sauber auf Vorsatz, kl St. Ansonsten frisches sauberes Exemplar, wie neu. Leuchtend blauer OLnbd. mit goldgeprgt. Titel, mit sauberem OSU. - 191 S. S.Fischer,Berlin 1983. 2 EURO

Foster, Alan Dean: Spacecop L.A. 1991- Roman nach dem Drehbuch v. Rockne S. O'Bannon, a. d. Amerikan., dt. Erstausg (TB Nr 13412). Mit interess. Abb. Saubere TB-Broschur. - 254 S. Heyne,München 1989. 4 EURO

Köhler, H. E.: Die Lage der Nation. Einführung von Nikolas Benckiser. 4°. Mit sehr zahlreichen Illustrationen. Farbig illustr. Orig.Ppbd. Mit Karikaturen aus der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (1958-1974). - Gutes Exemplar. - 231 S. Societät,Frankfurt/M 1974. 10 EURO

Michiels, Ivo: Das Buch Alpha. Übs. von Georg Hermanowski. kl.-8°, Erste deutsche Ausgabe - gutes Exemplar, (Edition Suhrkamp, Nr. 121). Sauberes TB, wie neu. - 124 S. Suhrkamp ,Frankfurt/M 1965. 6 EURO

Noack, Rosemarie hrsg: Reisen in Kinderschuhen. Wiedersehen mit dem Ferienland von damals. Originalausgabe (dtv TB11183). Mit Abb. - Saubere TB-Broschur. - 160 S. dtv,München/München 1990. 2 EURO
19 Germans recollect childhood vacations, illustrated with contemporary photos. Original edition as paperback.

Glades, A. M.: Ein Haß. Grüner OLnbd im schmalen Hochformat 10x18cm, roter Farbvollschnitt. Einband minimalst fleckig, schönes Exemplar. - 147 S. Schles.Verlagsanstalt Schottlaender,Breslau 1896. 2 EURO

Eckstein, Ernst: Acca Sempronia. Eine Novelle. Grüner OLnbd im schmalen Hochformat 10x18cm, roter Farbvollschnitt. Papier leicht gebräunt. Einband minimalst fleckig, schönes Exemplar. - 129 S. Schles.Verlagsanstalt Schottlaender,Breslau 1896. 14 EURO
Über eine fiktive Semprinia! Nicht aus der historischen "Conjuratio Sempronia"

Beerel, M.: Ralph Engelhardt. Eine Novelle. Grüner OLnbd im schmalen Hochformat 10x18cm, roter Farbvollschnitt. Schönes Exemplar. - 130 S. Schles.Verlagsanstalt Schottlaender,Breslau ca. 1896. 14 EURO

Amyntor, Gerhard von d. i. Dagobert von Gerhardt: Im Streit der Pflichten. Grüner OLnbd (Hardcover) im schmalen Hochformat 10x18cm, roter Farbvollschnitt. Einband gering fleckig, dennoch schönes Exemplar. - 215 S. Schles.Verlagsanstalt Schottlaender,Breslau 1897. 2 EURO
Amyntor (1831-1910); preussischer Offizier und Unterhaltungsschriftsteller; Holzmann-Boh. 11/ Bornmüller 15f./ Krüger 124/ Kosch I, 575f.. .

Bulthaupt, Heinrich: Der vierte Akt - Die Hausfreundin. Novellen. Grüner OLnbd im schmalen Hochformat 10x18cm, roter Farbvollschnitt. Einband geringst fleckig, schönes Exemplar. - 118 S. Schles.Verlagsanstalt Schottlaender,Breslau 1897. 2 EURO

Beerel, M.: Gären hilft klären. Grüner OLnbd im schmalen Hochformat 10x18cm, roter Farbvollschnitt. Einband gering fleckig, schönes Exemplar. - 162 S. Schles.Verlagsanstalt Schottlaender,Breslau o.J., ca 1897. 2 EURO

Bauer, Martin: Ein Blondomane - Junge Liebe. Grüner OLnbd im schmalen Hochformat 10x18cm, roter Farbvollschnitt. Einband gering fleckig, schönes Exemplar. - 144 S. Schles.Verlagsanstalt Schottlaender,Breslau 1897. 2 EURO

Fernitz, Robert: Wald- oder Seeröslein. Grüner OLnbd im schmalen Hochformat 10x18cm, roter Farbvollschnitt. Einband gering fleckig, schönes Exemplar. - 132 S. Schles.Verlagsanstalt Schottlaender,Breslau 1897. 2 EURO

Friedmann, Alfred: Verkehr. Novelle. Grüner OLnbd im schmalen Hochformat 10x18cm, roter Farbvollschnitt. Einband gering fleckig, dennoch schönes Exemplar. - 164 S. Schles.Verlagsanstalt Schottlaender,Breslau ca. 1897. 2 EURO

Elert, Georg: Der "Erste". Roman. Mit Zeichnungen von Ilse Braun (Die Neue Bücherei). Originaltitel: Zwei Frauen und ein Schiff. - Unter Verwendung der O-Broschur bibliophile Hardcover-Neubindung - ein schönes sauberes und attraktives Exemplar. - 85 S. Wiking,Berlin 1934. 14 EURO

Bodin, Emile: Le roman de Jacques Bonhomme. Illustrations de M. E.-L. Cousyn. Beautiful HC, gilt spine titel, vg! - 356 S. Albin Michel,Paris n.y., ca 1930. 22 EURO

Böhlau, Helene: Der schöne Valentin. OLnbd. Rücken leicht vergilbt - 316 S. Neufeld & Henius,Berlin o.J. 10 EURO

Herlin, Hans: Freunde. Roman. OLnbd mit OSU - 318 S. Büchergilde Gutenberg,Frankfurt 1976. 6 EURO

Caroline von England: Leben und Schicksale der Königin Caroline von England nebst authentischen Nachrichten über die im Jahre 1806 wegen ihres Betragens angestellte gerichtliche Untersuchung und ihre förmliche Freisprechung ... gezogen aus Originaldokumenten und Berichten ... hrsg. von einem seit 1813 in England lebenden Braunschweiger. 2 Tle. in 1 Bd. (so komplett). Mit 4 lith. Portr. a. 2 (1 gefalt.) Tafel. 18 x 12 cm. Halbleder d. Z. (etwas beschabt) mit RVergold. und 2 farbigen RSchildern. Roter Vollfarbschnitt. Teils etwas gebräunt bzw. braunfleckig. Insgesamt schönes Exemplar. - VIII, 91; XVI, 252 S. Johann Georg Heysen,Bremen 1820. 80 EURO
GV 85, 206. Hayn-G. I, 545. – Im Jahr 1806 wurde die Prinzessin des unerlaubten Umganges mit Kapitän Thomas Manby, dem Admiral Sidney Smith, George Canning, Thomas Lawrence und anderen verdächtigt, worauf der König eine Kommission zur Untersuchung ihres Betragens einsetzte; dieselbe vermochte ihr jedoch nur Unbesonnenheit zur Last zu legen und Caroline wurde 1807 durch ein Protokoll des Kronrats vollständig rehabilitiert. Deshalb konnte sie auch 1808 ihre Rechte als Princess of Wales wieder wahrnehmen und in den Kensington Palace übersiedeln. – Teils etwas gebräunt bzw. braunfleckig.

Sillitoe, Alan: Verschollen. Aus dem Englischen von Dirk Muelder. OPpbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 329 S. Gustav Lübbe,Bergisch Gladbach 1987. 2 EURO

Hanstein, Otfrid von: Das Nandl von Schwangau. Ein Abenteuer-Roman aus dem Allgäu. EA und einzige Ausgabe. Vorsatz erneuert. Format 8°. Braunroter Einband unter Verwendung des OLnbdes bibliophil restauriert, sehr schönes Exemeplar, gut erhalten. - 254 S. Zeitschriftenverlag,Berlin 1937. 22 EURO

Scholz, Wilhelm von: Das kleine Tagebuch. Mit 30 Zeichnungen von G. W. Rössner. Mit handkolorierten Textillustrationen. Farbig illustrierter OSeidenband mit marmorierten Vorsätzen. Kleiner, wenig störender Wasserfleck auf Einband und kleine beriebene Stelle im Bezug. Erste Ausgabe. Nicht bei WG. Einmalige Auflage der "Damenspende für das Ballfest des Vereins Berliner Presse 1928. Überreicht von der Deutschen Buchgemeinschaft Berlin". Im Pappschuber (etwas berieben), Goldfarb bezogen, farb. illustriert. - 82 S. Deutsche Buchgemeinschaft ,Berlin 1928. 2 EURO

Bordeaux, Henry: Une honnete femme. Le livre de demain, nr. 3; avec 25 bois originaux de Paul Baudier 19 x 23 cm. Mit 25 Orig.-Holzschnitten. Illustr. zweifarb. OBrosch. Gutes, sauberes Exemplar. - 126 S. Artheme Fayard,Paris ca 1930. 6 EURO
Henry Bordeaux est un avocat, romancier et essayiste français, originaire de Savoie, né le 25 janvier 1870 à Thonon-les-Bains (Haute-Savoie) (qui s'appelait alors Thonon) et mort le 29 mars 1963 à Paris. Les romans d'Henry Bordeaux sont baignés des valeurs traditionnelles, dans la lignée de René Bazin ou surtout de Paul Bourget, qu'il reconnut longtemps pour « maître » et dont il se différencia un peu sur le tard (lire Paul Bourget intime, Revue des Deux Mondes, 1952). Bien que les personnages de ses romans soient dépositaires et gardiens des valeurs traditionnelles en France, ils sont aussi parfois impliqués dans l'expansion de l'influence française dans le monde (religieux, industriels, militaires), à l'image des membres de sa propre famille (voir détail plus haut). À la fin des années 1930 (les années du Front populaire), Henry Bordeaux, toujours inspiré par le catholicisme social, prend clairement position pour l'amélioration des conditions de vie des plus pauvres (logement, hygiène, santé, alimentation) dans ses romans Le Remorqueur, Crimes Involontaires - conditions de vie qu'il met en parallèle avec le luxe, les travers et les hypocrisies de la noblesse et de la grande bourgeoisie. (Wikipedia)

Autorenkollektiv: Arbeitsreihen Deutsch 9/10. O-Broschur. - 327 S. Klett,Stuttgart 1980. 2 EURO

Beyersdorf, Peter: Bertolt Brecht - Leben des Galilei. Zur Problematik des Stoffes (Reflexionen und Analysen, 26). Saubere O-Broschur. - 80 S. Joachim Beyer,Hollfeld 1977. 2 EURO

Dreiser, Wolfgang: Pardie (Textbücher Deutsch). Feine TB-Brochur. - 143 S. Herder,Freiburg/Br.- Basel - Wien 1976. 4 EURO

Große, Wilhelm Hg: Klassik. Kunst-und Dichtungstheorien, mit Materialien. (Editionen für den Literaturunterricht). Saubere illustr. TB-Broschur. - 111 S. Klett,Stuttgart 1991. 4 EURO

Halliday, Brett: Kunden werden nicht erstochen (Goldmann Kriminalromane). auf Vorsatz Stempeleintrag.. Roter OLnbd., mit sauberem OSU. - 171 S. Wilhelm Goldmann,München o.J., ca. 1970. 9 EURO

Kopplin, Wolfgang: Beispiele. Deutsche Lyrik '60-'70.Texte. Interpretationshilfen. Bibliographischer Anhang. Namenseintrag vorn. O-Broschur. - 103 S. Ferdinand Schöningh,Paderborn 1997. 2 EURO

Lessing, Gotthold Ephraim: Minna von Barnhelm, mit Materialien. (Editionen für den Literaturunterricht). Saubere illustr. TB-Broschur. - 148 S. Klett,Stuttgart 1983. 4 EURO

Lewisohn, Florence: Tales of Tortola and the British Virgin Islands. IllustratedRevised, 4th Printing. Bibliography. Paperback, good. - 89 S. International Graphics,Hollywood 1979. 9 EURO

Lindken, Hans-Ulrich: Friedrich Schiller - Wallenstein (Editionen für den Literaturunterricht - Materialien). Saubere TB-Broschur. - 44 S. Klett,Stuttgart 1983. 4 EURO

Ward, Humphy: Der Fall Meynell. Aus dem Engl. von Cornelia Bruns. Vorw. Prof. D.O. Baumgarten. Dt.EA. OLnbd, sauberes frisches Exmplar, hübsche Rückenverzierung, roter Kopffarbschnitt. - viii, 416 S. EngelhornNachf.,Stuttgart 1914. 9 EURO

Wasmer, Peter: Formen literarischer Gebrauchsrexte (Textbücher Deutsch). Feine TB-Brochur. - 88 S. Herder,Freiburg/Br.- Basel - Wien 1975. 4 EURO

Bedier, Joseph: Der Roman von Tristan und Isolde. Erneut von Joseph Bedier. Ganzfarbschnitt. Widmung auf Vorsatz. OLnbd mit Titelvignette. Sauberes Exemplar - 226 S. Insel,Leipzig 1923. 2 EURO

Bötticher, Gotthold Dr; Kinzel, Karl Dr: Altdeutsches Lesebuch. Siebente und achte Auflage. OLnbd. Sauberes Exemplar - 229 S. Buchhandlung des Waisenhauses,Halle 1927. 9 EURO

Grimm, Hans: Der Richter in der Karu und andere Geschichten. 25.-29. Tsd.. OLnbd. Buch leicht stockfleckig - 267 S. Albert Langen - Georg Müller,München 1930. 10 EURO

Schulz, Hans Ferdinand: Das Schicksal der Bücher und der Buchhandel. Elemente einer Vertriebskunde des Buches. auf Vorsatz Stempeleintrag.. Sauberes Paperback - 151 S. Walter de Gruyter & Co,Berlin 1952. 2 EURO

Sossel, Else: Der Steppenreiter und andere Tiernovellen. Mit einer Einleitung von Wilh. Bölsche einem Bildnis der Verfasserin und 15 Tierphotographien nach dem Leben. Siebente Auflage. Kopffarbschnitt. OPpbd. Sauberes Exemplar - 278 S. R.Voigtländers Verlag,Leipzig o.J., ca 1920. 10 EURO

Desbons, Jean; Gornay, A.: METOULA-Sprachführer - Französisch. Verkürzte Methode Toussaint-Langenscheidt. 12°. Mit 3 farb. Kt.- Skizzen. EA Erste Auflage. OPpbd, Goldrand, sauber. - 156, 18 S. Langenscheidtsche Verlagsbuchhandlung,Berlin 1912. 6 EURO

Elterlein, Ernst von: Beethoven's Clavier-Sonaten. Für Freunde der Tonkunst erläutert. 3, umgearb. u. verm. Aufl. Kl.8° - HLnbd. der Zeit, Broschurtitel vorn als Titelbild aufgeklebt. Schönes sauberes Exemplar. - 141 S. Heinrich Matthes,Leipzig 1866. 24 EURO
Ernst von Elterlein, "musikgebildeter Dilettant" (Mendel), war mit dieser ästhetischen Betrachtung als auch mit seiner Schrift "Beethoven's Sinfonien nach ihrem idealen Gehalt etc." in mehreren Auflagen erfolgreich.

Weismantel, Leo: Der Totentanz 1921. Ein Spiel von Leben und Sterben unserer Tage (Das Volk ohne Fahne, 1.Teil). 5. Aufl. - Illustr. OPpbd, hübsches Exemplar, sauber. - 130 S. Vlg.des Bühnenvolksbundes,Frankfurt 1924. 2 EURO
Leo Weismantel * 10. Juni 1888 - 16.9.1964 - Schriftsteller und Pädagoge. Schon 1904 begann Leo Weismantel mit der systematischen Sammlung alten Volksgutes seiner Heimat. 1917 erschien sein erster Rhönroman "Mari Madlen". Er begründete mit einem Schlag den dichterischen Ruf des Autors. Weitere Rhöndichtungen folgten bis 1931. Weismantels Rhöndichtungen sind nicht "Heimatdichtung" im Sinne regionaler Begrenztheit. Der Dichter und Pädagoge kleidet die Geschichten in eine Sprache von tiefer Symbolik, die Texte sind Erzählung einer Begebenheit und Deutung zugleich. Seine eigene Arbeitsstelle widmete sich Fragen der Phänomenologie der sprach- und bildschöpferischen Kräfte von Kindern und Jugendlichen, die er in einem Bildungsprozeß eingegliedert sehen möchte, der sich als lebensalterabhängiger Gestaltwerdungsprozeß versteht.

Zahn, Ernst: Jugendtag. Ein Lesebuch. Mit 8 Bildern von Karl Sigrist.. HLnbd (Leinenrücken event. früher erneuert?), jedenfalls guter Zustand, Widmung auf Vorsatz. - 155 S. Deutsche Verlags-Anstalt,Stuttgart u Berlin 1921. 7 EURO

Renoldner, Andreas: Die dunklen Mächte. Berichte über ihr Wirken in St. Wolfram - featuring Der Berg Saron. Expeditionsbericht von Harald Dessel. OLnbd, mit OSU - ungelesenes frisches Exemplar. - 192 S. Styria,Graz u.a. 1995. 16 EURO

Dauthendey, Max: Das Märchenbriefbuch der heiligen Nächte im Javanerlande. 14. bis 23. Tsd. Illustr. OPpbd (Hardcover), gutes sauberes Exemplar. - 185 S. Albert Langen - Georg Müller,München 1942. 4 EURO

Zahn, Ernst: Bergland. Vier Dichtungen. 6. und 7. Tsd. Innengelenk vorn minimal angebrochen, sonst gutess sauberes Exemplar. - 114 S. Deutsche Verlagsanstalt,Stuttgart u.a. 1917. 9 EURO

Dickens, Charles: Oliver Twist. Nelson's Classics. Red cloth HC, no DJ. in good condition - spine minim. rubbed - 434 S. Thomas Nelson and Sons,London Edinburgh New York no date. 4 EURO

Brecht, Bertolt: Geschichten. 1.-10. Tsd (Bibliothek Suhrkamp). Opbd., OSU. - sauberes Exemplar, kl Namenseintrag vorn. - 202 S. Suhrkamp ,Frankfurt/M 1962. 6 EURO

Grün, von der Max: Urlaub am Plattensee. Originalgraphiken von Pierre Kröge. Far. O-Klappen-Broschur (Nr. 17), sauberes frisches Exemplar - 36 S. Eremiten-Presse,Stierstadt 1970. 14 EURO

Ballestrem, Eufemia Gräfin von: Haideröslein. Roman. 13 Auflage. Mit ganzseitigen Zeichnungen von Hans Lindloff. Widmung auf Vorsatz, sonst sauberes Exemplar. Die Illustrationen apart und interessant. Violetter OLnbd, mit geprgt. Goldtitel, am Rücken geringe Lichtbleiche. Schönes attraktives Exemplar. - 272 S. Schottlaender,Breslau ca 1926. 36 EURO
Eufemia von Ballestrem (18.08.1854 – 21.04.1941) stammt aus einem alten Adelsgeschlecht (Ballestrem di Castellengo), daß ursprünglich in Savoyen ansässig war und sich dann im 18. Jahrhundert in Schlesien niederließ. Sie wurde als fünftes von sechs Kindern in Ratibor (Oberschlesien) geboren. Sie beschrieb eine festgefügte Welt, in der noch jeder seinen ihm von Gott gegebenen Platz einnahm und in der weder Politik noch soziale Konflikte vorkamen. Der Unterschied zu den üblichen Werken ihrer oben angeführten Schriftstellerkolleginnen besteht jedoch darin, daß in den Werken der E. v. A.-B. das Übernatürliche in Form von Geistern, Tagträumen und Visionen eine große Rolle spielt. Neben dem Schreiben solcher mehr oder weniger leichter Literatur verfasste sie auch zahlreiche historische Romane und Biographien, die durchaus beachtenswert sind und sich durch gut recherchierte Details auszeichnen. Immerhin war sie auch Ehrenmitglied der "Société Archéologique de France" (Paris) und Mitglied der "Accademia letteraria dell' Arcadia" (Rom).

anonymos: Grundriss der Geschichte der Vereinigten Staaten von Amerika. Gr.-8°. Mit zahlreichen teils farb. Abb., herausgegeben vom US-Informationsdienst. Seiten papierbedingt gebräunt. Farb. illustr. OPpbd, sauberes gutes Exemplar. - 159 S. US-Informationsdienst,Bad Godesberg 1954. 2 EURO

Balmes, Hans Jürgen Hrsg: Die Dichter auf dem Eise. Ein Bilderbogen poetischer Winterfreuden von damals bis heute. Mit Illustrationen. Broschiert. Verlagsfrisch. (Den Freunden des Verlags zum Jahreswechsel 1986/87) Illustr. TB-Broschur - sauberes Exemplar. - 45 S. Carl Hanser,München Wien 1986. 2 EURO

Braun, Heinrich Suso Vorw.: Ein kleines Farbenwunder. Die gotischen Glasgemälde der Kirche auf dem Staufberg. 1 Aufl. Quer. 8° , mit Farbaufnahmen von Karl Jud, Evangelientexte aus der Zürcher Bibel. Aus der Reihe: Kleine Kostbarkeiten der Manutius Drucke - Fünfunddreißigster Druck. OPpbd mit Schutzumschl. im Schuber - verlagsfrisch. - 36 S. 1/Aldus Manutius,Zürich u.a. o.J., ca 1965. 2 EURO

Braun, Volker: Unvollendete Geschichte. EA. O-Klappenbroschur - sauberes Exemplar. - 98 S. Suhrkamp,Frankfurt/M 1977. 6 EURO

Burre, Paul: Es reiten die wilden Jäger. Roman einer Landschaft. 52.-61. Tsd. Gut erhalt. OPpbd, sauberes gutes Exemplar. - 308 S. Eugen Diederichs,Jena 1944. 2 EURO

Good, Nancy: Mach dich nicht kaputt. Frauen befreien sich von eingefahrenen Verhaltensmustern. Deutsche Erstausgabe (heyne TB 108 - Lebenshilfe Band 17). Farb. illustr. Paperback. - 207 S. Heyne,München 1993. 2 EURO

Huggenberger, Alfred: Liebe auf dem Lande. Zwei Erzählungen. 2. Auflage. (Kleine Feldpostreihe). Illustr. OPpbd. Minimal fleckig, sonst gut, Papier gebräunt. - 62 S. Bertelsmann,Gütersloh 1943. 2 EURO

Kaschnitz, Marie Luise: eschreibung eines Dorfes. 4. Aufl. (TB es 188). Nachwort von Helmut Fritz. Saubere TB-Broschur. - 74 S. 4/Suhrkamp,Frankfurt/M 1974. 4 EURO

Reding, Josef: Allein in Babylon - Stories (Herder TB 256). Illustr. TB-Broschur. Sauberes Exemplar. - 159 S. Herder,Freiburg/Br. 1964. 6 EURO

Roltsch, Siegfried: Das verlorene Angesicht. Erzählungen. Kl. 8°. OPppbd., sauberes Exemplar. - 79 S. Max Kessler,Jena o.J., ca 1948. 4 EURO

HEINRICHS, Dirk: Am Rande der Straße. Gedichte 1960 - 1969. Illustr. Okart. (Reihe: Limes Nova, 28). Erstausgabe. - 84 S. Limes,Wiesbaden 1969. 6 EURO

Lenz, Siegfried: Jäger des Spotts. Geschichten aus dieser Zeit (dtv TB 276). Farb. illustr. TB-Broschur. 4. Auflage. - 135 S. 4/DTV,München 1968. 4 EURO

Mann, Thomas: Lotte in Weimar. Roman. Ungekürzte TB-Ausgabe (Fischer TB 300, 3 .Auflage) 8°, illustrierte Originalbroschur. - 299 S. 3/Fischer Taschenbuch,Frankfurt/M 1963. 2 EURO

Meridies, Wilhelm: Schlesien. Text von Wilhelm Meridies. Mit 48 Fotos (ganzseitig, s/w). 8°, OKt m. Schutzumschl (Langewiesche Bücherei). Illustr. O-Broschur. - 48 S. Langewiesche,Königstein /Taunus/s 1956. 4 EURO

Pfeiffer, Johannes: Existenzphilosophie. Eine Einführung in Heidegger und Jaspers. 2., verb. Aufl. Getitelte O-Broschur, Papier gebräunt.. - 49 S. 2/Richard Meiner,Hamburg 1949. 6 EURO

Rilke, Rainer Maria: Geschichten vom lieben Gott. Illustrationen von E. R. Weiß. (Insel Taschenbuch it 43). Illustr. TB-Broschur - sauberes frisches Exemplar - 108 S. Insel,Frankfurt 1973. 2 EURO

Staatl.Büchereistelle Münster: Deutsche Heimat im Osten. Ein Bücherverzeichnis. Der Wegweiser - Schriftenreihe für das Vertriebenenwesen AH 27. Illustr. O-Broschur. - 56 S. Sozialminister Nordrhein-Westfalen 1955. 9 EURO
Sehr interessante, gegliederte Bibliographie.

Tarkington, Booth: Monsieur Beaucaire. (Sixth impression). 8°. Mit 6 Illustrationen von C. D. Williams auf Tafeln und Buchschmuck von Chas Edw. Hooper. Grüner, mit randständigen roten Bluten verz. Original-Leinwand mit Kopfgoldschnitt. Hübsch ausgestattet, sehr schöne Druckqualität - Unbeschnitten, mit einer seltenen Bindungsart (überstehende Knickkanten als Schutz. Vorsatz gebräunt, Einband mit leichten Well-Spuren (Innen Zustand sehr gut, Einband Zustand 2). - 130 S. 1/2/4/6/John Murray,London/s 1906. 2 EURO
Frühes Werk des Pulitzerpreisträgers (1869-1946).

Wolff, Arnold: Geschichtliches und baugeschichtliches zum Kölner Dom. Mit Abbildungen. Vortrag zur Verleihung des Paul Clemen-Stipendiums am 27. 11. 1970. O-Broschur. - 28 S. 11/Selbstverlag des Verfassers,Köln 1970. 2 EURO

Noll, Ingrid: Der Hahn ist tot. (detebe TB 20088). Saubere TB Broschur. - 265 S. Diogenes,Zürich 1991. 4 EURO
Noll, Ingrid, Schriftstellerin (1935 in Schanghai).

Wittgen, Tom: Pilotenspiel. Galgenberg-Krimi. Farb. illustr. OPpbd, sehr guter Zustand - frisches sauberes Exemplar. - 141 S. Galgenberg,Hamburg/s 1992. 6 EURO

Miller, Henry: Ganz wild auf Harry. Ein melo-melo in sieben Szenen. Erste dt. Ausgabe. Farbig illustrierte Obrosch. unter Verwendung eines Aquarells des Autors und Cellophanumschlag. Sauberes Exemplar. Erste deutsche Ausgabe.- Wilpert I, 1028.- (7. publikation des gerhardt verlages). Typographie v. Christian Chruxin, Drucklegung in 10' Folio Grotesk. - 165 S. Gerhardt,Berlin 1963. 16 EURO
Der erste Entwurf zu Millers einzigem Drama entstand während seines Deutschlandaufenthalts 1960 in Reinbek.

Goethe, Johann Wolfgang v.: Faust. Zweiter Teil. Mit 143 Federzeichn. von Max Beckmann. (Nachw.: Texte und Zeugnisse zur Entstehungs- und Wirkungsgeschichte. Hrsg. von Jörn Görres. Nachw.: Zu Max Beckmanns Faustzeichn. von Friedhelm Fischer). Insel-Taschenbuch it 100, EA dieser Ausgabe. - Illustr. TB-Broschur, frisches Exemplar. - 491 S. Insel,Frankfurt /M. 1975. 10 EURO
isbn 345801800x

Freies Deutsches Hochstift: Frankfurter Goethemuseum. Führer. Vorwort Ernst Beutler. 1. Aufl. Einfache Broschur. - 60 S. 1/Freies Deutsches Hochstift 1954. 2 EURO

Henn-Graß, Katharina: schließlich allerhand menschliches. begegnungen zwischen moskau und odessa Erstauflage. Mit ganzseit. Abbild. EA. TB-Broschur. - 26 S. Selbstverlag,Neu-Ulm 1982. 2 EURO

Keller, Gottfried: Das Sinngedicht. Mit Illustrationen; hg. u. Nachwort von Gerhard Kaiser (Insel TB it 632). Dünndruck. EA dieser Ausgabe. Saubere illustr. TB-Broschur, schönes Exemplar. - 205 S. Trikont,München 1982. 6 EURO
ISBN 3458323325

Langlotz, Ernst: Antike Klassik in heutiger Sicht. Vortrag gehalten im Freien Deutschen Hochstift Frankfurt. Mit 19 Abbildungen auf Tafeln im Anhang. (Reihe der Vorträge und Schriften. Bd. 17). O-Broschur (kl Einriss am OSU oben). - 47 S. Frankfurt/Hauserpresse,Frankfurt/M 1956. 6 EURO

Lichtenberg, Georg Christoph: Bibliogenie oder die Entstehung der Bücherwelt. Nachwort von J. Perfahl. Farbiger OPappband (Hardcover) mit Deckelbeschriftung, Deckelillustration. Jahresgabe für die Freunde des Verlages, nicht im Handel. Kleiner Abrieb auf Vorderseite. - 41 S. Winkler,München 1966. 4 EURO
Georg Christoph Lichtenberg (* 1. Juli 1742 in Ober-Ramstadt bei Darmstadt; † 24. Februar 1799 in Göttingen) war Mathematiker und der erste deutsche Professor für Experimentalphysik. Als deutscher Schriftsteller begründete er den deutschsprachigen Aphorismus im Zeitalter der Aufklärung. Gleichberechtigt neben den Sudelbüchern sind für Philologen und Historiker seine Streitschriften, Briefe und Essays anzusiedeln. Diese schrieb er auf Deutsch, seine wissenschaftlichen Veröffentlichungen vorzugsweise in Latein. 1773 erschien Timorus, eine Polemik gegen Lavater, der den Berliner Aufklärer Moses Mendelssohn zur Konversion aufgefordert hatte. 1777 wandte er sich in der Schrift Über Physiognomik wider die Physiognomen mit ebenso viel bissiger Ironie gegen Lavaters Lehre, der Charakter eines Menschen sei aus seinem Knochenbau abzuleiten. 1784 schrieb Lichtenberg gegen Conrad Siegmund Ziehen, der mit seinen Prophezeiungen einen großen Eindruck in Deutschland hinterlassen hatte. Lichtenberg unterhielt über seine private Korrespondenz hinaus viele Jahre gute Beziehungen zu zeitgenössischen, aufklärerischen Kulturzeitschriften, in denen er Essays beitrug zu Debatten über alles, was seinem universell interessierten Geist in den Sinn kam, unter anderem Physiognomik, Sonnenbaden, Kunst- und Theatergeschehen.(Wikipedia)

Beattie, Ann: Amerikanischer Sommer. Roman. Aus dem Amerikanischen von Anke Kreutzer. OPpbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 434 S. Kiepenheuer & Witsch,Köln 1980. 10 EURO

Shakespeare, William: Ein Sommernachtstraum. Mit Schattenbildern von Paul Kouewka. Deutsch von A. W. von Schlegel. Deutsch - Englische Ausgabe. Namenseintrag vorn. S/w Scherenschnitte. OPpbd. Schönes Exemplar - 66 S. A/Marées,Wuppertal/W o. J. 2 EURO

Waldo, Ralph: Die Sonne segnet die Welt. Ausgewählte Essays und Vorträge in einem Bande. 56.-57. Tsd.. OLnbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 299 S. Rascher,Zürich und Stuttgart,Leipzig o. J. 9 EURO

Hohenstein, Lily: Das Kind und die Wundmale. 1. Auflage. Roman. Mit einem Vorwort von Paul Ernst. OHperg. m. Rvergoldung, Lesebändchen - schönes frisches Exemplar, Farbkopfschnitt - 445 S. Deutsche Buch-Gemeinschaft ,Berlin 1929. 6 EURO

l'Ermite, Pierre: Die "alte Jungfer". OHLederbd (mit goldgeprgt. Kalikorücken. Einbandillustr. -Widmung auf Vorsatz. Schönes Exemplar. - 230 S. Herder,Freiburg/Br. 1925. 2 EURO

Binding, Rudolf G.: Die Waffenbrüder. EA. Farbig illustr. OPpbd. Sauberes Exemplar - 70 S. Hans Dulk,Hamburg 1948. 6 EURO

Canstatt, Jenny Schilling: Taufrische Rosen. Roman. Farbig illustr. OPpbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 254 S. Titania,Stuttgart o. J. 24 EURO

Schädlich, Hans Joachim: Versuchte Nähe. Prosa.11.-15. Tsd.. OPpbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 217 S. Rowohlt,Hamburg 1977. 10 EURO

Wagenbach, Klaus Hrsg.: Das Atelier 1. Zeitgenössische deutsche Prosa. Mit Erstdrucken u. a. von: Alfred Andersch, Heinrich Böll, Günter Grass, Helmut Heissenbüttel (Fischer TB 455). 93.-100. Tsd. Saubere TB-Broschur. - 157 S. 1/A/Fischer Taschenbuch,Frankfurt/M 1970. 4 EURO

Trentini, Albert von: Candida. Roman. EA. Brauner OPpbd, mit Gold-Titel und Vignette, frisches sauberes Exemplar mit gut erhaltenem fragilen OPpbd. - 404 S. Ullstein,Berlin u Wien 1916. 10 EURO
Trentini, Albert von, * 10. 10. 1878 Bozen (S-Ti.), † 18. 10. 1933 Wien, Erzähler, Dramatiker, Essayist. Sektionschef im Wr. Innenministerium, Mitgl. des "Dürerbunds" und des konservativen "Kulturbunds", 1931-33 dessen Präs. Kulturpessimistischer und zivilisationskrit. kath. Erzähler, plädiert in seinem Werk ("Der große Frühling", 1908; "Sieg der Jungfrauen", 1910) für Rückbesinnung auf den Glauben und wahre Gefühle. Populär wurde seine Romanbiographie "Goethe" (2 Bde., 1923).

Zagory, E. H. von: Von Großvaters Kadetten. Auch etwas aus dem Leben des Weihnachtskindes. OLnbd mit Titel in üppiger, zweifarb. geprgt. Titelvignette. - 281 S. Ungleich,Leipzig o.J., ca. 1916. 9 EURO

Autorenkollektiv: Der panische Schrecken. Von Luise Glatz. Franinens Geschichte. Von Agnes Harder. Der Sterngucker und die... Von Paul Oskar Höcker. Der rote Koran. Von Carl v. Vincenti (Velhagen & Klasings Romanbibliothek Beigabe zu Velhagen & Klasings Monatsheften, 21. Jg., 1906/1907, Bd. 17 Schlußbd.). OHalblederbd, Kap. gering gbestossen, sonst sauber, gut. - 286 S. Velhagen & Klasing ,Bielefeld Leipzig 1906/07. 2 EURO

Ambler, Eric: Mit der Zeit. Roman. Aus dem Englischen von Hans Hermann. OLnbd (Hardcover) mit SU. Sauberes Exemplar - 413 S. Buchclub Ex Libris,Zürich 1983. 4 EURO

Cross, Amanda: In besten Kreisen. Aus dem Amerikanischen von Monika Blaich und Klaus Kamberger. OLnbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 264 S. Eichborn,Frankfurt/M 1989. 6 EURO

Faralla, Dana: Eines Tages im September. Roman. Aus dem Amerikanischen von Olga und Erich Fetter. Widmung auf Vorsatz. OLnbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 189 S. Universitas,Berlin 1969. 9 EURO

Müller, Alfred Leopold: Praktische Gedächtnispflege. Mit 8 Abb.- 11.-20. Tsd. Farb. illustr. OPpbd. - 108 S. Franck'sche Verlagshandlung,Stuttgart 1917. 6 EURO

Müller, Alfred Leopold: Das Gedächtnis. Mit 22 Abb. Feiner OLnbd, sauber. - 91 S. Franck'sche Verlagshandlung,Stuttgart 1915. 2 EURO

Peisson, Edouard: L'aigle de mer. Illustrations de Jean Chieze. 8°. Fine endpapers. Col. Illustr. cloth HC, vg! - 367 S. Editions Bernard Grasset,Paris 1961. 14 EURO

Houdyer, Paulette: Die Gefangenen der drei Ringe. Roman. Blauer OLnbd, Kopffarbschnitt. Sauberes gutes Exemplar. - 296 S. Cotta,Stuttgart 1960. 2 EURO

Wohlbrück, Olga: Die Frau des Schuhllehrers Tarnow. EA. OLederband. Rücken und Kanten berieben, sosnt gut, sauberes Exemplar. Feiner Rückentitel in Gold. - 496 S. Guido Hackebeil,Berlin 1926. 2 EURO

Robert, Jacques: Russisches Roulett. Roman (Meisterspion C). Aus dem Französischen. Feiner OLnbd (Hardcover), mit SU. Sauberes Exemplar. - 218 S. Schweizer Verlagshaus,Zürich 1967. 2 EURO

CORSINI, Eduardo Oduardo: Dissertationes IV. agonisticae quibus Olympiorum, Pythiorum, Nemeorum atque Isthmiorum tempus inquiritur ac demonstratur. Accedit Hieronicarum catalogus editis longe uberior et accuratior. Kl.-Folio. Titelvignette. Zwei Bl. ausserhalb der Paginierung. Mit 3 Entete-Vignetten und einer Initiale in Kupfer (Gest. Titelvign und 3 Kopfvignetten,komplett). Unbeschnittenes sauberes Exemplar, minimal vereinzelt schwache Stockflecken. Feinste bibliophile Neubindung, Hardcover mit feinem Steinmarmor-Buntpapier im Stil der Zeit, gut getitelter Rücken. - xxiv, 230 S. J.F.Jahn,Leipzig 1752. 420 EURO
Olympische Spiele und Sport in der Antike, mit Liste der Sieger und Disziplin. Mit einer alphabetischen Liste von 665 Olympiasiegern seit dem Jahr 76 mit der Angabe der Disziplin und der Olympiade. So figuriert beispielsweise Herodot aus Halicarnass als Olympionike der Redekunst. Enthält auch Berichte über die Spiele in Pythia, Nemea und Isthmia. - Work on Olympia and the antique Olympic Games. With an alphabetical list of all Olympionikes since the year 76, including Herodotus Halicarnassus as winner in rhetorics. - Corsini war ein Professor in Pisa. Sehr selten.

Ditfurth, Hoimar von: So laßt uns denn ein Apfelbäumchen pfanzen. Es ist soweit - 432 S. Knaur Nachf.,München 1988. 2 EURO

Fremlin, Celia: Wer hat Angst vorm schwarzen Mann? Roman. Aus dem Englischen von Otto Bayer. Deutsche Erstausgabe. (detebe TB 21302). Sauberes TB - 300 S. Diogenes,Zürich 1985. 2 EURO

Baur-Celio, B.: Prose Moderne III. Scelte ed annotate. (Collezione di Testi Italiani, vol. 43). Broschur. - 52 S. A.Francke,Bern o.J. 6 EURO

Schneider, Rolf: Orphee oder Ich reise. 1. Auflage. Ein Porträt. Farbiger O-Pappband mit Rücken- und Deckelbeschriftung, Deckelillustration (Hinstorff Trajekt). Sauberes Exemplar - Erste Ausgabe. - 132 S. Hirnstorff,Rostock 1977. 2 EURO

Wondratschek, Wolf: Das Mädchen und der Messerwerfer. O-Ppbd, mit Leinenrücken. Ganz sauberes perfektes Exemplar. - XXXV S. Zweitausendeins,Frankfurt 1997. 24 EURO

Bauer, Hasso; Baden-Baden (Schirmer) o.J..223 S., Halbleinen <Bestellnr. 7082> Rücken oben 1 cm eingerissen sonst u: Die fliegende Maske. Artistenroman. Farb illustr. O-Karton mit fest verb. OSU - sauberes Exemplar. - 223 S. Schirmer,Baden-Baden o.J., ca 1950. 9 EURO

Knaus, Roland: Freies Geleit. Gedichte. O-Broschur. - 29 S. Herp-Fonda,München 1993. 2 EURO

Bellemare, Pierre: Der Mann, der nicht zu hängen war und andere wahre Begebenheiten. Unglaubliche Geschichten. Schönes Exemplar. Oktav, Hardcover in Glanz. - 286 S. Weltbild,Augsburg o.J., ca 1998. 2 EURO

Andreas, Fred.: Das Fremde Ich. (Heyne Thriller Tb nr. 1226). Sauberes Taschenbuch. - 174 S. Heyne,München 1966. 2 EURO

Autorekolektiv.: Lyrik des Abendlandes. Band 2. (dtv Tb nr. 410). Paperback, Sauberes Exemplar. - 319 S. DTV,München 1967. 2 EURO

Autorenkollektiv: Latein Amerika. 1. Auflage. Gedichte und Erzählungen. 1930-1980. Suhrkamp Tb nr. 810. - 422 S. 1/Suhrkamp/Suhrkamp,Frankfurt/M 1982. 2 EURO

Berg, Hans Walter.: Das Erbe von Großmoguln. Völkerschicksale zwischen Hindukush und Golf von Bengalen. Heyne Sachbuch Tb nr. 1480. - 328 S. Heyne,München 1991. 2 EURO

de Maupassant, Guy.: Das Haus Tellier. Erzählungen. Diogenes Tb nr. 21078. - 212 S. Diogenes,Zürich. 1983. 2 EURO

Demarest, Geert.: DIe Reisen des Marco Polo. Nach seinen Aufzeichnungen aus dem 13. Jahrhundert. Bastei Tb nr. 680/10326. - 250 S. 13/Bastei/Bastei Lübbe,Bergisch Gladbach 2983. 2 EURO

Dimitrijewitsch, Andrej.: Den Frieden retten. Aufsätze-Briefe-Aufrufe 1978-1983. 1. Auflage. Goldmann Sachbuch Tb nr. 11394. - 220 S. 1/Goldmann,München 1985. 2 EURO

Frisch, Max.: Wilhelm Tell für die Schule. 11. Auflage (Suhrkamp Tb nr. 2). Sauberes Exemplar. - 97 S. Suhrkamp/Suhrkamp,Frankfurt/M 1979. 2 EURO

Frisch, Max.: Graf Öderland. 4. Auflage. Edition Suhrkamp Tb nr. 32. - 91 S. 4/edition Suhrkamp/Suhrkamp/Suhrkamp,Frankfurt/M 1969. 2 EURO

Gunn, E. James.: Die Wächter des Glückes. Pabel Tb nr. 290. - 175 S. Pabel,Rastatt. 1966. 2 EURO

Gunn, E. James.: Die Wächter des Glückes. Pabel Tb nr. 290. - 175 S. Pabel,Rastatt. 1966. 2 EURO

Köhnlechner, Manfred.: Wetterbeschwerden. Klimabedingte Leiden und Erkrankungen, ihre Ursache und ihre Behandlung. 7. Auflage. Heyne Medezinische Ratgeber Tb nr. 4718. - 171 S. 7/Heyne,München 1987. 2 EURO

Lehnhoff, Joachim.: Die Heimfahrt der U720. Roman nach Tatsachen. 8. Auflage. Heyne Tb nr. 905. - 139 S. Heyne,München 1977. 2 EURO

Luard, Nicholas.: Yeti. Roman. Fischer Tb nr. 12290. - 441 S. Fischer Taschenbuch,Frankfurt/M 1995. 2 EURO

Musa, Gilda.: Der häusliche Dschungel. Heyne SF Tb nr. 4098. - 201 S. Heyne,München 1984. 2 EURO
ISBN 3453310586

Münsterberg, Hugo.: Enzyklopädie der Weltkunst. Der ferne Osten. Heyne Tb nr. 17 - 265 S. Heyne,München 1981. 2 EURO

Neill, A. S.: Theorie und Praxis der antiautoritären Erziehung. Das Beispiel Summerhill. Rororo Sachbuch Tb nr. 6707-6708. - 333 S. Rowohlt Taschenbuch Verlag,Hamburg 1969. 2 EURO

Penzoldt, Ernst.: Die Powenzbande. 38.-42. Tsd. Fischer Tb nr. 1406. - 156 S. Fischer Taschenbuch,Frankfurt/M 1976. 2 EURO

Plenzdorf, Ulrich.: Die neuen Leiden des jungen W. 8. Auflage. Auflage (Suhrkamp Tb nr. 300). Sauberes gutes Exemplar. - 145 S. Suhrkamp/Suhrkamp,Frankfurt/M 1976. 2 EURO
isbn 3518368001

Poe, Edgar Allan.: Detektivgeschichten. 3. Auflage. DTV Weltliteratur Tb nr. 2059. - 213 S. 3/dtv München 1982. 2 EURO

Poe, Edgar Allan.: Faszination des Grauens. 1.Auflage. DTV Tb nr. 2095. - 207 S. dtv München 1981. 2 EURO

Ravignant, Patrick: Geheimwissen Indiens. Fernöstliche Weisheiten. Heyne TB nr. 9102. - 168 S. Heyne,München 1985. 2 EURO

Schäfers, Bernhard.: Sozialstruktur und Wandel der Bundesrepublik Deutschland. Ein Studienbuch zu ihrer Soziologie und Sozialgeschichte. DTV Tb wissenschaftliche Reihe nr. 4268. - 330 S. DTV,München 1979. 2 EURO

Autorenkollektiv: Jetzt schlägts 13. Deutsche Literatur aus dreizehn Jahren. Wagenbach Tb nr. 40. - 189 S. 13/Wagenbach,Berlin. 1977. 2 EURO

Fischer, Alexander.: Sowjetische Aussenpolitik 1917-1945. 1. Auflage. Klett Tb nr. 42621, sauberes frisches Exemplar. - 130 S. Klett-Cotta,Stuttgart 1973. 6 EURO

Mansfield, Katherine.: Eine indiskrete Reise. Erzählungen. 1. Auflage. Ausgewählt von Franz-Heinrich Hackel. Insel Tb nr. 2364. - 209 S. 1/Insel,Leipzig 1997. 2 EURO

Norwood, Robin.: Wenn Frauen zu sehr lieben. 236.-295. Tsd. Die heimliche Suchte gebraucht zu werden. Rororo Tb. - 345 S. Rowohlt Taschenbuch Verlag,Hamburg 1987. 2 EURO

Paton, Alan.: Denn sie sollen getröstet werden. 76.-100. Tsd. Fischer Tb nr. 126. - 250 S. Fischer Taschenbuch,Frankfurt/M 1957. 2 EURO

Prevost, Abbe: Manon Lescaut. Fischer EC Tb nr. 49. - 182 S. Fischer Taschenbuch,Frankfurt/M 1962. 2 EURO

Thomson, June.: Pilze aus des Teufels Küche. Kaiser Tb nr. 083. - 155 S. Kaiser,Klagenfurt. 1973. 2 EURO

von Rauch, Georg.: Machtkämpfe und soziale Wandlungen in der Sowjetunion seit 1923. Klett Tb nr. 42611. - 120 S. Klett-Cotta,Stuttgart 1972. 2 EURO

Germanis (d.i.Gertrud von Stockmann); Wellnitz, E. v.: Der Sternburger Kreis (Germanis) - Auf der Dobenau (Wellnitz). Zwei Bücher in einem Band. Romane. (Daheimbibliothek Band IV und V). Marmor. OHLederbd, Kanten und Ecken berieben, sonst fest und sauber. Rückentitel in geprgt. Gold. - 564, 286 S. Velhagen & Klasing,Bielefeld Leipzig 1888. 14 EURO

Autorenkollektiv: Deutsches Abiturienten Lexikon Latein. Taschenbuch. - 137 S. Kindler,München 1968. 2 EURO

Autorenkollektiv: Deutsches Abiturienten Lexikon Griechisch. Taschenbuch. - 139 S. Kindler,München 1968. 2 EURO

de Ferdinandy, Michael.: Tschingis Khan. Rororo deutsche Enzyklopädie Tb nr. 64. - 177 S. Rowohlt Taschenbuch Verlag,Hamburg 1958. 2 EURO

Elegant, Robert S.: Mandschu. Roman. Rororo Tb nr. ?. - 601 S. Rowohlt Taschenbuch Verlag,Hamburg 1985. 2 EURO

Holl, Theodor.: Fachbegriffe der Geldwirtschaft. Taschenbuch. - 205 S. Sparkassenverlag,Stuttgart. 1976. 2 EURO

Holl, Theodor.: Fachbegriffe der Wirtschaft. Taschenbuch. - 205 S. Sparkassenverlag,Stuttgart. 1976. 2 EURO

Mann, Thomas.: Königliche Hoheit. 288.-312. Tsd. Fischer Tb nr. 2. - 253 S. 2/Fischer Taschenbuch,Frankfurt/M 1961. 2 EURO

Maugham, Robin.: Kaleidoskop der Liebe. Roman. Roror Tb nr. 321. - 149 S. Rowohlt Taschenbuch Verlag,Hamburg 1959. 2 EURO

Wallace, Edgar.: Kerry kauft London. Kriminalroman. Goldmann Tb nr. 42. - 182 S. Goldmann,München 1990. 2 EURO

De Moor, Margriet: Rückenansicht. Erzählungen. Deutsch von Rotraut Keller. 4. Auflage. DEA. (dtv TB 12101). Sauberes TB - 205 S. dtv,München 1995. 2 EURO
isbn 3423121017

Moor, Margriet de: Die Verabredung. Roman. Aus dem Niederländischen von Helga van Beuningen. OLnbd mit OSU. Neuwertiges Exemplar - 190 S. Hanser,München - Wien 2000. 2 EURO

Roes, Michael: Der Coup der Berdache. Roman. OPpbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 492 S. Berlin Verlag,Berlin 1999. 2 EURO

Rosegger, P. K. d. i. Peter Petri Kettenfeier: Martin der Mann (Ausgewählte Schriften). EA dieser Ausgabe. Attraktiv geprägter und gestalteter leuchtend roter OLnbd (Hardcover) 18cm - mit "Edelweiß" und Alpenpanorama-Prägung. Gutes sauberes Exemplar. - xiii, 352 S. Hartleben,Wien - Pest - Leipzig 1889. 2 EURO
Rosegger (1843-1918), ein Bauernsohn aus der Obersteiermark, gilt als der hervorragende Vertreter der Dorfgeschichte im Österreich des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Seine zahlreichen Erzählungen, obwohl mit einer Tendenz zum Idyllischen, haben durchaus auch dokumentarischen Charakter. Roseggers Vorbilder waren Stifter, Auerbach und Anzengruber. Vor allem in den eingefügten Gedichten verwendet er Dialekt, die Prosa ist dem mündlichen Erzählen nachempfunden. Der später erschienene Novellenzyklus "Als ich noch der Waldbauernbub war" zählte zu den grössten Bucherfolgen des 20. Jahrhunderts.

Regler, Gustav: Aretino. Freund der Frauen. Feind der Fürsten. Roman. Erste Ausgabe.- WG. 17. OLnbd., mit OSU (letzter Mineinrisse, sonst sauber und frisch), roter Kopffarbschnitt - frisches sauberes Exemplar. - 470 S. Scherz & Goverts,Stuttgart 1955. 14 EURO

Mueller, John Henry: Abu Hamsa. Roman. Feiner roter OLnbd, attraktiver OSU - sauberes Exemplar. - 236 S. Hans Feuz,Bern 1944. 32 EURO

Zobeltitz, Fedor von: Drei Mädchen am Spinnrad. Ein Roman von glücklichen Leuten.- 28.-37. Ts. Original Halbleder (Hardcover) mit Goldprägung auf Rücken, feines sauberes Exemplar. - 355 S. Paul Franke,Berlin o.J., ca 1928. 2 EURO
Fedor Karl Maria Hermann August von Zobeltitz (* 5. Oktober 1857 auf Gut Spiegelberg, heute Poz'rzad?o, bei Topper in der Neumark, Land Sternberg; † 10. Februar 1934 in Berlin) war ein deutscher Schriftsteller und Journalist. Zobeltitz war der Sohn eines Gutsbesitzers und schlug nach dem Besuch der Kadettenschulen in Plön und Berlin eine militärische Laufbahn ein. 1876 meldete er sich mit 16 Jahren freiwillig zur Kavallerie. Sein älterer Bruder Hanns von Zobeltitz, ebenfalls Schriftsteller, war ihm dabei ein Vorbild. 1880 quittierte er seinen Dienst und kehrte nach Hause zurück. Für einige Jahre war er als Verwalter auf dem väterlichem Gut Spiegelberg tätig. Während dieser Zeit schrieb Zobeltitz regelmäßig u.a. für Neue militärische Blätter und Die Unteroffizierszeitung. In Berlin wurde er Redakteur des Deutschen Familienblattes und Chefredakteur der Illustrierten Frauenzeitung. Ab 1893 lebte Zobeltitz den Sommer über auf dem Gut Spiegelberg und war meistens nur im Winterhalbjahr in Berlin anzutreffen. Unterbrochen wurden diese Aufenthalte nur von ausgedehnten Reisen durch halb Europa. (Wikipedia)

Malot, Hector: Une bonne affair. (Petit Bibliotheque-Charpentier). Avec deux dessins de F. Desmoulin. Gravés à l'eau-forte par C. Faivre. HLederbd, Rückentitel in Gold, entzückendes Exemplar - 8x11,5cm, Kopfgoldschnitt.. - 397 S. Charpentier,Paris 1885. 16 EURO

Hanstein, Otfrid von: Semiramis. Ein Roman aus der Grenzzeit zwischen Geschichte und Sage (Menschen und Zeiten). Roman. OHLnbd, roter Kopffarbschnitt, sauberes Exemplar. - 290 S. Grunow,Leipzig o.J., ca 1920. 22 EURO

Hafner, Jakob: Threni. In Zusammenarbeit mit der Griffelkunst herausgegeben von Gerhard Schack. Hamburg. Christians, 1977. o.P., Zeichnungen in Skizzenbuch Charakter, O-Ln., gutes Ex., Mit zweifarbig illustriertem Deckel. Kl.8°. Eines von 1000 Ex., von Hand numeriert und signiert (hier die Nr.2). - unpag. S. Christians,Hamburg 1977. 42 EURO

Meckel, Christoph: Kranich. Erzählungen mit 10 Zeichnungen des Autors. EA, Broschur 41. Nummeriertes und vom Autor signietres Exemplar der Vorzugsausgabe (Nr. 21/200). Illustr. Klappenbroschur, sauberes frisches Exemplar. - 75 S. Eremiten-Presse,Düsseldorf 1973. 60 EURO

Thoma, Hans; KOTZDE, Wilhelm d. i. Wilhelm Kottenrodt Einl.: Ein Buch seiner Kunst mit einer Einleitung von Wilhelm Kotzde. Hrsg. von der Freien Lehrervereinigung für Kunstpflege. Mit 14 Tondruckbildern auf Tfln. u. 2 Textabb. u. einer Schlußvignette. 4°. Illustr. Br. mit Kordelbindung (etw. gebräunt u. min. bestoßen). Druck tls. in Blau und Schwarz. Sauberes schönes Exemplar. - 35 S. Jos.Scholz,Mainz 1907. 9 EURO
Hans Thoma (1839-1924), "der volkstümlichste dt. Maler seiner Generation. In gewissem Sinne führte Thoma die Kunst der Romantiker (etwa Schwinds) fort." (Darmstaedter2 S. 701 f.) - Wilhelm Kotzde-Kottenrodt (1878-1948), 1899-1907 Lehrer, aus Gesundheitsgründen Berufsaufgabe; freier Schriftsteller, 1909 Rathenow; vgl. Kosch3 IX,314.

Rose, Felicitas: Wien Sleef, der Knecht. Roman. EA 1. Auflage. Gelber OLnbd., gutes Exemplar. - 353 S. Deutsches Verlagshaus Bong & Co,Berlin 1933. 10 EURO
Felicitas Rose, eigentlich Moersberger (1862-1938). Geboren am 31. Juli 1862 als Rose Felicitas Schliewen in Arnsberg, Tochter eines Oberpostrats. 1884 Ehe mit dem Oberpostrat Moersberger. Sie starb am 18. (nicht 22.) Juni 1938 in Merlin und liegt in Müden-Oertz bei Celle (heute Ortsteil von Faßberg) begraben, wo sie vermutlich lange Zeit gelebt hatte. - Die Kleinstadt, die stillen Winkel mit dem gebrochenen und dem köstlichen leisen Humor, der die Lippen nicht durch lautes Lachen sprengt, aber die Mundwinkel nicht zur Ruhe kommen läßt - die sind so recht der Schauplatz ihrer Erzählungen. Der Heideschulmeister Uwe Karsten, ein Roman, der streckenweise so voller Poesie ist wie die Novellen Stifters, hat ihren Namen berühmt gemacht. Sie ist auch in Thüringen eingekehrt, in Schwarzhausen, das genauso reich an Episoden und Kleinstadtfiguren für ihre lächelnde Kunst ist. Aber ein wenig eitel ist diese Kunst. (Geißler 1913) Sie war eine vielgelesene Schriftstellerin, deren rührselig-melodramat. Werke in Kürze fünfstellige Auflagen erreichten. [...] Ihre Romane spielen zumeist auf den Halligen und in der Lüneburger Heide. Bevorzugtes Thema ist der pseudoliberal angelegte Konflikt zwischen restriktiven Gesellschaftszwängen und individuellen Lebensplänen; durch Naturverbundenheit, Bescheidenheit und Nächstenliebe soll der einzelne an der Erneuerung einer von R. als dekadent dargestellten Gesellschaft mitwirken. Die Helden ihrer Romane verkörpern häufig den großgewachsenen Ariertyp. (Killy-Literaturlexikon)

Carlen-Flygare, Emilie: Der Professor und seine Schützlinge (Bd 38/39) - Die Erkerstübchen (Bd 40). Aus dem Schwedischen. (Sämmtliche Werke von Emilie Flygare-Carlén, 3. Auflage. 38., 39. und 40. Band). 3 Teile in einem Band. Hübscher OLnbd, einige matte Namensstemp. auf den jeweil. Titelseiten. Hübsches Exemplar. - 124, 128 S. Frank'sche Verlagshandlung,Stuttgart/4/2/3 o.J., ca 1906. 22 EURO
Emilie Carlen-Flygare war eine "der erfolgreichsten Schriftstellerinnen ihrer Zeit [...] Sie schilderte realistisch die unteren Volksschichten in ihrer psycholog., sozialen u. relig. Problematik" (Lex. d. Frau I, 584).

Handke, Peter: Die linkshändige Frau. Erzählung. 8°. Illustr. EnglBr. ERSTE AUSGABE. - Wilpert-G.2 29. - 130 S. Suhrkamp ,Frankfurt/M 1976. 10 EURO
Peter Handke (geb. 1942) "erzählt die Geschichte einer Frau, die sich in einer 'Art Erleuchtung' selbst befreit, indem sie aus einer hoffnungslosen gemeinsamen Beziehung, einer Ehe in der 'falschen Richtung', ausbricht. Und alle setzen das tägliche Leben fort, 'als wenn von nichts die Rede wäre', heißt es im abschließenden Zitat aus Goethes 'Wahlverwandtschaften'. Während sich Marcel Reich-Ranicki durch diese Lektüre des 'repräsentativen Nachwuchsdichters' in die Welt der Hedwig Courths-Mahler versetzt und Werner Ross sich zum Hinweis veranlaßt fühlte, Handkes großes Talent sei immer von der Manier gefährdet gewesen, preisen andere Kritiker die 'meisterhaft geschlossene Erzählung! Mit Ironie, mit Distanz!' (Hans Bertram Bock), die 'Herausragende Leistung, ein Meisterwerk' (Anton Krättli)." (Lennartz11 S. 284). - Umschlagentwurf: Willy Fleckhaus.

Hedenstjerna, Alfred von: Jonas Dürman`s Testament. Novelle. Aus dem Schwedischen übersetzt von Margarethe Langfeldt. 4. Auflage. (Allerlei Leute, vierter Band). Kleiner auf Vorsatz Stempeleintrag.. Hellbrauner OLnbd mit Titelvignette. Sauberes Exemplar - 203 S. H.Haessel Verlag,Leipzig 1900. 10 EURO
Alfred Freiherr Hedenstierna (1852-1906), schwedischer Schriftsteller, schrieb "zahlreiche, auch in Deutschland vielgelesene Skizzen und Erzählungen, Bilder aus dem schwedischen Volksleben, in denen er schwedischen Witz und kleinbürgerliche Gefühlsamkeit gern mit Mark-Twainschem Humor paarte" (Brockhaus15 VIII,283).

Khoury-Ghata, Venus: Die Geliebte des Notablen. Aus dem Französischen von Sigrid Köppen. OPpbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 268 S. Horlemann,Bad Honnef 1994. 2 EURO
isbn 3927905909

King, Merlin: Harry Cane. Die Entdeckung des Augenblicks. Roman. 1. Auflage. OPpbd. Sauberes Exemplar - 223 S. K.E.Heckl,München 2002. 2 EURO
isbn 3936653011

Lesskow, Nikolai: Die Lady Macbeth von Mzensk. 6.-9. Tsd.. (Anker Bücherei Bd. 7). OPpbd. Sauberes Exemplar - 78 S. Ernst Klett,Stuttgart 1948. 2 EURO

Munyol, Yl: Der entstellte Held. Übersetzt von KIM Hiyoul und Heidi Kang. Deutsche Erstausgabe. Mit einem Nachwort von Heidi Kang. OPpbd. Sauberes Exemplar - 126 S. Pendragon,Bielefeld 1999. 6 EURO
isbn 3929096730

Oedemann, Georg A.: Die Maschinenstadt. Farb. illustr. OPpbd. Geringe Gebrauchssp. am Einband, insgesamt gutes Exemplar. - 94 S. Deutscher Volksverlag,München 1942. 6 EURO

Pepys, Samuel: Aus dem Geheimtagebuch. Auswahl, Übersetzung und Nachwort von Ulrich Kraiss. 1.-5. Tsd.. (Anker Bücherei Bd.41). OPpbd. Sauberes Exemplar - 80 S. Ernst Klett,Stuttgart 1949. 2 EURO

Hulten, K. G. Pontus: The Machine, as seen at the End of the mechanical Age. Mit zahlr. Abb. - 24x21,5 cm. Metall-Einband mit farb. Deckelillustration in Reliefstruktur. Katalog zur berühmten Ausstellung im Museum of Modern Art. Themenausstellung mit Maschinen und Maschinendarstellungen von Leonardo bis in unsere Zeit. Mit Abb. von Calder, Duchamp, Kienholz, Lissitzky, Picabia, Schwitters, Tinguely u.a. Sehr schönes Exemplar. - 216 S. Museum of Modern Art,New York/A 1968. 160 EURO
Bemerkenswert gestalteter Katalog, der sich mit dem Thema Maschinen, Maschinendarstellungen und Technik von Leonardo da Vinci bis in unsere heutige Zeit beschäftigt. - Der Blecheinband von A. Österlin nach einem Foto von Alicia Legg. - Schönes Exemplar.

Schrenk, Klaus: Belgischer Jugendstil. Art nouveau Belgique. (ohne den Ausstellungskatalog). Nur Textheft.O-Broschur. Guter Zustand - 32 S. Kunsthalle,Düsseldorf 1981. 6 EURO

Oeser, Ch.: Briefe an eine Jungfrau über die Hauptgegenstände der Aesthetik. Ein Weihgeschenk für Frauen und Jungfrauen. 15. vermehrte und verbesserte Auflage. Bearbeitet und herausgegeben von A. W. Grube. Mit 15 Stahlstichen und vielen Holzschnitten. Leipzig: Friedrich Brandstetter. Mit zahlreichen Textholzschnitten und 15 Stahlstichen. Titel und Frontispiz mit 2 größeren Stockflecken, Name und matter St aT, sonst gut, minimalst randständig gebräunt, insgesamt feines festes Exemplar. Roter OLnbd.mit feiner Gold-und Blindprägung, 8°, guter Zustand, Voll-Goldschnitt, lediglich das Rückengold berieben. - XVI, 608 S. Brandtstetter,Leipzig 1874. 24 EURO
Kleine Abhandlungen aus den Gebieten Kunst, Literatur, Musik. Verfaßt "für die ästhetische Bildung des weiblichen Geschlechts", eine "zugleich anziehende und bildende Lectüre" "für Frauen und Jungfrauen".- Unter den Stahlstichen Ansichten der Dome zu Freiburg und Köln sowie Porträts Beethovens, Goethes und Schillers. Der Band enthält 51 Briefe über Kunst und Dichtung von den Griechen bis zur "neuesten dt. Poesie" mit Namen wie Eichendorff, Immermann, Freiligrath, Lenau u. a. Vieles unter Berufung auf Goethe. Oeser ist das Pseud. für Tob. Gottfried Schröer. - Frauen und "Jungfrauen" wird von einem Mann erklärt "was man weiss, was man wissen sollte". Praktisch ein früher "Fernlehrgang" in Sachen Bildung. Z. B. Anfang Erster Brief: "Sie wünschen, das ich Ihnen in einer Reihe von Briefen die Hauptgegenstände der Ästhetik kurz, jedoch klar und faßlich für Damen, die nicht allzuviel Zeit für Studien und Lektüre übrig haben, darstellen möchte. "

Treslong, H. van: Civitas. Eene inleiding tot de philosophie der gemeenschap. 2 delen (komplett). Deel 1: De Wetten van het Gemeenschapsleven. Deel 2: De Metafysica der Gemeenschap. O-Halbledereinbaände, feiner Druck, attraktive schöne Exemplare, insbesondere auch das ornamentale Rückengold. - vii, 281; vii, 230 S. W.L.& J Brusse,Rotterdam 1906. 26 EURO

Oeser, Hermann: Am Wege und abseits (Vom heute gewesenen Tage. Lebensspiegelungen). EA!. 8°, feiner OHLnbd, Rückengold. - 197 S. Reich,Basel 1894. 6 EURO

Rüti, Paul: E Hämpfeli Rym und Schprüch. 2 Bde. in farbig bedruckter Kassette (komplett). Frische, saubere Exemplare, ungelesen.. - 123, 108 S. Schweizer Verlagshaus,Zürich/2 1990. 16 EURO
ISBN 3726366458

Lewis, Sinclair: Main Street. Die Geschichte von Carol Kennicott. Roman. Dt. v. Chr.E.Seibicke. Nachwort v. A.Seiler (Manesse Bibliothek der Weltliteratur). OLnbd (Hardcover), mit SU, Kl.-8°, 1. Auflage dieser Ausgabe - sauberes frisches Exemplar. - 904 S. Manesse,Zürich 1996. 24 EURO

PILON, Edmond: Chardin. (Les maitres de l'art). Sans date (1928). Avec 24 planches hors-texte. Bibliographie et index. Full leather HC, inside and text clean and perfect, the boards rubbed, but still good. An alltogether fine copy. - 180 S. Plon,Paris 1928. 16 EURO

Scott, Sir Walter: Quentin Durward (Serie Bibliotheque des Ecoles et des Familles). Edition Abrégèe. Ouvrage illustré de 39 Gravures. Red HC, original fine Boards with lots of gold-imprinted ornaments, full gilt around. Brown spottings throughout the text. Frontpaper with inscription in old lettering. Otherwise a clean and attractive copy. - 294 S. Hachette,Paris 1888. 14 EURO

Beer, Ulrich: Kraft aus der Einsamkeit. 1. Auflage. Widmung auf Vorsatz. OPpbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 191 S. 1/Kreuz,Stuttgart 1990. 9 EURO
ISBN 3783110378

Bonhoff, Carl: Der Tod und die Tödin. Roman. Kopffarbschnitt. OLnbd mit Titelvignette. Sauberes Exemplar - 183 S. Fritz Eckardt,Leipzig 1909. 9 EURO

Krüger, Michael; Wagenbach, Klaus: Tintenfisch 2. Jahrbuch für Literatur. Hrsg. von Michael Krüger und Klaus Wagenbach. Sauberer OPpbd (kartoniert). - 120 S. Wagenbach,Berlin 1969. 2 EURO

Krüger, Michael; Wagenbach, Klaus: Tintenfisch 3. Jahrbuch für Literatur. Hrsg. von Michael Krüger und Klaus Wagenbach. Sauberer OPpbd (kartoniert). - 120 S. Wagenbach,Berlin/3 1970. 2 EURO

Krüger, Michael; Wagenbach, Klaus: Tintenfisch 4. Jahrbuch für Literatur. Hrsg. von Michael Krüger und Klaus Wagenbach. Sauberer OPpbd (kartoniert). - 120 S. Wagenbach,Berlin 1971. 2 EURO

Krüger, Michael; Wagenbach, Klaus: Tintenfisch 5. Jahrbuch für Literatur. Hrsg. von Michael Krüger und Klaus Wagenbach. Sauberer OPpbd (kartoniert). - 120 S. Wagenbach,Berlin 1972. 2 EURO

Krüger, Michael; Wagenbach, Klaus: Tintenfisch 6. Jahrbuch für Literatur. Hrsg. von Michael Krüger und Klaus Wagenbach. Sauberer OPpbd (kartoniert). - 120 S. Wagenbach,Berlin 1973. 2 EURO

Krüger, Michael; Wagenbach, Klaus: Tintenfisch 7. Jahrbuch für Literatur. Hrsg. von Michael Krüger und Klaus Wagenbach. OPpbd (kartoniert). - 120 S. Wagenbach,Berlin 1974. 2 EURO

Krüger, Michael; Wagenbach, Klaus: Tintenfisch 17. Jahrbuch für Literatur. Hrsg. von Michael Krüger und Klaus Wagenbach. Sauberer OPpbd (kartoniert). - 120 S. Wagenbach,Berlin 1979. 2 EURO

Krüger, Michael; Wagenbach, Klaus: Tintenfisch 9. Jahrbuch für Literatur. Hrsg. von Michael Krüger und Klaus Wagenbach. Sauberer OPpbd (kartoniert). - 120 S. Wagenbach,Berlin 1976. 2 EURO

Bröndsted, K. G.: Niels Glambäk. Erzählung. Übersetzung v. Pauline Klaiber.- OLnbd, roter Vollschnitt. Goldgeprg. Titel, sauberes Exemplar. - 325 S. Wilhelm Grunow,Leipzig 1902. 2 EURO

Broek, Lambrecht van den: Ernst en Luim. Poetische Verscheidenheden. OPpbd (in original boards), spine little damage, otherwise fine. Inside all clean, no staining. - 109 S. Aijnands,Rotterdam 1836. 26 EURO
Broek (Lambrecht van den), werd 31 Aug. te Rott. in bescheiden kring geb. en weinig en slecht onderwezen. Door zelfopoffering zich ontwikkeld hebbende, werd hij op voorspraak van zijn begunstiger, den pred. Cox, op een handelskantoor geplaatst. In 1824 schreef hij zijn eerste vers in den Muzen-almanak, welks uitgever, Immerzeel, sedert dien tijd de leidsman van onzen dichter werd op zijne letterkundige loopbaan. Hij overl. te Rotterdam 16 Dec. 1863.

Penzoldt, Ernst: Die portuggalesische Schlacht. Komödie der Unsterblichkeit. Mit Illustrationen vom Verfasser. 1.-10. Auflage. EA OPpbd. Sauberes Exemplar - 152 S. Suhrkamp,Berlin und Frankfurt/M. 1952. 6 EURO
Ernst Penzoldt (* 14. Juni 1892 in Erlangen; 27. Januar 1955 in München) war ein deutscher Schriftsteller, unter dem Pseudonym „Fritz Fliege" auch Bildhauer, Maler, Zeichner und Karikaturist. In den politisch unruhigen Zeiten des Frühjahrs 1919 zieht es Penzoldt nach München, wo er kurz darauf seinem neuen „Gefährten", dem jungen Ernst Heimeran begegnet. Diese Freundschaft wird entscheidend für Penzoldts weiteren persönlichen und beruflichen Werdegang, denn Heimeran gründet im Inflationsjahr 1922 einen eigenen Verlag (Heimeran Verlag), wo Penzoldts erste Publikationen erscheinen: Den Anfang macht 1922 der Gedichtband Der Gefährte, gefolgt von Idyllen (1923) und Der Schatten Amphion (1924). 1922 heiratet Penzoldt Heimerans Schwester Friederike, genannt Friedi. Aus der Ehe gehen zwei Kinder hervor: Günther (1923-1997) und Ulrike, genannt Ulla (geb. 1927). Obwohl Penzoldts ablehnende Haltung gegenüber dem Nationalsozialismus bekannt ist, erscheinen 1934 unter dem Lektorat von Penzoldts Freund Peter Suhrkamp der Roman Kleiner Erdenwurm („ein liebenswertes, auf eine entzückende Art unzeitgemäßes Buch", Hermann Hesse) - aus Wikipedia

Brutsch, Jean-Theodore: La Fronde de David. Poemes (Collection Poetes D'Aujourd'Hui). OLnbd, kunstvoll gestaltet, equisites Papier. Excellentes Exemplar. - 105 S. Editions Omega,Geneve 1943. 32 EURO

Twain, Mark: Mit heiteren Augen. Geschichten. Deutsche Übertragung von M. Jacobi, H. Koch u. L. Ottmann. Ausgew. u. eingel. v. E. Preczang. In zweifarbigem Druck m. Buchschmuck von Ellen Beck. Das erste giltenbuch überhaupt in späterer Auflage. Feiner roter OLnbd, goldgeprt. Titel. Kopffarbschnitt. Sauberes Exemplar. - 191 S. Büchergilde Gutenberg,Berlin 1931. 2 EURO
Mit diesem Buch begann ein wichtiges Kapitel deutscher Buch- und Verlagsgeschichte: Mit "heiteren Augen" und voll Optimismus eröffnete die Büchergilde Gutenberg mit diesem Buch ihre eindrucksvolle Verlagsproduktion.

Bergengruen, Werner: Der Teufel im Winterpalais. Eine Erzählung. 11. Auflage. OPpbd. Sauberes Exemplar - 67 S. 11/Arche,Zürich 1949. 9 EURO

Laotse: I Ging. Text und Materialien. Aus dem Chinesischen von Richard Wilhelm. Sauberes TB - 348 S. Diederich,München 1973. 4 EURO

Byng, Edward J.: Le Chemin de la Sérénité (Serenite). Broche. Bon etat. - 225 S. Editions Jeheber,Geneve - Paris 1955. 6 EURO
"Ce livre dont le but est purement pratique, s"adresse a l"homme d"Occident qui desire mener a bien sa vie professionelle et privee au milieu de ce tourbillion de controverses, d"animosite, d"intolerance, d"emotions intenses et d"illusions nefastes que nous appelons la vie quotidienne." (Cover-text)

HERVIEU, PAUL: L'ALPE HOMICIDE. Fine in-8 orig. Broché. - 233 S. Larousse,Paris - Vienne no date, ca 1960. 2 EURO

Gomez de la Serna, Ramon: Las tres gracias. (Novela madrilena de invierno). 8vo. First edition! In original Wrappers, a clean fine copy (first few pages with minimal spottings). - 267 S. Editorial Perseo,Madrid 1949. 42 EURO

Balzac, Honore de: Le Père Goriot (Bibliothèque de Cluny, Volume 13). Broche, couverture originale, ètat correct. - xix, 298 S. Editions de Cluny,Paris 1937. 22 EURO

Oates, Joyce Carol: Bellefleur. Roman. Dtv TB nr. 10473. - 760 S. DTV,München 1985. 2 EURO

Oates, Joyce Carol: Im Dickicht der Kindheit. Roman. Dtv Tb nr. 10626. - 329 S. dtv/DTV,München 1986. 2 EURO

Bonnard, Pierre: Daphnis und Chloe. 48 Lithographien. Nachwort von Günter Busch. (Piper Bücherei 171). OPpbd. Sauberes Exemplar - 65 S. Piper,München 1961. 2 EURO

Lenz, Siegfried: Elfenbeinturm und Barrikade. Schriftsteller zwischen Literatur und Politik. OPpbd. Sauberes Exemplar - 55 S. Hoffmann und Campe,Hamburg 1976. 10 EURO

Vialar, Paul: Der Tod ist ein Beginn. Der Tanz der Lemuren. Roman. Aus dem Französischen von Richard Hoffmann. Namenseintrag vorn. OLnbd. Sauberes Exemplar - 274 S. Paul Zsolnay,Wien 1949. 2 EURO

Bastide, Francois-Regis: Les Adieux. Roman. 28e édition. Broche état correct (gutes sauberes Exemplar). - 313 S. Gallimard,Paris 1956. 9 EURO

Soubiran Andre: Les hommes en blanc. Vol. 1: Tu seras medecin. Broché, couverture rempliée (minimal piquee). Bon exemplaire. - 298 S. SEGEP,Paris 1949. 4 EURO

Soubiran Andre: Les hommes en blanc. Vol. 2: La nuit de bal. Broché, couverture rempliée (minimal piquee). Bon exemplaire. - 365 S. SEGEP,Paris 1949. 4 EURO

Berchem, van: Renée de BENOIT 1892-1919. Souvenirs et lettres. In 12 Broché, portrait hors texte. Etat correct. - 194 S. Institut "Emmaüs" Vennes sur Lausanne,Lausanne 1929. 2 EURO

Saint-Lo, Michele: Le Poids du Bonheur. Roman. Broché, état correct. - 247 S. Plon,Paris 1959. 9 EURO

Saint-Exupery, Antoine de: Vol de nuit. Preface d'Andre Gide. In12 broche (perfect clean condition), état correct (1 stamp empty first page). Paperback. - 170 S. Gallimard,Paris 1964. 2 EURO

Barrie, J. M.: A Window in Thrums (The Altemus Library). In nice original HC boards, Frpontispiz of J. M. Barrie. In fine clean condition. - 285 S. Henry Altemus,Philadelphia/A/Edition no date, ca 1910. 22 EURO
An early work (1st edition 1889) by Sir James Barrie; a book of Scottish episodes, with Kirremuir, his home town, disguised as "Thrums." Very well received, for its humour and pathos.

Rabelais, Francois: RABELAIS. Oeuvres completes. Texte etabli et presente par Jean PLATTARD. (Les textes francais, Guillaume Bude - Cinq volumes in-8 broches). Texte en ancien francais. Vol. 2: Pantagruel (only vol. 2 !!). Etat correct, non coupe. Couverture jauni. - 219 S. Fernand Roches,Paris/1/2/3/4 1929. 2 EURO

Saint-Exupery, Antoine de: Courrier Sud. 256e edition. In12 broche, état correct, papier jauni. Schönes sauberes Exemplar. - 223 S. Gallimard,Paris 1958. 2 EURO

Dutourd, Jean: Les taxis de la Marne. In12 broche, état correct, papier jauni. Schönes sauberes Exemplar. - 275 S. Gallimard,Paris 1956. 2 EURO

Azorin: CASTILLA. Septima Edicion. Buen ejemplar. . . In12 broche, état correct, papier jauni. Schönes sauberes Exemplar, unaufgeschnitten. - 189 S. Biblioteca Nueva,Madrid 1951. 16 EURO
Azorin, d. i. Jose Martinez Ruiz.

CLOT, René-Jean: LE NOIR DE LA VIGNE. ROMAN. (COLLECTION BLANCHE). GRAND IN 8 Broché, couverture dfraichie (but still in good condition!, only little outer browning). Inside perfect. - 298 S. Gallimard,Paris 1948. 2 EURO

Anouilh, Jean: Dramen Band V: Der arme Bitos oder Das Diner der Köpfe. Majestäten. General Quixotte oder Der verliebte Reaktionär. Aus dem Französischen von Franz Geiger. Mit einem Vorwort von Joachim Kaiser. Blauer OLnbd Hardcover (ohne den Folienumschlag), gutes sauberes Exemplar. - 333 S. Albert Langen - Georg Müller,München 1957. 2 EURO

ROUSSIN, André: La sainte famille. Comédie in trois actes. Broché (with colored picture on front cover), ... 100 exemplaires numerotes de 1 a 100. This book signed No. 72. Etat correct, non coupe. - 215 S. Pierre Cailler,Vésenaz près Genève 1946. 44 EURO

Lowry, Malcolm: Ultramarin. Roman. Deutsch von Werner Schmitz. 5.-11. Tsd.. (rororo 13596). Sauberes TB - 219 S. Rowohlt Taschenbuch,Reinbek,Hamburg 1995. 2 EURO

Wells, H. G.: The History of Mr Polly (The Century Library - Number One). 8vo. Red original HC cloth, no DJ, vg. (small previous owners name), otherwise a clean fresh very fine book. - 240 S. Eyre & Spottiswoode,London/A 1949. 9 EURO
Mr Polly is one of literature's most enduring and universal creations. An ordinary man, trapped in an ordinary life, Mr Polly makes a series of ill-advised choices that bring him to the very brink of financial ruin. Determined not to become the latest victim of the economic retrenchment of the Edwardian age, he rebels in magnificent style and takes control of his life once and for all.

Amigo, Che: Kubanische Lyrik der Gegenwart (Kuba). Aus dem kubanischen Spanisch von Ursula Messall und Heinz G. Schmidt. 1. Auflage. Sauberes TB - 214 S. Peter Hammer,Wuppertal 1971. 6 EURO

Bardwell, Leland: Mutter eines Fremden. Roman. Aus dem Englischen von Hans-Christian Oeser. 3. Auflage. OPpbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 237 S. 3/C.H.Beck,München 2004. 2 EURO
ISBN 3406517102

Bonsels, Waldemar: Norby. Eine dramatische Dichtung. 2. Auflage, 2.-3. Tsd.. Kopffarbschnitt. OHLnbd mit Titelvignette. Sauberes Exemplar - 130 S. Schuster & Löffler,Berlin 1919. 10 EURO

Curtin, Michael: Der Club der Weihnachtshasser. Roman. 4. Auflage. Deutsch von Friederike Zeininger. (dtv premium 24198). Sauberes TB - 377 S. 4/dtv/dtv Münche 2001. 2 EURO
ISBN 3423241985

Rathje, Klaus, Krämer, Ralf und Potente, Franka: Franka Potente. Mit Porträts von Enriko Boettcher und Ali Kepenek. Nach fünf im Urwald - Comin in - Opernball u.a.. Durchgehend illustriert. Sauberes Paperback - 274 S. Schwarzkopf & Schwarzkopf,Berlin 2001. 2 EURO
ISBN 3896023705

Szenessy, Mario: Verwandlungskünste. Roman.OPpbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 206 S. Fischer,Frankfurt/M 1967. 2 EURO

Wehnert, Dieter: Noahs letzte Warnung. Artensterben und menschliche Zivilisation. OPpbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 223 S. Ullstein,Berlin - Frankfurt/M 1988. 9 EURO
ISBN 3550079982

Härtling, Peter: Vorwarnung. Gedichte. 2. Auflage. Sauberes TB - 67 S. 2/Luchterhand,Darmstadt und Neuwied 1983. 2 EURO

Hensel, Georg: Theaterskandale und andere Anlässe zum Vergnügen. Feuilletons. OPpbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 192 S. DVA,Stuttgart 1983. 9 EURO

Tschingis, Aitmatow: Das Kassandramal. Aus dem Russischen von Friedrich Hitzer. OPpbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 409 S. Unionsverlag,Zürich 1994. 10 EURO

Manoll, M.: Tristan et Yseult. Illustrations de Gilles Valdès. In-8 (20x13 env.), relié, couverture ill. en coul., rodoïd, Bon état. - 251 S. Collection Super,Paris 1959. 2 EURO

Meyer, Detlev: Heute nacht im Dschungel. Fünfzig Gedichte. Mit Original-Offsetlithographien von Jan Schüler. EA! Illustr. karton. Einbd., Blockbuch - Eremiten-Presse (Broschur 170). Schönes sauberes Exemplar. - 86 S. Eremiten-Presse,Düsseldorf 1992. 14 EURO

Kraft, Gisela: Eremiten-Alphabet 1988. Lyrik aus der DDR. Räderzeit. Auswahl & Begleitverse: Gisela Kraft. Eremiten-Presse (Broschur 152). OEngl.-Br. EA. Reske 498 Schönes sauberes Exemplar, Expl. 390 v. 800 . - 118 S. Eremiten-Presse,Düsseldorf 1988. 14 EURO
ISBN 3873652382

Hamsun, Knut: Königin Tamara. Einzig autorisierte Übersetzung aus dem Norwegischen von Gertrud Ingeborg Klett. 1. dt. Ausgabe, deutsche EA. Ornamental geschm. O-Broschur (gering randst. Gebrauchspuren, Rücken nachgedunkelt), sonst sauber und frisch. - 181 S. Albert Langen,München 1903. 44 EURO

Reinig, Christa: Nobody und andere Geschichten erzählt von Christa Reinig - mit Original-Offsetlithografien von Sabine Koch - EA., Obrosch., nicht beschnittene Doppelblätter (Reihe: Broschur 156). Sehr gut erhalten. Schönes sauberes Exemplar. - 95 S. Eremiten-Presse,Düsseldorf 1989. 14 EURO

Niederle, Helmuth A.; Härtel, Hermann: Der Zug der Einhörner. Durchgehend illustriert. OLnbd (Hardcover) mit OSU. Sauberes Exemplar. - 69 S. Wiener Journal Zeitschriftenverlag,Wien 1987. 2 EURO
ISBN 3700803451 - "In insgesamt 32 Capritschi haben der Schriftsteller Helmuth Niederle und der Maler Hermann Härtel jenes Einhorn hervortreten lassen, das in jedem von uns steckt: sehr verborgen, verspielt, liebenswert - aber auch hinterhältig, rachsüchtig, gedankenlos."(aus dem Klappentext). Hermann Härtel wurde 1943 in Klosterneuburg/Österreich geboren. Er studierte an der Hochschule für Angewandte Kunst in Wien und arbeitet heute als Maler und Objektkünstler.

Vautel, Clement: Mon Cure Chez Les Riches. Roman. Original wraps, minimal splitting at spine lower end, still good. Clean copy. - 314 S. Albin Michel,Paris 1926. 6 EURO

Bergengruen, Werner: Sternenstand. Novellen. 2. Auflage (im Jahr der EA). Blauer OLnbd mit goldgeprgt. Titelvignette, Rücken minimal verblichen, sonst sauber und frisch. - 194 S. Arche,Zürich 1947. 2 EURO
Werner Bergengruen, als Sohn eines Arztes aus baltischer Familie schwedischer Herkunft am 16. September 1892 in der damals zum Zarenreich gehörenden lettischen Metropole Riga geboren, studierte nach seiner Gymnasialzeit in Lübeck und Marburg zunächst weiter in Marburg, später dann in München und Berlin. Finanziell der Notwendigkeit einer Berufswahl enthoben, er entstammte einer aristokratisch-patrizischen Oberschicht, versuchte er sich sieben Semester in den verschiedensten Fächern, ohne jedoch zu einem Abschluß zu gelangen. 1914 meldete er sich freiwillig, an den anschließenden Baltikumkämpfen gegen die Rote Armee nahm er als Stoßtruppführer einer Kompanie der Baltischen Landwehr teil.- Anfang der zwanziger Jahre leitete Bergengruen zwei Zeitschriften, die sich mit Fragen des deutschen Ostens befassten. Ab 1923 lebte er als freier Schriftsteller und Übersetzer in Berlin. In diesen Jahren erschienen seine Romane "Das Gesetz des Atum" (1923), "Das große Alkahest" (1926), "Herzog Karl der Kühne" (1930) und "Der goldene Griffel" (1931). Hinzu kamen Gedichtbände, Reiseglossen, autobiographische Schriften sowie Übersetzungen der großen russischen Realisten.

Hamsun, Knut: Gedämpftes Saitenspiel. Roman. Deutsch von J.Sandmeier und S.Angermann. 1.Auflage dieser Ausgabe. Farbige Broschur mit Leinenrücken (rororo 316) - sauberes frisches Exemplar. - 160 S. Rowohlt Taschenbuch,Reinbek 1959. 2 EURO

Volkoff, Vladimir: LE PROFESSEUR D'HISTOIRE. Format in-8 broché, dans la collection "L'Age d'Homme". Bon état. - 254 S. Julliard,Paris 1985. 9 EURO
ISBN 2260004199

Prévost, Marcel: SA MAITRESSE ET MOI. 34 Bois Originaux de Le Meilleur. (Le livre de demain, nr. 61). Origin. broché, part. non coupe. - 128 S. Artheme Fayard,Paris 1940. 2 EURO

Sealsfield, Charles: Tokeah und die Weiße Rose. Mit s/w Bildern. OHLnbd (Hardcover). Sauberes Exemplar - 220 S. Schweizer Verlagshaus,Zürich/3/-/Paris/Ludwig 1966. 4 EURO
Charles Sealsfield alias Carl Postl wurde am 3. 3. 1793 in mährischen Poppitz (heute Popice, Tschechien) bei Znaim als Sohn des Gemeindevorstehers und Dorfrichters geboren. Er besuchte das Jesuitengymnasium in Znaim, trat anschließend in den Kreuzherrenorden in Prag ein und studierte Theologie und Philosophie, unter anderem beim liberalen Professor Bernhard Bolzano. - 1814 wurde Postl zum Priester geweiht, 1816 wurde er mit 23 Jahren Sekretär des Großmeisters des Kreuzherrenordens, und eine prächtige Karriere schien ihm offenzustehen. Zu innerkirchlichen Entwicklungen, insbesondere zur Absetzung Bolzanos, ging der junge Geistliche auf Distanz, und bald war seine Ablösung nur mehr eine Frage der Zeit. - Er versuchte vergeblich in den Staatsdienst zu wechseln, ging 1823 auf Kur nach Karlsbad - und tauchte unter, emigrierte über die Schweiz (?) und Frankreich in die USA. - 1831 kehrte Postl mit einem amerikanischen Reisepaß und einem amerikanischen Namen, eben "Sealsfield", nach Europa zurück, lernte in London Walter Scott, in Paris Ludwig Börne und Heinrich Heine kennen und zog sich in die Schweiz zurück. Er überquerte den Atlantik noch mehrmals, schrieb eine ganze Reihe von Büchern über Nord- und Mittelamerika und fühlte sich stolz als US-Amerikaner. Er starb am 26. Mai 1864 bei Solothurn in der Schweiz, und erst bei der Testamentseröffnung nach seinem Tod wurde die Identität von Carl Postl und Charles Sealsfield offenbar.

Thiele-Dohrmann, Klaus: Der Charme des Indiskreten. Eine kleine Geschichte des Klatsches. Mit s/w Zeichnungen. OPpbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 224 S. Artemis,Zürich,Düsseldorf 1995. 2 EURO
ISBN 3760819567

Autorengruppe: Karussell. 2. Jahrgang, September 1947, Folge 15 (Literarische Monatsschrift. Hrsg. von Maria Harriet Schleber und W. Pöschl. Später von M. Hauptmann unter Mitarbeit von M. Pöschl. Mit zahlr. Beiträgen - grundsätzlich Erstdrucke - und einigen Abb.) - Mit Beiträgen von Ina Seidel, Horst Lange, E.Hemingway u.a.) Farb. ill. OBroschur. Papier etwas gebräunt, ansonsten gut, minimale Gebrauchsspuren. - 64 S. Harriet Schleber,Kassel 1947. 2 EURO
Auf den letzten Seiten mit biographischen Hinweisen zu den Autoren. "Sämtliche Beiträge sind Erstdrucke bzw. deutsche Erstdrucke bei Uebersetzungen" laut Impressum.

De Chambolle: Le Mur. Roman - L'Appel du Silence. Roman - Islam Terre de Feu. Roman. 3 seperat. vols. Illustr. color. Frontispiz par D'Edmée Radar. HC, each vol. with fine Frontispiz. Together the 3 vols. in original slipcase. Clean fine books. - 164; 376; 204 S. Editions Académiques de Suisse,Bale - Basel 1962. 20 EURO

Faesi, Robert: Vom Menuett zur Marseillaise. Novelle. (Geldmyla Bücherei Band 21/22). OHLnbd. Sauberes Exemplar - 122 S. Grethlein & Co,Zürich und Leipzig 1930. 6 EURO

Tolstoj, Leo: Auferstehung. Roman. Kopffarbschnitt. EA. OHKunstldbd. Sauberes Exemplar - 350 S. Zenith-Verlag Erich Stolpe,Leipzig 1927. 9 EURO

Vallgren, Carl Johan: Geschichte einer ungeheuerlichen Liebe. Roman. Aus dem Schwedischen von Angelika Gundlach. 1. Auflage. OPpbd mit OSU. Neuwertiges Exemplar - 377 S. 1/Insel,Frankfurt /M.,Leipzig 2004. 24 EURO
ISBN 3458172300

Corneille, Pierre: Theatre Choisi en deux volumes (complete). Tome premier (Volume I) et Tome deuxième (Volume II). - Edition Lutetia. Introduction par Emile Faguet de l'Academie Francaise.(content vol I. La Galerie du Palais, La Place Royale, L'Illusion, Le Cid, Horace, Cinna. - vol II: Pompée, Polyeucte; Le Menteur; Rodogune; Don Sanche D'Aragon, Nicomede) . - 16mo. Red cloth binding, no dustjacket, Frontispiece. Beautiful gilt printed title on spine. 16mo - over 5¾" - 6¾" tall - vg. clean fine books! - 562; 571 S. Nelson,Paris 1932, 1935. 22 EURO

Bürger, Gottfried August: Liebesgedichte. Mit einem Essay von Heidi Ritter. Literarische Reihe des Verlages Janos Stekovics (Sechster Band der Edition STEKO, herausgegeben von Roland Rittig). Zeichnungen von Dieter Goltzsche. Das Buch ist ein Beitrag zur Feier des 250. Geburtstages Gottfried August Bürgers. Erste Auflage dieser Ausgabe. - Vorliegendes Exemplar zusätzlich von Dieter Goltzsche mit einer originalen Unikat signierten Farb-Einzeichnung auf Innendeckel und Vorsatz versehen. OLnbd, mit OSU. - 127 S. Janos Stekovics,Halle Saale/Edition/s 1996. 90 EURO

Dawson, Janet: Blutige Brandung. Krimi. Aus dem Amerikanischen von Thomas A. Merk. (Knaur TB 67101). Sauberes TB - 493 S. A/Knaur Nachf.,München 1997. 6 EURO
ISBN 3426671018

Wilder, Thornton: Il Ponte di san Luis Rey. Romanzo. Traduzione di Lauro De Bosis. First Italien Edition. Kopffarbschnitt. OPpbd. Sauberes Exemplar - 195 S. Ghilda del Libro,Lugano 1945. 10 EURO

Wilkens, Johannes: Der König Israels. Eine Einführung in das Evangelium nach Matthäus. Zweiter Halbband (Kapitel 16-28). OLnbd. Leicht wasserwellig - 276 S. Im Furche-Verlag,Berlin 1937. 2 EURO

Marby, A.: Im Hafen. Roman. 1. und 2. Theil in einem Band. Roter OLnbd (Hardcover), mit blingeprgt. Einbandverzierung (Einband gering fleckig). Rückentitel in Gold, innen sauberes Exemplar. - 176, 249 S. Otto Janke,Berlin 1890. 2 EURO

Camer, Arnim: Vor fünf Generationen. Ein Zeitbild. Roter OLnbd, mit blingeprgt. Einbandverzierung (Einband gering fleckig). Rückentitel in Gold, innen sauberes Exemplar. - 151 S. Otto Janke,Berlin 1890. 2 EURO

Halm, Friedrich; v.Münch - Bellinghausen: Ein mildes Urtheil (Urteil). Trauerspiel in fünf Aufzügen. Erstausgabe EA Wilpert G. II, 15. 8°, OBrosch, Einband etwas schutzfleckig, Schnitt dunkel angestaubt, unaufgeschnitten - sonst von guter Erhaltung, innen perfekt, ungelesen. - 151 S. Carl Gerold's Sohn,Wien 1857. 9 EURO
Friedrich Halm, Deckname des Dichters Eligius Freiherr vom Münch - Bellinghausen. Der in Krakau geborene, in Wien verstorbene Schriftsteller war als Lyriker ebenso erfolglos wie er "seit den dreißiger Jahren mit seinen bühnenwirksamen Theaterstücken (u. a. "Griseldis', 1837) zu einem der beliebtesten Theaterautoren Wiens" avancierte (DBE). Von Hauptberuf Beamter, war Halm neben seiner erfolgreichen dramatischen Tätigkeit 1845 Kustos der Wiener Hofbibliothek, 1847 Mitglied der Akademie der Wissenschaften und 1861 des Herrenhauses. 1867 zum Präfekten der Hofbibliothek und Generalintendanten beider Wiener Hoftheater (bis 1870) ernannt, stand er seit 1868 dem Verwaltungsrat der Deutschen Schillergesellschaft vor. Vgl. auch Kosch III, 1809f. (Münch-Bellinghausen).

Jordan, William: Wenn Möwen auseinandergehen. Oder: Benehmen wir uns wie die Tiere? Aus dem Amerikanischen von Hans-Joachim Maass. OPpbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 230 S. Kabel,Hamburg 1993. 2 EURO
ISBN 3822502324

Schrattenthal, Karl: Gedichte von Johanna Ambeosius. 32. Auflage. Mit Portrait und Abbildung des Wohnhauses der Dichterin. Ganzfarbschnitt. OLnbd mit Titelvignette. Sauberes Exemplar - 125 S. Thomas & Oppermann,Königsberg i.Pr. 1896. 2 EURO

Strauß, Emil: Kreuzungen. Roman. Kopffarbschnitt. (Fischers Bibliothek zeitgenössischer Romane Vierte Reihe). OPpbd. (leicht stockfleckig) - 224 S. Fischer,Berlin ca 1910. 2 EURO

Crebillon le Fils: Le Sopha. 2 vols 7,5x11cm. (Bibliotheque Nilsson Serie Bleue Nr. 5, Nr. 6). - Couverture defraichie, bonne condition interieure. Color. illustr. couvertures originales. - 245; 245 S. Nilsson,Paris/2/6 ca 1910. 16 EURO
"Das Sofa" des bereits zu Lebzeiten vielgelesenen Romanciers Claude de Crebillon (1707-1777) ist die abenteuerliche Geschichte eines Mannes, der in ein solch verführerisches Möbelstück verzaubert wurde, eine orientalische Geschichte, in der es entsprechend liebeskundig zugeht.

Braunburg, Rudolf: Rückenflug. Roman. (rororo 12333). Sauberes TB - 250 S. Rowohlt Taschenbuch Verlag,Hamburg 1988. 2 EURO
ISBN 3499123339

Cisco, Gulio: Der Dank des Vaterlands. Aus dem Italienischen von Ulrich Hartmann. (Unions TB 67). Sauberes TB - 189 S. Unionsverlag,Zürich 1988. 2 EURO
ISBN 3293200672

Junker, Helmut: Traumkurs. Erzählung. 1. Auflage EA . Sauberes TB (Paperback) mit SU. Bestens erhalten. - 114 S. Suhrkamp,Frankfurt/M/1 1985. 4 EURO
isbn 3518035649

Andersen, Hans Christian: Die schönsten Märchen. Durchgehend illustriert. Namenseintrag vorn. OHLnbd. Sauberes Exemplar - 194 S. Verlagsbuchhandlung J.Kohl,Bad Kreuznach 1949. 2 EURO

Armin, George: Lieder von Richard Wetz. (Aus einem Vortrage). OHLnbd. Sauberes Exemplar - 52 S. Kistner,Leipzig o.J. 44 EURO

Burckhardt, Carl J.: Erinnerungen an Hofmannsthal und Briefe des Dichters. 3000 Auflage. Kopffarbschnitt. OPpbd. Sauberes Exemplar - 104 S. Hermann Rinn,München 1948. 6 EURO

Harden, Maximilian: Köpfe. Eine Auswahl.1. 20. Tsd.. Kopffarbschnitt. OLnbd. Sauberes Exemplar - 408 S. Sieben-Stäbe-Verlag,Berlin 1930. 2 EURO

Heinemann, Gustav W.: Im Schnittpunkt der Zeit. Reden und Aufsätze von Dr.Dr. Gustav W. Heinemann. Mit einem Vorwort von Prof. D. Helmut Gollwitzer. NaT. Saubere Broschur - 136 S. Verlag Stimme der Gemeinde,Darmstadt/W 1957. 10 EURO

LÀrronge, Gerhart: Vorhang auf. Ein Theaterbuch zu den Holzstichen von Felix Hoffmann. OPpbd. Sauberes Exemplar - 144 S. Hayo Folkerts,Grünwald 1963/64. 14 EURO

Linsenmeyer, Edith: Im Wunschland. Zwölf neue Märchen. Mit Zeichnungen. Namenseintrag vorn. TB mit Leinenrücken. Sauberes TB - 105 S. Achalm-Jugendbuchverlag,Reutlingen o.J. 6 EURO

Mann, Gunter: J.Ch.G. Lucae und die Senckenbergische Anatomie. Eine Ikonographie. Mit Bilder. Sauberer Katalog - unpaginiert S. Dr.Senckenbergische Stiftung,Frankfurt/M 1963. 14 EURO

Müller, Willy: Beschäftigungsbuch für unsere Verwundeten. Kurze Anleitung zu praktischen Handfertigkeiten. Mit 100 Abbildungen und einem Vorwort von Dr. H. Hecker. 3. Auflage. Sauberes Paperback - 112 S. 3/Schweikhardt,Stabburg 1916. 2 EURO

Raabe, Wilhelm: Der Schüdderump. 7. Auflage. Ganzfarbschnitt. OLnbd mit Titelvignette. Sauberes Exemplar - 337 S. 7/Verlag von Otto Janke,Berlin 1909. 9 EURO

Schmich, Willy: Herr Ober - Ein Helles! Kleine Plauderei über das Bier. Mit 20 Fotos und 14 Zeichnungen. NaT. OHLnbd. Sauberes Exemplar - 135 S. 14/Urania,Leipzig - Jena 1957. 2 EURO
Pforz-B 12/2004

Schmidsberger, Peter Dr: Der kritische Patient. Plädoyer für ein gesundes Mibtrauen. 1. Auflage, 1.-25. Tsd.. OPpbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 272 S. 1/Südwest,München 1977. 10 EURO
ISBN 3517006319

Sirkka-Liisa, Heinonen: Die Reise ins Land der Schatten. Ein geheimnisvolles Märchen vom Gewicht des Glücks. Mit Bildern von Kaarina Kaila. Ins Deutsche übertragen von Sabine Hindelang.Bilderbuch. OPpbd. Sauberes Exemplar - unpaginiert S. Gerstenberg,Hildesheim 1989. 2 EURO
ISBN 3806743649

Sokolowsky, Alexander: Erlebnisse mit wilden Tieren. Schilderung aus meinem Berufsleben. 2. Auflage. Mit s/w Bildern. Kopffarbschnitt. OLnbd. Sauberes Exemplar - 253 S. 2/Max Möhring,Leipzig o.J. 10 EURO

Teubner, Hans: Dokumtarischer Bericht über den Kampf eimigrierter Kommunisten 1933-1945. Exilland Schweiz. Mit s/w Fotos. OLnbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 374 S. Dietz,Berlin 1975. 2 EURO

Trang, Korang: Die Unverbindlichen. Kopffarbschnitt. OLnbd. Sauberes Exemplar - 214 S. Verlag Oprecht & Helbling,Zürich 1935. 14 EURO

Loy, Arthur von d. i. Düring-Oetken Helene Freiin von: Graf und Gräfin von Ortenegg. Roman in zwei Teilen. Beide Teile in 1 Band (komplett). Bibliophile HC Neubindung, mit originalem Front- und Rückentitel. Sauberes feines Exemplar. - 298 S. Rud.Bechtold & Comp.,Wiesbaden ca 1890. 90 EURO
Düring-Oetken, Helene von gen. Loy, Arthur von (1841-1931)

Lys, Georges de; Ibels, Andre: L'Arantelle. Roman d'Art. First Edition Paperback (Explicit erotic novel). Crease to front cover. Couverture originales, defraichie, non coupe. - 279 S. J Bosc,Paris/Edition 1908. 24 EURO
André Ibels (1872 - 1932) Écrivain français.

Crescenzo, Luciano de: Oi dialogoi. Über die Kunst, miteinander zu reden. Aus dem Italienischen von Jürgen Bauer. OLnbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 208 S. Diogenes,Zürich 1987. 6 EURO
ISBN 325701743x

Ulrich, Kl: Ist die soziale Revolution auch in der Schweiz notwendig? Was ist und heißt Sozialismus? Was ist Kommunismus? Saubere Broschur - 91 S. Kommunistische Partei Schweiz o.J. 10 EURO

Kellner, August: Im blühenden Cinquecento. Eine Dichtung in Bildern aus Raffael Sanzios Römertagen. Mit Frontispiz. Grüner OLnbd, Goldtitel geprägt, Titelvignette, Goldschnitt. Schönes sauberes Exemplar. - 180 S. Rütten & Loening,Frankfurt/M ca 1890. 22 EURO

Riley, James Whitcomb: Old Fashioned Roses. Sixth edition. In blue cloth boards (original hardcover) with yellow-light spine (spine soiled), minimal damage. Altogether good, inside clean, no marks. - 145 S. Longmans & Green,London 1892. 10 EURO
A lovely little book of poetry, 6.5 x 4 inches.

Eberhard, Karl Wilhelm: Die das Leben meistern. Roman. Illustr OPpbd, üppige Gold- und Rotprägung. An den Kap. minimale Einrisse, sonst sauber. - 239 S. Aurora,Dresden-Weinböhla 1918. 2 EURO

Bergengruen, Werner: Das Feuerzeichen. Roman. Kopffarbschnitt. OLnbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 260 S. Arche,Zürich 1949. 10 EURO

Gibbs, Philip: Ewiges Suchen. Roman. 9.-12. Tsd.. Kopffarbschnitt. OLnbd. Sauberes Exemplar - 301 S. Universitas,Berlin 1935. 2 EURO

Glücksmann, Heinrich: Fährten und Narben. Gesammelte Gedichte (1879-1912). Kopffarbschnitt. Grüner OLnbd. Sauberes frisches Exemplar - 200 S. Georg Müller,München & Leipzig 1913. 16 EURO
Heinrich Glücksmann (Schriftsteller, Kunstkritiker und Dramaturg, 1863-1947)

Nadolny, Isabella: Seehamer Tagebuch. 17.-20. Tsd.. Kopffarbschnitt. OPpbd (Hardcover) mit OSU. Sauberes Exemplar - 180 S. List,München 1966. 2 EURO

Ruesch, Hans: Die Sonne in den Augen. Roman.Kopffarbschnitt. OLnbd mit Titelvignette. Sauberes Exemplar - 266 S. Steinberg,Zürich 1955. 2 EURO

Weiss, Ernst: Der arme Verschwender. Roman. Band 123. Kopffarbschnitt. OLnbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 389 S. Claassen,Hamburg 1965. 10 EURO

Prévost, Marcel: Le Jardin secret. Illustrations de Paul Leroy (Collection de Romans illustrés). Excellent état, Demie-reliure fauve (very nice half-leather bindung, spine with fine gilt titel). Clean. - 297 S. Alphonse Lemerre,Paris ca 1890. 22 EURO

Geraldy, Paul: Toi et moi. Nouvelle edition ornee de deux dessins d'Edouard Vuillard. Numeriertes Expl., hier die Nr.14728. Empty or frontispice frontpage missing, otherwise a perfect very attractive book, in Half-Leather binding, gilt title on spine, clean and in mint condition. - 162 S. Les Editions G.Cres,Paris 1924. 22 EURO

Fogazzaro, A.: Daniel Cortis. Traduit de l'italien par Paul Solanges. (Second roman d'Antonio Fogazzaro qui contribue a confirmer le succes de son auteur). Text in French. Reliure en demi-cuir brune - etat correct (hardcover, fine half-leather binding!), fine gilt printed title on spine. - 433 S. Calmann Lévy,Paris ca 1920. 22 EURO
Antonio Fogazzaro (* Vicenza 1842, + 1911). Am Übergang vom Realismus zum Symbolismus steht das psychologische Erzählwerk Antonio Fogazzaros. Seine Romane begreifen Literatur nicht zuletzt als ästhetischen Weg aus der moralischen Krise, die durch die sozialen Umwälzungen und den wissenschaftlichen Fortschritt entstanden sei. Fogazzaro schrieb u. a. die Romane Malombra (1881), Il mistero del poeta (1888, Das Geheimnis des Dichters) und Piccolo mondo antico (1895, Die Kleinwelt unserer Väter).

Fogazzaro, A.: Un petit monde d'autrefois - Traduit de l'italien par A. M. Gladès. Reliure en demi-cuir brune - etat correct (fine half-leather binding!), fine gilt printed title on spine. - 387 S. Calmann Lévy,Paris 1921. 2 EURO
Antonio Fogazzaro (* Vicenza 1842, + 1911). Am Übergang vom Realismus zum Symbolismus steht das psychologische Erzählwerk Antonio Fogazzaros. Seine Romane begreifen Literatur nicht zuletzt als ästhetischen Weg aus der moralischen Krise, die durch die sozialen Umwälzungen und den wissenschaftlichen Fortschritt entstanden sei. Fogazzaro schrieb u. a. die Romane Malombra (1881), Il mistero del poeta (1888, Das Geheimnis des Dichters) und Piccolo mondo antico (1895, Die Kleinwelt unserer Väter).

Fogazzaro, Antonio: Petit monde d'aujourd'hui - Traduit de l'italien par G. Hérelle. Reliure en demi-cuir brune - etat correct (fine half-leather binding!), fine gilt printed title on spine. - 378 S. Calmann Lévy,Paris 1926. 24 EURO
Antonio Fogazzaro (* Vicenza 1842, + 1911). Am Übergang vom Realismus zum Symbolismus steht das psychologische Erzählwerk Antonio Fogazzaros. Seine Romane begreifen Literatur nicht zuletzt als ästhetischen Weg aus der moralischen Krise, die durch die sozialen Umwälzungen und den wissenschaftlichen Fortschritt entstanden sei. Fogazzaro schrieb u. a. die Romane Malombra (1881), Il mistero del poeta (1888, Das Geheimnis des Dichters) und Piccolo mondo antico (1895, Die Kleinwelt unserer Väter).

Prevost, Abbe: Histoire de Manon Lescaut et du Chevalier Desgrieux. Nouvelle edition, precedee d'une notice sur la vie et les ouvrages de Prévost par M. Sainte-Beuve. Suivie d'une appreciation de Manon Lescaut par M. Gustave Planche. Reliure en demi-cuir brune - etat correct (fine half-leather binding!), fine gilt printed title on spine. - 291 S. G.Charpentier,Paris ca 1920. 16 EURO

FLORIAN, Jean Pierre Claris de: Les Fables de Jean-Pierre Claris de Florian. Publiees avec un Avant-Propos sur La Fable et une Table Alphabétique. Reliure en demi-cuir rouge - etat correct (fine half-leather binding!), fine gilt printed title on spine. - 235 S. Flammarion,Paris/6/13 ca 1920. 36 EURO
J
ean-Pierre Claris de Florian (* 6. März 1755 in Sauve, Frankreich,† 13. September 1794 an den Folgen seiner Haft in der Pariser Conciergerie) ist ein französischer Dichter, der besonders für seine Fabeln bekannt ist, die in der Nachfolge Jean de La Fontaines entstanden. Er wurde durch seinen Onkel Voltaire protegiert und war schon mit 33 Jahren Mitglied der Académie française.

Postumus, Carl: In deutscher Hand. Roman. 2 Teile in 1 Band. Bibliophile Neubindung HC, unter Einbeziehung des Originaltitels. Ein attraktives sauberes Exemplar. - 185, 179 S. Otto Janke,Berlin ca 1880. 24 EURO
J2 Roman um die Polenaufstände in den 1860er Jahren.

Ariosto, Lodovico: ORLANDO FURIOSO - preceduto da alcuni pensieri di V.Gioberti e corredato di note storiche e filologiche. vol I. Terza Edizione. - New HC binding, by use of original title layout. Inside alos clean and fine - an attractive book. - 513 S. Felice le Monnier,Firenze 1854. 22 EURO
Ludovico Ariosto, geboren: 8. 9. 1474 in Reggio Emilia (Italien) - gestorben: 6. 7. 1533 in Ferrara (Italien).Ariosto was born in Reggio Emilia, as the son of Count Niccolò Ariosto. At the age of then his family moved to Ferrera, where he studied law from 1489 to1494. There he also started to study Latin and Greek language and literature. When his father died in 1500, Ariosto assumed for some years the management of family estates as the eldest of 10 children. In 1502 he became commander of the fort of Canossa, and the next year he entered the service of Cardinal Ippolito d'Este. In 1513 Ariosto met Alessandra Benucci. After the death of her husband, Tito Strozzi, she became Ariosto's mistress. - In about 1505 Ariosto began writing Orlando Furioso. The poem was a continuation of Matteo Maria Boiardo's Orlando Innamorato. Its first edition appeared in Venice in 1516 and was later revised in 1521 and 1532. The main character, Orlando, goes mad (furioso) because his love for the beautiful Angelica is not returned. Other themes are the war between Christians and Saracens, and the secondary love story of Ruggiero and Bradamante. Orlando Furioso presented a rich variety of characters, mixed romance, epic, and lyrical poetry, and made fun of outmoded chivalric manners. Later the poem had a profound influence on such poets as Tasso, Spenser, and Lope de Vega. It also fascinated artists, and in the mid-1700s G.B. Tiepolo painted in Villa Valmarana in Vicenza.frescoes illustrating its scenes.

Montherlant, Henry de: Don Juan. Pièce en 3 actes. 1 vol; petit in 8°, broché. Bon état - non coupe. - 201 S. Gallimard,Paris 1958. 9 EURO

Toulet, P.-J.: La jeune fille verte - Illustrations originales en couleurs de Denyse de Bravura. Exemplaire numéroté, No. 526. In-8, broché, couverture rempliée. - 182 S. Èditions Rombaldi,Paris/1 1946. 36 EURO

Hugo, Victor: Notre Dame De Paris. 2 vols. (Collections des Chefs-D'Ouvre). Broche (paperback, color. illustr), etat correct. - 190; 220 S. Editions Au Grand Passage,Genève 1944. 6 EURO
Three extraordinary characters are caught in a web of fatal obsession. France's most celebrated Romantic, Victor Hugo, vividly depicts medieval Paris, where all life is dominated by the massive cathedral. His passionate enthusiasm for Gothic architecture is set within the context of an epic view of mankind's history.

Wehrlin, Robert: Der Fabrikant. Ein schweizerischer Zeitroman. EA. Illustr. O-Broschur (softcover). Ssauberes Exemplar, Buchblock einmal inne mittig gebrochen, ohne Beschädiging des Originaleinbandes. - 356 S. Engelhorn Nachf.,Stuttgart 1912. 6 EURO

Linke, Oscar: Leukothea. Ein Roman aus Alt-Hellas. Band 2 und 3 (apart), von 3 Bänden (Band 1 fehlt leider). Feine O-Halblederbde (Hardcover), hübsches Rückengold, jeweils eine Ecke berieben. Dunkelblauer Vollfarbschnitt. Innen frische saubere Exemplare. - 244;247 S. Otto Janke,Berlin 1884. 22 EURO
Oscar Linke, geb Berlin 15.07. 1854 - gest. 09.10. 1928. Beruf: Chefredakteur; Schriftsteller. Seine Werke Leukothea. Ein Roman aus Alt-Hellas 1884 - Die Versuchung des heiligen Antonius 1885 - Das Leben Jesu. Eine Dichtung 1886 - Liebeszauber. Ein Schönheitsroman aus der Zeit des Perikles 1886 - Antonius, des Kaisers Liebling. Ein Seelengemälde aus dem Alterthume 1888 - Jesus. Dichtung und Wahrheit. Ein Roman 1909.

Baumgärtner, Alfred Clemens, Dahrendorf, Malte und (Hrsg): Zurück zum Literatur-Unterricht? Literaturdidaktische Kontroversen. Mit Beiträgen von Alfred Clemens Baumgärtner u.a.. (westermann TB 157). 2. Auflage. Sauberes TB - 155 S. Westermann/Westermann,Braunschweig 1979. 6 EURO
ISBN 3141671575

Brückner, Christine: Der Kokon. Roman. Kopffarbschnitt. EA. Von der Autorin signiert. Namenseintrag vorn.OLnbd. Sauberes Exemplar - 217 S. Ullstein,Berlin - Frankfurt/M 1966. 14 EURO

Brückner, Christine: Die Stunde des Rebhuhns. Aufzeichnungen. EA. OPpbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 339 S. Ullstein,Berlin - Frankfurt/M 1991. 16 EURO
ISBN 3550063091

Schenk, Herrad: Die Unkündbarkeit der Verheißung. Roman. 2. Auflage. Sauberes TB - 176 S. 2/Claassen,Düsseldorf 1985. 6 EURO
ISBN 3546479416

Souvestre, Émile: Le Mendiant de Saint-Roch. Nouvelle Édition (Nouvelle Collection Michel Lévy). 8°. Broché, non coupe. 1 stamp on cover, otheriwse clean fine good. Defects on spine - manques au dos. - 251 S. Calmann Lévy,Paris/15/5/2 1882. 2 EURO
Emile Souvestre (15. April 1806 in Morlaix (Finistère); 5. Juli 1854 in Paris) war französischer Roman- und Bühnendichter. Er ließ sich 1836 dauernd in Paris nieder, machte sich zuerst durch Schilderungen der Bretagne: "Le Finistère en 1836", "La Bretagne pittoresque" (1841), bekannt und lieferte dann eine große Anzahl Romane, auch Dramen und Vaudevilles, welche ein reiches Talent für Beobachtung, aber wenig Erfindungskraft bekunden. In seinen Romanen tritt die philosophierende oder moralisierende (d. h. die den Gegensatz zwischen arm und reich in sozialistischer Schärfe hervorhebende) Richtung zu stark hervor. Hervorzuheben sind davon: "Riche et pauvre" (1836); "Les derniers Bretons" (1837); "Pierre et Jean" (1842) "Les Réprouvés et les Élus" (1845); "Confessions d'un ouvrier" (1851); die von der Akademie gekrönten: "Un philosophe sous les toits". "Au coin du feu" und "Sous latonnelle" (1851); "Le memorial de famille" (1854). Seine dramatischen Dichtungen, wie "Henri Hamelin", "L'oncle Baptiste", "La Parisienne", "Le Mousse" etc., bilden den Gegensatz zu Scribes Stücken, indem sie nicht, wie diese, die reichen, sondern vorwiegend die besitzlosen Klassen als Hauptrepräsentanten der Moral darstellen. Noch sind seine geistvollen "Causeries historiques et littéraires" (1854, 2 Bde.) zu erwähnen. Souvestre starb 5. Juli 1854 in Paris. Eine Gesamtausgabe seiner auch teilweise ins Deutsche übersetzten Werke erschien in der "Collection Lévy" (60 Bde.), davon wird hier 1 Band angeboten.

Hertzberg, Wilhelm: The Libell of Englische Policye 1436 (Das Büchlein von Englischer Staatsklugheit). Text und metrische Übesetzung von Wilhelm Hertzberg mit einer geschichtl. Einleitung von Reinhold Pauli. - 1. Auflage des mittelalterlichen Textes. Unaufgeschnitten.O-Broschur, sauberes frisches Exemplar. - 120 S. Hirzel,Leipzig/s 1878. 14 EURO
PP. 25 - 65 are in the 15th century English. PP. 66 - 120 are the Pauli work and notes in German.

Dewall, Johannes van: Eine Mesalliance. Erzählung. Ganzfarbschnitt. OHLnbd. Sauberes Exemplar - 132 S. Otto Janke,Berlin ca 1900. 2 EURO

Monteil, Edgar: Das große Dorf. Roman. Deutsch von Henriette Devide. OHLnbd. Sauberes Exemplar - 451 S. Philipp Reclam jun,Leipzig ca 1900. 2 EURO

Renner, Gustav: Gedanke und Gedicht. Sauberes TB - 125 S. Adolf Bonz,Stuttgart 1926. 9 EURO

Haslinger, Josef: Opernball. Roman. (Fischer TB 50385). Sauberes TB - 472 S. Fischer Taschenbuch,Frankfurt/M 1995. 6 EURO
ISBN 359650385x

Marti, Kurt: Bürgerliche Geschichten. OPpbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 156 S. Luchterhand,Darmstadt und Neuwied 1981. 9 EURO
ISBN 3472865334

Noll, Ingrid: Röslein rot. Roman. OLnbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 273 S. Diogenes,Zürich 1998. 6 EURO
ISBN 3257061773

Schmidt-Hellerau, Cordelia; (Hrsg): Männerleben. 23 Autoren erzählen. 2. Auflage. OLnbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 232 S. 2/Beltz & Gelberg,Weinheim und Basel 1978. 6 EURO
ISBN 340780752x

Scholz, Wilhelm von: Minnesänger der Schweiz. Eine Auswahl mit freien Nachdichtungen. (Band 2). OHLnbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 117 S. 2/Grethlein & Co./Verlag Seldwyla,Leipzig und Zürich o.J. 2 EURO

Thomas, Sabine: Yaizas Insel. auf Vorsatz Stempeleintrag.. OPpbd. Sauberes Exemplar - 124 S. Elefanten Press,Berlin 2000. 2 EURO
ISBN 3885207613

Krüger, Michael; Wagenbach, Klaus: Tintenfisch 10. Jahrbuch für Literatur. Hrsg. von Michael Krüger und Klaus Wagenbach. Thema: Regionalismus. Hrsg. von Lars Gustafsson. Sauberer OPpbd (kartoniert). - 127 S. Wagenbach,Berlin 1976. 6 EURO

Lorrain, Jean: Hélie, garçon (garcon) d'Hotel. Quatrieme edition. In-12, broché, couverture originales illustrée en couleurs. Exemplaire non coupe (papier jauni). - 255 S. Edition/Paul Ollendorf,Paris 1908. 32 EURO

Anet, Claude: Russische Frauen. Novellen. Autor. Übertr. a.d. Russischen von G. Schwarz. Deutsche EA. (Frauen und Liebe in Rußland; Nadja; Wera Alexandrowna; Sonja Grigorjewna. Das personifizierte Frauenleben in Rußland). A.W. Dreßler zeichnete den Einbandschmuck. OLnbd., roter Kopffarbschnitt, gutes sauberes Exemplar. - 195 S. C.Weller,Leipzig 1926. 10 EURO
Claude Anet [di Jean Schopfer], (1868-1931), Schweizer Schriftsteller

Santucci, Luigi: Lo Zio Prete. Dieci Racconti (Collezione "La medusa degli italiani", n°60). 2dn edizione. Original Brochure, clean, vg. - 123 S. Arnoldo Mondadori,Milano 1952. 2 EURO

Prévost, Marcel: Femmes. Roter OLnbd, Rückentitel in Gold - sauberes frisches Exemplar. - iii, 321 S. Alphone Lemerre,Paris 1907. 2 EURO

Schiller, Friedrich: Schillers Übersetzungen (Schillers Werke in 6 Bänden, hiervon Band 6 apart). Grossherzog Wilhelm Ernst Ausgabe, dieser Band herausgegeben von Albert Köster. 11.-13. Tsd. - Blauer OLnbd, feines Rückengold, Lesebändchen, schönes frisches Exemplar. DinA5-Kleinformat, Dünndruck. - 483 S. Insel,Leipzig/6/4/2 o.J. 16 EURO

Wilbrandt, Adolf: Arria und Messalina. Trauerspiel in fünf Aufzügen. EA! Einfacher HLnbd der Zeit. Papier etwas gebräunt, sonst gut, sauber. - 126 S. L.Rosner,Wien 1874. 22 EURO
Wilbrandt, Adolf, 1837-1911 - Von 1881-87 war Wilbrandt Direktor des Hofburgtheaters und kehrte anschließend nach Rostock zurück. Mit seinen Historiendramen, darunter dem mit dem Grillparzer-Preis ausgezeichneten Stück "Gracchus", "der Volkstribun" (1872), ferner "Arria und Messalina" (1874) und "Der Meister von Palmyra" (1889), war Wilbrandt einer der meistgespielten Autoren der Zeit. Er verfasste auch Romane und Novellen, so den Schlüsselroman "Die Osterinsel" (1895) über Friedrich Nietzsche.

Blixen, Tania: Die Rache der Engel. Roman. Deutsch von Thyra Dohrenburg. OPpdb mit OSU. Sauberes Exemplar - 300 S. DVA,Stuttgart 1990. 2 EURO
ISBN 3421065209

Britschgi, Ezechiel: Aufregung im Vatikan. Illustrationen Gabriela Zumstein-Hochreutener. Sauberes TB OSU - 132 S. Nussbaum-Verlag,Samen 1983. 16 EURO

Hartung, Hugo: Das sarmatische Mädchen. Die galiläische Rosalinde. Erzählungen.1.-4. Tsd.. (Das kleine Buch 121). OPpbd. Sauberes Exemplar - 70 S. Bertelsmann,Gütersloh 1959. 2 EURO

Kroetz, Franz Xaver: Bauern sterben. Materialien zum Stück. Programmbücher des Deutschen Schaupielhauses Hamburg. 1. Auflage. Durchgehend illustriert. Sauberes Paperback - 189 S. 1/Hamburg/Rowohlt,Reinbek bei Hamburg 1985. 6 EURO
ISBN 3498034472

Riege, Herbert: Wera Michailowna. Eine Novelle. Sauberes TB - 93 S. Verlag Harro von Hirschheiydt,Börssum 1956. 2 EURO

Rilke, Rainer Maria: Geschichten vom lieben Gott. Kopffarbschnitt, Lesebändchen. 51.-55. Tsd.OLnbd. Kl Namenseintarg auf leerem Vorsatz vorn, sonst sauberes frisches Exemplar - 179 S. Insel,Leipzig 1936. 4 EURO

Schanovsky, Hugo: Ein Strand für Nichtschwimmer. Prosa. Mit Illustrationen von Peter Kubovsky. Sauberes Paperback mit OSU - 178 S. Landesverlag,Linz/Donau 1977. 10 EURO
ISBN 3852141931

Sempe: Monsieur Lambert oder Wie einem das Leben so mitspielt. Durchgehend illustriert. Saubere Broschur - 59 S. Diogenes,Zürich 1973. 16 EURO
ISBN 3257004486

Spiel, Hilde: Der Mann mit der Pelerine und andere Geschichten. Illustriert von Georg Eisler. OLnbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 125 S. Gustav Lübbe,Bergisch Gladbach 1985. 6 EURO
ISBN 3785704046

Zermatten, Maurice: La Colère de Dieu. Roman. Broché. Fine. First Edition. in-8. - 442 S. Éditions de la Librairie de l'Université,Fribourg 1941. 14 EURO

Gotthelf, Jeremias: Historische Erzählungen. Mit einem Nachwort von Hans Bloesch. Illustr. O-Broschur, frisches ungelesenes Exemplar. - 477 S. Eugen Rentsch,Erlenbach 1955. 14 EURO
GOTTHELF
, Jeremias (d.i. Albert Bitzius) (1797-1854).

Montherlant, Henry de: MALATESTA. Pièce en quatre actes. Suivie d'une Bibliographie complète de l'OEuvre de l'Auteur. Avec une reproduction photographique en noir et blanc de Malatesta pour frontispice. In-8, Couverture un peu jaunie , broche, in good condition. previous owners name on frontpaper, otherwise no marks. - 241 S. Gallimard,Paris 1948. 2 EURO

Maupassant, Guy de: Contes choisis - Edition pour la jeunesse - Préface de Marcel Prévost. In-8 (20x13 env.), broche état correct, non coupe (can be cut open by us). - 382 S. Albin Michel,Paris/Edition 1963. 9 EURO

Beck, Kurt Hrsg.: Erzähler des S.Fischer Verlages 1886 - 1978. Originelles Objekt in doppelter Taschenbuchhöhe. Mit Beiträgen von Aichinger, Altenberg, Bächler, Breitbach, Conrad, Dery, Dostojewski, Faulkner, Fichte, Filip, Flake, Fritz, Hauptmann, Hausmann, Henisch, Hesse, Hofmannsthal, Jungk, Kafka, Kunze, Mann, Marchi, Rinser, Roth, Schlesinger, Schmidt, Schnitzler, Späth, Werfel, Woolf, Zuckmayer, Zweig. - Illustr. v. Jan Buchholz u. Reni Hinsch. - Herausgegeben von Kurt Beck. Originalausgabe Schmal-2°. (Fischer TB 9999). 10,5 cm x 37 cm. Mit je einem Prosastück, einer Kurzbiographie und einer Abbildunge der S.Fischer Autoren. Original-Kartonband. Sauberes Exemplar. - 256 S. Fischer Taschenbuch,Frankfurt/M 1978. 9 EURO
isbn 3596299993 - "Der Inhalt dieses Bandes soll den Geist des Fischer Verlages in Tradition und Gegenwart widerspiegeln. Es ist eine Auswahl aus den erzählerischen Werken von Schriftsteller, die von drei Verlegergenerationen zwischen 1886 und heute betreut und gefördert wurden. In diesem Sinne ist dies ungewöhnliche, übrigens zum Querlegen ins Bücherregal gedachte Taschenbuch auch eine Art Geschenk an den Leser" (Vorwort).

Merriman, Henry Seton: In Kedar's Tents. (Works of Merriman Vol VII). 7" Tall (Approx). Book has dark blue boards with gilt embossed emblem to centre of front board 3cm high, titles and light ornate scrolling to spine in gilt. Minimal wear to spine-ends, very light surface wear/slight marks to boards. Text is very clean. Book in fine condition. - 340 S. Smith,Elder & Co,London 1909. 14 EURO
Adventures of an Irishman in the Spanish service fighting the Carlists, and the inner history of a desperate plot to kill the Queen-Regent (1838-1840).

Balzac, Honore: Verlorene Illusionen. Roman. Aus dem Französischen von Friedrich Wencker-Wildberg. Kopffarbschnitt. OLnbd. Sauberes Exemplar - 492 S. Stauffacher Verlag,Zürich u.a. 1964. 2 EURO

Masarey, P. Theobald: Thaias. 1.-3. Tausend. Lila OLnbd, Goldtitel - Titel und Schnitt leicht braunfleckig, ansonsten frisches sauberes Exemplar, attraktive Gestaltung. - 212 S. Eugen Haag,Luzern und Leipzig 1926. 16 EURO
Theobald Masarey veröffentliche mehrere Gedichtbände.

Russell, W. Clark: The Romance of a Midshipman (Unwin's Library). Original Broschure Covers (little damage upper and lower spine spine, otherwise good). Inside clean and fresh, like new (unmarked. Tight and clean). - 376 S. T.Fisher Unwin,London 1903. 9 EURO

Feuillet, Octave: La veuve - Le voyageur. Text in French. 28. edition. Leather/cloth HC binding, title on back is rubbed. Spine backside sideways few cm opened, otherwise good, still a fine book, inside clean, godd reading copy, or for rebinding, as inside perfect, no marks. - 254 S. Calmann Lévy,Paris 1884. 6 EURO
Octave Feuillet (August 11, 1821-December 29, 1890) was a French novelist and dramatist. Octave Feuillet was born at Saint-Lô, Manche (Normandy). His father Jacques Feuillet was a prominent lawyer and Secretary-General of La Manche, but also a hypersensitive invalid. His mother died when he was an infant. Feuillet inherited some of his father's nervous excitability, though not to the same degree. He was sent to Lycée Louis-le Grand, in Paris, where he achieved high distinction, and was destined for the diplomatic service. He was elected to the French Academy in 1862, and in 1868 he was made librarian of Fontainebleau palace, where he had to reside for a month or two in each year. In 1867 he produced his masterpiece Monsieur de Camors, and in 1872 he wrote Julia de Trécœur. He spent his last years, after the sale of Les Paillers, in ceaseless wandering, due to his depression and ill health. He died in Paris on the 29th of December 1890. His last book was Honneur d'artiste (1890). Wikipedia

Audebrand, Philibert: Les Divorces de Paris. Scènes de la vie intime. Beautiful bound in half leather, original bords. Inside some foxing, otherwise clean. First edition! gilt printed title on back. A very attractive book. - 356 S. Calmann Lévy,Paris 1881. 34 EURO
Audebrand, Philibert (1816-1906). He also wrote a biography of Dumas.

Ariosto, Lodovico: L'Orlando furioso. Vol. I+II (in 1), and vol. v+vi (in 1). i.e. 2 books (out of 3). (Collezione dei Quattro primi Poeti Italiani - Tomo vi+ vii; x+xi). The complete edition is 6 vols in 3 books, petits in-12. Hardcover Very Good. Original hardback. 7cms. x 11.5cms. These 4 vols. in 2 with titles and decoration on spine only, in gilt. Red and black title and vol. nom. labels. Attractively bound in its original full cream leather. Contents clean and firm and intact (minor vanishing Ex Libris stamp and prev. owners name on endpaper pages). These 4 vols. have also intact, sewn-in, red page-mark ribbon. Inside clean and fine, no foxing, no browning, no marks - very attractive little jewel books. - xx, 272; 223 - 277, 298 S. Libreria de Pallade,Firenze 1818. 60 EURO
Ludovico Ariosto, geboren: 8. 9. 1474 in Reggio Emilia (Italien) - gestorben: 6. 7. 1533 in Ferrara (Italien).Ariosto was born in Reggio Emilia, as the son of Count Niccolò Ariosto. At the age of then his family moved to Ferrera, where he studied law from 1489 to1494. There he also started to study Latin and Greek language and literature. When his father died in 1500, Ariosto assumed for some years the management of family estates as the eldest of 10 children. In 1502 he became commander of the fort of Canossa, and the next year he entered the service of Cardinal Ippolito d'Este. In 1513 Ariosto met Alessandra Benucci. After the death of her husband, Tito Strozzi, she became Ariosto's mistress. - In about 1505 Ariosto began writing Orlando Furioso. The poem was a continuation of Matteo Maria Boiardo's Orlando Innamorato. Its first edition appeared in Venice in 1516 and was later revised in 1521 and 1532. The main character, Orlando, goes mad (furioso) because his love for the beautiful Angelica is not returned. Other themes are the war between Christians and Saracens, and the secondary love story of Ruggiero and Bradamante. Orlando Furioso presented a rich variety of characters, mixed romance, epic, and lyrical poetry, and made fun of outmoded chivalric manners. Later the poem had a profound influence on such poets as Tasso, Spenser, and Lope de Vega. It also fascinated artists, and in the mid-1700s G.B. Tiepolo painted in Villa Valmarana in Vicenza frescoes illustrating its scenes.

Maurois, André: Climats. Premiere Partie: Odile - Deuxieme Partie: Isabelle. In-8. Very beautiful HC binding of that time, no DJ. Paper bit browned, otherwise in excellent condition, no marks. - 286 S. Bernard Grasset,Paris/Edition 1928. 14 EURO

Grimmelshausen, Hans Jakob Christoffel von: Abenteuerlicher Simplicius Simplicissimus. (Goldmann Klassiker, TB 7506). Saubere TB-Broschur, leichte Lesespuren. - 495 S. Goldmann,München o.J., ca 1990. 6 EURO
isbn 3442075068 - Grimmelshausens (Hans Jakob Christoph von Grimmelshausen, der bedeutendste deutsche Erzähler des 17. Jahrhunderts) Leben und Persönlichkeit waren lange Zeit in Dunkel gehüllt und sind auch zum Teil von Rätsel umgeben. Die rührt vor allem daher, daß Grimmelshausen meist unter Pseudonymen geschrieben und seine persönlichen Erlebnisse und Empfindungen in seinen Schriften "mit romanhaft-fiktiven oder gar phantastischen Elementen" in Verbindung gebracht hat.

Remarque, Erich Maria: Triumfbuen. Översatt till Danska av Sonja Heise. Illustr. Paperback, uncut, fresh and clean (Can be cut open if wanted). - 425 S. Gyldendal,Kopenhagen 1947. 2 EURO

Ambler, Eric: Wer hat Blagden Cole umgebracht? Lebens- und Kriminalgeschichten. Aus dem Englischen von Matthias Fienbork. OLnbd (Hardcover) mit SU. Sauberes Exemplar - 296 S. Diogenes,Zürich 1995. 4 EURO
ISBN 3257060661

Autorenkollektiv, Gyory, Jean und (Hrsg): Phantastisches Österreich. 23 Erzählungen. Mit s/w Bildern. OLnbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 431 S. Zsolnay,Wien-Hamburg. 1976. 9 EURO

Baldacci, David: Die Wahrheit. Roman. Aus dem Amerikanischen von Uwe Anton. OPpbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 509 S. Gustav Lübbe,Bergisch Gladbach 1999. 2 EURO
ISBN 3785709579

Groskreutz, Karl August: Die Sau des Salomo. Fährten des weißzahnichten Schweines in der Weltliteratur. 1. Auflage. OPPbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 381 S. 1/Rowohlt,Reinbek bei Hamburg 1989. 9 EURO
ISBN 3805204779

K., Nora; Hösle, Vittorio: Das Cafe der toten Philosophen. Ein philosophischer Briefwechsel für Kinder und Erwachsene. Namenseintrag vorn. OPpbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 256 S. Beck,München 1996. 2 EURO
ISBN 3406413137

Pehnt, Annette: Insel 34. Roman. OPpbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 187 S. Piper,München und Zürich 2003. 2 EURO
ISBN 3492045723

Perels, Joachim: Kapitalismus und politische Demokratie. Privatrechtsystem und Gesellschaftsstruktur in der Weimarer Republik. Sauberes TB - 88 S. Europäische Verlagsanstalt,Frankfurt/M. 1973. 2 EURO
ISBN 3434450262

CHENEVIERE, Jacques: Les Captives. Roman. Hardcover Petit in-8 , rel. éd. toile rouille ornée. Tirage HC limité à 8030 exempl., celui-ci n 3116. Vol. n 295 de la collection. Bon etat - vg! - 263 S. La Guilde du Livre,Lausanne 1957. 10 EURO

Handke, Peter: Die linkshändige Frau. Erzählung. 8°. Hellbrauner Orig.-Karton nach Entwurf von Willy Fleckhaus. Erste Ausgabe. - Wilpert/Gühring 29; KNLL 7/256. - Mininamenseintrag Vorsatz oben, sonst sauber und frisch. Gutes Exemplar. - 130 S. Suhrkamp,Frankfurt/M 1976. 6 EURO
isbn 3518030221

Chaucer, Geoffrey: Fünf Canterbury-Geschichten. 2. Auflage. Hrsg. und übersetzt von Dieter Mehl. Mittelenglisch - Deutsch. OPpbd. Sauberes Exemplar - 137 S. Langewiesche-Brandt,Ebenhausen bei München 1964. 2 EURO
Geoffrey Chaucer (* um 1343, wahrscheinlich in London; † wahrscheinlich 25. Oktober 1400 in London) war ein englischer Schriftsteller und Dichter, der als Verfasser der Canterbury Tales berühmt geworden ist. In einer Zeit, in der die englische Dichtung noch vorwiegend in Latein, Französisch oder Anglonormannisch geschrieben wurde, gebrauchte Chaucer die Volkssprache und erhob dadurch das Mittelenglische zur Literatursprache.

Morgenstern, Christian: Der Gingganz. Aus dem Nachlass herausgegeben von Margareta Morgenstern. 15. bis 21.Aufl. - Druck auf festes Büttenpapier. Bibliophile Neubindung als Halbleinen, Rückentitel in Gold. Feines Exemplar. - 75 S. Bruno Cassirer,Berlin 1922. 16 EURO

Seidel, Markus: Freischwimmer. Roman. TB Knaur Lemon 61511, sauberes Exemplar. - 231 S. Knaur Nachf.,München 2000. 6 EURO
isbn 3426615118 - Markus Seidel wurde 1969 in Wilhelmshaven geboren. Er studierte Germanistik und Philosophie in Hannover, Wien und Berlin. Sein erster Roman "Umwege erhöhen die Ortskenntnis" erschien 1998. Markus Seidel hat das von Günter Grass ins Leben gerufene Alfred-Döblin-Stipendium erhalten. - Zum Buch Freischwimmer: Eigentlich hat der Berliner Buchhändler Hannes alles, was man sich wünschen kann, trotzdem ist er unzufrieden: Liebt seine Freundin ihn wirklich? Warum kann er seine Exfreundin nicht vergessen? Und warum hat er ständig das Gefühl, von allen versetzt zu werden? Hannes reicht`s. Er will eine Auszeit - erer landet nicht in München oder Paris, sondern in Kreuzberg ...

Potapenko, J. N.: Eine Familiengeschichte. Roman. Deutsch aus dem Russischen von Wilh. Henkel. Unter Verwendung der Originalboschur als bibliophile Neubindung, Hardcover. Sehr schönes Exemplar. - 217 S. Carl Reißner,Dresden u.Leipzig 1896. 2 EURO
Potapenko, Ignatij Nikolaewitsch.

Lawrence, D. H.: The Rainbow (The Modern Library New York). No Date of Pub. Edn.Not Stated. Original cloth, Fine Condition, in fine Dustjacket - vg/vg. No marks. - 467 S. Random House,New York n.d. 2 EURO

Fine, Anne: Killjoy. Roman. Aus dem Englischen von Jürgen Bauer und Edith Nerke. OLnbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 230 S. Diogenes,Zürich 1988. 2 EURO
ISBN 3257017596

Vercors: LA MARCHE A L'ETOILE. Broché - etat correct. - 114 S. Éditions des trois Collines,Geneve - Paris 1945. 2 EURO
Jean Bruller, dit Vercors, 1902-91, French writer and illustrator, whose original name was Jean Bruller. Vercors served in the French resistance movement and helped to found Les Éditions de Minuit, which began as an underground publishing firm. For them he wrote Le Silence de la mer (1942, tr. The Silence of the Sea, 1944). This story and the later La marche à l'étoile (1943) deal with the moral impossibility of collaboration with the Germans. Among his many later works are Les Yeux et la lumière (1948), Sylva (1961, tr. 1962), Quota (1966, tr. 1966), and Sillages (1972).

Bourget, Paul: Le Disciple. Petit in-12 (Collection Nelson n 14). Introduction par T. De Wyzewa. Cartonnage de l"éditeur sans jaquette. Bon exemplaire. - 355 S. Nelson,Paris 1935. 2 EURO
Paul BOURGET (1852-1935). - Grand officier de la Légion d'honneur. Poète, romancier, critique, il a collaboré à la Revue des Deux Mondes, au Globe, à la Nouvelle Revue, à L'Illustration et divers autres journaux et revues. Ses Poésies ont été publiées en deux volumes ; ses principaux romans sont : Cruelle Énigme, André Cornélis, Un Crime d'amour, Mensonges, La Terre promise, Cosmopolis ; après un voyage aux États-Unis, il a fait paraître Outre-Mer. Paul Bourget a été élu à l'Académie le 31 mai 1894 en remplacement de Maxime du Camp, et reçu le 13 juin 1895 par le vicomte E.-Melchior de Vogüé. Il a reçu André Theuriet. Mort le 25 décembre 1935.

Cicero Marcus Tullius; Nohl, Hermann: Ciceros Rede für L. Murana. Für den Schulgebrauch herausgegeben. Zweite, verbesserte Auflage (Freytags Sammlung lateinischer Schulausgben). Lateinischer Text, mit Erläuterungen der Namen und Übersetzung schwieriger Stellen im Anhang. Durchgehend mit randst. Bleifstifterläut. in sauberer feiner Schrift. OHLnbd, gutes Exemplar, mit feiner Titelgestaltung. - 59 S. G.Freytag,Leipzig 1899. 9 EURO

BAUSSET, CARDINAL DE: Histoire de Fenelon, archeveque de Cambrai, composee sur les manuscrits originaux.Troisieme edition, revue, corrigee et augmentee. 4 volumes (complete!) in-8, frontispice. Interieur frais. Broche original (some fading on front title, spine simple new green paper). Inside clean and very nice. - X-(2)-420-X-407-VIII-548-XII-563-(1) S. J.A.lebel,Versailles 1817. 60 EURO
Francois de Salignac de La Mothe FENELON was a French Theologian & Author who also became Archbishop to Cambrai. He had a brother who spent some years in Canada, then la "Nouvelle-France", who was mentionned in Marguerite Bourgeoys accounts of her life. Francois FENELON was appointed tutor to the young Duke of Burgundy for whom he wrote Telemaque (1699), which was his most famous work. His other writings are a treaty on the education of young girls (1687), used by Madame de Maintenon for her fashionable school at St-Cyr, and his "Lettre a l'Academie" (1716 - Posthumous). Fenelon's defense of the Quietism, which was preconized by his cousin Jeanne Bouvier de la Motte Guyon brought him into a prolonged quarrel with Bossuet, his former patron. The dispute was settled by the Pope in Bossuet's favor. As one of the results, FENELON was banished to Cambrai, where he devoted himself to his pastoral duties and he wrote the "Letter to the Academie" which was published after his death.

Bartels, Klaus: Wie Berenike auf die Vernissage kam. 77 Wortgeschichten. NaT. Mit Zeichnungen. OLnbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 190 S. Wissenschaftl.Buchgesellschaft,Darmstadt 1996. 6 EURO
ISBN 3534129237

Delarue, Claude: Das Sonnenmosaik. Roman. Aus dem Französischen von Irma Wehrli-Rudin. OLnbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 269 S. Benziger,Zürich 1989. 2 EURO
ISBN 3545364739

Kellerman, Jonathan: Die Tote im Griffith Park. Roman. Aus dem Amerikanischen von Christoph Hahn. 2. Auflage. OPpbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 605 S. 2/Goldmann ,München 2000. 14 EURO
ISBN 3442545021

Tobler, Rudolf: Vom französischen Versbau, alter und neuer Zeit. Zusammenstellung der Anfangsgründe. 5. Auflage. Namenseintrag vorn. OLnbd. Leicht stockfleckig, ansonsten sauberes Exemplar - 177 S. 5/Hirzel,Leipzig 1910. 2 EURO

Traven, B.: Der Karren. Kopffarbschnitt. Mit einem s/w Bild. Blauer OLnbd. (Hardcover), mit dem Impressum: Copyright B Traven 1931. Farb. geprgt. Titel. Kopffarbschnitt. Sauberes gutes Exemplar - 240 S. Büchergilde Gutenberg,Berlin 1931. 4 EURO
B. Traven (* um 1882; † 26. März 1969 in Mexiko-Stadt) ist das Pseudonym eines deutschen Schriftstellers, dessen echter Name, Geburtsdatum und -ort sowie Einzelheiten des Lebens Streitgegenstand unter Literaturwissenschaftlern sind. Es ist aber sicher, dass B. Traven die längste Zeit seines Lebens in Mexiko wohnte, wo auch die meisten seiner Romane und Erzählungen spielen. Die Identität von B. Traven war lange Zeit Gegenstand fantastischer Hypothesen. Seit längerem wird er sicher mit dem Theaterschauspieler und Anarchisten Ret Marut identifiziert, der 1924 nach Mexiko floh. Es gibt gute Gründe für die Vermutungen, dass Ret Marut ein Pseudonym von Otto Feige war, der aus Schwiebus in Brandenburg, heute S'wiebodzin (Polen), stammte. Zwei weitere Namen wurden nach dem Zweiten Weltkrieg mit Traven in Verbindung gebracht - Berick Traven Torsvan und Hal Croves. Beide gaben sich als seine literarischen Agenten aus und bestritten immer, Traven zu sein. B. Traven ist Autor von zwölf Romanen, einem Reisebericht und vieler Erzählungen, in denen sich sensationelle Abenteuerthematik und ironischer Humor mit der kritischen Einstellung zum Kapitalismus verbinden, die sozialistische und anarchistische Sympathien verrät. Zu den bekanntesten Werken B. Travens gehören die Romane Das Totenschiff von 1926 und Der Schatz der Sierra Madre (1927), von John Huston 1948 unter dem gleichen Titel verfilmt, und der sogenannte Caoba-Zyklus, die Gruppe von sechs Romanen aus den Jahren 1930 bis 1939, deren Handlung sich kurz vor und während der Mexikanischen Revolution Anfang des 20. Jahrhunderts zuträgt. B. Travens Romane und Erzählungen genossen große Popularität schon in der Zwischenkriegsperiode und behielten sie nach dem Zweiten Weltkrieg. Bis Ende der 1970er-Jahre blieb B. Traven einer der meistgelesenen Autoren der deutschsprachigen Populärliteratur. (Wikipedia)

Balzac, Honoré de: Szenen aus dem Privatleben. Die Frau von dreißig Jahren und andere Romane (Enth.: Die Frau von dreissig Jahren. - Modeste Mignon. - Der Ehevertrag. - Oberst Chabert. Aus d. Franz. übertr. von Ilse Täubert u.a. Mit e. Nachw. von Hans Hinterhäuser sowie Anmerkungen). dtv - Dünndruckausgabe. Saubere TB-Broschur, sauberes Exemplar. - 749 S. DTV,München 1976. 10 EURO
isbn 3423020121

Reynold de Cressier, Gonzague de: Au Pays des Aieux. Broché original, bon etat, non coupe. - 142 S. Eggimann & Co,Genève 1902. 34 EURO
REYNOLD, Gonzague de (1880-1970) Poète et littérateur suisse.

Galdós, Benito Pérez: Amigo Manso. Roman. Aus dem Spanischen übersetzt von Kurt Kuhn. Nachwort von Christoph Eich. Farbkopfschnitt. Dünndruckausgabe. Roter OLdr.-Einband, mit OSU - frisches sauberes Exemplar. - 523 S. Manesse,Zürich/s/- 1964. 26 EURO
Benito Perez Galdos (1843-1920) gilt mit seinem mehr als hundert Titel umfassenden Gesamtwerk als Begründer des modernen spanischen Romans. Zu seinen größten Erfolgen zählen 'La fontana de oro' (1870) und die 'Episodios Nacionales' in 46 Bänden (1873-1912), eine Schilderung der Gesellschaft und politischen Geschichte Spaniens im 19. Jahrhundert.

Eco, Umberto: Streichholzbriefe. Mit 14 Vignetten voon Wilfried Blecher, aus dem Italienischen von Burkhart Kroeber. Ein flaches Heftchen in dem nachdenkliche, kritische manchmal bösartige oder witzige Beobachtungen vermekrt sind. 2,5 x 20,5 cm - illustr. Klappenbroschur (kleiner Fleck vorn unten), sonst frisch und sauber. Deutsche Erstausgabe. - 47 S. Carl Hanser,München/München 1990. 2 EURO
isbn 3446159304

Münder, Peter: Erläuterungen zu: Ulrich Plenzdorf - Die neuen Leiden des jungen W. (Königs Erläuterungen und Materialien, 304). O-Broschur, sauber. - 64 S. C.Bange,Hollfeld 1979. 4 EURO
isbn 3804401856

Ernst, Otto: Vom grüngoldenen Baum. Humoristische Plaudereien. Buchschmuck von Max Bernuth. 24.-26. Tsd.. Kopffarbschnitt. OPpbd. Sauberes Exemplar - 190 S. Staackmann,Leipzig 1912. 2 EURO

Fleischhauer, Wolfram: Die Frau mit den Regenhänden. Roman. (Knaur TB 61727). Sauberes TB - 489 S. Knaur Nachf.,München 2001. 6 EURO
ISBN 3426617277

Marti, Fritz: Lichter und Funken. Ausgewählte Feuilletons. Mit Selbstbildnis. EA. Saubere Broschur - 468 S. Orell Füssli,Zürich 1914. 16 EURO

Aich, Karl: Urban und die lange Weberschaft. Roman. EA. Blindstempel Ex Libris, ansonsten frisches sauberes Exemplar. OLnbd, (Hardcover), mit SU. - 261 S. Gerhard Hess,Ulm 1964. 4 EURO

Gorki, Maxim; Gor'kij: Ehemalige Leute - In der Steppe. Freunde. 2. Auflage Aus dem Russischen v. C. Berger. Mit Buchschmuck v. F. O. Behringer. Unbeschnittener Buchblock, attraktiv gestalt. O-Broschur (innen sauber und frisch, der Broschureinband etwas angeschmutzt. Insgesamt aber gut, keinerlei Eintragungen. - 186 S. Gnadenfeld,Berlin/-/12/Berlin 1903. 16 EURO
Maxim Gorki , eigentlich Alexei Maximowitsch Peschkow, wiss. Transliteration Alexej Maximovic Peškov; * 28. März 1868 in Nischni Nowgorod; † 18. Juni 1936) war ein russischer Schriftsteller. - 1889 wird die zaristische Polizei wegen seiner revolutionären Kontakte erstmals auf ihn aufmerksam. Im selben Jahr legt er dem Schriftsteller Wladimir Korolenko ein Poem vor und erntet eine schonungslose Kritik. Er wendet sich vorläufig von der Literatur ab und zieht zu Fuß durch Russland, die Ukraine und über den Kaukasus bis nach Tiflis. Dort kommt er mit Revolutionären und Studenten in Kontakt, die ihn ermuntern, seine Erlebnisse literarisch festzuhalten. Seine erste Erzählung Makar Tschudra, die am 12. September 1892 in der Provinzzeitung Kawkas erscheint, unterzeichnet Alexei Peschkow mit dem Pseudonym Maxim Gorki (der Bittere). - Gleich nach der Revolution gründet Gorki verschiedene Vereine, um dem von ihm befürchteten Verfall von Wissenschaft und Kultur entgegenzuarbeiten. Der Ausschuss zur Verbesserung der Lebensbedingungen von Gelehrten etwa soll Angehörige der Intelligenzija unterstützen, die nach der Revolution besonders unter Hunger, Kälte und politischer Willkür zu leiden haben. 1918 wird die Zeitschrift Nowaja Schisn - nun Gorkis Plattform, in der er gegen Lenins Prawda polemisiert und Lynchjustiz und das Gift der Macht brandmarkt - verboten. Bald wird Gorkis Opposition Lenin so lästig, dass er ihm nahelegt, seine Tuberkulose in ausländischen Sanatorien behandeln zu lassen. - Die Jahre 1921 bis 1924 verbringt Gorki in Berlin. Skeptisch gegenüber Lenins Nachfolgern entschließt er sich auch nach dessen Tod nicht, nach Russland zurückzukehren, sondern geht wieder nach Italien. Die faschistische Regierung erlaubt ihm erst nach einigem Zögern, sich in Sorrent niederzulassen. Dort bleibt er bis 1927 und schreibt Erinnerungen an Lenin, in denen er Lenin als den Menschen bezeichnet, den er am meisten geliebt hat. Außerdem arbeitet er dort an den umfangreichen Romanen Das Werk der Artamonows und Das Leben des Klim Samgin.- Am 18. Juni 1936 erliegt Gorki den Folgen einer Lungenentzündung. Die Gerüchte, dass er von Stalin aus dem Weg geräumt wurde, haben sich bisher ebensowenig bestätigen lassen wie die, dass er einer trotzkistischen Verschwörung zum Opfer gefallen ist.

Baumgart, Reinhard: Wahnfried. Bilder einer Ehe. OPPbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 160 S. Hanser,München - Wien 1985. 2 EURO
ISBN 3446143106

Ernst, Paul: Komödiantengeschichten. (textura13). Sauberes Paperback mit OSU - 167 S. Langewiesche-Brandt,Ebenhausen bei München 1982. 9 EURO
ISBN 3784605133

Frischmuth, Barbara: Die Klosterschule. 3. Auflage, 8.-11. Tsd.. OPpbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 95 S. 3/Residenz,Salzburg,Wien 1980. 2 EURO
ISBN 370170192x

Hoeg, Peter: Fräulein Smillas Gespür für Schnee. Roman. Aus dem Dänischen von Monika Wesemann. 781.-850. Tsd.. (rororo tb 13599). Sauberes TB - 516 S. Rowohlt Taschenbuch,Reinbek,Hamburg 1997. 2 EURO
ISBN 349913599x

Nydegger, Werner: `Tschuldigung. Cartoons und Karikaturen. 1. Auflage. OPpbd. (Hardcover). Sauberes Exemplar - 128 S. 1/Edition C,Zürich 1981. 2 EURO
ISBN 385591009x

PcPhee, Jenny: Der Kern der Dinge. Roman. Aus dem Amerikanischen von Juliane Zaubitzer. 1. Auflage. OPpbd mit OSU. Neuwertiges Exemplar - 254 S. 1/Zweitausendeins,Frankfurt /M. 2004. 2 EURO
ISBN 386150524x

Pedretti, Erica: Kuckuckskind oder Was ich ihr unbedingt noch sagen wollte. Roman. 2. Auflage. OPpbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 186 S. 2/Suhrkamp ,Frankfurt/M 1998. 10 EURO
ISBN 3518409980

Peterich, Lucas: Erato oder Die Enthüllte Muse. Kopffarbschnitt. OLnbd. Sauberes Exemplar - 133 S. Origo,Zürich 1952. 2 EURO

Schreiner, Margit: Die Unterdrückung der Frau, die Virilität der Männer, der Katholizismus und der Dreck. Roman in Geschichten. OPpbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 203 S. Haffmanns,Zürich 1995. 9 EURO
ISBN 3251003038

Wetering, Janwillem van de: Bloody Bunny. Österliches für blutrünstige Leser. Thriller. (rororo tb 3161). Sauberes TB - 282 S. Rowohlt Taschenbuch,Reinbek,Hamburg 1996. 2 EURO
ISBN 3499431610

Zweig, Arnold: Regenbogen. Erzählungen. Kopffarbschnitt. OHLederbd. Rücken löst sich leicht, wenige Seiten verknickt, anosnten sauberes Exemplar - 287 S. Volksverband der Bücherfreunde Wegweiser-Verlag,Berlin 1925. 2 EURO

Scholz, Wilhelm von: Der Gast. Ein deutsches Schauspiel in drei Aufzügen. (EA), O-broschur gegilbt, Abb desVerfassers, schönes Titelblatt, 1 Blatt Bühnenbilder gefaltet im Anhang. Sauberes unaufgeschnittenes Exemplar (kann auf Wunsch sauber glatt beschnitten/aufgeschnitten werden). - 128 S. Hermann Seemann Nachfolger Verlagsgesellschaft,Berlin u Leipzig 1900. 14 EURO

Lienhard, Friedrich: Odysseus auf Ithaka. Dramatische Dichtung in drei Aufzügen. 3., bearbeitete Aufl.- O-Leinen mit goldgepr. Titel/Rücken. Gutes Exemplar. - 94 S. Greiner & Pfeiffer,Stuttgart 1920. 2 EURO

Bédier, Joseph: Le roman de Tristan et Iseut. 433° edition. Ouvrage couronné per l'Académie Française. Broche originale, bon etat! Part. non coupe. - 220 S. Henri Piazza,Paris 1946. 14 EURO

Zaehle, Barbara: Der Verborgene. Roman. EA (Erster Roman der Autorin). Papierbed. etwas gebräunt, sonst gut erhalten. Blauer OLnbd (kleiner randst. Wasserfleck), mit OSU. Löngere Widmung, signiert, datiert von der Autorin. - 331 S. Kösel,München/München/s 1951. 2 EURO

Zaehle, Barbara: Der Weg in die Steppe. Erzählungen. Erste Ausgabe EA. - Etwas gebräunt. - Brauner OLnbd, mit OSU - gutes sauberes Exemplar. - 179 S. Kösel,München/-/4 1948. 2 EURO

Kentmann, Rosemarie: Julias Versuchung. Utopischer Wirtschaftsroman. Sauberes Paperback - 287 S. Gabler,Wiesbaden 1989. 2 EURO
ISBN 3409180001

Rettich, Hannes: Zwischen Kunst und Politik. Erinnerungen eines musischen Bürokraten. OPpbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 260 S. Hohenheim,Stuttgart,Leipzig 2000. 10 EURO
ISBN 3898500152

Glazarova, Jarmila: Pisen o Rodne Zemi. HC cloth, with fine DJ vg/vg. Signed and with dedication by the author (1960). - 264 S. Ceskoslovensky spisovatel,Praha 1960. 24 EURO

Declercq, Louis: Poemes. 200 exemplaires numérotés, ici nr. 38. HC, fine edition! - 168 S. Leclerc,Bruxelles 1964. 14 EURO

Salis, J. G.: Gedichte. Blauer OLnbd (Hardcover), üppiges Rückengold, Rücken mit minimaler Lichtbleiche. Im Pappschuber. Schönes sauberes Exemplar. - viii, 136 S. Verlag der Münster-Presse,Horgen - Zürich und Leipzig 1924. 10 EURO
Johann Gaudenz Freiherr von Salis-Seewis (* 26. Dezember 1762 auf Schloss Bothmar bei Malans; † 29. Januar 1834 ebenda) war ein Schweizer Dichter. Salis-Seewis entstammt dem Adelsgeschlecht der von Salis. Seine Eltern waren Freiherr Johann Ulrich von Salis-Seewis und die Freiin Jakobea von Salis-Bothmar. Zwischen 1779 und 1789 diente er als Offizier in der Schweizergarde des französischen Königs in Paris, bis ihn die Französische Revolution zum Abschied verleitete - Salis-Seewis war einer der Günstlinge Marie Antoinettes. Im nächsten Jahr unternahm er eine Reise durch die Niederlande und Deutschland (u.a. Weimar), auf der er Goethe, Herder, Schiller, Wieland und Matthisson kennenlernte. Insbesondere mit dem Letztgenannten verband ihn eine innige Freundschaft. Die Dichterkollegen des Sturm und Drang und der Empfindsamkeit nannten ihn die „Bündner Nachtigall". (Wikipedia)

Sievers, Eduard hrsg: Der Nibelunge Not. Kudrun. Hrsg. von Eduard Sievers. EA dieser Ausgabe. Kl.8°. Sarkowski 1191. - Dünndruck. Blauer OLnbd. mit Goldpräg., sauber und gut. - 626 S. Insel,Leipzig 1921. 10 EURO
"Die hier dargebotene neue Bearbeitung des Nibelungen- und Kudruntextes ruht ganz auf der Überzeugung, daß nur ein klanglich einwandfreier Wortlaut im besten Sinne des Wortes zugleich auch historisch-textkritisch richtig sein könne. Ich bin also überall darauf ausgegangen, den Text so zu geben, daß er möglichst an allen Stellen bei sinn- und stimmungsgemäßem Vortrag melodisch richtig und ohne stimmliche Hemmung gesprochen werden kann." (Nachwort).

Vadé, Jean Joseph: Oeuvres complettes. Avec les Airs notés à la fin de chaque volume. Tome premier. Fine engraved frontispiece. Fine original half-leather binding (7,5x12cm), some rubbing on edges and outer paper (rather minimal), otherwise in good and clean condition. No marks, no foxing.. - 256, xxiv S. A Geneve,Genf 1777. 24 EURO
Jean Joseph VADÉ (1720-1757)

Vadé, Jean Joseph: Oeuvres complettes. Avec les Airs notés à la fin de chaque volume. Tome Quatrième. Fine engraved frontispiece. Fine original half-leather binding (7,5x12cm), some rubbing on edges and outer paper (rather minimal), otherwise in good and clean condition. No marks, no foxing.. - 280, xviii S. A Geneve,Genf 1777. 26 EURO
Jean Joseph VADÉ (1720-1757)

Brambach, Rainer; Georg, Stefan: Moderne deutsche Liebesgedichte. (detebe tb 20777). Sauberes TB - 136 S. Diogenes,Zürich 1980. 6 EURO
ISBN 3257207778

Drossinis, Georgios: Das Liebeskraut. Aus dem Neugriechischen von Johann Martin und Lily von Planta. Mit Selbstbildnis. OLnbd mit OSU. OSU leicht eingerissen, ansonsten sauberes Exemplar - 157 S. Huber & Co,Frauenfeld 1962. 14 EURO

Hunziger, Elisabeth: Indianer Sommer. Unter dem Pelikan in Mexiko. Sauberes TB - 146 S. Zytglogge,Bern 1987. 10 EURO
ISBN 3729602802

Malzew, Jurij: Freie Russische Literatur 1955-1980. (ullstein tb 1280). Aus dem Russischen übersetzt von Gösta Maier. Sauberes TB - 400 S. Ullstein,Berlin - Frankfurt/M,Wien 1981. 2 EURO
ISBN 354838028x

Nebenzal, Harold: Der Löwenkult. Roman. Aus dem Amerikanischen von Klaus Schomburg. 1. Auflage. OLnbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 287 S. 1/Haffmans,Zürich 1999. 10 EURO
ISBN 3251004301

Theile, Albert Hrsg: Es tagt die Erde. Indianerdichtung aus dem südichen Amerika. Mit Zeichnungen. OLnbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 208 S. Arche,Zürich 1962. 2 EURO

Winiger, Adolf: Weso ächt. Mundartgedichte. Illustrationen von Hansruedi Schoch. 1. Auflage. Mit Zeichnungen. Sauberes TB - 135 S. 1/Die Heimat,Emmenbrücke 1975. 10 EURO

Hillebrand, Bruno: Sehrreale Verse. EA. Grüne Leinwand mit Bauchbinde. Sauberes frisches Exemplar. - 138 S. S.Fischer,Frankfurt/M 1966. 10 EURO

Döblin, Alfred: Hamlet oder die lange Nacht nimmt ein Ende. Roman. OLnbd (Hardcover) mit SU. Sauberes Exemplar - 599 S. Buchclub Ex Libris,Zürich 1978. 8 EURO
Alfred Döblin (* 10. August 1878 in Stettin; † 26. Juni 1957 in Emmendingen) war ein deutscher Arzt und gesellschaftskritischer Schriftsteller. Im Februar 1933 floh er vor den Nationalsozialisten zunächst nach Zürich, dann nach Paris. 1936 nahm er die französische Staatsbürgerschaft an. Bei Kriegsausbruch 1939 trat Döblin als Mitarbeiter ins französische Propagandaministerium ein und verfasste gemeinsam mit anderen deutschen Emigranten Flugblätter. Im Juni 1940 floh Döblin zunächst mit den übrigen Mitarbeitern des Ministeriums und seiner Frau nach Südfrankreich. Später im Jahr ging er zunächst nach Lissabon und emigrierte schließlich in die USA nach Los Angeles, wo er für kurze Zeit in der Filmindustrie arbeitete. Am 30. November 1941 trat Döblin mit seiner Familie zum Katholizismus über, was in der Exilgemeinde vorwiegend auf Ablehnung stieß. Er war einer der ersten Exilautoren, die nach Europa zurückkehrten.

Duhamel, Georges: Freuden und Spiele. Aus dem Französischen von Gertrud Niehans. Kopffarbschnitt. OLnbd. Buch leicht stockfleckig, ansonsten sauberes Exemplar - 202 S. Rotapfel,Zürich und Leipzig 1928. 10 EURO

Gillardon, Silvia: Josefine "Flugstunden". Mit Fotos. Saubere Broschur - 95 S. Th.Gut & Co.,Stäfa (Zürich) 1989. 10 EURO
ISBN 385717059x

Kauer, Walther: Spätholz. Roman. 2. Auflage, 7. Tsd.. OPpbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 255 S. 2/7/Benziger,Zürich,Köln 1976. 2 EURO
ISBN 3545362493

Sydow, Rolf von: Angst zu atmen. OPpbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 160 S. Ullstein,Berlin - Frankfurt/M,Wien 1983. 2 EURO
ISBN 3550064764

Vischer, Friedrich Th: Der Besuch. Eine Pfahldorf-Geschichte. Kopffarbschnitt. OPpbd. Sauberes Exemplar - 158 S. Albert Züst Hinwil & Stuttgart 1959. 6 EURO

Wynne-Jones, Tim: Brandspuren. Aus dem kanadischen Englich von Brigitte Jakobeit. OHLnbd. Sauberes Exemplar - 235 S. Hanser,München - Wien 2000. 2 EURO
ISBN 3446200460

Lavater, Johann Caspar: Johann Caspar Lavaters ausgewählte Werke (in 4 Bänden), hrsg. Dr. Ernst Staehelin. Apart 1. Band: Die neue Kreatur in Christo. ca.1748-1772. Mit farb. Frontispiz. Sauberer frischer brauner OLnbd, Gold-Titel - sauberes Exemplar. - vii, 272 S. Zwingli,Zürich 1943. 2 EURO
Johann Caspar Lavater (* 15. November 1741 in Zürich; † 2. Januar 1801 in Zürich) war ein reformierter Pfarrer, Philosoph und Schriftsteller aus der Schweiz. Lavater wurde 1741 als Sohn eines Arztes geboren, besuchte seit 1754 das akademische Gymnasium seiner Vaterstadt Zürich, wo Bodmer und Breitinger seine Lehrer waren, und nahm, für den geistlichen Stand bestimmt, frühzeitig eine asketisch-mystische Richtung an, der er im wesentlichen sein ganzes Leben lang treu blieb. - 1762 veröffentlichte er eine Schrift gegen das tyrannische und ungerechte Treiben des Landvogts Grebel, welche grosses Aufsehen erregte, ihm aber zugleich die Feindschaft der ganzen Zürcher Aristokratie zuzog.Bekannt wurde er durch seine "Physiognomischen Fragmente zur Beförderung der Menschenkenntnis und Menschenliebe" (4 Bde., 1775-78), in denen er Anleitung gab, verschiedene Charaktere anhand der Gesichtszüge und Körperformen zu erkennen. - Daneben verfasste er diverse religiös geprägte epische Dichtungen wie Jesus Christus oder Die Zukunft des Herrn (1780) und Joseph von Arimathia (1794) sowie das religiöse Drama Abraham und Isaak (1776).

Andritsch, Johann: Ungarische Geisteswelt. Von der Landnahme bis Babits. Hg. von Johann Andritsch. (Geist des Abendlandes). Mit Anmerkungen, Literaturverzeichnis, Hinweisen zu den Autoren und Quellennachweis. Grüner OLnbd, OSU. Sauberes gutes Exemplar. - 324 S. Holle ,Baden-Baden 1960. 2 EURO
Aus dem Inhalt: "Vom Nomadentum zur christlichen Staatsordnung", "Ringen um die geistige Einheit", "Das Werden der Nation", "Enttäuschung und Selbstschau", "Die Welt und ein kleines Volk", etc.

Leiter, Martial: Ein anderer Planet. Zeichnungen. Nachwort von Caroline Kesser. Feines Ex Libris, ansonsten sauberes gutes Exemplar. O-Karton mit illustr Pergament-OSU. - 86 S. Limmat,Zürich 1993. 2 EURO
isbn 3857912170

Schaffner, Jakob: Der Kreislauf. Gedichte (Erstausgabe W/G II/36 - Jahreszahl nicht vermerkt). Mit loser Verlagsbeigabe zu Leben und Werken Schaffners. Feiner gut gestalt. OLnbd (Einband leicht braunfleckig), innen sauberer, frisch, keine Eintragungen. Mit dem OSU.Zustand - 130 S. Union Deutsche Verlagsgesellchaft,Stuttgart/- (1927). 16 EURO

Jünger, Ernst: Der Gordischen Knoten. 1. Auflage, 1.-5. Tsd.. 2. und 3. Auflage 6.-15. Tsd..OLnbd (Hardcover) mit Titelvignette. Sauberes Exemplar - 153 S. Vittorio Klostermann,Frankfurt /M. 1953. 14 EURO
Ernst Jünger (* 29. März 1895 in Heidelberg; † 17. Februar 1998 in Riedlingen) war ein deutscher Schriftsteller, Philosoph, Offizier und Insektenkundler. Er ist vor allem durch seine Kriegstagebücher In Stahlgewittern, durch Essays, phantastische Romane und Erzählungen bekannt. Mit seinem Frühwerk wird er der sogenannten Konservativen Revolution zugerechnet. Aufgrund seines radikalen, nationalistischen, anti-demokratischen und elitären Frühwerks gilt er einigen Kritikern als ein intellektueller Wegbereiter des Nationalsozialismus, während ihn andere höchstens dem Rand eines reaktionären Spektrums zurechnen. Von der nationalsozialistischen Ideologie distanzierte er sich in den frühen 1930er Jahren wegen des als geistlos empfundenen Totalitarismus der NS-Massenbewegung. Ab 1939 lebte Jünger in Kirchhorst nahe Hannover. Im selben Jahr erschien seine Erzählung Auf den Marmorklippen, die oft als verdeckte Kritik an der Gewaltherrschaft Hitlers interpretiert wird. Jünger selbst wehrte sich jedoch zeitlebens gegen die Interpretation der Marmorklippen als Widerstandsbuch. (Wikipedia)

Morgenstern, Christian: Ausgewählte Gedichte ('Parnass-Bücherei' Nr.52). Blauer OLwdbd (Hardcover).m. gldgepr. TSchildchen - sauberes schönes Expl. - 79 S. Alfred Scherz,Bern ca 1950. 6 EURO
Christian Morgenstern, am 06.05.1871 als Nachkomme einer Malerfamilie in München geboren, studierte zunächst Volkswirtschaft und Jura, später Philosophie und Kunstgeschichte. Seine ersten heiter-grotesken Dichtungen wie 'Galgenlieder' und 'Palmström' machten ihn sehr rasch bekannt. Eine innere Krise beendete Morgensterns 'weltliche Epoche' und führte ihn zu Nietzsche, Kierkegaard und Meister Eckhart. Seine Lyrik wurde mehr und mehr Gedankendichtung, ja geradezu Philosophie in Versen. Morgenstern starb am 31.03.1914 in Meran.

Natalis, Gottfried: Weihnachten. Erzählungen aus alter und neuer Zeit. Mit Zeichnungen. 1. Auflage. (insel tb 946). Sauberes TB - 461 S. 1/Insel,Frankfurt /M. 1986. 2 EURO
ISBN 3458326464

Peterich, Eckart: Kleine Mythologie. Die Götter und Helden der Germanen. Mit einem Anhang "Zur altgermanischen Glaubensgeschichte", Anmerkungen und einem alphabtischen Namensverzechnis. 1. Auflage. Mit mehreren Abbildungen. OLnbd, mit OSU. - 185 S. Societät,Frankfurt/M 1938. 10 EURO
Alphabetisches Namenverzeichnis.

Caine, Hall: Forbrydelsens Skygge. Fortaelling fra Cumberland. I. Bind. Feiner O-Halblederband, guter Goldrückentitel - sauberes attraktives Exemplar. - 300 S. Nationalforlaget,Kobenhavn/i/- 1928. 14 EURO

Maupassant, Guy de: Mutter und Söhne. Roman. Illustrationen von Harriet L. Klaiber. Deutsch von Lydia Savioz und Louis Erlacher. OLnbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 261 S. Büchergilde Gutenberg,Zürich 1958. 2 EURO

Hubert, Renée Riese: Asymptotes. Poèmes. Broché état correct, bel exemplaire non coupe. - 92 S. Depresse,Paris 1954. 24 EURO
Renée Riese Hubert (Professor of French and Comparative Literature at the University of California, Irvine)

Reybaz, G.-Jean: Le 1er Mystérieux. Souvenirs de guerre d'un légionnaire suisse. Ouvrage illustré de 33 compositions de Hautot, dont 9 hors-texte, et d'un frontispice reproduisant le crayon noir de Steinlen: "Le légionnaire". In original wrappers (softcover) - signed with dedication to Max Borel by Reybaz - in fine condition! - 153 S. André Barry,Paris/- 1931/32. 22 EURO

Radecki, Sigismund von: Der eiserne Schraubendampfer Hurricane. ERSTE AUSGABE. - Wilpert-G.2 36. - Kosch3 XII,500. - Titel in Rot und Schwarz. Roter OLnbd mit OSU. Sehr schönes sauberes Exemplar. - 349 S. Kösel,München/Rowohlt 1955. 10 EURO
"Dieses Buch umfaßt den 1939 im Rowohlt Verlag erschienenen Band 'Alles Mögliche', ergänzt durch einige Essays aus dem Buch 'Der eiserne Schraubendampfer Hurricane', erschienen 1929 bei Jahoda & Siegel, Wien." - Sigismund von Radecki (1891-1970).

Schumacher, Joseph: Philosphie und Philosophieren für Naturwissenschaftler. OLnbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 136 S. Karl Alber,Freiburg/München o.J. 2 EURO

Walder, Gobi; Stähli, Lotti: S Chinde Paradys. E Landi-Erinnrig für alli Chinde. Bilder von Lotti Stähli. Gr.-8°. Mit zahlreichen Zeichnungen. Fein illustr. OHLnbd.. Leichte Gebrauchsspuren am Einband, sonst sauberes gutes Exemplar. - unpag ca 40 S. Wegweiser,Zürich 1940/41. 10 EURO

Bedier, Joseph: Tristan und Isolde. Roman. Kopffarbschnitt. OPpbd. Sauberes Exemplar - 226 S. Insel,Leipzig 1920. 10 EURO

Salin, Edgar: Vom deutschen Verhängnis. Gespräch an der Zeitenwende: Burckhardt - Nietzsche. (rororo tb 80). Sauberes TB mit Leinenrücken - 182 S. -/Rowohlt Taschenbuch,Reinbek,Hamburg 1959. 2 EURO

Broch, Hermann: Der Versucher. Roman. Aus dem Nachlass hrsg. u. mit einem Nachwort versehen v. Felix Stössinger. (Gesammelte Werke). WG/II, 12; Sternfeld-Tiedemann S. 80. - Erste Ausgabe. Blauer OLnbd, Goldtitel, Lesebändchen. Schönes sauberes Exemplar. - 598 S. Rhein - Verlag,Zürich/Zürich/s/1/-/12 1953. 32 EURO
Hermann Broch (* 1. November 1886 in Wien, † 30. Mai 1951 in New Haven (Connecticut)), war ein österreichischer Schriftsteller. Sein Schaffen ist durch die Einführung neuer Stilelemente (z.B. innerer Monolog) sowie durch die Reflexion wissenschaftlicher Erkenntnisse, Forschungen oder Träume in seinem Werk gekennzeichnet. Er befasste sich u.a. intensiv mit James Joyce, über den er den Essay James Joyce und die Gegenwart (1935) schrieb. In seinem Todesjahr wurde Broch von einigen Freunden und literarischen Gesellschaften für den Nobelpreis vorgeschlagen. Zu den zahlreichen Intellektuellen, die Brochs Werk schätzten und über ihn geschrieben haben, zählen Maurice Blanchot, Erich von Kahler, Hannah Arendt, George Steiner, Willy Sörensen, Milan Kundera.

Benn, Gottfried, Haffmans, Gerd und (Hrsg): Ausgewählte Gedichte. Mit einem Nachwort von Gerd Haffmans. (detebe tb 20099). Sauberes TB - 112 S. Diogenes,Zürich 1973. 2 EURO
ISBN 3257200994

Spark, Muriel: Junggesellen. Roman. Aus dem Englischen von Elisabeth Schnack. (detebe tb 20893). Sauberes TB - 252 S. Diogenes,Zürich 1961. 2 EURO
ISBN 3257208936

Kröger, Timm: Novellen. Gesamtausgabe in 6 Bänden (komplett). Mit 6 Abb. u. 2 Faksimile-Abb. Oktav, mehrfarb. verzierter OLnbde.- Schöne, dekorative Rückenverzierung. Gute, frisch erhaltene Exemplare (jeweils mininamenseintrag auf Vorsatz in hübscher alter Schrift). - 300(4) S., 305(1) S., 318(2) S., 348(4) S., 323(1) S., 324(4) S. Georg Westermann,Braunschweig u a. o.J., ca 1920. 42 EURO
Die Erstausgabe der sechsbändigen Gesamtausgabe war 1914 bei Janssen in Hamburg erschienen (vgl. WG 22). Timm Kröger (* 29. November 1844 in Haale (Kreis Rendsburg); † 29. März 1918 in Kiel) war ein deutscher Rechtsanwalt, Landwirt und Schriftsteller. Er verfasste zahlreiche Novellen und Geschichten, die das Bauern- und Landleben schildern.

Shaw, Bernard: Winke zur Friedenskonferenz.1.-6. Tsd. O-Broschur. Unbeschnittene OBroschur mit Deckelbeschriftung.Erste deutsche Ausgabe, SotSch 1803. Papier gebräunt, sonst sauber und gut. - 91 S. S.Fischer,Berlin 1919. 2 EURO

Dickens, Charles: Das Heimchen am Herde - Ein Feenmärchen. Übersetzt und herausgegeben von Richard Zoozmann. Enthält: DAS HEIMCHEN AM HERDE - DER VERWÜNSCHTE - DER KAMPF DES LEBENS. Erste Auflage dieser Zusammenstellung des Übersetzers Richard Zoozmann. Attraktiv gestalteter OPpbd, rundum farbig ornamental dekoriert (19,5x11,5 cm) mit Deckel- und Rücken-Schild. Sauberes gutes Exemplar. - 215 S. Max Hesses,Leipzig o.J., ca 1920. 16 EURO

Gsteiger, Manfred: Literatur des Übergangs. Essays. Saubere Broschur - 173 S. Francke,Bern und München 1963. 2 EURO

Eberle, Oskar: Das schweizerische Volkstheater der Gegenwart. Mit Bildern. Sauberes Paperback - 212 S. Volksverlag,Elgg 1945. 24 EURO

Heller, Eva: Welchen soll ich nehmen? Roman. (Ullstein TB 25891). Sauberes TB - 368 S. Ullstein,Berlin 2004. 2 EURO
ISBN 3548258913

Montalban, Manuel Vazquez: Das Quartett. Aus dem Spanischen von Theres Moser. OPpbd. Sauberes Exemplar - 106 S. Wagenbach,Berlin 1998. 2 EURO
ISBN 3803131340

Spring, Howard: Le tigre errant. Traduit par Hélène Breuleux. Illustr. Broché originale, bon etat! - 313 S. Jean Marguerat,Lausanne 1944. 2 EURO

Souvestre, Émile: Souvenirs d'un vieillard, la dernière étape. In-18 (Collection Collection Michel-Lévy. Oeuvres complètes d'Emile Souvestre). Précédée d'une notice sur la vie d'Emile Souvestre par Eugène Lesbazeilles. Original HC (bit greased), inside clean, no marks. - xxxv, 252 S. Michel Lévy,Paris/Paris/1 1857. 2 EURO
Souvestre, Emile -1806-1854: "Souvenirs d'un vieillard : la dernière étape", dernier roman, inachevé, d'E. Souvestre, publ. pour la première fois en 1855 dans "Le Magasin pittoresque".

Malraux, André: Les conquerants. Roman. Red HC cloth vg and clean, numbered edition, this is nr. 9431. Gilt printed vignette. - 243 S. La Guilde du Livre,Lausanne 1948. 14 EURO
André Malraux (* 3. November 1901 in Paris; † 23. November 1976 in Créteil) war ein französischer Schriftsteller, Abenteurer und Politiker. Malraux heiratete 1921 in erster Ehe Clara Goldschmidt, eine hochintelligente Jüdin aus Magdeburg. Malraux führte immer einen sehr mondänen, aufwändigen Lebensstil. Finanzielle Rückschläge, wie der Verlust des Vermögens seiner Frau an der Börse 1923, konnten ihn nicht davon abbringen. Freunde, vor allem später sein Verleger Gallimard, halfen ihm immer wieder aus finanziellen Schwierigkeiten. Bei seinem Tode hinterließ er Schulden in Millionenhöhe. Malraux war beeinflusst von Dostojewski, Friedrich Nietzsche, Oswald Spengler und André Gide. Zwischen 1928 und 1937 veröffentlichte er seine vier grossen Romane: beim Verlag Grasset 1928 Les Conquérants und 1930 La Voie royale, bei Gallimard, dessen Lektoratskomitee er 1928 beitrat, 1933 La Condition humaine und 1937 L'Espoir. Alle vier Romane haben einen abenteuerlich-exotischen Hintergrund:Les Conquérants handelt von den Aufständen in Guangzhou (Canton) in Südchina.

Eschstruth, Nataly von: Am Ziel. Band 1 (von 2 Bänden). 14x20cm. Mit Illustrationen von Hans W. Schmidt (Nataly von Eschstruth: Illustrierte Romane und Novellen, Vierte Serie, Band 8). Hellgrauer sehr schöner (farb. floral) illustr. OLnbd. mit marmoriertem Schnitt. Jugendstil - Ornamentik, sehr dekorative Ausgabe. Gutes sauberes Exemplar. - 310 S. Paul List,Leipzig o.J., ca 1910. 4 EURO
Nataly von Eschstruth (* 17. Mai 1860 in Hofgeismar, † 1. Dezember 1939 in Schwerin) war eine deutsche Schriftstellerin. 1875 durchlief sie eine Ausbildung in einem Mädchenpensionat in Neuchâtel in der Schweiz und bereiste später die wichtigsten europäischen Hauptstädte. Infolge der Erkrankung ihrer Mutter führte sie seit 1885 gemeinsam mit ihrer Schwester den elterlichen Haushalt. 1890 heiratete sie den Offizier Franz von Knobelsdorff-Brenkenhoff, mit dem sie in verschiedenen Garnisonsstädten, zuletzt in Schwerin, lebte. Nach dem Tod ihres Mannes im Jahre 1903 zog sie nach Teplitz. Nataly von Eschstruth war eine der beliebtesten Erzählerinnen der wilhelminischen Epoche. Sie schildert in ihren Unterhaltungsromanen in eingängiger Form vor allem das Leben der höfischen Gesellschaft, wie sie es aus eigener Anschauung kannte. Der Roman Die Bären von Hohen-Esp entstand auf Anregung Kaiser Wilhelms II. Die Autorin wurde mit Verdienstmedaillen der Länder Baden, Bayern und Mecklenburg-Schwerin ausgezeichnet. (Wikipedia)

Jammes, Francis: Alamaide oder die Geschichte der Leidenschaft eines jungen Mädchens. 40.-45. Tsd. Deutsch von Felix Grafe. Feiner blauer OLnbd. Schönes und sauberes Exemplar. - 107 S. Hegner-Bücherei im Summa-Verlag,Olten 1951. 2 EURO
Dies ist der zweite Band des Gesamtwerks Roman dreier Mädchen: I: Klara oder der Roman eines jungen Mädchens aus der alten Zeit; II: Almaide oder der Roman der Leidenschaft eines jungen Mädchens; III: Röslein oder der Roman eines leicht hinkenden jungen Mädchens. JAMMES, Francis, französischer Schriftsteller, * 2.12. 1868 in Touray Hautes-Pyrénées, + 1.11. 1938 in Hasparren (Pyrénées-Atlantiques). - Seine Schulzeit verbrachte J. in Pau und Bourdeaux. Dort las er Rousseau und betrieb Pflanzenstudien, wodurch sich seine außerordentliche Naturliebe und Beobachtungsgabe entwickelte. In Bourdeaux war er auch kurze Zeit bei einem Rechtsanwalt als Gehilfe beschäftigt. 1888 legte er sein Examen als Baccalaureus ab und lebte von da ab zurückgezogen in der Kleinstadt Orthez. Aus ihr entfernte er sich nur zu gelegentlichen Fahrten nach Paris, sowie 1896 zu einer Algerienreise zusammen mit Gide. Bis zu dieser Reise hatte er seine ersten Gedichte »Six sonnets« (1891), »Vers« (1892-1894) und »Un jour« (1895) im Mercure de Arance veröffentlicht und mehrere literarische Freunde gewonnen. Neben Gide sollte Paul Claudel für J. wegweisend werden. Unter seinem Einfluß bekehrte er sich 1905 zum Katholizismus. In seiner Literatur trat neben seinem naturnahen Sensualismus nun noch die katholische Erbauung hervor, was ihn mit der Zeit immer mehr von Gide entfernte. 1907 heiratete er, und zehn Jahre später erhielt er den großen Literaturpreis der Acedémie Française, womit auch schon die Höhepunkte der letzten dreißig Jahre des Lebens von J., das von einer geradezu anachronistisch anmutenden Gleichförmigkeit geprägt war, berichtet sind. - J. war als Schriftsteller mehr Lyriker als Erzähler. Naturliebe und Frömmigkeit prägen sein Werk in einer Weise, die auf den heutigen Menschen künstlich wirkt und ohne Verweis auf sein einfaches ländliches Leben unverständlich bleibt. Literaturgeschichtlich ist J. dem Symbolismus zuzurechnen.

Wohmann, Gabriele: Wanda Lords Gespenster. Hörspiel. Mit (8) Offsetlithographien von Peter Kaczmarek. Erste Ausgabe! (Broschur 96). Getitelte Broschur (Klappenbroschur), illustriert - gutes Exemplar, sauber, Minigebrauchsspuren am Einband. - 80 S. Eremiten-Presse,Düsseldorf/- 1979. 2 EURO
isbn 3873651475

Sand, George: La petite Fadette (Oeuvres de George Sand - sans date - vers 1890). petit in 8°. Frontispice. HC of early 20th cent., gilt printed title on spine. No marks, fine and clean, in fine condition. - 287 S. Calmann-Lévy,Paris/- ca 1890. 2 EURO

Stekel, Wilhelm: Das goldene Seil. Ein Schattenspiel der Liebe in vier Akten. EA und einzige Ausgabe! Kleines Ex Libris, sonst sauber und frisch. OHLnbd - sehr selten! - 160 S. Paul Knepler,Wien o.J., 1919 (ermittelt). 60 EURO
Wilhelm Stekel (* 18. März 1868 in Bojan/Bukowina; † 5. Juni 1940) in London, Arzt und Psychoanalytiker. Promotion am 6. Oktober 1893 in Wien, nahm 1902 Kontakt mit Sigmund Freud auf und ließ sich als Patient von ihm analysieren. Er regte Freud zur Einführung der Mittwochsversammlungen an, nahm an ihnen teil und lernte so Alfred Adler kennen. Zusammen mit ihm gründete er 1911 das Zentralblatt der Psychoanalyse und war als dessen Herausgeber tätig. Stekel betrieb in der Folge eine Psychoanalytische Praxis und behandelte unter anderem den schottischen Pädagogen Alexander Neill. Er wurde innerhalb der psychoanalytischen Bewegung hauptsächlich durch Traum- und Symboldeutungen bekannt. Seine intuitive Vorgehensweise war es, die zu immer tieferen Meinungsverschiedenheiten zwischen ihm und den Freudianern führte. Freud distanzierte sich von Adler und Stekel und deren Zeitschrift und gründete zusammen mit Hanns Sachs und Otto Rank die Zeitschrift Imago. Wilhelm Stekel verließ darauf hin die Wiener Gesellschaft für Psychoanalyse. Er gab jedoch nicht seine Herausgeberschaft für das Zentralblatt für Psychoanalyse auf bis dieses mit Ausbruch des Ersten Weltkriegs eingestellt wurde. Seine fortdauernden Bemühungen um eine Aussöhnung mit Freud waren fruchtlos. Stekel beschäftigte sich vor allem mit der Interpretation von Träumen. Er betrieb ein großes 'Traum-Archiv', indem er einen Fragebogen über Träume entwickelte und Künstlern vorlegte" (Mühlleitner S. 320). Alle seine Werke sind hervorragend zu lesen und ungemein modern (teils Wikipedia).

Rostand, Edmond: L'Aiglon. Drame en six actes, en vers. Represente pour la premiere fois au theatre Sarah-Bernhardt le 15 mars 1900. Fine original Half-leather binding - a clean tight book with great appeal. - 262 S. Charpentier et Fasquelle,Paris 1902. 10 EURO
Edmond Eugène Alexis Rostand, né le 1er avril 1868 à Marseille et mort le 2 décembre 1918 à Paris des suites de la grippe espagnole, est un auteur dramatique français. Né dans une famille aisée de Marseille, Edmond Rostand y fait ses études, puis poursuit ses études de droit à Paris, où il est inscrit au barreau, sans y exercer. Il écrit une pièce de théâtre en 1888, Le Gant rouge, un volume de poésie en 1890, Les Musardises. Il se marie avec la poétesse Rosemonde Gérard (« plus qu'hier, moins que demain »), le 8 avril 1890. Ils auront deux fils, Maurice, en 1891 et Jean, en 1894. Il la quittera pour son dernier amour, Mary Marquet, en 1915. Edmond Rostand obtient son premier succès en 1894 avec Les Romanesques, pièce en vers présentée à la Comédie française. Wikipedia.

LAMARTINE, Alphonse de: Jocelyn. Episode. Journal trouve chez un cure de Village. Original half-leather binding (HC), Gilt title and gilt ornament on spine. Marbled boards. Paper bit browned, otherwise in fine clean condition. Etat correct! - 326 S. Hachette,Paris/Paris/10/- 1920. 14 EURO
Alphonse de Lamartine (* 21. Oktober 1790 in Mâcon; † 28. Februar 1869 in Paris) war ein französischer Dichter, Schriftsteller und Politiker. 1829 wurde er Mitglied der Académie française. - Er stammt aus dem französischen Landadel. In seinen jungen Jahren unternahm er etliche Reisen. 1820 heiratete er die Engländerin Maria Birch. - Berühmt wurde er für sein zum Teil autobiographisches Gedicht Le Lac („Der See"), in dem er aus der Retrospektive eines Witwers die glühende Liebe eines Paares beschreibt. Hierin, aber auch in seinen anderen Werken, zeigt sich sein meisterhaftes Spiel mit der Poetik. Zudem gehörte er zu den wenigen Literaten Frankreichs, die ihre Schreibkunst mit einer politischen Karriere verbanden. So war er zwischen 1825 und 1828 Botschaftsattaché in Italien. 1848 wurde er als Außenminister der aus der Revolution hervorgegangenen Übergangsregierung nominiert. Er gehörte der verfassunggebenden Versammlung der Zweiten Republik an und schlug dort unter anderem die allgemeine Wahl des Präsidenten der Republik vor. Als Kandidat für diese Wahl, die am 10. Dezember 1848 abgehalten wurde, scheiterte er jedoch überraschend. Daraufhin zog er sich aus der Politik zurück, um sich fortan voll und ganz der Literatur zu widmen. (Wikipedia)

Frey, Karl: Heimatvolk. Skizzen und Novellen. EA. Feiner OLnbd. mit strengem Jugendstilornament, sauberes schönes Exemplar. - 201 S. H.R.Sauerländer & Co,Aarau 1907. 2 EURO
Enthält 4 Novellen.

Ramuz, C. F.: Adam et Eve. Roman. 8° edition. Broche originale, bon etat. - 270 S. Bernard Grasset,Paris/Paris/- 1933. 14 EURO
Charles Ferdinand Ramuz (* 24. September 1878 in Cully-sur-Lausanne; † 23. Mai 1947 in Pully) war ein Schweizer Schriftsteller, Lyriker, Essayist und Nationaldichter und gilt als bedeutendster Vertreter der Schweizer Literatur in französischer Sprache. Ramuz wurde als Sohn eines Kolonialwaren- und späteren Weinhändlers geboren. Nach dem Collège classique besuchte er das Gymnasium und ließ sich im Jahre 1896 in der philosophischen Fakultät der Universität Lausanne einschreiben. Den Entschluss, Dichter zu werden, fasste er bei einem sechsmonatigen Aufenthalt in Karlsruhe. Um 1900 hielt er sich in erstmals in Paris auf, um seine Studien fortzusetzen. Im Jahre 1904 siedelte er nach Paris über, um eine Doktorarbeit über den Dichter Maurice de Guérin zu schreiben. Jedoch gab er dieses Vorhaben auf und betätigte sich in Paris als Dichter. Dort lernte er auch seine Frau kennen, die Malerin Cécile Cellier, die er 1913 heiratete. Aus der Ehe ging die Tochter Marianne hervor. Im Jahre 1914 - der erste Weltkrieg begann - verließ Ramuz Paris und zog mit seiner Familie zurück ins schweizerische Lausanne. Er veröffentlichte zahlreiche Werke und erhielt viele Preise für sein Werk, u.a. 1936 den Grossen Schillerpreis der Schweizerischen Schillerstiftung. - Sein Werk Histoire du Soldat wurde von Igor Strawinsky vertont. In dieser vertonten Fassung liest ein Erzähler und die Darsteller tanzen und/oder schauspielern. Derborence wurde 1985 von Francis Reusser unter gleichem Titel verfilmt. Farinet ou la fausse monnaie über den Falschmünzer Joseph-Samuel Farinet diente 1938 als Vorlage für den Film Farinet ou l'or dans la montagne von Max Haufler. C.F. Ramuz ist auf der aktuellen Zweihundert-Franken-Note abgebildet. (Wikipedia)

Ramuz, C. F.: Questions. Collection Les écrits.. 8° edition. Broche originale, bon etat. - 254 S. Bernard Grasset,Paris 1936. 14 EURO
Charles Ferdinand Ramuz (* 24. September 1878 in Cully-sur-Lausanne; † 23. Mai 1947 in Pully) war ein Schweizer Schriftsteller, Lyriker, Essayist und Nationaldichter und gilt als bedeutendster Vertreter der Schweizer Literatur in französischer Sprache. Ramuz wurde als Sohn eines Kolonialwaren- und späteren Weinhändlers geboren. Nach dem Collège classique besuchte er das Gymnasium und ließ sich im Jahre 1896 in der philosophischen Fakultät der Universität Lausanne einschreiben. Den Entschluss, Dichter zu werden, fasste er bei einem sechsmonatigen Aufenthalt in Karlsruhe. Um 1900 hielt er sich in erstmals in Paris auf, um seine Studien fortzusetzen. Im Jahre 1904 siedelte er nach Paris über, um eine Doktorarbeit über den Dichter Maurice de Guérin zu schreiben. Jedoch gab er dieses Vorhaben auf und betätigte sich in Paris als Dichter. Dort lernte er auch seine Frau kennen, die Malerin Cécile Cellier, die er 1913 heiratete. Aus der Ehe ging die Tochter Marianne hervor. Im Jahre 1914 - der erste Weltkrieg begann - verließ Ramuz Paris und zog mit seiner Familie zurück ins schweizerische Lausanne. Er veröffentlichte zahlreiche Werke und erhielt viele Preise für sein Werk, u.a. 1936 den Grossen Schillerpreis der Schweizerischen Schillerstiftung. Sein Werk Histoire du Soldat wurde von Igor Strawinsky vertont. In dieser vertonten Fassung liest ein Erzähler und die Darsteller tanzen und/oder schauspielern. Derborence wurde 1985 von Francis Reusser unter gleichem Titel verfilmt. Farinet ou la fausse monnaie über den Falschmünzer Joseph-Samuel Farinet diente 1938 als Vorlage für den Film Farinet ou l'or dans la montagne von Max Haufler. C.F. Ramuz ist auf der aktuellen Zweihundert-Franken-Note abgebildet. (Wikipedia)

Gronius, Jörg W.; Rauschenbach, Bernd: Stücke 1. Dieses Buch erscheint anläßlich der Uraufführung von "Stücke 1" im Echoraum. Rücken leicht ausgebleicht, ansonsten sauberes TB - 232 S. 1/Remaprint,Wien 1993. 10 EURO

Meyer, Karl Heinrich: Gefährten des Gartenjahres. Ein Buch für Freunde des Gartens. Über Winterharte Blumenzwiebeln und Knollenpflanzen. Mit 100 Abbildungen. OLnbd mit Titelvignette und OSU. Sauberes Exemplar - 178 S. Paul Parey,Hamburg,Berlin o.J. 2 EURO

Klesheim, Anton Freiherr von: 's Schwarzblattl aus'n Weanerwald. Gedichte in der österreichischen Volksmundart. 5 Bände - komplett! Kl.-8°. In Mischauflage (1. bis 6. Auflage). Vollständige Reihe! Ganz und gar einheitliche attraktive zweifarbige (unterschiedliche Lederarten) O-Voll-Lederbände, Lederecken, geprgt. Rückentitelgold, marmor. Schnitt. Saubere gute Exemplare in schöner Erhaltung. - zusammen über 800 S. Karl Gerold's Sohn,Wien 1880-1886. 20 EURO
Klesheim, Anton, Freiherr von, österreich. Dialektdichter, geb. 9. Febr. 1816 zu Peterwardein, betrat, obwohl klein und verwachsen, die Volksbühne in Preßburg und Pest und gab bereits 1837 "Steiersche Alpenblumen" heraus, dichtete dann mundartlich weiter und trat endlich als Vorleser seiner Dialektgedichte 1846 zuerst in Pest und Wien, dann in den österreichischen Provinzen und selbst an deutschen Höfen mit großem Beifall auf. Es erschienen von ihm allmählich: "Schwarzblattl aus'n Weanawald" (Wien 1843-66, 4 Bde.; mehrfach aufgelegt); "Bildl in Holzrahmeln"; "'s Schwarzblattl auf Wanderschaft" (Hamb. 1852); "Das Mailüfterl" (1853; 2. Aufl., Dresd. 1858); "Frau'nkäferl" (das. 1854); "Von der Wartburg" (Berl. 1855). K. war auch Theatersekretär und schrieb Kinderkomödien. Er starb 6. Juli 1884 in Baden bei Wien. Der Dialekt Klesheims ist eigentlich der wienerische, und er wußte sehr komisch dadurch zu wirken, daß er die städtischen Gewohnheiten vom bäurischen Gesichtspunkt aus betrachtete. Mehrere seiner Lieder, wie das "Mailüfterl", wurden populär.. Klesheims mundartliche, meist humoristische Vorträge fanden vor allem an den kleinen Höfen Deutschlands starken Anklang.

Halm, Friedrich: Der Sohn der Wildnis. Dramatisches Gedicht in 5 Akten. Neunte Auflage. Roter OLnbd, mit schwarz / gold teils geprgt. Titel-Deckelillustration. Vollgoldschnitt. Schönes Exemplar. - 178 S. Carl Gerold's Sohn,Wien 1894. 14 EURO
Friedrich Halm, Deckname des Dichters Eligius Freiherr vom Münch - Bellinghausen. Der in Krakau geborene, in Wien verstorbene Schriftsteller war als Lyriker ebenso erfolglos wie er "seit den dreißiger Jahren mit seinen bühnenwirksamen Theaterstücken (u. a. "Griseldis', 1837) zu einem der beliebtesten Theaterautoren Wiens" avancierte (DBE). Von Hauptberuf Beamter, war Halm neben seiner erfolgreichen dramatischen Tätigkeit 1845 Kustos der Wiener Hofbibliothek, 1847 Mitglied der Akademie der Wissenschaften und 1861 des Herrenhauses. 1867 zum Präfekten der Hofbibliothek und Generalintendanten beider Wiener Hoftheater (bis 1870) ernannt, stand er seit 1868 dem Verwaltungsrat der Deutschen Schillergesellschaft vor. Vgl. auch Kosch III, 1809f. (Münch-Bellinghausen).

Mart, Kurt; Schürch, Gerhard S.: Ein Abend in Lehrer Meilis ruhigem Leben. Erzählung / Die Entfernung, Holzschnitte. 4°. Mit 7 farb. Holzschnitten von Gerhard S. Schürch. Erste Ausgabe - Auflage von 2'000 Exemplaren - Orig.-Leinen mit Orig.-Umschlag. Schönes frisches Exemplar (Miniläsion rückseitig am Schutzumschlag). - 72 unpag. S. Edition Dendron im Verlag Wyss,Bern/s/-/7 1980. 14 EURO
isbn 3728500291 - Enthält den Holzschnittzyklus "Die Entfernung" von Gerhard S. Schürch. Mit drei Prophezeiungen des Leonardo da Vinci.

Vögtlin, Adolf: Heinrich Manesses Abenteuer und Schicksale. 3. Auflage. Gelber attraktiver OLnbd. mit schwarzem Titeldruck und zweifarb. Titelvignette, Farbkopfschnitt. Schönes sauberes Exemplar. - 416 S. H.Haessel Verlag,Leipzig 1912. 2 EURO
Vögtlin, Adolf, schweiz. Schriftsteller (1861-1947), Schriftsteller, Gymnasiallehrer, von Brugg; Bern.

Ragy, Andor: Wirbelsturm. Roman. Aus dem ungarischen Manuskript von Stefan J. Klein. Kopffarbschnitt. OPpbd. Sauberes Exemplar - 209 S. See-Verlag,Konstanz 1923. 24 EURO

Uhlman, Fred: Der wiedergefunde Freund. Erzählung. Mit einem Vorwort von Arthur Koestler. Aus dem Englischen von Felix Berner. (detebe tb 23101). Mit Textmakierungen, ansonsten sauberes TB - 116 S. Diogenes,Zürich 1998. 4 EURO
ISBN 3257231016

Bisegger, Arthur Carl: Und danach ward ich. Gedichte. Mit Buchholzschnitten von Dr. Walter Eichenberger. Illustr. Klappenbroschur, Kartoniert/Paperback - frisches sauberes Exemplar. - 40 S. Baden Verlag,Baden 1977. 2 EURO

Gaier, Ulrich: Annette von Droste-Hülsoff und ihre literarische Welt am Bodensee. Zahlreiche s/w, einige farbige, teils ganzseitige, Abbildungen. 1. Aufl. - Bearbeitet von Ulrich Gaier. Sonderheft für die Droste-Gedenkstätten in Meersburg / Bodensee (Marbacher Magazin 66/1993). Feine Klappenbroschur, sauberes Exemplar. - 95 S. Deutsche Schillergesellschaft,Marbach/Neckar 1993. 6 EURO
isbn 3929146061

Millar, Margaret: Banshee die Todesfee. Roman. Deutsche EA. Aus d. Amerikan. von Renate Orth-Guttmann. OLnbd, mit OSU - sauberes frisches Exemplar. - 252 S. Diogenes,Zürich/- 1987. 2 EURO
isbn 3257017545 - Eines Tages verschwindet die achtjährige Annamay, und Monate später werden ihre Gebeine gefunden. Dennoch behauptet ihre zehnjährige Cousine Dru weiterhin hartnäckig, Annamay sei noch am Leben. Wer sollte auch ein solch reizendes Mädchen töten? Banshee beginnt denn auch wie das Märchen von Dornröschen, ist unversehens Detektivgeschichte, knallharter Krimi, mysteriöser Thriller und psychologischer Roman.

Aragon, Louis: Theater. Roman. Aus dem Französischen von Lydia Babilas. Sauberes TB - 415 S. Claasen,Stuttgart 1980. 2 EURO
ISBN 3453430611

Forester, C. S.: Der Kapitän aus Connecticut. Roman. Aus dem Amerikanischen von Annemarie Horst. OLnbd mit OSU. OSU leicht eingerissen, ansonsten sauberes Exemplar - 352 S. Scherz,Bern - Stuttgart 1943. 2 EURO

Lampman, Evelyn Sibley: Chicano-Kinder müssen wandern. Deutsch von Elsbeth Borer. OPpbd. Sauberes Exemplar - 169 S. Walter-Verlag,Olten und Freiburg im Breisgau 1976. 2 EURO
ISBN 3530503908

Nooteboom, Cees: Die folgende Geschichte. Aus dem Niederländischen von Helga van Beuningen. 8. Auflage. OPpbd (Hardcover) mit OSU. Sauberes Exemplar - 149 S. Suhrkamp ,Frankfurt/M 1992. 4 EURO
ISBN 3518403966

Sandoz, Maurice: Am Rande. Erzählungen. Aus dem Französischen von Gertrud Droz-Rüegg. Zeichnungen von Salvador Dali. Kopffarbschnitt. OLnbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 303 S. Diogenes,Zürich de. 2 EURO
Maurice-Yves Sandoz (auch: Maurice Sandoz; geb. 2. April 1892 in Basel, gest. 5. Juni 1958 in Lausanne) war ein Schweizer Schriftsteller. Sandoz war der Sohn von Edouard Sandoz, dem Begründer der Basler Sandoz-Werke, und Bruder des Bildhauers Edouard-Marcel Sandoz. Er gilt als der bedeutendste Schweizer Erzähler der Phantastik. Er wird gelegentlich zum Surrealismus gerechnet. Nachdem das von Firbank inspirierte Debütwerk Le jeune auteur et le perroquet (1920) eher mäßigen Beifall fand, veröffentlichte er 1937 die Souvenirs fantastiques et nouveaux souvenirs (dt. Seltsame Erinnerungen). Kennzeichen seiner Erzähltechnik ist, daß die 'natürliche' Erklärung, die die scheinbar übernatürlichen Phänomene am Ende einer Erzählung rational begreifbar macht, letztlich noch viel unglaublicher ist als die Annahme geisterhafter Mächte (hierin nähert sich Sandoz dem 'explained supernatural' einer Ann Radcliffe) - die Realität erweist sich als phantastischer als jede Phantasie. Jede Erzählung nimmt die Form einer fiktionalen Privaterinnerung des Autors an, entweder an eigene Erlebnisse oder an Berichte aus zweiter Hand. (Wikipedia)

Schmidt, Claude: D'un Jour a l'autre. Poèmes. First edition. Signed with dedication by the author. Broché originale, bon etat. - 162 S. Editions des Nouveaux Cahiers,La Chaux de Fonds 1941. 22 EURO

La VARENDE, Jean de: Le centaure de Dieu. Roman. in-8°. frontispice (portrait par A. Matthey), reliure en toile originale. n°9925. Bon etat. - 353 S. Guilde du Livre,Lausanne/A 1947. 2 EURO

Courteline, Georges: Messieurs Les Ronds-de-Cuir. Tableaux-roman de la vie de bureaux. Préface de Marcel Schwob. Broché, bon état. - 261 S. Flammarion,Paris 1950. 16 EURO

HARTZENBUSCH, Jean Eugenio: Obras Escogidas De Don Juan Eugenio Hartzenbusch. Nuova Edicion, corregida por el Autor. 2 vols (complete). Tomo primero con el retrato del autor, Tomo segundo (Collection de autores Espanoles Tomo XIV, XV).- Original HC cloth, gilt on spine (spine with fading colour, but gilt title still good). No marks, in tight good binding. Vol 1 first few papges with brown spots, otherwise clean - 2 fine volumes! - viii, 356; 310 S. F.A.Brockhaus,Leipzig 1873. 20 EURO
Hartzenbusch, Jean Eugenio, spanischer Dichter. geb. 6. Sept. 1806 in Madrid, gestorben daselbst am 3. Agust 1880. Sohn eines deutschen Schreiners aus Schwadorf bei Köln, der sich mit einer Spanierin verheiratet hatte, studierte seit 1815 in Madrid, war im Jahre 1835 als Stenograph der Regierungszeitung angestellt. 1836 widmete er sich der Literatur und erhielt die Anstellung bei der königlichen Bibliothek in Madrid; ward 1847 Mitglied der spanischen Akademie, 1852 Oberrichter des Theaterrats und 1862 Direktor der Nationalbibliothek.

George, Stefan: Die Bücher des Hirten- und Preisgedichte, der Sagen und Sänge und der Hängenden Gärten. Einzelausgabe. Org.-Pppband (Hardcover) mit Org.-SU, Oktav, Farbkopfschnitt. Sauberes frisches Exemplar. - 128 S. Helmut Küpper vormals Georg Bondi,Godesberg 1950. 6 EURO
Geboren am 12.07.1868 in Büdelsheim (Hessen), gestorben am 04.12.1933 in Minusio (bei Locarno). George war Sohn eines Gastwirts und Weinhändlers. Seit 1888 unternahm er Reisen durch Europa, hatte aber keinen festen Wohnsitz. Er studierte in Paris, Berlin, München und Wien. Er machte Bekanntschaft mit Mallarmé, Verlaine, Rodin und Hofmannsthal. Seit 1900 pflegte er eine strenge Lebensführung auf der Grundlage der Männerfreundschaft mit einer gleichgesinnten Elite. George ist ein bedeutender Lyriker der deutschen Neuromantik.

Giono, Jean: Mort d'un personnage. Bel exemplaire broche, couverture ornee d"ed., in-12, numerote. - 127 S. La Petite Ourse,Lausanne 1958. 2 EURO

Codet, Louis: Poèmes en Prose. Illustrations en noir de Georges Essoulavy. ed. numerata in 10.300 es.(ns. 2803). Bel exemplaire broche, couverture ornee. - 98 S. La Petite Ourse,Lausanne 1953. 2 EURO

Reuter, Bjarne: Lola. Deutsch von Gabriele Haefs. 2. Auflage. OPpbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 174 S. 2/Sauerländer,Aarau u Frankfurt/M,Salzburg 1994. 2 EURO
ISBN 3794137868

Bordeaux, Henry: Valombre. Broché, Papier bruni. Overall in still fine condition. - 315 S. Plon,Paris 1929. 6 EURO
Henry Bordeaux est un avocat, romancier et essayiste français, originaire de Savoie, né le 25 janvier 1870 à Thonon-les-Bains (Haute-Savoie) (qui s'appelait alors Thonon) et mort le 29 mars 1963 à Paris. Les romans d'Henry Bordeaux sont baignés des valeurs traditionnelles, dans la lignée de René Bazin ou surtout de Paul Bourget, qu'il reconnut longtemps pour « maître » et dont il se différencia un peu sur le tard (lire Paul Bourget intime, Revue des Deux Mondes, 1952). Bien que les personnages de ses romans soient dépositaires et gardiens des valeurs traditionnelles en France, ils sont aussi parfois impliqués dans l'expansion de l'influence française dans le monde (religieux, industriels, militaires), à l'image des membres de sa propre famille (voir détail plus haut). À la fin des années 1930 (les années du Front populaire), Henry Bordeaux, toujours inspiré par le catholicisme social, prend clairement position pour l'amélioration des conditions de vie des plus pauvres (logement, hygiène, santé, alimentation) dans ses romans Le Remorqueur, Crimes Involontaires - conditions de vie qu'il met en parallèle avec le luxe, les travers et les hypocrisies de la noblesse et de la grande bourgeoisie. (Wikipedia)

Saint Phalle, Theres de: L' odeur de la poudre. Roman. In-12 Broché (Paperback), bon etat - personally signed with a very nice dedication by the author! - 222 S. Julliard,Paris 1988. 14 EURO
isbn 226000556x

Hoffman, Alice: Ertrinkenstage. Roman. Aus dem Amerikanischen von Wolfgang Krege. Sauberes Paperback - 232 S. Klett-Cotta,Stuttgart 1981. 10 EURO
ISBN 3129038302

Lawrence, D. H.: St Mawr - The Princess. Two Novels (The Albatross Modern Continental Library, volume 252). Contemporary HC, fine title on spine. No marks, in good condition. - 248 S. The Albatross,Hamburg Paris Bologna 1935. 2 EURO

Landry, C. F.: Le merle de novembre. Roman. Tirée à 6300 ex. num., ici Nr. 4415. Orné d"une lithographie originale de Pierre MONNERAT. Cartonnage illustré. - 217 S. Guilde du Livre,Lausanne 1942. 10 EURO

Olavarria, Agustin: Pensamientos ilustrados. Gedanken in Bildern. Durchgehende s/w Illustrationen (Ediciones Cruz del Sur). Katalog Galerie Art& Presse, Zürich. Illustr O-Pappband, gestrecktes Hochformat. Sauberes Exemplar. - unpag. S. Art & Presse,Zürich 1989. 24 EURO
Agustin Olavarria, artista (Cile) - Nato a Santiago del Cile il 26 marzo 1945. Inizia i suoi studi artistici all'Accademia di Belle Arti dell'Università del Cile a Santiago. Professore nel Dipartimento di Arti Visive della stessa Università dal 1970 al 1973. Realizzatore e presentatore del programma culturale "Forma & Espacio" al Canal 9 della televisione universitaria dal 1969 al 1973. Graphic designer all'Ufficio di Propaganda della Presidenza della Repubblica al palazzo La Moneda dal 1970 al 1973. Abbandona il Cile per motivi politici a febbraio del 1974, arriva a Genova il 4 aprile 1974. Scultore e pittore, grafico e poeta, sognatore e falegname, arrivato in Italia riprende con energia i suoi vari mestieri… Mostre personali in Cile, Argentina, Cuba, Colombia, Italia, Svizzera, Francia, Olanda… e collettive in Cile, Cuba, Italia, Francia, Germania, Svizzera, Spagna… Performance di pittura murale in Cile, Italia, Svizzera, Francia, Germania. Partecipa alla Biennale di Venezia nel 1974. Pubblicazione di cartelle litografiche e serigrafiche, libri per bambini, racconti e Pensieri Illustrati e altre edizioni in Cile, Argentina, Italia, Spagna, Svizzera, Olanda… Svolge attività didattica in corsi e seminari sul tema del colore, scultura, pittura murale con giovani e adulti. Lavora a Milano nel campo della grafica e del design. La sua ultima mostra, "Ida y Vuelta" (Andata e Ritorno) è stata realizzata a Genova, come un saluto di anniversario (trent'anni…) alla città che lo ha visto arrivare lì, a bordo di un vecchio bastimento, trent'anni fa. La mostra si è svolta in cinque diversi luoghi della città di Genova: un teatro, quello della Tosse, una galleria nei vicoli dei canti di De Andrè, una cantina vecchia di secoli, un caffè cabaret, una piazzeta… Attualmente lavora con costanza e allegria a vari progetti: grosse e piccole sculture in legno, vasti quadri sul tema di re Lear, collages di svariati temi, giochi e giocattoli per bambini: l'arca di Noè, i birilli di splendidi colori, i camion e le grù e gli animali inaspettati… La sua vita e un po' come questo suo pensiero: " Forse siamo tutti un po' pazzi e niente è importante…"

Schmidt, Arno: Das erzählerische Werk in 8 Bänden und 1 Beiheft zur Zürcher Kassette. Eine Edition der Arno Schmidt Stiftung. 2. Auflage im Jahr der EA. Acht O-Broschuren 22 cm, in der O-Kasette. Sauber, keine Markierungen. Wohl ungelesen. - nicht durchgehend paginiert, ca. 1200 S. Haffman,Zürich 1985. 24 EURO
isbn 3251800000

Francis, Dick: Weinprobe. Roman. Aus dem Englischen von Malte Krutzsch. (detebe 22754). Sauberes TB - 352 S. Diogenes,Zürich 1994. 2 EURO
ISBN 325722754x

Fried, Amelie: Am Anfang war der Seitensprung. Roman. (Heyne TB 10996). Sauberes TB - 364 S. Heyne,München 1999. 2 EURO
ISBN 3453155890

Fuentes, Carlos: Woran ich glaube. Alphabeth des Lebens. Aus dem mexikanischen Spanisch von Sabine Giersberg. OPpbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 379 S. Deutsche Verlags-Anstalt,München 2004. 2 EURO
ISBN 3421056714

Shalev, Zeruya: Liebesleben. Roman. Aus dem Hebräischen von Mirjam Pressler. 6. Auflage. OPpbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 368 S. 6/Berlin Verlag 2000. 2 EURO
ISBN 382700277x

Shalev, Zeruya: Mann und Frau. Roman. Aus dem Hebräischen von Mirjam Pressler. 3. Auflage. OPpbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 399 S. 3/Berlin Verlag 2001. 2 EURO
ISBN 3827003970

Siegfried, Anita: Mond im Kreis. OPpbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 208 S. Aare/Sauerländer,Salzburg 1993. 6 EURO
ISBN 3726004076

Z'Graggen, Brigitta: Gedichte. Mit Ex Libris und Widmung der Autorin, datiert Juli 1930. EA Erste Ausgabe. Farbig illustr. OLnbd (Einband von Walter Cyliax) - sauberes wunderschönes Exemplar, limitierte Auflage. Ungeschnittener Buchblock, auf Bütten. Grüner Farbkopfschnit - ein exquisites Exemplar. - 104 S. Eugen Haag,Luzern/- o.J. ca. 1930. 24 EURO

Foscolo, Ugo: PROSE. CON UNA PREFAZIONE DI GUIDO BIAGI. (COLLANA: "CLASSICI ITALIANI", DIRETTA da Ferdinando MARTINI). First printing. Fine HC cloth, illustr. endpapers, in clean fine condition! - 385 S. ISTITUTO EDITORIALE ITALIANO,Milano 1914. 16 EURO
Content: Lettere di Ortis; Frammenti di un romanzo autobiografico; Notizia intorno a Didimo Chierico; Dell"origine e dell"officio della letteratura; Sulla lingua italiana; etc. - Niccolò Ugo Foscolo (Zacinto, 6 febbraio 1778 - Turnham Green, Londra, 10 settembre 1827) è un celebre poeta italiano; uno dei principali letterati del Neoclassicismo e del Pre-Romanticismo.

Wothe, Anny: Kinder des Rheines (Bücherei Frauenliebe Eine Sammlung moderner Liebes- und Eheromane, Band 31). - Papier gedunkelt, sonst sauber und gut. Sehr hübscher OHLnbd, mit dem originalen farb. Schutzumschlag! - 282 S. Munz & Co.,Leipzig Berlin ca 1920. 22 EURO
Anny Wothe, deutsche Schriftstellerin. * 30. Januar 1858 in Berlin - † 30. Juli 1917 in Leipzig.

Felder, Anna, Morazzoni, Marta und Pariani, Laura: La luce del mondo. Tre scrittrice nei Grigioni. Prefazione di Renato Martinoni. Softcover - clean and like new! - 132 S. Armando Dadò editore,Locarno 2005. 2 EURO
isbn 8882811751 - Tre affermate scrittrici incontrano il Grigioni italiano; da questo confronto scaturiscono impressioni e sensazioni che confluiscono negli avvincenti racconti inediti di questo volume.

Guillou, Philippe le: Douze années dans l'enfance du monde: Récit. Tres bon etat Broche. - 150 S. Gallimard,Paris 1999. 2 EURO
isbn 2070754170 - On ne sait rien, ou presque, des douze premières années de la vie du Christ, de ses jeux, de ses peurs, de son univers familial, de sa formation. Or voici que par la grâce d"indiscrétions familières ou de la restitution de maints épisodes sacrés, nous entrons dans ce secret de l"origine du monde, dans la révélation de la scène primordiale et fondatrice. De Nazareth à Jérusalem, de la visitation des Mages à la confrontation avec les docteurs du Temple, de l"atelier de Joseph aux citadelles des Esséniens, l"Enfant- Dieu grandit en découvrant, à la faveur d"un jeu inexorable de questions, le mystère de sa destinée, sa différence, sa vocation de faiseur de miracles et de fils placé sous le sceau d"une double paternité. Récit d"apprentissage sacré, Evangile apocryphe imaginaire coordonnant secrètement tous les autres, conte de Noël et de l"Epiphanie, bréviaire poétique ou antiphonaire inédit, le livre est cette fiction dans laquelle l"esprit, se mettant en scène sous les espèces du Fils de l"Homme enfant, se concentre sur lui- même, revenant sur ses brisées pour tenter d"en arrêter le chiffre et de se ressouvenir de ce qui, du Verbe et de la Création, du sens ou de l"interprétation, est premier.

Thomas, Gwyn; MASEREEL, Frans: Die Liebe des Reverend Emmanuel. Mit einer Einbandzeichnung und 20 Illustrationen von Frans Masereel. Deutsche EA. Erste Ausgabe mit diesen Illustrationen. Ins Deutsche übertragen v. L. Fankhauser. Illustr. O-Karton, mit zusätzlicher O-Pergaminfolie (nur letztere mit Randläsionen) - Einband und Innneteil perfekt, sauber und frisch. - 140 S. Büchergilde Gutenberg,Zürich 1951. 16 EURO
Gwyn Thomas (July 6, 1913 - April 13, 1981) was a Welsh writer who has been called 'the true voice of the English-speaking valleys'. Gwyn Thomas was born in the Rhondda valley, the son of a coalminer. He studied Spanish at Oxford University, and also spent six months at the University of Madrid thanks to a miners' scholarship. He also taught at the WEA in South Wales before becoming a schoolteacher. A prolific novelist and short-story writer, he became a full-time writer and broadcaster in 1962 (from Wikipedia).

Rostand, Edmond: L'Aiglon. Drame en six actes, en vers. Represente pour la premiere fois au theatre Sarah-Bernhardt le 15 mars 1900. Fine original red HC cloth, gilt ornamentation - a clean tight book with great appeal, paper minimal browned. - 262 S. Charpentier et Fasquelle,Paris 1906. 2 EURO
Edmond Eugène Alexis Rostand, né le 1er avril 1868 à Marseille et mort le 2 décembre 1918 à Paris des suites de la grippe espagnole, est un auteur dramatique français. Né dans une famille aisée de Marseille, Edmond Rostand y fait ses études, puis poursuit ses études de droit à Paris, où il est inscrit au barreau, sans y exercer. Il écrit une pièce de théâtre en 1888, Le Gant rouge, un volume de poésie en 1890, Les Musardises. Il se marie avec la poétesse Rosemonde Gérard (« plus qu'hier, moins que demain »), le 8 avril 1890. Ils auront deux fils, Maurice, en 1891 et Jean, en 1894. Il la quittera pour son dernier amour, Mary Marquet, en 1915. Edmond Rostand obtient son premier succès en 1894 avec Les Romanesques, pièce en vers présentée à la Comédie française. Wikipedia.

Kundera, Milan: Immortality. A novel. Translated from the Czech by Peter Kussi. Dust Wrapper illustration and design by Fred Marcellino, author photo by Aaron Manheimer. First US edition. 8vo, brown bds, fine copy in Fine Dust Wrapper. Hard Cover - vg/vg! - 345 S. Grove Weidenfeld,New York 1991. 2 EURO
isbn 0802111114

Rousseau, Jean Jaques: Theatre, précédé de la lettre A. M. d'Alembert, & de l'imitation théatrale (Oeuvres complétes de J. J. Rousseau, tome X). Broché (originale Interimspapierbindung), Bindung lose und angeschmutzt, unschön. Unbeschnittener Buchblock ebenfalls angeschmutzt. Innenteil und gesamter Text jedoch sehr schön, sauber, keine Flecken. Attraktives Schriftbild, auf Bütten-ähnl. oder Bütten gedruckt. Sollte unbedingt bibliophil neu gebunden werden, dann wird dies ein sehr feines sauberes Exemplar. - 492 S. Gernery,Paris 1823. 14 EURO

Judäus: Eine unbekannte Welt. Band I/I. Erzählungen aus dem jüdischen Familienleben. OPpbd. Sauberes Exemplar - 304 S. Verlag Morascha,Zürich 1982. 30 EURO

Tiaden, Heinrich: Mann über Bord und andere Geschichten. Kopffarbschnitt. OLnbd. Sauberes Exemplar - 344 S. Carl von Lama`s Nachf.,München 1934. 22 EURO

Vonmoos, Schimun: Das Pulverhorn Abrahams. Geschichten aus dem Romanischen. Illustriert von A. Carigiet. 2. Auflage. Kopffarbschnitt. OLnbd mit OSU und Titelvignette. Sauberes Exemplar - 104 S. 2/A/Schweizer Spiegel Verlag,Zürich 1938. 14 EURO

Schandorph, Sophus: Ausgewählte Novellen und Skizzen. Einzig autorisierte Übersetzun aus dem Dänischen von Clara Bener. Deutsche EA. Feiner OLnbd, in Weiß geprgt. Titel. Sauberes frisches Exemoplar. - 280 S. Gustav Grunau,Bern/s/1/Kopenhagen 1905. 24 EURO
Sophus Christian Frederik Schandorph (* 8. Mai 1836 in Ringsted, † 1. Januar 1901 in Kopenhagen) ist ein dänischer Schriftsteller. Schandorph studierte Theologie in Kopenhagen, wechselte aber dann zur Romanistik und beendete sein Studium mit einer Dissertation über die italienische Literatur. Anschließend fand er sein Auskommen als Sprachlehrer. Schandorph gehörte zu den Dichtern des modernen Durchbruchs von 1871, die sich alle an Georg Brandes orientierten. Iwan Sergejewitsch Turgenew und Émile Zola beeinflussten Schandorph ebenfalls. In seinen Romanen (z.B. Thomas Friis' Historie ist dies deutlich spürbar). aus Wikipedia

Sobin, Gustaf: Der Trüffelsucher. Roman. Deutsch von Malte Friedrich. OPpbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 191 S. Berlin Verlag 2000. 14 EURO
ISBN 3827003458

Kawakami, Hiromi: Am Meer ist es wärmer. Eine Liebesgeschichte. Aus dem Japanischen von Ursula Gräfe und Kimiko Nakayama-Ziegler. (dtv tb 14099). Sauberes TB
13672 - 208 S. dtv/dtv München 2010 . 6 EURO
ISBN 9783423140997

Märker, Friedrich: Die Kunst aus dem Gesicht zu lesen. Mit 114 Abbildungen. OPpbd mit OSU. Sauberes Exemplar
13680 - 250 S. Eugen Rentsch Verlag,Erlenbach-Zürich,Stuttgart 1971 . 2 EURO

Viewegh, Michal: Erziehung von Mädchen in Böhmen. Aus dem Tschechischen von Hanna Vintr. OPpbd mit OSU. Sauberes Exemplar
13689 - 207 S. Deuticke,Wien,München 1998 . 6 EURO
ISBN 3216303691

Rabelais, Francois: Gargantua Suivi De La Sciomachie. Preface De Jacques Perret. Edition Illustree. Annotee Par Jules De Foucault. Illustré en noir et blanc (reproductions de gravures anciennes). De la collection "Les grands Maîtres". Broché originale, non coupe - bon etat. - 301 S. Bordas,Paris 1949. 14 EURO

Petronio, Giuseppe: Racconto del Novecento letterario in Italia 1890-1990. In 2vols (complete). Parte Prima: Tra due secoli. "Belle époque", "Libetry". sperimentazioni. Parte secunda: Racconto del Novecento letterario in Italia 1940-1990. Index. In original case - new! vg! - 283; 289 S. Mondadori (collana Oscar saggi),Milano/- 2000. 2 EURO
ISBN 8804476850 - Giuseppe Petronio, critico letterario, è nato a Marano (Napoli) il 1 settembre 1909. Dopo aver studiato a Reggio Calabria, Napoli e Roma, avendo come maestri F. Torraca e G. Gabetti, fu professore d'italiano e latino nei licei e a Venezia entrò in contatto con importanti personaggi della cultura degli anni '30 iniziando un'intensa attività critica, con scritti su Tasso, Leopardi, Manzoni, Verga, Ariosto, i crepuscolari, Boccaccio. Una delle opere più importanti "Il Decameron", saggio critico (1935) era ancora tutta interna alla metodologia critica crociana, anche se innovativa sul piano dell'interpretazione. Conseguita la libera docenza nel 1936, lo stesso anno iniziò l'insegnamento universitario all'estero, prima a Graz come lettore, poi in Romania (come professore incaricato) ove si accostò alla linguistica. Ne ricavò suggestioni che, affiancandosi ad un più maturo ripensamento del De Sanctis, soprattutto della "Storia della Letteratura", sollecitarono il processo del distacco dal crocianesimo; il che avvenne in due opposte direzioni, di cui Petronio tentava la difficile sintesi: l'attenzione al linguaggio e alla tecnica e l'esigenza di una lettura storicizzante. Un processo che si andava saldando al contemporaneo chiarirsi e consolidarsi del suo personale antifascismo. La rottura col crocianesimo è evidente nell'impostazione del saggio "Mastro Don Gesualdo", scritto tra il '44 e il '45, e nel commento al Boccaccio del 1950, la cui introduzione risale al '38-'43. - Nel clima culturale e politico del dopoguerra ha luogo, dopo una fase azionistica, l'approdo di Petronio al Marxismo. E' un periodo d'intensa attività politica e sindacale, dapprima nelle file del Partito Socialista, successivamente in quelle del Partito Comunista. - Sul terreno della critica, sotto l'influenza di Gramsci e poi di Lukacs, ogni sforzo è rivolto all'elaborazione d'un metodo di lettura che riconduca a unità la dimensione sociologica e la realtà formale dell'opera d'arte. Nel '55 Petronio ottenne la Cattedra di Letteratura italiana all'Università di Cagliari, dove insegnò per nove anni, poi - sino alla fine della carriera - in quella di Trieste. - Verso la metà degli anni '70, ha spostato l'attenzione sui problemi della letteratura di massa e di consumo. Intensa è stata la sua attività editoriale presso Palumbo e Laterza. Fonda nel 1967 e dirige la rivista "Problemi".

Gero, Marcel: Der Reiter auf dem Löwen. Eine Attraktion in fünf Aufzügen, EA. Illustr. O-Broschur (englische Broschur). Schönes frisches Exemplar. - 70 S. A.Francke,Bern/s 1951. 16 EURO
Der von Sternfeld-T. nicht erwähnte Exilautor, geboren 1899 in Ungarn, war seit 1930 Dramaturg in Leipzig. 1933 floh er in die Schweiz.

Stiebel, Marie-Anne: Und das sind unsere Flügel. Drama. EA. Saubere O-Broschur. Mit längerer handschrftl. Widmung und signiert (Zürich, Dezember 1955) von der Autorin! - 108 S. Origo,Zürich/Zürich 1955. 22 EURO

Ionesco, Eugène: An Bord des Narrenschiffs. OLnbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 160 S. Erker,CH St.Gallen 1983. 14 EURO

Maurois, Andre: Verzicht auf das Absolute. Übertragen von Alexander Benzion. OLnbd. Sauberes Exemplar - 139 S. Phaidon o.J. 2 EURO

Meyer, Arthur Emanuel: Der ewige Mund. Prophetengeschichten. (Zwingli-Bücherei 9). OPpbd. Sauberes Exemplar - 98 S. Zwingli,Verlag,Zürich 1940. 2 EURO

Meyer, Arthur Emanuel: Das große Erwachen. Erzählungen. Zwingli-Bücherei 18. OPpbd. Sauberes Exemplar - 109 S. Zwingli,Verlag,Zürich 1941. 6 EURO

Smith, Eleanor: Zigeunerballade. Roman. Aus dem Englischen übertragen von Richard C. Seiler. Kopffarbschnitt. OLnbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 317 S. c/Schweizer Druck- u Verlagshaus,Zürich 1948. 2 EURO

Zahrnt, Heinz: Gotteswende. Christsein zwischen Atheismus und Neuer Religiosität. 2. Auflage, 11.-15. Tsd.. OLnbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 276 S. 2/Piper,München und Zürich 1989. 2 EURO
ISBN 3492033458

Cabanis, José: La bataille de Toulouse (roman). First edition. Original broché (engl. Broschur) - bon etat. in perfect fresh condition. - 142 S. Gallimard,Paris 1966. 6 EURO
José Cabanis né le 2 mars 1922 à Toulouse et mort le 6 octobre 2000, était un romancier, essayiste et magistrat français. Il était élu membre de l'Académie française en 1990 (Wikipdia)

Saint-Exupery, Antoine de: Courrier Sud. 69e edition. In12 broche, état correct, papier jauni. Non coupe (paperback). - 223 S. Gallimard,Paris/Edition 1947. 4 EURO

Beseler, Horst: Tule Hinrich`s Sofa. OLnbd. Sauberes Exemplar - 376 S. Verlag Neues Leben Berlin 1981. 6 EURO

Kahlau, Heinz: Du. Liebesgedichte 1954 - 1979. 7., erweiterte Auflage. Edition Neue Texte. OPpbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 131 S. -/7/Aufbau-Verlag,Berlin und Weimar/Edition 1982. 6 EURO

Morrissy, Mary: Fräulein Unbekannt. Roman. Aus dem Englischen von Susanne Althoetmar-Smarczyk. OPpbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 318 S. Ullstein,Berlin 2000. 2 EURO
ISBN 389834018x

Simenon, Georges: Bellas Tod. Roman. Aus dem Französischen von Elisabeth Serelmann-Küchler.(detebe tb 135/6). Sauberes TB - 161 S. Diogenes,Zürich 1977. 2 EURO
ISBN 3257203764

Eisendle, Helmut: Walder oder die stilisierte Entwicklung einer Neurose Ein programmiertes Lehrbuch des Josef W..- EA dieser Ausgabe. Feine engl. Broschur, verlagsfrisches sauberes Exemplar. - 101, viii S. edition neue texte,Linz 1984. 2 EURO
isbn 3900292302

Arnim, Elisabeth von: Verzauberter April. Roman. Aus dem Englischen von Adelheid Dormagen. (Diana TB 62/0172). Sauberes TB - 303 S. Diana,München,Zürich 2001. 6 EURO
ISBN 3453180437

Bastia, France: Schatten im Buschgras. Aus dem Französischen von Ingrid Altrichter. OPpbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 160 S. Aare,Solothum und Stuttgart 1979. 2 EURO
ISBN 372600159x

Schami, Rafik: Loblied und andere Olivenkerne. Mit Zeichnungen von Root Leeb. Saubere Broschur (englische Broschur), sehr schönes Exemplar. - 48 S. Hanser,München - Wien 1996. 2 EURO
ISBN 3446186387

Platon: Über die Frömmigkeit. "Euthyphron". Übertragung und Nachwort von Klaus Reich. O-Broschur, mit getiteltem Schutzumschlag (dieser mit bogenförm. Fleck vorn), sonst sauber und gut - Papier gebräunt. - 50 S. Scherpe,Krefeld 1948. 6 EURO

Mark Twain: Die 1 000 000-Pfund-Banknote. Mit (farbigen) Illustrationen von Marjan Vojska (Reihe Bibliothek S). Illustr., englische Broschur - sauberes feines Exemplar. - 45 S. Sparkassenverlag,Stuttgart/Stuttgart/s/1/- 1979. 10 EURO
ISBN 3093120934

Richard, Albert: Morat. (Poésie). Broché 240x155mm, bon etat. - 70+4 S. Vaney,Geneve 1862. 14 EURO
Albert Richard (1801-1881) gilt als der erste nationale schweiz-franz. Dichter; mit seinen von starker Begeisterung getragenen Schilderungen hervorragender Ereignisse aus der vaterländischen Geschichte hatte er großartigen Erfolg bei der Jugend, geriet aber später in Vergessenheit.

Gamarra, Pierre: La maison de feu. Roman. N° 1004 des 5100 ex. numerotes. Avec 1 illustr. - Original red HC cloth, in clean perfect condition, bon etat. - 238 S. La Baconnière,Neuchatel/s/1/- 1948. 14 EURO

Neruda, Pablo: Dichtungen 1919-1965. Erste deutsche Ausgabe. WG2, 36 (Arendt). 2 Bände (komplett). Hrsg. u. übertr. v. Erich Arendt. OLnbde, mit OSU - frische saubere Exemplare, ungelesen. - 428; 430 S. Luchterhand,Neuwied u.Berlin/2/Berlin/s 1967. 32 EURO
"Vereinigt zum ersten Mal in kundiger Auswahl das gesamte Schaffen des chilenischen Dichters von 1919 bis 1965" (Klappentext). - Pablo Neruda (eigentlich "Neftalí Ricardo Reyes Basoalto" ; * 12. Juli 1904 in Parral, Linares, Chile; † 23. September 1973 in Santiago de Chile) war ein chilenischer Dichter und Schriftsteller, der sich vor allem gegen den Faschismus in seinem Heimatland und in Spanien einsetzte. 1971 erhielt er den Nobelpreis für Literatur. (Wikipedia)

Struck, Karin: Trennung. Erzählung. (suhrkamp tb 613). Sauberes TB - 150 S. Suhrkamp/Suhrkamp ,Frankfurt/M 1980. 2 EURO
ISBN 3518371134

Cook, Eliza: Poems. Vol. III (out of stated edition in 3 vols.). Full brown leather, gilt stamped and ornamentation on spine - inside clean and tight text, except 4 previous owners names on empty frontpage. Beautiful binding! - 165 S. Simpkin,Marshall & Co,London 1848. 14 EURO
Eliza Cook (24 December 1818 - 23 September 1889) was an English author born in Southwark, the daughter of a local tradesman. She attended the local Sunday Schools and was encouraged by the son of the music master to produce her first volume of poetry. From this she took confidence and in 1837 began to offer verse to the radical Weekly Dispatch, then edited by William Johnson Fox. She was a staple of its pages for the next ten years. She also offered material to The Literary Gazette, Metropolitan Magazine and New Monthly. Her work for the Dispatch and New Monthly was later pirated by George Julian Harney, the Chartist, for the Northern Star. Familiar with the London Chartist movement, in its various sects, she followed many of the older radicals in disagreeing with the O'Brienites and O'Connorites in their disregard for repeal of the Corn Laws. She also preferred the older radicals' path of friendly societies and self-education. In 1838 she published Melaia and other Poems, and from 1849 to 1854 wrote, edited, and published Eliza Cook's Journal, a weekly periodical she described as one of "utility and amusement." Cook also published Jottings from my Journal (1860), and New Echoes (1864); and in 1863 she was given a civil list pension of £100 a year. Her poem The Old Armchair (1838) made hers a household name for a generation, both in England and in America. Cook was a proponent of political and sexual freedom for women, and believed in the ideology of self-improvement through education, something she called "levelling up." This made her great favourite with the working-class public. Her works became a staple of anthologies throughout the century. She died in Wimbledon. (Wikipedia)

Simonov, Constantin: Les vivants et les morts. Traduit du russe par René Huntzbucler et Andrée Robel. Préfacé par Armand Lanoux. (Collection Volga). In-8, green Hardcover cloth, gilt printed titles. Light colour fading towards spine, otherwise in perfect and clean condition. - 416 S. Livre club Diderot,Paris 1961. 2 EURO

Marquez, Gabriel Garcia: Leben, um davon zu erzählen (Originaltitel: Vivir para contarla). Roman. Deutsche EA. Aus dem kolumbianischen Spanisch von Dagmar Ploetz. Dunkelblauer OLnbd. (Hardcover), mit OSU - sauberes frisches Exemplar. - 604 S. Kiepenheuer & Witsch,Köln 2002. 9 EURO
isbn 3462030280 - Die Memoiren von Gabriel Garcia Marquez sind ein Welterfolg. Die Erstauflage von über einer Million Exemplaren war in der spanischsprachigen Welt schnell vergriffen. Die deutsche Ausgabe stand sofort auf allen Bestsellerlisten. "Leben, um davon zu erzählen" ist ein großes Buch, das nicht nur bewegt und begeistert, sondern Lust macht, die Romane und Erzählungen des Nobelpreisträgers zu lesen oder wieder - und wieder - zu lesen. "Nicht was wir gelebt haben, ist das Leben, sondern das, was wir erinnern und wie wir es erinnern, um davon zu erzählen." Und so erzählt Gabriel Garcia Marquez diesem Motto seines Buches folgend vom Leben seiner Eltern, denen er in "Die Liebe in den Zeiten der Cholera" ein Denkmal setzte, von der eigenen Kindheit und Jugend. Er erzählt von großer Armut und wilden Liebesabenteuern, von Freunden fürs Leben und der Leidenschaft für die Literatur.

Igler-Goess, Wolfgang: Mein los zieht ein Vogel. Gedichte. 1. Auflage. Auf Vorsatz vom Autor signiert und datiert (Kubus Nr. 2). Getitelte feste dunkelblaue Klappenbroschur, 8°, fast neuwertiger Zustand. - unpag. ca 100 S. Kubus,Wien/1/2 1993. 16 EURO
Wolfgang Igler-Goess, geboren am 10. August 1966 in Leoben, Steiermark, Österreich. 1984 Übersiedelung nach Graz. 1989 nach Berlin, 1992 nach Salzburg.

Rochowanski, L. W.: Das Liebesfest. Eine Novelle. Erstausgabe. EA.(geschrieben 1942, erschienen 1946). - Kl Namensstempel vorn unten auf leerem Vorsatz, ansonsten sauberes gutes Exemplar. OPpbd. mit Rückentitel. - 189 S. Edition van Bernard,Medan 1946. 14 EURO
Leopold Wolfgang Rochowanski (1885-1961), 3. 8. 1885 Zuckmantel (Schlesien) - 13. 9. 1961 Wien. Publizist, Erzähler, Dramatiker, Kunstkritiker.

St Aubin de Teran, Lisa: Joanna. Roman. Aus dem Englischen von Ebba D. Drolshagen. (suhrkamp tb 2456). Sauberes TB - 368 S. d/Insel,Frankfurt /M.,Leipzig/Suhrkamp 1995. 2 EURO
ISBN 3518389564

Honigmann, Barbara: Roman von einem Kinde. Sechs Erzählungen. (Sammlung Luchterhand tb 837). Sauberes TB - 117 S. Luchterhand,Hamburg,Zürich 1989. 2 EURO
ISBN 3630618375

Maron, Monika: Pawels Briefe. Eine Familiengeschichte. (Fischer TB 14940). Sauberes TB - 205 S. Fischer Taschenbuch,Frankfurt/M 2001. 6 EURO
ISBN 3596149401

Reinhard, Paul: Goethes Faust. Ein neuer Beitrag zur Deutung der Dichtung. Saubere Broschur - 136 S. Wolfgang Jess,Dresden 1931. 2 EURO

Victor, Jean: Insulaire. 1eme edition. In brown full leather, gilt title on spine. Paper bit browned, otherwise in fine clean perfect condition. No marks. Bon etat. - 236 S. Paul Ollendorf,Paris/Edition 1920. 34 EURO

Ngor, Haing: Une odyssée cambodgienne. Cahier central de 8 pages de photographies en noir et blanc. Traduit de l"americain par Jean-Michel Caradec"h avec la collaboration d"Anne Etcheverry. 15 x 23,5 cm broche, couverture illustree - bon etat. - 384 S. Editions Fixot,Paris 1988. 10 EURO
isbn 2876450356

Conrad, Joseph: Ze Wspomnien. Some pencil marks. Softcover, good. - 167 S. Panstwowy Instytut Wydawniczy,Warszawa 1965. 2 EURO
Joseph Conrad wurde am 3. Dezember 1857 in Berditschew (Ukraine) geboren. Sein vollständiger Name lautet Theodor Joseph Conrad Korzeniowski. Conrads Kindheit und Jugend standen unter dem Eindruck und dem Einfluss der Tatsache, dass sein Vater aus den Reihen der polnischen Freiheitsbewegung jener Zeit heraus verhaftet und nach Sibirien in die Verbannung geschickt wurde. Ohne Zweifel sind in diesem frühen Erlebnis die Anfänge einer Entwicklung zu suchen, die Conrad aus der Heimat fort in seine Wahlheimat England führte, der er nach eigenem Bekenntnis alles Wesentliche seines Lebens verdankte und in deren Sprache er später das Werk seines Lebens erdachte und niederschrieb. - Mit 17 Jahren betrat er im Hafen von Marseille zum ersten Mal Schiffsboden, weil den Sohn des Binnenlandes die See anzog. England lernte er erst drei Jahre später, im Jahre 1897, persönlich kennen. Die folgenden zwölf Jahre verbrachte er zuerst als Seemann, später als Schiffsoffizier im Dienst englischer fernöstlicher Handelsschifffahrtslinien. Die englische Sprache, englisches Denken und Fühlen wurde ihm zur zweiten Natur. Eine entscheidende Wendung in seinem Leben brachte dann die Krankheit, die seiner Laufbahn zur See ein Ende setzte und ihn seinem wahren Beruf als Schriftsteller und Dichter zuführte. Als die bedeutendsten unter den Werken Conrads seien genannt: "Lord Jim", "Nostromo", "Der Nigger vom Narzissus", "Sieg", "Geschichten vom Hörensagen", "Die Schattenlinie" und "Spiegel der See". In Deutschland wurde Conrad vor allem durch die in den zwanziger Jahren im Verlag S. Fischer, Berlin, erschienene Gesamtausgabe der Werke Conrads bekannt. Über seinen Lebensgang hat er selbst in der Autobiographie "Ein persönlicher Bericht" Aufschluss gegeben. Ebenso geschieht das in dem Buch der Erinnerung, das Jessie Conrad, die Gattin Conrads, mit dem Titel "J. Conrad As I Knew Him" veröffentlicht hat. Conrad starb am 3. August 1924 in Bishopsbourne/Kent.

Hasler, Eveline: Die Wachsflügelfrau. Geschichte der Emily Kempin-Spyri. Roman. 8. Auflage, 63. Tsd.. OPpbd (Hardcover), mit SU. Sauberes gutes Exemplar - 334 S. Nagel & Kimche,Zürich 1992. 2 EURO
ISBN 3312001757 - Emilie Kempin-Spyri (* 18. März 1853 in Altstetten; † 12. April 1901 in Basel) war die erste Frau, die in der Schweiz als Juristin promoviert wurde und habilitierte. Als Frau durfte sie jedoch nicht als Anwältin praktizieren, weshalb sie nach New York auswanderte, wo sie an einer von ihr gegründeten Rechtsschule für Frauen unterrichtete. Nachdem sie auch als Dozentin an der Universität Zürich abgewiesen wurde, wanderte sie mit ihrer Familie für kurze Zeit nach New York aus, wo sie das erste Women Law College gründete. Wegen des Heimwehs ihres Mannes Walter Kempin, der sich in New York nie akklimatisieren konnte, kehrte die Familie in die Schweiz zurück. 1891 stellte sie ein erneutes Gesuch um Habilitation an die Universität Zürich, obwohl der Universitätssenat dies erneut ablehnte, erhielt sie vom Erziehungsdepartement die Venia Legendi (das Recht zu Dozieren) als Ausnahme. Sie konnte sich mit dieser Beschäftigung allerdings finanziell nicht über Wasser halten. Zeitlebens kämpfte Kempin-Spyri für ihre Zulassung als Anwältin und zerbrach schließlich an diesem erfolglosen Kampf. 1901 starb sie verarmt in Basel an Gebärmutterkrebs. Johanna Spyri ist Emily Kempin-Spyris Tante.

Strasser, Norbert: Arbeit. Essay (Edition München - Bibliothek der Provinz). Illustr OPpbd (Hardcover) - verlagsfrisches sauberes Exemplar. - 42 S. Verlag für Literatur,Kunst und Musikalien,Wien - Weitra - München/Edition/München/- 1998. 6 EURO
isbn 3852521270

Esterhazy, Peter: Eine Frau. Aus dem Ungarischen von Zsuzsanna Gahse. (Fischer TB 13715). Sauberes TB - 192 S. Fischer Taschenbuch,Frankfurt/M 1998. 2 EURO
ISBN 3596137152

Hawkes, John: Der Kanibale. Aus dem Amerikanischen von Werner Schmitz. OLnbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 230 S. Verlag Peter Selinka,Ravensburg 1989. 2 EURO
ISBN 3926532157

Maistre, Signor Conte de: Sui ritardi della giustizia divina nella punizione dei colpevoli. Opera di Plutarco novellamente tradotta in francese con aggiunte e note, Napoli, dai Tipi della Biblioteca Cattolica. - 3 opere in 1 tomo, in-8: Also included: Lettere di Attico ossia considerazioni sulla religion cattolica e sul protestantismo. Opera di un inglese protestante. Traduzione dell' originale francese, eseguita sull' edizione di Parigi 1826. - And third: Della Famiglia Agricola, della famiglia industriale, e del diritto di Primogenitura. Opera del Sig. Visconte de Bonald, Pari di Francia. Traduzione dell' originale francese, eseguita sull' edizione di Parigi 1826. - Fine original half leather, gilt on spine. Minor rubbing to covers, in clean inside near mint condition. Na marks, no foxing. - 90, x+42, 33 S. Biblioteca Cattolica,Napoli/-/3/1 1827. 160 EURO
Joseph Marie de Maistre (* 1753 in Chambéry; † 26. Februar 1821 in Turin) war ein Staatsmann und savoyischer Schriftsteller. 1793 verteidigte er die Freimaurerei in einem Mémoire an Vignet d'Etoles gegen Vorwürfe, die wegen der Französischen Revolution gegen sie erhoben wurden. In seinen Mémoires pour servir à l'histoire du Jacobinisme an Abbé Barruel verteidigte er die Freimaurerei gegen den Vorwurf, sie sei für alle Taten der Französischen Revolution verantwortlich. Darin unterschied er zwischen unpolitischen Freimaurern, französischen Martinisten und den Illuminaten. Joseph de Maistre ist zusammen mit Louis-Gabriel-Ambroise de Bonald der Hauptvertreter der traditionalistischen Reaktion auf die Französische Revolution. Er stellt dem Rationalismus des 18. Jahrhunderts den Glauben und ungeschriebene Gesetze gegenüber, und zeigt in der Gesellschaft eine organische Realität auf. Er ist einer der Väter der Soziologie. In seinem Werk Betrachtungen über Frankreich von 1796 (Considérations sur la France) schreibt er: „Ich bin kein Franzose, ich war nie einer und ich möchte auch keiner sein." In diesem Werk schreibt er auch, die Revolution sei ein katastrophales Ereignis, das alle Vorstellungen der Menschen übersteige. De Maistre war ein bedeutender Vordenker des Ultramontanismus und der Unfehlbarkeit des Papstes. Für ihn waren Mystik und Unvernunft ein wichtiger Teil des gesellschaftlichen Lebens. Seine Vorstellungen sind u. a. von Augustinus und Burke geprägt. Lew Nikolajewitsch Tolstoi und Isaiah Berlin haben sich intensiv mit ihm befasst. - -Louis-Gabriel, visconte di Bonald (Millau, 2 ottobre 1754 - Millau, 23 novembre 1840), è stato un politico, filosofo, scrittore e pubblicista francese, grande avversario della Rivoluzione Francese. Fervente monarchico e cattolico, questo aristocratico originario della Rouergue imbevuto di tradizione e privilegi fu la voce più importante degli ultra-legittimisti. Nelle sue numerose opere, attaccò la Dichiarazione dei diritti dell'uomo e del cittadino, il Contratto sociale di Jean-Jacques Rousseau e le innovazioni sociali e politiche portate dalla Rivoluzione sostenendo il ritorno all'autorità della monarchia e della religione.

Walser, Fridolina: Offrande. Poèmes. Boché, non coupe. Tres bon etat! - 150 S. Payot & Cie.,Lausanne - Geneve 1940. 2 EURO

Goodman, Allegra: Rabbi Kirshners Vermächtnis. Roman. Aus dem Amerikanischen von Christa E. Seibicke. 1. Auflage. OPpbd, mit OSU - sauberes Exemplar. - 444 S. Albrecht Knaus,München 2000. 6 EURO
ISBN 3813501620

Lang, Herta: Die Hetäre. Schönes Druckbild. Feiner OHLnbd, Goldtitel- und üppiger Rückentiteldruck. - 191 S. F.Speidel'sche Verlagsbuchhandlung,Wien 1947. 2 EURO
* Giebisch/Gugitz, 223 - Erstausgabe dieser Erstlingsromans der Wiener Erzählerin, der von der Liebe einer altgriechischen Hetäre handelt.

Cassedy, Sylvia: Lucys Haus. Deutsch von Irmela Brender. OPpbd. Sauberes Exemplar - 191 S. Dressler,Hamburg 1991. 2 EURO
ISBN 3791503790

Ley, Roger: Kirchenzucht bei Zwingli. Band 2. Quellen und Abhandlungen zur Geschichte des schweizerischen Protestantismus. Buchschnitt leich stockfleckig. Sauberes Broschur - 160 S. 2/Zwingli,Verlag,Zürich 1948. 16 EURO

Camilleri, Andrea: Die Mühlen des Herrn. Roman. Aus dem Italienischen von Moshe Kahn. 12.-14. Tsd.. OPpbd. Sauberes Exemplar - 220 S. Wagenbach,Berlin 2000. 6 EURO
ISBN 3803131480

Chidolue, Dagmar: Floraliebling. Ein Roman über eine geplante Liebe und eine unerwartete, dicke Freundschaft. 4. Auflage, 21.-24. Tsd.. OPpbd. Sauberes Exemplar - 192 S. 4/Beltz & Gelberg,Weinheim und Basel 1995. 6 EURO
ISBN 3407796013

Flaubert, Gustave: Gustave Flaubert (Die großen Klassiker Band 35. Literatur der Welt in Bildern, Texten, Daten). Durchgehend illustriert. OPpbd. (Hardcover). Sauberes Exemplar - 304 S. Andreas & Andreas,Salzburg 1980. 2 EURO
ISBN 3850120937

Gordimer, Nadine: Niemand der mit mir geht. Roman. Aus dem Englischen von Friederike Kuhn. OPpbd. Sauberes Exemplar - 304 S. Weltbild ,Augsburg 1998. 6 EURO
ISBN 3828900089

Khoury-Ghata, Venus: Die Geliebte des Notablen. Aus dem Französischen von Sigrid Köppen. OPpbd mit OSU. Sauberes Exmeplar - 268 S. Horlemann,Bad Honnef 1994. 2 EURO
ISBN 3927905909

Ungvari, Tamas: Das Geständnis. Roman. Autorisierte Übersetzung aus dem Ungarischen von Erika Bollweg. OLnbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 265 S. Greno,Nördlingen 1989. 10 EURO
ISBN 3891904517

Worku, Daniachew: Die dreizehnte Sonne. Roman. Aus dem Englischen von Karin von Schweder-Schreiner. OLnbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 284 S. Walter-Verlag Olten und Freiburg/Br. 1980. 6 EURO
ISBN 3530952907

Tharaud, Jerome et Jean: La Maitresse servante (Cllection Plon). In fine Hardcover binding (spine in red cloth, marmor. paper attractiv), gilt title on spine - etat correct. - 192 S. Larousse,Paris - Vienne/- n.d., ca 1920. 2 EURO

CHENEVIERE, Jacques: L'Ile Déserte. In fine Hardcover binding (spine in red cloth, marmor. paper attractiv), gilt title on spine - etat correct. - 296 S. Larousse,Paris - Vienne 1917. 2 EURO

Rosegger, P. K.: Bergpredigten. Gehalten auf der Höhe der zeit unter freiem Himmel und Schimpf und Spott unseren Feinden den Schwächen, Lastern und Irrtümern der Cultur gewidmet. Fünfte Auflage - Volksausgabe. Attraktiv geprägter, dunkelgrüner OLnbd. mit silbergeprgt. Alpenveilchen (ähnliche Aufmachung wie die berühmte "Edelweiß-Ausgabe") in geprägtem Silber und Gold. Gutes sauberes Exemplar, Einband sehr gut erhalten (geringe Lichtbleiche am ebenfalls verzierten Rücken). Innenteil ebenfalls sauber und gut. - 306 S. L.Staackmann,Leipzig 1899. 16 EURO
Rosegger (1843-1918), ein Bauernsohn aus der Obersteiermark, gilt als der hervorragende Vertreter der Dorfgeschichte im Österreich des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Seine zahlreichen Erzählungen, obwohl mit einer Tendenz zum Idyllischen, haben durchaus auch dokumentarischen Charakter. Roseggers Vorbilder waren Stifter, Auerbach und Anzengruber. Vor allem in den eingefügten Gedichten verwendet er Dialekt, die Prosa ist dem mündlichen Erzählen nachempfunden. Der später erschienene Novellenzyklus "Als ich noch der Waldbauernbub war" zählte zu den grössten Bucherfolgen des 20. Jahrhunderts.

Heiseler, Henry von: Die Kinder Godunofs. Tragödie in fünf Akten. 2. Auflage. Fein getitelte O-Broschur, randst. gering gebräunt, sonst sauberes frisches Exemplar. - 80 S. Sicker,Berlin-Friedenau/d/s/-/10/2 o.J., ca 1930. 16 EURO

Lang, Paul: Waldmann. Ein Festspiel und eine Tragödie. EA Erstausgabe, in limitierter nummerierter Auflage - hier Nr.389. In feiner Handschrift vom Verfasser mit Widmung signiert! Getitelte O-Karton (Paperback), sauberes frisches Exemplar. Signiertes Exemplar. - 124 S. Dreispitz Verlag,Küsnacht - Zürich 1935. 32 EURO
Paul Lang - *Basel 3.10.1894, †bei Faido (TI) 10.9.1970 (verunglückt), Schriftsteller. Der Stiefbruder des Lyrikers Siegfried L. lebte nach Banklehre und Studium in Zürich, Bern, Genf, Basel und London (Dr. phil. I. 1920) seit 1925 als Deutsch- und Geschichtslehrer versch. Zürcher Mittelschulen in Rüschlikon (ZH). In den Schweiz. Monatsheften, aber auch in versch. Tageszeitungen und am Radio entfaltete L. eine bed. Tätigkeit als Kritiker v.a. des dramat. Schaffens von Schweizer Autoren. Mit Zeitgenöss. Schweizer Dramatiker (1924) gab er erstmals einen Überblick über das neuere schweiz. Bühnenschaffen. L. trat auch mit eigenen Stücken in Erscheinung (Waldmann vor Murten, 1935; Giannettina, Giannettina, 1939) und experimentierte schon früh mit den Möglichkeiten des Hörspiels. Während der Zeit des Nat.-Soz. gehörte L. zu den wenigen Schweizer Schriftstellern, die sich offen (u.a. in frontist. Zeitschriften) zum Frontismus bekannten. Die Isolierung, in welche er deswegen nach 1945 geriet, vermochte er auch mit seinen Aktivitäten im Rahmen der von ihm gegr. Zürcher Ges. für Literatur nicht mehr zu durchbrechen. (Schweizer Lexikon)

Wedekind, Frank: In allen Sätteln gerecht. Komödie in einem Aufzug. 2. Auflage. Kopffarbschnitt. OPpbd. Sauberes Exemplar - 67 S. 2/Georg Müller,München & Leipzig 1910. 2 EURO

Merimee, Prosper: Carmen. Suivie de Arsène Guillot, L'Abbé Aubain, Mateo Falcone, Tamango, Le vase étrusque. Avec une preface et des notes de Maxime Revon. In French. - Beautiful hardcover half leather binding, gilt on spine. Paris marmor paper on boards. Paper minimal browned, otherwise in fine clean condition. - xxx, 275 S. Garnier,Paris 1926. 22 EURO

Kassner, Rudolf: Die Verwandlung. Physiognomische Studien. Erste Ausgabe. - Wilpert/G. 34. - Sarkowski 887. EA Erstausgabe. Feiner OLnbd mit Goldtitel-Prägedruck, sauberes gutes Exemplar, Rücken mit geringer Lichtbleiche. - 118 S. Insel,Leipzig 1925. 14 EURO
Rudolf Kassner (* 11. September 1873 in Groß-Pawlowitz, Mähren; † 1. April 1959 in Sierre, Kanton Wallis) war ein österreichischer Schriftsteller, Essayist, Übersetzer und Kulturphilosoph. Ausgedehnte Reisen - trotz seiner körperlichen Behinderung - unternahm Kassner nach Russland, Nordafrika und Indien. Er lebte für kurze Zeit in Paris, London und München. Seine ersten Schriften wurden von den Fin de Siècle-Künstlern wohlwollend aufgenommen. Die damalige Münchner Bohème gehörte zu seinem Bekanntenkreis, darunter Frank Wedekind und Eduard Graf von Keyserling. Zu Kassners Bekannten zählten auch Ulrich Graf von Brockdorff-Rantzau, Paul Valéry und André Gide. Von 1900-1906 gehörte er zu den regelmäßigen Mitgliedern des Wiener Zirkels um den Kulturphilosophen und Antisemiten Houston Stewart Chamberlain, von dem sich Kassner später distanzierte. Im Jahr 1902 begegnete er Hugo von Hofmannsthal und 1907 Rainer Maria Rilke. Mit beiden verband ihn lebenslang eine tiefe Freundschaft und umfassende Korrespondenz. Rilke widmete ihm die achte Duineser Elegie; beide hielten Kassner zeitweise für den hellsichtigsten Kulturphilosophen der Gegenwart. Besonders die enge Freundschaft zu Rilke wurde in der Forschung häufig diskutiert. Schmölders (in: Neumann/Ott 1999) vermutet, dass sie zumindest von Kassners Seite unterschwellig homosexuelle Züge trug (Wikipedia).

Lange, Oliver: Vandenberg oder Als die Russen Amerika besetzten. Science Fiction-Roman. Deutsch von Herbert Schlüter. (Heyne TB 3493). Sauberes TB - 384 S. Heyne,München 1973. 2 EURO

Schmid, Max: Schalom! Wir werden euch töten! Texte und Dokumente zum Antisemitismus in der Schweiz 1930 - 1980. Mit Zeichnungen. Sauberes TB (Paperback) - 317 S. Eco Verlag,Zürich 1979. 2 EURO
ISBN 385637020x

Knoop, Gerhard Ouckama: Prinz Hamlets Briefe. Kl.8°, schwarzer OPappband, feine goldene Titelschrift. Kopfgoldschnitt. Gutes sauberes Exemplar. - 208 S. Delphin,München o.J., ca 1914. 2 EURO
Gerhard Ouckama Knoop (1861-1913), deutscher Schriftsteller. Er schrieb zivilisationsskeptische, satirisch-psychologische Prosa. Stand in Kontakt mit Thomas Mann, Rilke und Ricarda Huch. Für die EA WG² 10. Holzmann-Bohatta VI.3051.

Arbiter, Petronius: Satyrikon. Übersetzt von Carl Fischer. Mit einem Nachwort von Bernahrd Kytzler. Mit 10 Bildtafeln der Ausgabe von 1694/95. OLnbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 241 S. Ex Libris-Verlag,Zürich 1966. 6 EURO

Kuthy, Sandor: Albert Anker. Fayencen in Zusammenarbeit mit Theofore Deck. Durchgehend illustriert. OLnbd mit OSU. OSU leicht eingerissen, ansonsten sauberes Exemplar - 110 S. Orell Füssli,Zürich,/-/albert/1/16 1985. 14 EURO
ISBN 3280015596 - Albert Samuel Anker (* 1. April 1831 in Ins, Kanton Bern, Schweiz; † 16. Juli 1910 ebenda) war ein Schweizer Maler, Grafiker und Genremaler des schweizerischen Volkslebens. Als Anker 1854 die Erlaubnis seines Vaters bekam, das Studium abzubrechen, zog er nach Paris. Er wurde Schüler des Schweizer Malers Charles Gleyre, bei dem ab 1861 Pierre-Auguste Renoir studieren wird. Zwischen 1855 und 1860 besuchte er die École nationale supérieure des beaux-arts de Paris und war von 1859 bis 1885 im Pariser Salon regelmässig mit seinen Bildern vertreten. Zwischen 1856 und 1862 reiste er in die Bretagne, in den Schwarzwald und nach Italien, worauf mehrere Reisen nach Italien, Deutschland, Frankreich und Belgien folgten. (Wikipedia)

Clark, Mary Higgins: Und morgen in das kühle Grab. Roman. Aus dem Amerikansichen von Andreas Gressmann. (Heyne TB 43008). Sauberes Exemplar - 368 S. Heyne,München 2005. 6 EURO
ISBN 3453430085

Clark, Mary Higgins: Und morgen in das kühle Grab. Roman. Aus dem Amerikansichen von Andreas Gressmann. (Heyne TB 43008). Sauberes Exemplar - 368 S. Heyne,München 2005. 6 EURO
ISBN 3453430085

Dehmel, Richard: Zwei Menschen. Roman in Romanzen. 59.-63. Tsd. Feiner OHLderband, Rückentitel und Ornamentik in Gold. Feines sauberes Exemplar. - 181 S. S.Fischer,Berlin 1921. 10 EURO
Die Erstausgabe in 2100 Exempl. erschien 1903. - Richard Fedor Leopold Dehmel (* 18. November 1863 in Hermsdorf bei Wendisch Buchholz, Mark Brandenburg (heute: Gemeinde Münchehofe Ortsteil Hermsdorf, Landkreis Dahme-Spreewald); † 8. Februar 1920 in Blankenese) war ein deutscher Dichter und Schriftsteller. Dehmel gilt in der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg als einer der bedeutendsten deutschsprachigen Lyriker. Berühmte Komponisten wie Richard Strauss, Max Reger, Arnold Schönberg, Heinrich Kaspar Schmid und Kurt Weill vertonen seine Gedichte oder werden durch diese zu Kompositionen angeregt wie Schönberg zu dem berühmten Verklärte Nacht op. 4 für Streichsextett von 1899 nach dem gleichnamigen Gedicht aus Weib und Welt (später in Zwei Menschen. Roman in Romanzen aufgenommen). Dieses Gedicht behandelt Dehmels Hauptthema »Liebe und Sexualität« (Eros), die von ihm zu einer die bürgerlichen Konventionen sprengenden Kraft stilisiert werden. Auch einige der erhalten gebliebenen Liedkompositionen von Alma Mahler-Werfel vertonen Texte von Dehmel. Der Komponist Heinrich Kaspar Schmid (1874-1953) hat von seinen Gedichten "Schutzengel für Singstimme und Klavier" op.20 vertont. Ferner in "Liederspiel" zur Laute oder auch Klavier op. 31 die Gedichte "Erntelied", "Die Getrennten", "Wiegenlied für einen Jungen", sowie für Männerchor op.49 das Gedicht "Nicht doch" (Walter Homolka, Heinrich Kaspar Schmid Archiv Landau/Isar). aus Wikipedia

Lewis, Sinclair: Die Hauptstraße. Carola Kennicotts Geschichte. Roman. Berechtigte Übersetzg.von Balder Olden. Attraktiv gestalt. OHLnbd., sauberes gutes Exemplar. - 383 S. Wegweiser (Volksverband der Bücherfreunde),Berlin 1922. 4 EURO
Eines der Hauptwerke des amerikanischen Nobelpreisträgers. (1930). In seinen realistischen Erzählungen und Romanen übt er aggressive Kritik an der amerikanischen Gesellschaft, verspottet in satirischer und sarkastischer Weise ihre Scheinidole, bekämpft die Konvention seiner Zeit und die religiöse Heuchelei.

Gottfried von Strassburg: Tristan und Isolde von Gottfried von Strassburg. Vorwort und Anmerkungen von Sevilla Baer-Raducanu. (KriterionSchulausgabe). Paperback, sauberes Exemplar. - 411 S. Kriterion,Bukarest 1975. 2 EURO
Der mittelhochdeutsche Dichter Gottfried von Straßburg, neben Hartmann von Aue und Wolfram von Eschenbach der dritte der großen höfischen Epiker der Stauferzeit, schrieb etwa von 1205-1210 dieses höfische Epos, das ca. 20 000 Verse umfaßt. Durch den Tod des Dichters konnte es von ihm nicht vollendet werden. Der fehlende Abschluß wurde von Ulrich von Türheim und Heinrich von Freiberg vor 1300 ergänzt. Der "Tristan" ist das einzige bekannte Werk des Dichters. - In der Bearbeitung durch Wilhelm Hertz(?, nicht genannt wer die moderne Fassung besorgt bhat) leicht und flüssig lesbar.

Mercanton, Jacques: Der Verbannte von Grado. Italienische Erzählungen. (Zeitgenössiche Literatur aus der Französischen, Italienischen und Rätoromanischen Schweiz). O-Hardcover, mit SU. Sauberes gutes Exemplar. - 244 S. Benziger,Zürich/Zürich/Benziger/s 1984. 2 EURO
isbn 3545363821

Racine: Oeuvres Completes (in French). Preface de Pierre Clarac. "Collection l'Integrale". Orig. red cloth Hardcover, gilt - 23x18 cm. Printed in 2 columns. Thin paper. Prev. owners name on frontpaper, otherwise like new in pefct fine condition. - 630 S. Editions du Seuil,Paris 1962. 10 EURO
Jean Racine (* 21. Dezember 1639 in La Ferté-Milon; † 21. April 1699 in Paris) war einer der bedeutendsten Autoren der französischen Klassik. Er gilt den Franzosen als ihr größter Tragödienautor neben oder gar vor Pierre Corneille.

Coccioli, Carlo: Le caillou blanc - Le ciel et la terre. In-8 , Exemplaire Numéroté N 735/4500. Original Hardcover cloth, like new (no DJ), bon etat! - 299 S. Ed.Club des Editeurs,Paris 1958. 6 EURO

Maurois, Andre: Ni ange ni bête. Roman (Collection "le livre moderne illustré"). Bois et dessins en couleurs de Emile Beaume, Roman. Dessins d"Emile Beaume. 3 planches en couleur hors-texte. Nombreuses illustrations n&b dans le texte. Illustration en couleur en frontispice. In 8 , broché éd., etat correct. - 187 S. J.Ferenczi et Fils,Paris 1929. 2 EURO

Daudet, Alphonse: La belle-Nivernaise. Histoire d"un vieux bateau et son equipage - Illustrations de G. Fraipont. Cent trentième mille. Frontispice noir et blanc hors-texte. Nombreuses illustrations en noir et blanc dans le texte et en planches hors-texte. Broché illustr., non coupe. In bon etat (softcover, uncut and with the orig. wrappers - in fine clean condition, paper bit browned). - 290 S. Ernest Flammarion,Paris/-/g n.d., ca 1920. 14 EURO

Blumenberg, Hans C.: Film positiv. Regisseure, Stars und Technik. 1. Auflage. Mit s/w Fotos. OPpbd. (Hardcover). Sauberes Exemplar - 158 S. Schwann,Düsseldorf 1968. 2 EURO

Huonder, Silvio: Adalina. Roman.EA. OPpbd mit OSU. Sauberes Exmeplar - 258 S. Arche,Zürich-Hamburg 1997. 2 EURO
ISBN 3716022268

Kauer, Walther: Spätholz. Roman. NaV. OPpbd mit OSU. Sauberes Exmeplar - 255 S. Benziger,Zürich,Köln 1976. 6 EURO
ISBN 3545362493

Schriber, Margrit: Rauchrichter. Roman. OPpbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 215 S. Nagel & Kimche,Zürich/Frauenfeld 1993. 2 EURO
ISBN 3312001889

Larese, Dino; Keller, Heinz: Das andere Hexlein. Ein Märchen mit Holzschnitten von Heinz Keller. Lex.8°, EinbdIllustration v. Heinz Keller. Mit 11 ganzseit. Holzschnittn. - O-engl. Broschur mit Holzschnittillustration, sauberer guter Zustand, wohl ungelesenes Exemplar.. Von Dino Larese signiert. - 24 S. Amriswiler Bücherei,Amriswil 1975. 22 EURO
Dino Larese (* 26. August 1914 in Candide di Cadore, Venetien; † 18. Juni 2001 in Amriswil) war ein schweizerischer Autor von Prosa, Lyrik, Biographien, Theaterstücken, Jugendbüchern und autobiographischen Schriften. Er gilt als einer der wichtigsten Kulturschaffenden des Bodenseeraums. Larese absolvierte von 1930 bis 1934 eine Ausbildung zum Lehrer am Seminar in Kreuzlingen und war von 1936 bis 1980 Grundschullehrer in Amriswil. Nebenberuflich war er von 1949 bis 1962 Programmleiter der Ostschweizerischen Radiogesellschaft. Außerdem war er korrespondierendes Mitglied der Deutschen Akademie für Jugendliteratur und Vizepräsident des Salzburger Kinder- und Jugendtheaters. Er gründete und veranstaltete die Tagungen der Akademie Amriswil, an denen u.a. Thomas Mann, Martin Heidegger, Carl Orff teilnahmen. Dino Larese lebte in Amriswil.

Bennett, Arnold: Stadens stolthet (Forumbiblioteket nr 19). Översatt av Britta Hammar. Fine half-leather binding, gilt printed title and ornamentation on spine - attracktive book. - 268 S. Helsingfors 1946. 2 EURO

Hersey, John: Antonietta. Roman. Aus dem Amerikanischen von Peter Hahlbrock. OPpbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 408 S. Droemer Knaur,München 1992. 10 EURO
ISBN 3426192977

Schlink, Bernhard: Liebesfluchten. Geschichten. OLnbd mit OSU. Sauberes schönes Exemplar. - 308 S. Diogenes,Zürich 2000. 6 EURO
ISBN 3257062303

St Aubyn, Edward: Schöne Verhältnisse. Roman. Aus dem Englischen von Ingo Herzke. 2. Auflage. OPpbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 188 S. 2/DuMont Literatur und Kunstverlag 2007. 24 EURO
ISBN 9783832180126

Homayounpour, Parviz: L'affaire d'Azarbaïdjan (1966 Ambilly-Annemasse : Impr. Franco-Suisse). Softcover, like new! Signed with nice dedication by the author. - 221 S. Payot,Lausanne 1967. 44 EURO

Härtling, Peter: Nachgetragene Liebe. 10. Auflage. (Sammlung Luchterhand TB 357). Sauberes TB - 169 S. 10/Luchterhand,Darmstadt 1988. 2 EURO
ISBN 3630613578

Feiffer, Jules: Der Mann an der Decke. Roman. Aus dem Amerikanischen von Brigitte Jakobeit. Mit Zeichnungen. OPpbd mit OSU. Sauberes Exmeplar - 194 S. Beltz & Gelberg,Weinheim und Basel 1996. 6 EURO
ISBN 3407797303

Geijerstam, Gustaf af: Gefährliche Mächte. Roman. 3. Aufl. 5.-6. Tsd. Autorisierte Übertragung von Gertrud Ingeborg Klett. Feinst illustr. OLnbd (Hardcover), frisches sauberes Exemplar. - 343 S. S.Fischer,Berlin 1907. 2 EURO
Gustaf af Geijerstam (* 5. Januar 1858 in Heds; † 6. März 1909 in Stockholm) war ein schwedischer Schriftsteller und Vertreter des schwedischen Naturalismus. Geijerstam stammte aus einer wohlhabenden Familie; sein Vater besaß ein Eisenwerk. Er studierte an der Universität Uppsala und wirkte anschließend als Journalist, später auch als Verlagsleiter in Stockholm. Zusammen mit dem späteren Literaturkritiker Oscar Levertin, den er bereits während des Studiums kennenlernte, war Geijerstam ein wichtiges Mitglied der literarischen Vereinigung Det unga Sverige (dt. Das junge Schweden). Als solches wandte sich Geijerstam, beeinflusst von August Strindberg, gegen die konservativen Strömungen gerade in der Literatur. In seinem literarischen Schaffen thematisierte Geijerstam oft Probleme zwischen einfachem Landleben und beginnender Industrialisierung (Wikipedia)

Laprade, Victor de: Pernette. Edition illustrée de 27 compositions de Jules DIDIER, gravées par Gauchard. Reliure demi-chagrin avec 5 faux nerfs, papier marbré sur les plats, tranche supérieure dorée. Grand IN 8 bon état (lovely bound in half leather, minimal staining, otherwise in clean vg vondition).. - 292 S. Didier,Paris/Edition/27/5/13 1870. 22 EURO
Pierre Martin Victor Richard de Laprade (* 13. Januar 1812 in Montbrison; † 13. Dezember 1883 in Lyon) war ein französischer Dichter. Laparde galt unter seinen Landsleuten als der Nachfolger Lamartines. Seine monoton gehaltenen Dichtungen sind von Mystik und Idealismus geprägt. Er bediente sich ebenfalls des satirischen Tons, so namentlich in den Poëmes civiques (1873) und in der Gedichtsammlung Tribuns et courtisans (1875). Eine Sammlung seiner ŒOuvres poétiques erschien 1878-1881 in 6 Bänden.

Laprade, Victor de: Le Livre d'un Père. Illustrations par E. Froment, gravées par E. Matthis. In demi-chagrin avec 5 faux nerfs, papier marbré sur les plats, tranche supérieure dorée. Grand IN 8 bon état (lovely bound in half leather, minimal staining, otherwise in clean vg vondition).. - 239 S. J.Hetzel,Paris/5 n.d. (1876). 22 EURO
Pierre Martin Victor Richard de Laprade (* 13. Januar 1812 in Montbrison; † 13. Dezember 1883 in Lyon) war ein französischer Dichter. Laparde galt unter seinen Landsleuten als der Nachfolger Lamartines. Seine monoton gehaltenen Dichtungen sind von Mystik und Idealismus geprägt. Er bediente sich ebenfalls des satirischen Tons, so namentlich in den Poëmes civiques (1873) und in der Gedichtsammlung Tribuns et courtisans (1875). Eine Sammlung seiner ŒOuvres poétiques erschien 1878-1881 in 6 Bänden.

Töpffer Topffer, Rudolf: Le Presbytère (Presbytere). Nouvelle édition. Original fine Hardcover (half leather), minimal shelf wear, overall in good clean vg condition, gilt title on spine, no marks. - 508 S. Hachette,Paris 1863. 14 EURO
Rodolphe Toepffer (1799-1846), Schweizer Zeichner und Schriftsteller. Er wurde als Sohn des Malers Wolfgang Adam Toepffer am 31. Januar 1799 in Genf geboren. 1832 wurde er Professor für Ästhetik an der Genfer Kunstakademie, ab 1842 gab er den Courrier de Genéve heraus. Bedeutung erlangte er vor allem mit humoristischen Bildergeschichten wie Monsieur Cryptogame (1830; Fahrten und Abenteuer des Herrn Steckelbein), die heute als Vorläufer des Comics betrachtet werden. Seine in französischer Sprache verfassten volkstümlichen Novellen wie La bibliothèque de mon oncle (1832; Die Bibliothek meines Oheims) und Romane - darunter Le presbytère (1839, Das Pfarrhaus) und Rosa et Gertrude (1845, Rosa und Gertrud oder Die Geprüften) - sind in einem moralisierenden, aber auch humorvollen, gutmütig ironischen Ton gehalten. Bekannt wurde Toepffer auch mit von ihm selbst illustrierten Reisebeschreibungen Voyages en zigzag (1844; Reisen im Zickzack), die nach Wanderungen mit seinen Studenten durch die Schweiz entstanden. Der Autor starb am 8. Juni 1846 in Genf.

Greene, Graham: Der Honorarkonsul. Roman. Kopffarbschnitt. OPpbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 331 S. Paul Zsolnay,Wien Hamburg 1973. 2 EURO
ISBN 355202526x

Schaerer, Adelheid: Schwarzohr und die andern. Eine Geschichte für kleine Leute mit Bildern der Verfasserin. Mit Zeichnungen. StaV. OPpbd. Sauberes Exemplar - 103 S. Sauerländer,Aarau - Frankfurt/M. 1955. 2 EURO

Musil, Robert; Sander, Otto: Drei Frauen. Literatur für Kopf Hörer. 2 Cassetten. (Hörkassette) - komplett. In der Original-Box, guter Zustand. - 2 S. Rowohlt,Reinbeck bei Hamburg. 2000. 16 EURO
ISBN 3499660032 - Robert Musil, 1880 in Klagenfurt geboren, starb 1942 in Genf. Zu seinen wichtigsten Werken gehören u.a. 'Die Verwirrungen des Zöglings Törless', 'Drei Frauen', 'Nachlass zu Lebzeiten' und 'Der Mann ohne Eigenschaften'. - Otto Sander, Theater und- Filmschauspieler, zählt zu den bekanntesten Sprechern für Hörspiele und Rezitationen.

Camathias, Flurin: Ovras. Cudisch festiv dedicaus dalla vischnaunca de Lags a siu convischin Flurin Camathias 1871 - 1946. Mit 8 Abb, Portrait-Frontispiz. Roter, goldgetitelter OLnbd, sauberes frisches Exemplar. - 415 S. Vischnaunca,Lags 1971. 22 EURO
Flurin Camathias (1871-1946), Schriftsteller aus der Surselva.

Grass, Günter: Letzte Tänze. Gedichte und Bilder. Mit ganzseitigen Zeichnungen von Grass. Zweite Auflage (im Jahr der 1. Auflage). 28x20 cm. Mit vielen Abbildungen. OLnbd (Hardcover) und vom Autoren illustriertem Schutzumschlag. Sauberes frisches Exemplar, ungelesen. - 94 S. Steidl,Göttingen 2003. 14 EURO
isbn 3882438827

Döblin, Alfred: Hamlet oder die lange Nacht nimmt ein Ende. Roman (Jubiläums-Sonderausgabe zum hundertsten Geburtstag des Dichters. Band 5. Hrsg. von Walter Muschg). OLnbd - Hardcover (ohne SU). Sauberes Exemplar - 581 S. Walter-Verlag,Olten und Freiburg im Breisgau 1977. 8 EURO
isbn 3530166456 - Alfred Döblin (* 10. August 1878 in Stettin; † 26. Juni 1957 in Emmendingen) war ein deutscher Arzt und gesellschaftskritischer Schriftsteller. Im Februar 1933 floh er vor den Nationalsozialisten zunächst nach Zürich, dann nach Paris. 1936 nahm er die französische Staatsbürgerschaft an. Bei Kriegsausbruch 1939 trat Döblin als Mitarbeiter ins französische Propagandaministerium ein und verfasste gemeinsam mit anderen deutschen Emigranten Flugblätter. Im Juni 1940 floh Döblin zunächst mit den übrigen Mitarbeitern des Ministeriums und seiner Frau nach Südfrankreich. Später im Jahr ging er zunächst nach Lissabon und emigrierte schließlich in die USA nach Los Angeles, wo er für kurze Zeit in der Filmindustrie arbeitete. Am 30. November 1941 trat Döblin mit seiner Familie zum Katholizismus über, was in der Exilgemeinde vorwiegend auf Ablehnung stieß. Er war einer der ersten Exilautoren, die nach Europa zurückkehrten.

Vögtlin, Adolf: Hans Waldmann. Ein Volksdrama in vier Aufzügen und einem Vorspiel. Titelbild von Konrad Meili. Attraktiver illustr. O-Karton - ein schönes und sauberes frisches Exemplar. - 122 S. H.R.Sauerländer & Co,Aarau 1914. 36 EURO
Vögtlin, Adolf, schweiz. Schriftsteller (1861-1947).

Marti, Hugo: Rumänische Mädchen. Zwei Novellen. EA. W/G 9. - Dunkelgrüner O-Lnbd (Hardcover) mit strenger Goldprägung, roter Farbkopfschnitt. Mit dem SU. Sauberes gutes Exemplar.. - 130 S. Francke,Bern 1928. 8 EURO
Hugo Marti (* 23. Dezember 1893 in Basel; † 20. April 1937 in Davos) war ein Schweizer Germanist, Schriftsteller und Feuilletonredaktor. Er arbeitete zunächst beim Pestalozzi-Kalender, dann ab 1922 als Feuilletonredaktor bei der Berner Tageszeitung Der Bund. Dort machte er sich besonders als Satiriker unter dem Pseudonym Bepp, was erst nach seinem Tod bekannt wurde, und als Förderer junger Schriftsteller wie Friedrich Glauser oder Kurt Guggenheim einen Namen. In Bern bildete er ein Gegengewicht zum konservativen „Literaturpapst" Otto von Greyerz. (Wikipedia)

Rousseau, Jean Jaques: Ecrits sur la Musique (Oeuvres complétes de J. J. Rousseau, tome XV). Avec des eclairsissements et des notes historiques par P.R. Auguis. Later half leather HC (no DJ). Minimal browning of paper, otherwise in perfect fine condition. - 490 S. Dalibon,Paris 1825. 60 EURO

Grimmelshausen, Hans Jakob Christoph von: Der abenteuerliche Simplicissimus.Der Roman des dreißigjährigen Krieges. Bearbeitet und eingeleitet von Hans W. Fischer, mit vielen Zeichnungen von Hans Sauerbruch. - (2. Band der Liebhaberdrucke + Jubiläumsdruck des Verlags 1924-1934, gesetzt im Cicerograd, Alt-Schwabacher-Fraktur). Original-Halbschweinslederband mit reicher Rückenvergoldung, beidseitieger Deckelillustration, dreiseitigem Farbschnitt, farbigen Vorsatzpapieren und Eignerzettel, 4°. Gutes Exemplar, feste Bindung, keine Eintragungen. - 396 S. Deutsche Buch-Gemeinschaft ,Berlin 1934. 24 EURO
Der Abentheuerliche Simplicissimus Teutsch, 1668 erschienen und einer der ersten ,Bestseller' im deutschen Sprachraum, war dem lesenden, d. h. zumeist adeligen und bürgerlichen Teil der Bevölkerung, vertraut. Wer sich aber hinter German Schleifheim von Sulsfort, der als Autor des Romans firmiert, verbarg, wußte kaum jemand; wenn, dann geriet dieses Wissen schnell wieder in Vergessenheit. Erst 1838 entdeckte man den wahren Autor: German Schleifheim von Sulsfort war nichts anderes als die anagrammatische Umstellung von Christoffel Grimmelshausen. Grimmelshausen liebte solche Versteckspiele. Die wenigsten seiner Bücher erschienen unter dem eigenen Namen; Samuel Greifnson vom Hirschfeld, Philarchus von Trommenheim, Erich Stainfels von Grufenholm, Melchior Sternfels von Fuchshaim, Michael Rechulin von Sehmsdorff lauteten die Pseudonyme, die er im Laufe seiner Schriftstellerkarriere benützte.

Mallefille, Felicien.: Don Juan der Held der Liebe. Die Liebesabenteuer des edlen Ritters Juan Tenorio von Marana. Nach seinen Memoiren wie sie der spanische Mönch Frater Augustinus in Sevilla in fünfundzwanzig Jahren sammelte Vorwort von Adolf Hansen. 2 Bände (komplett). Mit 32 farbigen, montierten Tafeln von E. Linge. 4°, rote OLeinenbände mit reicher Rücken- und Deckelvergoldung. EA dieser Ausgabe. Saubere frische Exemplare, roter Kopffarbschnitt. - 320; 319 S. Martin Maschler,Berlin/2/Berlin/s o.J., ca 1924. 42 EURO
Don Juan (spanisch) oder Don Giovanni (italienisch) ist der Archetypus des Frauenhelden, eine grundlegende Gestalt der europäischen Dichtung. Der Stoff, der in der Literatur der vergangenen Jahrhunderte häufig aufgegriffen wurde, stellt ein klassisches Thema der Komparatistik dar und wird als südeuropäische Ergänzung zur nordeuropäischen Faustsage gesehen. Die bekanntesten Darstellungen sind Molières Don Juan sowie der Titelheld in Wolfgang Amadeus Mozarts Oper Don Giovanni nach einem Libretto von Lorenzo Da Ponte. - Félicien Mallefille est un écrivain et dramaturge français né à l'île de France, aujourd'hui l'île Maurice, le 3 mai 1813 et mort à Bougival, dans les Yvelines, le 24 novembre 1868.

Vilmar, August Friedrich Christian: Geschichte der deutschen National-Litteratur. 21. (von K. Goedeke) verm. Aufl. Gr.-8°. Erste von Karl Goedeke herausgegebene Ausgabe. - Namensregister. Orig.-Halblederbd. mit farb. Rückensch., üppige Rücken-Vergold. u. marmor. Schnitt. Sauber und gut, keine Markierungen, attraktives Exemplar. - xii, 575 S. Elwert,Marburg und Leipzig 1883. 14 EURO
Vilmars "Vorlesungern ..." (ab 3. A.: "Geschichte der dt. National-Literatur") sind die erfolgreichste und meistgelesene Literaturgeschichte bis weit in das 20. Jahrhundert hinein. Entstanden aus der provinziellen Enge des damaligen Marburg, verfaßt für ein kleinbürgerliches Publikum, erfüllte sie auf literarhistor. Gebiet "die Weltanschauungsbedürfnisse der von der kapitalistischen Entwicklung, vom sozialen Abstieg ins Proletariat bedrohten und demzufolge antibourgeoisen wie antiproletarischen Mittelschichten" (Götze, Grundpositionen der Literaturgeschichtsschreibung im Vormärz S. 247). Siehe auch Bahder 2397. - Mit dem vehement vorgetragenen Angriff auf Christoph Martin Wieland: ""... das deutsche und christliche (Element) gänzlich ausgelöscht... Frivolität... der praktische Materialismus... lockende Sinnlichkeit... üppige Näscherei... geradezu Gift... Nebelgestalten, Theaterfiguren, homunculi... aromatisch-narkotische, drückend schwüle Luft des Treibhauses... französisierte Welt"" (S.369 - 376). -

Camenzind, Josef Maria: Schiffmeister Balz. Roman. OLnbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 376 S. Rex,Luzern,Stuttgart 1985 . 2 EURO
ISBN 3725204632

Hackl, Erich: König Wamba. Ein Märchen. Mit Zeichnung von Paul Flora. OLnbd mit OSU. Sauberes Exemplar - 77 S. Diogenes,Zürich 1991 . 2 EURO
ISBN 3257018894

Shurba, P.: Gardeschütze Matrossow. Deutsch von Alexander Baer. OLnbd mit OSU und Titelvignette. Sauberes Exemplar - 325 S. Kultur und Fortschritt,Berlin 1953 . 6 EURO

Walder, Gobi: S Chinde Paradys. E Landi-Erinnrig für alli Chinde. Bilder von Lotti Stähli. Gr.-8°. Mit zahlreichen Zeichnungen. Illustr. OPpbd (Karton) 1940/41. Sauberes gutes Exemplar. - unpag ca 40 S. Wegweiser,Zürich 1941. 2 EURO

Picasso, Marina: Und trotzdem eine Picasso. Leben im Schatten meines Großvaters. 2. Auflage. Mit zahlreichen s/w Illustrationen. O-Hardcover, mit SU - sauberes gutes Exemplar. - 195 S. List,München/2/- 2001. 2 EURO
ISBN 9783471784433

Bordeaux, Henry: La petite mademoiselle. Roman. Illustrations de F. Maillaud. Fine half leather binding (hardcover), gilt title on spine and on top - in clean attractive condition. - 279 S. Ernest Flammarion,Paris 1925. 14 EURO

Zobeltitz, Hanns von: Besiegter Stein. Roman. Mit 42 Bildern von Prof. Hans W. Schmidt und Richard Starcke (H von Zobeltitz Illustrierte Romane). - Blauer flexibler OLnbd (Hardcover), goldgeprgt. Titel, Farbkopfschnitt. Sauberes feines Exemplar. - 294 S. Hermann Costenoble,Jena o.J., ca 1906. 16 EURO
Hanns Caspar von Zobeltitz (* 9. September 1853 auf Schloss Spiegelberg, heute: Pozrzadlo; † 4. April 1918 in Bad Oeynhausen) war ein deutscher Schriftsteller, Redakteur und Herausgeber. Sein Vater war Gutsherr auf Spiegelberg in der Neumark, sein jüngerer Bruder Fedor war ebenfalls Schriftsteller und Redakteur. Zobeltitz war von 1872 bis 1890 Offizier und wurde 1890 Schriftleiter von Daheim und Velhagen und Klasings Monatsheften. Er schrieb zahlreiche Unterhaltungsromane, schilderte anschaulich seine märkische Heimat und das Berlin seiner Zeit. Als sein bestes Werk gilt der Roman Der Alte auf Topper (1915), in dem er Jungenderinnerungen verarbeitete. Zobeltitz veröffentlichte auch unter dem Pseudonym Flatterer; Max E. Conried und Hans von Spie(ge)lberg / Hans von Spielberg. (aus Wikipedia)

Arnim, L. Achim von; Brentano, Clemens: Des Knaben Wunderhorn. Alte deutsche Lieder gesammelt von L. Achim von Armin und Clemens Brentano. Ausgewählt von Friedrich Ranke. Mit einem Vorwort von Konrad Feilchenfeldt. EA dieser Ausgabe. Mit 5 s/w Zeichnungen. Texte nach der Ausgabe von 1923. (Insel Taschenbuch it 85). Sauberes frisches Exemplar. - 288 S. Insel,Frankfurt /M./Insel-Verlag/1/7/-/5 1974. 6 EURO
isbn 3458317856

Enzensberger, Hans Magnus: Ach Europa. Wahrnehmungen aus sieben Ländern. Mit einem Epilog aus dem Jahre 2006. Fünfte Auflage. OLnbd (Hardcover), sauberes gutes Exemplar. - 501 S. Suhrkamp,Frankfurt/M 1987. 10 EURO
isbn 351804432x - Hans Magnus Enzensberger (* 11. November 1929 in Kaufbeuren) ist ein deutscher Dichter, Schriftsteller, Herausgeber, Übersetzer und Redakteur. Er publizierte einzelne Bücher unter den Pseudonymen Andreas Thalmayr, Linda Quilt, Elisabeth Ambras sowie Serenus M. Brezengang. Enzensberger lebt in München-Schwabing. (Wikipedia)

Sohnrey, Heinrich: Robinson in der Lindenhütte. Geschichten aus der Jugendzeit. Erste Ausgabe EA. Mit hübschen Zeichnungen von F. Müller-Münster. Ffarb. ill. geprägter OLwd., mittl. 8°, schönes sauberes Exemplar, wie ungelesen - perfekt. - vi, 311 S. Martin Warneck,Berlin 1908. 16 EURO
Heinrich Sohnrey (* 19. Juni 1859 in Jühnde; † 26. Januar 1948 in Neuhaus im Solling) war Lehrer, Volksschriftsteller und Publizist. 1885 begab er sich für kurze Zeit nach Göttingen um Sprachwissenschaften, Literatur, Geschichte und Botanik zu studieren. 1886 bis 1889 war er Lehrer in Möllensen am Hildesheimer Wald. Der Lehrerberuf füllte ihn jedoch nicht mehr aus, und er wurde 1889 Redakteur in Northeim, danach in Hildesheim, wo er den Hildesheimer Sonntagsboten gründete, 1890 in Freiburg im Breisgau und schließlich Berlin. Hier gründete er 1904 einen Verlag ("Deutsche Landbuchhandlung"), in dem seine Bücher und Schriften viele Jahre lang erschienen. Seine heimatverbundene Schriften gefielen später den Nationalsozialisten.

Bruun, Laurids; (1864-1935): Vom Bosporus bis zu van Zantens Insel. Berecht. Übertr. aus d. Dän. von Julia Koppel. 6.-8. Tsd. Schön gestalt. OPpbd (Hardcover), sauberes gutes Exemplar. - 349 S. S.Fischer,Berlin/d 1920. 6 EURO
Einer der interessantesten dänischen Schriftsteller. Fast eine Art Robinson Crusoe Stimmung mit erotischen Urkräften. Laurids Bruun: Geboren am 25. Juni 1864 in Odense; gestorben am 6. November 1935 in Kopenhagen. Bruun arbeitete als Einkäufer in Batavia (Jakarta) für das Handelshaus seines Onkels. In den 90er Jahren unternahm er Studienreisen durch Europa, Kleinasien, Südostasien und in die Südsee.

Curwood, James Oliver: Les Chasseurs d' Or . Traduit ed l'anglais par Paul Gruyer et Louis Postif. Illustra de dessins en noir et IX hors texte en couleurs par J. P. Tillac. In-4°, pleine toile bleu pale de l' éditeur, vognette en couleurs et titre doré au 1er plat, titre doré au dos. Dessins dans le texte en couleurs et hors texte en couleurs par Tillac. Intérieur bon état. A fine book with pleasant illustrations. No marks, minimal shealf wear, paper bit browned. - 147 S. G.Cres et Cie,Paris/d/A 1927. 44 EURO

Kuthy, Sandor; Lüthy, Hans A.: Albert Anker. Zwei Autoren über einen Maler. Format: 30 X 24,5 cm. 1. Auflage der Lizenzausgabe. Umfangreiche Ausgabe mit zalreichen Abbildungen zum Text. OLnbd (Hardcover) mit SU. Feines sauberes Exemplar - 152 S. Silva,Zürich/albert/1/16/Paris/x/Lizenzausgabe 1980. 14 EURO
Albert Samuel Anker (* 1. April 1831 in Ins, Kanton Bern, Schweiz; † 16. Juli 1910 ebenda) war ein Schweizer Maler, Grafiker und Genremaler des schweizerischen Volkslebens. Als Anker 1854 die Erlaubnis seines Vaters bekam, das Studium abzubrechen, zog er nach Paris. Er wurde Schüler des Schweizer Malers Charles Gleyre, bei dem ab 1861 Pierre-Auguste Renoir studieren wird. Zwischen 1855 und 1860 besuchte er die École nationale supérieure des beaux-arts de Paris und war von 1859 bis 1885 im Pariser Salon regelmässig mit seinen Bildern vertreten. Zwischen 1856 und 1862 reiste er in die Bretagne, in den Schwarzwald und nach Italien, worauf mehrere Reisen nach Italien, Deutschland, Frankreich und Belgien folgten. (Wikipedia)

Jammes, Francis: Marie oder Die Geschichte eines jungen Mädchens vom Land. A. d. Französischen v. J. Hegner. 4. Aufl. Roter OLnbd (Hardcover), mit OU. Schönes sauberes Exemplar. - 62 S. Jakob Hegner,Köln & Olten 1957. 2 EURO
JAMMES, Francis, französischer Schriftsteller, * 2.12. 1868 in Touray Hautes-Pyrénées, + 1.11. 1938 in Hasparren (Pyrénées-Atlantiques). - Seine Schulzeit verbrachte J. in Pau und Bourdeaux. Dort las er Rousseau und betrieb Pflanzenstudien, wodurch sich seine außerordentliche Naturliebe und Beobachtungsgabe entwickelte. In Bourdeaux war er auch kurze Zeit bei einem Rechtsanwalt als Gehilfe beschäftigt. 1888 legte er sein Examen als Baccalaureus ab und lebte von da ab zurückgezogen in der Kleinstadt Orthez. Aus ihr entfernte er sich nur zu gelegentlichen Fahrten nach Paris, sowie 1896 zu einer Algerienreise zusammen mit Gide. Bis zu dieser Reise hatte er seine ersten Gedichte »Six sonnets« (1891), »Vers« (1892-1894) und »Un jour« (1895) im Mercure de Arance veröffentlicht und mehrere literarische Freunde gewonnen. Neben Gide sollte Paul Claudel für J. wegweisend werden. Unter seinem Einfluß bekehrte er sich 1905 zum Katholizismus. In seiner Literatur trat neben seinem naturnahen Sensualismus nun noch die katholische Erbauung hervor, was ihn mit der Zeit immer mehr von Gide entfernte. 1907 heiratete er, und zehn Jahre später erhielt er den großen Literaturpreis der Acedémie Française, womit auch schon die Höhepunkte der letzten dreißig Jahre des Lebens von J., das von einer geradezu anachronistisch anmutenden Gleichförmigkeit geprägt war, berichtet sind. - J. war als Schriftsteller mehr Lyriker als Erzähler. Naturliebe und Frömmigkeit prägen sein Werk in einer Weise, die auf den heutigen Menschen künstlich wirkt und ohne Verweis auf sein einfaches ländliches Leben unverständlich bleibt. Literaturgeschichtlich ist J. dem Symbolismus zuzurechnen.

Rilke, Rainer Maria: Die Weise von Liebe und Tod des Cornets Christoph Rilke. Text-Fassungen und Dokumente. Herausgegeben von Walter Simon. 3. Auflage (suhrkamp taschenbuch, 190). TB-Broschur, sauberes gutes Exemplar. - 466 S. Suhrkamp ,Frankfurt/M 1980. 4 EURO
isbn 3518366904

Johnson, Uwe: Mutmassungen über Jakob. 14.-16. Tsd.. 8°, Dunkelvioletter OLnbd., sauberes gutes Exemplar. - 307 S. Suhrkamp ,Frankfurt/M 1966. 6 EURO
Uwe Johnson (* 20. Juli 1934 in Cammin, Pommern; † vermutlich in der Nacht vom 23. Februar auf den 24. Februar 1984 in Sheerness on Sea, England) war ein deutscher Schriftsteller. Er gehörte der Gruppe 47 an. Nach der Flucht seiner Mutter 1956 nach West-Berlin blieb Johnson zunächst in der DDR, zog aber 1959 nach West-Berlin, nachdem sein Buch Ingrid Babendererde. Reifeprüfung 1953 in der DDR von mehreren Verlagen abgelehnt worden und sein Debütroman Mutmassungen über Jakob im Suhrkamp Verlag erschienen war. (Wikipedia)

Nooteboom, Cees: Mokusei! Eine Liebesgeschichte Aus dem Niederländ. von Helga van Beuningen. 3. Aufl. Englische Broschur, sauberes schönes Exemplar. - 74 S. Suhrkamp,Frankfurt a.M. 1992. 2 EURO
isbn 3518402943

Jahnn, Hans Heny: Medea. Tragödie. Burgtheater Programmbuch Nr. 57. Mit Bildern. Sauberes TB
23 - 232 S. Burgtheater Wien 1990 . 6 EURO

Krabbe, Heiner; (Hrsg): Scheidung ohne Richter. Neue Lösungen für Trennungskonfklikte. (rororo zu zweit tb 8882). Sauberes TB
24 - 274 S. Rowohlt Taschenbuch,Reinbek bei Hamburg 1991 . 2 EURO
ISBN 9783499188824

Minhoff, Christoph; Lösch, Holger: Neureligiöse Bewegungen. Strukturen - Ziele -Wirkungen. Mit Beiträgen von Silke Alsweiler und Martina Müller. 2., aktualisierte Auflage. Mit Bildern. Saubere Broschur
32 - 243 S. -/2/Bayrische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit,München 1994 . 2 EURO
ISBN 3879041954

Rilke, Rainer Maria: Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge. Gelber OLnbd (Hardcover), sauberes gutes Exemplar. - 223 S. Insel,Frankfurt 1963. 2 EURO
"Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge" ist Rilkes einziges längeres Prosawerk. Malte, ein junger Däne aus bester Familie, lebt in Paris unter bedrückenden Verhältnissen. Er erlebt die moderne Stadt von ihren unmenschlichen Seiten und reflektiert über das Dasein als Künstler und seine eigene Kidheit. "Eine der großen Durchbruchleistungen der modernen Literatur." (H.E. Holthusen).

Schwarzer, Alice: Warum gerade sie? Weibliche Rebellen. Begegnungen mit berühmten Frauen (Fischer TB 10838). TB-Broschur, sauberes gutes Exemplar. - 267 S. Fischer Taschenbuch,Frankfurt/M 1991. 6 EURO
isbn 3596108381

Pfaff, William: Die Gefühle der Barbaren. Über das Ende des amerikanischen Jahrhunderts. Deutsch von Max Looser. 1-8 Td der Bleisatzausgabe (Die Andere Bibliothek Band 57, herausgegeben von Hans Magnus Enzensberger). ORIGINALAUSGABE vom Bleisatz. Hartpappband gebunden (Hardcover), mit Lesebändchen, frisches sauberes Exemplar, einwandfrei. - 299 S. Eichborn,Frankfurt/M/- 1989. 10 EURO
ISBN 3821840579 - "Die Beziehung der Vereinigten Staaten zu den europäischen Demokratien wird plötzlich von Leuten auf beiden Seiten des Atlantiks in Frage gestellt und einer Revision unterzogen. Europa selbst erwacht zu einem neuen (oder vielmehr vierzig Jahre unterdrückten) Bewußtsein seiner eigenen Bedeutung und Macht. Das vorliegende Buch vermittelt die Ansichten eines Amerikaniers zu alledem." (Vorbemerkung)

Johnson, Uwe: Mutmassungen über Jakob. (Suhrkamp TB st3128). Englische Klappenbroschu, schwarz mit rotem Titelprägedruck. Sauberes frisches Exemplar. - 295 S. Suhrkamp ,Frankfurt/M/Suhrkamp 2000. 6 EURO
isbn 3518396285 - Uwe Johnson (* 20. Juli 1934 in Cammin, Pommern; † vermutlich in der Nacht vom 23. Februar auf den 24. Februar 1984 in Sheerness on Sea, England) war ein deutscher Schriftsteller. Er gehörte der Gruppe 47 an. Nach der Flucht seiner Mutter 1956 nach West-Berlin blieb Johnson zunächst in der DDR, zog aber 1959 nach West-Berlin, nachdem sein Buch Ingrid Babendererde. Reifeprüfung 1953 in der DDR von mehreren Verlagen abgelehnt worden und sein Debütroman Mutmassungen über Jakob im Suhrkamp Verlag erschienen war. (Wikipedia)

Grey, Zane: Die grosse Schranke. Roman. Aus dem Amerikanischen übertragen von Dr. Hansheinz Werner. OLnbd (Hardcover), mit feinem SU - bis auf kleinen Namenseintrag vorn sauberes gutes Exemplar. - 210 S. AWA E F Flatau,München o.J., ca 1970. 2 EURO
Zane Grey, eigentlich Pearl Zane Gray (* 31. Januar 1872 in Zanesville, Ohio; † 23. Oktober 1939 in Altadena, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Schriftsteller, der vor allem durch seine Wildwestromane bekannt wurde. Zane Grey gehörte zu den wichtigsten Westernautoren überhaupt. Seine Werke erlebten in den USA Millionenauflagen und auch die Übersetzungen in andere Sprachen waren sehr erfolgreich. Hinzu kamen zahlreiche Verfilmungen seiner Bücher, in denen u.a. Randolph Scott oder George Montgomery die Hauptrollen spielten. Die Romane zeigen Greys Liebe für die Landschaften und die Menschen des Westens, sie bieten oft eine romantische Liebesgeschichte und sind bei weitem nicht so aktionsbetont wie moderne Westernromane. Sie folgen zumeist traditionellen Erzählmustern, wobei betont sei, dass Grey den Städtern des amerikanischen Ostens den Westen und seine Ehr- und Moralbegriffe oft als positives Gegenbild präsentierte. (Wikipedia)

Mann, Klaus: Mephisto. Roman einer Karriere. Mit einem Nachw. von Michael Töteberg (Rororo TB 22748). Überarb. Neuausg., 737. - 751. Tsd. TB-Broschur, sauberes Exemplar. - 414 S. Rowohlt Taschenbuch Verlag,Hamburg 2000. 2 EURO
ISBN 3499227487

Büchner, Georg: Werke und Briefe. Gesamtausgabe. Neue, durchgesehene Ausgabe, hrg. v.Fritz Bergemann. Dünndruckausgabe. Neue, berichtigte Auflage. Blauer OLnbd (Hardcover), Rückengold, im O-Pappschuber. Ganz vereinzelt matte Bleistiftrandanstreichungen. Gutes Exemplar, Rücken minimalst mit Lichtbleiche. - 692 S. Insel,Wiesbaden 1962. 6 EURO
Karl Georg Büchner (* 17. Oktober 1813 in Goddelau, Großherzogtum Hessen; † 19. Februar 1837 in Zürich) war ein deutscher Schriftsteller, Naturwissenschaftler und Revolutionär. Sowohl Woyzeck als auch Leonce und Lena wurden erst nach Büchners Tod uraufgeführt. Sie beeinflussten maßgeblich die Entwicklung des deutschen Dramas. Vor allem Woyzeck gilt als Vorläufer der in den achtziger Jahren des 19. Jahrhunderts entstandenen naturalistischen Dramen, in denen Themen wie Armut und soziale Unterdrückung im Zentrum standen (Naturalismus). Auch im Expressionismus wurden Dantons Tod und Woyzeck stark rezipiert.

Burger, Hermann: Brenner. Erster Band / Brunsleben. 2. Aufl. OLnbd. (Hardcover), mit SU - sauberes frisches Exemplar. - 331 S. Suhrkamp,Frankfurt/M 1989. 10 EURO
Neben Familiengeschichte wird in kleinen Kollegien Tabakhistorie ausgebreitet, und der Leser wird zum Mitwanderer "durch die Gemarkungen der Nicotiana tabacum".

Larese, Dino: Auch noch ein Schelm. Erzählungen. Erstausgabe 8°, Orig.Pappband (Hardcover), Orig.Umschlag (Titelbild: Heinz Keller). Sauberes frisches Exemplar, ungelesen. - 134 S. Huber & Co,Frauenfeld 1984. 10 EURO
isbn 3719309355 - Dino Larese (* 26. August 1914 in Candide di Cadore, Venetien; † 18. Juni 2001 in Amriswil) war ein schweizerischer Autor von Prosa, Lyrik, Biographien, Theaterstücken, Jugendbüchern und autobiographischen Schriften. Er gilt als einer der wichtigsten Kulturschaffenden des Bodenseeraums. Larese absolvierte von 1930 bis 1934 eine Ausbildung zum Lehrer am Seminar in Kreuzlingen und war von 1936 bis 1980 Grundschullehrer in Amriswil. Nebenberuflich war er von 1949 bis 1962 Programmleiter der Ostschweizerischen Radiogesellschaft. Außerdem war er korrespondierendes Mitglied der Deutschen Akademie für Jugendliteratur und Vizepräsident des Salzburger Kinder- und Jugendtheaters. Er gründete und veranstaltete die Tagungen der Akademie Amriswil, an denen u.a. Thomas Mann, Martin Heidegger, Carl Orff teilnahmen. Dino Larese lebte in Amriswil.

Djian, Philippe: Erogene Zone. Deutsch von Michael Mosblech. detebe TB 21776. TB-Broschur, sauberes Exemplar (minimalste Gebrauchsspuren am Einband), sonst sauber und frisch. - 329 S. Diogenes,Zürich 1989. 4 EURO
isbn 3257217765

Lichtenberg, Georg Christoph: Krokodile im Stadtgraben. Sudelsprüche und Schmierbuchnotizen. Ausgewählt Von Robert Gernhardt (Insel Taschenbücher it 2595). Illustr TB-Broschur (paperback), sauberes frisches Exemplar, ungelesen. - 320 S. Insel-Verlag,Frankfurt/M und Leipzig 2000. 2 EURO
ISBN 3458342958 - Georg Christoph Lichtenberg (* 1. Juli 1742 in Ober-Ramstadt bei Darmstadt; † 24. Februar 1799 in Göttingen) war Mathematiker und der erste deutsche Professor für Experimentalphysik. Als deutscher Schriftsteller begründete er den deutschsprachigen Aphorismus im Zeitalter der Aufklärung. Gleichberechtigt neben den Sudelbüchern sind für Philologen und Historiker seine Streitschriften, Briefe und Essays anzusiedeln. Diese schrieb er auf Deutsch, seine wissenschaftlichen Veröffentlichungen vorzugsweise in Latein. 1773 erschien Timorus, eine Polemik gegen Lavater, der den Berliner Aufklärer Moses Mendelssohn zur Konversion aufgefordert hatte. 1777 wandte er sich in der Schrift Über Physiognomik wider die Physiognomen mit ebenso viel bissiger Ironie gegen Lavaters Lehre, der Charakter eines Menschen sei aus seinem Knochenbau abzuleiten. 1784 schrieb Lichtenberg gegen Conrad Siegmund Ziehen, der mit seinen Prophezeiungen einen großen Eindruck in Deutschland hinterlassen hatte. Lichtenberg unterhielt über seine private Korrespondenz hinaus viele Jahre gute Beziehungen zu zeitgenössischen, aufklärerischen Kulturzeitschriften, in denen er Essays beitrug zu Debatten über alles, was seinem universell interessierten Geist in den Sinn kam, unter anderem Physiognomik, Sonnenbaden, Kunst- und Theatergeschehen.(Wikipedia)

Hulme, John: De Inventione Cantus volx. Poetische Grundlagentexte aus der dekonstruktivistischen Frühgeschichte der deutsch-französischen Cohabitation (Litzelstetter Libellen). Getitelte O-Broschur 210mm x 150mm, sauberes frisches Exemplar, ungelesen. - 63 S. Faude,Konstanz/x 1990. 26 EURO
isbn 3922305474

Becker, Werner: Selbstbewußtsein und Spekulation. Zur Kritik der Transzendentalphilosophie. (Rombach Hochschul Paperback Band 53). Sauberes Paperback
4 - 187 S. 4/Verlag Rombach,Freiburg/B. 1972 . 6 EURO
ISBN 3793009734

Bloch, Jan Robert; (Hrsg): "Ich bin. Aber ich habe mich nicht. Darum werden wir erst." Perspektiven der Philosophie Ernst Blochs. 1. Auflage. Sauberes TB
7 - 427 S. 1/7/Suhrkamp ,Frankfurt/M 1997 . 10 EURO
ISBN 9783518582527

Cornwell, Patricia: Wer war Jack the Ripper? Porträt eines Killers. Aus dem Amerikanischen von Hainer Kober. (Goldmann TB 45806). Sauberes TB
10 - 477 S. 10/Goldmann/Goldmann Random House 2005 . 2 EURO
ISBN 3442458064

Gercke, Doris: Die schöne Mörderin. Ein Bella Block-Roman. OPpbd mit OSU. Sauberes Exemplar
15 - 303 S. 15/Ullstein List,München 2001 . 2 EURO
ISBN 3898340325

Groethuysen, Bernhard: Philosophie der Französichen Revolution. Mit einem Nachwort von Eberhard Schmitt. (Reihe Campus Band 1023). Sauberes TB
16 - 209 S. 16/Campus,Frankfurt - New York 1989 . 2 EURO
ISBN 3593340607

Heb, Moses, Horster, Detlef und (Hrsg): Ökonomische Schriften. Was Moses Heß Vorläufer des Marxschen "Kapital?" Sauberes TB
20 - 158 S. Melzer,Darmstadt 1972 . 14 EURO

Kierkegaard, Sören: Philosophische Bissen. (Philosophische Bibliothek Band 417). Sauberes TB
24 - 114 S. Meiner Verlag,Hamburg 2005 . 10 EURO
ISBN 3787317279

Kodalle, Klaus M.; (Hrsg): Karl Christian Friedrich Krause (1781-1832). Studien zu seiner Philosophie und zum Krausismo. Schriften zur Transzendentalphilosophie Band 5. OPpbd. Sauberes Exemplar
25 - 295 S. 5/Felix Meiner,Hamburg 1985 . 16 EURO
ISBN 3787306269

Lütkehaus, Ludger: Tiefenphilosophie. Texte zur Entdeckung des Unbeswubten vor Freud. (eva tb 231). Mit einem Essays von Ludger Lütkehaus. Sauberes TB
29 - 254 S. 29/Europäische Verlagsanstalt,Hamburg 1995 . 14 EURO
ISBN 3434462325

Menzer, Paul: Einleitung in die Philosophie. WaT. OLnbd. Mit Bleistiftmakierungen, ansonsten sauberes Exemplar
31 - 117 S. Quelle & Meyer,Leipzig 1913 . 6 EURO

Messer, August: Geschichte der Philosophie vom Beginn der Neuzeit bis zum Ende des 18. Jahrhunderts. NaT. OLnbd. Sauberes Exemplar
32 - 162 S. Quelle & Meyer,Leipzig 1912 . 6 EURO

Messer, August: Geschichte der Philosophie vom Beginn des 19. Jahrhunderts. OLnbd. Sauberes Exemplar
33 - 165 S. Quelle & Meyer,Leipzig 1913. 6 EURO

Messer, August: Geschichte der Philosophie im Altertum und Mittelalter. NaT. OLnbd. Sauberes Exemplar
34 - 136 S. Quelle & Meyer,Leipzig 1912. 6 EURO

Morgenstern, Martin; Zimmer, Robert: Briefwechsel 1958-1994. Hans Albert und Karl R. Popper. (Fischer TB 16586). Sauberes TB
36 - 285 S. albert/Fischer Taschenbuch,Frankfurt/M 2005 . 6 EURO
ISBN 3596165865

Schindler, Alfred: Apokryhen zum alten und neuen Testament. Mit 20 Handzeichnungen von Rembrandt. 4. Auflage.Kopffarbschnitt. OLnbd mit OSU. Sauberes Exemplar
41 - 770 S. 4/Manesse,Zürich 1990 . 24 EURO
ISBN 3717517562

Schlegel, August Wilhelm: Vorlesungen über das akademische Studium. Bonner Vorlesungen Band I. 1. Auflage. Saubere Broschur
42 - 111 S. 1/i/Lothar Stiehm Verlag,Heidelberg 1971 . 10 EURO

Vallenilla, Ernesto Mayz: Die Frage nach dem Nichts bei Kant. Analyse des Kantschen Entwurfs und eine neue Problem-Grundlegung. Sauberes TB
46 - 172 S. Neske,Pfullingen 1974 . 14 EURO
ISBN 3788500433

Werfel, Franz: Verdi. Roman der Oper. 2. Auflage, 8°. O-Hardcover in Leinwand 19,5 x 12,5 cm, mit Schutzumschlag, Papier disket gebräunt, sonst gutes Exemplar, keine Markierungen. - 418 S. Aufbau-Verlag,Berlin und Weimar/Berlin/2/x 1979. 4 EURO
Franz Viktor Werfel (* 10. September 1890 in Prag; † 26. August 1945 in Beverly Hills, Kalifornien) war ein österreichischer Schriftsteller. Er war ein Wortführer des Expressionismus. In den 1920er und 1930er Jahren waren seine Bücher Bestseller. Seine Popularität beruht vor allem auf seinen erzählenden Werken und Theaterstücken, über die aber Werfel selbst seine Lyrik setzte.

Schölly, Karl: Der Auserwählte. Mit Kreidezeichnungen von Albert Saner. Mit handschriftlicher Widmung und signiert vom Autor. Beiliegend zwei handschriftliche Briefe des Autors von 1943. O-kordelgeheftete Kartonbroschur (paperback), sauberes frisches Exemplar. - 27 S. Buchdruckerei Volksstimme 1945. 24 EURO
Karl Schölly (* 12. April 1902 in St. Gallen; † 8. April 1987 in St. Gallen) war ein Schweizer Schriftsteller. Karl Schölly war der Sohn eines Kaufmanns. Nach der Volksschule absolvierte er eine kaufmännische Lehre in einer Eisenwarenhandlung und übte anschließend diverse Tätigkeiten aus. Von 1943 bis zu seiner Pensionierung im Jahre 1967 war er als Beamter in der St. Galler Kantonsverwaltung tätig. Daneben schuf Schölly ein umfangreiches literarisches Werk, das in Stil und Denken stark beeinflusst war von der pubertären Goethe-Lektüre des Autors. Schöllys Hauptwerke, die Romane Neuweimar und Der Bund von St. Martin sind traumhaft-utopische Schilderungen eines wiederbelebten klassischen Weimars bzw. eines idealistischen Freundeskreises. - Der umfangreiche, überwiegend ungedruckte Nachlass Karl Schöllys ruht in der St. Galler Kantonsbibliothek Vadiana.(Wikipedia)

Musil, Robert: Der Mann ohne Eigenschaften. Roman. Hrsg. von Adolf Frise. Komplett in 2 Bänden. I Band: Erstes und zweites Buch - II Band: Aus dem Nachlass. - Neu durchgesehene und verbesserte Auflage. Lizenz Rowohlt Verlag. O-Hardcover, mit SU. Saubere Exemplare, Dünndruckausgbe, perfekter Zustand.. - durchgehend paginiert 2159 S. Deutsche Buch-Gemeinschaft ,Berlin u.a. 1978. 36 EURO
"Probleme der erzählerischen Gestaltung und widrige Lebensumstände (Geldmangel, Krankheit, seit 1938 Exil in der Schweiz) waren ausschlaggebend dafür, daß der Roman Fragment blieb, obwohl Musil bis zu seinem Tod nahezu ohne Unterbrechung daran arbeitete. Bis zur Veröffentlichung der mit einem unfangreichen Nachlaßteil versehenen Neuausgabe (1952, Hg. Adolf Frise) war Musil fast vergessen. Frises Eiditionsverfahren (Kombination von Kapiteln aus verschiedenen Schaffensperioden, Eingriffe in den Text etc.) ist in der Folgezeit heftig kritisiert worden (vor allem von E. Kaiser, E. Wilkins und W. Bausinger). W. Rasch beurteilte die 'Leseausgabe' Frises positiver, wenngleich auch er betont, daß sie kein Ersatz für eine textkritische Fassung sei." (KNLL XII,110 ff.).

Goethe, Johann Wolfgang von: Hermann und Dorothea. Luxus-Ausgabe. Mit 8 mont. Tafeln in Heliogravüre und Ornamenten von L. von Kramer. Roter Ganzlederband (Hardcover) Folio 43,5 x 33,5 cm, mit reicher Gold-, Farb- und Blindprägung und vollem Goldschnitt. Perfekter frischer Zustand, absolut sauber, wie neu - nie gelesen, pfleglichst über nehr als 100 Jahre behandelt! - 68 S. G.Grote´sche Verlagsbuchhandlung,Berlin 1889. 140 EURO
Die 8 Bildtafeln in Kupferdruck nach den Original-Oelgemälden von Arthur Freiherr von Ramberg. Der Münchner Historienmaler A. v. Ramberg (1819-1875) war u. a. Schüler seines Großonkels, des Genremalers Johann Heinr. Ramberg (1763-1840). Die Rand-Zeichnungen von Ludwig von Kramer (1840-1908), dem bekannten Kinderbuchillustrator.

Kybler, Benignus: WunderSpiegel (Wunder-Spiegel) Oder Göttliche Wunderwerck. Erster Theil. Auß dem Alt- und Neuen Testament zu einem beyhülfflichen Vorrath allerhand Predigen So wol für Sonntäg als andere Fest, Bevorab Von dem H. Leyden Christi, dem Hochwurdigisten Sacrament, der Muetter Gottes, den Seelen in dem Fegfeur, und den Abgestorbnen, etc. Vilfältig außgedeutet und fürgetragen. Wie auch P. Benigni Palma Josephina, oder von dem Leben und Lob deß H. Josephi, Christi Nährvatters und Mariae Gemahls. Titelblatt fehlt (in Kopie beigefügt). Alle 9 Traktate! Komplett. Geprägter Ledereinband der Zeit auf 5 Bünden, mit 2 intakten Schließen verschlossen. Erste und letzte Seiten bibliophil restauriert ohne Textverlust. Durchgehend sauber, ohne Markierungen, ohne Wurmfraß, gutes Druckbild. Bis auf fehlendes bzw in Kopie beigefügtem Titelblatt ein sammlungswürdiges bibliophiles Exemplar. Dicke des Buches und der Metall/Lederschließen 12 cm. Ca 4kg schwer. - Unpginierte Marienverehrung, dann unpag. Vorrede. Text 1423, sowie am Ende des Buches mehrere unpaginierte Register S. Johann Hermann Gelder,München 1694. 320 EURO
Eindeutig identifiziert da digitalisiert unter: http://reader.digitale-sammlungen.de/resolve/display/bsb10329865.h

Conzelmann, Hans: Der erste Brief an die Korinther. Übersetzt und erklärt von Hans Conzelmann. 1. Auflage. Kopffarbschnitt. OLnbd mit OSU. Sauberes Exemplar
13660 - 361 S. 1/Vandenhoeck & Ruprecht,Göttingen 1969 . 2 EURO

Strindberg, August: Am offenenMeer. Roman (Ausgewählte Romane). Deutsch von Else v. Hollander. 8°, ornament. Buntpapier. OPpbd.(Hardcover), schönes sauberes Exemplar. - 215 S. Hyperion,Berlin 1929. 4 EURO

Frank, Hansjörg: Politik, Wirtschaft und Religion im oberen Toggenburg 1650-1690. (Beiträge zu Kultur und Geschichte im oberen Toggenburg, 1). Mit Abb. teils farbig auf Tafeln im Anhang. O-Paperbback, sauberes gutes Exemplar.
[nach diesem Titel suchen] - 109 S. H.U.Scherrer,Nesslau 1990. 14 EURO

Förtser, Fr.: Napoleon's I. Russischer Feldzug 1812. Mit 1 Karte. 3. Auflage Durchgängig leicht gelbfleckig. O-Halbleinen (Hardcover) der Zeit, etwas berieben, aber alles fest und sauber. R-Titel in Gold. - 134 S. Gustav Hempel,Berlin 1857. 22 EURO

Utz, Fritz: Die Grenzbesetzung 1914-1918, von Soldaten erzählt. Hrsg. von , Eugen Wyler , Hans Trüb. Mit 111 Bildern und vielen Illustrationen von Eduard Stiefel. Frakturschrift. O-Leinen (Hardcover). Gelegentlich minimal gelbfleckig, sonst gutes festes Exemplar. Ohne Schutzumschlag. - 394 S. Eugen Rentsch Verlag,Erlenbach 1933. 4 EURO

Glauser, Friedrich: Gesprungenes Glas (Das erzählerische Werk Band IV. 1937 - 1938). Herausgegeben von Bernhard Echte unter Mitarbeit von Manfred Papst. OPpbd (hardcover), sauberes frisches Exemplar, ungelesen. - 486 S. Limmat,Zürich 1992. 14 EURO
ISBN 3857912065 -- Wäre Friedrich Glauser entdeckt worden, damals, er gehörte zu den ganz großen Schweizer Autoren. Weil er nicht entdeckt worden ist, ist er nur eine Legende - der Legionär, der Kohlengrubenarbeiter, der Drogensüchtige, der Schwindsüchtige, der Arme, der Geprügelte, der Untergehende (Peter Bichsel).

Glauser, Friedrich: König Zucker (Das erzählerische Werk Band III 1934-1936). Herausgegeben von Bernhard Echte unter Mitarbeit von Manfred Papst. OPpbd (hardcover), sauberes frisches Exemplar, ungelesen. - 404 S. Limmat,Zürich 1993. 14 EURO
isbn 3857912057 -- Wäre Friedrich Glauser entdeckt worden, damals, er gehörte zu den ganz großen Schweizer Autoren. Weil er nicht entdeckt worden ist, ist er nur eine Legende - der Legionär, der Kohlengrubenarbeiter, der Drogensüchtige, der Schwindsüchtige, der Arme, der Geprügelte, der Untergehende (Peter Bichsel).

Gontscharow, Iwan A.: Oblomow. Aus dem Russischen übersetzt von Clara Brauner. Nachwort von Fritz Ernst (Manesse Bibliothek der Weltliteratur). EA dieser Ausgabe, Erstauflage. O.-Leineneinband (Hardcover) mit goldgeprägtem Rückentitel, Klappenvigniette und braunem Kopfschnitt. Dünndruckpapier. Gutes sauberes Exemplar. - 685 S. Manesse,Zürich/1/27 1980. 16 EURO
ISBN 3717515780 -- Iwan Alexandrowitsch Gontscharow (* 18. Juni 1812 in Simbirsk (Uljanowsk), † 27. September 1891 in Sankt Petersburg) war ein russischer Schriftsteller. Sein bekanntestes Werk ist Oblomow (1859). Zwischen 1852 und 1855 reiste Gontscharow als Sekretär des Admirals Putjatin nach England, Afrika, Japan und über Sibirien zurück nach Russland. Sein scharf beobachtender Reisebericht Fregat Pallada (Die Fregatte Pallas) wurde 1858 veröffentlicht. Im Jahr darauf erschien sein äußerst erfolgreicher Roman Oblomow, dessen Titelheld mit Shakespeares Hamlet verglichen wird, der die Frage Sein oder nicht sein? mit Nein! beantwortet. Unter anderen Fjodor Michailowitsch Dostojewski betrachtete Gontscharow als bemerkenswerten Autor von hoher Qualität. Bereits in seinen ersten Werken wird Gontscharows Grundthema, die grenzenlose Langeweile, deutlich, die er in seinem Hauptwerk Oblomow zum so zentralen Inhalt macht, dass die Antriebslosigkeit des Titelhelden im Russischen sogar sprichwörtlich wurde: Oblomowschtschina, das Versinken im Nichtstun bis zum endlichen Verfall. 1867 zog sich Gontscharow von seinem Amt als Regierungszensor zurück und veröffentlichte seinen letzten Roman; Obryv (Die Schlucht) (1869) ist die Geschichte einer Rivalität zwischen drei Männern, die die Liebe einer geheimnisvollen Frau suchen. Gontscharow schrieb auch Kurzgeschichten, Kritiken, Essays und Memoiren, die aber erst 1919 erschienen. Den Rest seines Lebens verbrachte er in einsamer und bitterer Zurückgezogenheit angesichts der negativen Kritik, die einigen seiner Werke zuteil wurde.

Margarete von Navarra: Das Heptameron. Vollständige Ausgabe, aus dem Französischen übertragen von Walter Widmer, mit einem Nachwort von Peter Amelung und mit den Illustrationen von Duncker und Freudenberg der Ausgabe von 1780/81 (Bern). Dünndruckausgabe. Vollederband (Hardcover), braunes Leder mit goldgeprgt. Titelvignette. Lesebändchen, Kopfgoldschnitt, R-Titel in Gold. Sauberes frisches Exemplar, sehr guter Zustand. - 788 S. Winkler,München 1960. 46 EURO

Badisches Gesangbuch: Badisches neues Gesangbuch zur Beförderung der öffentlichen und häuslichen Andacht. Mit Register. Vll-Lederband der Zeit, feste Bindung, aber erhebliche Gebrauchsspuren am Einband. Innenteil durchgehend gebräunt, aber ohne Markierungen. Preis entsprechend Zustand, gutes Belegexemplar, aber nicht sammlungswürdig. - 696 S. Verlag des fürstlichen Gymnasiums,Carlsruhe 1801. 14 EURO

Fries, Wilhelm: Die Cansteinsche Bibelanstalt (710 - 1910) und ihr Stifter Carl Hildebrand Freiherr von Anstein. Festschrift zur zweihundertjährigen Jubelfeier der Anstalt am 21. Oktober 1910. . Frontispiz mit dem Bildnis Cansteins, dem Stammbaum und Wappen des Geschlechtes Canstein u.einem Gabenverzeichnis. Getitelte O-Broschur (Paperback), Einband mit kleineren Ein- und Ausrissen randständig, Innenteil sauber und frisch, keinerlei Markierungen. - 48 S. Buchhandlung des Waisenhauses,Halle 1910. 24 EURO

Weigelt, Horst: Pietismus-Studien. 1. Teil. Der spener-hallische Pietismus (Arbeiten zur Theologie. II. Reihe. Band 4). Groß-8°. 23,5 cm. Original-Leinenband (Hardcover) mit Original-Schutzumschlag. 1. Auflage. Sauberes frisches Exemplar. - 172 S. Calwer Verlag,Stuttgart/1/4 1965. 10 EURO

Kierkegaard, Sören: Auswahl aus dem Gesamtwerk des Dichters, Denkers und religiösen Redners (Diederichs Taschenausgaben 25) - Schwarzer flexibler OLn (Hardcover) Rücken mit Lichtbleiche, Fadenh. Dünndruckausgabe. Innenteil sauber und frisch, sehr schönes Druckbild. - 448 S. Eugen Diederichs,Düsseldorf - Köln/-/1/s 1961. 6 EURO
Søren Aabye Kierkegaard (* 5. Mai 1813 in Kopenhagen; † 11. November 1855 ebenda) war ein dänischer Philosoph, Theologe und religiöser Schriftsteller. In seinen meist pseudonym veröffentlichten Schriften (Polyonymität) zeigte er sich als engagierter Verfechter der Idee des Christentums gegen die Realität der Christenheit. Auch wird Kierkegaard vielfach als der erste Existenzphilosoph oder als geistiger Vorläufer oder Begründer der Existenzphilosophie aufgefaßt. Kierkegaards Denken in Sätzen zu beschreiben ist schwierig. Denn was er zur Geltung bringen wollte, war gerade, dass Wahrheit nicht in Sätzen gelehrt werden könne, sondern eine Bewegung des Menschen in der Zeit sei. In diesen Zusammenhang gehören seine Kategorien „Augenblick", „Wiederholung" und „Sprung" sowie sein pseudonymer, provokanter und paradoxer Stil. Das Wesentliche am Christentum war ihm, dass die Wahrheit in die Zeit gekommen sei und der Mensch nur ein Verhältnis zu ihr haben könne, indem er ihr gleichzeitig werde. Alles andere sei Geschwätz. Kierkegaard zeigt sich so als zugleich philosophischer wie auch theologischer bzw. religiöser Denker, der die Philosophie als Mittel betrachtet, überhaupt religiös werden zu können, wobei er jede Art von spekulativer Philosophie im Geiste Hegels (siehe auch Dialektische Aufhebung) ablehnt, die sich anmaßt, „objektive", also außerhalb des Menschen liegende Wahrheit adäquat denken, verstehen und dadurch begreifen zu können. (aus Wikipedia)

Peschke, Erhard: Die frühen Katechismuspredigten August Hermann Franckes 1693-1695 (Arbeiten zur Geschichte des Pietismus, Band 28). Rotbrauner OLnbd (hardcover), goldgetitelt. Sauberes frisches Exemplar, ungelesen, verlagsfrisch. - 236 S. Vandenhoeck & Ruprecht,Göttingen 1992. 42 EURO
isbn 3525558120

Peschke, Erhard: Bekehrung und Reform, Ansatz und Wurzeln der Theologie August Hermann Franckes. Von Erhard Peschke (Arbeiten zur Geschichte des Pietismu. Im Auftrag der Historischen Kommission zur Erforschung des Pietismus. Herausgegeben von K. Aland, E. Peschke und M. Schmidt. Band 15). Rotbrauner OLnbd (hardcover), goldgetitelt. Sauberes frisches Exemplar, ungelesen. - 149 S. Luther Verlag,Bielefeld 1977. 10 EURO
ISBN 3785802129

Obst, Helmut: Der Berliner Beichtstuhlstreit. Die Kritik des Pietismus an der Beichtpraxis der Lutherischen Orthodoxie. (Arbeiten zur Geschichte des Pietismu. Im Auftrag der Historischen Kommission zur Erforschung des Pietismus. Herausgegeben von K. Aland, E. Peschke und M. Schmidt. Band 11). Rotbrauner OLnbd (hardcover), goldgetitelt. Sauberes frisches Exemplar, ungelesen. - 151 S. Luther Verlag,Bielefeld 1972. 22 EURO
ISBN 3785801718

Sames, Arno: Anton Wilhelm Böhme (1673-1722). Studien zum ökumenischen Denken und Handeln eines Halleschen Pietisten (Arbeiten zur Geschichte des Pietismus, Band 26). Rotbrauner OLnbd (hardcover), goldgetitelt. Sauberes frisches Exemplar, ungelesen, verlagsfrisch, vom Autor signiert. - 199 S. Vandenhoeck & Ruprecht,Göttingen/- 1989. 24 EURO
ISBN 3525558104

Marias, Javier: Mein Herz so weiß. Roman. Aus dem Spanischen übersetzt von Elke Wehr - Mit einem Nachwort von Rainer Traub (SPIEGEL-Edition Band 1). O-Hardcover, mit SU - sauberes gutes Exemplar. - 381 S. Spiegel,Hamburg 2006 / 2007. 2 EURO
ISBN 3877630014

George, Stefan: Das Jahr der Seele. 10. Aufl. - Titelvignette. Titel und Vignette in geprgt. Grün. OHLnbd (Hardcover), Farbkopfschnitt. Minitstoß an den Ecken, sonst gutes Exemplar. - 127 S. Georg Bondi,Berlin 1921. 14 EURO
Zyklischer Gedichtband von Stefan George (1868-1933), zuerst erschienen 1897. - "Die Gedichte entstanden zumeist 1894-1896, einige bereits 1891-1893. 'Das Jahr der Seele' bezeichnet einen dichterischen Wendepunkt in der dichterischen Entwicklung Georges. In seiner formalen Ausgewogenheit, seiner zugleich herben und geschmeidigen Sprache, seiner rhythmischen Verhaltenheit, seinem Verzicht auf sprachliche ('Hymnen') oder symbolistische ('Algabal') Übersteigerung bildet es den vollendeten Abgesang vom Frühwerk des Dichters." (KNLL VI,229). - Landmann 2227.

Borowski, Elie: Cylindres et Cachets Orientaux. Conserves dans les Collections Suisses. Tome 1 Mésopotamie de la période prehistorique d'Ourouk jusqu'à la Ire Dynastie de Babylone (Artibus Asiae Supplementum III-VI. en collaboration avex Heinz Mode). Préface de Walter Baumgartner. Large 8vo, illustrated, 9 plts & some text-figs. Original printed paper wraps, no marks. In good clean condition . - xiv, 188 S. Artibus Asiae,Ascona/1 1947. 24 EURO

Geesing, Hermann: Die Immun-Trainings-Diät. So stärken Sie Ihre körpereigenen Abwehrkräfte. Der 14 Tage Diätplan. OPpbd. Sauberes Exemplar
17 - 189 S. 14/o.A. o.J. 6 EURO

Hahn, Arnold: Die Steigerung der geistigen Leistungsfähigkeit. Kopffarbschnitt. OLnbd. Sauberes Exemplar
39 - 258 S. Gretlein & Co,Leipzig u.Zürich 1929. 13 EURO

Kurth, Wolfram: Intelligenz und Charakter. Von Theorie und Praxis der Persönlichkeitserfassung. Mit 19 Abbildungen im Text 11 Tafeln und 265 Testbeispielen. 1.-3. Tsd.. OPpbd. Sauberes Exemplar
55 - 205 S. 11/Hans E.Günther,Stuttgart 1949. 9 EURO

Kiel, Albrecht: Sexus Genus + Eros Liebe. Aspekte einer Familienanthropologie. Paperback, etwas berieben.
62 - 271 S. Ergon,Würzburg 1994. 2 EURO

Mitscherlich, Alexander: Die Idee des Friedens und die menschliche Aggressivität. Neun Versuche. Bleistiftmarkierungen. OLnbd mit SU. Sauberes Exemplar
63 - 220 S. Ex Libris-Verlag,Zürich 1969. 2 EURO

Gross, Andreas, Prem, Cornelia und Darwin, Charles: Was Darwin uns verschwieg. 1. Auflage. Durchgehend illustriert. OPpbd. Sauberes Exemplar
64 - 125 S. 1/Tomus,Münschen 1995. 9 EURO
ISBN 382310778x

Roos, Peter: Hitler Lieben. Roman einer Krankheit. Eine Triologie: "Der Mitläufer und Ich", " Die Gestapo-Akte und Ich", "Eva Braun und Ich". Mit einem Nachwort von Eugen Schwarz. OPPbd mit SU. Sauberes Exemplar
89 - 383 S. Klöpfer & Meyer,Tübingen 1998. 10 EURO
ISBN 3931402347

Vogt, Otto: Untersuchung der bedeutenderen in der Schweiz angewandten Verfahren zur Reinigung des Dampfkessel-Speisewassers ausserhalb des Kessels zur Beurteilung ihrer Leistungsfähigkeit, mit besonderen Berücksichtigung des Soda-Regenerir-Verfahrens. (Dissertation Universität Bern). Getitelte Original-Broschur, leicht vergilbter Einband, sonst sauberes Exemplar
120
120 - 44 S. Bern/Huber & Co.,Frauenfeld 1893. 14 EURO

Steinbach, Peter A.: Untersuchungen zum Internationalen Fremdenrecht. (Dissertation Universität Bonn). Getitelte Origianl-Broschur, leicht vergilbter Einband, sonst sauberes Exemplar
124
124 - 103 S. Bonn/Ludwig Röhrscheid Verlag,Bonn/Köln 1931. 14 EURO

Greschat, Martin: Zur neueren Pietismusforschung. Ein Literaturbericht. Sonderdruck aus Jahrbuch des Vereins für Westfälische Kirchengeschichte, Band 65, Seite 220-268. Vom Autor signiert. Getitelte O-Broschur, sauberes frisches Exemplar. - 48 S. Verein für Westfälische Kirchengeschichte,Bielefeld 1972. 12 EURO

Rupprecht, Bernhard; Mülbe, Wolf-Christian von der: Die Brüder Asam. Sinn und Sinnlichkeit im bayerischen Barock. Mit zahlreichen, teils farbigen Abbildungen. U.a. : Herkunft, Familie und Lebensgang der Brüder. Zur Ausbildung der Asam-Brüder. Zum Werk.... Perspektive - Licht - Farbe. Ein Hauptthema : Die Kuppel... Die späten Werke der Brüder Asam. - O-Hardcover, mit SU - vom Autor Rupprecht mt Widmung signiert! Schönes sauberes Exemplar. - 253 S. Friedrich Pustet,Regensburg 1980. 14 EURO
ISBN 3791706535

Günther, Harry: Peter Joseph Lenne. Gärten, Parke, Landschaften. Mit ca. 190 überwiegend farbigen Abbildungen, Gartenplänen, Zeichnungen, Dokumenten etc.Hauptgliederung u.a.: Arbeiten in Sanssouci / Landschaftsverschönerung / Volksparke / Parke an Schlössern und anderen Einrichtungen / Städtebauplanungen. Mit Orts- und Personenregister sowie Übersicht wichtiger Parke und Gärten. O-Hardcover, mit SU. Im illustr. Pappschuber, sauberes gutes Exemplar. - 195 S. Deutsche Verlags-Anstalt,Stuttgart/Berlin/1/s 1985. 14 EURO
isbn 3421028443

Bernhard, Thomas: Die Kälte. Eine Isolation. 2. Auflage. O-Hardcover (ohne SU), sauberes gutes Exemplar. - 150 S. Residenz,Salzburg/2 1981. 6 EURO
Thomas Bernhard wurde am 10. Februar 1931 in Heerlen (Holland) geboren. Sein Großvater Johannes Freumbichler, der Schriftsteller war und ihn großzog, avancierte immer mehr zur Leitfigur. Einen Teil seiner Kindheit verbrachte Bernhard in einem Salzburger Internat, bevor er 1944 als Zögling in eine vom nationalsozialistischen Zuchtideal geprägte Hauptschule eintrat. Seine Erfahrungen während der Schulzeit und sein Aufenthalt in der Lungenheilstätte Grafenhof (1949-1951) fanden später Eingang in die teils autobiographischen Romanzyklen Die Ursache (1975), Der Keller (1976), Der Atem (1978), Die Kälte (1981) und Ein Kind (1982). Zwischen 1955 und 1957 studierte Bernhard an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Mozarteum in Salzburg. - Bernhard starb am 12. Februar 1989 in Gmunden (Oberösterreich). 1968 wurde er mit dem Österreichischen Staatspreis und 1970 mit dem Georg-Büchner-Preis ausgezeichnet. Testamentarisch verfügte er, dass keines seiner Werke in Österreich publiziert oder aufgeführt werden dürfe. Nachdem eine Thomas-Bernhard-Privatstiftung das Verbot 1998 aufgehoben hatte, wurden noch im gleichen Jahr am Akademietheater, einer Zweigstelle des Wiener Burgtheaters, die Dramolette Claus Peymann verläßt Bochum und geht als Burgtheaterdirektor nach Wien, Claus Peymann kauft sich eine Hose und geht mit mir essen und Claus Peymann und Hermann Beil auf der Sulzwiese aufgeführt.

Rilke, Rainer Maria: Shakespeare Sonnette. Umdichtung von Stefan George. Dritte Auflage. kl. 8°; Seiten durchg. leicht altersgebräunt. Keine Markierungen. Heller O-Hardcover, mit der großen Titelvignette. Einband randständig und insbesondere der Rücken gebräunt. Insgesamt noch gutes, aber nicht sammlungswürdiges Exemplar. - 160 S. Georg Bondi,Berlin/Berlin 1920. 5 EURO
Rainer Maria Rilke, geboren am 4.12.1875 in Prag. Rilke war der Sohn eines Militärbeamten und Beamten bei der Eisenbahn. Besuchte die Militärschule St. Pölten 1886 bis 1891 und danach die Militär-Oberrealschule in Mährisch-Weißkirchen. Der sensible Knabe wich der Offizierslaufbahn aus, bereitete sich privat auf das Abitur vor und studierte Kunst- und Literaturgeschichte in Prag, München und Berlin. 1897 Begegnung mit Lou Andreas-Salomé, mit der er 1899/1900 nach Rußland reiste. Das Land, die Menschen, vor allem die »russische Seele« beeindruckten ihn sehr. Begegnung mit Tolstoi. 1900 ließ er sich in der Malerkolonie Worpswede nieder und heiratete die Bildhauerin Clara Westhoff, von der er sich 1902 wieder trennte. 1905 wurde er für acht Monate der Privatsekretär von Rodin in Paris. Reisen nach Nordafrika, Ägypten, Spanien. 1911/12 lebte er auf Schloß Duino an der Adria bei der Fürstin Marie v. Thurn u. Taxis. Im 1. Weltkrieg in München; kurze Zeit beim österreichischen Landsturm; aus Gesundheitsgründen entlassen. Nach Kriegsende in der Schweiz: 1920 in Berg am Irschel, seit 1921 auf Schloß Muzot im Kanton Wallis, das ihm sein Mäzen Werner Reinhart zur Verfügung gestellt hatte. Er starb am 29.12.1926 im Sanatorium Val-Mont bei Montreux an Leukämie.

Rilke, Rainer Maria; Dante, Alighieri: Dante. Die Göttliche Komödie. Übertragungen. (Gesamt-Ausgabe der Werke, Endgültige Fassung; Bd. 10/11). Zweite Auflage. Blauer, goldgeprägter Or.-Leineneinband (Hardcover). Bis auf Mininamenseintrag in alter Schrift schönes sauberes, fast frisches Exemplar. Unbeschnittener Buchblock, sammlungswürdiges Exemplar. - 231 S. Georg Bondi,Berlin 1932. 48 EURO
Rainer Maria Rilke, geboren am 4.12.1875 in Prag. Rilke war der Sohn eines Militärbeamten und Beamten bei der Eisenbahn. Besuchte die Militärschule St. Pölten 1886 bis 1891 und danach die Militär-Oberrealschule in Mährisch-Weißkirchen. Der sensible Knabe wich der Offizierslaufbahn aus, bereitete sich privat auf das Abitur vor und studierte Kunst- und Literaturgeschichte in Prag, München und Berlin. 1897 Begegnung mit Lou Andreas-Salomé, mit der er 1899/1900 nach Rußland reiste. Das Land, die Menschen, vor allem die »russische Seele« beeindruckten ihn sehr. Begegnung mit Tolstoi. 1900 ließ er sich in der Malerkolonie Worpswede nieder und heiratete die Bildhauerin Clara Westhoff, von der er sich 1902 wieder trennte. 1905 wurde er für acht Monate der Privatsekretär von Rodin in Paris. Reisen nach Nordafrika, Ägypten, Spanien. 1911/12 lebte er auf Schloß Duino an der Adria bei der Fürstin Marie v. Thurn u. Taxis. Im 1. Weltkrieg in München; kurze Zeit beim österreichischen Landsturm; aus Gesundheitsgründen entlassen. Nach Kriegsende in der Schweiz: 1920 in Berg am Irschel, seit 1921 auf Schloß Muzot im Kanton Wallis, das ihm sein Mäzen Werner Reinhart zur Verfügung gestellt hatte. Er starb am 29.12.1926 im Sanatorium Val-Mont bei Montreux an Leukämie.

Koehler, Walther: Dogmengeschichte als Geschichte des christlichen Selbstbewusstseins. Das Zeitalter der Reformation. Vorwort von Hans Barth. Blauer OLnbd (Hardcover), mit SU. Schönes Exemplar, bis auf "Dienstgebrauch"-Stempel vorn ein sauberes gutes Exemplar. - 523 S. Max Niehans Verlag,Zürich 1951. 6 EURO

Aland, Kurt; Loofs, Friedrich: Leitfaden zum Studium der Dogmengeschichte. [von Friedrich Loofs]; 5. durchgesehene Auflage, herausgegeben von Kurt Aland. 2., unveränderter Abdruck, 1. & 2. Teil (2 Bände, so komplett). Einzeltitel, 1. Teil: Dogmengeschichte der Alten Kirche bis zur Ausbildung der griechischen Orthodoxie. 2. Teil: Dogmengeschichte des Mittelalters und des römischen Katholizismus bis zur Gegenwart. - 2 Bände (komplett). Fünfte durchgesehene Auflage. OHLnbd (Hardcover), ohne SU. Papier gebräunt, ansonsten gute saubere Exemplare. - xx, 263; xv, 264-573 S. Max Niemeyer,Halle 1951 / 1953. 8 EURO

Dietze, Joachim; Francke, August Hermann: A.H. Franckes "Anfang der christlischen Lehre" in russischer Übersetzung. Sonderdruck aus Wissenschaftliche Zeitschrift // Martin-Luther-Universität, Halle-Wittenberg Vol. 27, No. 3 (1978), p. 79-94 Softcover, gutes Exemplar. - 15 S. Universität,Halle/s/27/3 1978. 8 EURO
Dieser Artikel beschäftigt sich unter anderem auch mit Autographen und Schriften im Archiv der Frankeschen Siftungen. ; Ein Autograph, abgeleitet vom griechischen auto=selbst bzw.eigen, graphein=schreiben, ist die eigenhändige Niederschrift eines Verfassers, zumeist einer berühmten Persönlichkeit ihrerer Zeit. Als öffentliches oder privates Sammelobjekt gewinnen Autographen besonders dann an Interesse, wenn sie eine Unterschrift tragen. Autogramme sind eine Art Moderne Autographen von Prominenten, diese bestehen in der Regel nur noch Unterschrift.

Obrecht, Karl Geleitwort: 50 Jahre Suva 1918 - 1968. O-hardcover 20 x 27 cm, 1. Auflage - kartonierter Einband im Quartformat; tadelloses Exemplar mit Illustrationen von Charles Hug. Sauberes frisches Exemplar. - 131 S. Orell Füssli,Zürich/-/x/27/1 1968. 12 EURO
Die Suva ist ein selbständiges Unternehmen des öffentlichen Rechts und versichert rund 123 000 Unternehmen bzw. 1.97 Millionen Berufstätige und Arbeitslose gegen die Folgen von Unfällen und Berufskrankheiten. Zudem führt sie im Auftrag des Bundes die Militärversicherung.

Schätzle, Julius: Stationen zur Hölle. Konzentrationslager in Baden und Württemberg 1933 - 1945. Bibliothek des Widerstands. Herausgegeben im Auftrag der Lagergemeinschaft Heuberg-Kuhberg-Welzheim. Im Anhang mit Karte und s/s Fotos auf Tafeln. O-Paperback, sauberes Exemplar. - 80 S. Röderberg-Verlag,Frankfurt am Main 1974. 14 EURO

Klemke, Rainer E. Hrsg.: Kunst Hochschule Faschismus. Dokumentation der Vorlesungsreihe an der HdK Berlin im 50 Jahr der Machtübertragung an die Nationalsozialisten. Mit zahlreichen Abb. - Illustr. O-Paperback, Namenseintrah vorn, sonst sauberes Exemplar. - 317 S. Elefanten Press,Berlin 1974. 8 EURO

Koller, Pierre: Bernhard Luginbühl, Raffael Benazzi, Alan Davie au Château de Lucens. Catalogue, exposition, ete´1975. Text bilingual french and german. Illustrated b/w fotos. Paperback, in clean fresh condition. - 44 S. Galerie Koller,Zürich 1975. 24 EURO

Wieland, Christoph Martin: Wielands Briefwechsel. Hrsg. von der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften durch Siegfried Scheibe. Dreizehnter (13) Band, erster und zweiter Teil (2 Bände, 13.1 und 13.2). Juli 1795 - Juni 1797. Erster Teil: Text. Zweiter Teil: Anmerkungen. Bearbeitet von Klaus Gerlach.- Grüne OLnbde (Hardcover), goldgeprägte Titel. Saubere frische Exemplare, wohl ungelesen. Keine SU. Rote Rückentitel, minimal berieben. Keinerlei Markierungen. - 621; 652 S. Akademie,Berlin 1999 / 2000. 80 EURO
isbn 3050030038 - Christoph Martin Wieland (* 5. September 1733 in Oberholzheim bei Laupheim; † 20. Januar 1813 in Weimar) war ein deutscher Dichter, Übersetzer und Herausgeber zur Zeit der Aufklärung. Wieland war einer der bedeutendsten Schriftsteller der Aufklärung im deutschen Sprachgebiet und der Älteste des klassischen Viergestirns von Weimar. Wieland war mit seinem Werk Geschichte des Agathon der Begründer der Tradition des deutschen Bildungsromans. Nach einer pietistischen Phase der Schwärmerei entwickelte er sich zu einem der einflussreichsten Schriftsteller der Aufklärung. Seine Verserzählungen sind gekennzeichnet durch meisterhafte Stilistik. Er beherrschte die Satire ebenso wie die Literaturkritik. Auch als Übersetzer leistete er Bedeutendes: seine in Weimar entstandenen Horaz- und Lukian-Übersetzungen sind „bis heute nicht veraltet" (Wikipedia)

Wieland, Christoph Martin: Wielands Briefwechsel. Hrsg. von der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften durch Siegfried Scheibe. 19. Band: Nachträge (2). Berarbeitet von Siegfried Scheibe. - Grüner OLnbd (Hardcover), goldgeprägte Titel. Sauberes frisches Exemplar, wohl ungelesen. Keine SU. Keinerlei Markierungen. - 245 S. Akademie,Berlin 2007. 36 EURO
isbn 9783050042251 - Christoph Martin Wieland (* 5. September 1733 in Oberholzheim bei Laupheim; † 20. Januar 1813 in Weimar) war ein deutscher Dichter, Übersetzer und Herausgeber zur Zeit der Aufklärung. Wieland war einer der bedeutendsten Schriftsteller der Aufklärung im deutschen Sprachgebiet und der Älteste des klassischen Viergestirns von Weimar. Wieland war mit seinem Werk Geschichte des Agathon der Begründer der Tradition des deutschen Bildungsromans. Nach einer pietistischen Phase der Schwärmerei entwickelte er sich zu einem der einflussreichsten Schriftsteller der Aufklärung. Seine Verserzählungen sind gekennzeichnet durch meisterhafte Stilistik. Er beherrschte die Satire ebenso wie die Literaturkritik. Auch als Übersetzer leistete er Bedeutendes: seine in Weimar entstandenen Horaz- und Lukian-Übersetzungen sind „bis heute nicht veraltet" (Wikipedia)

Wieland, Christoph Martin: Wielands Briefwechsel. Hrsg. von der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften durch Siegfried Scheibe. Neunter (9) Band, erster und zweiter Teil (2 Bände, 9.1 und 9.2).- Juli 1785 - März 1788. Erster Teil: Text. Zweiter Teil: Anmerkungen. Bearbeitet von Uta Motschmann.- Grüne OLnbde (Hardcover), goldgeprägte Titel. Saubere frische Exemplare, wohl ungelesen. Keine SU. Rote Rückentitel, minimal berieben. Keinerlei Markierungen. - 430; 625 S. Akademie,Berlin 1996 / 1997. 80 EURO
isbn 3050021144 - Christoph Martin Wieland (* 5. September 1733 in Oberholzheim bei Laupheim; † 20. Januar 1813 in Weimar) war ein deutscher Dichter, Übersetzer und Herausgeber zur Zeit der Aufklärung. Wieland war einer der bedeutendsten Schriftsteller der Aufklärung im deutschen Sprachgebiet und der Älteste des klassischen Viergestirns von Weimar. Wieland war mit seinem Werk Geschichte des Agathon der Begründer der Tradition des deutschen Bildungsromans. Nach einer pietistischen Phase der Schwärmerei entwickelte er sich zu einem der einflussreichsten Schriftsteller der Aufklärung. Seine Verserzählungen sind gekennzeichnet durch meisterhafte Stilistik. Er beherrschte die Satire ebenso wie die Literaturkritik. Auch als Übersetzer leistete er Bedeutendes: seine in Weimar entstandenen Horaz- und Lukian-Übersetzungen sind „bis heute nicht veraltet" (Wikipedia)

Wieland, Christoph Martin; Schelle, Hansjörg Hrsg.: Christoph Martin Wieland. Nordamerikanische Forschungsbeiträge zur 250. Wiederkehr seines Geburtstages 1983. - Herausgegeben von Hansjörg Schelle. Mit 16 Tafeln mit Abbildungen. Vereinzelt leichte Bleistiftunterstreichungen, sonst sauber und frisch. OLnbd (Hardcover9, feste gute Bindung. Mit dem SU (dieser mit Gebrauchsspuren). Perfektes Studien- und Leseexemplar. - xxxiii, 645 S. Max Niemeyer,Tübingen/-/16 1984. 16 EURO
isbn 3484104694 - Christoph Martin Wieland (* 5. September 1733 in Oberholzheim bei Laupheim; † 20. Januar 1813 in Weimar) war ein deutscher Dichter, Übersetzer und Herausgeber zur Zeit der Aufklärung. Wieland war einer der bedeutendsten Schriftsteller der Aufklärung im deutschen Sprachgebiet und der Älteste des klassischen Viergestirns von Weimar. Wieland war mit seinem Werk Geschichte des Agathon der Begründer der Tradition des deutschen Bildungsromans. Nach einer pietistischen Phase der Schwärmerei entwickelte er sich zu einem der einflussreichsten Schriftsteller der Aufklärung. Seine Verserzählungen sind gekennzeichnet durch meisterhafte Stilistik. Er beherrschte die Satire ebenso wie die Literaturkritik. Auch als Übersetzer leistete er Bedeutendes: seine in Weimar entstandenen Horaz- und Lukian-Übersetzungen sind „bis heute nicht veraltet" (Wikipedia). Inhalt dieses Bandes: James W. Marchand, Wieland's Style and Narratology - James W. Marchand, Wieland and the Middle Ages - Franz H. Mautner, Lichtenberg und Wieland - Thomas C. Starnes, Wieland and "Le grand juge" - Rita Terras, Wieland and Riedel - Max L. Baeumer, "Mehr als Wieland seyn!" Wilhelm Heinses Rezeption und Kritik des Wielandschen Werkes - W. Daniel Wilson, Wieland's Diogenes and the Emancipation of the Critical Intellectual - Herbert Rowland, Matthias Claudius and C. M. Wieland - Guy Stern, Wieland als Herausgeber der Sternheim - Werner W. Beyer, Two Translators, John Richardson of York and William Sotheby and Wieland's Prestige in England - Ruth P. Dawson, "Der Weihrauch, den un die Männer streuen": Wieland and the Women Writers in the Teutscher Merkur - Albert R. Schmitt, Wezel and Wieland - George J. Metcalf, Was ist Hochdeutsch? A Dispute Between Wieland and Adelung - Eugen f. Timpe, A Viennese Acquaintance of Wieland: Joseph Friedrich Freiherr von Retzer - Lieselotte E. Kurth-Voigt, C. M. Wieland's "Olympischer Weiberrath": Text and Context - Ernst Behler, Das Wieland-Bild der Brüder Schlegel - Richard Samuel, Novalis und Wieland - Hildegard Emmel, Hyperion, ein anderer Agathon? Hölderlins zwiespältiges Verhältnis zu Wieland - Harald Scholler, Wielands Verserzählung Die Wasserkufe - Francoise Forster-Hahn, Ramberg, Wieland und Göschen: Johann Heinrich Rambergs Illustrationen zu Oberon - Ingeborg H. Solbrig, Joseph von Hammer: Wieland-Verehrer und Beiträger zum Neuen Teutschen Merkur - Ernst Behler, Das Wieland-Bild der Frau von Stael - Diana Behler, Henry Crabb Robinson: A British Acquaintance of Wieland and His Advocate in England - Hansjörg Schelle, Neue Quellen.

Shakespeare, William; Fried, Erich: Shakespeare-Übersetzungen: Troilus und Cressida/ Timon von Athen. 1.-4. Tsd., EA, WG2, 61. Getitelte O-Broschur, Leinen kaschiert, sauberes frisches Exemplar, ungelesen. - 132 S. Wagenbach,Berlin 1981. 8 EURO
isbn 3803150086

Johnson, Uwe: Jahrestage. Aus dem Leben der Gesine Cresspahl. 4 Teile in 2 Bänden (komplett). Erste Auflage dieser Ausgabe, suhrkamp TB st 2631/2632). Schöne Paperbackausgabe, schwarze Einbände (Klappenbroschur), mit leuchtend roten Titeln. Saubere frische Exemplare, Dünndruck. - durchgehend paginiert, 1891 S. Suhrkamp,Frankfurt/M 1996. 36 EURO
Johnsons Hauptwerk entstand von 1968-1983. "Es sind Tage im Leben einer Person Gesine Cresspahl auf der Ebene familiären, beruflichen, städtischen Alltags zu unserer Zeit, in New York. Es sind zum anderen wiederholte Tage, Jahrestage...aus der Vergangenheit der Person, im Mecklenburg des Grossdeutschen Reiches" (Johnson).

Hartmann, Kinga Hrsg: Stereotype und Interkulturalität. Beiträge zur deutsch-polnischen Zusammenarbeit im Schulwesen. 2. Auflage. Farb. O-paperback (Klappenbroschur), sauberes gutes Exemplar. - 270 S. Sächsische Bildungsagentur,Görlitz 2014. 18 EURO
isbn 9788362584611

Grimmelshausen, Hans Jakob Christoph von; Scholte, J. H. Hrsg: Grimmelshausens Simplicissimus Teutsch. Abdruck der editio princeps (1969) mit der stark mundartlich gefärbten, nicht von einem berufsmäßigen Korrektor überarbeiteten Originalsprache des Verfassers. 3. Auflage. OLnbd. (Hardcover) mit kliener Titelvignette, mit dem attraktiven SU. Gutes Exemplar (Frakturschrift), feste Bindung, keine Eintragungen, schönes sauberes Exemplar. - 463 S. Max Niemeyer,Tübingen/3 1954. 8 EURO
Der Abentheuerliche Simplicissimus Teutsch, 1668 erschienen und einer der ersten ,Bestseller' im deutschen Sprachraum, war dem lesenden, d. h. zumeist adeligen und bürgerlichen Teil der Bevölkerung, vertraut. Wer sich aber hinter German Schleifheim von Sulsfort, der als Autor des Romans firmiert, verbarg, wußte kaum jemand; wenn, dann geriet dieses Wissen schnell wieder in Vergessenheit. Erst 1838 entdeckte man den wahren Autor: German Schleifheim von Sulsfort war nichts anderes als die anagrammatische Umstellung von Christoffel Grimmelshausen. Grimmelshausen liebte solche Versteckspiele. Die wenigsten seiner Bücher erschienen unter dem eigenen Namen; Samuel Greifnson vom Hirschfeld, Philarchus von Trommenheim, Erich Stainfels von Grufenholm, Melchior Sternfels von Fuchshaim, Michael Rechulin von Sehmsdorff lauteten die Pseudonyme, die er im Laufe seiner Schriftstellerkarriere benützte.

Goldoni, Carlo: Komödien. Aus dem Italienischen, Venezianischen und Französischen übertragen und mit einem Nachwort versehen von Heinz Riedt. 8°. Dünndruck. Erste Ausgabe dieser Übertragungen. - KNLL 6/575 ff. - Inhalt: Der Diener zweier Herren. Das Kaffeehaus. Der Lügner. Mirandolina. Herren im Haus. Viel Lärm in Chiozza. Der Fächer. Der herzensgute Unwirsch (Winkler Dünndruckausgabe). Roter OLnbd (Hardcover Leinen, Dünndruck-Bibliothek der Weltliteratur), mit SU, im O-Pappschuber - sauberes frisches Exemplar, sehr guter Zustand. - 725 S. Artemis & Winkler,München/München/5/1/s/- 1965. 68 EURO

Wieland, Christoph Martin: Politische Schriften, insbesondere zur Französischen Revolution (C. M. Wieland, Werke in Einzelausgaben). Band I und Band II (von insgesamt 3 Bänden, also ohne Band 3). Halbleinenbände (Hardcover) mit marmoriertem Deckelbezug, Fadenheftung, Lesebändchen. Band 1 erste Seiten mit matten Bleistiftmarginalien, sonst sauber und frisch, perfekt erhalten. Kopffarbschnitt, sehr attraktive Ausgabe. - C, 349; 638 S. Greno,Nördlingen 1988. 24 EURO
Christoph Martin Wieland (* 5. September 1733 in Oberholzheim bei Laupheim; † 20. Januar 1813 in Weimar) war ein deutscher Dichter, Übersetzer und Herausgeber zur Zeit der Aufklärung. Wieland war einer der bedeutendsten Schriftsteller der Aufklärung im deutschen Sprachgebiet und der Älteste des klassischen Viergestirns von Weimar. Wieland war mit seinem Werk Geschichte des Agathon der Begründer der Tradition des deutschen Bildungsromans. Nach einer pietistischen Phase der Schwärmerei entwickelte er sich zu einem der einflussreichsten Schriftsteller der Aufklärung. Seine Verserzählungen sind gekennzeichnet durch meisterhafte Stilistik. Er beherrschte die Satire ebenso wie die Literaturkritik. Auch als Übersetzer leistete er Bedeutendes: seine in Weimar entstandenen Horaz- und Lukian-Übersetzungen sind „bis heute nicht veraltet" (Wikipedia)

Wieland, Christoph Martin: Wielands Briefwechsel. Hrsg. von der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften durch Siegfried Scheibe. Zehnter (10) Band, erster und zweiter Teil (2 Bände, 10.1 und 10.2), bearbeitet von Uta Motschmann: Band 1 - Briefe April 1788 - Dezember 1790. - Band 2 - Anmerkungen.- - Zwei grüne OLnbde (Hardcover), goldgeprägte Titel. Saubere frische Exemplare, wohl ungelesen. Keine SU. Rote Rückentitel, minimalst berieben. Keinerlei Markierungen, saubere sehr gute Exemplare. - 445, 498 S. Akademie,Berlin 1992 / 1993. 120 EURO
Der zum Großteil bis zum Erscheinen dieses Bandes unveröffentlichte Briefwechsel Wielands von April 1788 bis Dezember 1790 ist ein Spiegel seiner literarischen Tätigkeit in diesem Zeitraum: als Herausgeber des "Teutschen Merkur", als Kritiker und Förderer junger Schriftsteller, als Übersetzer und als Verfasser der "Neuen Göttergespräche" und der "Geheimen Geschichte des Philosophen Peregrinus Proteus". Seine Korrespondenzpartner sind vor allem Karl Leonhard Reinhold, Prinz August von Sachsen-Gotha und Altenburg, Sophie von La Roche, Herzogin Anna Amalia sowie die Weidmann'sche Buchhandlung und der Verlag Göschen in Leipzig. Der historisch-kritische Apparat zu den Briefen erscheint als Band 10.2 der Ausgabe.

Wieland, Christoph Martin: Wielands Briefwechsel. Hrsg. von der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften durch Siegfried Scheibe.Elfter (11) Band, erster und zweiter Teil (2 Bände, 11.1 und 11.2. Band 1: Briefe Januar 1791 - Juni 1793. Band 2: Anmerkungen. Bearbeitet von Uta Motschmann.- Grüne OLnbde (Hardcover), goldgeprägte Titel. Saubere frische Exemplare, wohl ungelesen. Keine SU. Rote Rückentitel. Keinerlei Markierungen. - 434; 816 S. Akademie,Berlin 2001 / 2003. 80 EURO
Christoph Martin Wieland (* 5. September 1733 in Oberholzheim bei Laupheim; † 20. Januar 1813 in Weimar) war ein deutscher Dichter, Übersetzer und Herausgeber zur Zeit der Aufklärung. Wieland war einer der bedeutendsten Schriftsteller der Aufklärung im deutschen Sprachgebiet und der Älteste des klassischen Viergestirns von Weimar. Wieland war mit seinem Werk Geschichte des Agathon der Begründer der Tradition des deutschen Bildungsromans. Nach einer pietistischen Phase der Schwärmerei entwickelte er sich zu einem der einflussreichsten Schriftsteller der Aufklärung. Seine Verserzählungen sind gekennzeichnet durch meisterhafte Stilistik. Er beherrschte die Satire ebenso wie die Literaturkritik. Auch als Übersetzer leistete er Bedeutendes: seine in Weimar entstandenen Horaz- und Lukian-Übersetzungen sind „bis heute nicht veraltet" (Wikipedia)

Wieland, Christoph Martin: Wielands Briefwechsel. Hrsg. von der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften durch Siegfried Scheibe. Siebenter (7) Band, erster und zweiter Teil (2 Bände, 7.1 und 7.2), bearbeitet von Waltraut Hagen: Band 1 (1992), Text - Briefe Januar 1778 - Juni 1782. - Band 2 (1997): Anmerkungen.- - Zwei grüne OLnbde (Hardcover), goldgeprägte Titel. Saubere frische Exemplare, wohl ungelesen. Keine SU. Rote Rückentitel (minimalste Lagerspur). Keinerlei Markierungen, saubere sehr gute Exemplare. - 456; 556 S. Akademie,Berlin 1992 / 1997. 120 EURO
Die Korrespondenz umfasst 200 Briefe von Wieland sowie 120 an ihn und wird komplettiert durch Hinweise auf rund 220 erschlossene Briefe, so dass damit das gesamte zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Bandes fassbare Briefkorpus Wielands im Zeitraum von Januar 1778 bis Juni 1782 dargeboten wird. Der Hauptkorrespondent in dieser Zeit ist Johann Heinrich Merck, weitere wichtige Briefpartner sind Sophie von La Roche sowie Justin Heinrich von Hillern. Der historisch-kritische Apparat zu diesen Briefen erscheint als Band 7.2 der Ausgabe.

Lutzhöft, Hans-Jürgen: Der Nordische Gedanke in Deutschland 1920 bis 1940 (Kieler historische Studien: Bd.14). Umfangreicher Index. Roter O-Hardcover, sauberes frisches Exemplar. - 439 S. Ernst Klett,Stuttgart 1971. 120 EURO
isbn 3129054707

At-Tanukhi: Ende gut, alles gut, Das Buch der Erleichterung nach der Bedrängnis, Mit Bildtafeln, Auswahl, Übersetzung aus dem Arabischen und nachwort von Arnold Hottinger (Manesse Bibliothek der Weltliteratur). OLnbd (Hardcover), mit SU, Kl.-8°, EA 1. Auflage dieser Ausgabe. Sauberes frisches Exemplar. - 424 S. Manesse,Zürich 1979. 6 EURO
ISBN 3717515764

Wieland, Christoph Martin: Wielands Briefwechsel. Hrsg. von der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften durch Siegfried Scheibe. Zwanzigster (20) Band, erster und zweiter Teil (2 Bände, 20.1 und 20.2), bearbeitet von Siegfried Scheibe: Band 20.1: Gesamtregister. Bearbeitet von Siegfried Scheibe. T. 1. Personenregister.- Band 20.2: Gesamtregister. Bearbeitet von Siegfried Scheibe. T. 2. Register der Anonyma und Periodica. Register der Werke und Schriften Wielands.- Zwei grüne OLnbde (Hardcover), goldgeprägte Titel. Saubere frische Exemplare, wohl ungelesen. Keine SU. Rote Rückentitel, ungelesen, wie neu. Keinerlei Markierungen, saubere sehr gute Exemplare. - iv, 1053 S. Akademie,Berlin 2007. 90 EURO
ISBN 978-3050043111 -- Die Edition dieses Briefwechsels erschließt in großen Teilen bisher ungedrucktes bzw. an schwer zugänglicher Stelle gedrucktes Material und macht es durch den Bezug aller überlieferten bzw. zu erschließenden Briefe aufeinander aussagefähig. Mit den "Briefen der Bildungsjahre (1750-1760)" konnte 1963 der erste Band von Hans-Werner Seiffert herausgegeben werden, dem vier weitere Bände folgten. Ab 1982 setzte Siegfried Scheibe mit seinen Mitarbeitern die Arbeit an der Wieland-Ausgabe erfolgreich fort. Es wurden neue editorische Grundlagen erarbeitet und erstmals vollständige Sammlungen des Materials angelegt. Seit 1992 wurden Jahr für Jahr bis zu drei Teilbänden veröffentlicht. Die beiden Teile des Gesamtregisters enthalten ein Personenregister, ein Register der Anonyma und Periodica sowie ein Verzeichnis der im Briefwechsel erwähnten Werke und Schriften Wielands. Diese Edition umfasst 20 Bände in 35 Teilen.

Wieland, Christoph Martin: Wielands Briefwechsel. Hrsg. von der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften durch Siegfried Scheibe.Achter (8) Band, erster und zweiter Teil (2 Bände, 8.1 und 8.2), bearbeitet von Annerose Schneider: Band 8.1: Briefe Juli 1782 - Juni 1785. Text, mit 2 Tafeln. Band 8.2: Briefe Juli 1782 - Juni 1785. Anmerkungen. - Zwei grüne OLnbde (Hardcover), goldgeprägte Titel. Saubere frische Exemplare, wohl ungelesen. Keine SU. Rote Rückentitel (minimale Abreibspuren am Titelschildchen), ungelesen, wie neu. Keinerlei Markierungen, saubere sehr gute Exemplare. - 475, 436 S. Akademie,Berlin 1992 / 1994. 90 EURO
isbn 3050008806 - Von Mitte 1782 bis Mitte 1785 bereitet Wieland seine erste größere Werkausgabe vor, bemüht er sich, seinem ,,Teutschen Merkur" einen neuen Aufschwung zu geben, und betreibt mehrere ,,merkantilische" Unternehmungen, derentwegen er sein Biberacher Kapital wieder an sich zieht: Er wird Aktionär der Dessauer Verlagskasse für Gelehrte und Künstler, die den Autor gegen den Verleger schützen will; er kauft Aktien vom neu begründeten Ilmenauer Bergwerk und beteiligt sich an der Druckerei Maucke in Jena. Als einer der Ersten begrüßt und kommentiert er die aeronautischen Versuche in Frankreich; Josephs II. Reformen begleitet er mit Anteilnahme und Zustimmung. Er begründet eingehend seine Abneigung gegen Übersetzungen seiner Werke und schreibt ein ausführliches Gutachten über Schiller. Der Band erfasst mehr als 500 Briefe, darunter 242 von Wieland geschriebene. Der historisch-kritische Apparat zu den Briefen erscheint als Band 8.2 der Ausgabe.

Wallraff, Martin: Christus Verus Sol. Sonnenverehrung und Christentum in der Spätantike. (Jahrbuch für Antike und Christentum, Ergänzungsband 32). Mit 19 Abb. auf 8 Tafeln. Blauer OLnbd (Hardcover), fein gold getitelt. Sauber, verlagsfrisch, ungelesen. - 248 S. Aschendorff,Münster/-/W/Bonn 2001. 40 EURO
isbn 3402081156 - In Nachfolge von Franz Joseph Dölgers „Sol Salutis" (Münster 1920; 1925; 1972) beschäftigt sich M. Wallraff (W.) in seiner im Wintersemester 1999/2000 von der evangelisch-theologischen Fakultät der Universität Bonn als Habilitationsschrift angenommenen Arbeit mit dem Thema Sonnenverehrung und Christentum in der Spätantike.

Deer, Josef: Heidnisches und Christliches in der altungarischen Monarchie (Libelli, CCXXVIII). Mit einem Nachtrag zum Neudruck. 2. ergänzte Auflage. Grüner OLnbd (Hardcover). Sauberes frisches Exemplar. - 129 S. Wissenschaftl.Buchgesellschaft,Darmstadt 1969. 6 EURO

Rigout, Jacques: Les coléoptères du monde, vol. 1 : Batocerini 1. Deuxieme edition. 50 planches couleurs hors-texte, texte trilingue français/anglais/allemand, une excellente étude sur les longicornes du genre Batocera. In-4 Carré, Cartonnage d'éditeurs. édition originale (Hardcover, with DJ), très bon état, in perfect clean fresh condition. - 121 S. Sciences Nat,Venette/1/Edition 1988. 56 EURO
YZVGX4LB8W

Allard, Vincent; Morris, B.: LES COLEOPTERES DU MONDE VOL.7: Goliathini, 3 : Mecynorhina, Chelorrhina, Compsocephalus, Stephanocrates, Brachymitra, Dicronorhina, Asthenorhina, Stephanorrhina, Aphelorhina, Genyodonta, Inhambane. - lst ed., illus.w/24 color plts.& 4 plts.of 35 figs.+ dist.maps. In-4 Carré, Cartonnage d'éditeurs. édition originale (Hardcover, with DJ), très bon état, in perfect clean fresh condition. - text 63 S. Sciences Nat,Venette/3/-/4 1986. 80 EURO
isbn 285724368

Streich, Gerhard: Burg und Kirche während des deutschen Mittelalters. Untersuchungen zur Sakraltopographie von Pfalzen, Burgen und Herrensitzen. Teil II: Pfalz- und Burgkapellen bis zur staufischen Zeit. Mit 29 Tafeln. (Vorträge und Forschungen, Sonderband 29, Teil II). Umfangreiches Register. - O-Paperback, sauberes frisches Exemplar, perfekt. - VIII, 405-724 S. Jan Thorbecke,Sigmaringen/29/- 1984. 24 EURO
isbn 3799566899

Calvez, Jean-Yves; Perrin, Jacques: Kirche und Wirtschaftsgesellschaft. Die Soziallehre der Päpste von Leo XIII. bis Johannes XXIII. Band 1 und 2 (2 Bände, komplett). Autoris dt. Übers.: Walther G. Armbruster. O-Hardcover, mit SU - saubere frische Exemplare, wohl ungelesen. - 299, 427 S. Paulus,Recklinghausen/1/2/g/- 1964 / 1965. 12 EURO

Wieland, Christoph Martin: Wielands Briefwechsel. Hrsg. von der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften durch Siegfried Scheibe. Sechszehnter (16) Band, erster und zweiter Teil (2 Bände, 16.1 und 16.2): Band 16.1: Briefe Juli 1802 - Dezember 1805. Text. - Band 16.2: Briefe Juli 1802 - Dezember 1805. Anmerkungen. Bearbeitet von Siegfried Scheibe. - Grüne OLnbde (Hardcover), goldgeprägte Titel. Saubere frische Exemplare, wohl ungelesen. Keine SU. Rote Rückentitel. Keinerlei Markierungen. - 587; 603 S. Akademie,Berlin 1997 / 1998. 60 EURO
Christoph Martin Wieland (* 5. September 1733 in Oberholzheim bei Laupheim; † 20. Januar 1813 in Weimar) war ein deutscher Dichter, Übersetzer und Herausgeber zur Zeit der Aufklärung. Wieland war einer der bedeutendsten Schriftsteller der Aufklärung im deutschen Sprachgebiet und der Älteste des klassischen Viergestirns von Weimar. Wieland war mit seinem Werk Geschichte des Agathon der Begründer der Tradition des deutschen Bildungsromans. Nach einer pietistischen Phase der Schwärmerei entwickelte er sich zu einem der einflussreichsten Schriftsteller der Aufklärung. Seine Verserzählungen sind gekennzeichnet durch meisterhafte Stilistik. Er beherrschte die Satire ebenso wie die Literaturkritik. Auch als Übersetzer leistete er Bedeutendes: seine in Weimar entstandenen Horaz- und Lukian-Übersetzungen sind „bis heute nicht veraltet" (Wikipedia).- "Wie in den früheren Teilen der Edition findet man hier detaillierte Register zu den erwähnten Personen, den Anonyma und Periodika sowie zu den Werken W.s. [...] Die Bearbeiter haben alle biographischen, zeitgeschichtlichen und literarischen Zusammenhänge akribisch erforscht und umfangreich erläutert." Germanistik, Band 47 (2006), Heft 3-4

Balzac, Honore de: Die Menschliche Komödie. Sittenstudien - Szenen aus dem Provinzleben. Dünndruckausgabe (Band 4 der Dünndruckgesamtausgabe in 12 Bänden). Blauer OLnbd (Hardcover), sauberes gutes Exemplar. - 1060 S. Bertelsmann,Gütersloh o.J., um 1970. 4 EURO

Marchand, Wolf R.: Joseph Roth und völkisch-nationalistische Wertbegriffe. Untersuchungen zur politisch-weltanschaulichen Entwicklung Roths und ihrer Auswirkung auf sein Werk (Bonner Arbeiten zur deutschen Literatur ; Bd. 23). Getitelt O-Paperback (minimale Lagerspuren am Einband), sauberes wohl ungelesenes Exemplar. - 386 S. Bouvier,Bonn 1974. 24 EURO
ISBN 3416008308

Granfield, Patrick; Jungmann, Josef A. Hrsg.: Kyriakon. Festschrift für Johannes Quasten in two volumes. 2 Bände (komplett). Mit Beiträgen von: Yves Congar, Michel Aubineau, Henry Chadwick, Joseph Ratzinger, Jean Daniélou, Aimé-George Martimort u.a. - 4to. Mit 1 Portrait und Tafeln. - Grüne OLnbd Originalleinen (Hardcover), saubere frische Exemplare, sehr guter Zustand. - 972 S. Aschendorff,Münster 1970. 120 EURO
Johannes Quasten (* 3. Mai 1900 in Homberg; † 10. März 1987 in Freiburg im Breisgau) war ein katholischer Theologe und Patrologe. Johannes Quasten studierte katholische Theologie an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster. 1926 empfing er die Priesterweihe. 1927 wurde er bei F.J. Dölger in Münster mit einer Arbeit über „Musik u. Gesang in den Kulten der heidnischen Antike und christlichen Frühzeit" promoviert. Weitere Studien folgten in den Jahren 1927-1929 in Rom am Pontificio Istituto di Archeologia Cristiana; zeitgleich war er als Kaplan am Campo Santo Teutonico tätig. Er erhält ein Stipendium der Notgemeinschaft der deutschen Wissenschaft für das Deutsche Archäologische Institut in Rom und nimmt mit der Görres-Gesellschaft an internationalen Grabungen teil. 1931 habilitierte er sich in Münster bei Adolf Rücker mit der Schrift „Poimen Soter. Der Gute Hirte in frühchristlicher Totenliturgie und Grabeskunst". Nach Auseinandersetzungen mit dem nationalsozialistischen Regime und Entzug der venia legendi siedelte er nach Rom über. Durch die Vermittlung von Clemens August Graf von Galen sowie durch Fürsprache von den Kardinälen Pacelli (der spätere Papst Pius XII.) und Mercati wurde er 1938 außerordentlicher und 1941 ordentlicher Professor an der Catholic University of America in Washington, D.C. Von 1945 bis 1949 war er Dekan der theologischen Fakultät, seit 1949 Senator der Universität. Mit seiner Emeritierung 1970 wurde er zum Honorarprofessor an der Kath.-Theol. Fakultät der Universität Freiburg im Breisgau ernannt. Quasten ist Verfasser des mehrbändigen Werkes „Patrology" über die theologische und dogmengeschichtliche Entwicklung, das im englischsprachigen Raum zu einem Standardwerk wurde. (Wikipedia)

Haller, Paul: Gedichte. Gesammelt und herausgegeben von Dr. Erwin Haller. 8°. Erste Ausgabe. - Vorzugsausgabe. Feiner Orig.-Halbpergamenteinband, vom herausgeber Dr. Erwin Haller datiert 4. Nov. 1922 und von Hand signiert. Sauberes schönes Exemplar, unbeschnittener Buchblock. - 116 S. Sauerländer,Aarau/h/B/3/1/s/- 1922. 36 EURO
Paul Haller (* 13. Juli 1882 in Rein bei Brugg (heute Rüfenach); † 10. März 1920 in Zürich) war ein Schweizer Schriftsteller. Literarisch bedeutsam sind Hallers Mundartepos 's Juramareili und sein Mundart-Drama Marie und Robert. In beiden Werken gelang Haller eine eigenständige schweizerische Adaption des Naturalismus, den er während seines Studiums in Berlin kennen gelernt hatte. Mit seinen Mundart-Dichtungen hat er Aargauer Autoren wie Hansjörg Schneider und Hermann Burger nachhaltig beeinflusst.

Bland-Spitz, Daniela: Die Juden und die jüdische Opposition in der Sowjet-Union 1967 - 1977. Illustr. O-Paperback (leicht wellig, leichte Gebrauchsspuren am Einband), innen sauberes Exemplar, - 505 S. Rüegger,Diessenhofen/- 1980. 8 EURO
ISBN 3725301093

Weckwerth, Andreas: Das Erste Konzil von Toledo. Philologischer und kirchenhistorischer Kommentar zur Constitutio concilii. (Jahrbuch für Antike und Christentum. Ergänzungsband. Kleine Reihe. Band 1). Zweifarbig getitelt. O-Hardcover, sauberes frisches Exemplar, ungelesen. - xi, 260 S. Aschendorff,Münster/1 2004. 22 EURO
isbn 3402081911

Drews, Arthue Hrsg.: Der Monismus. Dargestellt in Beiträgen seiner Vertreter. Band 1 und 2 (komplett). Band 1: Systematisches. / Band 2: Historisches. O-Hardcover, Titel und Vignetten in Gold (Cover im Medaillon antiker Krieger (von FHE, F. H. Ehmcke). Leichte Lichtbleiche an den Einbvänden, auch R-Titel abgeblasst, sonst sauber und frisch, Innenteile perfekt wie neu, keinerlei Markierungen. - VIII, 331 S., 201 S. Eugen Diederichs,Jena/1/2/h 1908. 14 EURO
Der Monismus ist die philosophische oder metaphysische Position, wonach sich alle Vorgänge und Phänomene der Welt auf ein einziges Grundprinzip (Ideologie) zurückführen lassen. Der Monismus bezieht damit die Gegenposition zum Dualismus und Pluralismus, die zwei oder viele Grundprinzipien annehmen. In der Religion stehen monistische Lehren oft dem Pantheismus oder dem Panentheismus nahe, die eine Gegenwart (Immanenz) des Göttlichen in allen Erscheinungen der Welt sehen. Monistische Lehren sind mehrfach aus der Geschichte der Menschheit bekannt. Der Begriff „Monismus" wurde allerdings erst am Ende des 19. Jahrhunderts als griechisch-lateinisches Kunstwort (aus griechisch monos „einzig", „allein", und -ismus) geprägt. (Wikipedia)

Kraus, Carl: Trierer Sylvester, Annolied. (Deutsche Chroniken und andere Geschichtsbücher des Mittelalters. Erster Band, 2. Abteilung - Monumenta Germaniae Historica (MGH). Scriptorum qui vernacula lingua usi sunt, Tomus I,2.). 4°. Schwarzes Leinen (Hardcover), R-Titel in Gold. Sauberes frisches Exemplar, ungelesen. - 145 S. Weidmann,Zürich Dublin 1968. 24 EURO
Das 49 Strophen umfassende volkssprachige Annolied wurde wahrscheinlich zwischen 1077 und 1081, jedenfalls vor 1100, in frühmittelhochdeutschen Reimpaarversen vermutlich von einem Siegburger Mönch verfasst. Als Anhaltspunkt für die Datierung gilt die Erwähnung von Mainz als Krönungsort. Die Krönungen der deutschen Könige fanden üblicherweise in Aachen statt; deswegen kann sich die Angabe nur auf die Zeit nach der Krönung des Gegenkönigs Rudolf von Rheinfelden 1077 oder auf die Krönung Heinrichs V. 1106 beziehen. Der Autor ist anonym, die meisten Indizien sprechen für seine Herkunft aus dem rheinfränkischen Raum, insbesondere aus dem Dreieck Hersfeld-Saalfeld-Bamberg. Als Auftraggeber kommt Abt Reginhard von Siegburg in Frage. Die Originalhandschrift des Annoliedes ist verschollen. Früheste erhaltene Zeugnisse sind Martin Opitzens Erstdruck von 1639 und ein Teilabdruck durch Bonaventura Vulcanius. Beide benutzten eng verwandte, aber nicht identische Vorlagen. Seit seiner Erstedition hat das Annolied großes Forscherinteresse auf sich gezogen, entsprechend umfangreich ist die Forschungsliteratur. Hervorzuheben sind die Arbeiten von Opitz (1639), Parnassus Boicus (1723), Wilhelm Wilmanns (1887), Roediger (1895), Ittenbach (1937/38), Knab (1962), Thomas (1968/77), Nellmann (Neuedition 1975) und Eickermann (Handschriftenfund 1976). Wikipedia

Rühle, Günther: Zeit und Theater I - VI. 6 Bände (komplett). Band 1/2: Vom Kaiserreich zur Republik 1913-1925. - Band 3/4: Von der Republik zur Diktatur 1925-1933. - Band 5/6: Diktatur und Exil 1933-1945 (Ullstein Materialien). O-paperback, im O-Schuber (dieser mit geringen Lagerungsspuren). Neuwertig, ungelesen. - 944 / 834 / 874 S. Ullstein Taschenbuch,Frankfurt/M 1980. 24 EURO

Gamber, Klaus: Weitere Sermonen ad competentes. Teil I und II. (Textus Patristici et Liturgici quos edidit Institutum Liturgicum Ratisbonense. Fasc.2 und 5). 2 Bände (komplett).- Blaue O-Hardcover, R-Titel in Gold. Saubere gute Exemplare, keinerlei Markierungen - 136; 120 S. Friedrich Pustet,Regensburg 1965 / 1966. 34 EURO
Klaus Gamber (* 23. April 1919 in Ludwigshafen am Rhein; † 2. Juni 1989 in Regensburg) war Priester und Liturgiehistoriker. Unter der Leitung des bekannten Palimpsestforschers Alban Dold OSB wurde in den Räumlichkeiten der ehemaligen Abtei zusammen mit dem Regensburger Pater Emmeram von Thurn und Taxis und Klaus Gambers Bruder Wolfram Gamber (1909-1987) das „Liturgiewissenschaftliche Institut Regensburg-Prüfening" (Institutum Liturgicum Ratisbonense) gegründet. Gamber galt bald als der beste Kenner des abendländischen liturgischen Schrifttums und erspürte immer wieder frühe Texte, die er auf Mikrofilm aufnahm und damit eine der umfangreichsten Handschriftensammlung zusammentrug. Er vermochte es auch, die Texte miteinander zu vergleichen und in Beziehung zu setzen, wie es in zahlreichen Aufsätzen und Arbeiten zu ersehen ist. 1958 wurde seine wissenschaftliche Arbeit durch die Ernennung zum Ehrenmitglied der Päpstlichen Liturgischen Akademie gewürdigt. Er leitete nach dem Tod von Alban Dold das Institutum Liturgicum Ratisbonense. (Wikipedia)

Gamber, Klaus: Sacramentarium Gregorianum. 2 Bände komplett. Band I. Das Stationsmeßbuch des Papstes Gregor. Versuch einer Rekonstruktion nach hauptsächlich bayerischen Handschriften. - Band 2: Appendix. - Sonntags- und Votivmessen. - (Textus Patristici et Liturgici quos edidit Institutum Liturgicum Ratisbonense. Fasc. 4 und 6). - Blaue O-Hardcover, R-Titel in Gold. Saubere gute Exemplare, keinerlei Markierungen - 160; 80 S. Friedrich Pustet,Regensburg 1966 / 1967. 34 EURO
Klaus Gamber (* 23. April 1919 in Ludwigshafen am Rhein; † 2. Juni 1989 in Regensburg) war Priester und Liturgiehistoriker. Unter der Leitung des bekannten Palimpsestforschers Alban Dold OSB wurde in den Räumlichkeiten der ehemaligen Abtei zusammen mit dem Regensburger Pater Emmeram von Thurn und Taxis und Klaus Gambers Bruder Wolfram Gamber (1909-1987) das „Liturgiewissenschaftliche Institut Regensburg-Prüfening" (Institutum Liturgicum Ratisbonense) gegründet. Gamber galt bald als der beste Kenner des abendländischen liturgischen Schrifttums und erspürte immer wieder frühe Texte, die er auf Mikrofilm aufnahm und damit eine der umfangreichsten Handschriftensammlung zusammentrug. Er vermochte es auch, die Texte miteinander zu vergleichen und in Beziehung zu setzen, wie es in zahlreichen Aufsätzen und Arbeiten zu ersehen ist. 1958 wurde seine wissenschaftliche Arbeit durch die Ernennung zum Ehrenmitglied der Päpstlichen Liturgischen Akademie gewürdigt. Er leitete nach dem Tod von Alban Dold das Institutum Liturgicum Ratisbonense. (Wikipedia)

Gamber, Klaus: Ordo Antiquus Gallicanus. Der gallikanische Meßritus des 6. Jahrhunderts. (Textus Patristici et Liturgici quos edidit Institutum Liturgicum Ratisbonense. Fasc. 3). - Blauer O-Hardcover, R-Titel in Gold. Sauberes gutes Exemplar, keinerlei Markierungen - 62 S. Friedrich Pustet,Regensburg 1965. 18 EURO

Montaigne, Michel de: Tagebuch der Reise nach Italien über die Schweiz und Deutschland von 1580 bis 1581. Neu Übersetzt, hrsg. und mit einem Essay versehen von Hans Stilett. Mit zahlreichen Abbildungen. Gebundene Ausgabe Hardcover, Orig.-Leinen m. goldgeprägtem Titel. Erste Auflage dieser Ausgabe. - Schöner Druck in Schwarz u. Blau, sauberes frisches Exemplar. - 433 S. Eichborn,Frankfurt/Main 2002. 24 EURO
ISBN 3821807253 -- Michel Eyquem de Montaigne (1533-1592), französischer Schriftsteller und Philosoph. Erste Ausgabe in der "modernen literarischen Neuübersetzung von Montaignes Reisetagebuch" durch Hans Stilett.- Mit einem Vorwort Stiletts über "des Reisetagebuchs abenteuerliche Reise" (d.h. über die späte Auffindung und Publikation), dem Beitrag "Im Turm und auf Tour. Essais und Reisetagebuch: Montaignes Diptychon der Selbst- und Welterfahrung", mit Anmerkungen, einer Bibliographie sowie einem Personen- und Ortsregister

Schorta, Andrea: Rätisches Namenbuch. Begründet von Robert von Planta. Band 2: Etymologien. Bearb. u. hrsg. v. Andrea Schorta (Romanica Helvetica, vol. 63). Mit 1 Karte. In-4to, zweifarb. getitelt. O-Paperback, sauberes Exemplar, keinerlei Markierungen. Einband aussen gering knittrig (über 2 kg schweres Buch!), alles intakt, eindrucksvolles Werk. - LXVI + 1 Bl. + 1052 (2-spaltig) S. Francke,Bern/2/1 1964. 148 EURO

Schnitzler, Arthur: Später Ruhm - Novelle. Hrsg. und mit einem Nachwort versehen von Wilhelm Hemecker. O-Hardcover, mit SU - mit Bauchbinde, sauberes gutes Exemplar. - 156 S. Zsolay,Berlin u.a./4/1/2/s/- 2014. 6 EURO
ISBN 3552056930

SEUME, Johann Gottfried: Mein Sommer 1805. Reisejournal. Erste Auflage EA dieser Ausgabe. Aus der Reihe "KRATER Bibliothek". Hartpappband (Hardcover) gebunden, mit Lesebändchen, mit dem attrakt. SU. Frisches sauberes Exemplar, einwandfrei, wohl ungelesen. - 207 S. Greno,Nördlingen 1987. 14 EURO
ISBN 3891904150- Johann Gottfried Seume (* 29. Januar 1763 in Poserna, Kursachsen; † 13. Juni 1810 in Teplitz, Böhmen) war ein deutscher Schriftsteller und Dichter. Der Spaziergang nach Syrakus im Jahre 1802 beschreibt in neuer Weise die Eindrücke des Schriftstellers als Reiseerlebnis: subjektiv, eigenwillig, politisch, kritisch, alltagsnah. Dem Vorbild Seumes folgte eine Vielzahl weiterer Autoren, die in ihren Werken die jeweiligen Verhältnisse und die sich andeutenden Umbrüche des 19. Jahrhunderts anschaulich darstellten. Beispielhaft sind hier Ferdinand Freiligrath und Carl Schlickum zu nennen. Ab 1839 durchwanderten sie Westfalen. Die Reiseeindrücke wurden später, nach Vollendung des Werkes durch Levin Schücking, in dem Buch Das malerische und romantische Westfalen wiedergegeben. (Wikipedia)

Hertz, Anselm: Fra Angelico. Mit 65 Farbbildern von Helmuth Nils Loose, zusätzl. zahlr. s/w Abb. O-Hardcover, mit SU - sauberes gutes Exemplar. - 189 S. Herder,Freiburg/Br./- 1981. 8 EURO
isbn 345119256x

Klauser, Theoder: Franz Joseph Dölger. 1879-1940. Sein Leben und sein Forschungsprogramm "Antike und Christentum". 4°. Mit 4 Tafeln (Jahrbuch für Antike und Chrsitentum, Ergänzungsband 7).- Blauer O-Leinenband (Hardcover), Titel und R-Titel in feiner Goldprägung. Sauberes gutes Exemplar. - 161 S. Aschendorff,Münster/s/4 1980. 14 EURO
isbn 3402070944

Sternberg, Thomas: Orientalium More Secutus. Räume und Institutionen der Caritas des 5. bis 7. Jahrhunderts in Gallien (Jahrbuch für Antike und Christentum, Ergänzungsband 16). Mit einigen Abb. im Text.- Blauer O-Leinenband (Hardcover), Titel und R-Titel in feiner Goldprägung. Sauberes gutes Exemplar. - 334 S. Aschendorff,Münster 1991. 24 EURO
isbn 3402085291

Dassmann, Ernst u. a. Hrsg: Jahrbuch für Antike und Christentum, Jahrgang 39 - 1996). U.a. Der Tod, die Gestirne und die Jahreszeiten in antiker und christlicher Dichtung, Constantin und seine Nachfolger, Rom in der rabbinischen Hermeneutik, Das alexandrinische Eucharistiegebet auf Wiener Papyrusfragmenten, u. a. Mit einigen Abb. im Text und 20 Tafeln.- Blauer O-Leinenband (Hardcover), Titel und R-Titel in feiner Goldprägung. Sauberes gutes Exemplar. - 301 S. Aschendorff,Münster 1997. 14 EURO
isbn 340208130x

Dassmann, Ernst u. a. Hrsg: Jahrbuch für Antike und Christentum, Jahrgang 54 - 2011). U.a. Band 54 enthält u.a. folgende Beiträge: Konrad Vössing: Das ›Herrenmahl‹ und 1 Cor. 11 im Kontext aniker Gemeinschaftsmähler - Benjamin Gleede: Johannes Philoponos und die christliche Apologetik. Die Widerlegungen des Proklos und Aristoteles und die Debatte des Schöpfungsproblems in der Schule von Gaza und bei Ps-Justin - Josef Engemann: Die Himmelfahrt Christi. Eine neue Interpretation früher Bilder - Sabrina Tatz: Cella memoriae. Eine sepulkrale Bauform in ihrer antiken Bedeutung und modernen Auslegung - Sebastian Ristow: Ältester frühchristlicher Fund aus Aachen. Eine spätantike Sigillatascherbe mit christlicher Symbolik vom Katschhof . Mit teils farb. Abb. auf Tafeln.- Blauer O-Leinenband (Hardcover), Titel und R-Titel in feiner Goldprägung. Sauberes gutes Exemplar. - 204 S. Aschendorff,Münster 2013. 24 EURO
isbn 9783402107041

Dassmann, Ernst u. a. Hrsg: Jahrbuch für Antike und Christentum, Jahrgang 23 - 1980). U.a.: Die Idee des "guten Alters" bei den Christen, Prudentius Gedicht gegen Symmachus, Ein römischer Grabstein aus Lentia/Linz (.) . 1 Tafel. - Blauer O-Leinenband (Hardcover), Titel und R-Titel in feiner Goldprägung. Sauberes gutes Exemplar. - 204 S. Aschendorff,Münster 1980. 10 EURO
isbn 3402070987

Dassmann, Ernst u. a. Hrsg: Jahrbuch für Antike und Christentum, Jahrgang 1 - 1958. Mit VIII Tafeln, Textabb. Aus dem Inhalt: Dölger, Franz Joseph: Beiträge zur Geschichte des Kreuzzeichens I / Klauser, Theodor: Studien zur Entstehungsgeschichte der christlichen Kunst I / Stommel, Eduard: Bischofsstuhl und Hoher Thron / Gerkan, Armin von: Zu den Problemen des Petrusgrabes / Koep, Leo: Die Konsekrationsmünzen Kaiser Konstantins und ihre religionsgeschichtliche Bedeutung / Hermann, Alfred: Mit der Hand singen. Ein Beitrag zur Erklärung der Trierer Elfenbeintafel u.v.m. - Blauer O-Leinenband (Hardcover), Titel und R-Titel in feiner Goldprägung. Sauberes gutes Exemplar. - 159 S. Aschendorff,Münster 1958. 10 EURO

Kötzsche-Breitenbruch, Lieselotte: Die neue Katakombe an der Via Latina in Rom. Untersuchungen zur Ikonographie der alttestamentlichen Wandmalereien. (Jahrbuch für Antike und Christentum. Ergänzungsband 4). Anhang 11 Seiten, & 28 Bildtafeln - Blauer OLnbd (Hardcover), feine Goldtitel. Sauberes frisches Exemplar, wie neu, ungelesen. - 132 S. Aschendorff,Münster/4/- 1976. 8 EURO
ISBN 3402070774

Dassmann, Ernst u. a. Hrsg: Jahrbuch für Antike und Christentum, Jahrgang 25 - 1982. Mit Abbildungen im Text, 10 z. Tl. farb. Tafeln und 7 Falttafeln in Deckeltasche hinten. Enth. u.a.: Fontaine, J., Christentum ist auch Antike. Einige Überlegungen zu Bildung und Literatur in der lateinischen Spätantike. - Schöllgen, G., Der Adressatenkreis der griechischen Schauspielschrift Tertullians. - Wacht, M., Privateigentum bei Cicero und Ambrosius. - Colpe. C., Heidnische, jüdische und christliche Überlieferung in den Schriften aus Nag Hammadi X. - Deckers, G.C., St. Gereon in Köln - Ausgrabungen 1978/79. Neue Befunde zu Gestalt und Funktion des spätantiken Zentralbaus. - Shelton, K.J., The Diptych of the Young Office Holder. - Engemann, J., Der Greif als Apotheosetier. - Blauer O-Leinenband (Hardcover), Titel und R-Titel in feiner Goldprägung. Sauberes gutes Exemplar. - 199 S. Aschendorff,Münster 1982. 10 EURO

Dassmann, Ernst u. a. Hrsg: Jahrbuch für Antike und Christentum, Jahrgang 36 - 1993. - Mit 1 Titelbild, 8 Abbildungen im Text, 52 Abbildungen auf Tafeln und 2 Falttafeln. Enth. u.a.: Schöllgen, G., Franz Josef Dölger und die Enststehung seines Forschungsprogramms "Antike und Christentum". - Hammerschmidt, J., Das Kriterium der Prolepsis beim Epikureer Diogenian. - Dassmann, E., Christus und Sokrates. Zur Philosophie und Theologie bei den Kirchenvätern. - Speyer, W., "Derjenige, der verwundet hat, wird auch heilen". - Hoheisel, K., Glaubenbekenntnis vor Obrigkeiten. Zu Aufrichtigkeit und Lüge in der Gnosis. - Holzhausen, J., Ein gnostischer Psalm? Zu Valentins Psalm Hippol. ref. 6,37,7. - Sivan, H., On Hymens and Holiness in Late Antiquity. Opposition to Aristocratic Female Asceticismat Rome. - Dünzl, F., Die Canticum-Exegese des Gregor von Nyssa und des Origenes im Vergleich. - Engemann, J., Ein außergewöhnlicher Tympanonspieler im Eroten-Thaisos. - Arnulf, A., Die Namenliste des Berliner Christus-Maria-Dyptichons. - Deckers, J.G. u. Ü. Serdaroglu, Das Hypogäum beim Silivri-Kapr in Istanbul. - Wisskirchen, R., Zum Medaillon im Kuppelmosaik des Orthodoxenbaptisteriums. - Grossmann, P., Die Ruinen des Klosters Dair al-Balaiza in Oberägypten. Eine Surveyaufnahme. - Blauer O-Leinenband (Hardcover), Titel und R-Titel in feiner Goldprägung. Sauberes gutes Exemplar. - 234 S. Aschendorff,Münster 1994. 18 EURO
isbn 3402085453

Klauser, Theoder: Henri Leclercq 1869-1945. Vom Autodidakten zum Kompilator großen Stils. (Jahrbuch für Antike und Christentum, Ergänzungsband 5). Mit 6 Bildtafeln. - Blauer O-Leinenband (Hardcover), Titel und R-Titel in feiner Goldprägung. Sauberes gutes Exemplar. - 165 S. Aschendorff,Münster 1977. 10 EURO
isbn 3402070790

Dassmann, Ernst u. a. Hrsg: Jahrbuch für Antike und Christentum, Jahrgang 20 - 1977. Enth. u.a.: Gnilka, Chr., Neues Alter, neues Leben. Eine antike Weisheit und ihre christliche Nutzung. - Speyer, W., Der Ursprung warmer Quellen nach heidnischer und christlicher Deutung. - Judge, E.A. & S.R. Pickering, Papyrus Documentation of Church and Community in Egypt to the Mid-Fourth Century. - Judge, E.A., The earliest use of Monachos for >Monk< (P.Coll. Youtie 77) and the origins of Monasticism. - Thrade, K., Das antike Rom in Augustins De civitate Dei. Recht und Grenzen eines verjährten Themas. - Colpe, C., Heidnische, jüdische und christliche Überliefrung aus Nag Hammadi IV. - Ruprechtsberger, E.M., Ein römischer Porträtkopf aus Traismauer in Niederösterreich. - Strube, Chr., Die Formgebung der Apsisdekoration in Qalbloze und Qalat Siman. Mit 8 Tafelseiten (Kunstdruckpapier) mit zahlreichen Photoabbildungen. - Blauer O-Leinenband (Hardcover), Titel und R-Titel in feiner Goldprägung. Sauberes gutes Exemplar. - 223 S. Aschendorff,Münster/- 1978. 10 EURO
isbn 3402070863

Dassmann, Ernst u. a. Hrsg: Jahrbuch für Antike und Christentum, Jahrgang 21 - 1978. 1 Tafel (Portrait). - Enth. u.a.: Crouzel, H., L'imitation et la "suite" de Dieu et du christ dans les premiers siècles chrètiennes, ainsi que leurs sources gréco-romaines et hébraiques. - Malherbe, A., Pseudo Heraclitus, Epistle 4: The Divinization of the Wise Man. - Stuiber, A., Konstantinische und christliche Beurteilung der Sklaventötung. - Hehling, R. von, Ammianus Marcellinus und der Prozeß von Skythololis. - Frank, K. Suso, Die Bestellung des Abtes nach der Magisterregel. - Doignon, J., Être changé en "une nature aérienne" (Hilaire de Poitiers, In psalmum 138,24). - Colpe, C., Heidnische, jüdische und christliche Überlieferung in den Schriften aus Nag Hammadi VII. - Schatkin, M.A., Idiophones of the Ancient World. Description, terminology, geographical distribution, functions. - Blauer O-Leinenband (Hardcover), Titel und R-Titel in feiner Goldprägung. Sauberes gutes Exemplar. - 204 S. Aschendorff,Münster/- 1978. 16 EURO
isbn 340207088x

Dassmann, Ernst u. a. Hrsg: Jahrbuch für Antike und Christentum, Jahrgang 29 - 1986. - Mit 7 Abbildungen im Text und 32 Tafeln. Enth. u.a.: Schöllgen, G., Die Didache als Kirchenordnung. Zur Frage des Abfassungszweckes und seine Konsequenzen für die Interpretation. - Dassman, E., Zum Paulusverständnis in der östlichen Kirche. - Ratkowitsch, Chr., Vergils Seesturm bei Iuvenus und Sedulius. - Henke, R., Der Romanushymnus des Prudentius und die griechische Prosapassio. - Frend, W.H.C., Fragments of an Acta Martyrum from Q'asr Ibrim. - Polzer, J., A Late Antique Goddes of the Sea. - St. Clair, A., The Torah Shrine at Dura-Europos: A Re-Evaluation. - Koenen, U., Genesis 19,4/11 und 22,3/13 und der Bethlehemische Kindermord auf dem "Lot-Sarkophag" von S.Sebastiano in Rom. - Stutzinger, D., Das Bronzebildnis einer spätantiken Kaiserin aus Balajnac im Museum von Nis. - Shelton, K.J., Roman Aristocrats, Christian Commissions: the Carran Dyptych. - Kötzsche-Breitenbruch, L., Windel und Grablinnen. - Blauer O-Leinenband (Hardcover), Titel und R-Titel in feiner Goldprägung. Sauberes gutes Exemplar. - 228 S. Aschendorff,Münster 1986. 16 EURO
isbn 3402085216

Dassmann, Ernst u. a. Hrsg: Jahrbuch für Antike und Christentum, Jahrgang 33 -1990. Gewidmet mit Frontispiz Prof. Dr. Bernhard Kötting. - Blauer O-Leinenband (Hardcover), Titel und R-Titel in feiner Goldprägung. Sauberes gutes Exemplar. - 276 S. Aschendorff,Münster/- 1991. 38 EURO
isbn 3402085356

Dassmann, Ernst u. a. Hrsg: Jahrbuch für Antike und Christentum, Jahrgang 7 -1964. Mit 11 Abbildungstafeln. Enthält: FRANZ JOSEPH DÖLGER +, Beiträge zur Geschichte des Kreuzzeichens VII. 516. Das Kreuzzeichen in der Volksmedizin. 17. Das Kreuzzeichen als Wunderzeichen in der volkstümlichen Erzählung. 18. Das Kreuzzeichen bei der Feuerprobe und im herausgeforderten Gottesurteil. 19. Das Kreuzzeichen vor dem Schlafengehen nach einem Abendhymnus des Prudentius. Zu der Formel »Christus hic est«. 20. Das Kreuzzeichen als Schutz von Haus, Dorf, Feldmark usw. im syrischen Volksbrauch des Symeon Stylites. 21. Das Kreuzzeichen als Schutz von Schiff und SeefahrtALFRED HERMANN, Das Werden zu einem Falken. Eine ungewöhnliche Beter-Stele aus Ägypten (mit 2 Abbildungen im Text und 1 Tafel) . 39WOLFGANG SPEYER, Octavius, der Dialog des Minucius Felix: Fiktion oder historische Wirklichkeit? . 45CHRISTIAN GNILKA, Das Einwachsen der Götterbilder. Ein Mißverständnis heidnischer Kultübung bei Prudentius. 52ARMIN VON GERKAN, Weitere Überlegungen zum Petrusgrab. Zu den neuen Veröffentlichungen von A. Prandi und M. Guarducci (mit 3 Abbildungen im Text). 58THEODOR KLAUSER, Studien zur Entstehungsgeschichte der christlichen Kunst VII (mit 3 Tafeln). 6716. Noch einmal zur heidnischen Herkunft des Bildmotivs der Orans und des Schafträgers.CARSTEN COLPE, Die Thomaspsalmen als chronologischer Fixpunkt in der Geschichte der orientalischen Gnosis. 77PIERRE LANGLOIS, Les oeuvres de Fulgence le Mythographe et le probleme des deux Fulgence. 94ILONA OPELT, Der zürnende Christus im Cento der Proba. 106ALFRED HERMANN, Porphyra und Pyramide (mit 11 Abbildungen im Text und 5 Tafeln) 117 JAN HENDRIK WASZINK, Die griechische Tragödie im Urteil der Römer und der Christen 139 - 148. - Blauer O-Leinenband (Hardcover), Titel und R-Titel in feiner Goldprägung. Sauberes gutes Exemplar. - 184 S. Aschendorff,Münster 1966. 14 EURO

Dassmann, Ernst u. a. Hrsg: Jahrbuch für Antike und Christentum, Jahrgang 40 -1997.- Blauer O-Leinenband (Hardcover), Titel und R-Titel in feiner Goldprägung. Sauberes gutes Exemplar. - 251 S. Aschendorff,Münster 1997. 24 EURO
isbn 3402081318

Engemann, Josef: Untersuchungen zur Sepulkralsymbolik der späteren römischen Kaiserzeit. (Jahrbuch für Antike und Christentum, Ergänzungsband 2).- Mit 59 Kunstdrucktafeln mit s/w-Abb.- . Blauer O-Leinenband (Hardcover), Titel und R-Titel in feiner Goldprägung. Sauberes gutes Exemplar. - Text 94 S. Aschendorff,Münster 1973. 14 EURO
isbn 3402070553

Wacht, Manfred Hrsg: Panchaia. Festschrift für Klaus Thraede. (Jahrbuch für Antike und Christentum, Ergänzungsband 22). Mit 1 Titelbild.- Blauer O-Leinenband (Hardcover), Titel und R-Titel in feiner Goldprägung. Mit SU - Sauberes gutes Exemplar. - 260 S. Aschendorff,Münster 1995. 18 EURO
isbn 3402081067

Dassmann, Ernst u. a. Hrsg: Jahrbuch für Antike und Christentum, Jahrgang 34 - 1991. Mit Abb. auf Tafeln. Enth. u.a.: Hammerstaedt, J., Der trinitarische Gebrauch des Hypostasisbegriffs bei Origenes. - Wirth, G., Die Mission des Katholikos. Zum Problem römisch-armenischer Beziehungen im 4. Jahrhundert. - Springer, C.P.E., Ambrose's "Veni redemptor gentium". The Aesthetics of Antiphony. - Deproost, P.-A., La mise en oeuvre du merveilleux épique dans le poème "De diluuio mundi" d'Avit de Vienne. - Brakmann, H., Ein unbeachtetes Echo Hypapante-Briefes Kaiser Justinians. - Amedick, R., Die Tychen des Silberschatzes vom Esquilin und der Wagen des Präfekten vom Rom. - Kilerich, R., A different interpretation of the Nicomachorum-Symmachorum Diptych. - Haffner, M., Die spätantiken Vorlagen und ein wiederverwendetes Frontispiz eines karolingischen Agrimensorencodex. - Wisskirchen, R., Leo III. und die Mosaikprogramme von S. Apollinaire in Clase in Ravenna und SS. Nero ed Achilleo in Rom. - Alföldi-Rosenbaum, E., Spielmarken und Amulette. Ergänzungen zu zwei Aufsätzen von Andreas Alföldi. - Lapp, E. C., Zwei spätantike Tonlampen aus Kleinasien. - Fischer, B., Zur Relecture chrétienne des Psalters im patristischen Zeitalter. - Blauer O-Leinenband (Hardcover), Titel und R-Titel in feiner Goldprägung. Mit SU - Sauberes gutes Exemplar. - 213 S. Aschendorff,Münster/- 1993. 18 EURO
isbn 3402085410

Dassmann, Ernst u. a. Hrsg: Jahrbuch für Antike und Christentum, Jahrgang 37 - 1994. Mit Abb. auf 24 Tafeln. Enthält: Ambrosius und Symmachus im Kampf um den Victoriaaltar, Hesychius von Jerusalem - Scholien zum Propheten Joel, Zur Materialkunde und Form spätantiker Elfenbeinpyxiden, u. a. - Blauer O-Leinenband (Hardcover), Titel und R-Titel in feiner Goldprägung. Mit SU - Sauberes gutes Exemplar. - 213 S. Aschendorff,Münster/- 1994. 18 EURO
isbn 3402085488

Dassmann, Ernst u. a. Hrsg: Jahrbuch für Antike und Christentum, Jahrgang 38 - 1995. Mit 13 Abbildungen im Text und 6 Tafeln. Enth. u.a.: Rosen, K., Jesu Geburtsdatum, der Census des Quirinius und eine jüdische Steuererklärung aus dem Jahr 127 nC. - Scvholten, C., Die alexandrinische Katechetenschule. - Bleckmann, B., Constantin und die Donaubarbaren. Ideologische Auseinandersetzungen um die Sieghaftikeit Constantins. - Doignon, J., Le goût de l'equilibre dans la culture morale, exégétique et théologique d'Hilaire de Poitiers. - Feichtinger, B., Konsolationsoptik und "Sitz im Leben". Hieronymus' ep. 39 ad Paulam de obitu Blesillae im Spannungsfeld zwischen christlicher Genusadaption und Lesermanipulation. - Wisskirchen, R., Das monastische Verbot der Feldarbeit und ihre rechtliche Gestaltung bei Benedict von Nursia. - Quack, J.F., Dekane und Gliedervergottung. Altägyptische Traditionen im Apokryhon Johannis. - Albertson, Fred C., An Isiac Model for the Raising of Lazarus in Early Christian Art. - Sommer,M., Die erotische Fischerszene auf einem Löffel aus Folklingen, 4. Jahrhundert nC. - Finney, P.C., Abrahm and Isaac Iconography on Late-Antique Amulets and Seals: The Western Evidence. - Blauer O-Leinenband (Hardcover), Titel und R-Titel in feiner Goldprägung. Mit SU - Sauberes gutes Exemplar. - 209 S. Aschendorff,Münster/- 1995. 18 EURO
isbn 3402085496

Dassmann, Ernst u. a. Hrsg: Jahrbuch für Antike und Christentum, Jahrgang 35 - 1992. 1 Tafel (Portrait), Abb. auf 24 Tafeln. Enthält: Das Aufkommen der philosophischen Hypostasisbedeutung, Zu einigen Philonfragmenten bei Euseb, Das Ich- und Ich-Bin-Sagen Jesu im Johannesevangelium, "Nomen ipsum crucis absit" - Zur Abschaffung der Kreuzigungsstrafe in der Spätantike, Der Götterfries auf der Goldschale von Pietroasa , u. a. - Blauer O-Leinenband (Hardcover), Titel und R-Titel in feiner Goldprägung. Mit SU - Sauberes gutes Exemplar. - 234 S. Aschendorff,Münster/- 1993. 18 EURO
isbn 3402085437

Justinus: Dialog mit dem Juden Tryphon. Übersetzt von Philipp Haeuser. Neu herausgegeben von Katharina Greschat und Michael Tilly. (Bibliothek der Kirchenväter). - O-Hardcover, mit SU - sauberes gutes Exemplar. - 332 S. Marix Verlag,Wiesbaden/Wiesbaden/5/1/s/- 2005. 16 EURO
ISBN 3865390587 - Justin, genannt der Märtyrer, auch genannt der Philosoph (* um 100; † 165 in Rom; lateinisch Iustinus Martyr, war ein christlicher Märtyrer und Kirchenvater sowie Philosoph. Justin war ein Kirchenlehrer des 2. Jahrhunderts, der unter die Apologeten eingereiht wird. Seine Auffassung ist vom Platonismus beeinflusst und gilt als Beginn der Adaption griechischer Philosophie im Christentum (wenngleich auch schon das auf dem Logos-Gedanken gegründete Evangelium des Johannes in diese Richtung weist). Auf der Suche nach der Wahrheit hat er sich mit mehreren philosophischen Richtungen vertraut gemacht (Stoiker, Peripatetiker und Pythagoreer). Als Platoniker dachte er über die Gottesfrage nach und wurde auf die Propheten aufmerksam. So bekehrte er sich schließlich zum Christentum, der „allein zuverlässigen und brauchbaren Philosophie". Justin, der als Sohn eines Priskos und Enkel eines Baccheios bezeichnet wird, wurde wahrscheinlich in Machusa bei Sichem in Palästina geboren (das nach der Zerstörung durch Vespasian dann Flavia Neapolis hieß, heute arabisiert Nablus) und wuchs in eher wohlhabenden Verhältnissen auf. In seiner Apologie stellte er sich als Justinos, Sohn des Priskos, Sohn des Bacheios, von Flavia Neapolis, in Syrien Galiläa vor. Er entstammte einer heidnischen Familie und beschäftigte sich schon früh mit Philosophie. In Nablus ging er nacheinander in die Schule eines Stoikers, eines Peripatetikers und schließlich eines Platonikers. Später wandte er sich, möglicherweise in Ephesus, dem Christentum zu, ließ sich in Rom nieder und gründete dort eine philosophische Schule. In Rom geriet er in Auseinandersetzungen mit dem kynischen Philosophen Crescens und wurde von ihm oder einem seiner Anhänger wahrscheinlich wegen seiner Lehren angezeigt. Andere Quellen zufolge soll Justinus von einem seiner eigenen Schüler verraten worden sein. Justin wurde so während der Regierungszeit des Kaisers Marc Aurel mit sechs anderen Christen verhaftet, im folgenden Prozess zu deren Wortführer und schließlich verurteilt und hingerichtet. Von seinen vielen Schriften sind nur drei überliefert. Einerseits ist der Dialog mit dem Juden Tryphon erhalten geblieben, der in der Form der platonischen Dialoge das Suchen des einstigen Heiden wiedergibt und ein wichtiges Zeugnis der frühen christlichen Auseinandersetzung mit dem Judentum ist; andererseits zwei (wie vielleicht auch der Dialog) an Antoninus Pius gerichtete Apologien, die in teilweise forensisch anmutender, doch in Ton und Inhalt hartnäckiger Rhetorik die Sache des Christentums gegen ihre Gegner wie auch die gängigen Vorurteile zu verteidigen suchen. (wikipedia)

Rilke, Rainer Maria: Sieh dir die Liebenden an". Briefe an Valerie von David-Rhonfeld. Herausgegeben von Renate Scharffenberg und August Stahl.- O-Hardcover, mit SU - sauberes frisches Exemplar, wirkt ungelesen. - xxvi, 334 S. Insel,Wiesbaden/- 2003. 8 EURO
ISBN 3458171681 -- Rainer Maria Rilke, geboren am 4.12.1875 in Prag. Rilke war der Sohn eines Militärbeamten und Beamten bei der Eisenbahn. Besuchte die Militärschule St. Pölten 1886 bis 1891 und danach die Militär-Oberrealschule in Mährisch-Weißkirchen. Der sensible Knabe wich der Offizierslaufbahn aus, bereitete sich privat auf das Abitur vor und studierte Kunst- und Literaturgeschichte in Prag, München und Berlin. 1897 Begegnung mit Lou Andreas-Salomé, mit der er 1899/1900 nach Rußland reiste. Das Land, die Menschen, vor allem die »russische Seele« beeindruckten ihn sehr. Begegnung mit Tolstoi. 1900 ließ er sich in der Malerkolonie Worpswede nieder und heiratete die Bildhauerin Clara Westhoff, von der er sich 1902 wieder trennte. 1905 wurde er für acht Monate der Privatsekretär von Rodin in Paris. Reisen nach Nordafrika, Ägypten, Spanien. 1911/12 lebte er auf Schloß Duino an der Adria bei der Fürstin Marie v. Thurn u. Taxis. Im 1. Weltkrieg in München; kurze Zeit beim österreichischen Landsturm; aus Gesundheitsgründen entlassen. Nach Kriegsende in der Schweiz: 1920 in Berg am Irschel, seit 1921 auf Schloß Muzot im Kanton Wallis, das ihm sein Mäzen Werner Reinhart zur Verfügung gestellt hatte. Er starb am 29.12.1926 im Sanatorium Val-Mont bei Montreux an Leukämie.

Senner, Walter: Gesammelte Werke in zehn Bänden. Hgg. v. Thomas Milch. Bde.1-10 (10 Bände - komplett). Goldmann TB 9207-9216. 8°. OKart. m. je einem farb. Deckelbild (Taschenbuchausgabe) in OKart.-Schuber m. photogr. Portr. Insgesamt wohl ungelesen, in schönem, unberührtem Zustand, Schuber und Bücher wie neu!. - 345, 334, 141, 152, 134, 156, 126, 151, 169 u. 302 S. Goldman,München/10/-/Goldmann/s/g 1988. 60 EURO
"Die vorliegende Ausgabe der Gesammelten Werke Walter Senners beruht auf der von Thomas Milch herausgegebenen Werkausgabe: Walter Serner, Das Gesamte Werk, die zwischen 1979 und 1984 in acht Einzel- und zwei Supplementbänden im Klaus G. Renner Verlag . erschienen ist und der im Kern die 1927 im Paul Steegemann Vlg., Bln. erschienene siebenbändige Werkausgabe `letzter Hand` zugerunde liegt. Für die vorliegende Ausabe wurde . die Bandfolge . teilweise neu geordnet. So entspricht die Anordnug der zehn Bände nunmehr der Chronologie der Erstveröffentlichung der Werke Senners" (aus dem Impr.). - Umfasst: Bd.1: Über Denkmale, Weiber und Laternen. Frühe Schriften. / Bd.2: Das Hirngeschwür. Dada. / Bd.3: Zum blauen Affen. Dreiunddreißig Kriminalgeschichten. / Bd.4: Der elfte Finger. Fünfundzwanzig Kriminalgeschichten. / Bd.5: Die Tigerin. Eine absonderliche Liebesgeschichte. / Bd.6: Der Pfiff um die Ecke. Zweiundzwanzig Kriminalgeschichten. / Bd.7: Posada oder Der große Coup im Hotel Ritz. Ein Gauner-Stück in drei Akten. / Bd.8: Die tückische Straße. Neunzehn Kriminalgeschichten. / Bd.9: Letzte Lockerung. Ein Handbrevier für Hochstapler und solche die es werden wollen. / Bd.10: Der Abreiser. Materialien zu Leben und Werk.

Dostojewski, Fedor Michailowitsch: Schuld und Sühne. Roman. Aus d. Russ. übertr. von Werner Bergengruen. Nachw. von Ulrich Busch. Mit 24 Zeichn. von P. M. Boklewskij (Corona-Reihe, Manesse Bibliothek der Weltliteratur). EA dieser Ausgabe. Roter OLnbd (Hardcover), mit SU - Sauberes frisches Exemplar, wie neu, ungelesen. - 935 S. Manesse,Zürich 1985. 14 EURO
isbn 3717580523

Moreillon, Laurent Hrsg: Entraide internationale en matière pénale. EIMP - TEJUS - LTEJUS - TEXUS. Commentaire (Commentaire Romand). O-Hardcover, with DJ - in vg, like new condition, perfect! - XXXII, 856 S. Helbing & Lichtenhahn,Basel - Genf - München 2004. 140 EURO
isbn3719021823

Grimmelshausen, Hans Jakob Christoffel von: Des vortrefflich Keuschen Josephs in Egypten Lebensbeschreibung samt des Musai Lebens-Lauff. Herausgegeben von Wolfgang Bender. (Abdruck der zweiten rechtmäßigen Ausgabe (1671) mit den Lesarten der ersten rechtmäßigen und späteren unrechtmäßigen Ausgabe). Mit 6 Abbildungen im Text und 4 Abbildungen auf Tafeln. (Grimmelshausen: Gesammelte Werke in Einzelausgaben). O-Leinen (Hardcover) m. Schutzumschlag. Sauberes frisches Exemplar, wie neu. - XXVI, 174 S. Max Niemeyer,Tübingen/5/1/6/4/- 1968. 20 EURO
Grimmelshausens (Hans Jakob Christoph von Grimmelshausen, der bedeutendste deutsche Erzähler des 17. Jahrhunderts) Leben und Persönlichkeit waren lange Zeit in Dunkel gehüllt und sind auch zum Teil von Rätsel umgeben. Die rührt vor allem daher, daß Grimmelshausen meist unter Pseudonymen geschrieben und seine persönlichen Erlebnisse und Empfindungen in seinen Schriften "mit romanhaft-fiktiven oder gar phantastischen Elementen" in Verbindung gebracht hat.

Grimmelshausen, Hans Jakob Christoffel von: Simplicianischer Zweyköpffiger Ratio Status. Abdruck der Erstausgabe von 1670. Mit 2 Abb. im Text und 4 Abb. auf Tafeln. Herausgegeben von Rolf Tarot (Grimmelshausen: Gesammelte Werke in Einzelausgaben). O-Leinen (Hardcover) m. Schutzumschlag. Sauberes frisches Exemplar, wie neu. - xvi, 63 S. Max Niemeyer,Tübingen 1968. 28 EURO
Grimmelshausens (Hans Jakob Christoph von Grimmelshausen, der bedeutendste deutsche Erzähler des 17. Jahrhunderts) Leben und Persönlichkeit waren lange Zeit in Dunkel gehüllt und sind auch zum Teil von Rätsel umgeben. Die rührt vor allem daher, daß Grimmelshausen meist unter Pseudonymen geschrieben und seine persönlichen Erlebnisse und Empfindungen in seinen Schriften "mit romanhaft-fiktiven oder gar phantastischen Elementen" in Verbindung gebracht hat.

Flemming, Willi: Barockdrama. Hrsg. v. Willi Flemming. 2. verbesserte Auflage. Photomechanischer Nachdruck der Ausgabe Leipzig 1930-1933 (Deutsche Literatur in Entwicklungsreihen). 6 Bände - komplett. Inhalt der Einzelbände: I: Das schlesische Kunstdrama. II: Ordensdrama. III: Das Schauspiel der Wanderbühne. IV: Die deutsche Barockkomödie. V: Die Oper. VI: Oratorium / Festspiel. - 8vo. Blaue OLwd. (Hardcover) m. goldgeprägt. Deckeltitel u. RSchild. Saubere frische Exemplare, keinerlei Markierungen. - zusammen 2025 S. Georg Olms,Hildesheim 1965. 64 EURO
ISBN 3487009870

Weiland, Ludwig Hrsg: Deutsche Chroniken und andere Geschichtsbücher des Mittelalters / herausgegeben von der Gesellschaft für ältere deutsche Geschichtskunde. Zweiter Band: Sächsische Weltchronik. Eberhards Reimchronik von Gändersheim. Braunschweigische Reimchronik. Chronik des Stiftes S. Simon und Judas in Goslar. Holsteinische Reimchronik. (Monumenta Germaniae historica Scriptorum qui vernacula lingua usi sunt, Tomus II). Facsimile Reprint der Ausgabe 1877. Dunkler O-Hardcover, getitelt. T-Titel, sauberes gutes Exemplar. - vi-709 S. Weidmann,Zürich Dublin 1971. 140 EURO
isbn 3921575478

Kronasser, Heinz Hrsg.: Mnemes Charin. Gedenkschrift Paul Kretschmer. 2. Mai 1866 - 9. März 1956. Band 2 (ohne Band 1). - Goldgetitelt (in griechischen Buchstaben). schwarzer O-Leinenband (Hardcover), sauberes frisches Exemplar, sehr schöner Zustand. - XL, 256 S. Brüder Hollinek,Wien/Otto Harrassowitz,Wiebaden 1957. 18 EURO

Matejovski, Dirk: Das Motiv des Wahnsinns in der mittelalterlichen Dichtung ("suhrkamp taschenbuch wissenschaft", Band.1213). 1. Auflage. O-Paperback, saubeers Exemplar. - 224 S. Suhrkamp,Frankfurt a.M. 1996. 4 EURO
isbn 351828813X

Csokor, Franz Theodor: Auch heute noch nicht an Land. Briefe und Gedichte aus dem Exil (Dokumente / Berichte/ Analysen 5).- Ilustr. O-Paperback, obere Ecke vorn aussen mit kleiner Knickspur, sonst sauberes frisches Exemplar. - 360 S. Elephant,Wien 1993. 8 EURO
ISBN 3900766053

SEUME, Johann Gottfried: Mein Leben. Nebst der Fortsetzung von G.J. Göschen und C.A.H. Clodius (Krater-Bibliothek). Inhalt: Autobiographisches Fragment, von Göschen (seinem Verleger) und Clodius (dem Nachlassverwalter) ergänzt. Orig.-Leinen (Hardcover) gebunden, Farbkopfschnitt, mit Lesebändchen, mit Orig.-Schutzumschlag (dieser am Rücken minimalst nachgedunkelt) - sonst sehr gut erhaltenes, sauberes Exemplar - 152 S. Greno,Nördlingen/-/29/13 1986. 14 EURO
ISBN 3921568889 - Johann Gottfried Seume (* 29. Januar 1763 in Poserna, Kursachsen; † 13. Juni 1810 in Teplitz, Böhmen) war ein deutscher Schriftsteller und Dichter. Der Spaziergang nach Syrakus im Jahre 1802 beschreibt in neuer Weise die Eindrücke des Schriftstellers als Reiseerlebnis: subjektiv, eigenwillig, politisch, kritisch, alltagsnah. Dem Vorbild Seumes folgte eine Vielzahl weiterer Autoren, die in ihren Werken die jeweiligen Verhältnisse und die sich andeutenden Umbrüche des 19. Jahrhunderts anschaulich darstellten. Beispielhaft sind hier Ferdinand Freiligrath und Carl Schlickum zu nennen. Ab 1839 durchwanderten sie Westfalen. Die Reiseeindrücke wurden später, nach Vollendung des Werkes durch Levin Schücking, in dem Buch Das malerische und romantische Westfalen wiedergegeben. (Wikipedia)

Glauser, Friedrich: DADA, Ascona - und andere Erinnerungen. OPpbd (hardcover) mit schönem SU, sauberes frisches Exemplar, ungelesen. - 167 S. Arche,Zürich 1976. 18 EURO
ISBN 3716015717 - Wäre Friedrich Glauser entdeckt worden, damals, er gehörte zu den ganz großen Schweizer Autoren. Weil er nicht entdeckt worden ist, ist er nur eine Legende - der Legionär, der Kohlengrubenarbeiter, der Drogensüchtige, der Schwindsüchtige, der Arme, der Geprügelte, der Untergehende (Peter Bichsel).

Scholten, Clemens; Schölligen, Georg Hrsg: Stimuli. Exegese und ihre Hermeneutik in Antike und Christentum. Festschrift für Ernst Dassmann (Jahrbuch für Antike und Christentum, Ergänzungsband 23). Mit Faltplänen und s/w.-Tafeln im Anhang. - Blauer O-Leinenband (Hardcover), Titel und R-Titel in feiner Goldprägung. Sauberes gutes Exemplar. - xix, 621 S. Aschendorff,Münster/- 1996. 38 EURO
isbn 3402081075 -
Verzeichnis der Schriften von Ernst Dassmann
Dassmann, Ernst. Schöllgen, Georg • Scholten, Clemens [Bearb.]. • S. xiii-xix
Buchbeitrag
Ist Dogmengeschichte Geschichte der Schriftauslegung?
Ritter, Adolf Martin. • S. 1-17
Buchbeitrag
Methoden der Schriftauslegung in den Qumranschriften
Fabry, Heinz-Josef. • S. 18-33
Buchbeitrag
Grundzüge rabbinischer Hermeneutik
Stemberger, Günter. • S. 34-42
Buchbeitrag
Schriftrezeption in den neutestamentlichen Apokryphen
Bauer, Johannes Baptista. • S. 43-48
Buchbeitrag
Die Tora als Staatsgesetz in der jüdisch-christlichen Apologetik
Heid, Stefan. • S. 49-65
Buchbeitrag
L'écriture comme norme hérésiologique dans les controverses des IIe et IIIe siècles (domaine grec)
Le Boulluec, Alain. • S. 66-76
Buchbeitrag
Die Auslegung des Gesetzes bei Markion, den Gnostikern und den Manichäern
Löhr, Winrich A.. • S. 77-95
Buchbeitrag
Pseudapostolizität und Schriftgebrauch in den ersten Kirchenordnungen. Anmerkungen zur Begründung des frühen Kirchenrechts
Schöllgen, Georg. • S. 96-121
Buchbeitrag
Die Norm des evangeliumgemäßen Blutzeugnisses. Das Martyrium Polycarpi als vorsichtige Exhortatio ad Martyrium
Baumeister, Theofried. • S. 122-128
Buchbeitrag
Hippolyt von Rom: als Prediger verkannt
Frickel, Josef. • S. 129-140
Buchbeitrag
Origenes als Exeget. Ein Forschungsüberblick
Heither, Theresia. • S. 141-153
Buchbeitrag
Marc Aurel und der civilis princeps
Rosen, Klaus. • S. 154-160
Buchbeitrag
Tertullian als Exeget
Speigl, Jakob. • S. 161-176
Buchbeitrag
Der Schriftgebrauch in den altkirchlichen Liturgien
Gerhards, Albert. • S. 177-190
Buchbeitrag
Der Gebrauch heiliger Schriften im Manichäismus
Klimkeit, Hans-Joachim. • S. 191-199
Buchbeitrag
Charakteristika koptischer Exegese an ausgewählten Beispielen
Müller, C. Detlef G.. • S. 200-209
Buchbeitrag
"Imperatoria interpretatio". Zum Umgang der spätrömischen Kaiser mit Gesetzestexten
Noethlichs, Karl Leo. • S. 210-227
Buchbeitrag
Apostolae Apostolorum. Die Frauen am Grab als erste Zeuginnen der Auferstehung in der Väterexegese
Nürnberg, Rosemarie. • S. 228-242
Buchbeitrag
La chaîne grecque sur la Genèse, miroir de l'exégèse ancienne
Petit, Françoise. • S. 243-253
Buchbeitrag
Titel - Gattung - Sitz im Leben. Probleme der Klassifizierung antiker Bibelauslegung am Beispiel der griechischen Hexaemeronschriften
Scholten, Clemens. • S. 254-269
Buchbeitrag
Sola traditione? Zur Rolle der Heiligen Schrift auf den Konzilien der Alten Kirche
Sieben, Hermann Josef. • S. 270-283
Buchbeitrag
Was verraten die Katenen über die Exegese ihrer Zeit? Ein Beitrag zur Geschichte der Exegese in Byzanz
Uthemann, Karl-Heinz. • S. 284-296
Buchbeitrag
"Synkatabasis" als hermeneutisches und ethisches Prinzip in der Paulusauslegung des Johannes Chrysostomos
Brändle, Rudolf. • S. 297-307
Buchbeitrag
Civilitas Graeca und Eupistia Hellenike. Ein lateinisches und ein griechisches Kennwort für das Paganisierungsprogramm des Kaisers Julian
Colpe, Carsten. • S. 308-328
Buchbeitrag
Das Streben nach Vollkommenheit nach Philon und Gregor von Nyssa
Dihle, Albrecht. • S. 329-335
Buchbeitrag
Athanasius von Alexandrien als Exeget
Kannengiesser, Charles. • S. 336-343
Buchbeitrag
Cyrill von Jerusalem und die Heilige Schrift. Was er von ihr lehrt und wie er sie gebraucht
Saxer, Victor. • S. 344-356
Buchbeitrag
Unterschiedliche Exegese der Alexandriner und der Antiochener. Cyrillische Umdeutung christologischer Texte des Theodor von Mopsuestia
Vogt, Hermann Josef. • S. 357-369
Buchbeitrag
Das formale Verfahren der antiochenischen Schriftauslegung. Ein Forschungsüberblick
Viciano, Alberto. • S. 370-405
Buchbeitrag
Nizäa als "autoritative Tradition" bei Hilarius von Poitiers
Durst, Michael. • S. 406-422
Buchbeitrag
Isidor de Seville pédagogue et théoricien de l'exégèse
Fontaine, Jacques. • S. 423-434
Buchbeitrag
Asketischer Evangelismus. Schriftauslegung bei Johannes Cassian
Frank, Karl Suso. • S. 435-443
Buchbeitrag
Zur exegetischen Methode des Ambrosiaster
Geerlings, Wilhelm. • S. 444-449
Buchbeitrag
En torno al alegorismo bíblico del tratado De virginitate de San Ambrosio. Los préstamos de los autores clásicos y cristianos
Ramos-Lissón, Domingo. • S. 450-463
Buchbeitrag
Der Bibeldichter Dracontius als Exeget des Sechstagewerkes Gottes
Speyer, Wolfgang. • S. 464-484
Buchbeitrag
Die Kirche als Schule des Herrn bei Augustinus von Hippo
Studer, Basil. • S. 485-498
Buchbeitrag
Epiphanien bei Iuvencus
Thraede, Klaus. • S. 499-511
Buchbeitrag
Theophanietexte in der Exegese des Augustinus. Ein systematisch orientiertes Gespräch zwischen Augustinus und der Phänomenologie
Wohlmuth, Josef. • S. 512-525
Buchbeitrag
Zur biblischen Ikonographie im frühchristlichen Deutschland
Domagalski, Bernhard. • S. 526-542
Buchbeitrag
Biblische Themen im Bereich der frühchristlichen Kunst
Engemann, Josef. • S. 543-556
Buchbeitrag
Zur Deutung der Szene "Frau vor Christus" auf frühchristlichen Sarkophagen
Frerich, Stefan. • S. 557-574
Buchbeitrag
Beobachtungen an den Quedlinburger Itala-Fragmenten
Rickert, Franz. • S. 575-581
Buchbeitrag
Zum Apsismosaik der Kirche Hosios David/Thessalonike
Wißkirchen, Rotraut. • S. 582-594
Buchbeitrag
Jonas im Koran
Hoheisel, Karl. • S. 611-621

Fleissner, Richard: Richard Fleissner 1903 - 1989. Malerei und Graphik aus den Beständen des Museums Ostdeutsche Galerie Regensburg. (Museum Ostdeutsche Galerie Regensburg: Veröffentlichung ; 1991, Nr. 3). Mit zahlreichen ganzseit., teils farb. Abb.- Illustr. O-Paperback, sauberes frisches Exemplar. - 172 S. Museum Ostdt.Galerie,Regensburg 1991. 12 EURO
ISBN 389188057X - Der Sudetendeutsche Richard Fleissner (geb. 1903 in Tuschkau) wurde berühmt mit seinen Wattenmeer-Landschaften (Aquarell, Mischtechnik, Zeichnung, Druckgrafik), denen eine Ruhe entströmt, die den Betrachter gleich gefangen nimmt. Diese Arbeiten entstanden jedoch abseits des Großstadtlärms im stillen bayerischen Gräfelfing, wohin sich der Künstler nach seiner Flucht aus der CSSR zurückgezogen hat. Inspiriert wurden sie während seiner Aufenthalte im Künstlergilde-Atelier des Ehepaares Prof. Franz Rotter in Duhnen an der Nordsee. Eine Eintragung Fleissners ins Gästebuch jenes Künstlerateliers, mit einer ganzseitigen Zeichnung versehen, weist auf die Stille und Weite des Wattenmeeres hin und dokumentiert den Ausgangspunkt jener stillen Bilder. Bis zu Fleissners Flucht in den Westen, die ihm 1946 einer seiner tschechischen Schüler vermittelte, verliefen sein Leben und seine künstlerische Entwicklung keineswegs in ruhigen Bahnen. Er widmete sich dem Porträt, schuf figurale Kompositionen, und nach Studienreisen nach Frankreich und Italien begeisterte ihn die Landschaftsmalerei. Nach einem Abstecher in die abstrakte Kunst kehrte er wieder zur Natur zurück. Schon frühzeitig zeigte sich bei ihm eine künstlerische Begabung. Während des Besuches der Realschule in Leitmeritz ermöglichte ihm sein Vater den Unterricht an einer privaten Kunstschule (1919-1921). Nach dem Abitur erfolgte das Studium an der Prager Deutschen Akademmie der Bildenden Künste und an der dortigen Deutschen Universität. In jener Zeit erhielt er auch die ersten Kunstpreise der Akademie und den Rompreis. Trotz seiner deutschen Herkunft war er in tschechischen Verbänden eine geachtete Persönlichkeit. Als Vorstandsmitglied gehörte er der Prager Secession an und war von 1928 bis 1940 Professor an der Staatlichen Kunstgewerbeschule zu Gablonz. 1934 nahm er an der Ausstellung „Moderne tschechoslowakische Kunst" in Wien teil, 1937 in Moskau und Leningrad, 1939 an der Biennale in Venedig. Doch die Verfolgung durch das Nazi-Regime blieb ihm, dem Antifaschisten, nicht erspart. Aus der sudetendeutschen Ausstellung im Kronprinzenpalais in Berlin (1937) werden seine Exponate in die Räume „Entartete Kunst" verbannt. Während seiner Kriegsdienstjahre 1941-1945 gelangt er zu keiner künstlerischen Arbeit, und auch nach seiner Flucht in den Westen folgt - wegen Krankheit und finanzieller Not - eine schaffenslose verlorene Zeit. 1948 wird er an die „Deutsche Meisterschule für Mode" München als Professor für Aktzeichnen berufen, und in seiner Freizeit widmet er sich wieder seiner eigenen Kunst in der Stille seines ländlichen Heimes. Von hier unternimmt er Reisen vornehmlich nach Italien, die ihm neue Motive liefern. Ehrenamtlich ist er für die Künstlergilde tätig, den Verband ostdeutscher Kulturschaffenden in Esslingen, deren Landesleiter er in den 1960er Jahren ist. In den folgenden Jahren beschickt er wieder zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen, namentlich in Westdeutschland (München, Regensburg, Nürnberg, Lindau, Stuttgart, Gräfelfing, Cuxhaven, Lüneburg, Rosenheim, Bremerhaven, Bamberg, Darmstadt u.a.) sowie in Graz, Neu-Gablonz und Santiago de Chile, teils im Verband Sudetendeutscher Künstler teils im Rahmen der Künstlergilde und natürlich auf der Großen Kunstausstellung im Haus der Kunst zu München. Sein bedeutendes Alterswerk beruht auf den Wattenmeerbildern und dem Zyklus: „Watt unter dem Meerhimmel", dem Fleissners Ausflug in die abstrakte Theorie und Praxis voranging. Dazu der Künstler selbst: „Ich mußte durch diese abstrakte Periode hindurch". Und so vereinen sich in diesen Bildern abolutes Formen und Gestalten mit Erlebnissen der Natur. Fleissner sagte einerseits: „Ich zeichne, was nicht zu sehen, aber zu spüren ist." Andererseits: „Ich war von diesen Motiven am Wattenmeer wie besessen … In Cuxhaven und am Wattenmeer habe ich viel an meine frühere Heimat und an die Moldau denken müssen und dabei das Wasser und den Himmel wiederentdeckt …" In diesen stillen Bildern werden die parallelen Waagerechten des Strandes und des Meeres betont und im Rechteck darüber der leicht bewegte Himmel ebenfalls in grauen, weißen und schwarzen Nuancen. Damit weist er suchenden Künstlern einen Weg, wie sie aus der heutigen Sackgasse herausfinden können. Wie manche Galerien in ihren Ausstellungen beweisen, wird dieser Weg bereits von Künstlern der jüngeren Generation beschritten. Anlässlich des 85. Geburtstages veranstaltete ihm die Künstlergilde in Esslingen eine Jubiläumsausstellung. Dazu schrieb mir der Künstler im Mai 1988 u.a.: „Ich war bei der Eröffnung anwesend, habe aber gemerkt, daß das Reisen doch nicht mehr das richtige für mich ist … Das alles strengt mich doch sehr an … mein Gedächtnis hat schon sehr nachgelassen, und auch die Schaffenskraft ist erloschen … Ich habe am liebsten meine Ruhe zu Hause …" Genau ein Jahr danach stirbt der Sudetendeutsche in Gräfelfing.

Witte Orr, Johanna: Kirche und Wandmalereien vom Karm al Ahbariya. Mit zahlreichen teils farbigen Abb. im Anhang, ebenso Zeichnungen und Graphiken (Jahrbuch für Antike und Christentum, Ergänzungsband 36).). Blauer OLnbd (Hardcover), feiner Goldtitel. Sauberes frisches Exemplar, wie neu, ungelesen. - 190 S. Aschendorff,Münster/- 2010. 34 EURO
isbn 9783402081174 - Abu Mena neben der Kirche ist ein Ort in der Wüste Mariut, im Distrikt Burg al-Arab (Ägypten). Es handelt sich um eines der wichtigsten christlichen Pilgerheiligtümer der Spätantike. 1979 wurde es Weltkulturerbe der UNESCO. Seit Mitte des 20. Jahrhunderts ist ein neu gegründetes koptisches Kloster in Abu Mena einer der wichtigsten Orte christlichen Lebens in Ägypten.

Schöllgen, Georg: Die Anfänge der Professionalisierung des Klerus und das kirchliche Amt in der syrischen Didaskalie (Jahrbuch für Antike und Christentum, Ergänzungsband 26). Umfangreicher Index. Blauer OLnbd (Hardcover), feiner Goldtitel. Sauberes frisches Exemplar, wie neu, ungelesen. - VIII, 227 S. Aschendorff,Münster/- 1998. 34 EURO
isbn 3402081105

Dassmann, Ernst ua. a Hrsg: Jahrbuch für Antike und Christentum, Jahrgang 50 - 2007 (Founded by Theodor Klauser, Eduard Stommel and Alfred Stuiber, published by the Franz Joseph Dölger-Institut, University of Bonn). Mit diversen Schwarz-Weiß, teils auch farbigen Abbildungen. Blauer OLnbd (Hardcover), feiner Goldtitel. Sauberes frisches Exemplar, wie neu, ungelesen. - 256 S. Aschendorff,Münster/- 2009. 8 EURO
isbn 9783402107003

Korol, Dieter: Die frühchristlichen Wandmalereien aus den Grabbauten in Cimitile/Nola. Zur Entstehung und Ikonographie alttestamentlicher Darstellungen (Jahrbuch für Antike und Christentum, Ergänzungsband 13). Mit 34 Abb. /Graphiken und teils farb. Fotos auf 56 Tafeln. - Blauer O-Leinenband (Hardcover), Titel und R-Titel in feiner Goldprägung. Sauberes gutes Exemplar. - 195 S. Aschendorff,Münster 1987. 18 EURO
isbn 3402085178 - Cimitile ist eine Gemeinde mit 7265 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) in der Metropolitanstadt Neapel, Region Kampanien. Die Nachbarorte von Cimitile sind Nola, Cicciano, Casamarciano, Comiziano und Baiano. Die Gemeinde ist bekannt durch das Heiligtum über dem Grab des Hl. Felix in Nola bei Cimitile, etwa 20 km nordöstlich von Neapel gelegen, das zu den bedeutendsten christlichen Wallfahrtsstätten der Spätantike gehörte, an denen seit 1978 Ausgrabungsarbeiten durch Wissenschaftler des Instituts für Klassische und Frühchristliche Archäologie der WWU Münster und der Humboldt-Universität Berlin stattfinden. Der Name des Ortes kommt von dem Wort für Friedhof cimitero aus dem 2. Jahrhundert n. Chr. In der Nähe der ehemals heidnischen Nekropole begruben die ersten Christen ihre Toten und versteckten sich vor Verfolgern. Um den monumentalen Gebäudekomplex der Grabstätte und des Sanktuariums von San Felice entwickelte sich eine Ortschaft, die der Adlige Paulinus von Nola, der spätere Bischof von Nola und Schutzheilige der Stadt, im Jahr 395 noch im Dienste der Politik als regierender Statthalter Kampaniens besuchte. Er ließ die bereits existierenden Gebäude restaurieren und eine neue, größere Basilika erbauen. Im Laufe der Zeit entstand ein Kathedralenkomplex von insgesamt 13 Gebäuden (Basiliken, Kirchen, Kapellen), die mit ihren Fresken und Mosaiken zu den bedeutendsten und faszinierendsten frühchristlichen Zeugnissen Italiens gehören. Zu besichtigen sind unter anderem: die Basilika di San Felice, die Basilika di San Tommaso, die (neue) Basilika di San Giovanni, die Kapellen der San Martiri, San Calionio, Santa Maria degli Angeli. (Wikipedia)

Röttger, Wilfrid: Studien zur Lichtmotivik bei Iuvencus (Jahrbuch für Antike und Christentum, Ergänzungsband 24). - Blauer O-Leinenband (Hardcover), Titel und R-Titel in feiner Goldprägung. Sauberes gutes Exemplar. - 159 S. Aschendorff,Münster/- 1996. 16 EURO
isbn 3402081083 - Gaius Vettius Aquilinus Juvencus war ein hispanischer Presbyter, der zur Zeit Konstantins des Großen (306-337) lebte. Juvencus ist der Verfasser mindestens zweier christlicher Epen in Hexametern. Das eine, Ordo sacramentorum, ist verloren. Nur das Werk mit dem Titel Evangeliorum libri quattuor („Vier Bücher der Evangelien") ist erhalten. Dieses Epos ist eine Evangelienharmonie in insgesamt etwa 3200 Hexametern, die sich vor allem auf das Evangelium nach Matthäus, in Teilen auch auf die Evangelien nach Lukas und Johannes stützt. Juvencus ist neben Commodian (um 270) der erste namentlich bekannte christliche Dichter. Die Evangeliorum libri quattuor scheinen schnell weite Akzeptanz und auch mehrere Nachfolger in der christlichen Gelehrtenwelt gefunden zu haben. Vor allem in der Zeit der Karolinger wurde das Werk häufig rezipiert, wie die zahlreichen Handschriften aus dem 9. Jahrhundert zeigen. Erstmals gedruckt wurden die Evangeliorum libri um 1490. (Wikipedia)

Fürst, Alfons: Augustins Briefwechsel mit Hieronymus (Jahrbuch für Antike und Christentum, Ergänzungsband 29). - Blauer O-Leinenband (Hardcover), Titel und R-Titel in feiner Goldprägung. Sauberes gutes Exemplar. - x, 289 S. Aschendorff,Münster 1999. 34 EURO
isbn 340208113x - Streit um den Kanon des Alten Testaments und die Auslegung von Gal. 2, 11-14.

Schöllgen, Georg: Ecclesia sordida ? Zur Frage der sozialen Schichtung frühchristlicher Gemeinden am Beispiel Karthagos zur Zeit Tertullians (Jahrbuch für Antike und Christentum, Ergänzungsband 12 - 1984). - Blauer O-Leinenband (Hardcover), Titel und R-Titel in feiner Goldprägung, Einband mit minimalen Lagerspuren. Sauberes gutes Exemplar. - 342 S. Aschendorff,Münster 1985. 44 EURO
isbn 3402085135

Dihle, Albrecht: Ausgewählte kleine Schriften zu Antike und Christentum (Jahrbuch für Antike und Christentum, Ergänzungsband 38 - 2013). - Blauer O-Leinenband (Hardcover), Titel und R-Titel in feiner Goldprägung. Sauberes gutes Exemplar. - 430 S. Aschendorff,Münster/- 2013. 44 EURO
isbn 9783402108062 - Die Regierungszeit Kaiser Julians (November 361 - Juni 363), die geprägt ist von seinem (letztlich gescheiterten) Versuch, das Römische Reich zu repaganisieren, stellt einen Störfaktor in der erfolgreichen Ausbreitung des Christentums seit der Konstantinischen Wende dar. Julians Repaganisierungsbemühungen werden deshalb von seinen christlichen Zeitgenossen als »Nachäffung« des Christentums kritisiert und abgewertet; sie stellen ihn polemisch als Plagiator dar, der für seine Reformen auf das rekurriert, was er bei den Christen als bewunderns- und nachahmenswert erkannt hat. Auch die in der modernen Julian-Forschung häufig verwendete Bezeichnung »heidnische Kirche« für die von Julian konzipierte reichsweite pagan-religiöse Organisation deutet darauf hin, dass diese Annahme zumindest implizit im Hintergrund steht. Eine andere Forschungsrichtung wiederum bestreitet jegliche Abhängigkeit Julians vom Christentum. Gegenstand dieser Arbeit ist es, Kaiser Julians Maßnahmen zur Repaganisierung, und hier speziell die Reorganisation der paganen Kulte, zu analysieren und dahingehend zu befragen, ob sie sich christlicher Inspiration verdanken oder ob der Kaiser für sein Konzept (auch) auf andere Vorbilder zurückgegriffen hat. Um eine differenzierte Antwort auf diese Frage zu ermöglichen, werden alle potentiellen Vorbilder einer detaillierten Untersuchung unterzogen; diese umfassen neben dem Christentum und der traditionellen griechisch-römischen Religion verschiedene Mysterienkulte, in die Julian eingeweiht war, den Neuplatonismus jamblichscher Prägung sowie die Kultreform, die Kaiser Maximinus Daia am Anfang des 4. Jahrhunderts implementierte. Die Arbeit gliedert sich in zwei Teile: Der erste legt mit einer Vorstellung Julians sowie der Hintergründe und Grundlagen seiner Religiosität das Fundament, auf das der zweite Teil, die Untersuchung des Konzeptes Julians, aufbaut. Dieser Teil analysiert detailliert und in je eigenen Kapiteln die einzelnen Aspekte des julianischen Entwurfs mit ihren jeweiligen christlichen und paganen Parallelen: die verschiedenen Ebenen der Organisationsstruktur sowie die Finanzierungsmöglichkeiten, das Priesterideal Julians, die eigentliche Kultpraxis und schließlich die Philanthropie.

Dassmann, Ernst u. a. Hrsg: Jahrbuch für Antike und Christentum, Jahrgang 22 - 1979. Mit 20 Abbildungstafeln. - Blauer O-Leinenband (Hardcover), Titel und R-Titel in feiner Goldprägung. Sauberes gutes Exemplar. - 227 S. Aschendorff,Münster/- 1979. 10 EURO
isbn 3402070928 - INHALT (Auszug):AufsätzeCHRISTIAN GNILKA, Ultima verba. 5ALBRECHT DIHLE, Das Gewand des Einsiedlers Antonius . 22WOLFGANG SPEYER, Religiös-sittliches und frevelhaftes Verhalten in seiner Auswirkung auf die Naturgewalten. Zur Kontinuität einer volkstümlichen religiösen Vorstellung in Antike und Christentum . 30C. T. H. R. EHRHARDT, Eusebius and Celsus . 40HANS-JÜRGEN HORN, Lügt die Kunst? Ein kunsttheoretischer Gedankengang des Augustinus . 50ILSEMARIE MUNDLE, Augustinus und Aristoteles und ihr Einfluß auf die Einschätzung der Frau in Antike und Christentum . 61KLAUS THRAEDE, Augustin-Texte aus dem Themenkreis >FrauGesellschaftGleichheit< I . 70CARSTEN COLPE, Heidnische, jüdische und christliche Überlieferung in den Schriften aus Nag Hammadi VIII . 98ERNST DASSMANN, Paulus in der Gnosis .123HEINZGERD BRAKMANN, Alexandreia und die Kanones des Hippolyt .139JOSEF ENGEMANN, Akklamationsrichtung, Sieger- und Besiegtenrichtung auf dem Galeriusbogen in Saloniki (mit Textabbildungen 1/3 und Tafeln 1/4) . 150ROBERT TURCAN, Ulysse et les prétendus prétendants (avec planches 5/6) .161DIETER KOROL, Zum Bild der Vertreibung Adams und Evas in der neuen Katakombe an der via Latina und zur anthropomorphen Darstellung Gottvaters (mit Tafeln 7/9) . 175ELISABETH ALFÖLDI-ROSENBAUM, Ein frühbyzantinischer Marmorkopf im F. J. Dölger-Institut in Bonn. Vorschlag einer neuen Deutung (mit Tafeln 10/15) .191LIESELOTTE KÖTZSCHE-BREITENBRUCH, Das Elfenbeinrelief mit Taufszene aus der Sammlung Maskell im British Museum (mit Tafeln 16/20) .195 - 208.

Dassmann, Ernst u. a. Hrsg: Jahrbuch für Antike und Christentum, Jahrgang 24 - 1981. Mit 24 Abbildungstafeln. - Blauer O-Leinenband (Hardcover), Titel und R-Titel in feiner Goldprägung. Sauberes gutes Exemplar. - 179 S. Aschendorff,Münster/- 1981. 10 EURO
isbn 3402085038 -
Barton, S. C. / G. H. R. Horsley, A Hellenistic Cult Group and the New Tetament Churches: 7/41
Stuiber, Alfred, Die drei "semeia" von Didache XVI: 42/44
Fussl, Maximilian, Zur Trosttopik in den Homilien des Basileios: 45/55
Geerlings, Wilhelm, Hiob und Paulus. Theodizee und Paulinismus in der lateinischen Theologie am Ausgang des vierten Jahrhunderts: 56/66
Wrede, Henning, Eine tetrarchische Gigantomachie in Spalato: 67/70
Brandenburg, Hugo, Ars humilis. Zur Frage eines christlichen Stils in der Kunst des 4. Jahrhunderts nach Christus: 71/84
Eichner, Klaus, Die Produktionsmethoden der stadtrömischen Sarkophagfabrik in der Blütezeit unter Konstantin: 85/113
Lucchesi-Palli, Elisabetta, Eine Gruppe koptischer Stelen und die Herkunft ihrer figürlichen Motive und Ornamente: 114/130
Wessel, Klaus, Ein verkanntes Denkmal der frühbyzantinischen Kaiserikonographie. Der "Apostel-Intaglio" in der Münchener Staatlichen Münzsammlung: 131/139
Frickel, Josef, Rez. Gnosis, Festschrift für Hans Jonas (Göttingen 1978): 140/150
Kehl, Alois, Rez. U. Bianchi (Hrsg.), Mysteria Mithrae. Atti del Seminario Internazionale su "La specificità storico-religiosa dei misteri di Mithra, con particolare riferimento alle fonti documentarie di Roma e Ostia" (Leiden 1979): 150/154
Stockmeier, Peter, Rez. F. Normann, Teilhabe - ein Schlüsselwort der Vätertheologie (Münster 1978): 154/156
Charlet, Jean-Louis, Rez. K. Kohlwes, Christliche Dichtung und stilistische Form bei Paulinus von Nola (Bonn 1979): 156/159
Krautheimer, Richard, Rez. M. Restle, Studien zur frühbyzantinischen Architektur Kappadokiens (Wien 1979): 159/164
Duval, Noel, Rez. Th. Ulbert, Frühchristliche Basiliken mit Doppelapsiden auf der Iberischen Halbinsel. Studien zur Architektur- und Liturgiegeschichte (Berlin 1978): 164/179

Dassmann, Ernst u. a. Hrsg: Jahrbuch für Antike und Christentum, Jahrgang 30 - 1987). Mit 9 Abbildungen im Text und 26 Bildtafeln. Enth. u.a.: Fischer, B., Liturgiegeschichte und Exegesegeschichte. Interdisziplinäre Zusammenhänge. - Dihle, A., Philosophische Lehren von Schicksal und Freiheit in der frühchristlichen Theologie . - Durst, M., In medios iudicium. Zu einem Aspekt der Vorstellung vom Weltgericht bei Hilarius von Poitiers und in der lateinischen Patristik. - Gnolka, Chr., Ein Zeugnis doppelchörigen Gesanges bei Pridentius. - Brakmann, H., Synaxis katholiké in Alexandria. Zur Verbreitung des christlichen Stationsgottesdienstes. - Frend, W.H.C. u. G. Dragas, A., Eucharistic Sequence from Q'asr Ibrim. - Stutzinger, D., .ambiguis fruitur veri falsique figuris. Maritime Landschaften in der spätantiken Kunst. - Wede, H., Die spätantike Herme. - Kessler, H.L., Prophetic Portraits in the Dura Synagogue. - Korol, D., Zu den gemalten Architekturdarstellungen der "aula" über den Gräbern von Felix und Paulinus in Cimitile/Nola. - Engemann, J., Elefenbeinkunde aus Abu Mena/Ägypten. - Blauer O-Leinenband (Hardcover), Titel und R-Titel in feiner Goldprägung. Sauberes gutes Exemplar. - 227 S. Aschendorff,Münster 1987. 18 EURO
isbn 3402085232

Dassmann, Ernst u. a. Hrsg: Jahrbuch für Antike und Christentum, Jahrgang 32 -1989. - Mit 1 Titelbild, 27 Abbildungen im Text und 14 Bildtafeln. Enth. u.a.: Diesner, H.-J., Der Untergang Roms im Zwielicht. Das Westreich zwischen zentrifugalen und zentripetalen Kräften. - Schöllgen, K., Probleme der frühchristlichen Sozialgeschichte. Einwände gegen Peter Lampes Buch "Die stadtrömsichen Christen in den ersten beiden Jahrhunderten". - Heid, St., Der Ursprung der Helenalegende im Pilgerbetrieb Jerusalems. - Myszor, W., Antonius-Briefe und Nag-Hammadi-Texte. - Frend, W.H.C., Fragments of a Version of the Acta S. Georgii from Q'asr Ibrim. - Lausberg, M., Parcere subiectis. Zur Vergilnachfolge in der Johannes des Coripp. - Engemann, J., Die Mosaikdarstellungen des Kuppelsaals in Centcelles. Anläßlich der Publikation von Helmut Schlunk. - Arnulf, A., Die Deckelinschrift des Berliner Kindersarkophags. Eine sardische Zeitverwendung eines stadtrömischen Sarkophagkastens. - Severin, H.G., Kapitelle mit einem Blattkreus aus hinterlegten Ölblattzweigen. - Engemann, J., Das Ende der Wallfahrten nach Abu Mina und die Datierung früher islamischer glasierter Keramik in Ägypten. - Gabra, G., Zu den Pesyntheus-Lampen aus Faras. - Innemée, Karel C., Parallels between Nubian and Byzantine Liturgical Vestments. - Blauer O-Leinenband (Hardcover), Titel und R-Titel in feiner Goldprägung. Sauberes gutes Exemplar. - 240 S. Aschendorff,Münster 1990. 16 EURO
isbn 340208533X

Dassmann, Ernst u. a. Hrsg: Jahrbuch für Antike und Christentum, Jahrgang 31 - 1988. Mit 2 Tafeln. Aus dem Inhalt: Kany, Roland: Dionysos Protrygaios. Pagane und christliche Spuren eines antiken Weinfestes / Fauth, Wolfgang: Sakrale Prostitution im Vorderen Orient und im Mittelmeerraum / Dassmann, Ernst: Akzente frühchristlicher Hiobdeutung / Nürnberg, Rosemarie: "Non decet neque necessarium est, ut mulieres doceant". Überlegungen zum altkirchlichen Lehrverbot für Frauen / Schöllgen, Georg: Hausgemeinden, "oikos"-Ekklesiologie und monarchischer Episkopat. Überlegungen zu einer neuen Forschungsrichtung / Durst, Michael: Christen als römische Magistrate um 200. Das Zeugnis des Kaisers Septimius Severus für Christen aus dem Senatorenstand (Tertullian, Ad Scapulam 4,6) / Ritter, Adolf Martin: Zwischen "Gottesherrschaft" und "einfachem Leben". Dio Chrysostomus, Johannes Chrysostomus und das Problem einer Humanisiserung der Gesellschaft u.v.m. . - Blauer O-Leinenband (Hardcover), Titel und R-Titel in feiner Goldprägung. Sauberes gutes Exemplar. - 233 S. Aschendorff,Münster/- 1988. 16 EURO
isbn 3402085259

Dassmann, Ernst u. a. Hrsg: Jahrbuch für Antike und Christentum, Jahrgang 43 - 2000.- Mit 3 Tafeln. Inhalt: Der Einfluß des Christentums auf die Entwicklung der kulturellen Identität Europas in der Spätantike, Verändert sich Gott wenn er die Welt erschafft? Die Auseinandersetzung der Kirche mit einemphilosophischen Dogma, Biografia critica de Orosio, Bemerkungen zu Iulianus von Aeclanum, Zur Bibeldirchtung "De spiritalis historiae gestis" des Alcimus Avitus, u. a. - Blauer O-Leinenband (Hardcover), Titel und R-Titel in feiner Goldprägung. Sauberes gutes Exemplar. - 252 S. Aschendorff,Münster/- 2000. 16 EURO
isbn 3402081324

Blümer, Wilhelm, Henke, Rainer und Mülke, Markus Hrsg.: Alvarium. Festschrift für Christian Gnilka. Herausgegeben von Wilhelm Blümer, Rainer Henke und Karkue Mülke. (Jahrbuch für Antike und Christentum. Ergänzungsband 33 - 2002)- Mit Tielbild s/w Fotographie. Blauer O-Leinenband (Hardcover), Titel und R-Titel in feiner Goldprägung. Sauberes gutes Exemplar. - xi, 405 S. Aschendorff,Münster 2002. 24 EURO
isbn 3402081199 - Barth, Heinz-Lothar Das Verhältnis des frühen Christentums zum Militär 1-25
Bastiaensen, Antoon A. R. Die Anfänge der christlichen Hoheliedauslegung 27-38
Beatrice, Pier Franco Forgery, Propaganda and Power in Christian Antiquity. Some Methodological Remarks 39-51
Becker, Maria Augustinus über die Tugenden in Zeit und Ewigkeit 53-63
Blümer, Wilhelm Kontinuität und Entfaltung: Augustins Stellung zur Rhetorik in den Jahren 387-428 65-82
Brandenburg, Hugo Beobachtungen zur architektonischen Ausstattung der Basilika von S. Paolo fuori le mura in Rom 83-107
Buchheit, Vinzenz Göttlicher Heilsplan in der lateinischen Apologetik 109-118
Calboli, Gualtiero Further Comments on the Tradition of the Rhetorica ad Herennium 119-130
Evenepoel, Willy Prudentius: Three Variations on the Topos of the Two Roads (ham. 789/801; apoth. praef.; Symm. 2, 843/900) 131-137
Gantz, Ulrike Gregory of Nyssa's Encomium of Meletius (GNO 9, 445, 14/446, 17) as an Example of Christian Chresis 139-150
Heid, Stefan Eine erbauliche Erzählung des Sophronios von Jerusalem (BHG 1641b) über die kirchliche Binde- und Lösegewalt über Verstorbene 151-172
Henke, Rainer Quid facit cum psalterio Horatius? Zur Horaz-Nutzung in der frühchristlichen Literatur 173-186
Hillgruber, Michael Allzu großer Schmerz macht stumm 187-196
Hiltbrunner, Otto Die gesellschaftliche Stellung der Ärzte und ihre Rolle bei der Ausbreitung des frühen Christentums nach Asien 197-204
Jakobi, Rainer Was Handschriften lehren - Inedita zu Faustus, De gratia 205-210
Köhnken, Adolf Licht und Schatten bei Pseudo-Longin 211-218
Krafft, Peter Fronto und Minucius Felix 219-225
Krefeld, Heinrich Der unsterbliche Odysseus - Der Wandel einer mythischen Gestalt 227-239
Kytzler, Bernhard Zwölfteufelspott - Dante Inf. 21 241-244
Lefèvre, Eckard Diana in Ettal (Jakob Balde lyr. 3, 2 und Horaz carm. 3, 22) 245-252
Maurach, Gregor Zu den senecanischen Korsika-Epigrammen: Ein Methodenproblem 273-278
Mülke, Markus Interpolationen im Dracontius 279-291
Nesselrath, Heinz-Günther Zur Verwendung des Begriffes Mythos bei Sokrates von Konstantinopel und anderen christlichen Autoren der Spätantike 293-301
Scholz, Udo W. Laktanz und die virtus des Lucilius 303-312
Sicherl, Martin Verschmolzene Gedichte Gregors von Nazianz 313-323
Smolak, Kurt Überlegungen zum Epilogus des Prudentius 325-334
Speyer, Wolfgang Der Gott des Universums und die Vierheit 335-343
Staubach, Nikolaus Quattuor modis intellegi potest Hierusalem. Augustins Civitas Dei und der vierfache Schriftsinn 345-358
Taegert, Werner Das Epigramm De sene des Claudius Claudianus 359-376
Thraede, Klaus Juvencus: Der Übergang zur Bergpredigt des Matthäusevangeliums 377-384
Willis, Jacobus De Servii Grammatici Aetate 385-391
Zelzer, Klaus und Michaela

Schöllgen, Georg u. a. Hrsg: Jahrbuch für Antike und Christentum, Jahrgang 52 - 2009). Mit zahlreichen Figuren auf 8 Schwarzweißtafeln. Band 52 enthält u.a. folgende Beiträge:Albrecht Dihle: Carsten Colpe, 19. Juli 1929 – 24. November 2009Benedikt Eckhardt: Initiationsmähler in den griechisch-römischen MysterienkultenGeert Roskam: A Christian Intellectual at Trial. The Case of Apollonius of Rome Óscar Prieto Domínguez: El centón SEG 51, 1735. Una propuesta de lecturaKlaus Rosen: Der heilige Martin – Bischof, Arzt und Missionar. Das Zeugnis der Vita Sancti Martini des Sulpicius SeverusMarco Aimone: Magnificus structor parietum. Classicismo e innovazione nell'architettura cristiana di Roma al tempo di papa Sisto III (432–440 d. C.)Rotraut Wisskirchen: Zum 'Tierfrieden' in spätantiken Denkmälern (nach Gen. 1,29f; Jes. 11,6/8 und 65,25)Ioanna Spiliopoulou: Neues zur Ikonographie des heiligen Gereon.- Blauer O-Leinenband (Hardcover), Titel und R-Titel in feiner Goldprägung. Sauberes gutes Exemplar. - Text 198 S. Aschendorff,Münster 2010. 22 EURO
isbn 9783402107027 -

Schöllgen, Georg u. a. Hrsg: Jahrbuch für Antike und Christentum, Jahrgang 53 - 2010). Band 53 enthält u.a. folgende Beiträge: Boris Dunsch: Menander bei Paulus. Oralität, Performanz und Zitationstechnik im Corpus Paulinum.- Christian Hornung: Die Sprache des Römischen Rechts in Schreiben römischer Bischöfe des 4. und 5. Jahrhunderts.- Jan Stenger: Chorikios und die Ekphrasis der Stephanoskirche von Gaza. Bildung und Christentum im städtischen Kontext.- Walburga Gerszke: Die spätantike Chlamys. Mit einem Beitrag von Marie Schoefer zu der Chlamys im Musée des Tissus in Lyon.- Galit Noga-Banai: From a Cabin in the Sky to the Eternal City.- Gerhard Steigerwald: Wen stellt die Tochter Pharaos dar? Eine Entdeckung im Obergadenmosaik »Rückgabe des Mosesknaben« in S. Maria Maggiore in Rom . Mit Abb. auf farbigen Bildtafeln im Anhang.- Blauer O-Leinenband (Hardcover), Titel und R-Titel in feiner Goldprägung. Sauberes gutes Exemplar. - Text 226 S. Aschendorff,Münster 2011. 22 EURO
isbn 9783402107034

Dassmann, Ernst u. a. Hrsg: Jahrbuch für Antike und Christentum, Jahrgang 44 - 2001). Mit 2 Bildtafeln. Enthält ua. Die "Christianisierung" des Krieges vom spätantiken bis zum frühmittelalterlichen und mittelbyzantinischem Reich, Der Comes Josef und der frühe Kirchenbau in Galiläa, Gnostizismus, Gnosis, Gnostiker - Ein Beitrag zur antiken Terminologie, Untersuchungen zum Text und zu den literarischen Vorbildern der Dichtungen des Alcimus Avitus, Improvisation und Eucharistiegebet - Zur Technik des freien Betens in der Alten Kirche, u. a. Blauer O-Leinenband (Hardcover), Titel und R-Titel in feiner Goldprägung. Sauberes gutes Exemplar. - Text 259 S. Aschendorff,Münster/- 2002. 18 EURO
isbn 3402081350

Schmale-Ott, Irene: Quellen zum Investiturstreit. Teil 2. Schriften über den Streit zwischen Regnum und Sacerdotium. Übers. von Irene Schmale-Ott. Umfangreiche lateinische Texte mit deutscher Übersetzung. (Ausgewählte Quellen zur deutschen Geschichte des Mittelalters ; Bd. 12b).- O-Hardcover, mit SU - sauberes frisches Exemplar, ungelesen. - 613 S. Wissenschaftl.Buchgesellschaft,Darmstadt 1984. 24 EURO
ISBN 3534078284 - Das Selbstverständnis des Königs Heinrich ebenso wie die Macht, die ideelle Funktion und die Stellung gerade des deutschen Königtums haben seinem Widerstand gegen den Papst und dessen Ideen mehr Wirkung als dem irgendeines andern gegeben und ihn, wenigstens in Deutschland, aber zum Teil auch in Italien, bei Freund und Feind zu einer ebenso zentralen Figur mit institutionellem Rang und Gewicht gemacht wie es Gregor VII. war. Die deutsche Reaktion zu belegen, soweit sie sich in der Kontroversliteratur der Streitschriften niederschlug, ist die Absicht dieses Bandes. Die eigentliche Schwierigkeit bestand darin, auf rund 550 Seiten für Text und Übersetzung, die für den hier vorgelegten Band zur Verfügung standen, eine Auswahl aus den Schriften zu treffen, die in den MG. Libelli de lite 1 und 2 mitsamt den meist kurzen Einleitungen mehr als 1300 Quartseiten lateinischen Textes füllen; denn diese Auswahl sollte einen wenigstens einigermaßen repräsentativen Einblick in die Problematik geben, die mit dem ganz unzureichenden, aber nun einmal eingebürgerten und aus praktischen Gründen beibehaltenen Begriff 'Investiturstreit'bezeichnet wird . (Einleitung)

Quidde, Ludwig: Der deutsche Pazifismus während des Weltkrieges 1914 - 1918. Aus dem Nachlaß hg. v. Karl Holl unter Mitarbeit von Helmut Donat. (Schriften d. Bundesarchivs, 23). Umfangreicher Index. Grüner OLnbd 8Hardcover), sauberes frisches Exemplar, ungelesen. - 416 S. Harald Boldt,Boppard/-/d 1979. 38 EURO
isbn 3764616474

Haverkamp, Alfred Hrsg.: Juden und Christen zur Zeit der Kreuzzüge ( Vorträge und Forschungen. Konstanzer Arbeitskreis für Mittelalterliche Geschichte. Bd. 47). Mit Beiträgen über die Wirtschaft und Verfolgung; die Bedeutung der Ökonomie für die Kreuzzugspogrome des 11. und 12. Jahrhunderts von Toch./ Feinbilder der Kirche: Juden und Ketzer im Vergleich (11.-13.Jahrhundert) von Patschovsky./ Juden und Christen in der Kreuzzugspropaganda und bei den Kreuzzugspredigern von Hiestand./ The Hebrew Crusade Chronicles in Their Christian Cultural Context by Cohen./ The Cultural and Social Background of Jewish Martyrdom in Germany in 1096 by Grossman./ Jewish and Christian Art in the Middle Ages. The Dynamics of a Relationship by Kühnel, etc. - Grüner OLnbd (Hardcover), ohne SU - sauberes frisches Exemplar, ungelesen. - XX, 371 S. Jan Thorbecke,Sigmaringen 1999. 34 EURO
ISBN 3799566473

Cramer, Friedrich: Gratwanderungen. Das Chaos der Künste und die Ordnung der Zeit. (Bibliothek Suhrkamp; Bd. 1186). Erweiterte Fassung des gleichnamigen im Insel Almanach 1992 erschienenen Aufsatzes. O-Hardcover, mit SU (SU mit Miniabrieb, unbedeutend). Vom Autor mit Widmung signiert. Schönes Exemplar. - 68 S. Suhrkamp,Frankfurt a.M./Bibliothek Suhrkamp/Suhrkamp 1995. 14 EURO
ISBN 3518221868

Ritivoi, Andreea Deciu: Interpretation and Its Objects: Studies in the Philosophy of Michael Krausz (Value Inquiry Book Series 146). Illustr. Hardcover, dedication on front paper, otherwise in clean fine condition. - ix, 392 S. Radopi,Amsterdam - New York 2003. 80 EURO
ISBN 904201167X

Amiel, Henri-Frederic: Fragments d'un Journal Intime -Nouvelle Edition conforme au texte original et suivie d'un Index Introduction de Bernard Bouvier. Tomie I etTome II (2 vols., complete).Tome 1: un portrait en frontispice noir. Blue hardcover cloth, gilt title on spine. Paper minimal browned, nice dedicatin dated 1944 on empty front papge of tome 1. Otherwise in clean condition, bon etat. - xlviii, 318 et 363 S. Georg et Ci,Geneve/Stock,Paris/Edition/i/2/1 1927. 16 EURO

Solowjew, Wladimir: Schriften zur Philosophie, Theologie und Politik. Mit einer biographischen Einleitung und Erläuterungen von Ludolf Müller. Mit Titelfoto illustr. O-Paperback, sauberes frisches Exemplar, ungelesen. - 283 S. Erich Wewel,München 1991. 24 EURO
isbn 387904175X -- Wladimir Sergejewitsch Solowjow (auch Solowjew, Solov'ev, Ssolovjeff, Solovioff, Solovjew, Ssolowjew, Soloviev, Solowjoff, wiss. Transliteration Vladimir Sergeevic Solov'ëv; * 16. Januarjul./ 28. Januar 1853greg. in Moskau; † 31. Julijul./ 13. August 1900greg. in Uskoje bei Moskau) war ein russischer Religionsphilosoph und Dichter. Solowjow erkannte im Laufe der Jahre immer mehr, dass die Russisch-Orthodoxe Kirche durch die enge Bindung an den russischen Staat nicht in der Lage war, ihre prophetische Mission zu erfüllen. Spätestens nach dem Jahr 1881, dem Jahr der Ermordung des Zaren Alexanders II., wandte er sich allmählich der Römisch-Katholischen Kirche zu. In ihr sah Solowjow die moralische Kraft, die die christlichen Prinzipien klarer vertrat als Orthodoxie und Protestantismus. Solowjow ging soweit, dass er den russischen Zaren aufforderte, sich dem Papst zu unterwerfen. Er wollte, dass die Russisch-Orthodoxe Kirche zu Rom zurückkehrt, allerdings verstand er sich selbst nicht als Konvertit, sondern er wollte sich nur „so eng an Rom anschließen, wie sein Gewissen es ihm erlaubte". Solowjow wollte gleichzeitig Mitglied der Russisch-Orthodoxen und der Römisch-Katholischen Kirche sein. Einen formellen Übertritt zur Römisch-Katholischen Kirche vollzog er nicht. (Wikipedia)

Bonnet, Maximilian hrsg: Acta Petri. Acta Pauli. Acta Petri et Pauli. Acta Pauli et Theclae. Acta Thaddaei. Acta Apostolorum Apocrypha. Post Constantinum Tischendorf denuo ediderunt Ricardus Adelbertus Lipsius et Maximilianus Bonnet. Pars Prior. - Photomechanischer Nachdruck der Ausgabe von 1891. Lateinischer und griechischer Originaltext mit kritischem Apparat. Original-Ganzleinen (Hardcover) mit Rückentitel in Goldprägedruck. Von sehr guter Erhaltung! Ungelesen! Sauberes sehr schönes Exemplar. - v, 320 S. Wissenschaftl.Buchgesellschaft,Darmstadt/- 1959. 26 EURO
la, gr

Buchner, Rudolf; Schmale, Franz-Josef hrsg: Ausgewählte Briefe Papst Gregors VII. / übers. von Franz-Josef Schmale, Freiherr-vom-Stein-Gedächtnisausgabe. Text in Latein und Deutsch (Ausgewählte Quellen zur deutschen Geschichte des Mittelalters ; Bd. 12a).- O-Hardcover, mit SU (kleiner Abrieb am SU vorn, unbedeutend)- sauberes frisches Exemplar, ungelesen. - 442 S. Wissenschaftl.Buchgesellschaft,Darmstadt 1978. 24 EURO
isbn 3534055772

Akcam, Taner: Armenien und der Völkermord. Die Istanbuler Prozesse und die türkische Nationalbewegung (Institut für Sozialforschung). 1 Auflage dieser Ausgabe. Sehr umfangreiche Bibliographie. Illustr. O-Paperback, sauberes frisches Exemplar, ungelesen. - 429 S. Hamburger Edition,Hamburg/1 2004. 14 EURO
ISBN 3930908999

Weckwerth, Andreas: Ablauf, Organisation und Selbstverständnis westlicher antiker Synoden im Spiegel ihrer Akten (Jahrbuch für Antike und Christentum, Ergänzungsband Kleine Reihe 5). - Blauer O-Leinenband (Hardcover), Sauberes gutes Exemplar. - xi, 271 S. Aschendorff,Münster 2010. 18 EURO
isbn 0783402109120

Bonnet, Maximilian hrsg: Passio Andreae. Exactis Andreae. Martyria Andreae. Acta Andreae et Matthiae. Acta Petri et Andreae. Passio Bartholomaei. Acta Ioannis. Martyrium Matthaei. Acta Apostolorum Apocrypha. Post Constantinum Tischendorf. Partis Alteriuss. Volumen Prius. Photomechanischer Nachdruck der Ausgabe von 1898. Lateinischer und griechischer Originaltext mit kritischem Apparat. Roter Original-Ganzleinen (Hardcover) mit Rückentitel in Goldprägedruck. Von sehr guter Erhaltung! Ungelesen! Sauberes schönes Exemplar. - XXXVII, 262 S. Wissenschaftl.Buchgesellschaft,Darmstadt 1959. 24 EURO

Stroebe, Margaret S., Hansson, Robert O., Stroebe, Wolfgang und Schut, Henk eds.: Handbook of Bereavement Research: Consequences, Coping and Care. Second Printing. Hardcover, with DJ - in clean fresh condition, no marks, no wear. - xv, 814 S. American Psychological Association/Washington DC 2001. ISBN 155798736X

DeAngelis, Barbara: Männer. Was jede Frau wissen sollte. Eine Anleitung zum besseren Verständnis des anderen Geschlechts. Deutsche EA. Übersetzer: aus dem Amerikanischen von Elke Schmid und Gisela von Tschirnhaus. Illustr. Paperback, sauberes gutes Exemplar. - 285 S. Wilhelm Heyne,München 1992. 8 EURO
ISBN 3453051947

Siegrist, Johannes: Ungleiche Gesundheitschancen in modernen Gesellschaften (Schriften der Philosophisch-Historischen Klasse der Heidelberger Akademie der Wissenschaften, Band 44). Illustr. O-Paperback, sauberes Exemplar. - 35 S. Universitätsverlag Winter,Heidelberg 2007. 8 EURO
ISBN 9783825354152

Clark, Kenneth: Das nackte in der Kunst. Mit dreihundert Abbildungen. Aus dem Englischen von Hanna Kiel. OLnbd (Hardcover) mit SU. Sauberes Exemplar - 416 S. Phaidon,Köln 1958 . 24 EURO

Dupeux, Louis: Nationalbolschewismus in Deutschland 1919-1933. Kommunistische Strategie und konservative Dynamik. Deutsch von Richard Kirchhoff. Mit 6 Abbildungen. OLnbd (Hardcover). Sauberes Exemplar - 492 S. 6/C.H.Beck,München 1985 . 14 EURO
ISBN 3406304443

Finn, Gerhard: Die politischen Häftlinge der Sowjetzone 1945-1958. Mit Bildern. OLnbd (Hardcover). Sauberes Exemplar - 231 S. o.A. 1958 . 8 EURO

Fischer, Peter: Alfred Wolfenstein. Der Expressionismus und die verendende Kunst. OLnbd (Hardcover). Sauberes Exemplar - 251 S. Fink Verlag,München 1968 . 8 EURO

Frank, Hansjörg: Das bringt kein Brod ins Haus. Die Erziehungslehre Augustin Kellers am Aargauischen Lehrerseminar 1841 bis 1842. Mit Bildern. OLnbd (Hardcover) mit SU. Sauberes Exemplar - 231 S. Baden-Verlag 1997 . 20 EURO
ISBN 3855451095

Giddens, Anthony: Konsequenzen der Moderne. 2. Auflage. (suhrkamp tb 1295). Sauberes TB - 224 S. 2/Suhrkamp/Suhrkamp ,Frankfurt/M 1997 . 8 EURO
ISBN 3518288954

Leach, Edmund: Levi-Strauss zur Einführung. Mit einem Nachwort von Karl-Heinz Kohl und einer Auswahlbibliogephie von Klaus Zinniel. Aus dem Englischen von Lutz-W. Wolff. Sauberes TB - 181 S. Junius,Hamburg 1991 . 6 EURO
ISBN 3885068664

Merö, Laszlo: Die Grenzen der Vernunft. Kognition, Intuition und komplexes Denken. Deutsch von Anita Ehlers. (rororo sachbuch tb 61419). Sauberes TB - 446 S. Rowohlt Taschenbuch,Reinbek bei Hamburg 2002 . 10 EURO
ISBN 3499614197

Pressler, Guido: Die Holzschnitte der deutschen Hedwigslegende (Breslau 1504). Durchgehend illustriert. OLnbd (Hardcover). Sauberes Exemplar - 225 S. Guido Pressler Verlag,Hürtgenwald 1997 . 8 EURO
ISBN 3876460700

Staudinger, Ursula M., Häfner, Heinz und (Hrsg): Was ist Alter(n)? Neue Antworten auf eine scheinbar einfache Frage. Mit 24 Abbildungen, davon 17 in Farbe. Band 18. OPpbd (Hardcover). Sauberes Exemplar - 248 S. 17/18/24/Springer-Verlag,Berlin Heidelberg New York 2008 . 18 EURO
ISBN 9783540767107

Tiedemann, Paul: Menschenwürde als Rechtsbegriff. Eine philosophische Klärung. Menschenrechtszentrum der Universität Potsdam Band 29. Sauberes Paperback - 676 S. 29/Berliner Wissenschafts-Verlag 2007 . 48 EURO
ISBN 9783830514275

Holst, von Christian: Franz Marc Pferde. Katalogbuch zur Ausstellung "Franz Marc - Pferde" in der Staatsgalerie Stuttgart vom 27. Mai bis 10. September 2000, mit 231 Abbildungen. Farb. illustr. O-Hardcover, sauberes frisches Exemplar, perfekt. - 283 S. Staatsgalerie,Stuttgart/s/-/Stuttgart/27/10 2000. 14 EURO

Boullée, Etienne Louis: Architektur. Abhandlungen über die Kunst. Einführung und Kommentar von Adolf Max Vogt. Mit 45 Abbildungen. Orig.-Karton (Klappenbroschur), Paperback. Sauberes frisches Exemplar, perfekt. - 176 S. Verlag für Architektur,Zürich und München 1987. 44 EURO
isbn 3760880673

Gutknecht, Thomas, Polednitschek, Thomas und Stölzel, Thomas Hrsg.: Philosophische Lehrjahre: Beiträge zum kritischen Selbstverständnis Philosophischer Praxis (Schriften der Internationalen Gesellschaft für Philosophische Praxis, Band 1). Illustr. paperback, sauberes gutes Exemplar. - 272 S. Lit.Verlag - Dr W.Hopf,Berlin 2009. 12 EURO
ISBN 3825804372

Buchheim, Peter, Cierpka, Manfred und Seifert, Theodor Hrsg.: Das Narrativ - aus dem Leben Erzähltes (Lindauer Texte, Band 8). Paperback, minimale Lagerspuren am Einband, sonst sauber und frisch, wohl ungelesen. - 168 S. Springer,Berlin Göttingen Heidelberg/- 1998. 16 EURO
isbn 3540639802 - Der 8. Band der Lindauer Texte setzt die Tradition der Veröffentlichungen der Beiträge zu den Leitthemen der LPW fort. Dieser Band enthält die Vorträge des Leitthemas der ersten Woche: Das Narrativ - aus dem Leben Erzähltes. Die in diesem Band veröffentlichten Vorträge zeigen die Vielfalt des Umgangs mit dem Erzählten, wie es sich auch in Familiengeschichten, in Behandlungsgeschichten, die wir selbst erzählen, in den Lebensentwürfen von Männern und Frauen wissenschaftlich und klinisch darstellt. In den verschiedenen Formen therapeutischen Handelns wird jeweils anders erzählt; Therapeutin und Therapeut laden dazu mit ihrem Setting recht unterschiedlich ein. Sie haben, auch beruhend auf dem bevorzugten theoretischen Hintergrund andere Möglichkeiten, mit dem "aus dem Leben Erzählten" umzugehen. So erfahren sie auch ganz unterschiedliche Dinge: im szenischen Handeln des Psychodramas stellt sich erzähltes Leben anders dar als in den Skriptgeschichten, mit denen die Transaktionsanalyse arbeitet. Vieles wird in den Erzählungen konstruiert und deutend rekonstruiert, der psychoanalytische Dialog führt so zu wichtigen Lebenszusammenhängen. Im narrativen Selbst findet aus dem Leben Erzähltes ein umfassendes theroretisches Konzept. (Verlagstext).- Inhalt:

Phantasie und Erzählung

Person, Ethel Spector

Seiten 14-32

Erzählen und Zuhören Das Narrativ im therapeutischen Dialog: "Ich hab so vieles zu erzählen"

Kast, Verena

Seiten 33-50

Über den Umgang mit Wünschen und Aggression in den Lebensentwürfen von Männern und Frauen

Rohde-Dachser, Christa

Seiten 51-66

Behandlungsgeschichten erzählen

Körner, Jürgen

Seiten 67-84

Was Patienten ihren Therapeuten erzählen

Boothe, Brigitte

Seiten 85-106

Familiengeschichte(n)

Welter-Enderlin, Rosmarie

Seiten 107-120

Erzählung und Erzähltes in der Transaktionsanalyse: Skriptgeschichten

Seifert, Angela

Seiten 121-134

Erzähltes, Verschwiegenes: Mythen und Geheimnisse in der Familientherapie

Neraal, Terje

Seiten 135-146

Erzählung und Erzählen in der Psychodramatherapie: Lebensgeschichten in szenischem Handeln

Leutz, Grete Anna

Seiten 147-158

Narrative psychologische und historische Wahrheit — mit Beispielen aus der Weltliteratur

Gidion, Heidi

Dassmann, Ernst u. a. Hrsg: Jahrbuch für Antike und Christentum, Jahrgang 4 -1961. Mit Abbildungen auf 12 Kunstdrucktafeln im Anhang, einige Textabbildungen. Original Broschur (Paperback), noch unaufgesschnittenes ungelesenes Exemplar (kann von mir sauber maschinell beschnitten werden). Perfekter Zustand. - 198 S. Aschendorff,Münster 1962. 14 EURO
Inhalt:
Dölger, Franz Joseph, Beiträge zur Geschichte des Kreuzzeichens IV: 5/17
Nußbaum, Otto, Zum Problem der runden und sigmaförmigen Altarplatten: 18/43
Opelt, Ilona, Augustustheologie und Augustustypologie: 44/57
Koep, Leo, Antikes Kaisertum und Christusbekenntnis im Widerspruch: 58/76
Hermann, Alfred, Das steinharte Herz. Zur Geschichte einer Metapher: 77/107
Thraede, Klaus, Untersuchungen zum Ursprung und zur Geschichte der christlichen Poesie I: 108/127
Klauser, Theodor, Studien zur Entstehungsgeschichte der christlichen Kunst IV: 128/145
Herter, Hans, Das unschuldige Kind: 146/162
Opelt, Ilona, Rez. H. Hommel, Schöpfer und Erhalter. Studien zum Problem Christentum und Antike (Berlin 1956): 163/164
Opelt, Ilona, Rez. B. Cardauns, Varros Logistoricus über die Götterverehrung (Curio de cultu deorum), Diss. Köln (1960): 164/165
Opelt, Ilona, Rez. J. Pépin, Mythe et allégorie (Paris 1958): 165/168
Thraede, Klaus, Rez. G. B. Ladner, The Idea of Reform. Its Impact on Christian Thought and Action in the Age of the Fathers (Cambridge, MA 1959): 168/170
Thraede, Klaus, Rez. H. Kosmala, Hebräer-Essener-Christen. Studien zur Vorgeschichte der frühchristlichen Verkündigung (Leiden 1959): 171/172
Klauser, Theodor, Rez. J. Moreau, Die Christenverfolgung im römischen Reich (Berlin 1961): 172/174
Klauser, Theodor, Rez. Ch. Ihm, Die Programme der christlichen Apsismalerei vom 4. Jh. bis zur Mitte des 8. Jh. (Wiesbaden 1960): 174/179
Klauser, Theodor, Rez. G. Brusin / P. L. Zovatto, Monumenti romani e cristiani di Iulia Concordia (Pordenone 1960): 179/181
Klauser, Theodor, Rez. Ch. Dahm, Athos, Berg der Verklärung (Offenburg 1959): 181/182
Klauser, Theodor, Rez. J. Steinmann, Hieronymus, Ausleger der Bibel (Köln 1961): 182/183
Opelt, Ilona, Aeneas: 184/186
Thraede, Klaus, Arator: 187/196

Klauser, Theoder u. a. Hrsg.: Jahrbuch für Antike und Christentum, Jahrgang 3 -1960. Mit Abbildungen auf 10 Kunstdrucktafeln im Anhang, einige Textabbildungen. Original Broschur (Paperback), noch unaufgesschnittenes ungelesenes Exemplar (kann von mir sauber maschinell beschnitten werden). Perfekter Zustand. - 159 S. Aschendorff,Münster 1961. 14 EURO
ISBN 9783402070055

Klauser, Theoder u. a. Hrsg.: Jahrbuch für Antike und Christentum, Jahrgang 6 - 1963. Mit Abbildungen auf 22 Kunstdrucktafeln im Anhang, einige Textabbildungen. Original Broschur (Paperback), noch unaufgesschnittenes ungelesenes Exemplar (kann von mir sauber maschinell beschnitten werden). Minimale Gebrauchsspuren am Papiereinband, sonst perfekt. - 194 S. Aschendorff,Münster 1964. 14 EURO
Beiträge zur Geschichte des Kreuzzeichens VI, Neues zur Thomas Tradition, Die Beter-Stelen von Terenuthis in Ägypten, Zu den Vorwürfen der Heiden gegen die Christen (.)

Dassmann, Ernst u. a. Hrsg: Jahrbuch für Antike und Christentum, Jahrgang 42 - 1999.- 4to. , mit 29 Bildtafeln. Blauer O-Leinenband (Hardcover), Titel und R-Titel in feiner Goldprägung. Sauberes gutes Exemplar. - 231 S. Aschendorff,Münster 1999. 24 EURO
isbn 3402081334 -
Schlette, Heinz Robert, Rejoindre les Grecs. Griechen und Christen bei Albert Camus: 5/19
Schneider, Katharina, Die Stellung der Juden und Christen in der Welt nach dem Diognetbrief: 20/41
Fürst, Alfons, Der philosophigeschichtliche Ort von Minucius Felix' Dialog "Octavius": 42/49
Wypustek, Andrzej, Un aspect ignoré des persécutions des chrétiens dans l'Antiquité: les accusations de magie érotique imputées aux chrétiens aux IIe et IIIe siècles: 50/71
Schrenk, Sabine (Hrsg.), Spätantik-frühislamische Textilien in der Studiensammlung des F. J. Dölger-Instituts: 72/115
Stollmayer, Iris, Spätantike Trikonchoskirchen - ein Baukonzept?: 116/157
Engemann, Josef, Das spätantike Consulsardiptychon in Halberstadt: westlich oder östlich?: 158/168
Wisskirchen, Rotraut, Zur Apsisstirnwand von SS. Cosma e Damiano/Rom: 169/183
Stemberger, Günter, Rez. B. Wander, Gottesfürchtige und Sympathisanten. Studien zum heidnischen Umfeld von Diasporasynagogen (Tübingen 1998): 184/188
Maier, Johann, Rez. The Dead Sea Scrolls. Hebrew, Aramaic and Greek Texts with English Translation. Volume 4A. Angelic Liturgy, Prayers, Psalms, edited by James H. Charlesworth (Tübingen/Louisville 1997): 188
Maier, Johann, Rez. M. Albani / J. Frey / A. Lange (Hrsg.), Studies in the Book of Jubilees (Tübingen 1997): 188/189
Maier, Johann, Rez. Bibel und Midrasch. Zur Bedeutung der rabbinischen Exegese für die Bibelwissenschaft (Tübingen 1998): 189/191
Lehnardt, Andreas, Rez. H.-M. Döpp, Die Deutung der Zerstörung Jerusalems und des Zweiten Tempels in den ersten drei Jahrhunderten n. Chr. (Tübingen/Basel 1998): 191/196
Vogel, Manuel, Rez. P. Spilsbury, The Image of the Jew in Flavius Josephus' Paraphrase of the Bible (Tübingen 1998): 196/198
Gardner, Iain, Rez. S. R. Richter, Die Aufstiegspsalmen des Herakleides (Wiesbaden 1997): 198/199
Reemts, Christiana, Rez. J. W. Trigg, Origen (London/New York 1998): 204/206
Schenke, Hans-Martin, Rez. Der Tractatus Tripartitus aus Nag Hammadi Codex I (Codex Jung). Neu übersetzt von P. Nagel (Tübingen 1998): 206/209
Dassmann, Ernst, Rez. Dekrete der ökumenischen Konzilien 1. Konzilien des ersten Jahrtausends. Vom Konzil von Nizäa (325) bis zum vierten Konzil von Konstantinopel (869/70) (Paderborn/München/Wien/Zürich 1998): 209/212
Dassmann, Ernst, Rez. B. Studer, Schola Christiana. Die Theologie zwischen Nizäa (325) und Chalzedon (451) (Paderborn/München/Wien/Zürich 1998): 212/215
Wodtke-Werner, Verena, Rez. S. Letsch-Brunner, Marcella - Discipula et Magistra (Berlin/New York 1997): 215/218
Fuhrer, Therese, Rez. K. Pollmann, Doctrina Christiana (Freiburg, Schweiz 1996): 218/220
Fontaine, Jacques, Rez. S. MacCormack, The Shadows of Poetry. Vergil in the Mind of Augustine (Berkeley/Los Angeles/London 1998): 220/222
Flasch, Kurt, Rez. P.-M. Hombert, Gloria gratiae. Se glorifier en Dieu, principe et fin de la théologie augustinienne de la grâce (Paris 1996) / J. Lößl, Intellectus Gratiae. Die erkenntnistheoretische und hermeneutische Dimension der Gnadenlehre Augustins von Hippo (Leiden 1997): 222/225
Dassmann, Ernst, Rez. W. H. C. Frend, The Archaeology of Early Christianity. A History (London 1997): 225/229
Blaauw, Sible de, Rez. P. Chevalier, Ecclesiae Dalmatiae. L'architecture paléochrétienne de la province romaine de Dalmatie (IVe-VIIe s.) (Rome/Split 1996): 229/231

Eberle, Josef: Kinder in der Weltliteratur. Erzählungen. Auswahl und Nachwort von Federico Hindermann ( Manesse-Bibliothek der Weltliteratur). Kopffarbschnitt. OLnbd (hardcover) mit SU. Sauberes Exemplar. - 443 S. Manesse,Zürich 1981. 6 EURO
isbn 3717516108 - Erzählungen u.a.v. Fitzgerald, Dostojewski, Stifter, Lamb, Söderberg. Reihe Manesse Bibliothek der Weltliteratur. Gutes, wohl ungelesenes Exemplar.

Byron, Lord: Marino Faliero, Doge de Venise, Tragedie Historique en cinq actes. Troisieme Édition (Oeuvres complètes de Lord Byron. TOME 7). Traduites de l'anglais par A.-P. et E.-D. S. In-18. Half leather of that time, clear signs of usage, espec. on upper and lower spine, but still in overall good condition. No marks, nice lettering. In good condition. - 271 S. Ladvocat,Paris 1821. 36 EURO
George Gordon Noel Byron, 6. Baron Byron of Rochdale (* 22. Januar 1788 in London; † 19. April 1824 in Mesolóngi, Griechenland), genannt Lord Byron, war ein englischer Dichter, Enkel von John Byron, einem Südseeforscher. Lord Byron war der Vater von Ada Lovelace. 1808 nahm Byron seinen Sitz im House of Lords ein. 1809 unternahm er eine große Reise in den Mittelmeerraum: über Lissabon fuhr er nach Spanien und besuchte Malta, Albanien, Griechenland und die Küste Kleinasiens. Nach seiner Rückkehr wurde Byron 1812 durch die Publikation des ersten Cantos von Childe Harold quasi über Nacht bekannt. Nachdem er sich in seiner englischen Heimat wiederholt der Kritik und den Anfeindungen der dortigen Gesellschaft ausgesetzt sah, besonders durch die skandalumwobene Trennung von Lady Byron (née Annabella Milbanke), verließ er England im Jahr 1814 auf Dauer und ließ sich in Venedig nieder. 1817 verkaufte er den Familienstammsitz Newstead Abbey. Auf Grund einer Liebesbeziehung zu Teresa Guiccioli, die der italienischen Separatistenorganisation der Carbonari angehörte, geriet er in Konflikt mit der italienischen Krone und wurde zusammen mit Guiccioli nach Pisa verbannt, wo sie bis 1823 lebten. Dort entstand auch der Pisan Cycle. Anfang 1823 nahm Byron als Philhellene das ihm angebotene Kommando über die freien griechischen Streitkräfte an, starb jedoch wenig später in Griechenland in Mesolongi an den Folgen einer Unterkühlung. Wegen seines Engagements für die griechische Unabhängigkeitsbewegung ist er dort bis heute wohlbekannt und hoch angesehen. Byrons Werke, die der englischen Spätromantik (sog. Schwarze Romantik oder Negative Romantik) zuzuordnen sind, sind geprägt von Ablehnung gegenüber althergebrachten Strukturen; seine Helden sind, vielleicht als Projektion oder Inszenierung seiner selbst, intelligent, mutig und leidenschaftlich, jedoch gleichermaßen rastlos, verletzlich und einsam, so dass ihnen letztlich Zufriedenheit und Glück versagt bleiben. Bedeutend ist im Werk Byrons auch die Macht des Schicksals, die oft in der Form eines bösen, diktatorischen Gottes das Leben des Menschen lenkt (Deismus).

Daudet, Alphonse: Lettres de mon moulin (Les Trésors de la Littérature Française). Hardcover half leather binding, fine gilt title on spine, très bel exemplaire. demi-maroquin brun tête de nègre. Like new! - 209 S. Skira,Genève 1943. 22 EURO
Beautiful binding by Swiss masters Skira .wonderful item and looking as if published yesterday. - Alphonse Daudet, (1840-1897), französischer Schriftsteller. - Daudet wurde in Nîmes geboren. In Paris veröffentlichte er den Gedichtband Les Amoureuses (1858) und wurde um 1861 Beiträger der Zeitung Le Figaro. Bekannt wurde Daudet mit seinen humoristischen, am Naturalismus geschulten Lettres de mon moulin (1869, Briefe aus meiner Mühle), die zunächst 1866 in Fortsetzungen im Figaro erschienen und das Leben in der Provence beschreiben, sowie durch den spöttischen Erzählzyklus Tartarin über die Aufschneidereien südfranzösischer Kleinbürger. Zu letzterem gehören Tartarin de Tarascon (1872), Tartarin sur les Alpes (1885, Tartarin in den Alpen) und Port Tarascon (1890). Darüber hinaus schrieb Daudet Les Contes du lundi (1873, Montagsgeschichten), Erzählungen über den Deutsch-Französischen Krieg. - Weitere Werke sind das Drama L'Arlésienne (1872, Neue Liebe), für das Georges Bizet die Bühnenmusik schrieb, die Romane Jack (1876), Le Nabab (1877, Der Nabob), Les Rois en exil (1879), Sapho (1884) sowie die Autobiographie Le Petit Chose (1868, Der kleine Dingsda). 1888 erschienen Daudets zweibändige Erinnerungen Souvenirs d'un homme de lettres und Trente Ans de Paris.

Kirchner, Ernst Ludwig: Ernst Ludwig Kirchner. Gemälde Aquarelle Zeichnungen Graphik. Katalog herausgegeben von Roman Norbert Ketterer & Galerie Henze, Campione d Italia, auch zur Ausstellung, vom 6. September bis 26. Oktober 1985, Galerie Wolfgang Ketterer, München. Der Katalog verzeichnet 327 Nummern, etwa zur Hälfte als farbige Abbildung. Illustr. Paperback, sauberes frisches Exemplar. - 296 S. Roman Norbert Ketterer & Galerie Henze,Campione bei Lugano 1985. 18 EURO

Arnold, Friedrich Hrsg.: ANSCHLÄGE. Politische Plakate in Deutschland 1900 - 1970. Buchformat 30 x 20 cm vereinheitlicht. Die beigefügte Broschüre erläutert Motivation und politischen Hintergrund der jeweiligen Anschläge kurz und informativ. Durchgehend mit teils farbigen, stets ganzseitigen Abbildunegn. Illustr O-Hardcover Halbleinenband, sauber und frisch. - 166 S. Büchergilde Gutenberg,Frankfur- Wien Zürich, 1973. 12 EURO
isbn 3763216677

Wieland, Christoph Martin: Wielands Briefwechsel. Hrsg. von der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften durch Siegfried Scheibe. Siebzehnter (17) Band, erster und zweiter Teil (2 Bände, 17.1 und 17.2): Band 17.1 Text: Briefe Januar 1806 - September 1809. - Band 17.2: Briefe Januar 1806 - September 1809. Anmerkungen. Bearbeitet von Siegfried Scheibe. - Grüne OLnbde (Hardcover), goldgeprägte Titel. Saubere frische Exemplare, wohl ungelesen. Keine SU. Rote Rückentitel. Keinerlei Markierungen. - 694 Seiten und 4 Tafeln; 588 S. Akademie,Berlin 2001 / 2003. 60 EURO
isbn 3050008806 -- Christoph Martin Wieland (* 5. September 1733 in Oberholzheim bei Laupheim; † 20. Januar 1813 in Weimar) war ein deutscher Dichter, Übersetzer und Herausgeber zur Zeit der Aufklärung. Wieland war einer der bedeutendsten Schriftsteller der Aufklärung im deutschen Sprachgebiet und der Älteste des klassischen Viergestirns von Weimar. Wieland war mit seinem Werk Geschichte des Agathon der Begründer der Tradition des deutschen Bildungsromans. Nach einer pietistischen Phase der Schwärmerei entwickelte er sich zu einem der einflussreichsten Schriftsteller der Aufklärung. Seine Verserzählungen sind gekennzeichnet durch meisterhafte Stilistik. Er beherrschte die Satire ebenso wie die Literaturkritik. Auch als Übersetzer leistete er Bedeutendes: seine in Weimar entstandenen Horaz- und Lukian-Übersetzungen sind „bis heute nicht veraltet" (Wikipedia).- "Wie in den früheren Teilen der Edition findet man hier detaillierte Register zu den erwähnten Personen, den Anonyma und Periodika sowie zu den Werken W.s. [...] Die Bearbeiter haben alle biographischen, zeitgeschichtlichen und literarischen Zusammenhänge akribisch erforscht und umfangreich erläutert." Germanistik, Band 47 (2006), Heft 3-4

Poulsen, Frederik: Römische Kulturbilder. Übersetzung aus dem Dänischen von Hanna Kobylinski unter Mitwirkkung von Hans Rieben, Bern und Peter Vogel, Basel. Auf Kunstdruckpapier mit 119 Abbildungen. Unbeschnittene OBroschur mit zweifarbiger Rücken- und Deckelbeschriftung. Ungelesen, da noch unbeschnittenes Exemplar (kann auf Wunsch von mir maschinell sauber beschnitten werden). Hervorragender Zustand, wie neu. - 324 S. Heimdal,,Kopenhagen/Bern 1949. 14 EURO
Inhalt: Geleitwort - I. Das Urteil eines klugen Griechen über den römischen Imperialismus - II. Ein Tag mit einem römischen Kaiser - III. Römische Senatorenprofile - IV. Großbürger, Kleinbürger und Spießbürger - V. Land und Stadt - VI. Die Römerin - VII. Kinder und junge Menschen im römischen Leben und der römischen Kunst - VIII. Der Kamp[f] zwischen Heidentum und Christentum - Die römischen Kaiser - Literatur - Verzeichnis der Abbildungen - Register. - Frederic Poulsen war Direktor der Ny Carlsberg Glyptothek in Kopenhagen und Mitglied der königlich dänischen Gesellschaft der Wissenschaften. - Frederik Poulsen (1876-1950), dänischer Klassischer Archäologe. 1896/97 hielt er sich zu Studien in Göttingen bei Ulrich von Wilamowitz-Moellendorff und dann in München 1897 bei Adolf Furtwängler auf. Seit 1910 war er Assistent an der Antikenabteilung der Ny Carlsberg Glyptotek in Kopenhagen, seit 1915 leitete er die Abteilung, von 1926 bis 1943 war er Direktor des Museums.

Seewald, Richard: Symbole. Zeichen des Glaubens. Mit 60 Abb. Original-Leinenband (Hardcover), ohne SU - R-Titel in Gold. Sauberes gutes Exemplar. - 157 S. Schweizer Volksbuch-Gemeinde,Luzern 1946. 14 EURO

Kirchner, Ernst Ludwig: Das Werk Ernst Ludwig Kirchners. Malerei, Grafik, Plastik, Zeichnungen. Der Katalog (alle Werke zum Verkauf) verzeichnet 296 Nummern, etwa zur Hälfte als farbige Abbildung und oft ganzseitige Abbildungen. Illustr. Paperback Original-Karton. 27 x 20 cm, sauberes frisches Exemplar. - 168 S. Roman Norbert Ketterer,Campione bei Lugano/München 1980. 6 EURO
Beiliegend die Originaleinladungskarten sowohl zur Ausstellung in Campione wie zur ident. Ausstellung bei Ketterer in München.

Rilke, Rainer Maria: Auguste Rodin. Mit 96 Vollbildern.. 31.-40. Tausend. O-HLnbd (Hardcover), alle Abbildungen perfekt, Text minimal gelegentl. etwas gelbfleckig, sonst sauber und frisch, sehr schönes Druckbild. - Text 118, dann Bildanhang auf Kunstdrucktafeln S. Insel,Leipzig 1922. 10 EURO

Wyss, Dieter: Der Surrealismus. Eine Einführung und Deutung surrealistischer Literatur und Malerei. Mit einer farbigen und 15 s/w-Abbildungstafeln sowie 35 Textabbildungen.- 4°, OKlappenbroschur (Paperback) mit Cellophanhülle, sauberes gutes Exemplar. - 88 S. Lambert Schneider,Heidelberg 1950. 14 EURO
Dieter Wyss (* 21. Dezember 1923 in Addis Abeba; † 6. Juli 1994 San Carlos/Ibiza) war ein deutscher Arzt und Schriftsteller. Von 1969 bis 1989 war er Ordinarius für Medizinische Psychologie und Psychotherapie an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. Wyss war Mitbegründer der Deutschen Gesellschaft für anthropologische und daseinsanalytische Medizin, Psychologie und Psychotherapie. Er war mehrere Jahre deren Präsident und später deren Ehrenpräsident. Er entwickelte das anthropologische Denken weiter, welches er als Mitarbeiter von Viktor von Weizsäcker und als Lehrstuhlnachfolger von Viktor Emil von Gebsattel aufgenommen hatte. (Wikipedia)

Hitler, Adolf: Mein Kampf, Hochzeitsausgabe (entsprechendes handschriftl. ausgefülltes Vorsatzblatt vorn) mit goldgeprägter Schrift auf Buchrücken. Zwei Bände in 1 Band. Ungekürzte Ausgabe. Frontispiz. Halbleder (Hardcover), Im getitelten O-Pappschuber. Sauberes perfektes Exemplar, ungelesen. - 781 S. Zentralverlag der NSDAP FRz.Eher,München 1942. 220 EURO

Buchsers, Frank: Frank Buchsers amerikanische Sendung 1866-1871. Die Chronik seiner Reisen. Mit 94 meist seitengroben Abbildungen in Kupferdruck. OLnbd (Hardcover) mit SU. Sauberes Exemplar - 134 S. Holbein-Verlag,Basel 1941 . 10 EURO

Faber du Faur, Irmgard von: Die Kinderarche. Zeichunungen zum Umschlag und zu den Bildern von Felix Hoffmann. OLnbd. Mit mattem Fleck auf Umschlag, ansonsten sauberes Exemplar - 76 S. Sauerländer,Aarau 1935 . 24 EURO

Kätterer, Lisbeth: Cora ein junger Blindenführhund. Zeichnungen von Rolf Holstein. Beiligendes Blatt mit dem Alphabet der Blindenschrift. OPpbd. Sauberes Exemplar - 63 S. Blaukreuzverlag,Bern 1977 . 32 EURO
ISBN 3855800820

Malraux, André: Die Künstlerische Gestaltung. Aus dem Französischen von Jan Lauts. Mit Bildern. Kopffarbschnitt. OLnbd mit SU. Sauberes Exemplar - 219 S. Woldemar Klein Verlag,Baden-Baden ca. 1950 . 8 EURO

Neurohr, Jean F.: Der Mythos vom dritten Reich. Zur geistesgeschichte des Nationalsozialismus. OLnbd. (Hardcover). Sauberes Exemplar - 287 S. GottaÇsche Buchhandlung,Stuttgart 1957 . 6 EURO

Wolfram, Herwig; Langthaler, Gerhart: Botschaften aus dem Meer ob der Enns. Enträtselte Bildgeschichten nach Kult- und Herrschaftsdarstellungen des frühen Mittelalters. Durchgehend illustriert. OPpbd mit SU. Sauberes Exemplar - 63 S. Hermann Böhlaus Nachf.,Wien,Köln,Graz 1984 . 5 EURO
ISBN 320507243x

Wieland, Christoph Martin: Wielands Briefwechsel. Hrsg. von der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften durch Siegfried Scheibe. Vierzehnter (14.) Band, erster und zweiter Teil (2 Bände, 14.1 und 14.2): Juli 1797 - Juni 1799 - komplett. Erster Teil: Text, mit 3 Tafeln sowie eine Falttafel. Zweiter Teil: Anmerkungen. Bearbeitet von Angela Goldack.- Grüne OLnbde (Hardcover), goldgeprägte Titel. Saubere frische Exemplare, wohl ungelesen. Keine SU. Rote Rückentitel. Keinerlei Markierungen. - 515; 541 S. Akademie,Berlin 2000 / 2002. 60 EURO
Christoph Martin Wieland (* 5. September 1733 in Oberholzheim bei Laupheim; † 20. Januar 1813 in Weimar) war ein deutscher Dichter, Übersetzer und Herausgeber zur Zeit der Aufklärung. Wieland war einer der bedeutendsten Schriftsteller der Aufklärung im deutschen Sprachgebiet und der Älteste des klassischen Viergestirns von Weimar. Wieland war mit seinem Werk Geschichte des Agathon der Begründer der Tradition des deutschen Bildungsromans. Nach einer pietistischen Phase der Schwärmerei entwickelte er sich zu einem der einflussreichsten Schriftsteller der Aufklärung. Seine Verserzählungen sind gekennzeichnet durch meisterhafte Stilistik. Er beherrschte die Satire ebenso wie die Literaturkritik. Auch als Übersetzer leistete er Bedeutendes: seine in Weimar entstandenen Horaz- und Lukian-Übersetzungen sind „bis heute nicht veraltet" (Wikipedia).- "Wie in den früheren Teilen der Edition findet man hier detaillierte Register zu den erwähnten Personen, den Anonyma und Periodika sowie zu den Werken W.s. [...] Die Bearbeiter haben alle biographischen, zeitgeschichtlichen und literarischen Zusammenhänge akribisch erforscht und umfangreich erläutert." Germanistik, Band 47 (2006), Heft 3-4

Schönenberger, Toni: Der britische Rückzug aus Singapore 1945- 1976 (Beiträge zur Kolonial- und Überseegeschichte ; Bd. 20). - Illustr Paperback, wie neu, ungelesen. Vom Autor mit Widmung signiert! - 230 S. Atlanis,Zürich und Freiburg/Br./- 1981. 26 EURO
isbn 3761106289

Uhl, Natalie W.; Dransfield, John: Genera Palmarum: A Classification Based on the Work of Harold E Moore Jr. First edition. Illustrated with a plethora of in-text monochrome plates, including diagrams, distribution maps, and highly intricate detail views, as well as some full colour and monochrome photographs. Bound in original cloth (Hardcover) in laminate illustrative dustjacket. A very good copy, clean and fresh! - 610 S. The L.H.Bailey Hortorium and the International Palm Society,USA 1987. 24 EURO
Describes the 200 genera of palms that are recognized. Also discusses the morphology, anatomy, ecology and distribution, fossil record and evolution of the palms.

Morawetz, Wilfried: Morphologisch-ökologische Differenzierung, Biologie, Systematik und Evolution der neotropischen Gattung Jacaranda (Bignoniaceae) (Denkschriften der ... Österreichischen Akademie der Wissenschaften, 123. Band). Mit 71 Abbildungen. Getitelt. Paperback, sauberes frisches Exemplar, vom Autor signiert.. - 184 S. Springer,Wien Berlin 1982. 36 EURO

Jaeckle, Erwin: Die Siebensilber. Gesammelte Gedichte. 3 Bde. (komplett). Gr.-8°. - Olwdbde. (Hardcover), m. OU. in Okt.-Kassette. Sauberes frische Exemplare, perfekt, ungelesen. Band 1 vom Autor handschriftlich signiert! - 336; 276; 381 S. Calatra Press Willem Enzinck,Lahnstein/s/3/-/1/12/Zürich/2 o.J., ca 1990. 24 EURO
isbn 3881381112 -- Erwin Jaeckle (* 12. August 1909 in Zürich; † 2. Oktober 1997 ebenda) war ein Schweizer Schriftsteller, Journalist und Politiker. Jaeckle studierte Philosophie und Germanistik und promovierte 1937 an der Universität Zürich über Rudolf Pannwitz. Er arbeitete zunächst als Lektor beim Atlantis Verlag und heiratete 1941. Von 1943 bis 1971 war er Chefredaktor der Tageszeitung Die Tat, dazu von 1962 bis 1977 Redaktor der Kulturbeilage Literarische Tat. Er gehörte zum Kern der Zürcher "Freitagsrunde" - einem von 1942 bis 1965 bestehenden Literaturzirkel -, zusammen mit Ernst Howald, Eduard Korrodi, Walther Meier, Max Rychner und Emil Staiger. (Wikipedia)

Böcher, Tyge W.; Lyshede, Ole B.: Anatomical studies in xerophytic apophyllous plants. Plants: I & II (complete). TWO VOLUMES. Series: Det Kongelige Danske Videnskabernes Selskab, Biologiske Skrifter: Bd. 16, Nr. 3 &. 39pp single-side photoplates. Consists of: "Part I: Monttea Aphylla, Bulnwesia Retama & Bredemeyera Colletioides" 1968, 44pp + 16 single-side photoplates; "Part II: Additional Species From South American Shrub Steppes" 1972, 137pp + 23pp single-side photoplates. Only minor shealf wear, comes with a fine letter signed by the author Ole Lyshede. Paperback, good shape. - 44; 137 S. Munksgaard,Kobenhavn/i/16/3 1968 / 1972. 48 EURO

Mennema, J: Het landschap van de Oude Maas. 1966, overdruk uit het Verslag over het jaar 1966 gedaan door gedeputeerde staten aan provinciale staten van Zuid-Holland. Papaerback, clean good condition. Signed with nice dedication by the author. - 83 S. Den Haag 1966. 12 EURO

Weber, Max Maria Freiherr von: Die Schule Des Eisenbahnwesens: Kurzer Abriss Der Geschichte, Technik, Administration und Statistik der Eisenbahnen. EA Erstauflage. Mit 90 in den Text gedruckten Abbildungen. Blauer OLnbd (Hardcover), mit feiner goldener Titelvignette. Sauberes frisches Exemplar (kl Namensstempel auf leerem Vorsatz) - xvi, 272 S. J.J.Weber,Leipzig 1857. 80 EURO
Die Originalausgabe, nicht der Reprint. Beiliegend der Flyer zur Subskription des Reprints. - Philipp Christian Maximilian Maria Freiherr von Weber (* 25. April 1822 in Dresden; † 18. April 1881 in Berlin) war sächsischer Eisenbahndirektor, österreichischer Hofrat und preußischer Ministerialrat. Weber war ein Sohn des Komponisten Carl Maria von Weber und dessen Ehefrau Caroline, geborene Brandt. Seine Geburt lag wenige Monate nach der Uraufführung der romantischen Oper „Der Freischütz" im Berliner Schauspielhaus, dem heutigen Konzerthaus. Er erhielt den Freischütznamen Max. Im Alter von vier Jahren verlor er seinen Vater und die Erziehung übernahm seine Mutter gemeinsam mit dem Freund des Vaters, dem Naturforscher und Afrikareisenden Martin Hinrich Lichtenstein. Die Schul- und Studienjahre verbrachte Weber in der Technischen Bildungsanstalt in Dresden und an der Universität in Berlin. In Berlin war er neben seinem Studium als Konstrukteur in der Lokomotivfabrik von August Borsig tätig. Am Ende seines Studiums legte Max Maria von Weber die Prüfung zum Lokomotivführer ab und war etwa ein Jahr lang auf der Strecke Berlin-Jüterbog in diesem Beruf tätig. Ab 1841 war er bei mehreren Eisenbahngesellschaften, so zum Beispiel der Leipzig-Dresdner Eisenbahn, im Werkstattdienst beschäftigt. Zwischenzeitlich machte er Studienreisen, die ihn bis nach England führten. Ab 1846 übernahm er die maschinentechnische Leitung der Chemnitz-Riesaer Eisenbahn, wenig später die Gesamtleitung der Erzgebirgischen Eisenbahn. (Wikipedia)

Banach, Jerzy: Die Musik in den bildenden Künsten Polens. Teils farb. ganzseit. Reproduktionen von 93 Gemälden. OLbd., Ecken etw. gest., Rücken etw. gelock. - 128 S. Warschau 1957. 2 EURO

Bingen, Hildegard von: Gotteserfahrung und Weg in die Welt. Herausg. u. eingel. von Heinrich Schipperges. 4. Auflage. Feiner OLbd, mit Schutzumschlag - sauberes gutes Exemplar. - 216 S. Walter,Olten und Freiburg/Br. 1985. 14 EURO
isbn 3530360007 - Aus dem literarischen Werk Hildegards von Bingen sind die mystischen Texte ausgewählt worden.

Dittrich, Simon: Simon Dittrich. Einführung von Günther Wirth. Mit 96 grossenteil farb. Reproduktionen von Ölbildern aus den Jahren 1972-1974. Zweisprch. Text, Deutsch-englisch, übertr. v. Thomas Bourke. Schöner OLbd. (hardcover), mit Schutzumschlag (randrissig). Eigenhänd. Widmung des Künstlers im Vorsatz. - 98 S. Bruckmann,München 1975. 4 EURO

Freeman, Tina Hrsg: Diverse Images. Photographs from the New Orleans Museum of Art. OLbd, mit Schutzumschl. - 127 S. Amphoto,Garden City 1979. 14 EURO
Ganzseitige historische s/w Photographien.

Heine, Heinrich: Shakespeares Mädchen und Frauen. Mit Erläuterungen von H. Heine. Einleitung von Eduard Engel ( Heines Werke in Einzelausgaben, mit Bildern aus seiner Zeit). - 228 S. Hoffmann und Campe,Berlin 1921. 22 EURO

Klippel, Susanne: Schwarz war ihr Haar, die Augen wie zwei Sterne so klar. Frauen in St. Pauli. 2. Aufl., Broschur. - ohne pagina S. Frauenbuchverlag,München 1980. 2 EURO

Molière, Elisabeth et al: Vivre seulment Vivre. Quatre regards photographiques pour la vie. Photographs et poemes. - 151 S. Le Coteau 1995. 2 EURO

Morgenstern, Christian: Palmström. 59.-62. Tausend. Gelber OLnbd (Hardcover) mit braun geprgt. Titel. Minimale Gebrauchsspuren am Einband, sonst sauber und frisch. Attraktives feines Druckbild. - 89 S. Bruno Cassirer,Berlin/München 1930. 2 EURO
Christian Morgenstern, am 06.05.1871 als Nachkomme einer Malerfamilie in München geboren, studierte zunächst Volkswirtschaft und Jura, später Philosophie und Kunstgeschichte. Seine ersten heiter-grotesken Dichtungen wie 'Galgenlieder' und 'Palmström' machten ihn sehr rasch bekannt. Eine innere Krise beendete Morgensterns 'weltliche Epoche' und führte ihn zu Nietzsche, Kierkegaard und Meister Eckhart. Seine Lyrik wurde mehr und mehr Gedankendichtung, ja geradezu Philosophie in Versen. Morgenstern starb am 31.03.1914 in Meran.

Snowdon, Lord: Ansichten. Personal View. Gestaltung: Barney Wan. (Überwiegend grossformatige s/w Fotos). OLbd. - 239 S. Umschau,Frankfurt/M 1980. 22 EURO

Vogt, Christian: Katzenschattenhase. Text von Urs Stahel. Mit zahlreichen s/w und einigen farbigen Fotos. Sauberes gutes Exemplar. - 123 S. Wiese,Basel 1988. 42 EURO
*12.4.1946 Basle (Basel), Swiss photographer. Seit 1969 selbstständig tätig als Fotograf. Vogt ist sich bis heute treu geblieben und lotet mit seiner künstlerischen Arbeit seit nunmehr vierzig Jahren das Verhältnis zwischen der sichtbaren Realität und ihrem fotografischen Abbild, zwischen Bild und Text, zwischen Schauen und Wissen immer wieder neu aus. Mit grosser gestalterischer Erfindungskraft treibt er sein Werk in Serien und Werkzyklen weiter, wobei ihm die konzeptionelle Arbeit so wichtig ist wie das Bildermachen selbst. Immer wieder kreisen seine Arbeiten um die gleichen Themen: die Darstellung von Zeit und Raum, die Verhältnisse von Körpern zueinander, die Veränderungen von Körpern und Orten über eine gewisse Zeit, Gleichzeitigkeit und Dauer, Text und Bild. Polaritäten, die aufeinander treffen und Spannungsfelder aufbauen, in denen sich plötzlich auftretende Ereignisse oder Zufälle zu geheimnisvollen Bildern verdichten.